Springe zum Hauptinhalt

Unterstützung für den Pferde- und Erlebnishof Spiekerhof Borgholzhausen

UPDATE 21.09.2020Das Geld wurde übergeben. Bitte Kommentar vom 21.09.20 lesen.Der Spiekerhof ist wieder zu den üblichen Zeiten, unter Einhaltung der erforderlichen COVID-19 Maßnahmen, geöffnet. Liebe Freunde des Spiekerhofes in Borgholzhausen, herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse.Wie viele wissen, hat das Ehepaar Schräder erst im Oktober 2019 den Pferde- und Erlebnishof Spiekerhof in Borgholzhausen übernommen und führen ihn mit viel Herz.Leider ist nun durch den Coronavirus eine Situation entstanden, die für viele weltweit sehr schwer ist. Nicht nur gesundheitlich, nein auch finanziell.Auf Grund der Auflagen muss der Spiekerhof zurzeit geschlossen bleiben. Kein Reitunterricht und keine Reitferien für Kinder in den Osterferien. Dies nimmt nicht nur uns in dieser schweren Zeit ein schönes Hobby, nein, es nimmt vor allen Dingen auch dem Ehepaar Schräder die Grundlage zur Existenz. Mir liegt es sehr am Herzen, dass der Spiekerhof nach dieser Krise, die wir alle hoffentlich gesund überstehen, weiterhin für alle ein Ort sein kann, an dem wir unserem Hobby nachgehen, die Natur genießen, Freunde treffen und uns auch mit den lieben Tieren vom Spiekerhof umgeben können. Dies ist eine ausschließlich von mir perönlich initiierte Sammelaktion. Vielen von uns hat der Spiekerhof viel gegeben - nun ist es an der Zeit, etwas zurückzugeben. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist* Die Aktion läuft bis zum 05.05.2020 (verlängert bis zum 11.05.20) - das bis dahin gesammelte Geld werde ich anschließend in voller Summe dem Ehepaar Schräder zur freien Verfügung überweisen* HINWEIS: Da einige Probleme mit dem Einzahlungsweg haben, habe ich als Alternative einen PayPal MoneyPool erstellt. Die Einzahlung in den Pool wird von mir zu Leetchi überwiesen. https://paypal.me/pools/c/8oOrTWVOOe* Herzlichen DankKatrin Schmidt

65 Teilnehmer

5.272 € gesammelt

105 %

Spenden für das Streunerparadies

Ihr Lieben schön dass ihr auf diese Seite gekommen seid!Ihr wisst wie sehr uns Hunde (und vor allem Straßenhunde) am Herzen liegen.Wir sammeln hier für das Streunerparadies in Ungarn und freuen uns über jeden Cent, um das Tierheim zu unterstützen. Die Spenden werden vor allem dringend für Futter und Tierarztkosten (verletzte Tiere, Impfungen, Sterilisationen, Kastrationen) gebraucht.* Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayPeter und ich freuen uns über jede Unterstützung und alles was wir sammeln geht natürlich zu 100% an das Streunerparadies. DANKE!Antonia & Peter@mutausbrueche & @wutausbrueche

102 Teilnehmer

1.879,94 € gesammelt

187 %

Belissima - doppelt hält schlechter

Belissima - eine von 7, die von heute auf morgen "weg" musste, da sich die Lebensumstände geändert haben. Als Doppelbein wurde sie uns beschrieben, wovon keiner wusste was das überhaupt ist. Sie käme gut damit zurecht wurde uns gesagt. Heute haben wir sie in der Tierklinik vorgestellt. Natürlich kommt sie damit zurecht, sie kennt es auch nicht anders. Aufgrund der Fehlbelastung ihreseits, ist allerdings der Rest der Knochen schon arg in Mitleidenschaft gezogen, so dass sie bereits im Alter von 1,5 bis 2 Jahren (genaues weiss man nicht) über starke Arthorsen verfügt. Und nein, man kann es leider so nicht lassen, obwohl sie "zurecht" kommt, denn dann wäre es eine Frage der (kurzen) Zeit, dass sie aufgrund ihrer starken Arhrosen, den Rest auch nicht mehr bewegen kann. Es ist für uns alle unvorstellbar, dass dieser Zustand bereits 2 Jahre einfach nur hingenommen wurde. Und gerade bei Belissima trifft es traurigerweise wieder mal voll zu, immer die Besten erwischt es. Belissima, die auf Bella viel mehr reagiert, ist durch und durch einfach nur ein liebes Mädchen. Geduldig hat sie alle Untersuchungen über sich ergehen lassen, bleibt dabei freundlich und aufgeschlossen. Ein Herz auf leider nur 3 Pfoten würde ihrem tollen Wesen nur ansatzweise gerecht werden. Blut und Herz sind völlig in Ordnung. Aber der Rest eben leider nicht, ihr muss geholfen werden, ansonsten hat uns die Prognose heute erschüttert. Es gibt eine Möglichkeit ihr zu helfen, die Experten werden das defekte Ellenbogengelenk aufbauen und sie soll eine Prothese bekommen. Das würde verhindern, dass sie weiterhin falsch belastet und ihr die Chance geben, in Ruhe alt zu werden. Wenn ein Hund je Hilfe verdient hat, dann sie. Wir haben schon bei einigen Hunden um Hilfe gebeten, aber gerade diese Hündin berüht unserer aller Herzen, sie ist so tapfer und liebenswert und hat ein schmerzfreies Leben mehr als verdient. Bitte helft uns ein weiteres Mal ein kleines Wunder zu vollbringen und dieser außergewöhnlichen, tapferen Maus ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen. Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um Danke zu sagen!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

17 Teilnehmer

930 € gesammelt

26 %

Operation Snoopy

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Unbekannte, Mein Name ist Snoopy. Ich hatte vor 3 Jahren, da war ich noch ein Welpe, das große Glück von der griechischen Insel Kalymnos gerettet zu werden und hab ein tolles neues Zuhause bei meiner neuen Familie in München gefunden. Ich glaub sie haben mich sehr lieb. Ich bin ja auch ein Pfundskerl Leider gehts mir gerade nicht gut, ich hatte letzte Woche aus dem nichts starke Schmerzen und konnte auf einmal nicht mehr laufen. Mein Frauchen hat mich ganz schnell ins Krankenhaus gebracht und ich wurde sofort am Rücken operiert, die Ärzte sagen ich hatte einen Bandscheibenvorfall, woher das auf einmal kommt weiß leider niemand.Mein Frauchen macht sich glaub ich große Sorgen, weil sie nicht weiß wie sie die ganzen Tierarztkosten stemmen soll, momentan liegen wir schon bei 4000€ (Gestern 22.12. kam die Krankenhaus Rechnung 😳) will aber unbedingt dass ich weiterlebe und mich in keinem Fall einschläfern lassen. Morgen darf ich endlich nach Hause und an Weihnachten bei meinem "Rudel" sein.Ich habe noch einen weiten Weg mit Physiotherapie etc. vor mir, momentan bin ich ein Pflegefall, weil ich immer noch nicht laufen kann. Aber ich will unbedingt wieder gesund werden! Könnt ihr mir und meinem Frauchen helfen?Wir würden uns über jede kleinste Spende freuen, bitte fasst euch ein Herz.Wir halten euch gerne auf dem Laufenden wie es mir geht. Lieben Dank für eure Aufmerksamkeit und Euch allen schöne Feiertage.Herzlichst, euer Snoopy mit Familie herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um Danke zu sagen!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

18 Teilnehmer

655 € gesammelt

Hilfe für Nugget

Hallo, bitte nehmt euch einen Moment Zeit und lest euch durch worum es geht. Hier geht es um Nugget. Er ist meine 2 jährige Französische Bulldogge. Am 18.06.2017, 2 Monate vor Beginn meiner Ausbildung habe ich mir endlich meinen Traum von einem eigenen Hund erfüllt und ihn zu mir geholt. Er war der kleinste und schwächste aus dem Wurf, weshalb keiner ihn haben wollten. Er war so dünn das man seine Rippen gesehen hat, doch ich habe ihn gesehen und mich sofort in ihn verliebt.Seitdem sind wir unzertrennlich, egal wo ich hingehe er folgt mir auf Schritt und Tritt. Mitte diesen Jahres wurde bei ihm ein Darmpolyp diagnostiziert. Es ist nicht klar ob dieser bös- oder gutartig ist, um das rauszufinden wurde mir eine Endoskopie vorgeschlagen. Die OP mit erfolgreicher Entfernung des Polypen soll 600€ kosten.An diesem Tag dachte ich schon schlimmer kann es nicht mehr werden. Ich lebe momentan leider nur von Harz4 und wusste nicht wie ich das bezahlen soll, daher musste ich die OP erstmal verschieben. Doch am 18.09.2019 kam es noch schlimmer und ich hätte ich ihn fast verloren..Am Mittwoch morgen bin ich wach geworden und mir ist aufgefallen, dass Nugget seine Hinterbeine nicht mehr bewegen kann. Er wimmerte bei jeder Bewegung und Berührung, was für ihn total untypisch ist. Mir war sofort klar irgendwas stimmt nicht und er muss starke Schmerzen haben.Mit 2 Jahren und ohne ersichtlichen Grund hatte er einen akuten Bandscheibenvorfall...Beim Arzt musste ich innerhalb von 10 Minuten eine Entscheidung treffen. Entweder sofort operieren oder einschläfern. Mir wurde deutlich gemacht, dass es keine Garantie gibt, dass Nugget je wieder laufen könnte geschweige denn überlebt. Die Ärzte gaben ihm eine 50/50 Chance. Mir wurde mitgeteilt, dass diese OP mich min. 2.200€ kosten wird und das ohne garantierten Erfolg. Mir war klar, dass ich nicht die finanziellen Mittel dafür habe, dennoch musste ich nicht lange überlegen - Aufgeben war keine Option! Jeder der selber ein Haustier hat wird meine Entscheidung verstehen, wenn man ein Tier in die Familie aufgenommen und es groß gezogen hat, gibt man alles für dieses Familienmitglied was man hat. Jetzt eine gute Nachricht: mein Baby hat die OP überlebt und fängt langsam an seine Hinterbeine wieder zu bewegen, jedoch kommt jetzt noch viel auf uns zu. Auf ihn die Pysotherapie um die Heiling zu fördern, die Schmerzen zu mindern und einem erneuten Rückfall zu vermeiden und auf mich die hohen Kosten der OP, Medikamente, Pysotherapie, die Endoskopie und und und ... Es war einfach so viel aufeinmal dieses Jahr für ihn,mich und meinen leider nicht sehr vollen Geldbeutel, denn selbst wenn ich einen Job hätte könnte ich jetzt nicht arbeiten und müsste mir unbezahlten Urlaub nehmen, da ich Nugget momentan nicht alleine lassen darf.Ich bitte euch etwas für meinen kleinen Schatz zu spenden. Ihr würdet uns damit ungemein helfen. Er ist noch ein Junghund der Rennen, springen und spielen will. Ich bitte euch also nicht für mich sondern für ihn! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.Gebt soviel ihr möchtet - jeder Cent zählt!Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayWarum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist Vielen Herzlichen Dank an jeden einzelnen von euch 💕

22 Teilnehmer

355 € gesammelt

Snotty will leben

Snotty will leben

Liebe Mitmenschen, wir brauchen euch und herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse. Mein Name ist Snotty und wie man sehen kann geht es mir nicht besonders gut,denn ich habe Katzenschnupfen oder doch was anderes. Mein jetziges Frauchen hat mich aus einer Familie geholt,der ich nix bedeutet habe. Seit Anfang Juli bin ich bei ihr und ständig zur Behandlung beim Tierarzt. Ich muss euch nicht sagen, dass das mit extrem hohen Kosten verbunden ist,womit sie nicht gerechnet haben. Durch den Katzenschnupfen hat sich meine Nase verformt, da die Bakterien meinen Knochen angegriffen haben. Mein linkes Auge ist auch etwas lädiert, weil es so enorm angeschwollen war,als ich umgezogen bin und hören kann ich auch nicht mehr so gut,da meine Ohren komplett mit Milben befallen waren,die so einiges zerstört haben. Aber nichts desto trotz gibt mich meine neue Familie nicht auf und ich will auch weiter kämpfen. Nun liegt es auch etwas an euch sie zu unterstützen,.. Jeder Cent zählt, um mir zu helfen. Bei meinem letzten Besuch beim Tierarzt, wurde mein Tränenkanal gespült, da Eiter hinaus kam und immer noch kommt. Die Tierärztin rat mir,mich in der Tierklinik in Leipzig vorzustellen. Dort wurden dann Bilder und ein kleiner Überblick der Rechnungen hingeschickt,damit sie wissen, was alles schon unternommen und mir verabreicht wurde.Frau DR. R. Gherghina HNO Abteilung Tierklinik Leipzig meinte zu meinem Frauchen, dass ein CT und ein MRT gemacht werden muss, um der Sache auf den Grund zu gehen. Kostenpunkt gute 1200€ ,Geld welches sie nicht sofort haben. Also bitte helfen Sie uns. Ich danke Euch vom ganzen Herzen und freundliche Katzengrüße  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.Gebt soviel Ihr möchtetAlle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayWarum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

17

408 €

Bau eines Tierheims

Bau eines Tierheims

Hallo Leute,Wir sind ein deutscher Tierschutzverein mit Sitz im Sauerland. Gemeinsam mit unseren Tierschützerinnen vor Ort setzten wir uns für das Wohl rumänischer Straßentiere ein. Kastrieren, Informieren & Adoptieren. Mehr Infos zu unserer Arbeit gibt es auf unserer Homepage: http://www.friends-for-life.de/wir-ueber-uns/ Das Tierheim unseres rumänischen Partnervereins "Friends for Soul" in Craiova steht momentan noch auf einem gepachteten Grundstück. Da der Grundstückbesitzer das Grundstück langfristig anderweitig nutzen möchte, mussten wir über Alternativen nachdenken. In unmittelbarer Nähe konnten wir 2017 ein großes Grundstück erwerben. Die Baupläne wurden kostenlos von einem befreundeten deutschen Architekten entworfen und liegen nun bei einer rumänischen Architektin zur Umsetzung. Kleinere Baustellen, wie z.B. der Bau eines eigenen Brunnens, konnten schon erledigt werden - Stück für Stück kommen wir unserem Traum näher.In dem neuen Tierheim wollen wir Platz für 100 Hunde schaffen. Wir legen bewusst eine vergleichsweise niedrige Tieranzahl vor, da uns die individuelle Betreuung jedes einzelnen Tieres sehr am Herzen liegt. Wir haben personell und finanziell nicht die Möglichkeit, mehr als diese Anzahl an Tieren zu versorgen.Da die rumänische Bürokratie unseren Zeitplan deutlich entschleunigt hat und wir erst jetzt alle Genehmigungen vorliegen haben, hat sich der Beginn des Baus deutlich verzögert. Nun ist es aber endlich soweit! Endlich ist ein Bauunternehmer gefunden, der unser Projekt „Step by Step“ umsetzten möchte. Dies bedeutet für uns, dass wir jeden Schritt einzeln bezahlen können und nicht gleich eine riesen Summe für das gesamte Bauprojekt aufbringen zu müssen.Der erste Schritt soll nun die Bodenplatte sein. Eine stabile Konstruktion mit Streifenfundament, Verstärkungen an den Stellen, wo später die tragenden Wände hinkommen und Neigung zu den Abflüssen etc.Die Pläne und das Angebot des Bauunternehmers für diesen Bauabschnitt wurden von unserem deutschen Architekten, der damals auch die erste Planung übernommen hatte, geprüft und für gut befunden worden.Vor Ort werden die rumänische Architektin und ihr Mann die Bauaufsicht übernehmen.Jetzt ist es an uns, die Finanzierung zu sichern!! Wir benötigen bis Ende September 60.000€! Wir wissen, dass es eine Riesen Summe ist, aber die Hälfte ist schon zugesichert, falls wir es schaffen die restlichen 30.000€ aufzubringen!Auf dieser Plattform würden wir gerne gemeinsam mit euch die ersten 10.000€ sammeln - seid ihr dabei? Schaffen wir die Grundlage für ein neues Tierheim auf eigenem Grund?Helfen wir unseren rumänischen Tierschützerinnen endlich den langjährigen Traum von einem sicheren, eigenen Tierheim zu realisieren?Bitte macht mit! Jeder noch so kleine Betrag hilft! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

11

580 €

3 %
Rettet Bella

Rettet Bella

Liebe Freunde, Familie Bekannte und alle anderen,meine Katze ist seit 2 Tagen in der tierärztlichen Hochschule in Hannover wegen eines Herzproblems. Meine Katze Bella atmet schwer und befindet sich aktuell in einer Sauerstoffbox. Ihr Herz arbeitet nicht richtig. Die Ursache hierfür ist aktuell in Klärung mit den Fachärzten aus der Hochschule. Die dringend benötigte Diagnose bedarf weiterer Untersuchungen, die für mich als Azubi finanziell nicht tragbar sind. Die Kosten für die notwendigen Untersuchungen sowie den Aufenthalt sind zu hoch für mich. Meine Mama bekommt leider nur eine kleine Rente, wovon sie mich finanziell nicht unterstützen kann. Meine Mutter benötigt das gerade so ausreichende Geld, um selbst davon zu überleben. Der Arzt meinte erstmal belaufen sich die Kosten auf 700€ bis 800€. Beim vorherigen Tierarzt habe ich schon weitere Kosten von meinen Ersparnissen bezahlt. Ich bin leider auf finanzielle Unterstützung angewiesen, um das Leben meiner Katze Bella zu retten. Das ganze Geld was gespendet wird, werde ich selbstverständlich nur für den Tierarzt ausgeben. Ich möchte nicht zwischen Leben und Tod entscheiden und Bella ein tolles Leben erfüllen. Sie ist erst 6 Jahre alt und und ist zum ersten Mal sehr sehr krank. Ich hoffe einfach das hier einige Spenden eintreffen. Selbst wenn es nur 2€ sind. Ich bin für jede Spende sehr dankbar. Bitte teilt diesen Beitrag, damit wir alle zusammen das Leben meiner Katze Bella retten.Vielen vielen Dank an jede einzelne Person hinter der Spende!

16

317 €

31 %
Dringend notwendiger Pferdeanhänger für Veganimals

Dringend notwendiger Pferdeanhänger für Veganimals

Lieber Unterstützer, wir brauchen für unsere Tiere dringen einen Anhänger. Einerseits um Futter in großen Mengen holen zu können aber andererseits auch um im Notfall mit einem unserer Tiere (die nicht mehr in unser Auto passen) zum Tierarzt fahren zu können. Für Großtiere (zB Schweine) kommt im Normalfall ein Tierarzt ins Haus. Bei kritischen Situationen muss man aber eventuell in eine große Klinik (zB in die VetMed) fahren. Daher brauchen wir den Anhänger. Außerdem müssen wir immer wieder große Gegenstände (zB Heuraufen) oder Futter in großen Mengen abholen. All das wäre uns durch einen Anhänger in Zukunft möglich.Wir haben auch schon einen passenden Anhänger gefunden, der ein frisches Pickerl hat und uns sogar inkl. einer Füllung Heu zugestellt werden würde.Daher brauchen wir jetzt eure gesammelte Unterstützung. Wenn viele Menschen nur 5 oder 10 Euro geben, ergibt das in Summe einen ganzen Anhänger Ihr könnt aber auch kleinere Beträge geben. Jeder Euro hilft uns, unserem Ziel näher zu kommen.Wir möchten immer auch gerne was im Gegenzug anbieten. Daher haben wir uns folgende Dinge überlegt:- ab einer Spende von 10 Euro bekommt ihr einen kleinen Schlüsselanhänger mit einem Schweinchen von uns- ab einer Spende von 15 Euro bekommt ihr, ganz akutell, eine Gesichtsmaske nach Wahl- ab einer Spende von 20 Euro bekommt ihr einen kleinen Kuchen (kann versendet werden)- ab einer Spende von 60 Euro bekommt ihr eine tolle Torte (kann nicht versendet werden - nur Wien und NÖ möglich) Vielen Dank für jegliche Unterstützung Danke vor allem im Namen der Tiere Magdalena (Obfrau von Veganimals)

11

433 €

22 %
Milo braucht eine OP zum überleben

Milo braucht eine OP zum überleben

Liebe Freunde, Familie und Bekannte und Unbekannte,Milo ist unser süßer Kater. Er ist 3 Jahre alt. Mit 4 Monaten kam er als Findelkind zu uns. Es ging ihm soweit prächtig.Er verstand sich gut mit unseren anderen Katzen Simba und Gracie. Eines Tages, vergaß jemand das Badezimmerfenster zu schließen und wir fanden unseren lieben Milo im Fenster eingeklemmt. Wir hatten noch mal Glück gehabt, dass er ''nur'' mit seinen Beinen und nicht mit seinem Hals fest hing. Darauf hin benötigte er eine Operation, denn ein Knochen in seiner Hüfte fehlte und er humpelte.Seit diesem Tag ist Milo psychisch sehr belastet. Er steht ständig unter Stress und hat vor allem Angst. Aus einem schmusigen und lieben Kater ist nun ein überaus ängstlicher und scheuer Kater geworden. Er geht kaum noch raus und verkriecht sich. Das ist aber scheinbar nicht genug Leid für einen Kater.Vor ca. einem Jahr fing er an zu erbrechen. Erst selten, dann immer öfter. Er verlor stetig an Gewicht und ist mittlerweile nur noch Haut und Knochen. Obwohl er sehr viel frisst und auch ordentlich ausscheidet, nimmt er nicht zu, da das Erbrechen nun mal kontraproduktiv ist.Wir waren bereits mehr als 10 mal beim Tierarzt. Vergeblich. Wir haben jeden Test, jedes Futter und jede Behandlung versucht, die es gibt. Nichts hat geholfen. Der Tierarzt hat uns daraufhin an die Tierklinik verwiesen. Jetzt haben wir endlich Klarheit.Unser lieber Milo hat eine Magenverengung. Diese verursacht das Erbrechen und Folgeerscheinungen. Milo hat Schmerzen. Jeden Tag. Seine Speiseröhre ist durch die Magensäure bereits angegriffen. Milo braucht diese Operation um zu überleben. Wenn er sie nicht bekommt, wird er verhungern, denn die Op ist das einzige, das helfen wird. Es gibt keine andere Möglichkeit. Die Magenverengung wird Operativ entfernt und der Magen wieder zusammen gesetzt. Es gibt keine Garantie, ob die Operation erfolgreich wird, da sie sehr schwierig ist. Aber einschläfern ist für uns keine Option. Er muss LEBEN.  Bitte spendet. Wir würden uns sehr freuen!! Gebt soviel Ihr möchtetAlle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayWarum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist Herzlichen Dank für Ihre Zeit und die SpendeMilo dankt ebenfalls :)

13

325 €

21 %
Fight the Darkness - ein (Augen-)Licht in dunklen Stunden

Fight the Darkness - ein (Augen-)Licht in dunklen Stunden

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Herzmenschen , seit einigen Tagen hat unsere Hundefreundin Indie ihr Augenlicht nun komplett verloren - und ich wünsche mir in jeder Sekunde nichts sehnlicher, als sie aus dieser wieder heraus führen zu können. Im Dezember 2019 wurde bei ihr Diabetes diagnostiziert und Indie auf Insulin eingestellt, was leider bis zum heutigen Tag, auch nach einem Präparatswechsel nicht in vollem Umfang geklappt zu haben scheint...Die überschüssige Glukose legt sich auf ihre Linse und verwehrt ihr so den Blick auf die ihr eigentlich so freudebringende Welt. Wer Indie kennt, weiß das sie es mit ihren fast 11 Jahren noch nicht verdient hat, ein Leben in der Dunkelheit zu fristen und wer sie noch nicht kennt, dem kann ich versichern, dass mit jedem Tag mehr ihre Lebendigkeit aufgrund der Erblindung verloren geht. Leider kommen aufgrund der OP beim Augenspezialisten weitere Kosten, neben dem täglichen Insulin-Spritzen, Blutzuckermessen und Spezialfutter auf mich zu und ich weiß im Moment noch nicht ganz, wie ich das alles tragen kann, da eine Versicherung für Indie nahezu kaum noch möglich ist. Ich habe in der nächsten Woche Geburtstag und wenn ihr nicht nur meinen allergrößten Wunsch wahr werden lassen möchtet, möchte ich euch bitten für Indie zu spenden. Egal wieviel ihr beisteuern möchtet, ihr würdet uns bei unserem weiteren Weg sehr unterstützen und gemeinsam mit uns die Dunkelheit verbannen. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Zahlungen via PayPal könnt ihr an hier senden: https://paypal.me/pools/c/8oOLRCyws1 Wir bedanken uns schon jetzt für eure Hilfe und werden euch zum weiteren Verlauf auf dem neusten Stand halten! 🖤🦊

12

330 €

APaLS - Alpaka Love Lebensgarten

APaLS - Alpaka Love Lebensgarten

Ihr Lieben,die Alpaks sind ja seit Januar diesen Jahres wohlbehalten in ihrem neuen zu Hause angekommen. Leider hat sich durch die ganze Corona Pandemie unsere Planung für die Gründung von APaLS - Alpaka Love Lebensgarten - und damit auch alke Termine komplett verschoben und wir haben derzeit noch keine Idee, wie und wann es losgehen kann... Nichts desto trotz müssen die Tiere versorgt, Weiden eingezäunt und der Scherer oder auch Tierarzt (bei Bedarf) bezahlt werden - hierfür benötigen wir deine Hilfe:aktuell sammeln wir Spenden mit denen wir die Einzäunung weiterer Weideflächen für die Wanderbeweidung, ein Weidezelt für den Sommer, Tierarztkosten, den Scherer im Mai und die nächste Heubestellung finanzieren können. Unser Anliegen ist es, langfristig den bereits bestehenden Permakulturpark am Lebensgarten Steyerberg um ein Modul zu erweitern. Die Alpakas tragen durch ihre Anwesenheit auf dem Gelände und durch die "Wanderbeweidung" einen Teil zur ökologischen und nachhaltigen Nutzung der Flächen bei. Die "Arbeit" der Herde wird ansonsten im Kontakt und im Austausch mit den Bewohnern und Besuchern des Lebensgartens bzw. Steyerbergs bestehen. Wir wollen dich einladen in der Begegnung mit den Tieren deiner eigenen inneren "Natur" wieder näher zu kommen - dich an deine Verbindung in diese Welt zu erinnern - weg vom "planen, denken, machen und tun" hin zum "spüren, erleben, einfach sein" - spüre dich selbst, spüre dich in der Verbindung mit diesen sanften Wesen, atme aus und komm an - in dir, in dieser wunderbaren Natur in der wir leben. (Geplant sind Einzelsitzungen, Wiesenbegegnungen, Wanderungen und vieles mehr) Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns mit einem Beitrag unterstützen magst. Komm uns gerne auch besuchen und lerne die Tiere kennen und lass dich von ihnen verzaubern. Gerne dokumentieren wir für dich auch, was genau du uns mit deiner Spende ermöglichst hast und benennen dich als unseren "Sponsoren" - und natürlich soll sich das ganze auch für dich lohnen: wir werden als "Eröffnungsevent" mit allen unseren Sponsoren ganz wunderbar feiern und dazu bist du hiermit bereits herzlich eingeladen und darüber hinaus erhälst du von uns für eine Spende ab 35,- Euro einen Gutschein für eine Alpakawanderung als Geschenk - für dich selbst oder zum auch zum weiter verschenken, ganz wie du es magst... Da das Geld über das PaLS Projekt eingesammelt wird, können wir dir für Beträge ab 50,- Euro auch gerne eine Spenden-Quittung ausstellen. Mit nur einem Klick kannst du dich beteiligen: * Gib soviel Du möchtest, jeder Betrag hilft uns weiter* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist  Wir danken dir von ganzem Herzen für deine Unterstützung und freuen uns dich hoffentlich ganz bald bei uns auf dem neuen Gelände begrüßen zu dürfen!  Herzensgrüße von Miriam & Nicole dem Alpaka Team und unserer Herde (-> Charly, Elvis, Sophie, Amy, Ashley und die youngsters Fleur und Kaya)

11

364 €

42 %
Kampf gegen Shiva's Mama-Tumore

Kampf gegen Shiva's Mama-Tumore

Hey Community,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse - Kampf gegen Shiva's Mama-TumoreNach einem turbulenten 2019 mit Happy End am 14.11. und dem Einzug in Ihr neues Zuhause geht es auch in 2020 wieder um Alles für die kleine Shiva. Der unfreiwillige Aufenthalt im Tierheim Nürnberg/ Fürth gehört der Vergangenheit an - Shiva und die kleine Luna haben sich prächtig eingelebt in Ihrer neuen Oberbayerischen Heimat. Auch die tollen Pflegekräfte in Nürnberg/ Fürth konnten allerdings nicht zaubern - Shiva hat Krebs!Der diagnostizierte Mastzellentumor wurde operiert & seit dem mit Paladia (Chemotherapie) behandelt. Die Ausbreitung verlangsamt sich seit her - die Therapie hat aber gravierende Nebenwirkungen. Leider scheint die kleine Maus kein Glück zu haben, denn bei den letzten Kontrollen im Dezember und Januar wurden Umfangvergrößerungen an beiden Mamaleisten festgestellt, die Nachwirkungen eines Leistenbruchs diagnostiziert und es kamen (wenn auch verheilte) 4 Rippenbrüche via Röntgen-Bild zum Vorschein. Shiva's genereller Gesundheitszustand (Appetit, Blut, Leber & Milz) ist seit dem Einzug in das neue Zuhause stetig besser geworden und akuell so gut wie wohl noch nie.Wir möchten Shiva die Chance geben, Ihr Leben zu leben. Dies ist mit einer letzten OP zur Entfernung der Mama Tumore, einer Kastration und der Beseitigung der Schäden durch den Leistenbruch) möglich und verschafft ihr ein angenehmes, schmerzfreies und hoffentlich glückliches Zweites Leben bis zum Regenbogen.Als wir Shiva und die kleine Luna im November 2019 zu uns holten betrug die Lebenserwartung ca. 6 Monate. Der verbesserte Allgemeinzustand und eine erfolgreiche OP könnten daraus 24 Monate und mehr werden lassen - auch ihre Halbschwester, die kleine Luna und die neuen Freunde um Annii, die "große" Luna, Lee und Jazz würden sich freuen wenn Shiva weiter mit ihnen spielen würde -  wir hoffen daher auf die Unterstützung von möglichst vielen Tierfreunden denen das Leid der beiden ausgesetzten Halbschwetsern genauso nah geht wie uns. Shiva ist am 16.12.2ß19  9 Jahre jung geworden.Die Kosten für die OP und die Nachbehandlung belaufen sich ca. 1.500,- €Wir geben, so viel wir können und verzichten auf vieles - aber vielleicht mag sich jemand beteiligen und uns unterstützen - mit monatlichn Tierarztkosten von über 2.000 Euro haben auch wir unsere Grenzen max. ausgereizt. Vlt. hat ja der ein oder andere von euch noch einen kleinen Taler übrigum Shiva zu helfen könnte. Jeder Euro ist wertvoll und kein Betrag ist zu gering! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist Herzlichen Dank. Eure Shiva & Familie

6

950 €

63 %
Save FATMAN!

Save FATMAN!

Save FATMANFatman braucht dringend deine Hilfe, um lebensrettende Untersuchungen finanzieren zu können! Fatman?Fatman, das ist:* die liebste Katze der Welt (ja, selbst ihre Tierärzte meinten, sowas haben sie noch nicht gesehen), die einfach wirklich jeden gerne hat, unglaublich viel Liebe gibt & immer für einen da ist* ein kleines Kuschelmonster, das nie - ja wirklich nie - genug kuscheln kann, weshalb man sie auch oft unter der Bettdecke wiederfindet (wenn sie nicht schon längst deinen Schoß oder Bauch erobert hat - dein Herz ja sowieso)* die Katze, die als Bekundung ihrer Liebe sanfte Kopfnüsse verteilt* eine Schnurrmaschine* die Katze, die Bauchkraulen zur Kunstform erhoben hat* Crackes Schwester & die beiden sind unzertrennlich* die Katze, die ihren Namen dadurch erhalten hat, dass sie sich in dem Griff einer Einkaufstasche verfangen hat und dann panisch durch die Wohnung gerannt ist, weshalb die Tasche wie ein Cape hinter ihr hergeflogen ist. Und weil sie „vielleicht“ auch ein paar Kilos zu viel hatte, um dann doch als Batman durchzugehen - eigener Themesong ist aber vorhanden: Na na na nanana, na na na nanana FATMAN!* eigentlich Vanis Katze, aber wir alle lieben Fatman! Fatman ist aber auch die Katze, die seit Mai/Juni mit zahlreichen Beschwerden zu kämpfen hat. Bemerkbar hat sich das vor allem dadurch gemacht, dass Fatman nicht mehr fressen und sich nicht mehr bewegen „wollte“. Mittlerweile hat Fatman so viel abgenommen, dass sie ihrem Namen keine Ehre mehr macht. Problematisch war dabei leider auch, dass erst die dritte konsultierte Tierarztpraxis gründlicher nach Ursachen gesucht hat, dabei u.a. ein Blutbild und weitere Röntgenaufnahmen veranlasst hat, während die ersten Ärzte leider nur an der Diagnose einer Spondylose festgehalten haben. Deshalb wurde Fatman nicht ausreichend behandelt, denn gegen die Spondylose wurden ihr lediglich Schmerzmittel verabreicht. Ihr Zustand verbesserte sich jedoch nicht & wertvolle Zeit ist so verloren gegangen.DIAGNOSE WANTEDDank der dritten Tierärztin wurde jetzt erst Folgendes festgestellt:* Fatmans Leberwerte sind stark erhöht & liegen weit über dem Normalwert, jedoch ist die Ursache noch nicht bekannt & es muss weiter geforscht werden* Röntgenaufnahmen haben gezeigt, dass am Bauch einerseits Gewebe vorhanden ist, was dort nicht hingehört & andererseits, dass die Bauchdecke an einer Stelle offen zu sein scheint, was jedoch durch das Gewebe verdeckt wird, weshalb man es auf den Röntgenaufnahmen nicht detailliert genug erkennen kann. Deshalb ist eine Ultraschalluntersuchung unumgänglich, um eine genauere Diagnose machen zu können & mögliche Maßnahmen/Operationsmethoden eruieren zu können* Darüber hinaus hat Fatman von einem auf den anderen Tag die Fähigkeit verloren, zu laufen, ihr gesamter Hinterkörper hängt nur noch schlaff herunter, weshalb sie auch mittlerweile Probleme mit ihrer Kontinenz hat und sich einkotet & uriniert. Die Röntgenaufnahmen lassen hier neurologische Probleme aufgrund einer Verengung des Spinalkanals als Ursache vermuten, doch auch hier sind weitere Untersuchungen, vor allem ein CT, notwendig.Fatmans Wesen ist unverändert. Sie ist wie eh und je auf der nicht enden-wollenden Suche nach Kuscheleinheiten und auch ihr Schnurren hat keineswegs an Kraft verloren. Ihr Wille, weiterhin kuscheln zu können und etwas mehr Liebe in diese Welt zu setzen sowie Kopfnüsse zu verteilen, ist da! Und somit auch unser Wille, ihr die Möglichkeit zu geben, weiterhin Herzen zu erobern. Jedoch leidet Fatman und es fehlt immer noch an einer umfassenden Diagnose. Doch eben diese ist unumgänglich, um Maßnahmen, die Fatmans Leben retten können, zu bestimmen.Fatman braucht daher schnellstmöglich einen Rundumcheck, der u.a. kostspielige CT sowie Ultraschalluntersuchungen beinhaltet. Das sind Kosten, die nicht nur zu den bisherigen zahlreichen Tierarztbesuchen hinzukommen, sondern auch Vanis Erziehergehalt weit übersteigen. Auch Vanis Freunde (bzw. Fatmans Fans) befinden sich teilweise noch im Studium oder haben Berufseinstiegsgehälter und helfen zwar bereits, wo sie können, doch auch das reicht noch nicht ganz. Wir sind aber der festen Überzeugung, dass der Versuch, ein so wertvolles (und süßes) Leben zu retten, nicht am Geld scheitern sollte & darf! Genau deshalb haben wir diesen Spendenaufruf gestartet. Jede noch so kleine Spende kann uns in der Aktion „SAVE FATMAN“ unterstützen und somit Fatman noch zahlreiche Kopfnüsse ermöglichen.Fatman und wir freuen uns über jede Hilfe, jeden aufmunternden Kommentar, jeden Zuspruch... Mit hoffungsvollen Grüßen, Vani & Sophie (eine von Fatmans vielen Fans) & viele mehr.(Fatman & Vani) (Fatman & Sophie)

12

285 €

23 %
Paco' s Operationskosten

Paco' s Operationskosten

Hallo, mein Name ist Paco und ich wurde als Welpe von meiner Familie adoptiert. Mir ging es richtig gut und ich bekomme alles an liebe und Zuneigung was man sich nur vorstellen kann ❤. Leider wurde ich schwer krank , ich begann mich ständig zu übergeben, mein Kot war voller Blut und ich war total dehydriert. Meine Familie brachte mich sofort in die Klinik und die Ärzte kämpften viele Tage damit ich überlebe. Ehrlich, ich dachte selbst ich schaffe es nicht mehr 😔. Ich bekam Antibiotikas ,Opiate, Infusionen , Kotttransplantationen und es wurde für den Notfall eine Bluttransfusionen vorbereitet.Langsam Schritt für Schritt bin ich auf den Weg der Besserung und durfte auch endlich wieder nach Hause.Doch jetzt ist meine Familie im finanziellen Loch , meine Klinikkosten betrugen 4696 Euro. 2230 Euro haben sie schon bezahlt, aber sie wissen nicht wie sie den Rest von 2366 Euro stemmen sollen 😞. Bitte helft meiner Familie aus diesem finanziellen Loch wieder rauszukommen, damit wir wieder alle glücklich leben können wie vor meiner Krankheit.Ich danke jedem vom Herzen für jede kleine Hilfe ❤🐾 Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um Danke zu sagen!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

12

280 €

11 %
Fips - ohne OP wird er sterben

Fips - ohne OP wird er sterben

Das ist Fips.Fips wurde mit seinen 3 Geschwistern am 20.04. geboren. Fips ist ein kleiner, süßer Racker, der kleinste, aber schmusigste aus diesem Wurf. Fips ist mutig und fängt schon an, die große weite Welt zu erkunden... Das wird er aber nicht mehr lange können, denn Fips wird sterben, wenn er nicht operiert wird. Der kleine Fips hat keinen Darmausgang. Fips wurde von seiner Ziehmama auf Grund von Durchfall, welcher vor 2 Tagen auftrat, gründlichst untersucht und zugefüttert. Bei der Bauchmassage fiel auf, dass der Durchfall nicht aus seinem Popo kommt, sondern aus seinem Pullermann. Sein Po wölbt sich nach außen, aber es kommt nichts, denn es gibt keine Öffnung.Fips braucht dringend eine Op, bei welcher der Anus künstlich geöffnet wird, denn ansonsten wird er letztendlich innerlich platzen. :-( Da Fips Ziehmama eine Pflegestelle privat (ohne Verein) organisiert und finanziert, wird es schwierig, wenn nicht unmöglich, Fips Op-Kosten alleine zu tragen. Nun hoffen wir alle auf Menschen, die auch in diesen schwierigen Zeiten ein Herz für Tiere haben und Fips eine Chance aufs Überleben geben wollen. Sollten sich so viele liebe Menschen finden, dass mehr Geld zusammen kommt, als für die Op benötigt wird, so kommt dies natürlich künftigen Tieren, aus der privaten Pflegestelle zu gute.Eine genaue Summe kann noch nicht genannt werden, da im einfachsten Fall, der Anus nur aufgeschnitten und vernäht werden muss... Komplikationen oder weitere Op-Schritte kann man allerdings erst während der OP erkennen. Wir würden uns alle freuen, wenn Fips ein großer, starker Kater werden darf und mit seinem Wesen die Herzen zum schmelzen bringen kann. Natürlich wird hier über die Op, ihren Verlauf und alles weitere informiert. Es darf gerne auch per Paypal gespendet werden. https://paypal.me/pools/c/8p075pjPrQ ZUR INFO: Der kleine befindet sich bereits in Behandlung. Ich warte natürlich nicht ab, bis das Geld beisammen ist und mache erst dann was. Natürlich wird es irgendwann sehr knapp werden, aber es wurde bereits einiges untersucht und es geht immer weiter.

11

245 €

9 %
Seitenanfang