Springe zum Hauptinhalt

Hilfe zur Gründung meiner Honigwerkstatt

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Interessierte!Herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse! Mein Name ist Peter Michael und wie die Überschrift schon verrät, sammle ich Unterstützung zur Gründung meiner Honigwerkstatt. Diese soll in der Elbstadt Wittenberge (Prignitz) und somit am Biosphärenreservat Elbe/Brandenburg liegen.  Ich möchte in meiner Honigwerkstatt Produkte herstellen, die aus Honig und anderen Bienenerzeugnissen gemacht werden. In erster Linie braue ich verschiedenste Sorten guten Met, aber auch Honig, Propolislösungen oder Süßwaren, wie Bonbons und Gummibärchen, werden zum allgemeinen Angebot gehören. Wenn das noch kein Grund ist mir zu helfen, dann hier noch ein weiterer:Ihr helft damit den Imkern und somit Biene! Seit einigen Jahren zähle ich mich selbst zu den Jungimkern und durch meine Mitgliedschaft im örtlichen Imkerverein, stelle ich ebenfalls einen zunehmenden Bienenschwund fest. Durch die Förderung von neuen Jungimkern, möchte ich das ich unbedingt ändern.  Wofür das Ganze?* Unterstützung der regionalen und überregionalen Imkerschaft durch Ankauf von Honig und sonstigen Bienenprodukten.* Ich erzeuge tolle Produkte aus Honig die euch zu Gute kommen.* Ihr erfüllt mir damit einen Lebenstraum. Wozu benötige ich das Geld?* Für Umbaumaßnahmen der Produktionsräume (Lebensmittelhygiene)* Für den Erwerb der Ausstattung* Für den Aufbau des Material- und Warenbestandes* Für ein Fahrzeug zum Transport der Rohstoffe und Endprodukte* Für den Aufbau einer Homepage* Für die Gestaltung der Werbemittel Beteiligt euch mit euren Spenden bei der Verwirklichung meines Projekts. Jede kleine und große Spende ist sehr willkommen. Wenn ihr nicht spenden könnt oder wollt, dann verbreitet doch diese Sammelaktion bei euren Verwandten, Bekannten und Freunden. Bei höheren Summen (ab 30 €) schicke ich auch gerne eine Flasche Met vom ersten produzierten Fass als Dankeschön zu euch nach Hause, sofern ich meine Honigwerkstatt gründen kann und mit der Produktion beginne. Für Großzügige Spender stelle ich gerne ein Met-Abo in Aussicht. Leute die keinen Alkohol trinken möchen oder können, biete ich gerne ein entsprechendes Äquivalent in Honig oder Süßwaren an. Die Dauer, die Sorte und Anzahl der Flaschen richten sich je nach Höhe der Spende. Gründung ist für den Januar 2019 vorgesehen. Mit dem ersten Met ist entsprechend nicht vor Mai 2019 zu rechnen. Das Datum kann sich aber noch ändern. Der Vertrieb wird in Geschäften vor Ort und auch online erfolgen.  Leetchi erstellt auf Wunsch, während des Zahlvorgangs, eine Quittung für die getätigte Spende aus. Meldet euch bei mir und unterstützt mich.                                                                                                                                                        Update: Da einige lieber über PayPal zahlen möchten, hier der Link dazu: http://paypal.me/ballapeter Schreibt mir dann bitte wie ich euch kontaktieren kann, falls ihr mehr spendet und ihr in mein Belohnungsystem fallt. Außerdem werde ich die Paypal Zahlung hier in eurem Namen einzahlen, damit ihr wisst, dass das Geld auch hier ankommt. Also bitte Namen und Verwendungszweck nicht vergessen.                                                                                                                                                        Update 2: Die Honigwerkstatt ist jetzt auch auf Facebook verfügbar! https://www.facebook.com/HonigwerkstattElbtalaue/   ___________________________________________________________________________ Update 3: Bisher ist schon etwas zusammen gekommen. Dank eurer tatkräftigen Unterstützung, darf die Honigwerkstatt mit ihrem ersten Honig glänzen. Im Moment kann dieser, immer Freitags, auf dem Wittenberger Wochenmarkt erstanden werden. Auch das erste Fass Met wurde angesetzt und ist in wenigen Monaten ausgereift und trinkfertig.  Vielen Dank! Macht bitte weiter so!  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.Gebt soviel Ihr möchtetAlle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayWarum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist Vielen Dank!Peter Michael

16
Teilnehmer

526 €
gesammelt

Raum für Heilpädagogik, Coaching und Reiki

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,Liebe Menschen, die ihr auf meinen Spendenaufruf aufmerksam geworden seid. herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse um meinem Traum wieder näher zu kommen. Vor 6 Jahren habe ich mich von meiner Praxis für Heilpädagogik verabschiedet, um Melina und mir ein Leben in, durch ein festes Einkommen, Sicherheit zu bieten.   Die ganzen letzten Jahre habe ich nicht aufgehört, meiner freiberuflichen Tätigkeit nachzugehen .Stets habe ich meinen Lebenstraum in kleinem Maße nebenberuflich durchgeführt und mich weitergebildet. Ich liebe was ich tu. Mein Beruf ist meine BERUFUNG und dies treibt mich immens an.Ich habe das große Glück von Anfang an die richtige Wahl getroffen zu haben.  Was habt ihr davon, wenn ihr spendet :Zum einen ist ein erstes Gespräch kostenlos. Ihr habt in mir einen ehrlichen, aufrichtigen und authentischen Menschen, der euch auf Augenhöhe begegnet. Ihr habt in mir einen Menschen, der für sein TUN/SEINE ARBEIT brennt. Das heißt für euch, ich bin ganz bei euch, wenn ihr zu mir kommt. Ich unterstütze Menschen darin, wieder zu sich und ihren Zielen zu finden. Sich kennenzulernen. Für sich einzustehen und ihren Weg zu gehen.Ihr Potential wieder zu entdecken und zu stärken.   Warum ich das tu:Ich persönlich bin einen langen Weg gegangen, um wirklich zu mir, meinen Zielen und Visionen zu finden.Ich bin so dankbar, dass ich heute ein erfülltes, in mir glückliches Leben führen darf.Jeder Mensch hat das Recht, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.IUnd ich möchte Mut machen. Ich möchte Menschen erreichen und berühren. Ich bin so dankbar für die Menschen, professionelle und auch nicht professionelle Menschen, die mir zur Seite standen. Diese Erfahrungen möchte ich teilen und weiter geben.   Mittlerweile bin ich Heilpädagogin, Personzentrierte Beraterin GS/GWG, NLP Practitioner.Bis März 2020 bin ich fertig mit der Coach Ausbildung, sowie EMDR (Traumatherapie) und wingwave. Ich bin in Reiki geweiht und darf Menschen mit Reiki behandeln,Ich habe  für meine Klienten ein Rundum Sorglos Paket geschnürt.Mein eines Ziel ist es, dies wieder in eigenen Räumen und nicht mehr bei mir zu Hause durchführen zu können. Ich möchte meinen Klienten einen geschützten, wohligen und professionellen Rahmen bieten. Ich möchte von dem was ich erfahren und erleben durfte an andere Menschen weiter geben.    Eine weitere Ausbildung die im März 2020 ansteht ist die speaker Ausbildung bei Hermann Scherer.  Ich habe vor,Vorträge und Seminare zu halten, sowie ein Buch zu schreiben, welches anderen Menschen Mut macht. Um all diese Ziele zu erreichen würde ich mich freuen, wenn ihr mich unterstützt. Die Spenden setze ich zum einen für die Ausweitung meiner Kompetenzen ein. Das heißt konkret für die Ausbildungen. Sowie für den Wiederaufbau eigener Räumlichkeiten, um meinen Klienten in einer professionellen geschützten und ungestörten Umgebung Raum und Hilfestellung zu geben.   Das was ich an Spenden sammele ist ein Teil dessen, was ich investieren werde. Ich bin mir dessen bewusst.    Ich wünsche mir für den jetzigen Zeitpunkt Erleichterung, um alles schneller voran zu treiben. Ich bin mir meiner eigenen Verantwortung sehr bewusst.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istIch danke euch aus tiefsten Herzen Eure Maren

8
Teilnehmer

385 €
gesammelt

3 %
Hilfe zur Gründung meiner Honigwerkstatt

Hilfe zur Gründung meiner Honigwerkstatt

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Interessierte!Herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse! Mein Name ist Peter Michael und wie die Überschrift schon verrät, sammle ich Unterstützung zur Gründung meiner Honigwerkstatt. Diese soll in der Elbstadt Wittenberge (Prignitz) und somit am Biosphärenreservat Elbe/Brandenburg liegen.  Ich möchte in meiner Honigwerkstatt Produkte herstellen, die aus Honig und anderen Bienenerzeugnissen gemacht werden. In erster Linie braue ich verschiedenste Sorten guten Met, aber auch Honig, Propolislösungen oder Süßwaren, wie Bonbons und Gummibärchen, werden zum allgemeinen Angebot gehören. Wenn das noch kein Grund ist mir zu helfen, dann hier noch ein weiterer:Ihr helft damit den Imkern und somit Biene! Seit einigen Jahren zähle ich mich selbst zu den Jungimkern und durch meine Mitgliedschaft im örtlichen Imkerverein, stelle ich ebenfalls einen zunehmenden Bienenschwund fest. Durch die Förderung von neuen Jungimkern, möchte ich das ich unbedingt ändern.  Wofür das Ganze?* Unterstützung der regionalen und überregionalen Imkerschaft durch Ankauf von Honig und sonstigen Bienenprodukten.* Ich erzeuge tolle Produkte aus Honig die euch zu Gute kommen.* Ihr erfüllt mir damit einen Lebenstraum. Wozu benötige ich das Geld?* Für Umbaumaßnahmen der Produktionsräume (Lebensmittelhygiene)* Für den Erwerb der Ausstattung* Für den Aufbau des Material- und Warenbestandes* Für ein Fahrzeug zum Transport der Rohstoffe und Endprodukte* Für den Aufbau einer Homepage* Für die Gestaltung der Werbemittel Beteiligt euch mit euren Spenden bei der Verwirklichung meines Projekts. Jede kleine und große Spende ist sehr willkommen. Wenn ihr nicht spenden könnt oder wollt, dann verbreitet doch diese Sammelaktion bei euren Verwandten, Bekannten und Freunden. Bei höheren Summen (ab 30 €) schicke ich auch gerne eine Flasche Met vom ersten produzierten Fass als Dankeschön zu euch nach Hause, sofern ich meine Honigwerkstatt gründen kann und mit der Produktion beginne. Für Großzügige Spender stelle ich gerne ein Met-Abo in Aussicht. Leute die keinen Alkohol trinken möchen oder können, biete ich gerne ein entsprechendes Äquivalent in Honig oder Süßwaren an. Die Dauer, die Sorte und Anzahl der Flaschen richten sich je nach Höhe der Spende. Gründung ist für den Januar 2019 vorgesehen. Mit dem ersten Met ist entsprechend nicht vor Mai 2019 zu rechnen. Das Datum kann sich aber noch ändern. Der Vertrieb wird in Geschäften vor Ort und auch online erfolgen.  Leetchi erstellt auf Wunsch, während des Zahlvorgangs, eine Quittung für die getätigte Spende aus. Meldet euch bei mir und unterstützt mich.                                                                                                                                                        Update: Da einige lieber über PayPal zahlen möchten, hier der Link dazu: http://paypal.me/ballapeter Schreibt mir dann bitte wie ich euch kontaktieren kann, falls ihr mehr spendet und ihr in mein Belohnungsystem fallt. Außerdem werde ich die Paypal Zahlung hier in eurem Namen einzahlen, damit ihr wisst, dass das Geld auch hier ankommt. Also bitte Namen und Verwendungszweck nicht vergessen.                                                                                                                                                        Update 2: Die Honigwerkstatt ist jetzt auch auf Facebook verfügbar! https://www.facebook.com/HonigwerkstattElbtalaue/   ___________________________________________________________________________ Update 3: Bisher ist schon etwas zusammen gekommen. Dank eurer tatkräftigen Unterstützung, darf die Honigwerkstatt mit ihrem ersten Honig glänzen. Im Moment kann dieser, immer Freitags, auf dem Wittenberger Wochenmarkt erstanden werden. Auch das erste Fass Met wurde angesetzt und ist in wenigen Monaten ausgereift und trinkfertig.  Vielen Dank! Macht bitte weiter so!  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.Gebt soviel Ihr möchtetAlle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayWarum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist Vielen Dank!Peter Michael

16

526 €

Raum für Heilpädagogik, Coaching und Reiki

Raum für Heilpädagogik, Coaching und Reiki

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,Liebe Menschen, die ihr auf meinen Spendenaufruf aufmerksam geworden seid. herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse um meinem Traum wieder näher zu kommen. Vor 6 Jahren habe ich mich von meiner Praxis für Heilpädagogik verabschiedet, um Melina und mir ein Leben in, durch ein festes Einkommen, Sicherheit zu bieten.   Die ganzen letzten Jahre habe ich nicht aufgehört, meiner freiberuflichen Tätigkeit nachzugehen .Stets habe ich meinen Lebenstraum in kleinem Maße nebenberuflich durchgeführt und mich weitergebildet. Ich liebe was ich tu. Mein Beruf ist meine BERUFUNG und dies treibt mich immens an.Ich habe das große Glück von Anfang an die richtige Wahl getroffen zu haben.  Was habt ihr davon, wenn ihr spendet :Zum einen ist ein erstes Gespräch kostenlos. Ihr habt in mir einen ehrlichen, aufrichtigen und authentischen Menschen, der euch auf Augenhöhe begegnet. Ihr habt in mir einen Menschen, der für sein TUN/SEINE ARBEIT brennt. Das heißt für euch, ich bin ganz bei euch, wenn ihr zu mir kommt. Ich unterstütze Menschen darin, wieder zu sich und ihren Zielen zu finden. Sich kennenzulernen. Für sich einzustehen und ihren Weg zu gehen.Ihr Potential wieder zu entdecken und zu stärken.   Warum ich das tu:Ich persönlich bin einen langen Weg gegangen, um wirklich zu mir, meinen Zielen und Visionen zu finden.Ich bin so dankbar, dass ich heute ein erfülltes, in mir glückliches Leben führen darf.Jeder Mensch hat das Recht, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.IUnd ich möchte Mut machen. Ich möchte Menschen erreichen und berühren. Ich bin so dankbar für die Menschen, professionelle und auch nicht professionelle Menschen, die mir zur Seite standen. Diese Erfahrungen möchte ich teilen und weiter geben.   Mittlerweile bin ich Heilpädagogin, Personzentrierte Beraterin GS/GWG, NLP Practitioner.Bis März 2020 bin ich fertig mit der Coach Ausbildung, sowie EMDR (Traumatherapie) und wingwave. Ich bin in Reiki geweiht und darf Menschen mit Reiki behandeln,Ich habe  für meine Klienten ein Rundum Sorglos Paket geschnürt.Mein eines Ziel ist es, dies wieder in eigenen Räumen und nicht mehr bei mir zu Hause durchführen zu können. Ich möchte meinen Klienten einen geschützten, wohligen und professionellen Rahmen bieten. Ich möchte von dem was ich erfahren und erleben durfte an andere Menschen weiter geben.    Eine weitere Ausbildung die im März 2020 ansteht ist die speaker Ausbildung bei Hermann Scherer.  Ich habe vor,Vorträge und Seminare zu halten, sowie ein Buch zu schreiben, welches anderen Menschen Mut macht. Um all diese Ziele zu erreichen würde ich mich freuen, wenn ihr mich unterstützt. Die Spenden setze ich zum einen für die Ausweitung meiner Kompetenzen ein. Das heißt konkret für die Ausbildungen. Sowie für den Wiederaufbau eigener Räumlichkeiten, um meinen Klienten in einer professionellen geschützten und ungestörten Umgebung Raum und Hilfestellung zu geben.   Das was ich an Spenden sammele ist ein Teil dessen, was ich investieren werde. Ich bin mir dessen bewusst.    Ich wünsche mir für den jetzigen Zeitpunkt Erleichterung, um alles schneller voran zu treiben. Ich bin mir meiner eigenen Verantwortung sehr bewusst.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istIch danke euch aus tiefsten Herzen Eure Maren

8

385 €

3 %
GreenCorder - Glauben ist Out, Wissen ist In

GreenCorder - Glauben ist Out, Wissen ist In

Ein herzliches Servus an Alle 💚 Wir sind das GreenCorder-Team und als solches haben uns ein ganz einfaches Ziel gesetzt: wir wollen mit Dir gemeinsam die Welt retten ... Was im ersten Moment vielleicht utopisch und größenwahnsinnig klingt, ist nichts anderes als eine Chance – eine Chance für uns alle! Warum brauchen wir alle den GreenCorder? Wir befinden uns in kritischen Zeiten betreffend Klimawandel. Nichtsdestotrotz gibt eine Vielzahl von Skeptikern, nicht zuletzt wegen FakeNews. Wem können wir eigentlich vertrauen?    Die Möglichkeit für JEDEN und JEDERZEIT, faktisch alles messen und auch publizieren zu können, wird zwei Auswirkungen nach sich ziehen: 1) Das eigene Bewusstsein für die Wichtigkeit einer sauberen Umwelt wird geschärft2) Umweltsünder werden es wesentlich schwerer haben, mit ihren Machenschaften durchzukommen Warum brauchst Du einen GreenCorder?Das Problem Umweltsünden werden täglich begangen, zu Tausenden. Sehr viele davon könnte man auf der Stelle messen und beweisen, aber die notwendigen Geräte sind eigentlich nie zur Hand, wenn man sie gerade braucht.   Die Idee Ein Taschenmesser ist unterwegs wertvoller als der Werkzeugkasten daheim. Genauso sollte es ein handliches und leistbares Gerät für unterwegs geben, mit dem jeder von uns seine Umwelt jederzeit checken kann!  Hier ist unser Video - bitte schalte den Ton ein.   Was kann der GreenCorder für Dich tun?Du wirst ab sofort die Möglichkeit haben, jederzeit und völlig autark die um Dich herum befindliche Umwelt hinsichtlich Ozon, Elektrosmog, Feinstaub, Kohlenmonoxid und Radioaktivität zu messen! Außerdem kannst Du sämtliche Wetterdaten wie Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit sowie die Werte von Methan, Butan, Rauch abfragen, auch der pH-Wert von Gewässern ist ab sofort innerhalb von Sekunden nachprüfbar! Dass Du außerdem eine Nachtsicht- und eine Wärmebildkamera mit dabei haben wirst, ist fast schon kitschig. Das Highlight aber wird die Spektralanalyse sein, mit der Du verdächtige oder auch spaßeshalber unverdächtige Substanzen prüfen kannst! Unterstützt wirst Du dabei von der leistungsfähigen Software Deines GreenCorders, die Dir die momentan interessanten Daten anzeigt, Dich bei der Handhabung unterstützt und eigenständig Schlüsse aus den Messergebnissen zieht.Sie weiß über allgemeine und landesbezogene Grenzwerte bescheid und macht den Umgang mit dem GreenCorder einfach, schnell und angenehm! Hier geht's zu den technischen Details  Welchen Nutzen haben Deine Messungen? Ob Du nun der besorgte Familienvater bist, der nicht glauben kann, dass er schon wieder tanken muss, oder die aufmerksame Oma, die dem Enkerl keine verstrahlten Schwammerln servieren will. Du musst nicht mehr glauben, du wirst WISSEN. Dank der eingebauten WIFI und GPS-Module kannst Du Deine Messungen zusätzlich anonym hochladen und so zu einem nie dagewesenen, flächendeckenden Umweltbild beitragen.   Was passiert mit Deiner Spende? Dank Deiner Spende werden wir den GreenCorder auf den Markt bringen. Wir fertigen das Vorserienmodell basierend auf unserer vorhandenen Prototyptechnik und bereiten die Serienproduktion samt Auslieferung vor. Um das  bewerkstelligen zu können, benötigen wir mindestens € 60.000. Damit sind alle restlichen Entwicklungskosten für Hard- und Software, die Produktion, den Aufbau eines Supports, die Installation des Servers und die rechtlichen Aufwendungen abgedeckt. Wir sind davon überzeugt, dass der GreenCorder einen wichtigen, vielleicht sogar DEN entscheidenden Beitrag zur Bekämpfung der Klimakrise leisten wird. Weil er mehr ist, als bloß ein Messgerät. Er ist ein Instrument zur Sensibilisierung, zur Verbesserung der Wahrnehmung. Selbst wenn wir hier im ersten Schritt das Fundingziel noch nicht erreichen sollten, so werden wir nicht aufgeben und unsere Vision von Cordering the World weiter verfolgen. Unser Zeitplan sieht vor, die ersten GreenCorder im Herbst 2020 ausliefern zu können. Je früher wir unser Fundingziel erreichen, desto eher können wir diesen Plan einhalten. Die Gutscheine, die Du für Deine Spende bekommst, bleiben in jedem Fall gültig! Wir werden Dich über alle Meilensteine im Projekt auf dem Laufenden halten - hier, über unsere Webseite, via Newsletter.   Wie viel kannst Du spenden und was bekommst Du dafür? Wir freuen uns über jede Spende und bieten Dir zusätzlich folgende Möglichkeiten an: Ab einer Spende von € 100 erhältst Du * eine Urkunde* eine Verlinkung als Unterstützer auf unserer Webseite (sofern gewünscht)* einen Gutschein über den gespendeten Betrag, einlösbar im Webshop ab Februar 2020 Für eine Spende von € 1.099 unterstützt Du #fridaysforfuture mit einem GreenCorder und erhältst* eine Urkunde* eine Verlinkung als "Mein GreenCorder für #fridaysforfuture" auf unserer Webseite (sofern gewünscht)* Einladung zur feierlichen Übergabe der GreenCorder an #fridaysforfuture Für eine Spende von € 1.199 erhältst Du* eine Urkunde* eine Verlinkung als "GreenCorder Early Buyer" auf unserer Webseite (sofern gewünscht)* einen Gutschein für einen GreenCorder (inklusive Steuern und Versand), einlösbar im Webshop ab Februar 2020  Für Deine Spende klicke bitte rechts auf den orangen Button "Teilnehmen" Du benötigst weitere Informationen?Hier geht's zu den FAQs auf unserer Webseite Mit nur einem Klick kannst Du Dich beteiligen.Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayWarum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist 💚lichen Dank für Deine Unterstützung www.greencorder.com

3

270 €

ARTlantica-Künstlerdorf -ein Mehrgenerationenwohnen-Projekt

ARTlantica-Künstlerdorf -ein Mehrgenerationenwohnen-Projekt

Berlin, September/Oktober 2017 Liebe Freunde, Familie und Bekannte,"Neue Eco-Dörfer braucht das Land!" Wir möchten Ihnen das „ARTlantica-Künstlerdorf“ vorstellen: ein standortneutrales, ökologisch und sozial ausgerichtetes Gemeinschaftsprojekt zum nachhaltigen Bauen & Wohnen herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen:  Dipl.-Ing.Jürgen SchmidtWir sind ein Berliner Projekt-Team, zusammengesetzt aus den Bereichen Stadtplanung, Medien und Architektur und haben das standortneutrale „ARTlantica-Künstlerdorf“- ein internationales MehrGenerationendorf für nachhaltige Lebens- und Siedlungsweise im ländlichen Raum entwickelt, das als Themendorf für Kunst/Kultur, Jugend und Bildung und ökologisch-, sozial- und gemeinschaftsorientiert  an einem dörflichen Standort in Brandenburg gegründet wird . * Für die erste Phase der Projektbearbeitung, wie Partner-Akquise, Teambildung, Geschäftsplanerstellung, Akquise-Reisen zu den infrage kommenden Standorten benötigen wir € 5.000,00. * Wir können Ihnen gerne ein Projekt-Expose zuschicken.   Themendörfer wie z.B. Künstlerdörfer oder -stadtteile haben sich in der Vergangenheit bis heute als attraktive Siedlungsansätze behauptet und wirken nach wie vor als Magneten, um Menschen aus aller Welt anzuziehen. Neben dem künstlerischen und baulich attraktiven Erfolg stellte sich in diesen Dörfern und Stadtteilen auch bald der ökonomische Erfolg ein. Bekannte Beispiele sind u.a Worpswede bei Bremen, Ahrenshoop an der Ostsee, Kroszian in Kroatien oder Greenwich Village/New Yorck. ARTlantica-Künstlerdorf hat den gesellschaftlichen Bedarf für neue nachhaltige und soziale Gemeinschaftsprojekte erkannt und arbeitet seit 10 Jahren an der Realisierung dieses Projektes. Wir brauchen heute neue finanzierbare ökologische Gemeinschaftsprojekte in Selbstverwaltung, bzw. als Genossenschaften.. ARTlantica-Künstlerdorf wird ein sogenanntes „Themendorf für Kunst“, in dem Bauen und Wohnen als selbstbestimmtes Leben für junge bis alte Bewohner möglich ist. Wir können uns gut vorstellen, dass es zu einem späteren Zeitpunkt zu einem arbeitsteiligen, kooperierenden Netzwerk bestehend aus weiteren Themendörfern kommen kann (z.B.: Bio-Energiedorf Jühnde/Schleswig Holstein, Brodowin/Bio-Landwirtschaft, Freizeit- und Erlebnisdörfer der Initiative Sachsen etc.).  Die bauliche Anlage des Dorfes wird nach VASTU, der Jahrtausend alten vedischen Wissenschaft entwickelt, um die Kräfte der Natur zu berücksichtigen und sie einzubinden und damit für die Bewohner einen  energetisch hohen Lebensraum zum Wohnen, Arbeiten und  zur Regeneration zu schaffen. Damit wollen wir eine hohe Identität der zukünftigen Bewohnen mit ihrer neuen Heimat erreichen. * Es sind wetterfeste, klimafreundliche Holzhäuser geplant, günstig in der Herstellung und im Kauf, kurz gesagt: das gesunde, auch mit einem kleineren Geldbeutel bezahlbare Häuschen im Grünen.* Das Dorf wird zukunftsfähig geplant, sowohl in der ökologischen Nutzung der Energie mit Mini-Wind und Solaranlagen als auch im Gemeinwesen. Die Bewohner -auch aktive Senioren - werden nicht nur im Mini-Kulturkreis, sondern auch zu anderen Aktivitäten eingeladen, z.B. zur Mithilfe im Dorfladen oder zur Wein- und Olivenemte. Das autofreie Gelände und der Nationalpark laden zu Radtouren ein, ein Dorf-Minibus fahrt regelmässig in den nächst größeren Ort.* Bäume werden nicht gefällt, sondern aufgeforstet und damit das Mikroklima verbessert. Wichtig ist die Wasserversorgung und -konservierung: Badeteiche dienen auch als Löschteiche, und Brandschutzmassnahmen sind Priorität Nummer eins.  Das "ARTlantica-Künstlerdorf" bietet: * visionären Investoren ein interessantes Geschäftsmodell an, das zugleich als eine nachhaltige und sinnvolle Investition in die Zukunft Ihrer Familie gestaltet werden kann.* Für Projekt-Akquisiteure ein Business- und Lebensmodell an, das auf freiberuflich/ selbständiger Basis ein gutes Auskommen mit dem ganzheitlich ausgerichteten Siedlungsprojekt

1

100 €

2 %
Abmahnverein  zwingt DDR Laden zur Schließung

Abmahnverein zwingt DDR Laden zur Schließung

Liebe Ostalgie Fans, liebe (DDR) Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse! Ihr Lieben, fassungslos habe ich erfahren das mein Lieblingsladen , HO-Der DDR Laden in Leipzig,  von dem sogenannten Verbraucherschutzverein gegen unlauteren Wettbewerb e.V. zu einer Vertragsstrafenzahlung i.H. von 25000 € zzgl. Gerichtsgebühren usw. verurteilt wurde. Zwar wurden Anwälte hinzugezogen, doch die Aussicht auf Erfolg ist momentan wohl gering. Es geht dabei um die fehlende Grundpreisangabe bei einem Beutel Puffreis, ( 45g) und einem Verkaufspreis von 1,- € . Ernstahft? Was ist hier los, welche Verbraucher werden hier geschützt? Es kann doch nicht sein das 3 Arbeitsplätze und ein toller Laden mit Charme und ganz viel Erinnerung durch so einen Irrsinn kaputt gemacht wird. Der Laden hat Mietwucher, Stromdiebstahl uvm. überlebt und bezahlt, aber jetzt gehen die Kräfte aus.  Wieviele Geschäfte und Onlinehändler müssen denn noch kaputt gemacht werden bis hier endlich was unternommen wird und den Abmahngeiern endlich das Handwerk gelegt wird.  Selbst das AG Leipzig hält die Forderungen für überzogen.Eine Kopie des Beschlusses liegt mir vor und auf Anfrage übermittle ich diese gern.  Die DDR ist zwar untergegangen aber die Erinnerungen und die vielen Hersteller die es heute noch gibt müssen doch erhalten bleiben, und vor allem die kleinen Händler die tagtäglich ums überleben kämpfen. Seid ihr dabei und unterstützt den Erhalt des kleinen Ladens? Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

1

24 T

0 %
Arbeitsplätze für Menschen mit Depressionen und Panikattacken

Arbeitsplätze für Menschen mit Depressionen und Panikattacken

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und wohlwollende Unterstützer,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse. Hier ist der Versuch einen ersten Schritt zu tun um langfristig als ein Arbeitgeber im IT Bereich Fuß zu fassen, welcher Menschen mit psychischer Benachteiligung (Depressionen, Panikattacken, etc.) unterstützt und beschäftigt. Der Hintergrund ist, dass ich selbst betroffen bin von mittelschwerer Depression mit begleitender generalisierter Panikstörung. Ich weiß auch wie schwer es ist ein Arbeitsverhältnis aufrecht zu halten, bzw. wieder einen Einstieg in den Beruf zu schaffen. In meinem Freundeskreis und innerhalb meiner Therapiezeiten bin ich immer wieder auf Menschen gestoßen die gerne arbeiten wollen, es jedoch aus gegebenen Gründen nur bis zu einem gewissen Grad zu bewerkstelligen ist.  Die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt lässt leider keine große Auswahl für den betroffenen Personenkreis.  Wie innerhalb der Stellenbörsen zu sehen ist, sind Teilzeitstellen in dieser Branche leider viel zu gering bis gar nicht vertreten. Weiterhin halte ich Transparenz und Akzeptanz was das Thema "psychische Krankheiten" betrifft für unabdingbar und musste immer wieder erfahren, dass das leider viel zu selten bei den "normalen Arbeitsverhältnissen" gegeben ist.  Das muss sich meiner Meinung nach ändern und ich möchte den ersten Schritt in diese Richtung wagen.  * Das Unternehmen soll im Bereich Karlsruhe starten. * Transparenz gegenüber den Kunden soll gegeben sein.   Ich hoffe ihr haltet meine Idee für eine gute Sache und bitte euch um eure Mithilfe.  Lasst uns zusammen mehr Leute mit Know-how an den Arbeitsmarkt holen.   Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istVielen herzlichen Dank Euer Michael

1

1 €

Eine Lounge die die Menschen zusammenbringen soll, ohne sich eingeengt zu fühlen.

Eine Lounge die die Menschen zusammenbringen soll, ohne sich eingeengt zu fühlen.

Willkommen und vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt um über diese Seite zu huschen. Wie die Überschrift bereits verrät soll das ganze einen Ort zaubern, an denen Leute zusammen finden, ohne sich eingeengt zu fühlen. Das ganze soll innerhalb von Rostock ablaufen, mit einer Location die einfach nur der Wahnsinn ist und Angeboten die weiter reichen als manch ein Sinn es erlaubt. Viele setzen sich gerne in ein Café, eine Shishabar oder möchten einen genüsslichen Cocktail trinken, ganz entspannt und am liebsten mit Freunden/Verwandten/Bekannten. Einfach mal abschalten, mit leichter Musik im Hintergrund, im besten Fall noch mit einem Lied seiner/eurer Wahl.Über alte Zeiten reden, neue Pläne schmieden oder einfach nur darüber reden was in letzter Zeit alles gut oder schlecht lief. Trifft der kleine Hunger ein, dann einen Snack bestellen, damit der Abend nicht schneller enden muss, als er überhaupt anfing.  All das haben mein langjähriger Freund und ich vor. Wir möchten in Rostock einen Ort schaffen, an dem all das möglich ist. Wer möchte beim Kaffe trinken, Shisha rauchen oder Cocktail trinken schon gerne wie eine Ölsardine neben der nächsten sitzen, Musik hören die man im schlimmsten Fall nicht versteht und gefühlt vor Hunger sterben, weil der nächste Dönerladen mindestens 5 km entfernt ist.  Wir haben wahnsinnig viele Ideen, viel Potential und haben das Ziel euch einen Ort zu bieten, an dem ihr gerne seid, auch außerhalb eurer Wohnungen oder des Strandes im Sommer.  Wir wollen zufriedene Gesichter sehen, auch wenn der Alltag mal wieder nervt. Wenigstens für den Moment sollt ihr das bekommen, was ihr euch wünscht. Ob jung oder alt, jeder soll etwas finden können, ob es tagsüber ein Kaffee in der MIttagspause ist oder nachmittags/abends einen tagesabschließenden Cocktail oder ein entspanntes Gespräch unter Freunden bei einer Shisha eurer Wahl. Wir werden uns Mühe geben all das umzusetzen und das auch auf Dauer und nicht für die ersten 2 Monate, genau deshalb brauchen wir auch eure Unterstützung. Seid ihr bereit zusammen mit uns eine Kulisse aufzubauen in die man gerne zurückkehrt, weil man mindestens genauso gerne und ohne schlechtes Gefühl reingeht ?  Dann könnt ihr euch genau hier mit daran beteiligen. Ihr werdet über jeden Stand informiert und die Gelder werden nicht ausgegeben, wenn sich herausstellt, dass es sich nicht lohnen würde oder es mit dem Aufbau nicht laufen sollte, wie erwünscht. Das heißt also, wenn einer dieser beiden Punkte eintritt, bekommt ihr gespendete Gelder zurückerstattet. Wird dieses "Projekt" ein Erfolg, bekommt jeder Spender etwas in anderer Form als Dank zurück. Was wird entschieden, wenn es soweit ist. Wird werden jeden einzelnen Namen verfolgen. Leetchiregel :  * Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayUnd zum Schluss nochmal ein Danke an jeden, der sich die Zeit genommen hat, sich diesen Aufruf durchzulesen und/oder uns ggf. unterstützt.  Liebe Grüße Samanta und Paul

0

262 T

0 %
Bauen mit Mehrwert

Bauen mit Mehrwert

Hey Leute :)  Findet ihr nicht auch, dass es an der Zeit ist etwas umzudenken in der heutigen Zeit? Gefallen euch denn diese ganzen neuen bauprojekte? Ob Wohnblöcke, Büros oder Schulen ...  Projekte von denen nur wenige profitieren. Und diejenigen, welche sich Tag täglich in diesen Gebäuden aufhalten oder sie sogar bewohnen werden nicht einmal gefragt ob sie es in Ordnung finden so zu bauen. Sollte es nicht die Entscheidung der Nutzer sein? Ist das nicht viel logischer? Die Menschheit verliert die Macht und die Politik interessiert sich schon lange nicht mehr für die Interessen der Menschen, sondern nur für die eigenen und die der Wirtschaftsgiganten. Wir müssen uns wehren gegen solche unüberlegten, umweltschädlichen und absolut hässlichen Bauprojekte die nichts Gutes an sich haben außer das Geld was sie den Besitzern einspielen.  Aber es geht doch auch anders! !! Wie unzählige Projekte in der ganzen Welt beweisen.. Zbs Greenschool in Bali, welche auf komplett neue Art und Weise sich mit Nachhaltigkeit und Bildung auseinandersetzt. Im 100% eco Bambus Haus.  Neuste Denkensweisen und kein Bildungsystem aus der Kaiserzeit wie wir es haben. Wieso denken wir deutschen immernoch so beschränkt? Wie zbs. bauen wir immernoch radikal Betonwürfel, welche die Menschen die sie benutzen und behausen eher depressiv Stimmen und krank machen als glücklich und zufrieden. Dies ist auch schon mehrfach wissenschaftlich widerlegt. Wir haben doch die Lösungen für 1000de Probleme..  Wieso setzen wir sie nicht um? Wir könnten Krankenhäuser bauen welche dazu beitragen würden, dass Patienten schneller und effektiver gesund werden. Wir können Schulen bauen die unseren Kindern helfen konzentrierter und besser zu lernen. Wir können Büros bauen welche zu einer besseren Arbeitsatmosphäre beitragen und alle daraus profitieren würden.                                                                                Falls ich in meinem Leben die nötigen finanziellen Mittel zusammen bekomme, werde ich mit all meiner Kraft und Energie daran arbeiten unsere Städte wieder aufblühen zu lassen!! Es sind unzählige  genis draußen in der weiten Welt! Nur wenn es uns gelingt diese zu Vereinen, werden wir eine Chance haben unseren Planeten noch zu retten, ihn so zu gestalten wie es ihm gebührt und uns gefällt

0

0 €

0 %
Seitenanfang