Springe zum Hauptinhalt
Sparkling Skippers - Reise zur WM 2018 in Shanghai/China

Sparkling Skippers - Reise zur WM 2018 in Shanghai/China

Liebe Freunde, Familie und Bekannte, herzlich willkommen zu unserer Sammelaktion! Vom 24.07.2018 bis 02.08.2018 findet die diesjährige Rope Skipping Weltmeisterschaft in Shanghai/China statt! Unser Team-Wettkampf (Mixed Teams) besteht aus zwei Speed- und vier Freestyle-Disziplinen. Die Tatsache, dass wir es erneut geschafft haben, uns mit sogar zwei Teams , a 5 Personen, für eine WM zu qualifizieren, steigert damit nicht nur unseren internen Team-Zusammenhalt, sondern leider auch die Gesamtkosten... Die anfallenden Kosten, durch Flug, WM-Package, Visum, etc. sind für uns als Einzelpersonen diesmal leider nicht komplett tragbar. Deshalb würden wir uns sehr über jegliche finanzielle Unterstützung freuen!   Herzlichen Dank!   Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. ☆ Gebt soviel Ihr möchtet.☆ Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay durchzuführen☆ Spenden über Paypal, bitte über https://paypal.me/pools/c/82VRyEdldt  senden☆ Kontodaten:     Kontoinhaber: Simone Illing   Kontonummer: 1000 7675 64   IBAN: DE75 5485 1440 1000 7675 64   BIC: MALADE51KAD   Verwendungszweck: Spende RS WM Shanghai Für mehr Bild und Videomaterial der Sparkling Skippers schaut mal nach auf:☆ facebook: https://www.facebook.com/sparklingskippers/☆ youtube: https://www.youtube.com/channel/UCDstKXX-Spx_TaLMvaGfHsQ-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  Dear friends, family and acquaintances, Welcome to our collection campaign! From 24.07.2018 to 02.08.2018, this year's Rope Skipping World Championships will take place in Shanghai/China ! Our team competition consists of two speed and four freestyle disciplines. The fact that we have again managed to qualify us for a World Championship, with even two teams (5 people per team), making us very proud, not only increases our internal team cohesion, but unfortunately also the overall costs ... The incurred costs, by flight, World Championship-package, visa, etc. are not completely manageable for us as individuals this time. Therefore we are very happy about any financial support!  Thank you very much!   With just one click you can participate.☆ Give as much as you want.☆ All payments are secure with Sofortüberweisung (InstantTransfer), VISA, Mastercard or Giropay☆ Donations via Paypal, please visit https://paypal.me/pools/c/82VRyEdldt☆Bank accout information:    Owner: Simone Illing   Account number: 1000 7675 64   IBAN: DE75 5485 1440 1000 7675 64   BIC: MALADE51KAD   Purpose: Donation RS WM Shanghai For more Photos/Videos go check us out @☆ facebook: https://www.facebook.com/sparklingskippers/☆ youtube: https://www.youtube.com/channel/UCDstKXX-Spx_TaLMvaGfHsQ  Skipper Team 1: Bianca Illing,Dominik Walther,Simone Illing,Christina Heinrichs,Pascal Bär Skipper Team 2: Fabienne Metzger,Sarah Wolf,Mark Maurer,Luisa Münzer,Annalena Stoll

17

302 €

7 %
Auf dem Sprung nach Shanghai - die TSG bei der Rope Skipping WM 2018

Auf dem Sprung nach Shanghai - die TSG bei der Rope Skipping WM 2018

Was wir machen Hallo, wir sind die Rope-Skipperinnen der TSG Seckenheim. Der Verein hat zur Zeit ca. 80 aktive Springerinnen. Vorstellen möchten wir Euch hier unter anderem unser jüngstes Team mit Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren. Das Team "Magic Skippers" trainiert seit ca. vier Jahren zweimal in der Woche und ist aufgrund von Wechseln in höhere Altersklassen erst seit einem Jahr in dieser Konstellation zusammen unterwegs. Sowohl als Team als auch als Einzelspringer starten die Mädchen regelmäßig auf regionalen Wettkämpfen. Desweiteren haben wir noch ein Team das aus fünf Springerinnen besteht und in der Alterklasse 18+ startet. Diese Skipperinen haben zum Teil mehr als zehn Jahre Wettkampferfahrung..Die Wettkämpfe beinhalten verschiedene Disziplinen, die sowohl mit einem Single-Rope als auch mit einem sogenannten Double Dutch-Rope (Bild oben) gesprungen werden und unterteilen sich in Speed- und Freestyle-Disziplinen. Dabei werden sowohl der Schwierigkeitsgrad als auch die Kreativität bewertet. Rope-Skipping ist für uns nicht nur ein Freizeit-Vergnügen, sondern wir stellen uns gerne der Herausforderung, neue Sprünge und Choreografien zu lernen. Dazu besuchen wir auch regelmäßig mit unseren Betreuern die in der Region angebotenen Trainingscamps. Durch dieses zielgerichtete Training ist es den "Magic Skippers" im ersten Anlauf gelungen, sich für die Deutsche Team Meisterschaft im Rope Skipping in Lüneburg im März diesen Jahres zu qualifizieren. Völlig unerwartet konnten sie sich den zweiten Platz erkämpfen.  Durch diesen zweiten Platz hat sich das Team für die FISAC World Championships 2018 in Shanghai, China vom 24.Juli - 2. August 2018 qualifiziert. Die Mädchen sind mächtig stolz, dass sie in ihrem Alter bereits die Möglichkeit haben, Deutschland auf einem so großen und internationalen Event zu repräsentieren!   Auch die Springerinnen in der Alterklasse 18+ haben bei der Deutschen Team Meisterschaft in Lüneburg durch ihre Leistung überzeugen können und sind somit ebenso für die WM 2018 in Shanghai qualifiziert! Ein Traum wird damit für alle Springerinnen - schneller als erwartet - wahr! Diese Chance bekommen nicht viele Sportler geboten! Warum wir Eure Hilfe benötigen Leider müssen wir die Kosten für uns und unsere Trainer für diese Reise komplett selbst tragen. Für jeden von uns fallen hierbei Ausgaben von ca. 2000.-€ an. Die zwei grössten Posten sind dabei ca. 700.-€ für den Flug nach Shanghai und weiterhin nochmals 600.-€ für die Unterbringung vor Ort. Hinzu kommen noch die Anschaffung des offiziellen deutschen Trainingsanzuges und natürlich die Beantragung des Visum für China. Wir werden uns über jede noch so kleine Spende freuen, da uns auch diese unserem Traum einen Schritt näher bringt. Spendet so viel Ihr wollt bzw. könnt. Wenn Ihr helfen möchtet, unsere Kampagne bekannter zu machen, könnt Ihr sie gerne auf Euren SocialMedia-Seiten posten! "Spende für Shanghai und wir sind dabei!"  Team Magic Skippers - Wer wir sind Ich heisse Paula und bin 12 Jahre alt. Seit drei Jahren trainiere ich Rope Skipping. Ich finde es spannend, was man mit einem Springseil machen kann. Die Reise zur WM ist meine erste mit dem Flugzeug. Das wird bestimmt ein tolles Erlebnis. Ich wollte schon immer mal zu einer WM oder zu Olympia. Dass es jetzt schon so weit ist, finde ich super. Ausserdem macht das Training mit den anderen Mädels immer viel Spass. Ich heisse Luisa und bin 12 Jahre alt. Rope Skipping mache ich seit drei Jahren. Ich liebe diesen Sport, weil wir im Training immer Spass haben und dabei trotzem etwas für unsere Fitness tun. Nachdem wir im letzten Jahr zusammen mit älteren Skipperinnen schon in der Fernsehsendung "Frag doch mal die Maus" aufgetreten sind, geht es jetzt auf die ganz große Bühne. Ich freue mich schon jetzt, uns im Vergleich mit den internationalen Skippern zu sehen. Schon jetzt bekomme ich Gänsehaut, wenn ich an den großen Einmarsch der Nationen am Wettkampftag denke. Mein Name ist Louisa. Ich bin 13 Jahre alt

8

645 €

3 %
Mittendrin statt nur dabei: ZURICH Race Night 2.0 Bodenmais

Mittendrin statt nur dabei: ZURICH Race Night 2.0 Bodenmais

Mittendrin statt nur dabei! ZURICH Race Night 2.0 Weekend 2018 in Bodenmais>>> einfach rechts auf den "TEILNEHMEN"-Button klicken> mit 5€ mittendrin & auch noch gewinnen! Verlosung einer Vielzahl ganz besonderer & exklusiver Preise unserer Veranstaltungspartner teil - vom Family Resort & Spa in Südtirol bis zu den Bayerisch Edel Bodenmais Hotels ... und viele sportlich fitte, modische & gesunde Produkte unserer Expo-Partner & Bodenmaiser Einzelhändler im Lostopf... >>> die komplette "Füllung" online auf www.race-night.de,auf der Facebook-Seite der Bodenmais EVENT UG  &der Veranstaltungsseite ZURICH Race Night 2.0   > "TEILNEHMEN" klicken & los geht´s...! > KEINE Mengenbeschränkung: PRO 5€ = 1 "Eintrittskarte" = 1 Los, das automatisch mit dem Namen des Unterstützers im großen Lostopf landet!> jedes Los erhöht natürlich die Gewinnchance ;)) >>> Live-Ziehung am Samstag, 21.07.2018 18:30 Uhrauf der Event-Bühne JOSKA Glashüttenareal > Anwesende erhalten ihren Gewinn sofort, ansonsten erfolgt eine Benachrichtigung und der Preis folgt dann per Post (außer extra gekennzeichnete Gewinne mit Abholung).> Jedes Los nimmt teil, aber es besteht kein Anrecht auf einen Gewinn. * Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istSportliche Grüße, herzlichen Dank für die Unterstützung & viel Los-Glück,Bodenmais EVENT UG / OK ZURICH Race Night 2.0 Datenschutz: entsprechende Erklärung auf www.race-night.deMit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung aller personengebundenen Daten für Zwecke der Kontaktaufnahme, Unternehmens- und Veranstaltungsinformationen und Gewinnbekanntgabe erkläre ich mich mit meiner Teilnahme einverstanden, ebenso mit der zweckgebundenen Veröffentlichung der im Rahmen der Veranstaltung aufgenommenen Foto- und Filmaufnahmen. Dieses Einverständnis kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

10

24 T

1 %
Eine Schlammschlacht für Pauline und ihre Freunde

Eine Schlammschlacht für Pauline und ihre Freunde

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Unbekannte!  Herzlich Willkommen bei dieser  Sammelaktion im Rahmen meiner persönlichen Challenge 2018 zugunsten des wunderschönen Lebenshofes‚Land der Tiere‘.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen: * Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.  Ihr wollt alles über die Hintergründe wissen? Dann lest die nachfolgende Geschichteund/oder folgt mir auf meinem Blog www.quertraeumerin.de Für alle, die mich eher nicht so gut oder gar nicht kennen, mag die nachfolgende Ankündigung vielleicht eher weniger aufregend sein. Bei denjenigen, die mich aber schon etwas länger kennen, könnte sie allerdings verschiedene Gefühlsausbrüche hervorrufen. Manch einer wird vermutlich in lautes Gelächter ausbrechen... manch anderer wird vielleicht nur skeptisch die Stirn runzeln... Ich selbst befinde mich vermutlich noch irgendwo dazwischen. Aber gut, genug um den heißen Brei herum geredet, jetzt mal Tacheles. Ich habe mich angemeldet! Nein, nicht zur Mutter-Kind-Kur, wobei das auch nicht verkehrt wäre...Ich habe mich angemeldet zum „Tough Mudder 2018“ am 01.09. auf dem Lausitzring. 16-18 schlammige Kilometer und mehr als 20 hammerharte Hindernisse warten auf mich, bereit mich an meine körperlichen und mentalen Grenzen zu bringen... (Ok. Ich geb euch an dieser Stelle mal kurz Zeit, eure Lachtränen zu trocknen, es liest sich sonst einfach nicht so gut weiter...) Also... „Tough Mudder 2018“. Ja! Ich! Der „Antichrist des Sports“. Die Frau, die schon damals in der Schule viele Wege gefunden hat, um die Teilnahme am Sportunterricht des Öfteren gekonnt zu umgehen. Die Frau, für die schon eine Runde Fangespielen mit dem Kind den Wochenbedarf an sportlicher Betätigung deckt. Die Frau, deren letzte wirkliche sportliche Betätigung die Geburt der eigenen Tochter vor nun genau 4 Jahren war. Wisst ihr, Sport und ich... das ist eine komplizierte Geschichte. Wir hatten eine Zeit lang mal was am laufen. Eigentlich hatten wir tatsächlich schon so einige kurze Tête-à-Têtes, immer mal wieder, wie eine Art Jahrzehnte lange On-Off-Beziehung. Nach dem Abi habe ich sogar mehrere Monate lang ziemlich ‚erfolgreich’ mehrmals die Woche trainiert. Ich kann es selbst kaum glauben. Aber auch diese Beziehung fand ein jähes Ende. Immer wieder hat mich der Sport mit offenen Armen empfangen. Und immer wieder habe ich ihn nach kurzer Zeit fallen gelassen, wie eine heiße Kartoffel. Er hat es mir immer wieder verziehen, aber wirklich zusammen gefunden haben wir nie. Aber wie das mit On-Off-Beziehungen wohl so ist: man kriegt sie einfach nicht aus dem Kopf. Und so stand ganz plötzlich und unverhofft der Sport wieder vor meiner Tür und fragte, ob wir es nicht noch einmal miteinander versuchen wollen. Er habe gehört, dass ich mir zur Zeit viele Gedanken über das Älterwerden mache. Darüber, dass ich möglichst lange gesund und fit bleiben möchte. Und er gab mir zu bedenken, dass es dabei nicht nur auf einen fitten Geist ankommt sondern vor allem auch auf einen fitten Körper. Und damit hatte er mich! Die letzten Wochen und Monate habe ich viel darüber nachgedacht, wie sehr ich meinen Körper als ‚Haus für meinen Seelenvogel’ doch liebe und wie sehr ich auf ihn angewiesen bin. Ich hatte ganz plötzlich eine Art Eingebung und verstand auf einmal, was für ein Geschenk mein Körper ist. Er ist mein Haus, mein Werkzeug, mein persönlich wichtigster Besitz. Ohne ihn bin ich aufgeschmissen. Wenn ich ihn vernachlässige, verschenke ich wohlmöglich einen Teil meiner kostbaren Lebenszeit. Und dieser Gedanke machte mir Angst. Lange genug habe ich meinen Körper zumindest aus sportlicher Sicht sehr stiefmütterlich behandelt. Und das hat er nicht verdient. Damit muss jetzt Schluss sein!  Also haben der Sport und ich beschlossen, uns noch einmal eine Chance zu geben. Weil ich aber schon immer der Typ war, der besser fokussiert, wenn er e

7

150 €

Deutsche Beachvolleyballmeisterschaft U15 weiblich für den VC Freudental

Deutsche Beachvolleyballmeisterschaft U15 weiblich für den VC Freudental

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um uns den Traum der deutschen Meisterschaft in Hamburg vom 5. - 8.7,2018 zu ermöglichen. Am 10.06.2018 haben wir uns hierfür qualifiziert, indem wir uns bei der württembergischen Meisterschaft der U15 den Titel gesichert haben. An dieser, gleichzeitig unsere erste deutsche Meisterschaft, möchten wir natürlich gerne teilnehmen. Dies ist jedoch mit Kosten verbunden. Und genau dies ist der Grund für diesen Aufruf: wir möchten den Verein sowie unsere Eltern gerne unterstützen und selbst einen Teil der Kosten sammeln. Hier eine kleine Auflistung der anfallenden Kosten:•Unterkunft in Hamburg ( für 4 Spielerinnen plus 2 Betreuer) ca 750€•Anreise mit PKW ca 150- 200€•Verpflegung für 4 Tage ca 20€/Person/Tag (inklusive Getränke)• Startgebühr 100€ weitere Kosten werden sicher anfallen, jedoch können wir diese momentan nicht planen bzw. kennen diese noch nicht ( evtl Sightseeing Hamburg...). Deswegen bitten wir euch/ Sie uns bei unserem Traum zu unterstützen und uns nach Hamburg zu schicken. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet, jede Spende hilft uns!* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dankdie U15 weiblich des VC Freudental,Emy, Kim, Leo und Zoe

4

4 T

11 %
UDO WM Glasgow

UDO WM Glasgow

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Fremde herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse! Es ist so weit,.....unsere KillaKidzz haben sich bei der Deutschen Meisterschaft der United Dance Organisation (UDO) in Pforzheim in der Kategorie unter 14 den Deutschen Vizemeister Titel ertanzt und sich somit für die Weltmeisterschaft im Streetdance in Glasgow/UK qualifiziert. Für unsere Kinder ist Hip Hop tanzen nicht nur tanzen. Sie trainieren hart, konsequent, diszipliniert und sind immer bedacht etwas Neues zu lernen und an Workshops teilzunehmen.  In erster Linie steht Zusammenhalt und Spaß im Vordergrund und sie leben für das Tanzen! Das Schlimme an dieser Geschichte ist, das eine Tanzschule nur eine Tanzschule ist und kein, zum Beispiel Fußballverein. Diesen wird meist in solchen Sachen finanziell unter die Arme gegriffen, um den Kindern eine so große Chance zu ermöglichen. Diese Chance wünschen wir uns für unsere KillaKidzz auch, schließlich repräsentieren unsere KillaKidzz Deutschland! HipHop oder generell Tanzen wird leider von keiner Stadt oder Gemeinde subventioniert. Wir als Eltern unterstützen unsere KillaKidzz wo es nur geht. Es gibt aber Familie, die sich die Kosten für Outfits, Teilnahmegebühren und Übernachtungskosten ihrer Kinder schlichtweg nicht mehr leisten können. Aus diesen Grund sind wir zum ersten Mal auf Hilfe angewiesen! Wir wünschen uns so sehr, dass ALLE Kinder von den KillaKidzz bei der WM im August in Glasgow teilnehmen können, denn nur zusammen können sie es schaffen!!! Wir bitten jeden um einen kleinen Beitrag, damit wir ALLEN Kindern ihren Traum verwirklichen können.  Wir glauben, wenn wir den Kindern verkünden könnten, das ALLE nach Glasgow fahren dürfen, ... die Kinder würden schlicht weg ausflippen!!! Unsere Kinder haben nur einen Wunsch: Deutschland auf der Streetdance Weltmeisterschaft in Glasgow zu repräsentieren.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

3

90,55 €

4 %
Nascar Truck/Xfinity/Cup Car

Nascar Truck/Xfinity/Cup Car

Liebe Motorsportfreunde,mit Ihrer Unterstützung soll ein Original Nascar-Stockcar-Bolide, nach Möglichkeit eines der Saison 2015, 2016 oder 2017 nach Deutschland geholt werden. Nachfolgend haben wir einige Infos über uns und das Projekt zusammengetragen. Vorab möchten wir uns bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken. Über uns:Meine Frau und Ich sind seit einigen Jahren begeisterte Fans der NASCAR. Eine Amerikanische Oval-Motorsport mit reinen V8 Cars der Marken Chevrolet (SS), Ford Fusion und Toyota Camry mit einer Motorleistung um die 900 PS. Hochgeschwindigkeitsrennen mit knapp 320 Stundenkilometer Stoßstange an Stoßstange und erst in der letzten Kurve entscheidet sich, wer der Sieger sein wird. Spannender geht’s nicht! Zum Geburtstag erhielt meine Frau einen Gutschein um eine Nascar bei Speed&Fun (www.nascar-fahren.de mit Stefan Oberndorfer) auf dem Raceway Venray (Holland) selbst zu fahren. Wer dies einmal erlebt hat, kommt davon nicht mehr los. Dabei sind die Teams, auch die der Nascar Euro Whelen Series sehr Fan nah. In keinem anderen Motorsport kommt man den Fahrern und den Teams so nah wie hier. Nach den Runden auf dem Venray-Oval ging es in die Boxengasse und konnten den Werkstattcrews über die Schultern schauen. Aufgeputscht von diesem Erlebnis boten wir unsere Hilfe an für zukünftige Veranstaltungen. So kam es das wir auch beim 3 tägigen 1. American Fan Fest am Hockenheimring halfen. Hier wurde dann auch endgültig der Entschluss gefasst…..Ein NASCAR-Cup-Stockcar muss her. Zwischenzeitlich ging es erneut nach Venray um beim Finallauf der Late Model V8 Series zu helfen.Nachfolgend einige Fragen und Antworten.  Warum gerade ein Sprint/Monster Energie Cup Stockcar und wie hoch sind die Kosten? Derzeit gibt es in Deutschland kein aktives Sprint-Cup oder Monster Energie Cup Car. Unter anderem da diese Hochgeschwindigkeits V8 Boliden nicht gerade günstig sind. Geschichtsträchtige Autos die von Rennfahrern und „Most Popular Driver“ wie  Dale Earnhardt Jr. gefahren wurden, liegen derzeit bei etwa 350.000 Dollar. Unter anderem da es die letzte Saison von Dale Earnhardt Jr. sein wird und dadurch der Marktpreis nach oben Schoß. Ein Cup Car kostet in der Regel aber deutlich weniger und ist vor allem abhängig vom eingebauten Motor (je nach Leistung) und sonstigem Zustand. Der Kaufpreis liegt in der Regel zwischen 25.000 € -100.000 €. Neben der Anschaffung eines Rennwagens kommen noch Zubehörkosten für Rennausstattung wie Rennanzug, Helme, Werkstattausrüstung usw. Für die Anschaffung eines Nascar-Rennwagens ist zunächst die Summe von mindestens 25.000 Euro zu erreichen.  Was soll mit dem Cup-Car gemacht werden? Das Cup-Car soll in Deutschland für verschiedene Einsatzgebiete genutzt werden. Taxifahrten: Als Beifahrer erleben Sie sie volle V8 Power auf diversen Rennstrecken und Veranstaltungen.Fahrer-Programme: Als Fahrer selbst einen V8 Boliden über eine Rennstrecke steuern.Showcar:Teilname bei Tuning- und Motorsportveranstaltungen, Öffentliche Auftritte bei diversen Veranstaltungen (Tag der offenen Tür bei Unternehmen, Einweihungen, Geburtstage, Hochzeiten usw.)Soziale Projekte:Wichtig für uns ist auch ein hoher sozialer nutzen des Fahrzeuges. So kann das Fahrzeug auch für Spendenveranstaltungen aller Art genutzt werden. Sei es für „Herzenswünsche“, „Kinderkrebshilfe“ und vieles vieles mehr. Kann auf dem Cup-Car Werbefläche für meine Firma genutzt werden? Ja, eine Werbeanbringung für Ihr Unternehmen ist möglich. Je nach Höhe Ihrer Unterstützung werden Flächen zur Verfügung gestellt. Als Bonus erhält das Unternehmen mit der höchsten Spende das Anrecht auf eine Hauptsponsorfolierung auf Motorhaube, Seiten und dem Fahrzeugheck. Kann das Cup Car auch für private Events gebucht werden? Ja, der Nascar-Rennwagen kann auch für private Events gebucht werden. Zum Beispiel für Geburtstage, Hochzeiten oder zum Beispiel für Fotoshootings. Können weitere soziale Projekte gefördert werden? Definitiv Ja. Gerne nehmen wir auch an soz

2

90 €

Kunstrasen für die Jugendabteilung der TSG Pfeddersheim Fussball e.V.

Kunstrasen für die Jugendabteilung der TSG Pfeddersheim Fussball e.V.

Erforderliche Baumaßnahmen zu Gunsten unserer Jugend,Nach wie vor ist das Maß aller Dinge der Naturrasenplatz. So schön unser Rasenplatz auch ist, er leidet unter dem Nachteil aller Naturrasenplätze, bei denen das Spielfeld nicht unbegrenzt belastet werden kann. Zudem ist die Nutzung auf die „Schönwetterzeiten“ begrenzt. Bei anhaltendem Regen, Frost und Schnee kann er nicht genutzt werden. Daher müssen wir mit unseren Mannschaften zum Großteil auf den Ascheplatz ausweichen. Der Platz ist heute nicht mehr Zeitgemäß und ein Fußballspielen ohne Gesundheitsgefährdung und mit Spaß lässt er nicht zu.Will man die Kinder/Jugendlichen künftig an den Vereinssport binden, muss der Verein ihnen mehr bieten als einen Trainer und einen Fußball. Vor 30 Jahren gab es noch kaum Alternativen zum Sport im Verein. Dies ist heute anders. An allen Ecken gibt es Angebote, die leichter zu „konsumieren“ sind als die oft „harte Arbeit“ auf einem „Aschenplatz“.Ein Kunstrasenplatz bietet eine gute Möglichkeit, ein attraktives Umfeld zu schaffen. Dies liegt an den Vorteilen des Kunstrasens gegenüber den anderen Platzbelägen.Er ist 365 Tage im Jahr bespielbar. Auf ihm kann praktisch bei jeder Witterung trainiert und gespielt werden. Der Belag ist gegen Witterungseinflüsse unempfindlich. Man erzielt eine maximale Nutzbarkeit und „Rentabilität“ des Spielfeldes. Von ihm geht eine deutlich geringere Verletzungsgefahr aus. Optimale, nicht zu stark federnde Trittelastizität gewährleistet nicht nur ein ideales Ballsprungverhalten und natürliche Bewegung des Spielers wie auf Naturrasen, sondern schont vor allem auch Gelenke und Bänder der Spieler.Der Kunstrasenplatz erlaubt durch seine gleich bleibend gute Qualität langfristig eine bessere technische Ausbildung der Jugendspieler.Viele Mütter von Jugendspielern/innen (auch die der Senioren) kennen die rote sandige Kleidung nach Training und Spiel. Auf dem Kunstrasen ist der Verschleiß an Kleidung und Schuhen deutlich geringer.Aber auch der Unterhaltungsaufwand des Kunstrasenplatzes ist gegenüber dem „Aschenplatz“ und einem Naturrasenplatz wesentlich geringer.Die Vereinsführung ist deshalb davon überzeugt das dieses Projekt verwirklicht werden muss, um zukunftsorientiert unseren Kindern und Jugendlichen eine alternative bieten zu können. Auf Wunsch kann eine Spendenquittung ausgestelltwerden. Wir bieten jedem Unterstützer an, dass er sein Geld zurückerhält falls die Realisierung bis 31.12.2018 nicht begonnen hat! Bitte helfen Sie mit und unterstützen Sie die TSG Pfeddersheim Fußball e.V. bei diesem Projekt.Für Ihre Unterstützung - egal in welcher Form oder Höhe - bedanken wir uns bereits jetzt.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank

1

50 €

0 %
Seitenanfang