Springe zum Hauptinhalt
Blühpatenschaft - Gemeinsam für mehr Insektenschutz

Blühpatenschaft - Gemeinsam für mehr Insektenschutz

Sehr geehrte Damen und Herren, wir richten uns mit einem Anliegen an Sie und möchten Ihnen gerne unser Herzensprojekt vorstellen. Wir beabsichtigen im Rahmen eines Projektes zur „Aufklärung“ eine Blühfläche für Insekten 250m östlich des Sportplatzes in Ummern (Landkreis Gifhorn) Gerade in dieser Zeit ist das Thema Insekten- und Artenschutz  in der Politik und in der Landwirtschaft ein Thema, was unserer Meinung nach in vielerlei Hinsichten Aufklärung bedarf, besonders an Schulen und an Kindergärten wird oft ein fehlerhaftes Bild der Landwirtschaft gespiegelt, denen wir gerne entgegenwirken möchten mit einigen Projekten mit Schülern und Kindern. Auch Erwachsene sind hierzu herzlich eingeladen. Wir sind ein kleinbäuerliches Familienunternehmen aus Ummern. Wir haben 80 Milchkühe, die wir noch so wie früher auf der Weide halten und besitzen einen 12 Reihen Melkstand ohne großen technischen „Schnickschnack“. Uns ist es wirklich sehr wichtig das unsere Tiere auf dem Hof so artgerecht wie möglich gehalten werden. Respektvoll mit einem Tier umzugehen ist für uns oberste Priorität. Um unser Projekt finanzieren zu können, bedarf es sogenannter Blühpatenschaften, diese Patenschaft kann schon mit 1€/qm unterstützt werden. In Zusammenarbeit mit dem Bieneninsitut Celle und Herrn Professor von der Ohe, haben wir eine Bienenfreundliche Mischung entwickelt, die bis zum 1.04 gesät werden muss. Wir bieten Imker in unserer Region ihre Bienenkörbe kostenlos bei uns in der Wiese aufzustellen und somit unser Herzensprojekt zu unterstützen. Wir bitten nun auch Sie, teil unseres Vorhabens zu sein und uns zu unterstützen. Für uns bedeutet Landwirtschaft = Naturschutz. Wir freuen uns über ihre finanzielle Unterstützung um unsere Blühfläche so groß wie möglich werden zu lassen. Korinna und Stefan Olfermann

0

0 €

0 %
Seitenanfang