Springe zum Hauptinhalt

Claus-Peter Reisch

Liebe Freunde,  Claus-Peter Reisch rettete mit seiner Crew 104 Menschen. Ihm wurde die Ausschiffung der Geretteten verboten. Ein Sturm zwang ihn, den nächsten sicheren Hafen in Pozzallo anzulaufen. Gegen Claus-Peter Reisch wurde eine Geldstrafe von 300.000,00€ verhängt. Nun wird gegen Claus-Peter Reisch auch noch wegen „Beihilfe zur illegalen Einwanderung“ ermittelt. Ihm drohen somit 20 Jahre Haft.Mit allen Mitteln wird Claus-Peter Reisch und sein Team dagegen vorgehen! Sollte widererwartend etwas von den Spenden übrig bleiben, gibt Claus-Peter Reisch es der Seenotrettung.Herzlichen Dank, dass Ihr Euch daran beteiligt, Claus-Peter Reisch zu unterstützen!

566
Teilnehmer

24.342 €
gesammelt

6 %

Unterstütze jetzt den Rechtshilfefonds für Sea-Watch Aktivist*innen

EN / DE / FR / ITDIE ZIVILE SEENOTRETTUNG will Menschenleben retten, Menschenrechtsverletzungen dokumentieren und die Öffentlichkeit aufrütteln. Rechtmäßigkeit, Glaubwürdigkeit und humanistisches Handeln sind dabei der Leitfaden für die Einsätze der zivilen Seenotretter*innen. Jeder Rettungseinsatz ist ein Zeichen gegen das Sterben lassen an den Europäischen Außengrenzen und ein klarer Akt der Menschlichkeit. Dennoch sehen sich, die zum größten Teil ehrenamtlichen, Seenotretter*innen immer wieder Gerichtsverfahren oder juristischen Vorwürfen ausgesetzt. Als gemeinnütziger Verein darf Sea-Watch e.V. diese Personen nicht vertreten lassen oder juristisch unterstützen. Hier soll der Sea-Watch Rechtshilfefonds helfen. Beispiel Italien: Am 19. März 2018 wurde das Schiff der zivilen Seenotrettungsorganisation Proactiva Open Arms beschlagnahmt. Dem vorhergegangen, war eine dramatische Rettung, wobei mehr als 200 Personen gerettet wurden. Weil die Seenotretter*innen von der OPEN ARMS sich weigerten die Geretteten unter Waffendrohung der libyschen Küstenwache zu übergeben, wurde in Italien ein Verfahren gegen drei Privatpersonen, die als Retter*innen auf der OPEN ARMS mitgefahren sind, eröffnet und das Schiff für mehrere Wochen beschlagnahmt. Nach einem langen Rechtsstreit mussten auch diese haltlosen Anschuldigungen fallen gelassen werden. Beispiel Griechenland: Am 07. Mai 2018 standen drei spanische Feuerwehrleute der Organisation Proem Aid in Griechenland vor Gericht: Bis zu 6 Jahre Gefängnis drohe den Seenotrettern, die ehrenamtlich Mensch vor dem Ertrinken gerettet hatten. Dem vorangegangen ist ein zweijähriges Verfahren, am Ende wurden alle drei freigesprochen. Beispiel Italien: 14. Juni 2019 - Das neue Dekret des italienischen Innenministers Matteo Salvini belegt jede/n Kapitän*in, Schiffseigner und Schiffsbetreiber (NGOs) mit bis zu 50.000 Euro Strafe für den Fall, dass sie z.B. zum Anlanden der geretteten Menschen in einem (nach internationalem Recht) ‘Sicheren Hafen’ in die Hoheitsgewässer Italiens einfahren. Die Seenotretter*innen brauchen unsere Solidarität Die Konsequenzen solcher Anklagen wären für die meist ehrenamtlichen Retter*innen von Sea-Watch dramatisch; ihnen würde ein jahrelanger Rechtsstreit, langjährige Haftstrafen und unglaublich hohe Geldstrafen drohen. Damit es nicht soweit kommt, insbesondere, da wir uns bei jedem unserer Einsätze genau an geltendes Recht halten und somit keinen Anlass liefern, benötigen wir einen Rechtshilfefonds und dafür deine Unterstützung. Spenden, die an Sea-Watch e.V. gehen, dürfen nicht verwendet werden, um solche Prozess- oder Vertretungskosten zu begleichen. Das lässt der rechtliche Status der Gemeinnützigkeit des Vereins nicht zu.Deshalb wurde ein neuer eigenständiger Verein "Sea-Watch Rechtshilfefonds e.V." als Träger des Rechtshilfefonds gegründet. Der Fonds steht den betroffenen Personen für juristische Auseinandersetzungen zur Verfügung. Dieser Fonds gewährleistet, dass Seenotretter*innen und Organisationen nicht durch drohende Prozesse und durch möglicherweise auf sie zukommende Gerichts- und Anwaltskosten eingeschüchtert werden können. Deine Spende hilft Der Rechtshilfefonds finanziert sich ausschließlich aus Spenden an den Verein "Sea-Watch Rechtshilfefonds e.V.". Finanzamt und Gesetzgeber sehen allerdings die rechtliche Verteidigung von Seenotrettern und deren Finanzierung nicht als gemeinnützigen Zweck an. Deshalb darf der Verein keine Spendenquittungen ausstellen. Gerade deswegen bitten wir Dich: Hilf uns die zivile Seenotrettung, die durch die Crews und ehrenamtliche Aktivist*innen getragen wird, zu sichern: Spende für den Sea-Watch Rechtshilfefonds! Sollte der Rechtshilfefonds nicht benötigt werden oder Geld übrig bleiben könnt ihr entscheiden: Entweder ihr erhaltet euer Geld zurück oder aber es geht mit eurem Einverständnis an den Verein "Sea-Watch e.V." direkt für die Seenotrettungseinsätze. Im Namen der eventuell Betroffenen und der Sea-Watch-Crew sagen wir Euch herzlich Danke! Euer Matthias KuhntVorstand Sea-Watch Rechtshilfefonds e.V.! --  Aktuelle Situation auf dem Mittelmeer Als Sea-Watch 2015 das erste Mal in See stach, um Menschen im Mittelmeer vor dem Ertrinken zu retten, wollten wir nur eine Übergangslösung sein. Wir wollten nicht zusehen, wie Menschen sterben, weil staatliche Stellen ihrer Verantwortung nicht nachkommen und die Augen verschließen vor der tödlichsten Grenze der Welt, dem Mittelmeer. Doch die staatlichen Akteure haben sich größtenteils aus der Seenotrettung zurückgezogen und die einzige Hoffnung für die Flüchtende auf dem zentralen Mittelmeer bleiben die zivilen Seenotretter*innen.(P.S.: Zum Begriff “Spende”... Rein formell ist eine Spende an “Sea-Watch Rechtshilfefonds e.V.” steuerlich gesehen eine Schenkung an den Verein. Es darf nicht steuerlich als Spende bewertet werden, weil das Finanzamt und der Gesetzgeber den Zweck des Vereins NICHT anerkennt als GEMEINNÜTZIG.) KONTO für Eure SPENDEN (leider ohne Spendenquittung):IBAN: DE93 4306 0967 1239 3243 00BIC:  GENODEM1GLSKontoinhaber: Sea-Watch Rechtshilfefonds e.V.

160
Teilnehmer

8.688 €
gesammelt

43 %

Wohnungseinrichtung für Manu

Ihr Lieben, ich möchte meiner wundervollen Chemo-Freundin Manu helfen eine Wohnung einzurichten. Aber erstmal zu der traurigen Geschichte:Manu ist 32 Jahre alt, Mutter von zwei süßen Töchtern (3 und 8 Jahre alt) und leidet an metastasiertem Brustkrebs, wegen dem sie derzeit noch in Behandlung ist. Nun haben ihr Mann und sie sich getrennt. Manu zieht mit den beiden Mädchen zum 1. November in eine Wohnung. Da die ganze Krebsbehandlung so viel Geld kostet, möchte ich ihr durch die Spendenseite eine Freude machen. Denn so kann sie sich die Möbel kaufen, die ihr noch fehlen :-) Manu ist ein liebenswerter und wunderbarer Mensch, der alles für Andere tut und sich aufopfert. Doch sie selbst bittet niemals um Hilfe und tut sich auch schwer diese anzunehmen. Daher möchte ich sie überraschen. Sie hätte so gerne weiße Möbel in der neuen Wohnung. Diese soll sie sich mit unserer Hilfe kaufen können. Jeder Euro hilft, damit Manu und ihre zwei Mädels ein schönes und gemütliches Zuhause bekommen, in dem sie alle sich wohlfühlen und wieder zu Kräften kommen können. Ich danke jedem Einzelnen für eure Unterstützung. Teilt gerne den Beitrag in Gruppen, in der Familie, bei Freunden :-). Vielen lieben Dank!

31
Teilnehmer

4 T
verbleiben

45 %
Benötigen Hilfe für einen Container zur Wohnungsentrümpelung

Benötigen Hilfe für einen Container zur Wohnungsentrümpelung

Liebe Leser und Helfer,wir benötigen Geld für einen Container. Wir räumen bei einem gutem Freund die Wohnung aus, da dieser seit geraumer Zeit in seiner Mobilität stark eingeschränkt ist. Er hatte dieses Jahr schon unzählige Operationen und ist seitdem an den Rollstuhl gebunden. Da er ein alleinerziehender Papa von einem Sohn ist welcher seit seiner Geburt an Autismus und Tourette erkrankt ist, stößt er an seine Grenzen. Er kam nicht mehr hinterher mit dem aufräumen seiner Wohnung da er dieses Jahr auch schon mehrmals ins Krankenhaus musste. Er persönlich schämt sich dafür und wollte keine Hilfe haben, doch wir konnten Ihn  überreden, dass wir während der Zeit, die er mal wieder im Krankenhaus ist uns um seine Wohnung zu kümmern. Doch leider stoßen auch wir an unsere Grenzen und kommen nicht weiter, da uns und Ihm die möglichen Mittel fehlen. Diverse Versuche günstig an einen Container zu kommen sind garnicht so einfach. Deswegen gehen wir diesen Weg und hoffen, dass wir Ihm und seinem Sohn schnell helfen können und er wenn er wieder aus dem Krankenhaus kommt sich endlich richtig wohlfühlen und einen Neuanfang starten kann.  Wir bedanken uns über jeder Unterstützung und mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen und uns hoffentlich Helfen Vielen Herzlichen Dank die fleißigen Helfer* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

1

15 €

Finanzieller Ruin durch Fremdverschulden - keine Hilfe vom Staat!

Finanzieller Ruin durch Fremdverschulden - keine Hilfe vom Staat!

Hallo ihr lieben Menschenwesen, sehr lange habe ich überlegt wie und ob ich das sehr private Schicksal meiner Eltern teile. Allerdings bleibt ihnen keine andere Wahl und einen Versuch meinen Eltern den finanziellen Druck oder mittlerweile Angst zu nehmen, führt mich gerade zu diesen Zeilen.  Meine Eltern waren in der sozialen Branche selbständig und haben ihr Lebenswerk und Leidenschaft zu ihrem Beruf werden lassen. Sie waren mit vollem Herz an sozialen Projekten interessiert und haben das gelebt. Sie haben dadurch seit knapp 20 Jahren ihre eigenen Belange und Wünsche immer hinten angestellt und haben Bedürftigen ein zu Hause geschaffen. Ich höre sie immer noch sagen, auf die Frage warum ihr euch selber ein stückweit aufgibt bzw aufgegeben habt, dass es nichts Schöneres gibt als Menschen aus sozial schwachen Milieus etwas zu geben, was wir doch schon längst haben. Diese Großzügigkeit wurde immer sehr Gewertschätzt und anerkannt. Doch leider kam es eines Tages zu einer unerwarteten Wendung und meine Eltern verloren aufgrund von Lügen und falschen Tatsachen einfach alles. Die Behörde (aus rechtlichen Gründen darf ich zur Zeit noch nicht auf Namen der Institute zurückgreifen) entschied falsch und handelte rechtswidrig und zerstörte von heute auf morgen die komplette Existenz meiner Eltern. Meinen Eltern wurde nicht die Chance gegeben sich zu erklären geschweige sich zu wehren. Die Behörde ist so stark und sicher in unserem Land, dass es ihnen total egal ist, wie der „normale“ Bürger nach falschen Entscheidungen zurecht kommen. Meine Eltern verloren alles. Erst verkauften sie alles materielle um die finanziellen Löcher zu stopfen. Auch private Rentenversicherungen kündigten sie damit sie sich über Wasser halten konnten. Doch der Prozess dauert mittlerweile 2 Jahre und immer noch kein Ende in Sicht. Der Staat sieht die „Notwendigkeit“ nicht  daran etwas zu Beschleunigen. Aufgrund der ganzen traumatischen Ereignisse und Vorwürfe die meine Eltern durchleben mussten, ist mein Vater sehr stark an Depressionen erkrankt und ist gar nicht mehr in der Lage an einem normalen Alltag teilzunehmen. Das einzige was ihnen geblieben ist, ist das Haus welches aber auch noch nicht abgezahlt ist. Meine Mutter verlässt morgens früh um 5 das Haus und ist abends um 18 Uhr wieder zu Hause. Sie ist zur Zeit der Hauptverdiener und lebt zur Zeit nur für die Arbeit mit dem Gedanken was noch alles bezahlt werden muss. Es bleibt nichts über von dem was sie verdient und meine Schwester und ich versorgen uns mit Lebebsmitteln. Aber meine kleine Schwester ist noch in der Ausbildung und ich befinde mich gerade in der Elternzeit und bekomme daher nur 65% meines Nettoeinkommens - was ein Witz ist. Allerdings lässt sich damit nicht annähernd alles decken. Aufgrund der davor ausgeübten Selbstständigkeit wurde finanzielle Hilfe nicht geboten und steht ihnen auch nicht zu - laut Aussage des Amtes. Zuerst würde der Staat sagen, dass meine Eltern das Haus abgeben müssen. Das geht aber nicht, weil dies die einzige Sicherheit ist, die ihnen geblieben ist. Zudem wohnen dort noch meine kleine Schwester, ein Hund, eine Katze und ich mit meiner drei Monat alten Tochter. Wenn wir uns alle separat eine Wohnung suchen würden, würde das dem Staat oder auch uns viel mehr kosten als es jetzt tut. Zudem hat meine Tochter einen Herzfehler der operativ behoben werden muss. Ich bin zur Zeit alleinerziehend und daher dankbar das wir zur Zeit unter einem Dach wohnen. Nach allem ist man einfach froh zumindest die Familie als sicheren Halt und emotionaler Genesung zu wissen und daher können wir und vor allem meine Eltern nicht auch noch ihr Zuhause verlieren.Ich erwarte keine Unmengen an Geldern, aber auf den Staat können wir uns leider nicht verlassen und wie das Gericht betont hat „Sie müssen sich gedulden“, können wir nicht mehr warten. Meinen Vater wird schon gedroht, wenn er die Rechnungen nicht zahlt muss er diese im Gefängnis absitzen. Ich meine wo Leben wir eigentlich? Jahrelang hat man dem Staat bezüglich der Wirtschaft etwas Gutes getan, Arbeitsplätze geschaffen und das soll der Dank dafür sein? Das ist alles unfassbar traurig und lächerlich, wenn es nicht bitterernst und schockierend wäre. Mein Vater ist neben seiner starken Depression, auch schwer Rückenkrank und kann einen weiteren Tiefschlag nicht mehr ertragen. Egal mit welcher Behörde oder Person gesprochen hat, keiner will sich etwas von dem Schicksal meiner Eltern annehmen und es scheint als sei es ihnen auch egal. Ich frage mich wirklich in was für einem „Sozialstaat“ wir leben... Ich wäre unglaublich dankbar und würde mir für meine Eltern nichts sehnlicher wünschen, als eine finanzielle Entlastung. Wenn Sie davon berührt sind oder finden, dass die Ungerechtigkeit ein Ende haben muss und sollte, würden wir uns über jeden Euro freuen! Ich weiß gar nicht wie ich jedem danken soll, aber ich weiß jede Anteilnahme aus tiefstem Herzen zu schätzen ♥️ Ich glaube weiterhin an das Gute im Menschen und an die Gerechtigkeit - Danke!

1

10 €

0 %
Eine Chance zum Glück 2019

Eine Chance zum Glück 2019

Herzlich willkommen zu unserem Spendenaufruf im Rahmen der EINE CHANCE ZUM GLÜCK Charity Initiative. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. * Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist Alles Liebe,Margot und Harald Walter Azmann  Zwei Tage nach dem verheerenden Brand der Notre-Dame-Kathedrale waren schon fast eine Milliarde Euro an Spenden für den Wiederaufbau zusammengekommen. kurier.at: News​ https://kurier.at/chronik/welt/notre-dame-spende-von-knapp-einer-milliarde-regt-das-netz-auf/400469452 Aber es brennt noch VIEL mehr und schon viel länger in unserer Gesellschaft als "Unsere liebe Frau von Paris". Sie wird schon bald erneuert sein, schöner als je zuvor. Und es geht doch nicht um Spenden und Wiederaufbau oder nicht, sondern daß für DINGE in unserer Welt immer viel schneller und mehr Geld da zu sein scheint als für MENSCHEN. Alle 52 Minuten beenden Menschen jeden Alters in Deutschland selbst ihr Leben, alle 40 Sekunden weltweit, und noch wesentlich häufiger versucht es jemand. Und das tun sie nicht, weil ihre Seelen mit der Art zu leben, wie wir sie uns innerhalb der letzten 100 Jahre geschaffen haben, so glücklich wären und sich gesund und frei entfalten könnten. Verstehen wir das nicht, oder wollen wir es einfach nicht verstehen? "Eine Chance zum Glück​" erwartet keine Milliarden und nicht mal Hunderttausende für unsere Arbeit. https://facebook.com/photo.php?fbid=2874620422763679 Wir kommen auch so ganz gut zurecht. Aber: JEDER kann etwas dazu beitragen, sobald er oder sie zu verstehen beginnt. Allein 4.956 unserer Kontakte auf Facebook x 1 EUR ergeben EUR 4.956 die wir zum weiteren Ausbau unserer Aktivitäten einsetzen könnten. 1 Euro (!) Das ist für jeden von uns weniger Aufwand als die großen Summen der Reichen dieser Welt. Also beklagen wir doch nicht, wie sie mit den Ressourcen umgehen, die ihnen zur Verfügung stehen. Darüber werden sie eines Tages selbst Rechenschaft ablegen dürfen. Aber wie gehen wir denn mit unseren Ressourcen um? Und JEDER Euro zählt, denn es geht vor allem darum, ein Zeichen zu setzen. "Eine Chance zum Glück" fördert: 1. Lebensfreude und Entfaltung (Glücksforschung), 2. Intelligente Anti-Mobbing-Initiativen, 3. Suizidprävention (Transgenerationale Übertragung) und 4. Trauerbegleitung verwaister Familien. Das Thema ist groß. Es geht um das Leben selbst und unser aller Erleben darin. Nicht mehr und nicht weniger. Deshalb freuen wir uns über jede Spende, selbst wenn sie klein ist, aber von Herzen kommt, sowie Sponsoren, Unterstützer und ehrenamtliche Helfer. Kontaktaufnahme bitte per E-Mail an office[at]topcontext.com​. Spendenkonto: Eine Chance zum Glück IBAN: AT94 3939 0000 0050 9976 BIC: RZKTAT2K390 und https://leetchi.com/c/achanceforhappiness2019 (sämtliche Zahlungsarten). Weitere Infos und Updates auf www.achanceforhappiness.international. Member of World Federation for Mental Health www.wfmh.global.

1

25 T

Fight for Their Education

Fight for Their Education

Education is a basic human right. But many tunisian children still do not have the opportunity to learn. Each of those children may grow up without the basic communication, math and reasoning skills that can help them earn a living wage to support their family and build their communities. We face many barriers to accessing an education. Some are obvious like not having a school to go to, while others are more subtle, like having no teacher, or having an untrained teacher or having a lack of learning materials.We look forward to creating a better studying environment in Tunisia, making proper education accessible to everyone, ensuring that every kid has the opportunities he is entitled to. What would we do ?  * provide supplies* Creating and making available educational resources* train teachers to meet the needs of all children* provide means of transport for students who have to walk for kilometres every day to school* expand educational opportunities for girls* Creating working groups within education organizations  Wir setzen uns für die Ausbildung von Kindern in Tunesien ein, die auf Grund ihrer sozialen Stellung keine Chance auf Bildung hätten. Durch eine fundierte Bildung erhalten die Kinder die Chance auf eine bessere Zukunft und tragen ihrerseits wieder dazu bei, das Leben in der Region für viele Menschen zu verbessern. 'When you teach somebody how to read, they have that for a lifetime. It ripples through the community, one by one.'Mark Wilson

1

24 T

0 %
Alleinerziehende Mutter mit kleinem Kind im Heim

Alleinerziehende Mutter mit kleinem Kind im Heim

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um Danke zu sagen! Helfen Sie uns in dieser schwierigen Lebensweise, die wir in den letzten Monaten geführt haben, zumindest etwas für die Wohnung zu sammeln, wenn wir umziehen und möblieren. Ich möchte, dass meine Freundin A. (25) und ihr Sohn S. (4) ihr in ihrem schwierigen Leben helfen. Sie lebt seit einigen Jahren in Wien. Zu Beginn des Jahres hatte sie zufällig Probleme mit ihrem damaligen Partner, mit dem sie in der Wohnung lebte. Er hat sie körperlich missbraucht, aber noch mentaler hat sie an Selbstmord gedacht. Nach einer Weile landete sie mit ihrem Kind in einem Frauenhaus, in dem sie drei Monate verbrachten. Seit September sind sie in ein Mutter-Kind-Haus gezogen, in dem die Lebensbedingungen nicht sehr gut sind. Eine Reihe von Regeln, eine Wohnung ohne Möbel für ein normales Leben. Sie versucht beharrlich Arbeit zu finden, aber ihr Kind ist sehr anspruchsvoll, hat ein Hyperaktivitätssyndrom, besucht häufig den Logopäden und ist dafür bekannt, krank zu werden. Meistens stimmen die Arbeitszeiten jedoch nicht mit den Kindergartenstunden des Jungen überein. Ihr Wunsch war es, grundlegende Möbel in dieser Wohnung zu haben, wie einen Kinderhochstuhl, einen Schreibtisch und einen Schreibstuhl, die sie auf Websites kostenlos zu finden versucht hat, ein Sofa, das herausgezogen und als Bett verwendet werden kann. Sie zahlt den höchsten Preis für ihre Wohnung in diesem Projekt. Alle anderen Frauen zahlen die 250er, sie zahlt 350e und 100e, mindestens muss sie mit Sozialarbeitern zusammen sparen und einige Schulden bezahlen. All dies beraubt sie leider der finanziellen Möglichkeit, sich die Möbel leisten zu können oder etwas Geld zu sammeln, um so schnell wie möglich von hier wegzuziehen. Es war schwer für mich zu sehen, wie sie weinte und zitterte, dass sie solche Ferien verbringen musste, was weint, weil sie Weihnachten nicht vorbereiten konnte, ein Geschenk für ihren Sohn kaufte und später im Januar einen Geburtstag für ihn hatte. Das alles hat ihr sehr viel gebracht, und als Freundin möchte ich ihr helfen, all das durchzuhalten. Die schlimmen so jungen überlebten. Sie ist auch gequält von der Tatsache, dass ihr Ex-Partner ihr nicht sagen will, dass sie einige ihrer Sachen mitnehmen soll. Jahrelang kämpfte sie hart darum, etwas Eigenes zu haben, für sich und ihr Kind zu sorgen, und am Ende verlor sie durch irgendeinen Ruck alles. Es gibt wieder nichts und es tut sehr weh. Es ist mein Wunsch (weshalb die Summe hier etwas größer ist), ihr zu helfen, genug Geld für eine Genossenschaftswohnung zu sammeln, um sie durch mit Miete kaufen zu können, damit sie nie in die Situation kommt, wie sie jetzt ist. Entschuldigung in meinem schlechten Deutsch. Es ist wichtig zu helfen. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

1

5 €

0 %
Aser und Taleen sind in Gefahr

Aser und Taleen sind in Gefahr

1 - Deutsch2 - English3 - العربية---------------------------------------------------------------------------------------------Deutsch------------Aser und Taleen sind in Gefahr !! Guten Tag, Mein Name ist Ahmed Gharib aus Ägypten, der Onkel von Aser und Taleen, zwei Kinder die noch nicht zur Schule gegangen. Was ist das Problem? Mein Bruder, der Vater von Aser und Taleen, wollte in 2016 eine Projekt mit seine Freunde in Ägypten führen, und sie haben damals insgesamt circa 90.000 Euro (In Emiratische Dirham) geborgt, dann hatten sie das Geld in ägyptische Pfund gewechselt. Am 03 Nov. 2016 ist in Äypten unerwartete Sache passiert. Die Zentralbank von Ägypten hat eine Verfahren übernomen, infolge hat die ägyptische Pfund 50% von seiner Wert verloren, und sofort die Preise in Ägypten sich verdoppelt hat, und die Projekt war nicht mehr möglich. (Siehe das Bild ganz unten) Seitdem ist mein Bruder in einem echten Problem, er hat einen Teil der Verlust übernommen, aber es bleibt noch circa 16000 Euro, die er unfähig ist, sie zu zahlen. Ich bekomme von den Kreditgeber mehrere Nachrichten mit Warnungen. Sie sagen mir, dass sie keine Geduld mehr haben, und sie haben mir erzählt, dass sie das gesetzliche Verfahren gegen meinen Bruder übernehmen. Solche Stress und Probleme erschwert sein Leben auch, und er kann nicht gut denken, und manchmal macht er Fehler wegen des Stresses der Schulden. Mein Bruder hat zwei Kinder, Aser und Taleen, und sie sind in echten Gefahr, wenn sich die Situation schlechterweise entwickelt und meinen Bruder ins Gefängnis kommen würde, Das Leben der Kinder wird sehr schwer werden, insbesondere in dieser kritische Phase ihres Alters, und es wird eine schlechte Reputation für die Familie. Die zweite Problem ist Folgendes Ich habe noch zwei Schwester die noch nicht verheiratet sind. Während der letzten Anruf mit meiner Mutter, meine Mutter hat geweint, und sie hat mir gesagt, dass dein Bruder unsere Familie schlechte Reputation gegeben, und so, meine Schwester werden nicht heiraten, weil niemend mag, eine Mädel mit einem Bruder im Gefängnis zu heiraten. Etwas macht das Problem schwerer, dass eine Schwester davon unter Gesichtslähmung leidet.Die Situation ist schwer und kompliziert, und ich dachte vielleicht ist das die letzte Höffnung, diese Familie zu retten.Für weitere Fragen, könnten Sie mir unter 00491739139482 erreichen Viele Grüße, Ahmed Gharib ---------------------------------------------------------------------------------------------------------English-----------Aser and Taleen are in Danger !!  Hello My name is Ahmed Gharib from Egypt and I am the uncle of both Aser and Taleen, two kids who don't go yet to a school. What is the problem? My brother, the father of Aser and Taleen wanted in 2016 to start a project in Egypt with his friends, and they borrowed around 90000 Euro (in Emirati Dirham), then they changed the money into egyptian pounds to be to finance the project. On 3 November​ 2016 something unusual happened in Egypt. The central bank of Egypt made a process that caused 50% dropping in the price of the egyptian pound, and immediatily the life costs in Egypt was doppled, and the project was not able to be done. Since this time, my brother is in a real problem, he had a part of the loss paid, but there is still around 16000 Euro he must pay, but he is unable to pay them. I got messages from the creditors, they are telling me that they have no more patiance and they will start their legal proceedings​ against my brother. Such stress and problems made his life more harder, he can not think well, and sometimes he makes mistakes as a result of stress and debts. My brother has two kids, Aser and Taleen, and they are all in real danger if the situation went worse and my brother been sent to jail. In this case, the life of his kids will be destroyed, specially they are very young, and such problem will provide them with a bad reputation. The second problem is I have also two sisters, who are not yet married. During my last call with my mother, my mother was crying, she told me, your brother gave us a bad reputation, and no one will come to marry your sisters, because no one will like to marry a girl, her brother is in jail. Something makes the problem complicated, that one of my sisters suffers face paralysis​. The case is very complicated, and I thought, my be I can save this familiy through your support, it may be the last hope. For more questions, you can reach me on this number : 00491739139482 Best regards,Ahmed Gharib ----------------------------------------------------------------------------------- العربية------- آسر وتالين في خطر !! مرحبا أنا أحمد غريب من مصر، عم الطفلين آسر وتالين، طفلين لم يبلغا سن دخول المدارس ما هي المشكلة؟ أخي، والد آسر وتالين، أراد في عام 2016 انشاء مشروع بالشراكة مع بعض من اصدقاؤه، وقد اقترضوا في ذلك الحين ما يعادل 90 ألف يورو بالدرهم الإماراتي، ومن ثم قاموا بتبديل العملة إلى الجنيه المصري. في 3 نوفمبر 2016 حدث في مصر شيء غريب، فقد قام البنك المركزي المصري بتحرير سعر صرف الجنيه المصري أمام العملات الأجنبية، مما تسبب في فقدان الجنيه المصري فورا لحوالي 50% من قيمته، وفي المقابل زادت كل الأسعار في مصر للضعف، مما أفشل المشروع وجعله غير قابل للتطبيق، وأصبح أخي مطالب مع اصدقاؤه بتعويض الخسارة في قيمة العملة من جيبهم الخاص. منذ ذلك الحين وأخي متورط في مشكلة حقيقية، وقد قام بسداد جزء لا بأس به من الخسارة، ولكن تبقى ما يقرب من 16 ألف يورو غير قادر على سدادها. يبعث لي أصحاب المال رسائل يبلغوني فيها بنفاذ صبرهم وبدأهم في اتخاذ الإجراءات القانونية ضد أخي لإسترداد ما تبقى من مال. مثل هذه الضعوط والمشاكل تؤثر بالسلب على حياة أخي، فتجعله غير قادر في كثير من الأحيان بالتفكير بشكل سليم وأحيانا يتصرف بشكل خاطيء بسبب ضغط الديون والمشاكل. أخي لديه طفلين، آسر وتالين، وجميعهم في خطر حقيقي إذا ما تطور الأمر بشكل سيء أدى في النهاية لسجن والدهم، حياة هؤلاء الأطفال ستتعقد وسيتسبب هذا الموضوع في إلحاق سمعة سيئة سوف تلاحق هؤلاء الأطفال، وستزداد حياة هؤلاء الأطفال صعوبة بسبب حاجتهم لرعاية والدهم، خصوصا في هذه المرحلة العمرية الحرجة. المشكلة الثانية هي كالآتي لي أختين في سن الزواج ولكن لم يتزوجوا بعد، في آخر مكالمة لي مع والدتي قالت لي وهي تبكي أنه لو تم سجن أخي، ستتضرر سمعة العائلة كلها، مما سيؤثر بالسلب على إمكانية زواج إخوتي، لأن لا أحد سيرغب في أن يتزوج من فتاة أخوها في السجن. شيء آخر يعقد المواضيع، وهو أن لي اخت مصابة بشلل في الوجه الموضوع معقد وصعب، وآمل أن استطيع حل المشكلة من خلال مساندتكم  من أجل إنقاذ هذه العائلة للإستفسار يمكنكم التواصل معي على الرقم 00491739139482  تحياتي أحمد غريب   ---------------------------------------------------------------------------------------

1

56 T

0 %
Seitenanfang