Springe zum Hauptinhalt
Gemeinsam statt Gegeneinander

Gemeinsam statt Gegeneinander

Herzlich willkommen bei der Sammelaktion "Gemeinsam statt Gegeneinander", Ich habe mich dazu entschieden diese Sammelaktion ins Leben zu rufen, weil ich der Ansicht bin, daß innerhalb unserer Gesellschaft einiges (wenn nicht sogar vieles) ziemlich falsch läuft und einige Veränderungen notwendig sind. Wer bin ich?Ich heiße Oliver, bin 38 Jahre jung. Gelernt habe ich einmal den Beruf des "Technischen Assistenten für Informatik" und einmal den Einzelhandelskaufmann. Aufgrund einiger gesundheitlicher Probleme bin ich allerdings in die sogenannte "Grundsicherung" abgerutscht in der ich nun schon seit ein paar Jahren regelrecht feststecke und auch nicht ohne langjährige Umwege wieder herauskomme. Die nächste relevante Frage dürfte wohl sein: Was habe ich all die Jahre gemacht seit ich Grundsicherung beziehe?Ich habe den überwiegenden Teil meiner unfreiwilligen Freizeit dazu genutzt, um im Rahmen, der mir möglichst kostenfrei zur Verfügung steht, meinen Wissensdurst zu stillen und zu lernen. Ich war auf der Suche nach Antworten auf 1.001 Fragen z.B. Wie soll es für mich persönlich weitergehen? - Wie genau funktioniert dies oder jenes? - Wieso ist die Gesellschaft in der wir leben so wie sie ist? - Welche Probleme (Neben "Hartz IV" & Co.) hat unsere Gesellschaft? Wie kann man diese lösen oder zumindest minimieren? ...Darüberhinaus habe ich mich mit vielen, vielen Themen auseinandergesetzt um hauptsächlich zu lernen und zu verstehen. Darunter Politik, Soziales, Wirtschaft & Unternehmertum, menschliches Verhalten und noch einiges darüberhinaus.Kurz gesagt: Ich habe versucht zu verstehen, wie alles "funktioniert", warum alles "funktioniert" und auch warum vieles nicht "funktioniert" bzw. nicht mehr "funktioniert". Und was möchte ich nun hier über Leetchi und mit eurer Hilfe erreichen?Ich könnte hier sehr vieles aufführen, allerdings würd dies den Rahmen sprengen und wahrscheinlich auch eure Geduld, viel Text lesen zu müssen, übersteigen. Daher mache ich es kurz: Den adäquaten und vor allem sozial mehr als gerechten Weg gehen. Und da mein "erbärmliches" Grundsicherungseinkommen bei weitem nicht ausreicht um überhaupt irgendetwas sinnvolles zu veranstalten, bin ich gezwungen um Hilfe zu bitten. Was genau schwebt mir vor zu tun?Oder: Was steht in unserer GEMEINSAMEN Macht zu tun?Wir können:* Langfristig den Wohnungsmangel abschaffen, speziell für "Bedürftige".* Langfristig die Arbeitslosigkeit quasi abschaffen* Langfristig Schulden abschaffen (Möglichkeit Schulden erst entstehen zu lassen)* Langfristig eine Basis-Lebensgrundlage zu schaffen, die alle Menschen tatsächlich gleich behandeln und zugleich auch die individuellen Bedürfnisse eines jeden Individuums berücksichtigen.* Langfristig die momentan vorherrschende "Rohstoffverschwendung" zu minimieren.* Langfristig regenerative Energiequellen erschliessen, ausbauen und nutzen.* Langfristig den Bildungssektor "modernisieren"* Einiges mehr ... Wofür soll das durch diese Aktion gesammelte Geld genutzt werden?Kurz und knapp: Zum Aufbau der benötigten "Infrastruktur" um die Punkte oben langfristig und erfolgreich in die Tat umsetzen zu können. In diesem Sinne möchte ich mit euch auch arbeiten. "Gemeinsam statt Gegeneinander" werden wir eine vollkommen neue Lebensgrundlage schaffen mit der wesentlich effektiver gearbeitet werden kann, als es momentan der Fall ist, und zugleich der Politik langfristig viele Probleme abnimmt (Womit zum Beispiel auch diverse Staatsausgaben massiv reduziert werden könnten). Ich weiss, es stehen noch viele Fragen im Raum. Aber ihr habt bestimmt für den Augenblick schon genug gelesen. Für's erste überlasse ich alles weitere erstmal der Kommentar-Funktion unten. Alle werden gelesen und bei Bedarf auch weitere Fragen beantwortet.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank PS:

1

0 €

Filmprojekt MHS Studios

Filmprojekt MHS Studios

Liebe LeserInnen,Wir sind MHS Studios und möchten gerne ein FIlmprojekt starten. Wir sind in diesem Fall Marc, 14 und Benedikt, 14 zwei Gymnasiasten aus Warburg. Diesen Film möchten wir später dann beim Deutschen Jugendfilmpreis einreichen. Die Hälfte des Preisgeldes und den Überschuß der gespendeten Summe möchten wir an die Organisation VIER-PFOTEN DEUTSCHLAND spenden. Die Leute, die 500 Euro oder mehr spenden, werden als Produzenten in unserem Film angesehen, außerdem werden die ersten zehn Spender in unserem Abspann erwähnt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch. Mit freundlichen Grüßen Ihr MHS Team   Zu unserem Film (wichtigste Punkte zuerst): -Genre: Horror-Was machen wir mit dem Geld ? Umsetzung: -Unsere Ideen-Wer macht eigentlich mit ? im folgenden werden diese Fragen beantwortet: Wir haben für unser Filmprojekt das Genre Horror ausgewählt, weil wir uns dort sehr gut auskennen und unsere Kompetenzen aufs Bild bringen möchten. Wir möchten uns von dem Geld das fehlende Equipment kaufen, um die Qualität des Films und die der darauffolgenden zu steigern.Wir haben uns ein gutes Konzept ausgedacht und möchten ihnen dies natürlich nicht vorenthalten. Hier haben wir nun einen kleinen Ausschnitt aus unserem ROHMODELL beigelegt:  " Da ihr die Forderungen nicht erfüllt habt, musste es ein Opfer geben." Sie weckte hektisch die anderen. Alle verfielen in einen Schockzustand, niemand sagte etwas. Sie wussten nicht mehr weiter und hatten Angst um sich selbst.  Jetzt ist nur noch die Frage wer macht eigentlich mit ?Da wir uns keine richtigen Schauspieler leisten können, laden wir unsere Freunde und Bekannten ein um an diesem Projekt teilzunehmen. Das Management wird geleitet von Benedikt Rausch und die Filmproduktion ( Regie ) von Marc-Hendrik Schmidt. Natürlich Helfen auch unsere zwei anderen Kollegen aus unserem Team tatkräftig am Geschehen mit. Welche Tyler Runge und Karolina Kosinski sind.

0

0 €

0 %
Gründung einer nachhaltigen Onlineshop- Plattform

Gründung einer nachhaltigen Onlineshop- Plattform

Liebe Freunde, Familie und Interessenten,ich habe in letzter Zeit, viel Zeit und Planung in ein Businessplan gesteckt. Ich möchte euch jetzt ein paar Kerninformationen zu mein Vorhaben geben:Also unser Plan ist es, ein nachhaltiges Unternehmen zu führen, wenn nicht sogar das nachhaltigste. Unser Plan sollte dafür sorgen, dass auch wir in der Konsumgesellschaft durch das Online-Shoppen eine gute Tat machen. (Besondere Richtlinien beim Versand, Bestimmter Prozentanteil des Kaufpreises gehen an Naturschutzorganisationen.)  Geplant ist eine Online Marktplattorm, die einen Teil des Gewinnes auch für gute Zwecke nutzt (z.b. verschiedene Naturschutzorganisationen zu unterstützten) Einige von euch werden sich jetzt fragen, „Warum?“ Dies kann ich ganz einfach beantworten „Wir sind vermutlich die einzige Generation, die etwas gegen den Klimawandel tun kann. Deshalb müssen wir unseren nachfolgenden Generationen Bausteine in den Weg legen.„Wie soll das System funktionieren?“ Ganz einfach! Für die ersten Jahre ist ein Drittanbieterkonzept geplant. Dies heißt es wird auf „meiner“ Plattform bestellt und ein Handelspartner verschickt es dann an den Endkunden, ein gewisser Anteil bleibt dennoch bei dem Shop hängen und dieser wird dann genutzt, um diese Plattform aufzubauen. Dazu möchte ich noch sagen, dass die Handelspartner eine gewisse Co2 Richtlinie einhalten müssen und deren Produkte sollten fair hergestellt werden. Wenn dieses System erfolgreich läuft, möchten wir ein eigenes Sortiment was von uns Versendet wird anschließen. Als 2. eher späteres System möchten wir ein Gebrauchtwaren System einführen, aber hierzu gibt es jedoch noch keine genauen Planungen. Allerdings wäre dies natürlich auch Sehr gut um den Ökologischen Fußabdruck zu verringern. Als 3. Sehr gute Möglichkeit möchten ich/wir eine Marke eröffnen, die ausschließlich Fair und Umweltfreundlich bzw Regional Produziert. Natürlich benötigen alle Vorhaben ein wenig Geld, dies gesammelt werden muss. Der Fokus bei dieser Sammelaktion liegt ausschließlich auf den Punkt 1. Allerdings, wenn genug Geld zusammenkommt, kann ich mit meinem Team ziemlich alle Projekte verwirklichen. Für was wird das Geld gebraucht?Um die letzten Planungen bzw Technik (Web-Seiten System) und natürlich alle Leute die am System entwickeln auszuzahlen.  Der Plan ist groß, aber durchaus mit viel Liebe und Kraft möglich. Vielen Dank!Mit freundlicher Grüße Maximilian E.  Ich wäre sehr erfreut, wenn ich einige Tipps bekomme, um so mein Wissen zu steigern und mehr erfahrungen sammle.   Zusätzlich möchte ich euch Unterstützern, die Möglichkeit geben dieses System/ (den Plan des Unternehmens) in gewisser weise mitbestimmen. Ihr könnt mir, wenn der Shop online ist, gerne Verbesserungsvorschläge, Tipps usw. senden, die wir dann umsetzen können.      Wenn ich und mein Team das Geld zusammen haben, und das Projekt erfolgreich startet, können Sie sich als Unterstützer über eine Weihnachtsüberraschungsbox im Jahr 2019 freuen.

0

0 €

0 %
Stahl‘s Plastik in 3D

Stahl‘s Plastik in 3D

Hallo an alle Besucher meiner Crowdfunding Seite  Auf diesem Weg versuche ich das Start Kapital Zusammen zu beckommen um Selbständig durchstarten zu können   geplannt ist eine Firma die sich auf Herstellung von  3D Objekten verschiedener Art spezialisiert  Da wäre die Rekonstruktionen von Objekten für Oldtimer die  mehr hergestellt werden  Konstruktion von  ausgedachte gezeichnete Figur in eine anfasbare zu verwandeln  Einzelstücke erschaffen oder Objekte kopieren alles was bei nem Gedanken begint mochte ich in die Realität holen zu mindest  als Model  es sind keine Grenzen gesetzt im 3D Druck es ist so viel möglich und ich möchte ein breites Feld anbieten auch für den kleinen Geldbeutel Und eine Firma der Zukunft erschaffen  3D scann / 3D Modelisierung /3D Drucker nach Maß ist  Hauptschwerpunkt Das Kapital was zusammen kommt entscheidet zu dem das was am Ende raus kommt  geplant ist es durch und durch  Was ich schon jetzt anbieten kann ist das herstellen von Objekten in Kunstoff alleserdings nur in 30cm/20cm/15cm maximal Größe sowie das scannen von Objekten in Größe eines Mittelklassen wagen und kann diese in oben besagter maximal große in Kunststoff herzustellen (3D Drucker ) Was leider nicht ausreicht um davon zu leben nun versuche ich mit Eurer Hilfe dies zu ändern  Ich möchte eine bauvolumen von 3m/2m/2m maximal für alle Kunstoffe anbieten können zu dem möchte ich Objekte in  TitanEdel- und WerkzeugstahlAluminiumKobalt-Chrom LegierungenInconel (Chrom-Nickel Legierung) zur zur Herstellung anbieten können Leider Kost die notwendige Maschine 500‘000€ auch die Herstellung von 3D Druckern auf Wunsch nach Maß  kleine für zuhause  größere für Firmen die ihre Massen Produkte Vorab als Einzel Model benötigen  was dazu führt das ein Firmen Sitz benötigt wird da eine Garage dann nicht mehr ausreicht  Ziel  ist ein Firmensitz erwerben fehlenden Maschinen besorgen und ein Start Polster Für anfangs 2-3 Angestellten Löhne für 6 Monate Danach sollte das Firmen Einkommen dafür aufkommen und meine Vision würde dann vil Dank eurer Hilfe war und werde dann auch solange es möglich ist in Höhe von  10% des dadurch erreichten Jahres Einkommens + in andere Crowdfundig Projekte spenden  aber was auch zusammen kommt bin für jende Hilfe dankbar auch wen es nur in Form von guten tips und Ratschläge  ist  Danke an alle die sich meine Seite angeschaut haben und teilen und verbreiten  und meine größten Dankes wünsche an alle die mir helfen  mich  unterstützen und an mich glauben wer mich persönlich kennt weis auch das ich mich immer dankbar Zu zeigen weiß

0

0 €

Junior Start-Up „Design Thinking Agentur“

Junior Start-Up „Design Thinking Agentur“

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen! Delaja, Ramon, Leandro & Yanick - wir sind 4 junge, neugierige, wissens-durstige Betriebsökonom-Studenten (Vertiefung: Entrepreneurship) der Fachhochschule Nordwestschweiz, die gemeinsam durchstarten möchten! Wir sind 4 unterschiedliche Persönlichkeiten, die sich gefunden haben und zusammen etwas grosses auf die Beine stellen möchten. Helft uns, unser Ziel zu erreichen. Die Idee steht, jedoch möchten wir diese weiter ausbauen und perfektionnieren. Für die kommende Geschäftsgründung, Trainings und Einanrbeitungsrbeiten fallen hohe Kosten an, die wir und als Studenten kaum leisten können. Was wollen wir aufbauen:Ziel ist es, eine sogenannte „Design Thinking Agentur“ aufzubauen. Junge Unternehmen und Start-Up‘s, aber auch reife Unternehmen sind unsere Kunden und wenden sich an uns. Wir sind die Generation Z und sind daher Spezialisten, wenn es darum geht, Strategien und Geschädtsfelder für unser Kundensegment zu entwickeln. Wir schaffen Mehrwert, indem wir eng mit den Unternehmen zusammenarbeiten und deren Ideen und Strategien explizit auf die Generation Z ausrichten, denn wir sind die Zukunft! Wir prüfen die Strategien & Ideen kritisch, entwickeln diese mit den Berdürfnissen der Jugend weiter und garantieren damit vollen Erfolg für die gewünschte Zielgruppe. Die Idee ist in unseren Köpfen fest verankert. Als nächstes folgen Business Plan, Canvas, Strategieentwicklung, Firmengründung, etc. Als Studenten sind wir dafür auf Spenden angewiesen. Nächste Schritte:* Crowdfunding (Ongoing)* Business-Plan, Canvas, Strategie* Firmengründung* Aufbau (Büro, Software, Hardware, Mobilien, etc.) Für jede Spende sind wir undendlich dankbar! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

0

0 €

0 %
Renaturierungs- und Nachhaltigkeitszentrum

Renaturierungs- und Nachhaltigkeitszentrum

Beispielprojekt für nachhaltige Landwirtschaft und WasserretentionSüdeuropas Wüstenbildung breitet sich immer weiter Richtung Norden aus. Auch wenn es "noch" viel Niederschlag in Mitteleuropa gibt, lange Trockenperioden werden in den letzten Jahren häufiger. Die Wüsten sind auf dem Vormarsch. In Nordspanien, eine Region die durch jahrzehntelanger, naturferner Landwirtschaft Großteils nurnoch Savannenandschaft vorzufinden ist, soll ein Beispielprojekt für renatuierende Landwirtschaft entstehen. Die Hauptufgaben des Projektes sind Renaturierung und die Schaffung von Wasserretentionsräumen. Damit soll aufgezeigt werden dass es selbst in einem so trockenen Gebiet möglich ist, verantwortungsvoll mit dem Lebensmittel Wasser umzugehen und ohne dem Einsatz von Pestizide und Düngemittel ertragreich zu wirtschaften. Mit diesem Projekt sollen andere Bewirtschafter angeregt werden, dem Beispiel zu folgen. Langfristig ist es geplant in mehreren Ländern Europas Partnerprojekte zu starten. Bis dahin ist es ein weiter Weg und aller Anfang ist nicht immer leicht.Jede Art von Unterstützung ist hier willkommen, und sei sie noch so klein. Denn die Investitionen sind groß und werden zu 100 Prozent aus eigener Tasche finanziert. Wenn Sie der Gedanke an eine gesunde Tier und Pflanzenwelt und einen verantwortungsvollen Umgang mit Wasser, unserem wichtigsten zukünftigen Gut, und eine gesunde Lebensmittelversorgung so wie eine intakte Natur für zukünfige Generationen beschäftigt und inspiriert, freu ich mich Sie als Teil dieses Projektes begrüßen zu dürfen. Ich stehe auch gerne für Fragen zur Verfügung.Unter:  Schaffen wir gemeinsam eine Zukunft der Nachhaltigkeit.Herzlichen Dank.Markus

0

0 €

Mein Beauty Salon braucht dringent Hilfe...!

Mein Beauty Salon braucht dringent Hilfe...!

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um Danke zu sagen!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.  Ich bin mutter von zwei Kindern 7 und 1j.Nach dem mein Arbeitgeber mich mit mehrmaligem auffordern frühzeitig aus der Elternzeit geholt (androhung einer Kündigung) hat, hat er mich dennoch einen Monat später Gekündigt. Da ich noch eine Ein jährige habe und keinen Krippen Platz (1. Platzmangel 2. sehr hohe Kosten), habe ich nur absagen von Potenziellen Arbeitgeber erhalten. Und da ich aber nicht vom Amt leben möchte, habe ich mich entschlossen mich Selbstständig zu machen. innerhalt zwei Monate habe ich alles Geplant, Organiziert und im Juni 2018 meinen Beauty Salon eröffnet. Aber wie jeder weis, jedes Ersparte geht irgentwan dem ende zu. Und so ergeht es mir!Leider läuft das Geschäft trotz 1a Lage in der Innenstadt U-Bahn 3.min entfernt, nicht so gut. Es ist mir Finanziel auch nicht mehr möglich in irgenteinerweise Werbung (Radio, TV, Werbebaner, Werbetafeln etc.) zu schalten, geschweigeden mich weiter über Wasser zuhalten (Betrieblich). Ich möchte meine Existens erhalten und mein Traum auf jedenfall weiter verfolgen.Deswegen Brauche ich HILFE. Jeder der min. 100€ Spendet, erhält einen Gutschein für eine 60. minütige Kryolipolyse Behandlung.  (Mein Geschäft befindet sich in Fürth-Bayern. https://www.facebook.com/FL-Beauty-975572935947285 KRYOLIPOLYSEWIE LANGE DAUERT EINE BEHANDLUNG?Gemeinsam mit Ihnen legen wir die zu behandelnden Bereiche fest. Ein Informations- und Fragebogen dient hierfür als Grundlage.Behandlungszeit mit dem Kryogerät pro Areal in der Regel60 Minuten. Die Kryolipolyse Behandlung ist so schonend, dass das gewohnte Leben anschließendohne jede Einschränkung sofort wieder aufgenommen werden kann. Was ist Kryolipolyse?- Umfangreduzierung- Muskelaufbau- Haut-Straffung- Po-Lifting- Verminderungvon Cellulite undDehnungsstreifen  * Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

0

0 €

0 %
Seitenanfang