Schuldenabbau

Schuldenabbau

Liebe Freunde, Fans, Mitglieder, Sponsoren, Partner, #dieRotBlaueEinheit und Gönner unseres #WSV, herzlich willkommen zu diesem Spendenaufruf! Auf der letzten Jahreshauptversammlung wurde berichtet das der Verein in der letzten Saison und in der laufenden Saison große finanzielle Defizite angehäuft hat. (136636 € für 2016/17 und wahrscheinlich 157500 € für die laufende Saison noch Obendrauf.) Ein Großteil dieser Schulden sind, laut Vorstand, Kontokurrentschulden bei der Sparkasse. Ein Kontokurrentkredit ist das gleiche wie ein Dispokredit für Privatleute. Und wie wir alle wissen ist das der Kredit mit den schlechtesten Konditionen.Nie mehr Insolvenz. Daher bitte ich um Eure Mithilfe. Die Aktion läuft bis zum Saisonende damit die nächste Spielzeit mit möglichst wenig Schulden beginnen kann. Das gesammelte Geld wird komplett an den WSV weitergeleitet! Wer mehr helfen möchte kann gerne noch Mitglied beim WSV werden oder noch weitere Familienmitglieder anmelden. Auch wenn es nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, es ist ein hilfreicher Tropfen. Egal ob 1 Euro oder 10 Euro oder 100 Euro. Die Höhe Eurer Spende ist egal. Wichtig ist das möglichst viele Mitmachen. Deshalb teilt dieses Projekt auf Euren social networks Zu meiner Person. Ich heiße Benjamin Sawer, bin seit 2008 Mitglied beim WSV, Mitgliedsnummer 329 und ich war offizieler WSV Trainingslagerunterstützer für das vergangene Wintertrainingslager. Alle Teilnehmer werden regelmäßig mit Infos versorgt. Wenn die Summe an den WSV weitergeleitet wird, werden ebenfalls alle Spender informiert. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

43

3.010 €

Louisa, Hannah, Lena und Oliver – Go for it!

Louisa, Hannah, Lena und Oliver – Go for it!

They made it!DeutschUpdate vom 25.04.2018Wir gratulieren unserem Glücks-Kleeblatt zum Weltmeistertitel!Mit einer großartigen Performance überzeugte das Team Germany Kampfrichter und Publikum gleichermaßen und wurde verdient Weltmeister, vor Kanada und Chile.Wir sind stolz auf euch! EnglishUpdate from April 25. 2018Congratulations to the lucky shamrock for winning the World Championship!Team Germany convinced the judges and the crowd with a great performance and deservedly won the World cheerleading Championship, leaving Canada and Chile behind.We are proud of you, say we are proud of you!  Siegerfoto mit Medaille, Pokal und Cheerleader WM-Sieger Ring DeutschDas bayrische Glücks-Kleeblatt – Louisa, Oliver, Lena und Hannah– hat es in die Nationalmannschaft des Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V. (CCVD) geschafft! Jetzt trainieren sie für die ICU Worlds in Orlando – die Weltmeisterschaft der International Cheer Union (ICU). Ihre Begeisterung für diesen Sport ist so groß, dass sie das harte Training, die Blessuren und Verletzungen, sowie das Opfern der vielen Stunden Freizeit gerne und locker wegstecken. Was die Jugendlichen aber nicht so einfach wegstecken können, sind die nicht unerheblichen Kosten. Für die Flüge in die USA, die Unterbringung während der WM, sowie für die Reisen zu den vielen Trainingswochenenden des Nationalteams, irgendwo in Deutschland, summieren sich ihre Kosten auf insgesamt ca. 10.000,00 EUR; sie sind leider von den Teilnehmern selbst zu tragen. Lasst uns gemeinsam dem Glücks-Kleeblatt:* herzlich gratulieren zur Mitgliedschaft in der Nationalmannschaft* viel Erfolg bei der WM wünschen* eine für euch angemessene Spende zukommen lassen, um ihnen einen Teil der finanziellen Last abzunehmen. Vielen Dank Cheer Friends e. V. i. Gr.EnglishThe Bavarian lucky shamrock – Louisa, Oliver, Lena and Hannah – has made it into the German national team of the Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V. (CCVD)! Now they practice for the ICU Worlds in Orlando – the World Championship of the International Cheer Union (ICU). They are so passionate about this sport that they can easily and gladly put up with the hard work, scratches, scrapes and injuries, as well as the sacrificing of many hours of their spare time. What they can’t swallow as easily are the costs, which are not insignificant. The expenses for the flights to the USA, the accommodation during the Worlds and the travels to the numerous weekends of practice with the national team, somewhere in Germany, all sum up to around 10,000.00 EUR in total; they unfortunately are to be borne by the participants. Let’s all together:* Congratulate them for being members of the national team* Wish them great success at the Worlds* Donate an amount suitable for you, in order to take away a part of the financial burden. Thank you very much! Cheer Friends e.V. i. Gr.

17

679 €

20 %
Sparkling Skippers - Reise zur WM 2018 in Shanghai/China

Sparkling Skippers - Reise zur WM 2018 in Shanghai/China

Liebe Freunde, Familie und Bekannte, herzlich willkommen zu unserer Sammelaktion! Vom 24.07.2018 bis 02.08.2018 findet die diesjährige Rope Skipping Weltmeisterschaft in Shanghai/China statt! Unser Team-Wettkampf (Mixed Teams) besteht aus zwei Speed- und vier Freestyle-Disziplinen. Die Tatsache, dass wir es erneut geschafft haben, uns mit sogar zwei Teams , a 5 Personen, für eine WM zu qualifizieren, steigert damit nicht nur unseren internen Team-Zusammenhalt, sondern leider auch die Gesamtkosten... Die anfallenden Kosten, durch Flug, WM-Package, Visum, etc. sind für uns als Einzelpersonen diesmal leider nicht komplett tragbar. Deshalb würden wir uns sehr über jegliche finanzielle Unterstützung freuen!   Herzlichen Dank!   Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. ☆ Gebt soviel Ihr möchtet.☆ Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay durchzuführen☆ Spenden über Paypal, bitte über https://paypal.me/pools/c/82VRyEdldt  senden Für mehr Bild und Videomaterial der Sparkling Skippers schaut mal nach auf:☆ facebook: https://www.facebook.com/sparklingskippers/☆ youtube: https://www.youtube.com/channel/UCDstKXX-Spx_TaLMvaGfHsQ-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  Dear friends, family and acquaintances, Welcome to our collection campaign! From 24.07.2018 to 02.08.2018, this year's Rope Skipping World Championships will take place in Shanghai/China ! Our team competition consists of two speed and four freestyle disciplines. The fact that we have again managed to qualify us for a World Championship, with even two teams (5 people per team), making us very proud, not only increases our internal team cohesion, but unfortunately also the overall costs ... The incurred costs, by flight, World Championship-package, visa, etc. are not completely manageable for us as individuals this time. Therefore we are very happy about any financial support!  Thank you very much!   With just one click you can participate.☆ Give as much as you want.☆ All payments are secure with Sofortüberweisung (InstantTransfer), VISA, Mastercard or Giropay☆ Donations via Paypal, please visit https://paypal.me/pools/c/82VRyEdldt For more Photos/Videos go check us out @☆ facebook: https://www.facebook.com/sparklingskippers/☆ youtube: https://www.youtube.com/channel/UCDstKXX-Spx_TaLMvaGfHsQ  Skipper Team 1: Bianca Illing,Dominik Walther,Simone Illing,Christina Heinrichs,Pascal Bär Skipper Team 2: Fabienne Metzger,Sarah Wolf,Mark Maurer,Luisa Münzer,Annalena Stoll

17

302 €

7 %
United World Games 2018

United World Games 2018

Liebe Freunde des Sports,liebe Familie und Bekannte, herzlich Willkommen bei dieser Sammelaktion! Wir, die Mädchen A-B des Mariendorfer Hockey Clubs, haben einen Traum, wir würden gerne zu den United World Games 2018 nach Klagenfurt reisen. Diese Fahrt ist allerdings sehr teuer und für viele unserer Eltern finanziell nicht stemmbar. Wir hoffen daher auf eure Hilfe, damit wir Deutschland bei diesem Sportevent vertreten dürfen. Diese einmalige Chance ist für uns alle ein Traum, den wir uns als Hobbysportler leider  nur so ermöglichen können. Da uns nicht wie im Leistungssport, die Fahrt  vom Verein oder Verband bezahlt werden kann. Wir würden uns über jede Hilfe sehr freuen und werden auch für Euch um die Medaillen kämpfen.Vielen herzlichen Dank, die Mädchen A-B des Mariendorfer Hockey Club.  Die Welt von UNITED WORLD GAMESEIN EVENT - MEHR ALS NUR EIN TURNIERDie UWG sind viel mehr als nur ein Turnier. Die Spiele zählen zu den populärsten Jugendsportevents Europas und locken Jahr für Jahr tausende junge Menschen aus der ganzen Welt an. Sport verbindet, auch wenn Hautfarbe, Herkunft und Religion der Teilnehmer unterschiedlich sind.Die UWG sind ein Großsportevent und sie bieten allen Teilnehmern ein tolles Rahmenprogramm mit viel Spaß und Unterhaltung. Die einzigartige Kombination von tollen Spielstätten (EURO 2008 Arena etc.) und der Lage am wunderschönen Wörthersee bringt den perfekten Mix von Sport und Urlaub.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank ,Mädchen A-B des Mariendorfer Hockey Club.

11

285 €

Auf dem Sprung nach Shanghai - die TSG bei der Rope Skipping WM 2018

Auf dem Sprung nach Shanghai - die TSG bei der Rope Skipping WM 2018

Was wir machen Hallo, wir sind die Rope-Skipperinnen der TSG Seckenheim. Der Verein hat zur Zeit ca. 80 aktive Springerinnen. Vorstellen möchten wir Euch hier unter anderem unser jüngstes Team mit Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren. Das Team "Magic Skippers" trainiert seit ca. vier Jahren zweimal in der Woche und ist aufgrund von Wechseln in höhere Altersklassen erst seit einem Jahr in dieser Konstellation zusammen unterwegs. Sowohl als Team als auch als Einzelspringer starten die Mädchen regelmäßig auf regionalen Wettkämpfen. Desweiteren haben wir noch ein Team das aus fünf Springerinnen besteht und in der Alterklasse 18+ startet. Diese Skipperinen haben zum Teil mehr als zehn Jahre Wettkampferfahrung..Die Wettkämpfe beinhalten verschiedene Disziplinen, die sowohl mit einem Single-Rope als auch mit einem sogenannten Double Dutch-Rope (Bild oben) gesprungen werden und unterteilen sich in Speed- und Freestyle-Disziplinen. Dabei werden sowohl der Schwierigkeitsgrad als auch die Kreativität bewertet. Rope-Skipping ist für uns nicht nur ein Freizeit-Vergnügen, sondern wir stellen uns gerne der Herausforderung, neue Sprünge und Choreografien zu lernen. Dazu besuchen wir auch regelmäßig mit unseren Betreuern die in der Region angebotenen Trainingscamps. Durch dieses zielgerichtete Training ist es den "Magic Skippers" im ersten Anlauf gelungen, sich für die Deutsche Team Meisterschaft im Rope Skipping in Lüneburg im März diesen Jahres zu qualifizieren. Völlig unerwartet konnten sie sich den zweiten Platz erkämpfen.  Durch diesen zweiten Platz hat sich das Team für die FISAC World Championships 2018 in Shanghai, China vom 24.Juli - 2. August 2018 qualifiziert. Die Mädchen sind mächtig stolz, dass sie in ihrem Alter bereits die Möglichkeit haben, Deutschland auf einem so großen und internationalen Event zu repräsentieren!   Auch die Springerinnen in der Alterklasse 18+ haben bei der Deutschen Team Meisterschaft in Lüneburg durch ihre Leistung überzeugen können und sind somit ebenso für die WM 2018 in Shanghai qualifiziert! Ein Traum wird damit für alle Springerinnen - schneller als erwartet - wahr! Diese Chance bekommen nicht viele Sportler geboten! Warum wir Eure Hilfe benötigen Leider müssen wir die Kosten für uns und unsere Trainer für diese Reise komplett selbst tragen. Für jeden von uns fallen hierbei Ausgaben von ca. 2000.-€ an. Die zwei grössten Posten sind dabei ca. 700.-€ für den Flug nach Shanghai und weiterhin nochmals 600.-€ für die Unterbringung vor Ort. Hinzu kommen noch die Anschaffung des offiziellen deutschen Trainingsanzuges und natürlich die Beantragung des Visum für China. Wir werden uns über jede noch so kleine Spende freuen, da uns auch diese unserem Traum einen Schritt näher bringt. Spendet so viel Ihr wollt bzw. könnt. Wenn Ihr helfen möchtet, unsere Kampagne bekannter zu machen, könnt Ihr sie gerne auf Euren SocialMedia-Seiten posten! "Spende für Shanghai und wir sind dabei!"  Team Magic Skippers - Wer wir sind Ich heisse Paula und bin 12 Jahre alt. Seit drei Jahren trainiere ich Rope Skipping. Ich finde es spannend, was man mit einem Springseil machen kann. Die Reise zur WM ist meine erste mit dem Flugzeug. Das wird bestimmt ein tolles Erlebnis. Ich wollte schon immer mal zu einer WM oder zu Olympia. Dass es jetzt schon so weit ist, finde ich super. Ausserdem macht das Training mit den anderen Mädels immer viel Spass. Ich heisse Luisa und bin 12 Jahre alt. Rope Skipping mache ich seit drei Jahren. Ich liebe diesen Sport, weil wir im Training immer Spass haben und dabei trotzem etwas für unsere Fitness tun. Nachdem wir im letzten Jahr zusammen mit älteren Skipperinnen schon in der Fernsehsendung "Frag doch mal die Maus" aufgetreten sind, geht es jetzt auf die ganz große Bühne. Ich freue mich schon jetzt, uns im Vergleich mit den internationalen Skippern zu sehen. Schon jetzt bekomme ich Gänsehaut, wenn ich an den großen Einmarsch der Nationen am Wettkampftag denke. Mein Name ist Louisa. Ich bin 13 Jahre alt

6

265 €

1 %
Eine Schlammschlacht für Pauline und ihre Freunde

Eine Schlammschlacht für Pauline und ihre Freunde

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Unbekannte!  Herzlich Willkommen bei dieser  Sammelaktion im Rahmen meiner persönlichen Challenge 2018 zugunsten des wunderschönen Lebenshofes‚Land der Tiere‘.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen: * Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.  Ihr wollt alles über die Hintergründe wissen? Dann lest die nachfolgende Geschichteund/oder folgt mir auf meinem Blog www.quertraeumerin.de Für alle, die mich eher nicht so gut oder gar nicht kennen, mag die nachfolgende Ankündigung vielleicht eher weniger aufregend sein. Bei denjenigen, die mich aber schon etwas länger kennen, könnte sie allerdings verschiedene Gefühlsausbrüche hervorrufen. Manch einer wird vermutlich in lautes Gelächter ausbrechen... manch anderer wird vielleicht nur skeptisch die Stirn runzeln... Ich selbst befinde mich vermutlich noch irgendwo dazwischen. Aber gut, genug um den heißen Brei herum geredet, jetzt mal Tacheles. Ich habe mich angemeldet! Nein, nicht zur Mutter-Kind-Kur, wobei das auch nicht verkehrt wäre...Ich habe mich angemeldet zum „Tough Mudder 2018“ am 01.09. auf dem Lausitzring. 16-18 schlammige Kilometer und mehr als 20 hammerharte Hindernisse warten auf mich, bereit mich an meine körperlichen und mentalen Grenzen zu bringen... (Ok. Ich geb euch an dieser Stelle mal kurz Zeit, eure Lachtränen zu trocknen, es liest sich sonst einfach nicht so gut weiter...) Also... „Tough Mudder 2018“. Ja! Ich! Der „Antichrist des Sports“. Die Frau, die schon damals in der Schule viele Wege gefunden hat, um die Teilnahme am Sportunterricht des Öfteren gekonnt zu umgehen. Die Frau, für die schon eine Runde Fangespielen mit dem Kind den Wochenbedarf an sportlicher Betätigung deckt. Die Frau, deren letzte wirkliche sportliche Betätigung die Geburt der eigenen Tochter vor nun genau 4 Jahren war. Wisst ihr, Sport und ich... das ist eine komplizierte Geschichte. Wir hatten eine Zeit lang mal was am laufen. Eigentlich hatten wir tatsächlich schon so einige kurze Tête-à-Têtes, immer mal wieder, wie eine Art Jahrzehnte lange On-Off-Beziehung. Nach dem Abi habe ich sogar mehrere Monate lang ziemlich ‚erfolgreich’ mehrmals die Woche trainiert. Ich kann es selbst kaum glauben. Aber auch diese Beziehung fand ein jähes Ende. Immer wieder hat mich der Sport mit offenen Armen empfangen. Und immer wieder habe ich ihn nach kurzer Zeit fallen gelassen, wie eine heiße Kartoffel. Er hat es mir immer wieder verziehen, aber wirklich zusammen gefunden haben wir nie. Aber wie das mit On-Off-Beziehungen wohl so ist: man kriegt sie einfach nicht aus dem Kopf. Und so stand ganz plötzlich und unverhofft der Sport wieder vor meiner Tür und fragte, ob wir es nicht noch einmal miteinander versuchen wollen. Er habe gehört, dass ich mir zur Zeit viele Gedanken über das Älterwerden mache. Darüber, dass ich möglichst lange gesund und fit bleiben möchte. Und er gab mir zu bedenken, dass es dabei nicht nur auf einen fitten Geist ankommt sondern vor allem auch auf einen fitten Körper. Und damit hatte er mich! Die letzten Wochen und Monate habe ich viel darüber nachgedacht, wie sehr ich meinen Körper als ‚Haus für meinen Seelenvogel’ doch liebe und wie sehr ich auf ihn angewiesen bin. Ich hatte ganz plötzlich eine Art Eingebung und verstand auf einmal, was für ein Geschenk mein Körper ist. Er ist mein Haus, mein Werkzeug, mein persönlich wichtigster Besitz. Ohne ihn bin ich aufgeschmissen. Wenn ich ihn vernachlässige, verschenke ich wohlmöglich einen Teil meiner kostbaren Lebenszeit. Und dieser Gedanke machte mir Angst. Lange genug habe ich meinen Körper zumindest aus sportlicher Sicht sehr stiefmütterlich behandelt. Und das hat er nicht verdient. Damit muss jetzt Schluss sein!  Also haben der Sport und ich beschlossen, uns noch einmal eine Chance zu geben. Weil ich aber schon immer der Typ war, der besser fokussiert, wenn er e

7

150 €

Unterstützung Kubb Mirow

Unterstützung Kubb Mirow

Liebe Sportbegeisterte,wir suchen euch! Was ist Kubb?Manche kennen es schon, Andere lernen es lieben. Kubb ist ein Sport welcher auf einem ziemlich hohen Geschicklichkeitsniveau basiert und zumeist draußen gespielt wird.Bei diesem Spiel wird eine Wikingerschlacht simuliert, bei der zwei verfeindete Gruppen für ihren König kämpfen. Hauptsächlich ist es in Schweden oder Norwegen zuhause, aber auch in Deutschland gibt es mittlerweile große Turniere und Meisterschaften. Wer sind wir?Wir sind ein junges Team, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat Wikingerschachturniere in Mirow (bei Banzkow) zu organisieren. Was wollen wir?Menschen zu einem lächeln animieren, durch unsere Turnier den Alltag vergessen machen und Freunde & Familie endlich wieder zusammenbringen.Ausdauer, Teamgeist und Fairness stehen im Sport neben dem Spass stets an erster Stelle.Genau diese Aspekte wollen wir den Teilnehmern an unserem Kubb Turnieren vermitteln. Des weiteren möchten wir auf unserem Kubb Grundstück ein kleinen Spielplatz errichten, auf dem Kinder auf ihre Kosten kommen können. Das schöne an diesem Sport ist das Zusammenwirken zwischen Jung & Alt. Aktuelles:Seit März 2017 nutzen wir das Naturlabyrinth in Goldenstädt um unsere Turniere zu absolvieren.Für die Erhaltung dieser Fläche benötigen wir Mittel die wir alleine nicht aufbringen können.Des Weiteren haben wir im Jahr 2018 einiges vor um das Grundstück nach und nach zu Bepflanzen und nach altem Muster zu gestalten. Auch die Erweiterung und Aufbesserung der Turnierfläche soll unser Projekt 2018 werden. Schaut auch gerne mal auf unsere Homepage:www.kubb-mirow.jimdo.com Jetzt seid ihr gefragt:Wir suchen Sponsoren, die uns bei unseren kommenden Turnieren unterstützen.                                 Die Spenden benötigen wir für:- diverse Untensilien für unsere Turniere- Pflanzen, Steine, Hölzer- Verlegung von Strom- Errichtung eines Kinderspielplatzes * Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher per SofortÜberweisung möglich. Wir Danken für jede Unterstützung.Euer Kubb Mirow Orga Team

6

90,59 €

TAIKO trommeln kann heilen

TAIKO trommeln kann heilen

Mein Herzenswunsch ist es Taikolehrerein zu werden, weil ich traumatisierten Kindern und Jugendlichen, neben ihrer Psychotherapie, die psychische Gesundung durch Taiko trommeln ermöglichen will.Während einer stationären Therapie 2011 kam ich das erste Mal mit Taiko trommeln in Berührung.Dort wurde, nach 20 Jahren des verzweifelten Suchens nach Hilfe, eine komplexe frühkindliche PTBS diagnostiziert.Anschließend musste ich verstehen und annehmen, dass ich keiner Arbeitsstelle mit einer 40 Stunden Woche auf Dauer gerecht werden kann. Obwohl ich doch körperlich gesund und intelligent genug bin. Doch mit Angst vor Menschen, trägt jede Situation mit Kollegen, mit Vorgesetzten die Gefahr in sich zum emotionalen `Flashback´ zu werden.Ebenso erlebe ich alle Begegnungen mit Menschen, so dass ich in der Vergangenheit nie Angstfrei auf Andere zugehen konnte. Ich habe immer meine „Schutzhaltung“ im Gepäck.Genau diese Schutzhaltung fiel binnen weniger Minuten von mir ab, als ich zum ersten Mal Taiko trommeln hörte, ohne dass ich es bewusst mitbekam. Jeder, der schon einmal ein Taiko Konzert erlebt hat, wird bestätigen können, dass der Sound eine ganzkörper Erfahrung sein kann. Die Schwingungen erfassen regelrecht jede Zelle. Beim aktiven Taiko trommeln jedoch geschieht noch eine ganze Menge mehr.Es gilt Rhythmen, also Schlagfolgen zu erfassen, eine neue Sprache zu erlernt, sowie die unterschiedlichsten Choreographien umzusetzen. Wissenschaftlich erwiesen ist, dass aktives Tanzen, als auch aktives Trommeln, Alterserkrankungen vorbeugen kann. Dass es sogar das Fortscheiten von Demenz und Alzheimer entscheidet verlangsamen kann. Es lässt Verknüpfungen zwischen rechter und linker Gehirnhälfte wachsen, welches entscheidend zur Verbesserung der psychischen Gesundheit beiträgt. Taiko (japanisches) Trommeln, kann noch etwas anderes im Gehirn wachsen lassen, die Verknüpfung zwischen Hippocampus und Amygdala.Genau den beiden Gehirnarealen die erlebe Traumata nicht in Bild und Emotion abspeichern, den damit wäre das Gehirn bzw. unsere Seele überfordert. Es wird Abgespalten, so dass nur die Emotion oder die Bilder gespeichert werden.Geschieht dies in früher Kindheit, wächst keine gesunde Verknüpfung zwischen Hippocampus und Amygdala, das heißt erlebte Situationen werden nur in Emotionen gespeichert.Das wunderbare an diesem Fehler im Gehirn ist jedoch das fotographische Gedächtnis das daraus entstehen kann, sprich, dass Erlernen durch bloßes Abschauen, ist sehr stark ausgeprägt.Eine hervorragende Voraussetzung Taiko trommeln zu lernen. Ich schaue und höre mir die Schlagfolgen einfach ab.Das nicht so tolle an diesem Fehler ist aber, dass es sehr schwer fällt Bewegungen und Schlagfolgen verknüpft miteinander zu erlernen, das Gehirn weiß nicht wo es was speichern soll.An dieser Stelle ist die neue Sprache, nämlich das sogenannte Voice Taiko, der entscheidende Knotenpunkt.In Japan heißt es:“ alles was rhythmisch gesprochen werden kann, kann auch getrommelt werden.“So werden neue Stücke zumeist durch Voice Taiko erlernt. Es ist reines auswendig lernen, da der Text dem Handsatz entspringt. Das Lied spricht sich anschließend von ganz alleine, so dass die Konzentration auf den Handsatz gelegt werden kann.Ist dies beides geschafft, fällt es recht leicht auch noch die Choreografie dazu zu lernen. Wunderbarer Weise ist es so traumatisierten Menschen Möglich die Verknüpfung zwischen Hippocampus und Amygdala spielerisch wachsen zu lassen, was sonst nur sehr mühsam möglich ist. THAT`S IT Taikolehrerin kann ich nicht durch eine herkömmliche Ausbildung werden, da es keine gibt. Ich kann Unterricht nehmen, Workshops besuchen und so die verschiedenen Spielarten des Taiko erlenen, was mich aber noch nicht zu einer Lehrerin macht.Als u.a. ausgebildete Erzieherin bringe ich aber das pädagogische Wissen mit, mir eine geeignete Vorgehensweise selbst zu erarbeiten. Für Unterricht und Workshops reicht meine Rente und ergänzende Grundsicheung nicht aus, auch werde ich mit meiner

4

80 €

4 %
Drop and Ride - Fahrräder für die Jugend Kabuls!

Drop and Ride - Fahrräder für die Jugend Kabuls!

UPDATE OKTOBER 2017: Wir nähern uns (langsam) dem Ziel! Aus einer kleinen Sammelaktion für Drop and Ride ist inzwischen eine große Lieferung eines prall gefüllten Schiffscontainers geworden! Es wurden Spenden aus Deutschland, England und der Schweiz in Bremer Sportgarten e.V. gesammelt. Die Spendenlieferung umfasst inzwischen wirklich alles, was ein Fahrradverein braucht, wir haben versucht eure Spendengelder so effektiv wie möglich dafür einzusetzen. Doch wir haben ein Anliegen zum bevorstehenden Transport nach Kabul: Die anfallenden Kosten für die Logistik sind durch den gestiegenen Spendenumfang deutlich höher als erwartet. Zwar haben wir einen Transportkostenzuschuss durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung beantragt, welcher einen Großteil der Transportkosten trägt, dennoch beträgt unser Eigenanteil nun circa 1000 Euro. Da generell Kosten für den Transport zu erwarten waren, haben wir passenderweise genau 1000 Euro der Spendengelder von Startnext für den Transport aufgehoben. Nun fallen bei einem solchen internationalen LKW-Transport viele zusätzliche Gebühren an: Erstellung von Ausfuhrdokumenten, mögliche Stehzeiten bei Zollüberprüfungen in Transitländern und außerdem die schwierige Einfuhr der Spenden durch den afghanischen Zoll. Niemand kann diese Kosten im Vornherein genau beziffern, wir schätzen die Zusatzkosten auf 500 bis 1000 Euro. Deswegen: Wir brauchen noch einmal eure Unterstützung um dieses Projekt zu realisieren! Wir wollen innerhalb der nächsten Wochen im optimalen Fall weitere 1000 Euro für das Drop and Ride Projekt sammeln. So wäre ein Transport mit ausreichend finanziellem Puffer abgesichert und wir könnten den Container noch bis zum Jahresende nach Kabul transportieren! Sollten die Zusatzkosten doch geringer ausfallen, werden alle übrigen Spendengelder direkt an den Drop and Ride Verein in Kabul überwiesen. Wir wären für jede (nochmalige) Unterstützung sehr dankbar! Folge uns doch auf Facebook für weitere Informationen und Einblicke:  www.facebook.com/supportdropandride   ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  Drop and Ride ist ein neu gegründeter Verein in Kabul, Afghanistan. Der Name leitet sich von dem Weglegen der Waffe (Drop) und dem Fahrrad fahren als Alternative (Ride) her. Drop and Ride ist aus der Eigeninitiative einer Jugendgruppe entstanden, welche sich das Ziel gesteckt hat, einen Fahrrad-Verein zu schaffen und dabei auch soziale Problematiken über den Sport zu thematisieren. Wir wollen sie dabei unterstützen und ihnen beim Aufbau eines nachhaltigen Vereines helfen! Für eine erfolgreichen Transport aller Spenden nach Kabul, benötigen wir innerhalb der nächsten Wochen circa 1000 Euro.  Die Jugendgruppe trainiert einfaches Fahrradfahren bis hin zu Sprüngen und Stunts auf dem Mountainbike. Neben dem regelmäßigen Trainingsprogramm, sind auch Events oder kulturelle Veranstaltungen geplant. Der Verein hat im Moment circa 50 Mitglieder und ist für jeden Interessierten offen. Den Mangel an passendem Equipment werden wir in den nächsten Monaten durch eine umfassende Spendenlieferung aus Deutschland beheben. Wir haben hierfür bereits eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne durchgeführt (www.startnext.com/drop-and-ride) und sind im Moment dabei die Spendenlieferung an den Verein durchzuführen. Hier wollen wir euch  die Möglichkeit geben den Verein in Kabul auch weiterhin zu unterstützen um so die Nachhaltigkeit des Projektes zu garantieren. Die nächsten Ziele des Vereins sind der Ausbau des Vereinsgeländes zu einem richtigen Bikepark mit vielen Hindernissen aller Schwierigkeitsgrade und natürlich der nachhaltige Betrieb des Vereins. Deswegen hilft jede Spende als direkte finanzielle Unterstützung des Drop and Ride Clubs in Kabul, beispielsweise bei der Finanzierung von Ersatzteilen, von Events, von Trainer-Fortbildungen oder dem Bau bzw. der Reparatur von Rampen.  Drop and Ride verfügt

3

150 €

15 %
Nascar Truck/Xfinity/Cup Car

Nascar Truck/Xfinity/Cup Car

Liebe Motorsportfreunde,mit Ihrer Unterstützung soll ein Original Nascar-Stockcar-Bolide, nach Möglichkeit eines der Saison 2015, 2016 oder 2017 nach Deutschland geholt werden. Nachfolgend haben wir einige Infos über uns und das Projekt zusammengetragen. Vorab möchten wir uns bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken. Über uns:Meine Frau und Ich sind seit einigen Jahren begeisterte Fans der NASCAR. Eine Amerikanische Oval-Motorsport mit reinen V8 Cars der Marken Chevrolet (SS), Ford Fusion und Toyota Camry mit einer Motorleistung um die 900 PS. Hochgeschwindigkeitsrennen mit knapp 320 Stundenkilometer Stoßstange an Stoßstange und erst in der letzten Kurve entscheidet sich, wer der Sieger sein wird. Spannender geht’s nicht! Zum Geburtstag erhielt meine Frau einen Gutschein um eine Nascar bei Speed&Fun (www.nascar-fahren.de mit Stefan Oberndorfer) auf dem Raceway Venray (Holland) selbst zu fahren. Wer dies einmal erlebt hat, kommt davon nicht mehr los. Dabei sind die Teams, auch die der Nascar Euro Whelen Series sehr Fan nah. In keinem anderen Motorsport kommt man den Fahrern und den Teams so nah wie hier. Nach den Runden auf dem Venray-Oval ging es in die Boxengasse und konnten den Werkstattcrews über die Schultern schauen. Aufgeputscht von diesem Erlebnis boten wir unsere Hilfe an für zukünftige Veranstaltungen. So kam es das wir auch beim 3 tägigen 1. American Fan Fest am Hockenheimring halfen. Hier wurde dann auch endgültig der Entschluss gefasst…..Ein NASCAR-Cup-Stockcar muss her. Zwischenzeitlich ging es erneut nach Venray um beim Finallauf der Late Model V8 Series zu helfen.Nachfolgend einige Fragen und Antworten.  Warum gerade ein Sprint/Monster Energie Cup Stockcar und wie hoch sind die Kosten? Derzeit gibt es in Deutschland kein aktives Sprint-Cup oder Monster Energie Cup Car. Unter anderem da diese Hochgeschwindigkeits V8 Boliden nicht gerade günstig sind. Geschichtsträchtige Autos die von Rennfahrern und „Most Popular Driver“ wie  Dale Earnhardt Jr. gefahren wurden, liegen derzeit bei etwa 350.000 Dollar. Unter anderem da es die letzte Saison von Dale Earnhardt Jr. sein wird und dadurch der Marktpreis nach oben Schoß. Ein Cup Car kostet in der Regel aber deutlich weniger und ist vor allem abhängig vom eingebauten Motor (je nach Leistung) und sonstigem Zustand. Der Kaufpreis liegt in der Regel zwischen 25.000 € -100.000 €. Neben der Anschaffung eines Rennwagens kommen noch Zubehörkosten für Rennausstattung wie Rennanzug, Helme, Werkstattausrüstung usw. Für die Anschaffung eines Nascar-Rennwagens ist zunächst die Summe von mindestens 25.000 Euro zu erreichen.  Was soll mit dem Cup-Car gemacht werden? Das Cup-Car soll in Deutschland für verschiedene Einsatzgebiete genutzt werden. Taxifahrten: Als Beifahrer erleben Sie sie volle V8 Power auf diversen Rennstrecken und Veranstaltungen.Fahrer-Programme: Als Fahrer selbst einen V8 Boliden über eine Rennstrecke steuern.Showcar:Teilname bei Tuning- und Motorsportveranstaltungen, Öffentliche Auftritte bei diversen Veranstaltungen (Tag der offenen Tür bei Unternehmen, Einweihungen, Geburtstage, Hochzeiten usw.)Soziale Projekte:Wichtig für uns ist auch ein hoher sozialer nutzen des Fahrzeuges. So kann das Fahrzeug auch für Spendenveranstaltungen aller Art genutzt werden. Sei es für „Herzenswünsche“, „Kinderkrebshilfe“ und vieles vieles mehr. Kann auf dem Cup-Car Werbefläche für meine Firma genutzt werden? Ja, eine Werbeanbringung für Ihr Unternehmen ist möglich. Je nach Höhe Ihrer Unterstützung werden Flächen zur Verfügung gestellt. Als Bonus erhält das Unternehmen mit der höchsten Spende das Anrecht auf eine Hauptsponsorfolierung auf Motorhaube, Seiten und dem Fahrzeugheck. Kann das Cup Car auch für private Events gebucht werden? Ja, der Nascar-Rennwagen kann auch für private Events gebucht werden. Zum Beispiel für Geburtstage, Hochzeiten oder zum Beispiel für Fotoshootings. Können weitere soziale Projekte gefördert werden? Definitiv Ja. Gerne nehmen wir auch an soz

2

90 €

Seitenanfang