Springe zum Hauptinhalt
Europameisterschaft Sportakrobatik 2019

Europameisterschaft Sportakrobatik 2019

Wir fahren zur Sportakrobatik-Europameisterschaft 2019 nach Israel! Liebe Sportfreunde, Familie und Bekannte, wir haben es geschafft, die Nominierung zur diesjähigen Sportakrobatik-Europameisterschaft in Holon (Israel) ist raus und wir stehen zum ersten Mal im Deutschen Nationalteam. Wir, das sind Emelie (16), Lucia (15) und Laura (11) turnen seit fünf Jahren im Trio beim TSV Friedberg. Unser größtes Ziel war es schon immer, Teil der deutschen Nationalmannschaft zu sein und unsere Übungen vor großem, internationalen Publikum präsentieren zu dürfen. Im Oktober 2019 ist es nun soweit und wir fliegen nach Israel.  Da die Sportakrobatik noch nicht olympisch ist, erhalten wir leider trotz Zugehörigkeit im Bundeskader keinerlei finanzielle Unterstützung. Die Wettkämpfe und Lehrgänge im In- und Ausland und die Wettkampfanzüge müssen wir alle selber finanzieren. Die Kosten für die Teilnahme an der Europameisterschaft belaufen sich auf 1.405 € je Sportler, die durch die eigenen Familien getragen werden müssen. Hinzu kommen für eine optimale EM-Vorbereitung weitere Lehrgänge und Wettkämpfe im In- und Ausland, sowie die Anschaffung neuer Wettkampfanzüge. Auf diesem Wege hoffen wir nun, dass uns etwas finanziell unter die Arme gegriffen wird. Jeder einzelne €uro hilft! Auch unseren Heimtrainer Wlad Ljubimov, der uns nach Israel begleitet, möchten wir bei der Sammelaktion gerne mit ins Boot holen und die gesammelte Summe durch VIER teilen. Er steht die meiste Zeit ehrenamtlich in der Halle und verbringt sogar seinen Arbeitsurlaub mit uns in Trainingslagern. Auch das muss unbedingt honoriert werden! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen:* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay Leider dürfen wir laut Leetchi keine Gegenleistungen für die steuerfreien Geldzuwendungen anbieten. Das wurde uns erst jetzt mitgeteilt! :-(Trotzdem möchten wir uns gerne bei jedem Unterstützer entsprechend bedanken.Weitere Informationen zu den drei Mädchen und Informationen zur Kontaktaufnahme finden Sie hier: https://turnen.tsv-friedberg.de/index.php/sportakrobatik/neuigkeiten  Herzlichen Dank sagenEmelie, Lucia, Laura und Wlad Fotos: Felix Kuntoro

39

2.450 €

61 %
Unterstützung für die Academia Braunschweig

Unterstützung für die Academia Braunschweig

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu unserer Sammelkasse. Wie ihr alle wisst, haben Pele und Onur die Academia Braunschweig aus eigener Kraft und ohne finanzielle Mittel ins Leben gerufen. Seit dem ersten Training 2016 in der 1. Halle ist vieles passiert und wir sind enorm gewachsen. Dieser Wachstum war nur dank den privaten Investoren möglich und dafür danken wir von ganzem Herzen! Jetzt haben wir alles an vorhandenen Budget verwendet und haben das Problem, dass noch vieles gemacht werden muss, was wir uns nicht sofort leisten können. Unsere Gewinne investieren wir sofort wieder in die Fertigstellung der Halle. Soweit geht das Konzept der Reinvestition auch auf. Bei größeren Investitionen wie z.B. unserer Heizung, die jetzt dringend eingebaut werden muss, erweist es sich als sehr schwer. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns bei unserem Traum einen Ort zu schaffen, an dem Kinder und Erwachsenen gemeinsam trainieren, oder Familien gleichzeitig ihren Hobbys nachgehen können, unterstützen würdet. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank  +++Update+++  Das geld für die Hardware (Therme, Abgassystem usw.) haben wir schonmal durch eigene ersparnisse und das hier gespendete geld zusammen. Wir werden die Therme schonmal bestellen. Die nächsten Kosten die wir haben ist für das Anschliessen und abnehmen der ganzen anlage. Hier werden uns ganz bestimmt freunde und bekannte zur hand gehen um es so Günstig wie möglich zu halten. Die nächsten Investitionen werden dann für die Fertigstellung des zweiten Etage genutzt.  Danke an alle die uns bei der ersten etappe geholfen haben.

22

2 T

29 %
TEKKEN Dojo Wedel - Existenzsicherung nach Todesfall

TEKKEN Dojo Wedel - Existenzsicherung nach Todesfall

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,Liebe Unterstützer & Anhänger des Kyokushin Kaikan Karate! Mit dieser Sammelkasse möchten wir um Spenden für eine Kyokushin-Karate Kampfsportschule bitten, die sich aufgrund eines plötzlichen und sehr tragischen Ereignisses in Existenznöten befindet. Im März diesen Jahres verstarb der Inhaber des Dojos, Sensei Axel Hinz, 4. Dan., plötzlich und unerwartet mit nur 49 Jahren.  Er war Trainer, Motivator, Ersatzvater und Freund für rund 70 Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sein Engagement und seine herausragenden Fähigkeiten als Kämpfer und Lehrer verschafften ihm internationales Ansehen. Die Liste der Tourniersiege des Dojos ist beeindruckend. Darüber hinaus hat er sich immer auch sozial engagiert, insbesondere indem er die Teilhabe sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher an seinem Unterricht ermöglichte.  Das Weiterbestehen des Dojos ist mit Investitionen verbunden, die von der Familie alleine, aus eigenen Mitteln, nicht erbracht werden können. Insbesondere müssen die Unkosten für einen externen Trainer geschultert werden. Darum hat es sich ein Unterstützerkreis aus Freunden und Eltern zur Aufgabe gemacht, zu tun was möglich ist, um den Fortbestand dieser Schule, die zweifelsohne zu den besten in Deutschland gehört, zu sichern! Mit unserem Aufruf bitten wir um finanzielle Unterstützung für unser Anliegen. Benötigt werden rund 10.000 EUR, die sich auf folgende Hauptzwecke verteilen: * Trainer für Kinder- und Jugendliche - 7.000 EUR* Marketing / Werbung - 2.000 EUR* Modernisierungsmaßnahmen im Dojo - 1.000 EUR Jeder EUR zählt und wird dankbar angenommen. Jede Nachfrage / Bitte um nähere Informationen wird beantwortet! Bitte verbreitet diesen Spendenaufruf in den sozialen Netzwerken und helft uns, eine möglichst breite Zielgruppe zu erreichen. * Mit nur einem Klick kann sich jeder beteiligen!!!* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sichermit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay Herzlichen Dank,Freundeskreis TEKKEN DOJO Wedel

7

215 €

2 %
Bambinis (VfR 08 Oberhausen) brauchen neue Ausstattung

Bambinis (VfR 08 Oberhausen) brauchen neue Ausstattung

Wichtig vorab:Falls die Optionen in „französisch“ dargestellt werden, bitte runterscrollen (im Fenster ganz nach unten!) und auf „deutsch“ abändern.  Liebe 08er, Freunde, Familie, Bekannte und Sportfreunde, herzlich willkommen zu unserer Sammelaktion! Wir möchten unseren 2013er Kindern zur neuen Fußball-Bambini-Saison 2019/20 die Möglichkeit geben, einen Trainingsanzug (Oberteil + Hose) sowie einen einheitlichen, warmen Pullover zu kaufen. Warum € 750 Euro als Zielsumme? * Die Jugendabteilung hat mit einem Sportfachgeschäft aus der Region bereits sportlich,faire Preise vorverhandelt.* Es wird mit 18-20 Kindern im Jahrgang 2013 gerechnet.* Der Trainingsanzug kostet 16 Euro pro Kind, da der Verein bereits einen Teil dazusteuert.* 21,50 Euro pro Kind werden dann für den warmen Pullover benötigt. 16 + 21,50 = 37, 50 (je Kind/Eltern) 37,50 * 20 Kinder = 750 Euro Da in Oberhausen die KiTa-Betreuung sowie der (Meis notwendige) Besuch des offenen Ganztags in der Grundschule tiefe Löcher in die Haushaltskassen vieler Familien sprengen (KiTa zwischen 200 und 300 Euro pro Kind/Monat - OGS zwischen 100 und 200 Euro Kind/Monat), möchten wir die Eltern auf diesem Wege ein wenig versuchen zu entlasten. Auf simple Art und Weise könnt Ihr Euch/können Sie sich an diesen Anschaffungen für die Kinder beteiligen.* der Spendenbetrag kann beliebig gewählt werden ->frei wählbar * alle Bezahlungen können sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay ausgeführt werden  Herzlichen Dank und sportliche Grüße von der Tiroler Straße Das Trainerteam Adam, Marco und Tim

8

157 €

20 %
Wunschbaum

Wunschbaum

Wir, Pöhler Niederrhein und die Niederrhein Borussen, haben uns das Ziel gesetzt Familien, denen es nicht so gut geht, eine Freude zu bereiten. Aus diesem Grund möchten wir sozial benachteiligten Familien, über die Aktion "Christkind Aktiv", Weihnachtswünsche erfüllen. Um diese Idee verwirklichen zu können werden wir auf dem Hubertusmarkt, am 03.11.2019 in Issum, eine Tombola durchführen. Die dort gesammelten Spenden kommen zu 100 % der Aktion „Christkind Aktiv“ zugute. Bei der Tombola werden wir Eintrittskarten, Fanartikel und diverse andere Sachspenden verlosen. „Christkind Aktiv“? Weihnachten, ein frohes Familienfest?!Aber nicht für alle! Oftmals reicht das Einkommen nicht aus für das Nötigste. Die Pfarrgemeinde St. Anna möchte dabei mithelfen, dass die Weihnachtsfreude auch in den Familien Wirklichkeit wird,die bei uns von Armut und Arbeitslosigkeit betroffen sind. Bedürftige Personen und deren Geschenkwünsche werden anonym, über verschiedene Caritaseinrichtungen, über die Kindergärten, Schulen und Kontakte der Seelsorger ermittelt. Anschließend erstellt die Pfarrgemeinde die sogenannten „Christkind Aktiv Karten“.Diese Karten beinhalten den Weihnachtswunsch der Bedürftigen Kinder und Erwachsenen. Die Namen und Adressen der bedürftigen Familien bleiben anonym.Kinder wünschen sich meistens Spielzeug, aber auch Schuhe oder Bekleidung und die Erwachsenen meist Dinge des täglichen Bedarfs, wie Lebensmittel, Hygieneartikel, Bettwäsche oder auch Kleidung und Schuhe. Die „Christkind Aktiv Karten“ werden am ersten Adventswochenende in den Kirchen angeboten. Mit dem „Erwerb“ einer solchen Karte, geht man der Verpflichtung nach diesen Wunsch zu erfüllen und ein Geschenk zu packen.Am Heiligen Abend machen sich freiwillige Helfer auf den Weg diese Geschenke bei den bedürftigen Familien zu verteilen. Wie unterstützen WIR die Arbeit von „Christkind Aktiv“? Mit den eingenommenen Spenden werden wir eine Vielzahl an Karten „Erwerben“ und diese Wünsche erfüllen. Wir hoffen auf diesem Weg vielen bedürftigen Familien ein schönes Weihnachtsfest zu erfüllen.  Vielen Dank für eure Unterstützung

4

50 €

25 %
Sage Foundation Charity Bowl

Sage Foundation Charity Bowl

Der Sage Foundation Charity Bowl ist Teil der weltweiten „$2 Million Dollar Challenge“ der Sage Foundation, mit der für gemeinnützige Organisationen rund um den Globus Geld gesammelt wird.Das Event findet am 8. Mai von 15.00 bis 19.00 Uhr im Rebstock Bowl statt.15.00 - Anmeldung und Schuhausgabe15.45 - Erklärung der Turnierregeln durch Gabriele Brandes (Sage)16.00 - Start des Turniers18.00 - Ende des Turniers18.30 - Preisverleihung & SpendenscheckübergabeWie kann ich mitmachen?Einfach das kurze Anmeldeformular ausfüllen und am 8. Mai mitspielen. Dies entweder als Einzelperson oder als 3-Personen Team. Wenn Du Dich als Einzelperson anmeldest, suchen wir Dir ein Team.Wir empfehlen Euch Team-T-Shirts zu vereinbaren!Was kostet die Teilnahme?Die Teilnahme basiert auf Spenden. Ab einer Spende von 60 Euro pro Team übernimmt die Sage Foundation die Kosten für Bahn, Schuhe und das erste Getränk. Spendet ein Team weniger als 60 Euro, fallen 10 Euro pro Person an, die jeder selbst zu tragen hat. Die Spendensumme wird von der Sage Foundation verdoppelt und fließt zu 100% an die gemeinnützigen Organisationen. Ihr könnt auch mehr Spenden sammeln, denn das Team, dass die meisten Spenden sammelt, übergibt den Spendenscheck an die gemeinnützigen Organisationen.Das Gewinnerteam bekommt natürlich den offiziellen Sage Foundation Charity Bowl Pokal.Wohin geht die Spende?Die Sage Foundation unterstützt durch den Charity Bowl folgende Projekte:▪ FeM Mädchenhaus Frankfurt▪ HKBV Sektion BowlingWer kann teilnehmen?Die Teilnahme am Event ist für jeden ab 16 Jahren (bei Minderjährigen Einverständnis der Eltern vorausgesetzt) möglich, der sich am Ende der Seite über das Anmeldeformular registriert und eine Anmeldebestätigung erhält. Es können Teams von Unternehmen, aber auch Privatpersonen antreten. Es sind bis zu 40 Teams möglich.

3

140 €

11 %
Nascar-Stockcar

Nascar-Stockcar

Liebe Unterstützer, Meine Frau Alexandra (41) und Ich (36) kennen uns schon viele Jahre und sind seit 2017 verheiratet. Beruflich sind wir beide in der Transportbranche Tätigkeit und haben einen gemeinsamen Faible für den US-Rennsport Nascar. Seit etwa 2 Jahren sind wir aktive Helfer in einem Rennteam, das an V8 Late Model Racing in Holland teilnimmt und Driver, sowie Co-Driver Fahrten anbietet. Hierbei kommen wir unter anderem auch auf dem Hockenheimring zum Einsatz. Da wir bisher noch kein eigenes Stockcar besitzen, möchten wir Sie heute um tatkräftige Unterstützung bitten.  Welche Crowdfundingsumme ist unser Ziel Für die Anschaffung eines Nascar-Stockcars ist zunächst die Summe von  25.000 Euro erforderlich.  Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig  ›Szenentreffen:Tuningtreffen, US-Car-Treffen, US-Veranstaltungen, US-Händler-Feste. ›Rennveranstaltungen:American Fan-Fest auf dem Hockenheimring.Raceway Venray in Holland ›Sportveranstaltungen:American Football, US-Sportfestivals, Sportveranstaltungen aller Art ›Musikveranstaltungen:Präsentation auf diversen Musikveranstaltungen und Festivals Firmenarrangements, Private Arrangements:Präsentation bei Unternehmensfeiern.Private Arrangements wie Hochzeiten, Geburtstage oder Fotoshootings.  Neben allen Events wird das Fahrzeug auch für den sozialen Zweck eingesetzt. Hierzu gehören zum Beispiel auch Spendenaktionen für "Herzenswünsche", Kinderkrebshilfe und viele mehr.    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, jeder von Ihnen wird namentlich auf unserem Rennwagen genannt, außer Sie lehnen dies ab. Zusätzlich verlosen wir unter allen Spendern eine Mitfahrt in unserem Rennwagen.  Herzlichen Dank Alexandra und Sven Kober

2

90 €

Team4RAAM beim legendären Race Across America 2019

Team4RAAM beim legendären Race Across America 2019

Die vier Hobby-Rennradfahrer (zwei Schweizer und zwei Deutsche) des Team4RAAM 2019 und ihre neunköpfige, ehrenamtliche Begleitcrew nehmen im Juni 2019 am legendären Radrennen "Race Across America" (RAAM) teil. 4.800 km nonstop quer durch die USA. Von Kalifornien bis Maryland. Zu jeder Zeit wird einer der vier Athleten abwechselnd im Sattel sitzen. 9 Tage beträgt das Zeitlimit für die Kontinent-Durchquerung. Es ist eines der wohl härtesten Radrennen der Welt - und für unser Team ein gigantisches Abenteuer und eine tolle sportliche Herausforderung.  So ein Projekt ist natürlich nicht ganz günstig: Flüge, Technik, Unterkünfte, Miete für Wohnmobil und Begleitfahrzeuge, Anmeldekosten beim Rennen, etc. Daher freuen wir uns über jede Unterstützung, jede Spende und jeder Verlinkung, so dass unser Vorhaben eine breite Öffentlichkeit erreicht. Seid dabei und unterstützt das Team4RAAM bei diesem einmaligen Erlebnis. Ab einer Spendenhöhe von 50 Euro gibt es eine exklusive Videobotschaft (mit Firmen- oder Namennennung) von unserer Mannschaft im nächsten Juni direkt vom RAAM in den USA. Wie gut die Stimmung in der Mannschaft ist, wie eng wir schon als Freunde zusammenarbeiten und wie unsere Fahrer sportlich so drauf sind, seht Ihr in diesem Video von unserer erfolgreichen "Generalprobe", der "Tortour 2018" (1.000 km nonstop durch die Schweiz):https://www.youtube.com/watch?v=16LnxsTbtFI Unsere Website: www.team4raam.comUnsere Facebookseite: www.facebook.com/Team4RAAM

2

20 €

Seitenanfang