Springe zum Hauptinhalt
Gründung eines gemeinnützigen Taekwondo Vereins

Gründung eines gemeinnützigen Taekwondo Vereins

Als Zusammenschluss einiger Personen möchten wir einen Taekwondo Verein mit neuen und innovativen Trainingsmethoden in unsere Stadt gründen. Unser primäres Ziel heißt “TAEKWONDO FOR ALL“, damit möchten wir jeden die Teilnahme am unseren Training ermöglichen. Unser Plan ist… das frühkindliche und spielerische Bewegungstraining in Zusammenarbeit mit den ortsansässigen KiTa’s.Kindern aus ärmlichen Familienverhältnissen die Teilnahme am Training zu ermöglichen, und das durch für Jeden erschwingliche Vereinsbeiträge.Das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärkenUnd und und. Bis jetzt ist dies leider nur ein Projekt, welches aufgrund nicht ausreichenden Budgets nicht planmäßig zum 01.01.2019 zu starten wird. Aber mit Eurer Hilfe und Eurer Unterstützung können wir diesen Plan um setzten und vielleicht doch, mit dem Verein zum 01.01.2019 starten. Zu diesem Zweck suchen wir Spender und Sponsoren, die unser Projekt finanziell unterstützen. Hierfür werden insgesamt 2.000 € benötigt.  Wir versichern euch, dass jede Spende zweckgebunden unserem Projekt zukommt. Wir möchten durch die Spenden-       Trainingsausrüstung (in Form von Schonern und weiteren Taekwondo – Zubehör etc.)-       Verbandsbeiträge-       Versicherungsbeiträge-       Flyer-       Usw.verwirklichen. Mit nur einem Klick könnt ihr euch beteiligen. Gebt so viel ihr möchtet. Wir freuen uns über jeden Euro und jede Hilfe. Ihr könnt selbst entscheiden, ob die Höhe eurer Spende sichtbar ist oder nicht. Alle Bezahlungen könnt ihr sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay vornehmen. Herzlichen Dank für eure Spende und eure UnterstützungSebastianTaekwondo Verein P.S. Gebt diesen Link gern an Freunde und Bekannte weiter. Je mehr Leute sich beteiligen, desto leichter können wir das Ziel erreichen und das wäre so, so schön! :-)

0

0 €

0 %
Zurück in den MTB-Rennsport

Zurück in den MTB-Rennsport

Liebe Freunde des MTB-Radsports,Ich bin Veit, 23 Jahre jung und studiere in Innsbruck. Seit ich 12 bin sitz ich auf dem Mountainbike; als ich nach zwei Jahren die Lust an Schotterstraßen rauf und runter fahren verlor, entschied ich mich in den Downhillsport einzusteigen. Anfangs soweit es geht selbst finanziert, auch mit Hilfe der Eltern, hab ich später glücklicherweise ein Radlgeschäft als Unterstützung gehabt. Nach 2-Jähriger Verletzung musste ich alle Räder verkaufen, und hab mein Geld in mein Studium investiert. Die Unterstützung meiner Eltern zeigt sich heute auch im Studium,der Radsport muss daher von mir selber finanziert werden. Da ich mir mit Innsbruck ideale Trainingsvorraussetzungen geschaffen hab, und sehr gerne wieder aktiv im Downhillsport angreifen möchte, freu ich mich über jede noch so kleine (aber auch große ;) ) Unterstützung, mir dieses Ziel zu ermöglichen. Wer jetzt denkt, ich mach neben dem Studium nichts, um mir dieses Ziel zu erfüllen - weit gefehlt. Ich hab auch noch eine Teilzeitjob, nur sind diese Art Fahrräder sehr teuer (unter 2500-3000Euro geht nix), für einen Studenten alleine nicht zu finanzieren. Als kleine gegenleistung nehm ich euch im Sommer mit auf meine Bikepark-Trips durch Europa, die auf dem bis dahin gelaunchten Youtube-Kanal, den ich mit einem Befreundeten Filmmaker betreibe, als Videos hochgeladen werden. Ride on!!herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um Danke zu sagen!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

0

0 €

0 %
Seitenanfang