Rettet das Angel!

Liebe Freunde und Familienmitglieder des Angels!Mehr als 5 Jahre nun lief das Angel of Fantasy unter dem Motto „Ihr kommt als Fremde und geht als Freunde!“Doch jeder, der in diesem Club mal war, ganz egal ob Angestellter oder Gast, weiß, dass es mehr als das war. Es war eine Familie, nein es IST eine Familie, eine Gemeinschaft, ein Zusammenhalt, ohne jeglichen Vergleich.Dieter und Karina haben uns in ihre eigene kleine Welt eingeladen und aufgenommen. Sie haben uns mit Jahren der Erlebnissen, der Höhen und Tiefen, der unvergesslichen Erinnerungen gefüllt.DAFÜR WOLLEN WIR DANKE SAGEN!Wie viele von euch nun schon mitbekommen haben trifft die Beiden, und damit auch uns allen, die sich zum Angel of Fantasy verbunden fühlen, ein schwerer Schlag.Nach einem langen Kampf sind Dieter und Karina dazu gezwungen, die Pforten zu schließen. Sie verabschieden sich damit nicht nur von ihrem Club, sondern auch von ihrer jahrelang aufgebauten Existenz.Wir, das Team des Angel of Fantasy, sind davon überzeugt, dass wir nach all den Jahren das nicht auf den Beiden sitzen lassen können. Wir, Angestellte, Gäste und natürlich Dieter und Karina, sind das Angel und werden es immer bleiben. Auch Dieter und Karina wollen und werden nicht aufgeben und das Angel of Fantasy in einem neuen Club wieder aufleben lassen! Egal ob Umzug, Neubau etc. Das Angel kommt zurück!Und jetzt sind WIR ALLE gefragt!GEMEINSAM BAUEN WIR DAS NEUE ANGEL OF FANTASY AUFIm Namen des gesamten Teams appellieren wir an alle Gäste, Freunde, Familienmitglieder, uns bei der Rettungsaktion des Angel of Fantasy zu helfen!JEDER BEITRAG HILFT!Dabei geht niemand leer aus, denn für eure Hilfe wollen sich auch Dieter und Karina bedanken:JEDER HELFER, egal welchen Betrag er den beiden zukommen lässt, wird im neuen Club nach Einverständnis namentlich oder mit einem Pseudonym VEREWIGT!Ab einer Spende von 10.- Euro, bekommt ihr 1-mal freien Eintritt in das neue Angel of FantasyAb einer Spende von 20.- Euro bekommt ihr 2-mal freien EintrittAb einer Spende von 30.- Euro bekommt ihr 3-mal freien EintrittAlso ab 40.- Euro 4-mal, ab 50.- Euro 5-mal usw.BEI JEDER SPENDE ÜBER 100 EURO bitte eine E-Mail an:angel-of-fantasy@gmx.de mit dem Betreff „SPENDENAKTION“, da ab diesem Betrag der Dank der Beiden, in Absprache mit Euch, anders vergütet werden kann! Beispiel Rechnung:* PAARE bezahlen im Durchschnitt 50 Euro, mit einer Spende von diesem Betrag, spart ihr euch also 200 EURO!* SOLOHERREN bezahlen im Durchschnitt 100 Euro, mit einer Spende diesen Betrags 900 EURO!Wir, das Angel of Fantasy, bedanken uns schon im Voraus bei jedem einzelnen. Wir werden euch auf dem Laufenden halten und natürlich über die Ausgaben bei Erfolg dieser Aktion benachrichtigen und informieren.GEMEINSAM FÜR EIN NEUES ANGEL OF FANTASY, GEMEINSAM FÜR DIETER UND KARINA, GEMINSAM FÜR UNS! Weitere Infos unter: http://www.angel-of-fantasy.de/ Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.

232 T
verbleiben

17
Teilnehmer

950 €
gesammelt

Gründung eines Bio-Hofs

Gründung eines Bio-Hofs

Herzlich Willkommen bei der Mithilfe der Gründung eines Biobauernhofes "Hof Föhrenlicht"!Wir, das sind die Brüder Tim (studiert Marketingmanagement) und Rudi Mixdorf (studiert Veterinärmedizin), unsere Eltern, sowie einige Gleichgesinnte und Arbeitswütige, möchten einen kleinen, ganz klassischen Biobauernhof gründen, der uns selbst, und alle, die möchten und helfen und jeden der mitmacht, mit so viel Lebensmitteln versorgen kann, wie die Natur und Kreativität hervorbringen möchten. Dabei steht an erster Stelle die Natur. Das Leben mit der Natur, im Einklang mit ihr, nicht von ihr. Denn sie ist das, was uns am Leben erhält. Und das kann mit solcher Schönheit und Vielfalt geschehen, wie es kaum vorstellbar ist. Der Hof soll langsam, aber sicher wachsen, ohne dass Konsum und Profit auch nur annährend dazu gehören dürfen. Er soll wachsen, durch jegliche Art von Hilfe, die ein jeder, der mitmachen will, leisten kann. Getreu nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit, Vielfältigkeit, und Natürlichkeit. Dabei könnte eine Art "Solidarische Landwirtschaft" entstehen. Helfer sind stets willkommen, mit allem was sie beitragen können. Gegenleistung könnte in materieller Form von Nahrungsmitteln erfolgen. Wem es nicht möglich ist zu helfen, kann einen Obolus für die Dinge zahlen, die die Natur und der Hof erzeugen. Ohne Geld geht es nun mal nicht. Aber Geld soll umgehend wieder in den Hof, in Geräte und Maschinen, in Saatgut, oder neue Tiere und Werkzeuge und vieles mehr investiert werden.In unserer Region im Nordwesten Berlins gibt es nicht die besten Böden. Das ist wahrscheinlich eher noch milde ausgedrückt. Aber seit Jahren ziehen rund um das Dorf große Agrarkonzerne über die Felder und betreiben Raubbau an der Natur und schaden dem Boden nachhaltig. Riesige Monokulturflächen voller Mais werden angebaut und in der Biogasanlage zu Ökostrom vergoren. Gerade hier werden nur noch vereinzelt Lebensmittel erzeugt, und wenn, dann ist eine "Landwirtschaft" nur noch mit Tonnen Pestiziden und Kunstdünger möglich. Dabei bleibt sowohl die Vielfalt der Natur, als auch die Tier- und Pflanzenwelt mehr als "auf der Strecke". Sie wird zerstört. Dass das Konzept nicht aufgeht, zeigt aktuell die Insolvenz des größten deutschen Agrarkonzerns "KTG Agrar SE", der auch die Maisfelder rund um Schönberg aus dem Boden stampfte.Und wenn man im Supermarkt Lebensmittel kauft, weiß man nicht was drin ist, wer es erzeugt hat oder wie die Tiere behandelt wurden.Das soll bei uns anders sein! Wir möchten uns und alle, die wollen, so weit, wie es geht, und nach und nach immer mehr, mit gesunden und natürlichen Dingen selbst versorgen, BEI DENEN MAN GENAU WEIß, WO SIE HERKOMMEN UND WIE SIE ERZEUGT WURDEN und die man vielleicht sogar SELBST ERZEUGT HAT, mit den EIGENEN HÄNDEN.Aktuell schenken uns der Hof und die Natur Honig von unseren Bienen. Zudem können wir in kleinen Mengen Bier brauen, von eigenem Hopfen und Biogerste, die zukünftig von eigenen Feldern stammen soll. Es gibt Honiglikör, Marmelade, diverses Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten und den Gewächshäusern, sowie eigenen Senf. Annährend 70 Weihnachtsbäume sind gepflanzt (denn ein Weihnachtsbaum muss nicht 40 Euro kosten, er kann auch im Garten wachsen). Ein mobiler Hühnerstall befindet sich im Bau. Die Anschaffung von Ziegen ist geplant. Außerdem wird Bantam Zuckermais (bantam-mais.de) angebaut. Mit ein wenig Geld können auch Kartoffeln angebaut werden. Den Träumen und Wünschen sind keine Grenzen gesetzt. Es sollen Brotgetreide, und diverse Ölpflanzen, sowie Leguminosen angebaut und eine stabile vielfältige Fruchtfolge aufgebaut werden. Von den Ölpflanzen, wie Lein, Leindotter, Senf, Raps, Hanf, Schlafmohn könnten gesunde Pflanzenöle für Salate oder zum Kochen produziert werden.   Natürlich soll eigenes Futter für Tiere angebaut werden. Das Ziel ist der Aufbau eines hofeigenen Stoffkreislaufs. Alles was man dem Boden entnimmt, soll ihm mit dem Dung der Tiere, abgelagert als Kompost, zurückgegeben werden.Aktuell

345 €

33 T

2 %
Ein Bus für Faki

Ein Bus für Faki

* français en bas, merci Marie! *Liebe Freund*innen, Familie und Unterstützer*innen,Unser Mitbewohner Faki wird nach fünf Jahren Asylstress in Europa in den Tschad zurückkehren. Wir sind traurig und wollen ihm den Neustart in seinem alten Leben erleichtern. Dafür brauchen wir eure Hilfe:Vor knapp einem Jahr ist Faki bei uns eingezogen. Schnell haben wir ihn als Mitbewohner und Freund liebgewonnen und aus den ursprünglich geplanten drei Wochen wurde schnell ein Jahr. Offiziell ist er in Deutschland aber nur „geduldet“. Seine Aufenthaltspapiere werden jeweils nur für vier Monate verlängert. Letztlich waren auch all seine und unsere Bemühungen, wenigstens eine Arbeitsgenehmigung zu bekommen, vergebens. Deshalb hat er sich entschlossen, im Frühjahr Februar zurück zu seiner Familie nach N’Djamena zu gehen.Im Tschad würde Faki gerne wieder als Busfahrer arbeiten. Ob er zu Hause wieder Arbeit in seinem alten Beruf findet, ist jedoch ungewiss. Oft hat er daher davon geträumt, in Deutschland einen Gebrauchtwagen zu kaufen, um selbstständig als Fahrer Geld verdienen zu können.Die Internationale Organisation für Migration, die die sogenannte freiwillige Rückkehr abwickelt, sieht für viele Länder eine Starthilfe von 400 oder 600 € vor. Der Tschad zählt nicht zu diesen Ländern. Somit erhält Faki keinerlei finanzielle Unterstützung für einen Neubeginn. Während seines Aufenthaltes in Deutschland hatte er keine Möglichkeit, Geld zu sparen: Die knappen Sozialleistungen und das Geld, das Faki sich durch Flaschensammeln verdiente, benötigte er für den eigenen Lebensunterhalt.Deswegen möchten wir hier für einen Bus sammeln. Nach unserer Recherche kostet ein geeigneter Kleinbus oder Pick-up zwischen 4.000 bis 5.000 €. Die Verschiffung/Überfahrt kostet weitere 1.000 bis 1.500 €. Vergleichbare Angebote im Tschad sind wesentlich teurer. Selbst wenn die Kosten für Verschiffung des Wagens von Europa in den Tschad mit berücksichtigt werden, ist der Erwerb hier vor Ort günstiger. Für alle Fälle versuchen wir 7.000 € zu sammeln. - Überschüssiges Geld würden wir an die Schlaftplatzorga (https://www.facebook.com/schlafplatzorga) spenden, die Organisation, die uns an Faki vermittelt hat und/oder es direkt an Faki weitergeben.Herzlichen Dank!Lina, Maren & JonaPS: Über Hinweise, wer einen Gebrauchtwagen (vorzugsweise Toyota) abzugeben hat, sind wir natürlich ebenfalls dankbar! ***Chers amis, amies, famille et soutiens,Notre colocataire Faki est sur le point de renter au Tchad après cinq années de stress liées à sa situation de demandeur d’asile en Europe. Nous sommes tristes qu’il nous quitte et voulons le soutenir pour un nouveau départ de retour chez lui. Pour cela, nous avons besoin de votre aide.Il y a presque un an, Faki a emménagé chez nous. Il est vite devenu notre colocataire et très bon ami. Les trois semaines d’accueil initialement prévues se sont vite transformées en une année. Officiellement il est à peine « toléré » en Allemagne. Son permis de séjour a été, à chaque fois, seulement renouvelé pour quatre mois. Dernièrement nous avons tenté ensembles de lui obtenir un permis de travail, en vain. C’est pour cela qu’il a décidé, en ce début d’année, de retourner à N’Djamena auprès de sa famille.Au Tchad, Faki aimerait retravailler en tant que chauffeur de bus, son ancienne profession. Cela reste incertain qu’il puisse rejoindre son ancienne compagnie. Il a souvent rêvé d’acheter un van d’occasion en Allemagne pour travailler en tant que chauffeur indépendant de retour chez lui.L’organisation internationale pour les migrations, qui soutien la dénommée «Aide au retour et à la réintégration » (AVRR), reverse pour les ressortissants de nombreux pays une aide financière à hauteur de 400€ ou 600€. Le Tchad ne fait pas partie de ces pays. Ainsi Faki ne reçoit aucune aide pour un nouveau départ. Pendant son séjour en Allemagne Faki n’ai jamais eu la possibilité de mettre de l’argent de côté : le peu d’aides sociales et l’argent qu’il a gagné en récoltant des

3.455 €

2 T

49 %
Rettet das Angel!

Rettet das Angel!

Liebe Freunde und Familienmitglieder des Angels!Mehr als 5 Jahre nun lief das Angel of Fantasy unter dem Motto „Ihr kommt als Fremde und geht als Freunde!“Doch jeder, der in diesem Club mal war, ganz egal ob Angestellter oder Gast, weiß, dass es mehr als das war. Es war eine Familie, nein es IST eine Familie, eine Gemeinschaft, ein Zusammenhalt, ohne jeglichen Vergleich.Dieter und Karina haben uns in ihre eigene kleine Welt eingeladen und aufgenommen. Sie haben uns mit Jahren der Erlebnissen, der Höhen und Tiefen, der unvergesslichen Erinnerungen gefüllt.DAFÜR WOLLEN WIR DANKE SAGEN!Wie viele von euch nun schon mitbekommen haben trifft die Beiden, und damit auch uns allen, die sich zum Angel of Fantasy verbunden fühlen, ein schwerer Schlag.Nach einem langen Kampf sind Dieter und Karina dazu gezwungen, die Pforten zu schließen. Sie verabschieden sich damit nicht nur von ihrem Club, sondern auch von ihrer jahrelang aufgebauten Existenz.Wir, das Team des Angel of Fantasy, sind davon überzeugt, dass wir nach all den Jahren das nicht auf den Beiden sitzen lassen können. Wir, Angestellte, Gäste und natürlich Dieter und Karina, sind das Angel und werden es immer bleiben. Auch Dieter und Karina wollen und werden nicht aufgeben und das Angel of Fantasy in einem neuen Club wieder aufleben lassen! Egal ob Umzug, Neubau etc. Das Angel kommt zurück!Und jetzt sind WIR ALLE gefragt!GEMEINSAM BAUEN WIR DAS NEUE ANGEL OF FANTASY AUFIm Namen des gesamten Teams appellieren wir an alle Gäste, Freunde, Familienmitglieder, uns bei der Rettungsaktion des Angel of Fantasy zu helfen!JEDER BEITRAG HILFT!Dabei geht niemand leer aus, denn für eure Hilfe wollen sich auch Dieter und Karina bedanken:JEDER HELFER, egal welchen Betrag er den beiden zukommen lässt, wird im neuen Club nach Einverständnis namentlich oder mit einem Pseudonym VEREWIGT!Ab einer Spende von 10.- Euro, bekommt ihr 1-mal freien Eintritt in das neue Angel of FantasyAb einer Spende von 20.- Euro bekommt ihr 2-mal freien EintrittAb einer Spende von 30.- Euro bekommt ihr 3-mal freien EintrittAlso ab 40.- Euro 4-mal, ab 50.- Euro 5-mal usw.BEI JEDER SPENDE ÜBER 100 EURO bitte eine E-Mail an:angel-of-fantasy@gmx.de mit dem Betreff „SPENDENAKTION“, da ab diesem Betrag der Dank der Beiden, in Absprache mit Euch, anders vergütet werden kann! Beispiel Rechnung:* PAARE bezahlen im Durchschnitt 50 Euro, mit einer Spende von diesem Betrag, spart ihr euch also 200 EURO!* SOLOHERREN bezahlen im Durchschnitt 100 Euro, mit einer Spende diesen Betrags 900 EURO!Wir, das Angel of Fantasy, bedanken uns schon im Voraus bei jedem einzelnen. Wir werden euch auf dem Laufenden halten und natürlich über die Ausgaben bei Erfolg dieser Aktion benachrichtigen und informieren.GEMEINSAM FÜR EIN NEUES ANGEL OF FANTASY, GEMEINSAM FÜR DIETER UND KARINA, GEMINSAM FÜR UNS! Weitere Infos unter: http://www.angel-of-fantasy.de/ Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.

950 €

232 T

Paris Rebelle - Ein DIY-Filmprojekt

Paris Rebelle - Ein DIY-Filmprojekt

+ + + CALL 4 DONATIONS in English & Français + + +INFO TEASER & CALL 4 DONATIONS on YouTube (GERMAN & ENGLISH SUBS)Im Frühjahr 2015 sind wir nach Paris gereist und haben Interviews mit den Genoss*innen vor Ort gedreht. Daraus entstand die Antifa-Doku "Une vie de lutte" über den von Faschisten ermordeten Aktivisten Clément Méric, den Rechtsruck in Frankreich und antifaschistische Kämpfe in Paris.Anfang Juni 2016 reisten wir erneut nach Paris und beteiligten uns an der Gedenkdemonstration für Clément. Im Rahmen der Reise trafen wir die Genoss*innen wieder und konnten zudem viele weitere Menschen kennenlernen und einige interessante Interviews zur aktuellen politischen Lage in Frankreich drehen.Nun wird ein weiterer Dokumentarfilm entstehen, in dem das Gedenken an Clément und die neue soziale Protestbewegung Nuit Debout und deren Potential bezüglich politischer Veränderungen thematisiert werden. Des Weiteren wird es um die Bedrohung, die von der französischen Rechten ausgeht, und die staatliche Repression und Polizeigewalt in einem Land, das sich nach den Anschlägen 2015 noch immer im Ausnahmezustand befindet, gehen.Einen Teil unserer Kosten für die Reise und Filmproduktion konnten wir durch die gesammelten Spendengelder schon begleichen. Um das Projekt jedoch ganz refinanzieren zu können, sind wir weiterhin auf Unterstützung in Form von Spendengeldern angewiesen.Unser Projekt ist unkommerziell und soll auf politische Entwicklungen hinweisen sowie Aktivist*innen und Interessierte international informieren und inspirieren.Clément Méric - à jamais dans nos luttes!Remembering means fighting!Infos: leftreport.blogsport.eu/film-project-2016& uneviedelutte.blogsport.eu | (deutsch & english)Film 2015 | UNE VIE DE LUTTE - DER KAMPF GEHT WEITER

595 €

160 T

59 %
Hilfe fuer mein neues Studio, jeder Euro hilft!

Hilfe fuer mein neues Studio, jeder Euro hilft!

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,SOS für meine Arbeit!Herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion!Ich liebe meine Arbeit und sie macht so viele Menschen glücklich und gesund. Aus meinem erst 2015 neu eröffneten Studio in der Körtestraße muss ich leider wieder raus. Ich war nahe dran, aufzugeben aber das Glück war mir im Unglück hold und ich habe direkt nebenan ein neues Studio gefunden. Im neuen Studio ist leider kein nutzbarer Boden, so dass ich für ca 5000 Euro einen neuen Boden legen und 3000 Euro Kaution hinterlegen muss. Die neuen Räume behaglich einzurichten wird auch nochmal einiges kosten. Das war nun alles im businessplan gar nicht vorgesehen, ich habe gerade erst den Kredit für die Eröffnung des jetzigen Studios abbezahlt. Da ich mich zur Zeit in der Heilpraktikerausbildung befinde, ist es mir unmöglich, das alleine zu finanzieren. Daher begrabe ich nun meinen Stolz und sage: Das schaffe ich nicht alleine. Jeder Euro hilft mir, auch in Zukunft Schwangere auf eine Geburt aus eigener Kraft vorzubereiten und Rückenschmerzen zu lindern und mit dieser Arbeit mich und meine Kinder zu ernähren.Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.Alle TeilnehmerInnen und die Beitragshöhe sind verborgen.* Gebt soviel Ihr möchtet. Jeder Euro hilft!* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank Mehr über meine Arbeit: www.yogamel.de

8

95 T

Einzäunung Hundefreilauffläche Köln, Merheimer Platz

Einzäunung Hundefreilauffläche Köln, Merheimer Platz

Herzlich willkommen auf Leetchi.com!Nippeser Hundebesitzer/-innen haben ein Problem weniger: Endlich haben wir eine Hundefreilauffläche!Für die Sicherheit von Mensch und Tier ist die Einrichtung der Hundefreilauffläche am Merheimer Platz nahe der Inneren Kanalstraße, vor dem Fußballplatz wesentlich. Damit verbessert sich die Situation für zahlreiche Hunde und ihre Besitzer, die täglich die Grünfläche besuchen.Mit einem Manko: Es gibt keinen Zaun!Die meisten unserer Nippeser Hunde kommen aus Tierheimen und freuen sich, unbeschwert frei laufen zu dürfen.Zum Schutz der Hunde und des angrenzenden Verkehrs auf der stark - auch durch Linienbusse - befahrenen Merheimer Str.  muss dort ein Zaun errichtet werden.Die Stadtverwaltung hat leider dafür kein Geld. Beim Ortstermin mit dem Bezirksbürgermeister, Bürgeramtsleiter, Grünflächenamt und jeweils einer der Parteien (SPD, FDP und die Grünen) wurde bereits darauf hingewiesen, dass für eine Umzäunung keine finanziellen Mittel zur Verfügung stehen.Sollte allerdings Geld aus privater Initiative zusammenkommen, wird zur Straße ca. 54m und jeweils 2 m in den Weg ein Zaun mit einer Höhe von ca. 1 m Höhe errichtet.Deshalb ist es für uns die nächste Herausforderung, das Geld aufzubringen: Wir benötigen ca. € 10.000. Das Grünflächenamt wird dann den Zaun - sicher gegen Vandalismus geschützt - anbringen.Nach Rücksprache mit dem Grünflächenamt, kann auch eine Fachfirma Zaunbau oder ein Landschaftgartenbauunternehmen den Zaun (nach DIN-Vorgaben) befestigen. Wir dadurch hoffentlich etwas billiger.Ich möchte mich bedanken, dass der Bezirksbürgermeister Herr Bernd Schößler, die Landschaftpflege und das Grünflächenamt (Herr Stricker) sich für diese Angelegenheit eingesetzt haben.Bitte sprechen sie Tierärzte, Zoo-Fachgeschäfte, Banken und Sparkassen, Bekannte und Freunde an.Wir bitten um finanzielle Unterstützung für eine gute Sache: für sicheres und gutes Zusammensein in unserem Park!An Geld darf der Zaun nicht scheiternErfreulich am 20.07 brachte der Kölner Wochensiegel einen Bericht und am 26.07 der Kölner Stadtanzeiger Stadtteil Nippes. Seit dem 04.07.2016 ist die Hundefreilauffläche offiziell. Nippeser Hundebesitzer/-innen hoffen auf viele Zahlungen!   Oder in Form von Bau eine eines Zauns  (Fachfirma Zaunbau oder ein Landschaftgartenbauunternehmen nach DIN-Vorgaben)GEBEN Sie soviel Sie möchten!    Ihre Bezahlungen sind sicher!Ich hoffe auf viele Zahlungen für unsere Hunde* GEBEN Sie soviel Sie möchten .* Bezahlungen alle sind sicher .Herzlichen DankBericht Stadtanzeiger bitte ansehen und Posten!

445 €

95 T

5 %
Start Up für Kfz-Werkstatt genau so, wie man sie sich wünscht

Start Up für Kfz-Werkstatt genau so, wie man sie sich wünscht

Liebe Auto-Freunde, Familie und Bekannte, ich sammle hier für Hamsa das Start-Up Geld für seinen Traum von einer Kfz- Werkstatt, die sich auf den Service, Instandhaltung, Wartung und Instandsetzung sowie auf Leistungssteigerung von normalen Fahrzeugen und Sportwagen spezialisiert.Zu Hamsa: 24 Jahre alt, verheiratet, ein Kind.Im März wird Hamsa voraussichtlich seinen Meistertitel erlangen, da Mitte März die verbleibenden Meisterprüfungen sind.  Ich versuche mal Hamsa zu beschreiben, um Euch näher zu bringen, was Hamsa und seinen Traum so besonders machen. Hamsa ist in Braunschweig geboren und seine Eltern stammen aus Tunesien. Ich erlebe ihn täglich als einen Auto verliebten Mann, deren  seine ganze Leidenschaft in Autos und alles, was damit zutun hat, steckt. Seitdem er ca. drei Jahre alt ist, fesselt ihn diese Leidenschaft. Mit ca. fünf Jahren konnte er anhand des Geräusches des Blinkers das passende Auto zuordnen. Während seiner Ausbildung erlitt er einen sehr schweren Verkehrsunfall, sein Fuß wird nie wieder ganz belastbar sein. Das erschwert es ihm sein ganzes Leben als Geselle und Schrauber zu arbeiten. Nach diesem Unfall war Hamsa 1 1/2 Jahre lang arbeitsunfähig und das mitten in der Ausbildung. Nicht desto trotz durfte er wegen seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten und seiner guten Leistungen zu der regulären Zeit auslernen, auch, wenn ihm 1 1/2 Jahre fehlten. Während der Ausbildung fing er bereits mit der Meisterschule an, weil für ihn klar war, dass er nach den abgeschlossenen Meisterprüfungen unbedingt eine eigene Werkstatt aufmachen möchte.Er hat bereits eine kleine private Werkstatt, in der er Familie und Freunden bei ihren Fahrzeugen unter die Arme greift.Jeder, der ihn kennt, schätz seine ehrliche Art, sein Können und vor allem, dass er seine Arbeit unglaublich liebevoll, präzise und sorgfältig macht. Wenn er ein Auto repariert oder etwas umbaut ist es so, als würde er mit einem Kind umgehen, einem Tier, einem Menschen, den er nicht verletzen darf, der Gefühle hat...es ist unglaublich. Vor allem bei Umbauten legt er so viel wert auf Details...und vor allem bringt er das technische Know-How so gut rüber, dass es selbst eine Laie problemlos versteht. Das ist das wichtigste. Er arbeitet gerne an normalen Fahrzeugen, scheut sich allerdings auch nicht davor, den Lamborghini, den RS4 Kompressor, den Nissan Skyline oder den M3 G-Power seiner Freunde näher unter die Lupe zu nehmen, Teile zu organisieren und mit Herzblut daran zu arbeiten, sodass die Fahrzeuge wieder einwandfrei laufen. Darüber hinaus ist sein zwischenmenschliches Feingefühl einfach so gut, dass er mit jedem Menschen sprechen, ihm alles genau erklären kann und dabei noch so höflich, lustig und locker auftritt, dass man im Grunde eigentlich überhaupt nicht mehr weiß, dass man sich in einer Werkstatt befindet. Manchmal spricht er mit einem Freund stundenlang am Fahrzeug. Und die Leute stellen trotzdem weiter Fragen und er gibt nie Ruhe, bis Klarheit entstanden ist. Diese Kommunikationsauffassung sehe ich als eine Gabe. Er setzt seine höchste Priorität auf Beratung, solidem Auftreten bei den Menschen und ihm ist es unglaublich wichtig, dass die Leute auch verstehen, wieso etwas gemacht werden muss. In unserer heutigen Zeit will nur jeder an das Geld des anderen. Die Leute fahren nur in eine unfreundliche und nicht sauber arbeitende Werkstatt, weil sie es müssen und keine andere Wahl haben. Darüber hinaus bekommen Sie auch versprochen, dass Fehler gesucht und gefunden werden. Dabei sind viele Werkstätten gerade deswegen einfach oft miserabel. Oft hat er es mittlerweile von vielen Freunden erlebt, die Ihre Fahrzeuge in Fachwerkstätten abgeben, dass sie nur wochenlang warten und im Endeffekt nichts dabei raus kommt und das sogar noch einige Hunderte Euro kostet. Genau das möchte Hamsa nicht erreichen. Er möchte, dass sich die Leute auf ihren Werkstattaufenthalt freuen. Zitat von Hamsa: "Wichtig ist, dass die Leute zufrieden sind, sie ihr Fahrzeug verstehen, wiss

245 €

3 T

Der 1 Cent Millionär

Der 1 Cent Millionär

Der 1 Cent-Millinonär(Bitte bis zum Ende lesen) Hallo und ein herzliches Willkommen zu dem wahrscheinlich beklopptesten Spendenaufruf den Du je gesehen hast! Der Anlass ist ganz simpel:Ich möchte der weltweit erste Cent-Millionär werden! Was braucht man um Cent-Millionär zu werden? Richtig! Man braucht 1 Million Cent!Und dazu brauche ich genau DEINE Hilfe, denn sonst wird daraus wohl nix werden. Warum will man überhaupt Cent-Millinär werden?Keine Ahnung, warum denn nicht?! Ich finde die Idee einfach geil, 1 Million wildfremde Menschen, die ich überhaupt nicht kenne, um 1 Cent zu bitten und zu gucken was passiert. Denn mehr möchte ich von Dir auch gar nicht haben! Alles was ich möchte ist tatsächlich nur einen einzigen Cent! ...okay, Du darfst mir auch 2 Cent spenden, wenn Du das unbedingt möchtest. Da will ich mal nicht so sein, aber das ist dann auch wirklich das absolute Maximum! Ich möchte ja schließlich nicht, dass Du wegen mir hinterher selbst auf Spenden angewisen bist, nur weil Du mir einfach all Dein Geld geschenkt hast! Nee, nee, das möchte ich nicht. Jetzt wirst Du Dich vermutlich fragen:"Warum soll ich irgend so'nem dahergelaufenden Penner überhaupt auch nur 1 Cent schenken?!"  Sehr gute Frage!Genau dafür habe ich folgende Antworten für Dich vorbereitet. * Weil du einfach 'ne coole Sau bist und genug Humor besitzt, um bei diesem Spaß hier mitzumachen. *  Weil Du Dir denkst: "Ach, 1 Cent wird mich schon nicht umbringen und sooo geizig bin nicht!" * Weil Du mir damit einfach eine riesen Freude machen würdest! * Weil Du bestimmt schon mal in Deinem Leben weitaus mehr als 1 Cent in eine vollkommen sinnlose Sache invenstiert hast, worüber Du Dich dann im Nachhinein tierisch geärgert hast - Ganz anders bei dieser hier, denn Du kannst danach voller Stolz zu Deinen Freunden gehen und ihnen von Deiner grandiosen Tat berichten und ihnen erzählen was für'n geiler Typ / geile Braut Du bist! * Weil Du garantiert auch schon 1 Cent irgendwann unterwegs verloren hast, ohne es überhaupt zu merken. (Also stell Dir einfach vor, Deine 1 Cent-Spende wäre Dir aus Deiner Tasche gefallen und ich hätte sie dann später gefunden.) * Weil Du nicht weißt was Du mit so viel Geld anfangen sollst. * Weil in so'nem alten Buch steht man soll Nächstenliebe leben und Menschen die Hilfe brauchen diese nicht verweifgern. * Weil "Jeden Tag eine gute Tat" und so.... oder auch einfach * Weil heute Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag oder Sonntag ist.  Sooooo...... Jetzt denkst Du Dir vielleicht noch:"Ja, schön..... und was macht der dann mit der Kohle?" Auch dazu habe ich natürlich eine Antwort für Dich vorbereitet! Also, als erstes werde ich ganz klar 'ne Woche irgendwo im Süden Urlaub machen, mit meinen Kumpels richtig einen saufen gehen, meiner Freundin ein Paar Schuhe kaufen und meinen Eltern zu ihrem nächsten Hochzeitstag ein romantisches Wochenende mit allem drum und dran ermöglichen. Nee, Quatsch für so'n Scheiß geb ich Dein hart verdientes Geld natürlich nicht aus! ...außer dem romantischen Wochenende für meine Mama und meinen Papa.... Doch, das bezahl ich davon schon. Denn das haben die beiden sich einfach verdient.  Ich werde von dem Spendenerlös mein nächstes Musik-Album, einen Viedeodreh und die Werbung für mein Album finanzieren und alles was danach noch übrig bleibt (In jedem Fall aber mindesten 1/3 der gesammelten Summe! Hand auf's Herz!) werde ich selbst an eine gemeinnützige Organisation spenden, die davon Schulbücher, Musikinstrumente und Ähnliches für bedürftige Kinder organiesert. Damit komme ich jetzt auch zum Ende.Dass Du natürlich nicht irgendwem, einfach so, so unglaublich viel Geld schenkst, kann ich vollkommen nachvollziehen!Deshalb stelle ich Dir im Anhang die folgenden Links zur Verfügung, um Dir ein Bild über mich und meine Musik zu machen. Herzlichen Danke für Deine Zeit und für Deine 1 Cent Spende!!!Und ich freue mich sehr, wenn Du den Link meiner Spendenaktion auf Facebook, Twitter, Whatsapp oder wo imme

13,03 €

25 T

Fitness & Selfness

Fitness & Selfness

Herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion von Fitness & Selfness! Worum geht es in dem Projekt?Das Projekt Fitness & Selfness läuft unter einem großen Grundsatz:Fühl dich fit, fühl dich wohl und fühl dich selbst! Vor etwa 200 000 Jahren entwickelte sich der Homo Sapiens, der moderne Mensch. Zu dieser Zeit bestand der Alltag aus Jagen, Sammeln und Pflücken. Am Abend wurde das Gesammelte dann um das Feuer herum gemeinsam zubereiten und gegessen. Der Mensch ernährte sich von Fleisch, Fisch, Eiern, Obst, Gemüse, Nüssen, Kräutern und Samen. Er legte am Tag auf der Jagd oder auf der Suche nach Nahrung meist mehr als 20km zurück, kletterte auf Bäume und kämpfte sich über Stock und über Stein.Seither haben wir uns biologisch und evolutionär gesehen kaum mehr verändert. Unser Körper ist dort stehen geblieben und auch auf diese Art von Ernährung und auf diese Menge von Bewegung ausgelegt.Unser Umfeld haben wir jedoch sehr stark angepasst und uns dabei selbst überholt. Wir konsumieren heute Unmengen an Fertiggerichten mit viel zu viel ungesundem Zucker, Zuckerersatzstoffen, Konservierungsstoffen, Gewürzextrakten und vielem mehr.Unsere Bewegung haben wir größtenteils auf ein Minimum reduziert. Der durchschnittliche Mensch, der westlichen Zivilisation, bewegt sich heute nur noch knapp 800 Meter am Tag.Unser Arbeitsalltag besteht hauptsächlich aus sitzenden Tätigkeiten und die Tendenz ist weiter steigend. Kommen wir nach Hause sind wir oft gestresst und wollen uns nur noch auf das gemütliche Sofa setzen um TV zu schauen oder wir setzen uns vor den Computer um zu surfen.   Man könnte diese Liste endlos mit weiteren Beispielen fortführen. Zusammenfassend lässt sich aber sagen wir haben verlernt uns wie ein Mensch zu bewegen, zu ernähren und zu leben.Nie zuvor war die Landschaft der Krankheitsbilder so groß und in einem solchen Ausmaß vorhanden wie heute. Krankheiten wie Adipositas, Diabetes, Colitis, Bluthochdruck, Arthrose, Rheuma gehören mittlerweile zum Alltag. Genauso gab es nie zuvor so viele Menschen mit Rücken- und Nackenschmerzen, Bandscheibenvorfällen, Knie- und Schulterproblemen. Hier setzen wir von Fitness & Selfness gemeinsam mit Euch an!Wir werden uns mit diesem Projekt zurück auf unsere biologischen und evolutionären Wurzeln besinnen. Wie werden wir das verwirklichen?Fitness & Selfness steht nicht nur für ein Produkt, sondern für einen Lebenswandel. Dieser Lebenswandel wird durch ein Projekt aus 3 Teilen bestehen: Teil 1Die Firmengründung von Fitness & Selfness Teil 2Entwicklung des Online-Produktes Teil 3Bau eines Gesundheitszentrums Teil 1 ist bereits im Gange, die Ideen wurden zusammen getragen, die Firma gegründet, der Businessplan ist entwickelt, das Firmenlogo und die Homepage sind gerade in der Ausarbeitung. Teil 2 ist der eigentlich interessante Part für alle Investoren und Unterstützer, das Online-Produkt. Dieses Produkt wird modular in 3 Teile aufgegliedert sein. Part 1 – Die Ernährung:Wir werden euch in Form von Bild, Video und Text die Grundzüge einer gesunden und nachhaltigen Ernährung beibringen. Dies geschieht auf Basis der ursprünglichen Ernährung der Menschen. Starten werden wir damit, dass wir  euch zeigen warum wir Makronährstoffe, essentielle Nährstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Ballaststoffe und Flüssigkeit zu uns nehmen müssen. Und auch in welcher Menge. Anschließend geht es mit der Bestimmung eures Energiegrundumsatzes und Leistungsumsatzes weiter.Abgerundet wird das Ganze mit einer Beispielwoche, in der wir in Form eines elektronischen Kochbuches mit Rezepten, Anleitungen und Videos einen bunten Mix aus selbstgemachten Snacks, Getränken, Gerichten und Süßigkeiten zubereiten werden. Alles zu 100% gesund. Part 2 – Fitness:Im Fitness-Teil des Online-Produktes werden wir uns mit dem kompletten Bewegungsapparat beschäftigen. Unter anderem damit, wie ihr diesen sinnvoll, nachhaltig und mit einfachsten Mitteln trainieren könnt.Beginnen werden wir hier mit einer einfachen Erklärung zur Funktion eines Muskels u

150 €

2 T

0 %
Instagram/Youtube Projekt

Instagram/Youtube Projekt

Guten Tag mein Name ist Naila, und in den Sozialen Netzwerken findet man mich unter dem Namen Pipaplu.Seit einiger Zeit setze ich mich mit dem Thema Social Media auseinander und arbeite an einigen kleinen Projekten für Instagram und Youtube. Der Influencer Markt ist sehr groß und wächst stetig an. Und das auch mit gutem Grund. In den letzten Jahren hat sich die Werbung drastisch verändert. Nahezu alle Firmen nutzen Social Media Kanäle um ihre Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten. Dadurch erreichen sie gezielt ihre Käuferschicht und somit viel mehr potentielle Kunden als mit TV oder Magazin-Werbung. Ich möchte mir meiner Person treu bleiben und wirklich nur das posten wovon ich überzeugt bin. Meine Schwerpunkte sind Beauty und Fashion, da ich aus diesen Branchen komme und mich sehr gut damit auskenne. Und das bemerken auch meine Kooperationspartner wie sich immer mehr zeigt.Um meine Bilder qualitativ zu verbessern lieh ich mir eine Spiegelreflexkamera eines Bekannten und drehte mein erstes Youtube Video.. daraufhin bekam ich einige Mails von Firmen die mit mir als Influencer arbeiten wollen. Meine derzeitige Kamera ist leider für das Drehen von Clips nicht geeignet. Somit entgehen mir einige Jobs und es erschwert mir meine Entwicklung als Influencer ungemein. Sollte ich weiterhin mit meiner Kamera arbeiten, kann ich meinen Youtube Channel nicht ausbauen (Die meisten Firmen arbeiten nur mit Influencern die auf Instagram und Youtube aktiv sind). Mein Profil wird dadurch nur langsam populärer und die Chancen auf den einen, sehr großen Kunden werden geringer. Wenn ich mit eurer Hilfe die Möglichkeit bekommen sollte, mir eine hochwertige Spiegelreflex Kamera kaufen zu können, werde ich meinen Youtube Channel schnell ausbauen können und dadurch weitere Kooperationen mit großen, namnehaften Firmen realisieren können.   Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.  ( Spendesummen bleiben geheim..jeder Euro zählt   )* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist. Ich danke Euch für die Unterstützung Hugs & Kisses

110 €

51 T

8 %
E-Mail-Service mit Mehrwert

E-Mail-Service mit Mehrwert

Liebe Unbekannte, Freunde und Unterstützer,zur Realisierung des im folgenden näher beschriebenen StarUps bitten wir Sie um Ihre Unterstützung! Bei dem hier vorgestellten Geschäftsmodell handelt es sich um einen FREE-MAIL-SERVICE, der neben der bereits am Markt üblichen Kommunikationsverwaltung (E-Mail – Kalender – Kontakte – Aufgaben - uvm.)  gegenüber allen bekannten Mitbewerbern einen signifikanten Mehrwert bietet: Dieser besteht darin, eine Lücke im Bereich der E-Mail-Kommunikation zu schließen, der bis heute offensichtlich selbst von –  Multi-Millionen-Dollar Unternehmen – noch keine angemessene Bedeutung zuteil wurde: Die Verwendung des Benutzernamens als Bestandteil der E-Mail-Adresse In der heutigen Gesellschaft ist die eigene E-Mail-Adresse ist weltweit zum wichtigsten Kontakt-/ und Identifikationsmerkmal geworden. Aus diesem Grund ist es notwendig, dass eine E-Mail-Adresse neben der Domain des Dienstleisters: den eigenen, möglichst vollen Namen, max. getrennt durch die regelmäßig zugelassenen Sonderzeichen  [ . ] Punkt, [ _ ] Unter-/ oder [ - ] Bindestrich, beinhaltet. Nicht mehr und auch nicht weniger!Dies ist besonders wichtig, wenn die E-Mail-Adresse auch für die - berufliche, behördliche oder sonstige - Kommunikation verwendet wird. Spätestens bei der Registrierung einer E-Mail-Adresse sollte deshalb auf jeden Fall etwas bedacht werden, was den meisten Usern gar nicht bewusst ist: Genau wie im realen Leben zählt auch hier der erste Eindruck  - und der entsteht bereits vor der eigentlichen Kontaktaufnahme, denn die eigene E-Mailadresse ist zusammen mit dem Betreff  tatsächlich das, was der Empfänger einer E-Mail als erstes zu sehen bekommt. Dies gilt zumindest dann, wenn der Erstkontakt (z.b: bei einer Bewerbung) auf digitalem Weg per Mail erfolgt. Allerdings  ….. und jetzt kommt das eigentliche Problem … Der Benutzername kann, als Bestandteil einer E-Mail-Adresse auf jeder Domain, unter Verwendung der regelmäßigen vorgenannten Sonderzeichen, in max. 15 Varianten registriert werden: (Beispiele für den Namen: „Max Muster“):muster | maxmuster | max.muster | max-muster | max_muster |  muster_max |muster-max | muster.max | m.muster | m-muster | m_muster | muster_m |muster-m |  muster.m | mustermax So kann die Registrierung einer E-Mail-Adresse bei den derzeit meistgenutzten deutschen Anbietern z.B. WEB.de oder GMX, (gemeinsam verfügen diese mit mehr als 35 Mio. Nutzer über 50% der gesamten Marktanteile) nur unter den folgenden Domains erfolgen:  ( ) = Anzahl der max. möglichen Kombinationsmöglichkeiten  Web   ca. 19,81 Mio. User  (1 x 15)  Registrierung unter: „@web.de“GMX  ca. 15,71 Mio. User  (3 x 15)  Registrierung unter: „@gmx.net“  „@gmx.at“ oder „@gmx.ch“ Jetzt muss aber folgendes beachtet werden! Allein in Deutschland tragen weit über 1.250 Personen z.B. den Namen „Thomas Fischer“. Versuchen Sie selbst einmal, bei einem der genannten Anbieter den Namen „Thomas Fischer“ zu registrieren ... Bezogen auf beide vorgenannten Dienste hätten somit nur max. 60 Personen das Privilegeine E-Mail-Adresse so zu registrieren, wie sie z.B. letztendlich auch am heimischen Briefkasten stehen würde. Die restlichen (Unpriviligierten)-Benutzer  müssen durch Ergänzung mit Zahlen und/oder Ziffern ihren Namen verfälschen oder alternativ einen verfügbaren Phantasie-/ bzw. Alias-Namen nutzen. Diese Einschränkung ist sicherlich einer der Hauptgründe dafür, dass bereits heute die kuriosesten Namen - oder besser Bezeichnungen - als E-Mail-Adresse verwendet werden. Das mag ja - wenn die wahre Identität nicht preisgegeben werden soll - recht nützlich oder lustig sein. Aber eines ist sie dann gewiss nicht: Seriös, Glaubwürdig und Vertrauen erweckend Dabei macht es keinen Unterschied, ob es sich um: private, berufliche oder behördliche Kommunikation wie z.B.: •eine Verabredung mit Kollegen oder Freunden•um einen Einkauf im Internet,•den Schriftwechsel mit einer Behörde,•eine Onlinereservierung,•die Registrierung bei einem Dienst oder um•eine Be

60 €

2 T

Mooszeithof-Herzlich Willkommen zu deiner individuellen Auszeit

Mooszeithof-Herzlich Willkommen zu deiner individuellen Auszeit

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. Wenn jeder €1, €2,- oder auch €10 spendet, dann können wir diesen Traum möglich machen.  Herzlichen Dank! Liebe Freunde, Bekannte und Unterstützer,Entstehen wird der Mooszeithof ein Ort der kreativen, achtsamen Begegnung Es gibt eine alte Liegenschaft mit großem Grünlandanteil die Ideal für unsere Vision mit Park wäre, zum Ankauf und der Adaptierung sammeln wir hier das Geld.Entstehen soll hier ein ganz besonderer Ort zum Thema "Coexistence", unter anderem mit Kunstobjekten und vielfältigsten Pflanzen und Wassererleben. Ein Ort der die natürliche Coexistence von allen Facetten der Natur und des Menschseins sichtbar und spürbar macht.Bei uns bist Du richtig, wenn Du * Achtsamkeit im Leben schätzt* Natur und Ruhe suchst* in Deine Mitte und zu Kräften kommen willst* eine neue Richtung im Leben suchst* eine Entscheidung fällen willst (oder musst?)* etwas Zeit für Dich selber brauchst* alles zu viel und zu laut ist* erschöpft und ausgelaugt bist* tief und erholsam schlafen willst* dir ein Wochenende in einem Wellness-Hotel keine tiefe Ruhe bringt,* nicht weißt, ob Du wirkliche Einsamkeit alleine überstehst,* tief ein- und ausatmen möchtest* liebevolle Begleitung wünscht um deine innersten Wünschen zu entdeckenWir begegnen Dir mit Achtsamkeit auf Deinem persönlichen Weg. Unser Raum soll jedem zur Verfügung stehen, die Angebote sind frei wählbar. Herzlich Willkommen sind auch Hundebesitzer, da ich selbst, die glückliche Erfahrung machen darf, mein Leben mit meinem Hund Salomon, einem Labrador, zu teilen und weiss wie schwer es manchmal ist, mit Hund Urlaub zu machen oder ein entspanntes Wochenende zu verbringen. Ihr könnt uns unterstützen weil Euch das Projekt gefällt und ihr einfach etwas dazu beitragen wollt, oder aber ihr seht es als "Vorauszahlung" an und tauscht Eure Einzahlungsbelege später, sobald das Projekt läuft im Seminarbetrieb, Unterkunfts- oder Parkbetrieb oder Shop ein. Meine Mama ist seitdem ich denken kann mit vollem Herzen für andere Menschen da, Ihren Beruf als Körpertherapeutin übt sie seit fast 30 Jahren mit Leidenschaft aus. Egal ob ein Klient Ihren Stundensatz bezahlen kann oder nicht, unterstützt sie Ihn mit all Ihrer Liebe, ihrer Erfahrung, allem Wissen und persönlichen Fähigkeiten.Nachdem sie vor zwei Jahren die Diagnose Morbus Kienböck bekam, kann Sie Ihren Beruf nicht mehr so wie früher ausüben. Auf der Suche nach Neuem erinnerte sie sich an einen großen Traum in ihrem Leben, und wie sie eben gestrickt ist, hat auch diese Vision etwas damit zu tun, Gutes und Schönes für Viele in diese Welt zu bringen. Mein Name ist Sophie Grom, ich bin das dritte von vier Kindern und wir alle sind bei einer sehr liebe-und verständnisvollen Mama aufgewachsen. Als meine Mama mir Ihren Traum erzählt hat, fühlte ich mich sofort angesprochen, meinen alten Beruf aufzugeben um mit Ihr gemeinsam diesen wunderschönen Ort zu schaffen, wo Menschen sich eine Auszeit gönnen und sich selbst wieder näher kommen können. Zugleich auch meiner Mama etwas Gutes zu tun. Leider schaffen wir es im Moment nicht das notwendige Kapital aufzustellen um einen alten Bauernhof zu kaufen und umzubauen und würden uns sehr über Unterstützung freuen. Wir freuen uns auf Euch und bitten diese Seite so oft wie möglich zu teilen und weiter zu empfehlen damit diese Vision Wirklichkeit werden kann. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.

30 €

33 T

Start in einen beruflichen Neuanfang

Start in einen beruflichen Neuanfang

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,guten Tag allerseits und herzlich willkomen bei meiner Sammelaktion.Ich heiße Manuela Plösch, bin Diplom Soziologin und arbeite seit den 90ern im Sektor Gewaltprävention. Durch meine berufliche Tätigkeit u.a. für den Senat, für den ich direkt nach dem Studium bereits Konzepte geschrieben und umgesetzt habe, bin ich quasi mitten im Thema. Damals allerdings lag der Schwerpunkt noch auf der Prävention von personeller und kultureller Gewalt, in den letzten Jahren allerdings sehe ich eher einen erhöhten Bedarf an struktureller Gewaltprävention, denn nur so kann meines Erachtens eine langfristige und nachhaltige Veränderung erzielt werden. Danach durch gesundheitliche Probleme in meinem beruflichen Werdegang ausgebremst und zurückgeworfen, wage ich jetzt eine Art Neuanfang. Was ich anbieten möchte, ist strukturelle Gewaltprävention mit ganzheitlichem Ansatz. Mein Angebot wird sich vor allem an Einrichungen wie Schulen, Bezirksämter, Flüchtlingshilfe, Kindergärten, Polizei und Universitäten richten. Um mich von Anfang an professionell aufstellen zu können, benötige ich eine fundierte Beratung in den Bereichen Markenaufbau, CI-Erstellung, Marketing-Konzept und Unternehmer-Persönlichkeit. Diese Beratung wird Webseitenkonzeption, Markendesign, Kommunikatiions-Konzepte und Coaching enthalten. Zudem werden Arbeitsutensilien und Materalien wie Patentanmeldung, Logo, Registrierung des Firmennamen, eine Grafische Umsetzung u.a. für Visitenkarten, Briefpapier, Transportabler Beamer, Transportables Flipchart, Transportable Leinwand, Lizenz für Mindmap Programm und Workshop-Materialien benötigt.Der gesamte Finanzbedarf liegt bei ca. 5000 €.Die Höhe des Betrages, den Ihr spenden könnt, liegt ganz bei Euch. Die Bezahlmöglichkeiten werden Euch vom System vorgegeben und umfassen alle gängigen Kreditkarten, Giropay, Sofortüberweisung und ELV.Ich werde Euch über den Fortgang des Projektes in einem 7 Tage Rhythmus auf dem Laufenden halten.Falls Ihr Fragen habt, bitte einfach melden. Herzliche Grüße Eure Manuela--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Dear family and friends, hello everyone and welcome to my crowdfunding page. My name is Manuela Plösch, I am a diploma sociologist, since the 90’s I work with all different aspects of violence and the means of its prevention.  Directly after finishing my studies I started working for the Berlin senate, creating and implementing concepts for violence prevention.  Over the years I realised that the emphasis of our previous work had been the prevention of cultural and personnel violence instead of working a more structural angle.   Given the social changes in our society in the past 10 years, I think a more structual approach is needed, because its more sustainable and promisses greater chances for a longterm success. In recent years severe health problems prevented my career from moving forward, so this crowdfunding project is sort of a first step career wise into a new beginning. I want to offer my services to schools, kindergardens, police, refugee aid, universities and district offices, concentrating on structural violence prevention trough an integrated approach. To be able to work professionally I need the established expertise in the fields of branding, CI, marketing concept and coaching towards my business personality. This consulting will include a webpage concept and brand design, a communication concept and an overall coaching.  Furthermore I will need working utensils and materials, as well as graphic design work, company and logo registration, a portable beamer & flip chart and license for the Mindmap program. The overall financial funding amount for my project is 5.000€. The amount you want to give is completely up to you. You can use all the payment options described on this page incl. all common credit cards, Giropay, instant pay (Sofortüberweisung) and ELV. I will inform

25 €

16 T

0 %
Hilfe für Stephanies mobile Wellness Oase

Hilfe für Stephanies mobile Wellness Oase

Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;} Liebe Freunde, liebe Bekannte, liebe Kunden, liebe Fremde,wie die Zeit vergeht!Ich erinnere mich genau: Im Dezember 2013 machte ich mich mit „Stephanies Wellness Oase“ selbständig. Da ging es rein um Wellnessmassagen. Die ersten Erfolge stellten sich bald ein. Immer mehr Menschen wollten, dass ich sie massiere. Und so kam es das schon bald die ersten Firmen auf mich aufmerksam wurden. Also massierte ich nicht nur Privat bei meinen Kunden zu Hause, sondern seit dem auch in Firmen. Mit viel Elan und Spaß ging ich an die Arbeit.  Doch wie in anderen Unternehmen auch, gibt es leider auch bei mir Rückschläge.Ich traf mit Sicherheit, die eine oder andere unglückliche Entscheidung, aber auch manche Wegbegleiter/Auftraggeber brachen weg.Und nun stehe ich an einer neuen Weggabelung und ich muss Entscheidungen treffen – entweder wird  meine mobile Wellness Oase wieder kleiner Nebenerwerb und ich gehe irgendwo in eine Festanstellung oder aber ich bitte um Hilfe. Um Hilfe bitten fällt mir wirklich nicht leicht, aber trotz einer eigentlich positiven Geschäftsentwicklung und treuen Kunden sind momentan alle finanziellen Reserven aufgebraucht. Aktuell ist es sehr knapp und ich stehe fast mit dem Rücken an der Wand. Ich möchte nicht aufgeben. Möchte meinen Traum von mobiler Gesundheitsprävention gerne weiter leben und ausbauen. Neben mobiler Massage für Firmen und private Kunden, mein Studium zum Fitness- und Wellness Coach inkl. A-Lizenz Fitnesstrainerin beenden, um Euch ab Frühjahr 2018 als Coach für Fitness und Wellness zur Seite zu stehen. Dann gibt es ein Rund- um- Sorglos Paket. Fitness, Massagen, Ernährung, Entspannung alles aus einer Hand und vielleicht sogar in deiner Firma. Büromassagen, Entspannungskurse, Ernährungs- und Fitnesstipps, oder sogar eine Private Trainerstunde in deinem Fitnessstudio. All das möchte ich verwirklichen. ;-) Ich möchte weiter machen, für Euch, für mich, für meinen Traum mein eigener Chef zu sein und für meine 8 jährige Tochter, der ich zeigen möchte, das auch sie es irgendwann einmal soweit schaffen kann wie ich.Darum bitte ich Euch heute hier um Eure Hilfe in Form einer finanziellen Unterstützung. Egal wieviel, jeder Euro hilft mir, weiter zu gehen und noch mehr Menschen an die Gesundheitsprävention besonders auch in Firmen heran zu führen. Nähere Infos zu meiner Arbeit kriegst du hier: www.stephanies-wellness-oase.de In was fließt euer Geld? è    Marketing durch Autowerbung/ Firmenkleidung/ Flyer/ Visitenkarten, Zeitungsartikel etc. è    Überbrücken eines Finanziellen Engpasses durch weg gefallene Firmenmassagenè   Studium zum Fitness und Wellness Coach beenden, Präsenzwochenenden Hannover      (Hotel und Fahrt), sowie Weiterbildungen um immer auf dem neusten Stand für Euch zu sein.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.•  Gebt soviel Ihr möchtet.•  Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay

20 €

95 T

0 %
Familienwerkstatt

Familienwerkstatt

Hallo zusammen, ich bin hier auf die Seite aufmerksam geworden und wollte es mal versuchen hier zumindest einen Teil an Geld zu bekommen für mein Projekt. Ich bin 29 Jahre alt und gelernter Automobilkaufmann.2002 verlor ich mein linkes Auge durch eine Explosion, danach kämpfte ich mich durch und konnte doch noch meinen schulabschluss schaffen und meinen Führerschein, obwohl es hieß das ginge auf Grund der schweren Verletzungen nicht.Danach wollte ich nur noch was mit Autos und Co machen. Schraubte an Autos und Motorrädern zusammen mit meinem Vater und beendete 2012 meine Lehre als Automobilkaufmann, leider bekam ich in der Zeit einen zwerchfell riss sowie Magen und herzprobleme (vorhofflimmern)welche operativ behandelt werden mussten, aber scheiterten und noch bestehen. Dadurch wollte mich bis heute keine Firma mehr aufnehmen oder nur für kurze Projekte. In dieser Zeit saß ich natürlich nicht nur Rum und versuchte mich selbstständig zu machen mit eigener Werkstatt und Verkauf von autos und Motorrädern, leider scheiterte dies am nötigen Eigenkapital um einen Kredit zu bekommen.120.000€ würde so ein Projekt kosten womit ich nicht nur mir sondern auch meinen 2 jüngeren Brüdern von 6 Kindern eine Zukunft ermöglichen könnte.MEine familie und ich stecken leider in extremer Geldnot  (unverschuldet) und es gibt leider keine Alternativen für mich als eine selbstständigkeit (Ämter, Maßnahmen etc. Alles durch gemacht die sagen das selbe aber der Staat sieht nicht vor so Leuten wie mir zu helfen,Eigene Aussage der Ämter es wäre zu kostspielig man solle lieber Harz 4 bekommen und einen Nebenjob machen )Ich möchte aber nicht weiter in Armut leben und scheue mich nicht vor Arbeit trotz meiner Gesundheit. Meine Familie hat es mehr als verdient das man ihr hilft und das könnte ich damit.Ich hoffe das es Leute gibt die sich für eine normale bodenständige Familie einsetzt die nicht so viel Glück wie andere hatte und hat. Ich danke euch GrußJan

15 €

5 T

0 %
Sicherheitsfirma gründen und für Sicherheit sorgen

Sicherheitsfirma gründen und für Sicherheit sorgen

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank Nun werden wir mal sehen was Sicherheit für einen Wert hat . Es gibt viele die danach rufen , nun schauen wir was es denen wert ist oder ob sie nur Ihren Frust ablassen auf FB, hier kann jeder was tun. Wir wollen Deutschlandweit arbeiten mit hochquallifiziertem Personal. Die Gründer sind seit Jahren in diesem Geschäft ! Unter anderem werden wir Dienstleistungen für Eltern und die ältere Generation anbieten wo ich aus Gründen der Planung hier nicht weiter eingehen werde. Wir sind 4 Mann und arbeiten alle seit mehreren Jahren zusammen in einer Sicherheitsfirma.Anfang Februar kam dann bei einem die Idee auf, selbst eine Sicherheitsfirma zu eröffnen.Ich brauche ja nichts weiter zu sagen, wie wichtig Sicherheit in der heutigen Zeit ist! Wie Ihr oben sehen könnt gibt es auch schon ein Logo und das Portfolio was wir anbieten wollen. Wir werden zwar weiterhin Internationale Begleitungen anbieten und auch Rückholungen aber alles von unserer Heimat Deutschland aus Jetzt brauchen wir, um unser Ziel zu verwirklichen noch ein paar Sachen, wie z.B: 1. ein Gebäude ( unsere Base ) inklusive Trainingsmöglichkeiten, weil wir selbst Menschen ausbilden wollen in der Kunst der Selbstverteidigung, vor allem Frauen, das diese sich zur Wehr setzen können.2. Technik ( PC's, Kameras, Sicherheitstechnik, Funkstation, Walkie Talkies )3. Ausrüstung, Kleidung4. Folierungen für unsere Fahrzeuge Wir sind gerade am Vorbereiten und es soll am 01.08.2017 losgehen. Da wir das finanziell nicht alleine schaffen, habe ich diesen Pool erstellt und hoffe das Ihr uns helft unseren Traum zu realisieren. Gebt so viel Ihr möchtet! VIELEN DANK P.S. Fortschritte werde ich euch natürlich mitteilen

11 €

94 T

0 %
Road House

Road House

Herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion! Hier geht es um die ehemalige Bahnhofs-Gastätte in Dickenreishausen. Meine Konzept ist es eine Kneipe-Bar-Restaurant im Guten alten Stil zu realisieren. Leider ist es nicht so einfach mit einer Bank ein Projekt Kneipe die Neu entstehen soll zu finanzieren, deshalb führt mich der Weg zu Leetchi den nur gemeinsam können wir was bewegen.Die Räume dafür sind vorhanden der Biergarten ist noch im entstehen, jetzt geht es um das Einrichten und das kostet leider einpaar Euro, daher hoffe ich auf Euch als Unterstützer.Jeder kann sich mit einem minimal Betrag beteiligen, entscheidet selbst was Ihr beisteuern wollt. Was Euch erwartet : * Biergarten * Guter Sound* Live Musik* Lecker Essen* Bier - Cocktails* Brauereifrei ---daher könnt Ihr Euch auch Euer Lieblingsbier wünschen. Mein Ziel : Gute Stimmung - Gute Leute Damit sich Euer Beitrag auch ausbezahlt habe ich mir folgende Staffelung ausgedacht die bei Realisierung des Projekts als Dankeschön an Euch zurück kommt :  1€ gespendet - einen Kaffee aufs Haus. 5€ gespendet  - ein Freigetränk aufs Haus10€ gespendet - zwei Bier und ein Freigetränk aufs Haus,20€ gespendet - zwei Bier und ein Burger aufs Haus.50€ gespendet - zwei Bier und ein Burger und ein Road House T-Shirt aufs Haus. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard,           Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen DankFrank Messmer

1

63 T

0 %
MS ..Schicksal meiner Freundin...Glück im Unglück

MS ..Schicksal meiner Freundin...Glück im Unglück

Liebe Freunde, Familie und Bekannte und Sponsoren.. Marianne Dorrer hat Ms (Multiple Sklerose)  und lebt oft eingeschränkt in Ihrem Alltag.Schübe und Schmerzen verhindern Ihre eigentliche Lebensweise im Alttag.Ich habe Sie in unseren letzten Urlaub glücklich sehen dürfen.Sie hat jeden Tag Angst,dass Sie nicht mehr laufen kann.Mir ist es ein sehr großes Bedürfniss meiner Freundin zu helfen und zu unterstützen. Ich selbst würde Ihr zu gerne jeden Wunsch von den Augen ablesen.Soweit ich kann,mache ich es auch..Doch mit meiner und Ihrer psychischen und körperlichen Belastung ist das Leben sehr eingeschränkt..bitte helft.. Marys Symptome sind: verschiedene Stufen von Schmerzen,eingeschränktes Gehen,Gleichgewichtstörungen,eingegrenzte Lebensweise (auch im Altag)Mary ist vom Typ her Lebensfroh,spontan und hilfsbereit.Sie reist gerne,tanzt,liebt die Natur.Bitte helft mir,Ihr zu helfenIch,als Ihre Freundin möchte Sie noch lange,lange Glücklich machen und Sie dabei helfen viele tolle Momente zu erleben!!Wie eine schöne Hochzeit und Flitterwochen  Danke an ALLE    mit Multipler Sklerose - Kanadische Forscher widmeten sich dem Tabuthema Tod. Durchschnittlich wurden MS-Erkrankte dieser rückblickenden Studie zufolge 77 Jahre alt.Multiple Sklerose ist keine tödliche Erkrankung, heißt es immer - und das gilt auch weiterhin. Behinderungen, allen voran durch Fatigue und andere Symptome schränken die Lebensqualität von MS-Betroffenen mitunter stark ein, genauso der mögliche Verlust an Mobilität oder auch der Verlust des Arbeitsplatzes. Über die Lebenserwartung an sich wird selten gesprochen und selten berichtet.Aktueller Chat Februar 2013: Ob Multiple Sklerose vererbbar ist, interessiert nicht nur FrauenMultiple Sklerose ist nicht tödlichKanadische Forscher widmeten sich nun dem Tabuthema, und zwar in einer retrospekiven Studie, die Daten von in Spezialkliniken behandelten MS-Erkrankte (knapp 7.000)gesammelt hat, und zwar in einer Region (British Columbia, Kanada) und über 24 Jahre hinweg (1980 - 2004). Die Forscher nennen Zahlen: Demnach erreichten MS-betroffene Frauen ein durchschnittliches Alter von 79 Jahren, während Männer mit Multipler Sklerose durchschnittlich 74 Jahre alt wurden. Verglichen mit der nicht an MS erkrankten Bevölkerung sind das im Schnitt 6 Jahre weniger.Auch zwischen den Verläufen gab es Unterschiede in der Lebenserwartung: Während Patienten mit schubförmigem Verlauf nach Krankheitsbeginn rund 50 Jahre lebten, waren dies bei primär progredienten Verläufen weniger. Das absolute Lebensalter gleicht sich allerdings unabhängig von der Verlaufsform (im Rückschluss bedeutet dies, dass die primär progrediente MS in der Regel später beginnt).Studie hin, Studie her: Multiple Sklerose ist keine tödliche Erkrankung. Was für die Patienten am meisten zählt, ist ohnehin die Lebensqualität, sie möglichst lange zu erhalten, und nicht die Lebensdauer. Zwei Dinge sind aus dem Forschungsbericht nicht zu entnehmen: Zum einen die tatsächliche Todesursache der Patienten. Zum zweiten die Art der Behandlung gemessen am erreichten Lebensalter.Bessere Therapien - höhere Lebenserwartung ?Keinesfalls sollten heutige MS-Patienten diese Daten auf sich beziehen. Es handelt sich um Durchschnittswerte. Individuelle Prognosen lassen sich nicht erstellen.Die beobachteten Patientendaten beziehen sich ausschließlich auf Patienten, welche in British Columbia in MS-Kliniken registriert wurden. Wer "nur" bei seinem Neurologen oder dem Hausarzt war, weil er möglicherweise gar keinen Grund hatte, eine MS-Klinik aufzusuchen, fiel durch dieses Raster.Zudem ist es eine retrospektive Studie, welche die Vergangenheit untersucht: 1980 - 2004. Beta-Interferone und Glatirameracetat, welche den Krankheitsverlauf und damit auch die Zunahme von Behinderungen bremsen, werden aber überhaupt erst seit Anfang / Mitte der 90er-Jahre gegen Multiple Sklerose eingesetzt, also ein gutes Jahrzehnt nach Aufzeichnungsbeginn der Studiendaten. Mittlerweile stehen sogar noch wirksamere Mit

2

187 T

0 %
Abfüll-Bar

Abfüll-Bar

"Wenn aus Träumen Pläne werden"So langsam wird es wohl Zeit unser Vorhaben genauer zu beschreiben. Unser Namenszusatz lässt es vielleicht auch schon erahnen...Alles ist auf einen Abend zurückzuführen, wir sassen beim Abendessen und eine Lebensmittelverpackung nach der anderen ging an diesem Abend zu Ende und am Schluss lagen etwa fünf bis sechs Plastikschalen lagen vor uns. Dies war der Startschuss uns genauer mit unserem Müll zu beschäftigen und ob dies alles nicht reduziert werden kann...Der Anfang war nicht leicht und auch bis heute haben wir es noch nicht komplett geschafft keinen Verpackungsmüll zu verursachen, aber wir haben uns stark reduziert. Von vormals 4 - 5 gelben Säcken im Monat, brauchen wir jetzt nur noch einen halben bis einen ganzen Sack im Monat. Immer noch eine Menge, aber mit jedem Mal wird es besser und der Ansporn noch weniger Müll zu produzieren immer größer.Im ganzen Land sprießen die Unverpackt-Läden aus dem Boden und dies stimmt einen umheimlich positiv, dass es mittlerweile so viele Menschen gibt, die sich dem Thema annehmen und Verantwortung zeigen wollen.Leider, leider ;-) gibt es die Unverpackt-Läden meist nur in den größeren Städten und dann ist es für uns leider auch nicht mehr ökologisch dort einzukaufen."Und nun?", haben wir uns gefragt und die Antwort war schnell gefunden, dann eröffnen wir eben selbst einen Unverpackt-Laden und zwar hier bei uns in Rottweil. Nehmen unseren ganzen Mut zusammen und wagen es.Momentan treffen wir die ersten Vorbereitungen, haben die ersten Gespräche mit möglichen Lieferanten, wollen ausloten, was sich die Menschen hier wünschen, die Finanzierung des Projekts muss auf die Füsse gestellt werden und und und.... Dies alles benötigt Zeit und wir wollen nichts übereilen, aber wir wollen als bald wie möglich starten und zwar in Form eines Direktvertriebes in Form einer kleinen Abfüll-Bar für Reinigungs- und Körperpflegeprodukten, sowie Hygieneartikeln (Zahnbürsten ohne Plastik und Toilettenpapier ohne Plastikumverpackung). Außerdem möchten wir sobald wie möglich ein Gründerseminar bzgl Führung eines Unverpackt-Ladens besuchen.Damit wollen hier in Rottweil Fuss fassen und erste Kunden gewinnen, bis es dann spätestens im Sommer 2018 soweit sein soll, den ersten Unverpackt-Laden in Rottweil zu eröffnen.Wir hoffen, Ihr begleitet uns auf diesem Weg dahin.Liebe GrüsseJessiPS:herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank

2,22 €

247 T

Mein Traum vom Leben

Mein Traum vom Leben

,Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi?Weil es nicht möglich ist nur mit Fleiß eine gute Idee voranzubringen. Ich brauche Startkapital. Mein Plan: ein Therapiehof für Pferde und ein selbstbestimmter Lebensraum für mich und Gleichgesinnte. Meine Geschichte: Obwohl in der Stadt geboren, hatte ich schon als kleines Mädchen diese Sehnsucht nach Natur und zu den Pferden. Es gab immer wieder Ansätze und Versuche meinen Traum vom Leben und Arbeiten auf dem Land und mit Pferden umzusetzen. Pferde, welche aus mangelnder Sachkenntnis ihrer Menschen unreitbar waren, bekam ich immer wieder angeboten/geschenkt. Ich habe den Sachkundenachweis Pferdehaltung und auch sonst immer wieder in mein Wissen über Pferde/Reiten investiert. Es ist mir ein Anliegen Sachkenntnis und  Verständnis für diese wundervollen Tiere zu vermitteln. Es ist das worin ich richtig gut bin und wovon ich nun endlich Leben möchte. Mir ist nun ein geeigneter Hof mit ausreichend Land im Süden Brandenburgs angeboten worden. Sogar Mietkauf ist möglich. Der Hof wurde durchgehend bewohnt und instand gehalten. Hier will ich nun "verdorbene" und mißverstandene Pferde rehabilitieren, in dem sie (oft zum erstenmal in ihrem Dasein) im Herdenverband leben und Pferd sein dürfen, gut ausgebildet werden und bei Wanderritten, in der Reittherapie und in Shows eigesetzt werden und dadurch auch einen neuen Menschen finden. Ich will durch diese Pferde Einkommen erziehlen. Schlußendlich kann auch ein geringer Teil an "Rentnern" auf dem Hof verbleiben, ein reiner Gnadenbrothof wird es nicht werden.Für Menschen:* Reittherapie* Kurse in Horsemanship* Westernreiten* Ferien mit und ohne Pferd* Praktika* Travel and Work* Mitwohnen und Mitarbeiten Wir sind jetzt  zwei Frauen(55 und 63 Jahre Jung) mit viel Lebenserfahrung und es wird nun auch nicht mehr nur um Pferde gehen. Zum Hof gehört eine funktionsfähige Gaststätte die wir mit neuem Leben füllen wollen. Tagungsräume, B&B, Herberge für Wanderer...., kulturelle und kreative Veranstaltungen...Wir haben viele Anfragen von Menschen die einen selbsbestimmten und friedlichen Lebensraum suchen, möglichst sofort aus dem alten Leben flüchten wollen. Es wird ein Ort benötigt an dem man sich neu sortieren und von dem man einen neuen Weg einschlagen kann. Einen solchen Ort wollen wir schaffen, für Menschen und Tiere.Ab März 2017 geht es los, da wird der Hof frei. Es handelt sich um 5500m² mit Wohnhaus, Stallungen, Scheune und Gaststätte. Wir übernehmen einen funtionsfähigen Hof, keine baufällige Ruine. Auch die Gaststätte kann nach etwas aufräumen und einem neuen Anstrich wiederbelebt werden. Küche und Sanitäre Anlagen entsprechen den heutigen Anforderungen.Wer unser Vorhaben unterstützt kann als Dankeschön an allem Teilhaben was wir anbieten, abhängig von unseren derzeitigen Möglichkeiten und zeitlich unbegrenzt.Soll heissen euer Einsatzt für uns wird nicht vergessen und verfällt nicht.Herzlichen Dank für euer InterresseAnne und Giesela  Herzlichen Dank

1 €

120 T