Springe zum Hauptinhalt
Lokales Beerpong Turnier

Lokales Beerpong Turnier

Lieber User,wir freuen uns, dass du den Weg zu unserem Projekt gefunden hast. Wir sind 3 junge Erwachsene aus Wuppertal, die ein gemeinsames Hobby haben. Beerpong, ein US-amerikanisches Party Spiel, welches sich in den letzten Jahren auch in Deutschland etablierte. Auch wir spielten es zunächst nur auf Partys, haben mittlerweile aber unsere Sichtweise geändert. Wir begannen Turniere im Freundeskreis auszurichten mit Tabellen, Schiedsrichter und all dem was bei einem Wettkampf nicht fehlen darf.Beerpong ist eine echte Sportart für die es auch schon deutsche Meisterschaften gibt. Egal ob im Solo oder im Doppel als Teamsport, der faire Wettkampf und der Spaß stehen an erster Stelle.Unser Ziel ist nun größere Turniere auszurichten. Mit enthusiastischen Freunden und Interessierten, den Sport zu etablieren. Einer der ersten Vereine zu werden, der Beerpong nicht nur als stupides Trinkspiel verwendet.Ideen haben wir ohne Ende, wie z.B. den Turniersiegern einen richtigen Preis zu bieten, eigene Tische, Becher und Spielbälle bedrucken, den Verein registrieren zu lassen und und und.Leider gibt es nichts umsonst und als Schüler und angehende Auszubildende ist das Kapital nicht so groß, wie man es sich wünscht.Jeder noch so kleine Betrag hilft uns. Schon mit einem Euro ist es möglich 2 Spielbälle zu kaufen. Wenn sie also bei der Gründung unserer kleinen Gemeinschaft helfen wollen, würden wir uns sehr freuen. Vielen Dank von Jan, Sam, Nicolas PS: Das Bild ist bis jetzt nur ein Platzhalter, wir werden noch ein persönlicheres machen.

0

0 €

Segeln mit Nele

Segeln mit Nele

Liebe Freunde, liebe Interessierte, liebe Segelverrückten, herzlich willkommen zu meiner Sammelaktion! Ich bin Sven, 43 Jahre alt und im Vertrieb im Außendienst in einem Angestelltenverhältnis.Seit etlichen Jahren gehe ich regelmäßig mit Freunden, Bekannten und meinem Bruder segeln. Alle Urlaube der letzten Jahre und auch die meisten Wochenenden waren wir in verschiedensten Konstellationen auf Segelbooten unterwegs.Vor 6 Jahren machten dann auch noch mein Bruder und ich den Segelschein und auch einen Sportbootführerschein.Als letztes Crewmitglied, kam vor etwas mehr als zwei Jahren, Jack Russel Dame Nele dazu.Sie liebte es von Anfang an mit auf´s Boot zukommen und geniesst die Zeit jedes Mal ausgiebig.Leider bekam Nele im Alter von etwa einem Jahr verschiedenste Allergien mit zum Teil schlimmen Auswirkungen.Am leichtesten war es dabei ihre Futtermittelallergie in den Griff zubekommen. Sie darf erstmal nur noch Pferdefleisch und gekochte Kartoffeln plus Vitaminzusatz fressen.Allerdings reagiert Nele mittlerweile unvorhersehbar auf alles mögliche mit Juckreiz, Hautausschlag und kriegt geschwollene, rote Augen. Es gibt zwar Arzneimittel um die Allergien zu unterdrücken, die haben aber auch zum Teil heftige Nebenwirkungen und deswegen geben wir diese wirklich nur in extremen Situationen. Während des diesjährigen Segelurlaubs an der Ostsee ging es Nele recht schnell sehr gut und nach 4 Wochen Urlaub war sie, erstmalig seit 1,5 Jahren, komplett beschwerdefrei.Anscheinend tut ihr die Seeluft sehr gut und auch unser Tierarzt war sehr überrascht.Daraus entstand die Idee für diese Sammelaktion.Ich würde es Nele gerne ermöglichen über einen längeren Zeitraum am und auf dem Meer zu sein.Wir würden dann die Möglichkeit haben ein eigenes kleines Segelboot zu kaufen, eine berufliche Auszeit zu nehmen und z.B. eine Weltumsegelung anzugehen. Diese "Auszeit" würden wir mit einen BLOG festhalten und begleiten, Videos veröffentlichen und eventuell darüber ein Buch schreiben.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

0

0 €

0 %
Nationalteam 2019

Nationalteam 2019

Hallo ihr Lieben, Mit dem Popo wackeln und Puscheln schwingen? Nein Cheerleading ist viel mehr als das. Es ist eine Kombination aus Akrobatik, Tanz, Stunts und einiges mehr. Es ist einer der gefährlichsten Sportarten. Cheerleading ist ein Teamsport, der Vertrauen und volle Konzentration erfordert. Es ist ein Sport der hartes Training voraussetzt. Ein Sport der Fehler nicht zu lässt, denn dann kann es  böse werden. Verletzungen sind fast an der Tagesordnung. Gott sei dank sind es oft nur Kleinere aber trotzdem stehen die Mädels immer wieder auf und gehen auf die Matte. Ganz unter dem Motto: Hinfallen, Aufstehen, Schleife🎀 richten und weiter machen!!Die Mädels trainieren hart, sie batteln sich auf Meisterschaften🥇🏆 um zu zeigen wofür sie so hart trainieren.Meine Tochter Josie geht dem Hobby nun schon einige Jahre nach, sie ist 15 Jahre alt und sie liebt diesen Sport nicht, sondern sie lebt ihn, mit jeder einzelnen Haarspitze. Nun zu unserem Sammelzweck: Sie hat sich dieses Jahr mit drei weiteren Mädchen für das Nationalteam 2019 beworben und sie wurden auch genommen. Das heißt sie werden im Jahr 2019 für Deutschland🇩🇪 auf der Weltmeisterschaft in Orlando antreten. Sie werden unser Land🇩🇪 vertreten. Leider ist Cheerleading bei uns in Deutschland nicht so anerkannt, schon viele Titel haben die Deutschen mit nach Hause gebracht, nur leider spricht hier keiner drüber. Die Meisterschaft ist mit hohen Kosten verbunden, denn die Sportler müssen diese Kosten alleine tragen. Es gibt keine Unterstützung von Ausserhalb. Um die Kosten irgendwie finanzieren zu können möchten wir für die Weltmeisterschaft sammeln.Die Kosten belaufen sich ca auf 2500€ die wir für Flug✈ Unterkunft🏡 und Startgebühren benötigen.Wir bitten euch um Unterstützung um diesen Traum für Josie wahr werden zu lassen.Wir danken euch für jeden Betrag, den ihr uns zukommen lasst. Jeder Euro wird uns helfen.Mit Lieben GrüßenJosie und Mama

1

0 €

0 %
Seitenanfang