Aller au contenu principal

Kampf gegen Shiva's Mama-Tumore

Organisé pour : Shiva

Hey Community,

herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse -

 

Kampf gegen Shiva's Mama-Tumore

Nach einem turbulenten 2019 mit Happy End am 14.11. und dem Einzug in Ihr neues Zuhause geht es auch in 2020 wieder um Alles für die kleine Shiva. Der unfreiwillige Aufenthalt im Tierheim Nürnberg/ Fürth gehört der Vergangenheit an - Shiva und die kleine Luna haben sich prächtig eingelebt in Ihrer neuen Oberbayerischen Heimat. Auch die tollen Pflegekräfte in Nürnberg/ Fürth konnten allerdings nicht zaubern - Shiva hat Krebs!Der diagnostizierte Mastzellentumor wurde operiert & seit dem mit Paladia (Chemotherapie) behandelt. Die Ausbreitung verlangsamt sich seit her - die Therapie hat aber gravierende Nebenwirkungen. Leider scheint die kleine Maus kein Glück zu haben, denn bei den letzten Kontrollen im Dezember und Januar wurden Umfangvergrößerungen an beiden Mamaleisten festgestellt, die Nachwirkungen eines Leistenbruchs diagnostiziert und es kamen (wenn auch verheilte) 4 Rippenbrüche via Röntgen-Bild zum Vorschein. Shiva's genereller Gesundheitszustand (Appetit, Blut, Leber & Milz) ist seit dem Einzug in das neue Zuhause stetig besser geworden und akuell so gut wie wohl noch nie.

Wir möchten Shiva die Chance geben, Ihr Leben zu leben. Dies ist mit einer letzten OP zur Entfernung der Mama Tumore, einer Kastration und der Beseitigung der Schäden durch den Leistenbruch) möglich und verschafft ihr ein angenehmes, schmerzfreies und hoffentlich glückliches Zweites Leben bis zum Regenbogen.

Als wir Shiva und die kleine Luna im November 2019 zu uns holten betrug die Lebenserwartung ca. 6 Monate. Der verbesserte Allgemeinzustand und eine erfolgreiche OP könnten daraus 24 Monate und mehr werden lassen - auch ihre Halbschwester, die kleine Luna und die neuen Freunde um Annii, die "große" Luna, Lee und Jazz würden sich freuen wenn Shiva weiter mit ihnen spielen würde -  wir hoffen daher auf die Unterstützung von möglichst vielen Tierfreunden denen das Leid der beiden ausgesetzten Halbschwetsern genauso nah geht wie uns. Shiva ist am 16.12.2ß19  9 Jahre jung geworden.

Die Kosten für die OP und die Nachbehandlung belaufen sich ca. 1.500,- €

Wir geben, so viel wir können und verzichten auf vieles - aber vielleicht mag sich jemand beteiligen und uns unterstützen - mit monatlichn Tierarztkosten von über 2.000 Euro haben auch wir unsere Grenzen max. ausgereizt. Vlt. hat ja der ein oder andere von euch noch einen kleinen Taler übrigum Shiva zu helfen könnte. Jeder Euro ist wertvoll und kein Betrag ist zu gering!

 Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

 

Herzlichen Dank.

 

Eure Shiva & Familie

Organisé par

Ric Kol
Profil vérifié