Aller au contenu principal

Stadtgarten

Liebe Freund(inn)e(n) mit grünem Daumen aus dem Viertel,

 

an der Ecke der Straßen Am Dobben und Humboldtstrasse herrscht nun schon seit anderthalb Jahren Trostlosigkeit. Das gemütliche alte Restaurant "Rotkäppchen" musste schließen, da der Pachtvertrag nicht mehr verlängert wurde, dann wurden sämtliche Bäume abgesägt und das Gebäude abgerissen und jetzt blickt man schon seit einer Ewigkeit auf einen verbogenen Bauzaun und eine Sandgrube dahinter, in der sich der Müll sammelt. 

 

Das geplante Bauprojekt, ein neues Restaurant, scheint nicht voranzukommen. Und wenn man ehrlich ist, gibt es im Viertel schon genügend Restaurants. Eine für die Gemeinschaft viel schönere Nutzung der Fläche wäre ein Stadtgarten, in dem jederman sich beim Pflanzen von Blumen, Obst und Gemüse einbringen und auf gemütlichen Bänken verweilen und ins Gespräch kommen kann. Eine grüne Oase für Begegnungen, zur Rückkehr zur Natur und zum Meditieren.

 

Die Idee ist, mithilfe von Spenden und eventuell auch mit Geldern der Stadt, wenn viele Menschen einen Stadtgarten entstehen sehen wollen, das Grundstück zu kaufen und diese Fläche selbständig zu bewirtschaften, zu dekorieren und zu genießen.

 

Lasst die Natur in die Stadt zurückkehren und macht mit!

 

Liebe Grüße,

 

Timo Baum 

0 € Collectés

0 Jour restant
0 Participation

Organisé par

Timo Norman Baum
Profil vérifié