Springe zum Hauptinhalt

Hilfe zur Gründung meiner Honigwerkstatt

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Interessierte!Herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse! Mein Name ist Peter Michael und wie die Überschrift schon verrät, sammle ich Unterstützung zur Gründung meiner Honigwerkstatt. Diese soll in der Elbstadt Wittenberge (Prignitz) und somit am Biosphärenreservat Elbe/Brandenburg liegen.  Ich möchte in meiner Honigwerkstatt Produkte herstellen, die aus Honig und anderen Bienenerzeugnissen gemacht werden. In erster Linie braue ich verschiedenste Sorten guten Met, aber auch Honig, Propolislösungen oder Süßwaren, wie Bonbons und Gummibärchen, werden zum allgemeinen Angebot gehören. Wenn das noch kein Grund ist mir zu helfen, dann hier noch ein weiterer:Ihr helft damit den Imkern und somit Biene! Seit einigen Jahren zähle ich mich selbst zu den Jungimkern und durch meine Mitgliedschaft im örtlichen Imkerverein, stelle ich ebenfalls einen zunehmenden Bienenschwund fest. Durch die Förderung von neuen Jungimkern, möchte ich das ich unbedingt ändern.  Wofür das Ganze?* Unterstützung der regionalen und überregionalen Imkerschaft durch Ankauf von Honig und sonstigen Bienenprodukten.* Ich erzeuge tolle Produkte aus Honig die euch zu Gute kommen.* Ihr erfüllt mir damit einen Lebenstraum. Wozu benötige ich das Geld?* Für Umbaumaßnahmen der Produktionsräume (Lebensmittelhygiene)* Für den Erwerb der Ausstattung* Für den Aufbau des Material- und Warenbestandes* Für ein Fahrzeug zum Transport der Rohstoffe und Endprodukte* Für den Aufbau einer Homepage* Für die Gestaltung der Werbemittel Beteiligt euch mit euren Spenden bei der Verwirklichung meines Projekts. Jede kleine und große Spende ist sehr willkommen. Wenn ihr nicht spenden könnt oder wollt, dann verbreitet doch diese Sammelaktion bei euren Verwandten, Bekannten und Freunden. Bei höheren Summen (ab 30 €) schicke ich auch gerne eine Flasche Met vom ersten produzierten Fass als Dankeschön zu euch nach Hause, sofern ich meine Honigwerkstatt gründen kann und mit der Produktion beginne. Für Großzügige Spender stelle ich gerne ein Met-Abo in Aussicht. Leute die keinen Alkohol trinken möchen oder können, biete ich gerne ein entsprechendes Äquivalent in Honig oder Süßwaren an. Die Dauer, die Sorte und Anzahl der Flaschen richten sich je nach Höhe der Spende. Gründung ist für den Januar 2019 vorgesehen. Mit dem ersten Met ist entsprechend nicht vor Mai 2019 zu rechnen. Das Datum kann sich aber noch ändern. Der Vertrieb wird in Geschäften vor Ort und auch online erfolgen.  Leetchi erstellt auf Wunsch, während des Zahlvorgangs, eine Quittung für die getätigte Spende aus. Meldet euch bei mir und unterstützt mich.                                                                                                                                                        Update: Da einige lieber über PayPal zahlen möchten, hier der Link dazu: http://paypal.me/ballapeter Schreibt mir dann bitte wie ich euch kontaktieren kann, falls ihr mehr spendet und ihr in mein Belohnungsystem fallt. Außerdem werde ich die Paypal Zahlung hier in eurem Namen einzahlen, damit ihr wisst, dass das Geld auch hier ankommt. Also bitte Namen und Verwendungszweck nicht vergessen.                                                                                                                                                        Update 2: Die Honigwerkstatt ist jetzt auch auf Facebook verfügbar! https://www.facebook.com/HonigwerkstattElbtalaue/   ___________________________________________________________________________ Update 3: Bisher ist schon etwas zusammen gekommen. Dank eurer tatkräftigen Unterstützung, darf die Honigwerkstatt mit ihrem ersten Honig glänzen. Im Moment kann dieser, immer Freitags, auf dem Wittenberger Wochenmarkt erstanden werden. Auch das erste Fass Met wurde angesetzt und ist in wenigen Monaten ausgereift und trinkfertig.  Vielen Dank! Macht bitte weiter so!  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.Gebt soviel Ihr möchtetAlle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayWarum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist Vielen Dank!Peter Michael

16 Teilnehmer

526 € gesammelt

Salon Süd

Salon Süd

Hi Leute, wir sind‘s - der hippe Second-Hand Laden aus dem Marburger Südviertel.Seit Anfang des Jahres könnt ihr bei uns gebrauchte Mode shoppen und in unserer Sofalounge einen netten Plausch mit Freunden halten. Die Sachen auf unseren Kleiderständern sind so unterschiedlich wie unser Publikum. Wir verkaufen günstige Teile mit kleinen Makeln zu kleinen Preisen, aber auch neuwertige Markenkleidung, die mal etwas mehr kosten kann. Erst Anfang des Jahres haben wir eröffnet und ihr habt uns bisher schon auf ganz unterschiedliche Weise unterstützt. Ihr habt uns Kleidung, Schuhe und Taschen gespendet, ihr habt unserem Salon Komplimente gemacht und Menschen von uns erzählt und ihr habt Verständnis gezeigt, wenn wir mal vergessen haben auf eure Mail zu antworten. Wir (mit Namen Cleo und Benita) sind völlig neu in der Welt der Einzelunternehmen und haben den SaSü ins Leben gerufen, weil wir fanden, dass so ein Laden noch fehlte in dieser Stadt. Auch wir harren nun aus und bemühen uns darum, gut durch diese verrückte Zeit zu kommen. Hier könnt ihr uns mit einer Geldspende unterstützen. Das hilft uns ein Stückchen weiter in diesen Zeiten ganz ohne Umsatz. Denn natürlich fallen auch bei uns Kosten an, die wir trotz Schließung bezahlen müssen. Wenn ihr wisst, dass ihr sowieso gern bei uns reinschauen und euch einkleiden wollt, könnt ihr uns auch helfen, indem ihr einen Gutschein kauft, den ihr einlösen könnt, sobald wir wieder öffnen können: * Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istWir vermissen unseren Salon. Und wir vermissen euch. Hoffentlich können wir uns schon bald wieder sehen.

0

0 €

DirectInn die Hoteldirektbuchungsplattform

DirectInn die Hoteldirektbuchungsplattform

DirectInn ist die logische Konsequenz aus den Entwicklungen der letzten Jahre. Die Monopolisierung im Segment der OTAs hat zu einer einseitige Festlegung der Konditionen geführt, mit dem Ergebnis, dass die Unzufriedenheit des Leistungspaketes auf der Hotelseite immer weiter gestiegen ist. Die Interessen der Hoteliers lassen sich aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Geschäftsstrategien und Ausrichtungen der Produkte nicht signifikant bündeln.Eine Lösung im Umgang mit Monopolisten ist die Schaffung einer ernsten Konkurrenz mit dem Ergebnis, dass sich die Vermittlungsleistung der OTAs wieder auf ein faires und partnerschaftliches Niveau senkt.Bookagency.de tritt an, um für diese genannten Werte wieder auf dem Markt zu bringen. Nur ein nachhaltig faires Geschäft ist ein gutes Geschäft, in dem ein partnerschaftliches Verhältnis entstehen kann. Wir kommen aus der Hotellerie und haben viele Stimmen gesammelt, um eine marktfähige Vermittlungsleistung anbieten zu können. Jason Leuteritz hat den Beruf des Hotelfachmanns bei der Nordic Hotels AG mit Leidenschaft lernen dürfen. Steven ist ein begnadeter Netzwerker und über den Einzelhandel und die Selbständigkeit zur Hotellerie gekommen. Im Zeitalter digitaler Prozesse muss die logische Konsequenz sein, dass eine Abrechnung der Vermittlungsleistung pro Prozess unabhängig von Zimmerrate und Aufenthaltsdauer ist.  Um die oben genannten Ziele umzusetzten Appelieren wir an euch.

0

0 €

0 %
Seitenanfang