Springe zum Hauptinhalt
Pati's Abenteuer Hawaii (einmal Weltmeisterschaft, bitte!)

Pati's Abenteuer Hawaii (einmal Weltmeisterschaft, bitte!)

(For the English Version: please scroll down) Hallo Leute, Ich heiße Saskia, bin 30 Jahre alt und habe einen großen Bruder namens Patrick. Oder Pati. Oder Patze. Wie ihr wollt. Und ich habe ihn echt lieb. Obwohl er mein großer Bruder ist ;) Mein Bruder hat seit ein paar Jahren einen Traum: er möchte nach Hawaii.Wenn ich an Hawaii denke, dann träume ich von Strand, Palmen, Inselhopping, Cocktails, Blumenkettchen und Einheimischen in Baströckchen. Wenn Pati an Hawaii denkt, dann träumt er von knapp 4km Schwimmen im Ozean, 180km Radfahren über Big Island und einen Marathon Laufen bei brüllender Hitze. Etwas verrückt ist das schon. Aber gut, so ist er halt. Dieses Jahr hat er zum 2. (!) Mal versucht sich zu qualifizieren. Und was soll ich sagen, er hat es echt geschafft! Das macht mich schon sehr stolz.Nach 8 Stunden, 14 Minuten und 59 Sekunden war er also in Hamburg im Ziel. Das reicht für Platz 4 seiner Altersklasse und Dank des glücklichen Umstandes, dass der Herr auf Platz 2 kein Interesse an Hawaii hatte, reicht es also auch um die Qualifikation zu schaffen. Gut, es war an dem Tag ein Duathlon anstelle eines Triathlons (den Blaualgen sei Dank), aber es sollte scheinbar genau so sein. Aber jeder Traum ist auch irgendwie mit Kosten verbunden, also auch Patis Traum. Und wenn ich schon nicht mitkommen kann, um ihn vor Ort zu unterstützen, dann versuche ich wenigstens bei der Finanzierung zu helfen (denn mal so eben aus der Portokasse kann man das leider nicht bezahlen). Und wer auch immer Pati begleitet- auch derjenige soll etwas für seine Reisekasse abbekommen. Denn nichts ist wichtiger als persönlicher Support vor Ort! Jetzt kommt ihr ins Spiel: Schon am 13. Oktober 2018 ist es soweit: Triathlon-WM auf Hawaii.Wer Lust hat mir zu helfen und letztendlich natürlich Pati, der kann gerne seinen Beitrag leisten. Ob es 5€ oder 50€ sind- das ist egal. Denn bekanntlich macht Kleinvieh auch Mist. Und wir brauchen eine Menge Mist ;) Crowdfunding über Leetchi macht es einem sehr leicht. Ihr könnt Überweisen oder per Giropay oder Kreditkarte eure Spende abgeben. Das Geld wird nur für das Abenteuer Hawaii genutzt und was damit zusammen hängt. Wer genau wissen will, wie die Prioritäten liegen, der kann gleich nach unten scrollen. Jetzt sage ich erstmal "Danke", dass ihr diesen langen Text gelesen habt und der ein oder andere darüber nachdenkt etwas dazu zu geben. Ich freue mich über jeden Cent. Und wer nichts geben kann, den bitte ich diese Seite zu Teilen was das Zeug hält! Zeigt wie digital und social man heutzutage ist! Je mehr das hier lesen, desto besser. Liebste Grüße, Eure Saskia 💙 PS: Hier kommen noch die Dinge, für welche das gesammelte Geld genutzt wird und mit welcher Priorität es ausgegeben wird:1) Ermöglichen, dass ein Supporter mitreisen kann (ca 4.000€) und Patis eigene Reisekosten verringern (ca 4.000€)2) Radtransport auf den Flügen (ca 350€)3) Mietwagen (ca 500€)4) Inseltour(en) mit Support, also ein bisschen Urlaub (ca 400€)5) Hawaii-klimataugliches Wettkampfmaterial (ca ???€) English Version:Hey guys My name is Saskia, I'm 30 years old and I have an older brother called Patrick. Or Pati. Or Patze. As you wish. And I really love him. Even though he's my older brother ;) My brother has had a dream for a few years: he wants to go to Hawaii.When I think of Hawaii, I dream of beach, palm trees, island hopping, cocktails, flower chains and locals in bast skirts. If Patrick thinks of Hawaii, he dreams of swimming just under 4km in the ocean, 180km cycling across Big Island and running a marathon in roaring heat. It's a little crazy. Well, he is a little crazy. This year he tried the 2nd (!) time to qualify. And what am I supposed to say, he made it real! That makes me very proud.After 8 hours, 14 minutes and 59 seconds he finished in Hamburg. He managed to get the 4th place in his age group and thanks to the fortunate fact that the 2nd placed had no interest in Hawaii, he was able to get the qualification. Well on the day it was

47

1.445,45 €

72 %
Sparkling Skippers - Reise zur WM 2018 in Shanghai/China

Sparkling Skippers - Reise zur WM 2018 in Shanghai/China

Liebe Freunde, Familie und Bekannte, herzlich willkommen zu unserer Sammelaktion! Vom 24.07.2018 bis 02.08.2018 findet die diesjährige Rope Skipping Weltmeisterschaft in Shanghai/China statt! Unser Team-Wettkampf (Mixed Teams) besteht aus zwei Speed- und vier Freestyle-Disziplinen. Die Tatsache, dass wir es erneut geschafft haben, uns mit sogar zwei Teams , a 5 Personen, für eine WM zu qualifizieren, steigert damit nicht nur unseren internen Team-Zusammenhalt, sondern leider auch die Gesamtkosten... Die anfallenden Kosten, durch Flug, WM-Package, Visum, etc. sind für uns als Einzelpersonen diesmal leider nicht komplett tragbar. Deshalb würden wir uns sehr über jegliche finanzielle Unterstützung freuen!   Herzlichen Dank!   Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. ☆ Gebt soviel Ihr möchtet.☆ Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay durchzuführen☆ Spenden über Paypal, bitte über https://paypal.me/pools/c/82VRyEdldt  senden☆ Kontodaten:     Kontoinhaber: Simone Illing   Kontonummer: 1000 7675 64   IBAN: DE75 5485 1440 1000 7675 64   BIC: MALADE51KAD   Verwendungszweck: Spende RS WM Shanghai Für mehr Bild und Videomaterial der Sparkling Skippers schaut mal nach auf:☆ facebook: https://www.facebook.com/sparklingskippers/☆ youtube: https://www.youtube.com/channel/UCDstKXX-Spx_TaLMvaGfHsQ-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  Dear friends, family and acquaintances, Welcome to our collection campaign! From 24.07.2018 to 02.08.2018, this year's Rope Skipping World Championships will take place in Shanghai/China ! Our team competition consists of two speed and four freestyle disciplines. The fact that we have again managed to qualify us for a World Championship, with even two teams (5 people per team), making us very proud, not only increases our internal team cohesion, but unfortunately also the overall costs ... The incurred costs, by flight, World Championship-package, visa, etc. are not completely manageable for us as individuals this time. Therefore we are very happy about any financial support!  Thank you very much!   With just one click you can participate.☆ Give as much as you want.☆ All payments are secure with Sofortüberweisung (InstantTransfer), VISA, Mastercard or Giropay☆ Donations via Paypal, please visit https://paypal.me/pools/c/82VRyEdldt☆Bank accout information:    Owner: Simone Illing   Account number: 1000 7675 64   IBAN: DE75 5485 1440 1000 7675 64   BIC: MALADE51KAD   Purpose: Donation RS WM Shanghai For more Photos/Videos go check us out @☆ facebook: https://www.facebook.com/sparklingskippers/☆ youtube: https://www.youtube.com/channel/UCDstKXX-Spx_TaLMvaGfHsQ  Skipper Team 1: Bianca Illing,Dominik Walther,Simone Illing,Christina Heinrichs,Pascal Bär Skipper Team 2: Fabienne Metzger,Sarah Wolf,Mark Maurer,Luisa Münzer,Annalena Stoll

18

402 €

10 %
UDO WM Glasgow

UDO WM Glasgow

Aktuelle Info´s:https://www.extra-verlag.de/langenhagen/lokales/killa-kidzz-legen-sich-so-richtig-ins-zeug-d85684.htmlhttps://www.extra-verlag.de/langenhagen/lokales/killa-kidzz-zeigten-starke-show-d86326.html Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Fremde herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse! Es ist so weit,.....unsere KillaKidzz haben sich bei der Deutschen Meisterschaft der United Dance Organisation (UDO) in Pforzheim in der Kategorie unter 14 den Deutschen Vizemeister Titel ertanzt und sich somit für die Weltmeisterschaft im Streetdance in Glasgow/UK qualifiziert. Für unsere Kinder ist Hip Hop tanzen nicht nur tanzen. Sie trainieren hart, konsequent, diszipliniert und sind immer bedacht etwas Neues zu lernen und an Workshops teilzunehmen.  In erster Linie steht Zusammenhalt und Spaß im Vordergrund und sie leben für das Tanzen! Das Schlimme an dieser Geschichte ist, das eine Tanzschule nur eine Tanzschule ist und kein, zum Beispiel Fußballverein. Diesen wird meist in solchen Sachen finanziell unter die Arme gegriffen, um den Kindern eine so große Chance zu ermöglichen. Diese Chance wünschen wir uns für unsere KillaKidzz auch, schließlich repräsentieren unsere KillaKidzz Deutschland! HipHop oder generell Tanzen wird leider von keiner Stadt oder Gemeinde subventioniert. Wir als Eltern unterstützen unsere KillaKidzz wo es nur geht. Es gibt aber Familie, die sich die Kosten für Outfits, Teilnahmegebühren und Übernachtungskosten ihrer Kinder schlichtweg nicht mehr leisten können. Aus diesen Grund sind wir zum ersten Mal auf Hilfe angewiesen! Wir wünschen uns so sehr, dass ALLE Kinder von den KillaKidzz bei der WM im August in Glasgow teilnehmen können, denn nur zusammen können sie es schaffen!!! Wir bitten jeden um einen kleinen Beitrag, damit wir ALLEN Kindern ihren Traum verwirklichen können.  Wir glauben, wenn wir den Kindern verkünden könnten, das ALLE nach Glasgow fahren dürfen, ... die Kinder würden schlicht weg ausflippen!!! Unsere Kinder haben nur einen Wunsch: Deutschland auf der Streetdance Weltmeisterschaft in Glasgow zu repräsentieren.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

6

320,55 €

16 %
Eine Schlammschlacht für Pauline und ihre Freunde

Eine Schlammschlacht für Pauline und ihre Freunde

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Unbekannte!  Herzlich Willkommen bei dieser  Sammelaktion im Rahmen meiner persönlichen Challenge 2018 zugunsten des wunderschönen Lebenshofes‚Land der Tiere‘.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen: * Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.  Ihr wollt alles über die Hintergründe wissen? Dann lest die nachfolgende Geschichteund/oder folgt mir auf meinem Blog www.quertraeumerin.de Für alle, die mich eher nicht so gut oder gar nicht kennen, mag die nachfolgende Ankündigung vielleicht eher weniger aufregend sein. Bei denjenigen, die mich aber schon etwas länger kennen, könnte sie allerdings verschiedene Gefühlsausbrüche hervorrufen. Manch einer wird vermutlich in lautes Gelächter ausbrechen... manch anderer wird vielleicht nur skeptisch die Stirn runzeln... Ich selbst befinde mich vermutlich noch irgendwo dazwischen. Aber gut, genug um den heißen Brei herum geredet, jetzt mal Tacheles. Ich habe mich angemeldet! Nein, nicht zur Mutter-Kind-Kur, wobei das auch nicht verkehrt wäre...Ich habe mich angemeldet zum „Tough Mudder 2018“ am 01.09. auf dem Lausitzring. 16-18 schlammige Kilometer und mehr als 20 hammerharte Hindernisse warten auf mich, bereit mich an meine körperlichen und mentalen Grenzen zu bringen... (Ok. Ich geb euch an dieser Stelle mal kurz Zeit, eure Lachtränen zu trocknen, es liest sich sonst einfach nicht so gut weiter...) Also... „Tough Mudder 2018“. Ja! Ich! Der „Antichrist des Sports“. Die Frau, die schon damals in der Schule viele Wege gefunden hat, um die Teilnahme am Sportunterricht des Öfteren gekonnt zu umgehen. Die Frau, für die schon eine Runde Fangespielen mit dem Kind den Wochenbedarf an sportlicher Betätigung deckt. Die Frau, deren letzte wirkliche sportliche Betätigung die Geburt der eigenen Tochter vor nun genau 4 Jahren war. Wisst ihr, Sport und ich... das ist eine komplizierte Geschichte. Wir hatten eine Zeit lang mal was am laufen. Eigentlich hatten wir tatsächlich schon so einige kurze Tête-à-Têtes, immer mal wieder, wie eine Art Jahrzehnte lange On-Off-Beziehung. Nach dem Abi habe ich sogar mehrere Monate lang ziemlich ‚erfolgreich’ mehrmals die Woche trainiert. Ich kann es selbst kaum glauben. Aber auch diese Beziehung fand ein jähes Ende. Immer wieder hat mich der Sport mit offenen Armen empfangen. Und immer wieder habe ich ihn nach kurzer Zeit fallen gelassen, wie eine heiße Kartoffel. Er hat es mir immer wieder verziehen, aber wirklich zusammen gefunden haben wir nie. Aber wie das mit On-Off-Beziehungen wohl so ist: man kriegt sie einfach nicht aus dem Kopf. Und so stand ganz plötzlich und unverhofft der Sport wieder vor meiner Tür und fragte, ob wir es nicht noch einmal miteinander versuchen wollen. Er habe gehört, dass ich mir zur Zeit viele Gedanken über das Älterwerden mache. Darüber, dass ich möglichst lange gesund und fit bleiben möchte. Und er gab mir zu bedenken, dass es dabei nicht nur auf einen fitten Geist ankommt sondern vor allem auch auf einen fitten Körper. Und damit hatte er mich! Die letzten Wochen und Monate habe ich viel darüber nachgedacht, wie sehr ich meinen Körper als ‚Haus für meinen Seelenvogel’ doch liebe und wie sehr ich auf ihn angewiesen bin. Ich hatte ganz plötzlich eine Art Eingebung und verstand auf einmal, was für ein Geschenk mein Körper ist. Er ist mein Haus, mein Werkzeug, mein persönlich wichtigster Besitz. Ohne ihn bin ich aufgeschmissen. Wenn ich ihn vernachlässige, verschenke ich wohlmöglich einen Teil meiner kostbaren Lebenszeit. Und dieser Gedanke machte mir Angst. Lange genug habe ich meinen Körper zumindest aus sportlicher Sicht sehr stiefmütterlich behandelt. Und das hat er nicht verdient. Damit muss jetzt Schluss sein!  Also haben der Sport und ich beschlossen, uns noch einmal eine Chance zu geben. Weil ich aber schon immer der Typ war, der besser fokussiert, wenn er e

7

170 €

Drift Masters European Championship - deutscher Driftsportler lebt seine Leidenschaft

Drift Masters European Championship - deutscher Driftsportler lebt seine Leidenschaft

Seit dem ich mein erstes Lehrgeld bekommen habe, investiere ich jeden Cent in meinen Lebenstraum. Hi, ich bin Max Heidrich#84, 26, KFZ-Mechatroniker und habe die Ehre für diese Saison bei der DMEC an den Start zu gehen. Dafür wurden nur 50 ausgewählte Fahrer eingeladen. Auch letztes Jahr habe ich an dieser Driftserie teilgenommen und konnte mich unter 86 Teilnehmern auf Platz 13 durchsetzen. Das hat mich sehr stolz gemacht.  Diese Jahr ist das Niveau um einiges gestiegen, doch das sehe ich als Herausforderung und gebe 200%. Seit dem Herbst letzten Jahres bis zum aktuellen Frühjahr habe daran gearbeitet, mir meinen absoluten Traum zu verwirklichen. Ich habe ein Driftauto nach meinen Erkenntnissen und Erfahrungen komplett selbst aufgebaut. Der neue konkurrenzfähige Nissan 200 SX mit 700 PS soll mich auf den Strecken zu Höchstleistungen bringen. Leider hinterlässt jedes Rennen Spuren am Auto, die gewartet und repariert werden müssen. Bekanntlich ist das im Motorsport häufig sehr kostenintensiv. Deswegen freue ich mich über jede mögliche Unterstützung. Für euer Engagement danke ich euch im Voraus und lasse euch gern an den kommenden Veranstaltungen und dem Stand des Autos per Facebook (https://www.facebook.com/maxheidrich84/?hc_ref=ARQDrYfJHuX_szZkDMIdo900cMUMEK0iGwfNNO1VMi7Uo_PBvhlFeAuA2ORbAUX4X0E)und Instagram (maxheidrich84) teilhaben. Liebe GrüßeMax Heidrich#84 PS: Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.

5

130 €

0 %
Nascar Truck/Xfinity/Cup Car

Nascar Truck/Xfinity/Cup Car

Liebe Unterstützer, Meine Frau Alexandra (41) und Ich (36) kennen uns schon viele Jahre und sind seit 2017 verheiratet. Beruflich sind wir beide in der Transportbranche Tätigkeit und haben einen gemeinsamen Faible für den US-Rennsport Nascar. Seit etwa 2 Jahren sind wir aktive Helfer in einem Rennteam, das an V8 LateModel Racing in Holland teilnimmt und Driver, sowie Co-Driver Seminare anbietet. Hierbei kommen wir unter anderem auch auf dem Hockenheimring zum Einsatz. Da wir bisher noch kein eigenes Stockcar besitzen, möchten wir Sie heute um tatkräftige Unterstützung bitten.  Welche Crowdfundingsumme ist unser Ziel Ein Stockcar der Nascar kostet abhängig vom eingebauten Motor (je nach Leistung) und sonstigem Zustand in der Regel zwischen 25.000 € -100.000 €. Neben der Anschaffung eines Rennwagens kommen noch Zubehörkosten für Rennausstattung wie Rennanzug, Helme, Werkstattausrüstung usw. Für die Anschaffung eines Nascar-Rennwagens ist zunächst die Summe von mindestens 25.000 Euro zu erreichen.   Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig  ›Szenentreffen:Tuningtreffen, US-Car-Treffen, US-Veranstaltungen, US-Händler-Feste. ›Rennveranstaltungen:American Fan-Fest auf dem Hockenheimring.Raceway Venray in Holland ›Sportveranstaltungen:American Football, US-Sportfestivals, Sportveranstaltungen aller Art ›Musikveranstaltungen:Präsentation auf diversen Musikveranstaltungen und Festivals Firmenarrangements, Private Arrangements:Präsentation bei Unternehmensfeiern.Private Arrangements wie Hochzeiten, Geburtstage oder Fotoshootings.  Neben allen Events wird das Fahrzeug auch für den sozialen Zweck eingesetzt. Hierzu gehören zum Beispiel auch Spendenaktionen für "Herzenswünsche", Kinderkrebshilfe und viele mehr.    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, jeder von Ihnen wird namentlich auf unserem Rennwagen genannt, außer Sie lehnen dies ab. Zusätzlich verlosen wir unter allen Spendern eine Mitfahrt in unserem Rennwagen.  Herzlichen Dank Alexandra und Sven Kober

2

90 €

Strandgeflüster goes Sizilien

Strandgeflüster goes Sizilien

Liebe Freunde, Fans und Unterstützer,ein riesiges Dankeschön für euren grandiosen Support vor Ort, vor dem Livestream oder einfach für‘s Daumendrücken - wir können es immer noch nicht richtig glauben, dass wir jetzt tatsächlich Deutscher Meister sind. Wahnsinn!  Nachdem wir den überraschenden Titelgewinn bei der Beachhandball-DM in Berlin und das Ticket für den Champions Cup auf Sizilien ausgiebig gefeiert haben, kommen nun ein paar organisatorische Aufgaben auf uns zu, damit wir als Team Anfang November auch wirklich bei der Vereins-EM antreten können.  Bedanken möchten wir uns natürlich ganz herzlich bei allen bestehenden Sponsoren, Familien und Freunden, die uns auf dem Weg nach Berlin auch dieses Jahr wieder tatkräftig unterstützt haben. Das Abenteuer Sizilien ist jedoch nicht ganz günstig - neben Flügen, Unterkunft und der Versorgung vor Ort, brauchen wir neue Trikots, die die Vorgaben der EHF (European Handball Federation) erfüllen. Damit wir die Reise beginnen und den gesamten Kader mit auf die Insel nehmen können, würde uns die ein oder andere finanzielle Spritze deshalb sehr weiterhelfen. Wir freuen uns, wenn ihr uns helft und vielleicht sogar eure Freunde von einem kleinen Obolus überzeugt. Wir sind dankbar über jeden Cent, der zusammenkommt.  Alle Überweisungen sind sicher per Sofortüberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay möglich.  Schon jetzt ein fettes Dankeschön! Wir werden selbstverständlich alles geben auf Sizilien! Eure Mädels von Strandgeflüster

3

35 €

Seitenanfang