TuS Lintfort Reisekosten 2. Bundesliga Frauen

Die TuS Spielerinnen und das Abenteuer 2. BundesligaEs waren einmal 16 super motivierte Mädels, die drei Jahren lang für ein Ziel kämpften: Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga. In der letzten Saison war es dann endlich soweit: Wir, die Damen des TuS Lintfort haben es geschafft - der Aufstieg war nach zwei spannenden Relegationsspielen perfekt! Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga haben wir uns einen absoluten Traum verwirklicht. Nach der großen Aufstiegseuphorie erwartete uns neben einer schweißtreibenden Vorbereitung nun jedoch die knallharte Realität: Bei den 15 Auswärtsfahrten durch ganz Deutschland kommen über 11.000 Kilometer Reisewege auf uns zu.Die damit entstehenden Reisekosten versuchen wir nun auf eine ungewöhnliche Art zu finanzieren: “Der Verein hat uns bereits den sportlichen Aufstieg ermöglicht, wir wollten ihn jetzt nicht noch auf den gesamten Kosten sitzen lassen. Wer den TuS Lintfort kennt weiß, dass wir ein Dorfverein sind und so haben wir uns überlegt, wie wir dieses Abenteuer gemeinsam stemmen können“, erklärt Vanessa Dings, die bereits seit 2007 für den TuS aufläuft.Angetrieben von unserer Kreisläuferin Tatjana van den Broek sind wir auf das sogenannte Crowdfunding gestoßen und versuchen somit weitere Unterstützer für die Finanzierung der Reisekosten zu mobiliseren. Beim Crowdfunding können sich Firmen und auch Privatpersonen mit kleinen Beträgen beteiligen uns somit finanziell unterstützen.1 Euro pro KilometerFür die Zahlenliebhaber unter unseren Lintfort-Fans: Auf den Verein kommen dieses Jahr im Vergleich zu einer Drittligasaison gut 50.000 Euro zusätzliche Kosten zu. „Wenn wir 1€ pro Kilometer zusammenkriegen, dann wäre das schon genial!”, so unser Captain Angelika Bensch und verweist dabei auf die immense Unterstützung von über 1000 Zuschauern in beiden Relegationsspielen. „Wer uns also unterstützen möchte, zahlt einfach einen Betrag ein, ganz egal, wieviel das ist. Jeder Betrag wird uns weiterhelfen.”Preise für die UnterstützerUnter allen Teilnehmern werden im Gegenzug natürlich Preise verlost. Immer, wenn 2.000 Kilometer erreicht sind, werden unter den Unterstützern Preise im Wert von 200 Euro verlost. Das können Gutscheine für Restaurants, Sportgeschäfte oder Reisen sein, aber auch mal ein Original- oder Wunschtrikot der Firma Hummel.Aber auch die gesamte Mannschaft bietet einiges für die Spender und wir werden uns die ein oder andere Aktion einfallen lassen. Lasst Euch überraschen!Wir freuen uns schon auf Eure Unterstützung!Eure 1. Damen vom TuS Lintfort

61 T
verbleiben

32
Teilnehmer

1.840,37 €
gesammelt

16 %
Finanzierung eines LKW Führerschein für ehrenamtlichen Feuerwehrmann "Feuerwehr Beuna"

Finanzierung eines LKW Führerschein für ehrenamtlichen Feuerwehrmann "Feuerwehr Beuna"

Liebe Unterstützer, Freunde und Bekannte Die Feuerwehr Beuna bekam im Oktober 2016 ein neues Löschfahrzeug (LF10). Leider sind fast zeitgleich zwei Maschinisten (Fahrer) aus beruflichen Gründen ausgeschieden. In den kommenden Monaten wird zudem ein weiterer Kamerad altersbedingt aus der aktiven Einsatzabteilung unserer Feuerwehr ausscheiden. Als Folge dessen würden uns von den einst fünf, bald nur noch zwei Maschinisten zur Verfügung stehen die den Ausbildungsbetrieb der aktiven Kameraden sowie unserer Jugendfeuerwehr, den Einsatzbetrieb sowie Versorgungs-/Werkstattfahrten durchführen können.Um zeitnah unsere beiden Maschinisten zu entlasten bzw. zu unterstützen, möchten wir einem weiteren sehr aktiven Kameraden die Möglichkeit geben, seinen Führerschein zu erhalten. Circa 1500,00 € sind nötig, die wir auf diesem Weg sammeln möchten, um unseren Kameraden seinen Fahrschulkurs zu ermöglichen, unter anderem um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Beuna zu erhalten, die Sicherheit der Bewohner unseres Ortes zu erhöhen und die Arbeit unserer Jugendfeuerwehr zu ermöglichen. Wir können Ihnen als Unterstützer leider nichts zurückgeben, außer der Gewissheit, dass Ihre Unterstützung Leben retten kann. Gern geben wir nach und nach weitere Neuigkeiten über den Stand des Fahrschulkurses und unsere Arbeit in der Feuerwehr Beuna bekannt. Für mehr Informationen:* www.feuerwehr-beuna.de* "Freiwillige Feuerwehr Beuna" bei Facebook Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen!* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank Ihre Feuerwehr BeunaBildrechte gehören der Feuerwehr Beuna/Interessenverein der Ortsfeuerwehr Beuna e.V.Dear supporters, friends and acquaintancesThe fire brigade Beuna got a new fire fighting vehicle (LF10) in October 2016. Unfortunately  2 machinists (drivers) left the brigade for  occupational reasons failed and another one will quit in the current month due to age reasons. As a result, we would soon have only two machinists available to ensure the training of the active comrades, the youth fire brigade, the fire runs, as well as supply and repair work. In order to relieve our two machinists, we would like to give another very active comrade the opportunity to get his driving license. In this way we would like to collect about 1500,00 € to enable our comrade to take his driving school. To preserve the commitment of the fire brigade Beuna, to increase the security of the inhabitants of our place and to enable the work of our youth fire brigade.We can not give you back as a sponsor, except the certainty that your support life can save. With just one click you can participate.• Give as much as you want.• All payments are secure with immediate transfer, VISA, Mastercard, Giropay or ELV (no online banking necessary).• Why Leetchi? Because it is clear, transparent and fast.Thank you very much for your fire brigade Beuna.

1.035 €

123 T

69 %
TuS Lintfort Reisekosten 2. Bundesliga Frauen

TuS Lintfort Reisekosten 2. Bundesliga Frauen

Die TuS Spielerinnen und das Abenteuer 2. BundesligaEs waren einmal 16 super motivierte Mädels, die drei Jahren lang für ein Ziel kämpften: Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga. In der letzten Saison war es dann endlich soweit: Wir, die Damen des TuS Lintfort haben es geschafft - der Aufstieg war nach zwei spannenden Relegationsspielen perfekt! Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga haben wir uns einen absoluten Traum verwirklicht. Nach der großen Aufstiegseuphorie erwartete uns neben einer schweißtreibenden Vorbereitung nun jedoch die knallharte Realität: Bei den 15 Auswärtsfahrten durch ganz Deutschland kommen über 11.000 Kilometer Reisewege auf uns zu.Die damit entstehenden Reisekosten versuchen wir nun auf eine ungewöhnliche Art zu finanzieren: “Der Verein hat uns bereits den sportlichen Aufstieg ermöglicht, wir wollten ihn jetzt nicht noch auf den gesamten Kosten sitzen lassen. Wer den TuS Lintfort kennt weiß, dass wir ein Dorfverein sind und so haben wir uns überlegt, wie wir dieses Abenteuer gemeinsam stemmen können“, erklärt Vanessa Dings, die bereits seit 2007 für den TuS aufläuft.Angetrieben von unserer Kreisläuferin Tatjana van den Broek sind wir auf das sogenannte Crowdfunding gestoßen und versuchen somit weitere Unterstützer für die Finanzierung der Reisekosten zu mobiliseren. Beim Crowdfunding können sich Firmen und auch Privatpersonen mit kleinen Beträgen beteiligen uns somit finanziell unterstützen.1 Euro pro KilometerFür die Zahlenliebhaber unter unseren Lintfort-Fans: Auf den Verein kommen dieses Jahr im Vergleich zu einer Drittligasaison gut 50.000 Euro zusätzliche Kosten zu. „Wenn wir 1€ pro Kilometer zusammenkriegen, dann wäre das schon genial!”, so unser Captain Angelika Bensch und verweist dabei auf die immense Unterstützung von über 1000 Zuschauern in beiden Relegationsspielen. „Wer uns also unterstützen möchte, zahlt einfach einen Betrag ein, ganz egal, wieviel das ist. Jeder Betrag wird uns weiterhelfen.”Preise für die UnterstützerUnter allen Teilnehmern werden im Gegenzug natürlich Preise verlost. Immer, wenn 2.000 Kilometer erreicht sind, werden unter den Unterstützern Preise im Wert von 200 Euro verlost. Das können Gutscheine für Restaurants, Sportgeschäfte oder Reisen sein, aber auch mal ein Original- oder Wunschtrikot der Firma Hummel.Aber auch die gesamte Mannschaft bietet einiges für die Spender und wir werden uns die ein oder andere Aktion einfallen lassen. Lasst Euch überraschen!Wir freuen uns schon auf Eure Unterstützung!Eure 1. Damen vom TuS Lintfort

1.840,37 €

61 T

16 %
Marias Krebshilfe/ Cancerhelp

Marias Krebshilfe/ Cancerhelp

Русский текст внизу.Также есть страница поддержки Марии ВК: https://vk.com/club138487386, где можно познакомться с документами, выписками и отчетами по сбору средств.See English below. Hallo Freunde, Bekannte, hallo Welt!Mein Name ist Maria.So nennen mich zumindest alle. Ich bin noch ziehmlich klein.Ich bin ungefähr 1 Jahr alt.Aber wenn ich stehe, bin ich ganz groß! Das habe ich gerade gelernt.Ich komme aus Sankt Petersburg.Seid einiger Zeit reise ich immer mal wieder nach Bad Godesberg in Deutschland.Dort besuche ich meinen großen Freund Albert. Er ist wirklich riesig und hat ganz schwarze Haare. Ich glaube er ist 20 und studiert.Zusammen mit meiner Mama, die ist wirklich die tollste, wohne ich dann bei Albert.Albert hat mich wirklich lieb, und ich finde ihn auch ganz super.Alles in allem ist alles prima! Nur eine Sache macht meine Eltern und Albert sehr traurig.Ich habe einen bösen Tumor im Rücken. Das macht meine Mutter besonders traurig. Ich mag es gar nicht wenn sie traurig ist.Ich verstehe nicht viel von Krebs.Ich kann gerade erst Mama & Papa sagen.Deswegen rede ich eher weniger. Nach Deutschland fahren wir, weil dort in Köln die Uniklinik für “Baby-Krebs“ ist.Aber es ist teuer. Sehr teuer.Meine Mama und mein Papa arbeiten zwar viel, aber es ist nicht genug für eine Chemotherapie und Operation.Ich verstehe auch nicht viel von Geld, aber es scheint, als wäre es nötig um mich wieder gesund zu machen und Albert wieder glücklich.Für eine Baby-gerechte–Chemotherapie und Operation brauche ich 110.000 Euro.Ich glaube, das ist sehr viel.Ich fände es toll, wenn ihr mir mit einem kleinen Beitrag gegen diesen blöden Krebs helfen würdet.So würdet ihr mir Leben schenken!Und eins weiß ich genau: Leben ist viel mehr wert als Geld!!! Albert hat mir erzählt, dass bei der Chemotherapie mir die Haare ausfallen werden. Das ist nicht so schlimm, ich hab eh noch nicht so viele.Aber ich verspreche euch etwas: Jeder, der mir mit einem kleinen Beitrag Geld hilft, dem schicke ich eine Locke von mir, versprochen!! GESUCHT 110.000 Euro Eure Maria & AlbertWenn du Fragen hast oder mich kontaktieren willst:e-Mail: helpformaria@outlook.deTel: +4915733726795Facebook: Albert Lopez / Instagram: Albert Lopez  РУССКИЙВсем привет! Меня зовут Маша и мне всего 11 месяцев.Я активная и очень любопытная, у меня много друзей. Я живу в Санкт-Петербурге с родителями и двумя сестрами, но часто приезжаю в Германию. Мой немецкий друг Альберт создал эту страничку потому что он очень хочет, чтобы я была здорова и росла как все обычные дети, а для этого мне нужна помощь.Когда мне был всего 1 месяц, у меня нашли большую опухоль, которая была удалена в Санкт-Петербурге. В июне 2016 года родители привезли меня в Кельн для проведения полной диагностики, где работает самая лучшая команда по лечению нейробластомы в Европе.Обследование показало, что у меня в животе растет еще одна опухоль, но врачи надеялись, что удастся побороть ее без химиотерапии, так как я очень сильная и умею побеждать! Но за 6 месяцев опухоль выросла очень сильно, поэтому мне нужна химиотерапия, которая поможет справиться с болезнью. А для этого мне нужна и ваша помощь, потому что лечение стоить очень и очень дорого!Но я верю, что вместе мы сможем собрать необходимую сумму для оплаты лечения и совсем скоро я буду здорова!Помогите мне победить! Наша цель - собрать 110.000 ЕВРО.А если у вас есть вопросы или вы хотите со мной связаться - мой друг Альберт всегда готов помочь в этом, а моя мама всегда ему поможет, она все знает (но не знает немецкого)! e-Mail: helpformaria@outlook.deTel: +4915733726795 или по-русски: +7 (904) 5181430Facebook: Albert Lopez  / Instagram: Albert Lopez   ENGLISHHello friends and hello worldMy name is Maria.Well at least that’s what everyone calls me.I’m still pretty small.Roughly 1 Year old.But when I get up on my feet I’m very tall!I just learned how to do that. I live in Saint Petersburg.But lately I’ve been traveling to Germany quite a bit.There I go and visit my big friend Albe

13.340 €

184 T

12 %
Schulprojekt in Uganda

Schulprojekt in Uganda

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen bei der Sammelaktion für Kilians Projekt in Afrika!Mit nur einem klick könnt ihr euch beteiligen- Gebt soviel Ihr möchtet.- Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).- Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Hier die Beschreibung des Projekts.... Aufbau einer Hühnerfarm für eine Schule in UgandaMein Freund Kilian Herden ist für ein halbes Jahr nach Afrika gereist und engagiert sich nun für ein soziales Projekte der Organisation "ACDI" in Tororo/Uganda.Die Organisation “Ayago Community Development Initiative” (ACDI), die sich durch Freiwilligenarbeit, Spenden und Mitgliedschaftsbeiträge finanziert, unterhält unter anderem in Tororo eine Schule mit 900 Kinder.Die Schüler im Alter von 6 bis 15 Jahren haben Unterricht von 8 – 16 Uhr und bekommen kein Mittagessen. Den Kindern steht auch kein Wasser zur Verfügung. Meist verschwinden die Schüler für einige Zeit, wenn sie Durst haben, da der nächste Brunnen bis zu 2 km entfernt ist.Fast jede Schule besitzt aber ca. 5 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche. Ziel ist es, die Schulen durch eigene Landwirtschaft zur Selbständigkeit zu verhelfen. Das Projekt unterstützt dabei die Schulen mit Samen, um mit der Ernte den Schülern ein Mittagessen anbieten zu können.Auf diese Weise unterstützt die Organisation seit 2 Jahren eine Schule (Bilder).Seitdem bekommen die Kinder ein Essen und die Anwesenheit ist auf 100 % angestiegen. Weitere Schulen sollen nun unterstützt werden.Auch werden Bäume gepflanzt (Mangos, Jak-Frucht, Orangen und Avocados), wovon die Früchte verkauft werden, um die Schule zu finanzieren. Somit konnten auch Wasserleitungen verlegt werden.Da es in der Region fast keine Eier gibt, soll Hühnerhaltung ein zweites Standbein werden, welches nicht so sehr vom Niederschlag abhängig ist, da es hier oft 2-3 Monate nicht regnet. Auch kann der Mist als Düngemittel verwendet werden, wodurch die Erde verbessert und so der Ertrag gesteigert wird.Wenn der Bau der Hühnerfarm fertig gestellt ist (siehe Foto darüber), können somit die Eier und Hühner(Fleisch) verkauft werden, somit ist ein Nachhaltiges Projekt sichergestellt und kann sich von selbst tragen.Die Spenden werden für Samen, Setzlinge, Küken, Hühnerfutter benötigt, aber auch um die angestellten Landwirte zu bezahlen.Hier werdet ihr auch weiterhin von mir auf dem Laufenden gehalten, da ich im regelmäßigen Kontakt mit Kilian bin!Nun seit ihr gefragt, jede Spende zählt, vielen Dank!Kilian Herden

860 €

30 T

Psychosocial Rehab Centre Uganda

Psychosocial Rehab Centre Uganda

Hi everybody,During my research stay in Lira, Northern Uganda, I worked with a local NGO, called EACH “Empowerment Action for Community Health Uganda”.  These lovely people are supporting the local community to restore peace and hope after having faced two decades of civil war. The team - made up of psychologists and social workers - wants to put in place a psychosocial rehabilitation centre to help those affected: survivors of rape; those affected by HIV/AIDS and those psychologically tortured during the war.“After relative peace returned to Northern Uganda as of YEAR, the government and development partners launched the Peace, Recovery and Development Plan; a strategy that was to guide post conflict reconstruction. The strategy has mostly focused on infrastructure rehabilitation and return and resettlement of people from various camps of internally displaced persons; but little or no attention has been paid to psychosocial care and healing. At EACH Uganda, we are doing our best to restore HOPE and DIGNITY to our people” (Victoria, EACH Uganda)The initiative is dependent on donors, partners and colleagues. While the team is advertising their work in the region and is requesting financial support of international NGO’s and the government, I started this crowdfunding project.  They have shared with me their budget plan and intervention programmes for their rehab centre.  As a psychologist, doing my own research on war trauma, I felt the need to stand up for this committed team!Please support their efforts by donating an amount of your choice! Thank you,Sophie

14

61 T

Bürgerentscheid zur Bebauung des Packhofs in Brandenburg an der Havel

Bürgerentscheid zur Bebauung des Packhofs in Brandenburg an der Havel

Unterstützen Sie bitte die BI Packhofgebiet auf dem Weg zum BürgerentscheidDie Bebauung des Packhofs wird die ungelöste Verkehrs- und Umweltsituation in Brandenburgs Innenstadt dramatisch verschlechtern. Das Flair Brandenburgs mit seiner historisch geprägten Innenstadt im Grünen und am Wasser wird es mit Baubeginn nicht mehr geben. Das muss verhindert werden!Wem gehört die Stadt?Liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger,4.500 Unterschriften ignoriert. Petition in den Mülleimer geworfen. Andersdenkende im Schwarzen Kanal Brandenburg diffamiert. Soll das Demokratie sein?Wir haben genug! Demokratie ist mehr als die Einheitsmeinung des CDU-Bündnisses in der Stadtverordnetenversammlung!Worum geht es?Die Stadtverordnetenversammlung Brandenburg an der Havel hat am 28.September2016 mit knapper Mehrheit der Abgeordneten der CDU, Bürger für Bürger, AfD und FDP beschlossen, dass die letzte große unbebaute Fläche in der historischen Innenstadt von Brandenburg an der Havel verkauft und großflächig bebaut werden soll.Es ist geplant, dass die Fläche, die 2015 für die Bundesgartenschau zu einem Park hergerichtet wurde, einem 4-Sterne-Hotel mit 122 Zimmern sowie Konferenz- und Wellnessbereich weichen soll. Außerdem sollen 173 Wohnungseinheiten und ein Parkhaus mit 234 Stellplätzen entstehen. Der Park würde damit auf einen schmalen Grünstreifen entlang von Wohnhäusern und einem Hotel reduziert werden. Der Ort, an dem zur BUGA Blumen blühten, würde über vier Jahre zu einer Großbaustelle und in das Herz des Packhofs würden hunderte Pfähle gebohrt. Für das Gelände gibt es alternative Nutzungsmöglichkeiten, die noch bis Dezember 2015 fraktionsübergreifender Konsens waren. Sie wurden vom Tisch gewischt, um den Kapitalinteressen des sogenannten „Investors“ gerecht zu werden.Was sind die Ziele der Spendensammlung?Mit der Spendenaktion unterstützen Sie uns, die Bürgerinitiative Packhofgebiet, in der Durchführung eines Bürgerbegehrens für einen Bürgerentscheid, der einen Stopp der völligen Bebauung des Packhofs erzwingen soll.Der Stadtspitze und ihrer bröckelnden Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung waren die vielen Hinweise der Bürgerinitiative bisher egal. Wir organisieren jetzt eine Kampagne, die die Brandenburgerinnen und Brandenburger in die Gestaltung der Zukunft ihrer Stadt einbezieht. Die Politik kann nicht weiterhin über die Köpfe der Betroffenen hinweg entscheiden.Die 15.000 EUR sind geplant für:* die Finanzierung unserer Öffentlichkeitsarbeit, die die Kampagne für die Durchführung des Bürgerbegehrens/Bürgerentscheids unterstützt (Veranstaltungen mit den Bürgerinnen und Bürgern, Informationsmaterialien, Plakate, Anzeigen usw.)* die juristische Beratung der Bürgerinitiative Packhofgebiet zur Durchführung des Bürgerbegehrens/entscheids Was passiert bei erfolgreicher Finanzierung?Wir nutzen unser Verfassungsrecht, die überdimensionierte Bebauung am Packhof mit einem Bürgerentscheid zu stoppen.Mit der Spende helfen Sie, dass die Brandenburgerinnen und Brandenburger selbst darüber abstimmen können, ob es die geplante Bebauung am Packhof geben soll oder nicht. Dafür ist notwendig, dass zunächst 10 Prozent der wahlberechtigten Brandenburgerinnen und Brandenburger ein Bürgerbegehren unterschreiben, damit ein Bürgerentscheid durchgeführt werden kann. Bisher haben 4.500 Menschen in wenigen Monaten die Forderungen der Bürgerinitiative mit ihrer Unterschrift unterstützt. Diese Stimmen wurden von der Stadtspitze und ihren Unterstützern in der Stadtverordnetenversammlung bisher ignoriert. Deshalb werden in Kürze rund 6.500 Unterschriften der wahlberechtigten Brandenburgerinnen und Brandenburger benötigt, damit ein Bürgerentscheid durchgeführt werden kann, der die überdimensionierte Bebauung am Packhof endgültig stoppt. Wir starten das Bürgerbegehren, sobald ein Beschluss der Stadtverordnetenversammlung für den Verkauf des Packhofs vorliegt (ein „kassierendes“ Bürgerbegehren richtet sich gegen einen konkreten Beschluss der Stadtverordnetenversammlung

893,33 €

0 T

5 %
Child Care Circle  -  Hilfe für Kinder in Not

Child Care Circle - Hilfe für Kinder in Not

In Uganda leben mehr als 2 Millionen Waisenkinder, deren Eltern an HIV/Aids gestorben sind. Unser Ziel ist es, diese Kinder zu unterstützen und Verantwortung für sie zu übernehmen, damit sie auch wie andere Kinder in Bezug auf Nahrung, Schulbildung und Gesundheit versorgt werden und so eine Perspektive haben können. Spenden Konto: PostbankKonto-Nr: 117594465Bankleitzahl: 44010046IBAN: DE90 4401 0046 0117 5944 65BIC: PBNKDEFF Bestätigung über Geldzuwendung Child Care Circle ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Gerne weisen wir für jede Spende eine Bestätigung aus, die du beim Finanzamt ausweisen kannst.Für die Erstellung einer Spendenbescheinigung benötigen wir:- deinen Vor,- und Nachnamen,- deine Wohn-Adresse- und ggf. eine Telefonnummer und E-Mail-Adresse für eventuelle Nachfragen.Bitte sende deine Personendaten direkt nach deiner Spende unter: spenden-bescheinigung@child-care-circle.de . Gerne kannst du uns unter: 0491-20489540 telefonisch deine Personendaten mitteilen. Deine Personendaten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben. Dir steht frei jeder Zeit, ohne Angaben eines Grundes die Löschung deiner Personendaten von uns zu fordern. Der Vorstand Jimmy James Kitunzi, Emiliano Pishaj, Pastor Arlindo KaufertWir sammeln dieses Geld für ein Gründstück in Uganda, auf dem wir gerne ein Haus für die Kinder bauen wollen. Bitte helft uns dabei !-------------In Uganda live more than 2 million orphans whose parents have died from HIV / AIDS . Our goal is to support these children and to take responsibility for them, so they are also like other children cared for in terms of food , education and health and so can have a perspective.Donations account: Postbank account number : 117594465 Bank code: 44010046IBAN : EN90 4401 0046 0117 5944 65BIC : PBNKDEFFConfirmation of grant money Child Care Circle is a registered non-profit association . We are happy to have for any donation a confirmation that you can identify with the tax office . For creating a tax receipt we need : - your first and last name , your residential address- and possibly a phone number and e- mail address for any inquiries . Please send your personal data right after your donation : spenden-bescheinigung@child-care-circle.de . Feel free to contact us at: (+49)0491-20489540 phone communicate your personal data . Your personal data will under no circumstances be given to third parties . You are free at any time to request the deletion of your personal data by us without giving a reason.The boardJimmy James Kitunzi, Emiliano Pishaj, Pastor Arlindo Kaufert We collect this money for a plot of land in Uganda , where we would like to build a house for the children. Please help us !

1.112 €

103 T

11 %
Aus diesem einen Grund höre ich nicht auf zu kämpfen.....

Aus diesem einen Grund höre ich nicht auf zu kämpfen.....

Wenn Hundebabys vor Hunger und Elend weinen......ihre Mütter verzweifelt und hilflos daneben winseln...  "English text here"                                                     "Testo in italiano qui"  Die Hunde stehen mit ihren Pfoten zentimeterhoch im Schlamm und sind ohne Schutz vor Wind, Regen und Kälte. Es müssen dringend Überdachte Zwingeranlagen mit anständigen Böden, Ausläufe, isolierte Hundehütten und vieles mehr beschafft werden. * Zwingeranlagen mit Dach und Böden                 Euro  46'883.--* Voll isolierte Hundehütten ca. 50 Stk.                 Euro 12'000.--* Landkauf mit Wasser und Stromananbindung  Euro 30'000.--Alle freiwilligen Helfer arbeiten unermüdlich, Tag und Nacht und gelangen an die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Sie haben weder Strom noch Wasser.Jetzt brauchen wir Hilfe - Eure/Deine Hilfe !!! Liebe Freunde, Bekannte und Unbekannte... Ohne schlechtes Gewissen, aber auch ohne Erwartungshaltung, erlaube ich mir, einen ebenso verzweifelten Hilferuf an Euch zu richten wie ich dies von unzähligen Hundeaugen in Kalabrien (Italien) erlebt habe. Zutiefst erschüttert und aufgewühlt, was für immer in mir eingemeisselt bleiben wird, gibt und gab es für mich keinen anderen Weg, als diesen schutz- und wehrlosen Geschöpfen Hilfe zukommen zu lassen.  Die Unterkünfte der Auffangstation sind notdürftig erbaut worden und brauchen dringendErneuerungen.  Alle freiwilligen Helfer arbeiten unermüdlich, Tag und Nacht und gelangen an die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Jetzt brauchen wir Hilfe - Eure/Deine Hilfe !!! Jeder Franken hilft, die sich enorm zugespitzte Situation zu entschärfen und den Hunden vor Ort ein etwas besseres Leben zu ermöglichen. Habt ein Herz für die ärmsten der armen Geschöpfe, welche ohne Eure Hilfsbereitschaft erbärmlich zugrunde gehen.  Ab 1000 Franken Hilfsbereitschaft sollen dermassen grosszügige Menschen auf einer stattlichen Spendetafel beim künftigen Eingang namentlich aufgeführt werden. Anihope ist ein gemeinnütziger Verein für notleidende Tiere.Unsere freiwilligen Helfer kümmern sich vor Ort um schwerverletzte, misshandelte, verkrüppelte, vergiftete, ausgehungerte und kranke Hunde. Weitere Informationen zu unserer Arbeit findet Ihr auf unserer Websitehttps://www.anihope.ch/ Weitere Informationen zu unserem Aufenthalt und dem Projekt findet Ihr auf unsere Websitehttps://www.anihope.ch/wer-sind-wir-was-tun-wir/unsere-aufenthalte-vor-ort/aufenthalt-januar-2017/   Herzlichen Dank Eure Daniela Gilio (Vereinspräsidentin Anihope)Weitere Zahlungsmöglichkeitein siehe unten: https://www.anihope.ch/ihre-hilfe-spende-mitgliedschaft/ Bankname: UBS                                                   Adresse: Badenerstrasse 678, 8048 ZürichIBAN: CH720028528510841340A     Swift/BIC: UBSWCHZH80A          Clearing Nr.: 000285Konto lautend auf:Anihope Verein für notleidende Tiere, Glatt Tower, Neue Winterthurerstrasse 99Postfach 1331, 8301 Glattzentrum b. Wallisellen

1.150 €

30 T

1 %
Narkosegerät für Kastrationsprojekt

Narkosegerät für Kastrationsprojekt

Liebe Freunde von Arycan! Wir brauchen Eure Hilfe!Auf Gran Canaria gibt es jede Menge freilebender Katzen, die sich – wenn man nichts dagegen tut – rasend vermehren. Dass das Leben der Kätzchen (und der Elterntiere meist auch) kein „Zuckerschlecken“ ist, wissen wir alle…Viel zu viele von ihnen landen auf der Strasse, im Tierheim… oder werden direkt auf die eine oder andere Art „entsorgt“!Die einzige Lösung für dieses Problem – egal wo – lautet:     KASTRIEREN!Katzen können auf Gran Canaria wegen des guten Klimas sogar bis zu vier Würfe im Jahr „produzieren“ – mit durchschnittlich 3-6 Jungen pro Wurf. Im „schlimmsten“ Fall „produziert“ eine Katze demnach über 20 Jungtiere pro Jahr! Aber auch wenn man nur mit zwei Würfen rechnet und davon ausgeht, dass pro Wurf max. drei Junge geboren werden oder überleben, wird aus einem Katzenpaar innerhalb eines Jahres schon eine Population von 12 Tieren – die sich dann wiederum genauso vermehren.Nach zwei Jahren sind es dann schon 66 Tiere – die sich ohne Kastration weiter explosionsartig vermehren... Studien sind ja immer nur beispielhaft – und ein Leben auf der Straße ist kein Vergnüngen!Oft sind die Tiere krank und unterernährt – und die fast ständige Trächtigkeit der Kätzinnen ist auch kein Spaß, sondern zehrt den Körper der Tiere zusätzlich noch aus.Wenn man deswegen davon ausgeht, dass nur die Hälfte der Katzen überhaupt das vierte oder fünfte Lebensjahr übersteht, wird in 5 Jahren aus zwei süssen kleinen Kätzchen eine Katzenpopulation von fast 13.000 Tieren – wovon die wenigsten ein Zuhause finden werden :o(Jede Kastration „rettet“ also tausende von Tieren!!!Arycan versucht bereits seit einigen Jahren so viele Tiere wie möglich auf Gran Canaria zu kastrieren.Seit 2013 gibt es eine enge Zusammenarbeit mit dem ETN, der uns –nach zwei großen mehrwöchigen Kastrationskampagnen- nun bei der Finanzierung der Personalkosten einer bei Arycan angestellten Tierärztin, die das ganze Jahr hindurch kastriert.In diesem Projekt werden nicht nur die Katzen von registrierten Kolonien auf der Insel kastriert, sondern ARYCAN unterstützt im Wesentlichen  auch die Albergue Insular bei der Kastration der vermittelten Tiere.Durch dieses Projekt konnte erreicht werden, dass kein Tier mehr unkastriert vermittelt wird. Ein Riesenerfolg!Im vergangenen Jahr konnten bereits über 1300 Tiere kastriert werden.Aber nicht nur die Zahl an Kastrationen ist ein toller Erfolg. Das Projekt hat viel Aufmerksamkeit erhalten und so konnten wir einige Tierärzte und andere freiwillige Helfer finden, die uns auf die ein oder andere Art unterstützen.Durch die Hilfe von Tierärzten könnte man durchaus noch mehr Tiere operieren, wenn wir die notwendige Ausstattung hätten….Durch Spenden und auch Leihgaben von Geräten und Ausstattung könnten zwei Teams gleichzeitig arbeiten, wenn wir ein zweites Narkosegerät hätten.Und hier brauchen wir jetzt Eure Unterstützung!!!Ein solches Gerät wird ca. 3.600,00 € kosten.  1.956,00 € haben wir bereits an Spenden erhalten – fehlen uns also noch ca. 1.650,00 €Wäre wirklich toll, wenn wir das schaffen würden und dann in diesem Jahr noch viele Tiere mehr kastrieren könnten.Mehr Infos über die Arbeit von Arycan im Allgemeinen und über das Kastrationsprojekt im Besonderen gibt´s auf  www.arycan.de   Für Fragen stehen wir natürlich auch gerne zur Verfügung!HERZLICHEN DANK! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist. (Noch ein Hinweis zu den registrierten Kolonien: Die Katzen werden nachdem sie kastriert wurden, dort wieder freigelassen, wo sie eingefangen wurden. Freiwillige Helfer kümmern sich und versorgen die Katzen danach weiter.)

340 €

0 T

20 %
Absolventenball 2017

Absolventenball 2017

Liebe Unterstützer,herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion der Fachschaft Wirtschaft der TH Köln! Die Fachschaft Wirtschaft ist die gewählte studentische Vertretung im Bereich der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der TH Köln und vertritt die Interessen von über 2.500 Studierenden verschiedenster Nationalitäten, politischer Ansichten, Sexualitäten und Glaubensrichtungen. Im Februar haben wir einstimmig beschlossen, dass unser Absolventenball nicht wie in den vergangenen Jahren im Maritim Köln stattfinden soll. Grund dieser Entscheidung ist der bevorstehende Bundesparteitag der AfD, den das Maritim Ende April ausrichtet.  Die Fachschaft Wirtschaft ist keiner Partei zugehörig - dennoch sprechen wir uns für eine weltoffene, demokratische und friedliche Gesellschaft aus. Dies bedeutet gleichzeitig, dass wir rassistischen und menschenverachtenden Äußerungen, wie sie in Teilen der AfD getätigt werden, entschieden entgegentreten. Für die komplette Pressemitteilung besuchen Sie gerne unsere Homepage unter: http://www.fachschaftwirtschaft.alfahosting.org/2017/02/10/levve-un-levve-losse-pressemitteilung/  Mit der Stornierung der Veranstaltung wollen wir öffentlich ein Zeichen setzen, dass eine solche Hetze nicht wort- und protestlos hingenommen werden sollte.Nun stehen wir allerdings vor der Aufgabe, den Absolventenball von Grund auf neu zu planen und auszurichten, was mit einem höheren persönlichen und finanziellen Aufwand verbunden ist.  Um unseren Studenten und ihren Familien den diesjährigen Absolventenball als krönenden Abschluss ihres erfolgreichen Studiums zu ermöglichen, bitten wir Sie, wenn Sie unsere Entscheidung unterstützen wollen, sich mit einem Klick zu beteiligen:  * Geben Sie soviel Sie möchten.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig). Vielen herzlichen Dank,die Fachschaft Wirtschaft der TH Köln

66 €

231 T

2 %
#40Tage40Nähte Charity-Aktion 2017

#40Tage40Nähte Charity-Aktion 2017

Herzlich willkommen... ...bei der ideenwald-Sammelaktion "#40Tage40Nähte" für die Katzennothilfe Buchholz e.V. (www.katzennothilfe-buchholz.de)! Auf meinem Facebook-Blog "ideenwald" findet Ihr vom 8.3.-16.4.2017 viele wunderbare und kunterbunte genähte Kleinigkeiten, die ich als Spende zur Verfügung stelle, um sie zugunsten der Katzennothilfe Buchholz zu versteigern.Die ehrenamtlichen Helfer dort sind sehr engagiert und leisten hervorragende Arbeit, überzeugt Euch gern selbst auf der Homepage und der Facebook-Seite. Leider kann aus Kostengründen im Moment keinem weiteren Tier in Not mehr geholfen werden. Hier kommt Ihr ins Spiel: Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch an der Sammel-Aktion beteiligen. Ich stelle im Aktionszeitraum täglich Fotos von den Näh-Werken auf meinem Blog zur Verfügung. Der Mindestpreis liegt bei EUR 1,00...natürlich soll und darf es gern mehr werden. Ihr könnt entweder per Kommentar unter dem jeweiligen Bild, per Nachricht oder WhattsApp an mich darauf bieten, die Versteigerung endet jeweils nach 24 Stunden, ihr werdet dann asap informiert, wenn ihr den Zuschlag erhalten habt. Die Bezahlung der Ware erfolgt entweder bar, wenn wir uns das nächste Mal treffen oder kurzfristig online über dieses Portal, danach gibt es die Ware. Der Gesamtbetrag wird dann am Ende der Aktion an die Katzennothilfe überwiesen. Wenn ich Euch die Artikel zusenden soll, entstehen natürlich noch zusätzlich Portokosten. Die nicht versteigerten Artikel verbleiben bei mir und werden meinem Offline-Netzwerk angeboten. * Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig). Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Vielen Dank vorab für Eure Beteiligung und bitte teilt diese Aktion fleißig in Euren Netzwerken und erzählt Euren Familien, Freunden, Nachbarn und Kollegen davon, natürlich könnt Ihr auch direkt an die Katzennothilfe spenden, das ist genauso gern gesehen.  Herzliche Grüße,ideenwald (Corinna Mohrmann-Rath)

74 €

30 T

The kids of the GRADECORP Orphanage- Die Kinder des haitianischen Waisenhauses GRADECORP

The kids of the GRADECORP Orphanage- Die Kinder des haitianischen Waisenhauses GRADECORP

Liebe Freunde, Familie und Bekannte, (English version below!)herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion! Von ihr profitieren soll das Waisenhaus ,,GRADECORP" in Port-au-Prince, Haiti. Wie viele von euch wissen, habe ich im Frühjahr dieses Jahres dort gearbeitet. Seit geraumer Zeit befindet sich das Haus in finanziellen Schwierigkeiten, es droht die fristlose Kündigung durch den Besitzer und damit die Obdachlosigkeit der fünfzehn Kinder und zwei Erwachsenen.GRADECORP ist ein Ort, an dem die Kinder spielen, lernen und ungestört ihre Kindheit verbringen können- noch. Damit es dabei bleibt, bitten Leiter Wilson Lindor und ich, Sinah Scholz-Hehn, um Eure und Ihre Hilfe.Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist. Bitte zögert nicht, bei Fragen Herrn Lindor (E-Mail: Wilsonlindor2016@gmail.com) oder mich (sinah.scholz1@gmail.com) zu kontaktieren. Herzlichen DankEure Sinah Dear Sir or Madam, friends and family,welcome to Leetchi- an online crowdfunding tool for different kinds of social projects.      As many of you know, I worked in the orphenage "GRADECORP" in Port-au-Prince, Haiti, in march this year. Now, due to financial difficulties, the fifteen kids and two parents are in danger of becoming homeless. At GRADECORP, the kids can play, learn (I made them a game to learn English which they constantly use) and just enjoy their childhood- I am asking you to help me save it! That is very simple with "Leetchi":-All the transfers are save and you can chose between SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay or ELV (no Online-Banking is required).-Why Leetchi? Because it's simple, transparent and quick. If you have any questions, please do not hesitate to contact the director of the orphenage, Mr. Wilson Lindor (E-Mail: Wilsonlindor2016@gmail.com) or me (sinah.scholz1@gmail.com). Thank you very much in advance!Kind regardsSinah Scholz-Hehn

265 €

0 T

17 %
Dorf/Village

Dorf/Village

Liebe Freunde,es ist soweit:meine ersten Unterbewußtseinsvideos sind fertig. Sie helfen Dir dein Unterbewußtsein schneller und effektiver umzuprogrammieren. Ich habe ein Video "Effektives Handeln" (das siehst Du Dir am Besten morgens an) und ein Video "Gelassenheit" (zum Tagesabschluss oder bei Stress).Ich würde mich freuen, wenn Du anstelle einer Zahlung an mich für die Unstoppable Foundation spenden würdest; egal wie viel oder wenig, jeder Betrag hilft! DANKE !!! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank   Wie man den größten Nutzen aus den Videos zieht:Konzentriere Dich auf die Bilder, lies die Zitate und genieß´die Musik.Versuche nicht die laufende Schrift zu lesen oder die Sprache zu verstehen, wenn die Musik lauter wird.Setzte Kopfhörer auf und starte den Vollbild Modus.Das Video "Effektives Handeln" kann entweder kurz (2:30 min. bis zur Kirschblüte) oder ganz (5:00 min.) geschaut werden, je nachdem wieviel Zeit Du hast. Iris Holzhäuer https://www.dropbox.com/s/09idgqsp18gkze5/Effektives%20Handeln_01.mp4?dl=0https://www.dropbox.com/s/7ayf5czdf6e8cyi/Gelassenheit_01.mp4?dl=0 Dear friends,my first two subliminal videos are done; they help you changing your subconscious mind without any effort. One (best to watch in the morning) is "Be Proactive" and the other one is for calmimg down in the evening or when you feel stressed during the day, "Serenity". I would be happy if you benefit from them and if you would be so kind to donate something to the UnstoppableFoundation. No matter how big or small, every amount is welcome ! THANK YOU !!!How to get out most of the videos:1) wear headphones2) watch fullscreen3) do not try to read the writing that is running down the screen but enjoy the quotes4) do not try to understand  the background sound but enjoy the music5) take 5 minutes time for 30 days to give yourself the chance to improve your lifeSending you love,Irishttps://www.dropbox.com/s/mgyvy7wn5ok833q/Be%20Proactive_02.mp4?dl=0https://www.dropbox.com/s/39ppz98odq98x88/Serenity_01.wmv?dl=0 °You can participate with only one klick°Give as much as you like° All payments are save

100 €

275 T

0 %
Unterstützung der Juniorpiranhas

Unterstützung der Juniorpiranhas

Liebe Unterstützer,herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion! Um in der nächsten Saison bestmöglich in der Liga bestehen zu können sind in der Vorbereitungszeit viele Testspiele und Turniere notwendig. Da das Angebot in unserer Region leider nicht hoch genug ist sind dafür weite Auswärtsfahrten unumgänglich. Da wir uns natürlich auch großen Herausforderungen stellen möchten, wollen wir natürlich auch bei sehr großen Turnieren teilnehmen bei denen eine Übernachtung unausweichlich ist. Und dies ist alles sehr kostspielig und fällt meistens auf die Eltern zurück. Deswegen möchte ich Geld sammeln um den Eltern ein paar finanzielle Lasten zu nehmen. Bitte helft mir, den Mädels unvergessliche und teamfördernde Erlebnisse zu ermöglichen. Mit Eurem Unterstützungsbeitrag sorgt Ihr dafür, dass die talentierten Juniorinnen handballerische Erfahrung, zum Teil auch international sammeln können und Freude am  Sport sowie unvergessliche Momente erleben dürfen. Das Geld landet in der Mannschaftskasse die von mir verwaltet wird. Das Geld ist ausschließlich für den Handball gedacht und wird nicht anderweitig verwendet. Ich bedanke mich jetzt schon bei allen Unterstützern. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Vielen Herzlichen Dank!

100 €

61 T