TuS Lintfort Reisekosten 2. Bundesliga Frauen

Die TuS Spielerinnen und das Abenteuer 2. BundesligaEs waren einmal 16 super motivierte Mädels, die drei Jahren lang für ein Ziel kämpften: Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga. In der letzten Saison war es dann endlich soweit: Wir, die Damen des TuS Lintfort haben es geschafft - der Aufstieg war nach zwei spannenden Relegationsspielen perfekt! Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga haben wir uns einen absoluten Traum verwirklicht. Nach der großen Aufstiegseuphorie erwartete uns neben einer schweißtreibenden Vorbereitung nun jedoch die knallharte Realität: Bei den 15 Auswärtsfahrten durch ganz Deutschland kommen über 11.000 Kilometer Reisewege auf uns zu.Die damit entstehenden Reisekosten versuchen wir nun auf eine ungewöhnliche Art zu finanzieren: “Der Verein hat uns bereits den sportlichen Aufstieg ermöglicht, wir wollten ihn jetzt nicht noch auf den gesamten Kosten sitzen lassen. Wer den TuS Lintfort kennt weiß, dass wir ein Dorfverein sind und so haben wir uns überlegt, wie wir dieses Abenteuer gemeinsam stemmen können“, erklärt Vanessa Dings, die bereits seit 2007 für den TuS aufläuft.Angetrieben von unserer Kreisläuferin Tatjana van den Broek sind wir auf das sogenannte Crowdfunding gestoßen und versuchen somit weitere Unterstützer für die Finanzierung der Reisekosten zu mobiliseren. Beim Crowdfunding können sich Firmen und auch Privatpersonen mit kleinen Beträgen beteiligen uns somit finanziell unterstützen.1 Euro pro KilometerFür die Zahlenliebhaber unter unseren Lintfort-Fans: Auf den Verein kommen dieses Jahr im Vergleich zu einer Drittligasaison gut 50.000 Euro zusätzliche Kosten zu. „Wenn wir 1€ pro Kilometer zusammenkriegen, dann wäre das schon genial!”, so unser Captain Angelika Bensch und verweist dabei auf die immense Unterstützung von über 1000 Zuschauern in beiden Relegationsspielen. „Wer uns also unterstützen möchte, zahlt einfach einen Betrag ein, ganz egal, wieviel das ist. Jeder Betrag wird uns weiterhelfen.”Preise für die UnterstützerUnter allen Teilnehmern werden im Gegenzug natürlich Preise verlost. Immer, wenn 2.000 Kilometer erreicht sind, werden unter den Unterstützern Preise im Wert von 200 Euro verlost. Das können Gutscheine für Restaurants, Sportgeschäfte oder Reisen sein, aber auch mal ein Original- oder Wunschtrikot der Firma Hummel.Aber auch die gesamte Mannschaft bietet einiges für die Spender und wir werden uns die ein oder andere Aktion einfallen lassen. Lasst Euch überraschen!Wir freuen uns schon auf Eure Unterstützung!Eure 1. Damen vom TuS Lintfort

3 T
verbleiben

32
Teilnehmer

1.860,37 €
gesammelt

16 %
TuS Lintfort Reisekosten 2. Bundesliga Frauen

TuS Lintfort Reisekosten 2. Bundesliga Frauen

Die TuS Spielerinnen und das Abenteuer 2. BundesligaEs waren einmal 16 super motivierte Mädels, die drei Jahren lang für ein Ziel kämpften: Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga. In der letzten Saison war es dann endlich soweit: Wir, die Damen des TuS Lintfort haben es geschafft - der Aufstieg war nach zwei spannenden Relegationsspielen perfekt! Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga haben wir uns einen absoluten Traum verwirklicht. Nach der großen Aufstiegseuphorie erwartete uns neben einer schweißtreibenden Vorbereitung nun jedoch die knallharte Realität: Bei den 15 Auswärtsfahrten durch ganz Deutschland kommen über 11.000 Kilometer Reisewege auf uns zu.Die damit entstehenden Reisekosten versuchen wir nun auf eine ungewöhnliche Art zu finanzieren: “Der Verein hat uns bereits den sportlichen Aufstieg ermöglicht, wir wollten ihn jetzt nicht noch auf den gesamten Kosten sitzen lassen. Wer den TuS Lintfort kennt weiß, dass wir ein Dorfverein sind und so haben wir uns überlegt, wie wir dieses Abenteuer gemeinsam stemmen können“, erklärt Vanessa Dings, die bereits seit 2007 für den TuS aufläuft.Angetrieben von unserer Kreisläuferin Tatjana van den Broek sind wir auf das sogenannte Crowdfunding gestoßen und versuchen somit weitere Unterstützer für die Finanzierung der Reisekosten zu mobiliseren. Beim Crowdfunding können sich Firmen und auch Privatpersonen mit kleinen Beträgen beteiligen uns somit finanziell unterstützen.1 Euro pro KilometerFür die Zahlenliebhaber unter unseren Lintfort-Fans: Auf den Verein kommen dieses Jahr im Vergleich zu einer Drittligasaison gut 50.000 Euro zusätzliche Kosten zu. „Wenn wir 1€ pro Kilometer zusammenkriegen, dann wäre das schon genial!”, so unser Captain Angelika Bensch und verweist dabei auf die immense Unterstützung von über 1000 Zuschauern in beiden Relegationsspielen. „Wer uns also unterstützen möchte, zahlt einfach einen Betrag ein, ganz egal, wieviel das ist. Jeder Betrag wird uns weiterhelfen.”Preise für die UnterstützerUnter allen Teilnehmern werden im Gegenzug natürlich Preise verlost. Immer, wenn 2.000 Kilometer erreicht sind, werden unter den Unterstützern Preise im Wert von 200 Euro verlost. Das können Gutscheine für Restaurants, Sportgeschäfte oder Reisen sein, aber auch mal ein Original- oder Wunschtrikot der Firma Hummel.Aber auch die gesamte Mannschaft bietet einiges für die Spender und wir werden uns die ein oder andere Aktion einfallen lassen. Lasst Euch überraschen!Wir freuen uns schon auf Eure Unterstützung!Eure 1. Damen vom TuS Lintfort

1.860,37 €

3 T

16 %
Psychosocial Rehab Centre Uganda

Psychosocial Rehab Centre Uganda

Dear all, While doing research on the psychosocial post-conflict rehabilitation in Lira in Northern Uganda this winter, I was working with the local NGO EACH - “Empowerment Action for Community Health Uganda”. The lovely team - made up of psychologists and social workers - supports the local community to restore peace and hope after having faced two decades of civil war. They want to put in place a psychosocial rehabilitation centre to empower those affected by war; people who have been ritually terrorised, sexually exploited and abused, forced to kill and watch beatings, rape and killing of friends and relatives during the war. “After relative peace returned to Northern Uganda as of YEAR, the government and development partners launched the Peace, Recovery and Development Plan; a strategy that was to guide post conflict reconstruction. The strategy has mostly focused on infrastructure rehabilitation and return and resettlement of people from various camps of internally displaced persons; but little or no attention has been paid to psychosocial care and healing. At EACH Uganda, we are doing our best to restore HOPE and DIGNITY to our people” (Victoria, EACH Uganda) The initiative is dependent on donors, partners and colleagues. While the team is advertising their work in the region and is requesting financial support of international NGO’s and the government, I started this crowdfunding project. They have shared with me their budget plan and intervention programmes for their trauma centre. As a psychologist, doing my own research on war trauma, I felt the need to support this committed team and we are half way to reaching the necessary amount. Please be part of this amazing project and help us build the center by donating an amount of your choice!  Thank you,Sophie

33

3 T

Finanzierung eines LKW Führerschein für ehrenamtlichen Feuerwehrmann "Feuerwehr Beuna"

Finanzierung eines LKW Führerschein für ehrenamtlichen Feuerwehrmann "Feuerwehr Beuna"

Liebe Unterstützer, Freunde und Bekannte Die Feuerwehr Beuna bekam im Oktober 2016 ein neues Löschfahrzeug (LF10). Leider sind fast zeitgleich zwei Maschinisten (Fahrer) aus beruflichen Gründen ausgeschieden. In den kommenden Monaten wird zudem ein weiterer Kamerad altersbedingt aus der aktiven Einsatzabteilung unserer Feuerwehr ausscheiden. Als Folge dessen würden uns von den einst fünf, bald nur noch zwei Maschinisten zur Verfügung stehen die den Ausbildungsbetrieb der aktiven Kameraden sowie unserer Jugendfeuerwehr, den Einsatzbetrieb sowie Versorgungs-/Werkstattfahrten durchführen können.Um zeitnah unsere beiden Maschinisten zu entlasten bzw. zu unterstützen, möchten wir einem weiteren sehr aktiven Kameraden die Möglichkeit geben, seinen Führerschein zu erhalten. Circa 1500,00 € sind nötig, die wir auf diesem Weg sammeln möchten, um unseren Kameraden seinen Fahrschulkurs zu ermöglichen, unter anderem um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Beuna zu erhalten, die Sicherheit der Bewohner unseres Ortes zu erhöhen und die Arbeit unserer Jugendfeuerwehr zu ermöglichen. Wir können Ihnen als Unterstützer leider nichts zurückgeben, außer der Gewissheit, dass Ihre Unterstützung Leben retten kann. Gern geben wir nach und nach weitere Neuigkeiten über den Stand des Fahrschulkurses und unsere Arbeit in der Feuerwehr Beuna bekannt. Für mehr Informationen:* www.feuerwehr-beuna.de* "Freiwillige Feuerwehr Beuna" bei Facebook Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen!* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank Ihre Feuerwehr BeunaBildrechte gehören der Feuerwehr Beuna/Interessenverein der Ortsfeuerwehr Beuna e.V.Dear supporters, friends and acquaintancesThe fire brigade Beuna got a new fire fighting vehicle (LF10) in October 2016. Unfortunately  2 machinists (drivers) left the brigade for  occupational reasons failed and another one will quit in the current month due to age reasons. As a result, we would soon have only two machinists available to ensure the training of the active comrades, the youth fire brigade, the fire runs, as well as supply and repair work. In order to relieve our two machinists, we would like to give another very active comrade the opportunity to get his driving license. In this way we would like to collect about 1500,00 € to enable our comrade to take his driving school. To preserve the commitment of the fire brigade Beuna, to increase the security of the inhabitants of our place and to enable the work of our youth fire brigade.We can not give you back as a sponsor, except the certainty that your support life can save. With just one click you can participate.• Give as much as you want.• All payments are secure with immediate transfer, VISA, Mastercard, Giropay or ELV (no online banking necessary).• Why Leetchi? Because it is clear, transparent and fast.Thank you very much for your fire brigade Beuna.

1.085 €

65 T

72 %
Aus diesem einen Grund höre ich nicht auf zu kämpfen.....

Aus diesem einen Grund höre ich nicht auf zu kämpfen.....

Wenn Hundebabys vor Hunger und Elend weinen......ihre Mütter verzweifelt und hilflos daneben winseln...  "English text here"                                                     "Testo in italiano qui"  Die Hunde stehen mit ihren Pfoten zentimeterhoch im Schlamm und sind ohne Schutz vor Wind, Regen und Kälte. Es müssen dringend Überdachte Zwingeranlagen mit anständigen Böden, Ausläufe, isolierte Hundehütten und vieles mehr beschafft werden. * Zwingeranlagen mit Dach und Böden                 * Voll isolierte Hundehütten ca. 50 Stk.                 * Landkauf mit Wasser und Stromananbindung  Alle freiwilligen Helfer arbeiten unermüdlich, Tag und Nacht und gelangen an die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Sie haben weder Strom noch Wasser.Jetzt brauchen wir Hilfe - Eure/Deine Hilfe !!! Liebe Freunde, Bekannte und Unbekannte... Ohne schlechtes Gewissen, aber auch ohne Erwartungshaltung, erlaube ich mir, einen ebenso verzweifelten Hilferuf an Euch zu richten wie ich dies von unzähligen Hundeaugen in Kalabrien (Italien) erlebt habe. Zutiefst erschüttert und aufgewühlt, was für immer in mir eingemeisselt bleiben wird, gibt und gab es für mich keinen anderen Weg, als diesen schutz- und wehrlosen Geschöpfen Hilfe zukommen zu lassen.  Die Unterkünfte der Auffangstation sind notdürftig erbaut worden und brauchen dringendErneuerungen.  Alle freiwilligen Helfer arbeiten unermüdlich, Tag und Nacht und gelangen an die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Jetzt brauchen wir Hilfe - Eure/Deine Hilfe !!! Jeder Franken hilft, die sich enorm zugespitzte Situation zu entschärfen und den Hunden vor Ort ein etwas besseres Leben zu ermöglichen. Habt ein Herz für die ärmsten der armen Geschöpfe, welche ohne Eure Hilfsbereitschaft erbärmlich zugrunde gehen.  Ab 1000 Franken Hilfsbereitschaft sollen dermassen grosszügige Menschen auf einer stattlichen Spendetafel beim künftigen Eingang namentlich aufgeführt werden. Anihope ist ein gemeinnütziger Verein für notleidende Tiere.Unsere freiwilligen Helfer kümmern sich vor Ort um schwerverletzte, misshandelte, verkrüppelte, vergiftete, ausgehungerte und kranke Hunde. Weitere Informationen zu unserer Arbeit findet Ihr auf unserer Websitehttps://www.anihope.ch/ Weitere Informationen zu unserem Aufenthalt und dem Projekt findet Ihr auf unsere Websitehttps://www.anihope.ch/wer-sind-wir-was-tun-wir/unsere-aufenthalte-vor-ort/aufenthalt-januar-2017/   Herzlichen Dank Eure Daniela Gilio (Vereinspräsidentin Anihope)Weitere Zahlungsmöglichkeitein siehe unten: https://www.anihope.ch/ihre-hilfe-spende-mitgliedschaft/ Bankname: UBS                                                   Adresse: Badenerstrasse 678, 8048 ZürichIBAN: CH720028528510841340A     Swift/BIC: UBSWCHZH80A          Clearing Nr.: 000285Konto lautend auf:Anihope Verein für notleidende Tiere, Glatt Tower, Neue Winterthurerstrasse 99Postfach 1331, 8301 Glattzentrum b. Wallisellen

1.655 €

3 T

8 %
School Operations and Family Support in Freetown

School Operations and Family Support in Freetown

People say you either hate or fall in love with Africa when visiting it. Guess what happened to me after travelling Tanzania in October 2016. I wanted to come back, I wanted to have more time, I wanted to leave a (positive) footprint and I wanted to give something back to the people I visited. And someone (a guy who I met on shared ticket in the famous "Metronom" train between Hanover and Hamburg) once told me Sierra Leone is a country worth paying attention to. Shaken by civil war and ebola it has a bad image, but now there is the right time to invest in it. That sounded like the perfect opportunity for me to break out of my Hamburg routine, change perspectives and to screw comfort zones. So I did. I'm in Freetown for 120 days, supporting the teams of We Yone Child Foundation and Street Child. I pay for this trip myself and I'm happy to help with my (wo)manpower, but financial resources are always needed in the organizations as well - to support kids and families, to pay teachers' salaries, to build new schools. All the money I raise here I will forward directly to the account of We Yone Child Foundation (a fee of 4% will go to leetchi, but I will top that up again afterwards) and they will use it where it's most needed. My goal is to raise €10 per day of my stay. Will you help me with that? For us, it's a drink in a nice bar in Hamburg, for the kids in Sierra Leone it's a few months of education. And I know you guys, you're drinking too much anyway... ;-P THANK YOU!Laura

548 €

64 T

45 %
Child Care Circle  -  Hilfe für Kinder in Not

Child Care Circle - Hilfe für Kinder in Not

In Uganda leben mehr als 2 Millionen Waisenkinder, deren Eltern an HIV/Aids gestorben sind. Unser Ziel ist es, diese Kinder zu unterstützen und Verantwortung für sie zu übernehmen, damit sie auch wie andere Kinder in Bezug auf Nahrung, Schulbildung und Gesundheit versorgt werden und so eine Perspektive haben können. Spenden Konto: PostbankKonto-Nr: 117594465Bankleitzahl: 44010046IBAN: DE90 4401 0046 0117 5944 65BIC: PBNKDEFF Bestätigung über Geldzuwendung Child Care Circle ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Gerne weisen wir für jede Spende eine Bestätigung aus, die du beim Finanzamt ausweisen kannst.Für die Erstellung einer Spendenbescheinigung benötigen wir:- deinen Vor,- und Nachnamen,- deine Wohn-Adresse- und ggf. eine Telefonnummer und E-Mail-Adresse für eventuelle Nachfragen.Bitte sende deine Personendaten direkt nach deiner Spende unter: spenden-bescheinigung@child-care-circle.de . Gerne kannst du uns unter: 0491-20489540 telefonisch deine Personendaten mitteilen. Deine Personendaten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben. Dir steht frei jeder Zeit, ohne Angaben eines Grundes die Löschung deiner Personendaten von uns zu fordern. Der Vorstand Jimmy James Kitunzi, Emiliano Pishaj, Pastor Arlindo KaufertWir sammeln dieses Geld für ein Gründstück in Uganda, auf dem wir gerne ein Haus für die Kinder bauen wollen. Bitte helft uns dabei !-------------In Uganda live more than 2 million orphans whose parents have died from HIV / AIDS . Our goal is to support these children and to take responsibility for them, so they are also like other children cared for in terms of food , education and health and so can have a perspective.Donations account: Postbank account number : 117594465 Bank code: 44010046IBAN : EN90 4401 0046 0117 5944 65BIC : PBNKDEFFConfirmation of grant money Child Care Circle is a registered non-profit association . We are happy to have for any donation a confirmation that you can identify with the tax office . For creating a tax receipt we need : - your first and last name , your residential address- and possibly a phone number and e- mail address for any inquiries . Please send your personal data right after your donation : spenden-bescheinigung@child-care-circle.de . Feel free to contact us at: (+49)0491-20489540 phone communicate your personal data . Your personal data will under no circumstances be given to third parties . You are free at any time to request the deletion of your personal data by us without giving a reason.The boardJimmy James Kitunzi, Emiliano Pishaj, Pastor Arlindo Kaufert We collect this money for a plot of land in Uganda , where we would like to build a house for the children. Please help us !

1.112 €

45 T

11 %
Finanzierung unserer Reithalle für tiergestützte Heilpädagogik

Finanzierung unserer Reithalle für tiergestützte Heilpädagogik

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen bei unserer Sammelaktion für die Sonnenscheinhalle! Unser Reit- und Therapiezentrum Mensch und Pferd SONNENSCHEINHOF nahe Salzburg bietet Heilpädagogik, Freizeitpädagogik und Erlebnispädagogik für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap, die in einem kleinen, ruhigen Umfeld mit und vom Lebewesen Pferd lernen möchten. Um die Regelmäßigkeit der Therapiestunden auch an (den leider bei uns sehr häufigen) nassen und kalten Tagen gewährleisten zu können, was für einen positiven Therapieverlauf von großer Wichtigkeit ist, haben wir eine Reithalle gebaut.  Für die vollständige Finanzierung brauchen wir noch dringend Unterstützung! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. * Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard.  Über unsere SonnenscheinhalleRund 60 Kinder/Jugendliche besuchen wöchentlich das Reit –und Therapiezentrum Mensch und Pferd in Nußdorf bei Salzburg und es ist täglich ein Erlebnis, die lachenden Gesichter der glücklichen Familien zu sehen.  Kinder die auf dem Rücken ihres Vierbeiners über sich hinauswachsen und mutig werden, lernen ihre Grenzen zu entdecken und andere, die sich an das warme Fell kuscheln, um Nähe und Geborgenheit zu erfahren.  Schwerstbehinderte Menschen, die im Rhythmus des bewegenden Pferdes vor Freude glucksen und ihre Muskeln für einige Minuten entspannen dürfen.  Kinder die motiviert werden, neue Wörter zu lernen, damit sie ihrem Freund ein Kommando geben können, oder hyperaktive Jugendliche, die lernen mit der Pferdesprache ihren Körper positiv wahrzunehmen und einzusetzen.  Viele dieser kleinen, aber eigentlich doch großen Momente erleben die Menschen während ihres wöchentlichen Aufenthaltes im Therapie und Erlebniszentrum Mensch und Pferd. Um möglichst vielen Familien diese Glücksmomente ermöglichen und das Aufrechterhalten und auch Wachsen des Hofes sichern zu können, wurde 2010 der Verein Mensch und Pferd HUF – Heil- und Freizeitpädagogik e. V. gegründet. In erster Linie finanziert er Familien die Reittherapie, die es sich aus eigener Kraft nicht leisten können. Doch bald gab es ein großes  Projekt, das allen Menschen die dort Zeit  verbringen dürfen, zugute kommen sollte. Wir brauchten ein Dach über dem Kopf!Um die Regelmäßigkeit der Stunden gewährleisten zu können, was für einen positiven Therapieverlauf von großer Wichtigkeit ist, haben wir im Jahr 2014 eine kleine Reithalle für die (bei uns leider recht häufigen) nassen und kalten Tage gebaut.  Seit Herbst 2014 dürfen wir uns täglich über unsere schöne Halle erfreuen und in ihr wurden den Klienten schon viele, viele Sonnenstunden ermöglicht. Die Umsetzung dieses Projekts erforderte rund € 385.000.- Wir konnten den Großteil der Summe über Spendengelder, Einnahmen durch Hoffeste,  Charity-veranstaltungen und einer Teilsumme von Leaders abdecken. Spenden für die offenen Kredite gesucht! Doch es ist noch nicht ganz zum Durchatmen, denn es sind mit Stand 2017 noch rund € 95.000.- an Kreditzrückzahlungen offen und wir sind auf Helfer und Spendengelder angewiesen.Bitte helfen Sie mit, die Strahlen für unsere Sonnenscheinhalle zu sammeln, damit für viele behinderte Menschen das ganze Jahr ihre so wertvolle Therapie möglich ist. Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende oder erzählen Sie von unserem einzigartigen Sonnenscheinhof."Gemeinsam sind wir stark und können Großes bewirken!"  * Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist. Natürlich ist es auch weiterhin möglich, uns ganz "traditionell" über unser Spenden-/Vereinskonto zu unterstützen:* IBAN: AT025500012700016768* BIC: SLHYAT2SAuf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus. Auch eine kleine einmalige Spende hilft! Wenn Sie uns nicht unterstützen können, dann helfen Sie uns damit wenn Sie an uns denken und von uns erzählen! Herzlichen Dank! EureNicole Haderervom Reit - und Therapiezentrum Mensch und Pferdam Sonnenscheinhof in Nußdorf-Schl

400 €

217 T

0 %
Möbel für Büsum (KSJ-Hamburg)

Möbel für Büsum (KSJ-Hamburg)

Moin moin und......herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion des Fördervereins der KSJ Hamburg!  Momentan ist der Umbau unseres Hauses in Büsum noch in vollem Gange - aber bald schon können wir dort wieder lustige Wochenenden, Freizeiten und Tagesausflüge erleben. Dafür braucht das Haus allerdings noch ein paar neue Möbel - und da kommt ihr ins Spiel! Mit nur einem Klick könnt ihr euch beteiligen und uns dabei helfen, genügend Geld für neue Tische, Stühle, Betten etc. zu sammeln. Ihr könnt ganz leicht hier über Leetchi etwas beisteuern und alle Bezahlungen sind mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV möglich. Es ist dafür auch nicht nötig, sich hier bei Leetchi zu registrieren. Natürlich möchten wir uns auch bei euch für eure Unterstützung bedanken. Deswegen könnt ihr euch später dann über folgende Dankeschön-Artikel freuen! * 10€ - Freigetränk bei der Einweihungfeier in Büsum* 25€ - Feuerzeug oder Kugelschreiber* 50€ - Multibesteck (ideal für Sommerlager oder Campingausflüge)* 100€ - Dankeschön-Plakette mit eurem Namen an einem Stuhl* 250€ - Dankeschön-Plakette mit eurem Namen an einem Bett* 500€ - KSJ Hamburg-PulloverNachdem eure Spende eingegangen ist, melden wir uns hier über Leetchi bei euch. Wenn ihr gerne mehr Geld spenden möchtet, aber lieber einen Dankeschön-Artikel aus einer anderen Kategorie haben möchtet, schreibt uns das dann einfach!  Zuletzt möchten wir euch noch herzlich einladen zur Einweihung des Hauses am 3. Juni um 17:30 Uhr in Büsum! Für weitere Informationen, Fragen oder Anregungen, meldet euch gerne bei Melina per Mail: melina.stradtmann@ksj-hamburg.eu Wir danken euch vielmals für eure Unterstützung!Eurer Förderverein der KSJ Hamburg PS: Wenn ihr das Geld lieber nicht hier über Leetchi einzahlen möchtet, könnt ihr dies auch direkt überweisen. Wir freuen uns natürlich aber auch sehr, wenn wir hier alle gemeinsam verfolgen können, wie nah wir schon bei unserem Ziel angelangt sind. Schreibt uns aber bitte in jedem Fall eine Mail an melina.stradtmann@ksj-hamburg.eu, damit wir uns dann auch bei euch bedanken können! :) Konto:Verein zur Förderung und Unterstützung christlicher Jugendarbeit e.V.IBAN: DE61 4006 0265 0022 0599 00

240 €

13 T

8 %
Eine zweite Wasserstelle für die wild lebenden Pferde von Mostar in Bosnien-Herzegovina

Eine zweite Wasserstelle für die wild lebenden Pferde von Mostar in Bosnien-Herzegovina

Liebe Freunde, Familie und Bekannte, meine Reiterfreundinnen und ich waren Anfang April (2017) auf reiterlicher Mission in Bosnien-Herzegovina. Dort haben wir bei Sarajevo einen Reitklub besucht, ein kleines Reitturnier gerichtet und sind anschließend in die Herzegovina (Südbosnien) gefahren, um dort die wild lebenden Pferde von Mostar zu besichtigen. Meine liebe Freundin, Sabine Peters - Pferdefotografin von SPotlight Fotomomente - hat beeindruckende Fotos gemacht und wir sind alle mit vielen tollen Erinnerungen zurückgekommen.  Unsere Guides in Mostar, Marijo Bosnjak & sein Vater, die sich dort um die Pferde kümmern, haben uns ganz viele Dinge erklärt. Wie es dazu kam, wieviele Pferde und Herden in den Bergen bei Mostar leben und wie schwer und hart das Leben dort für die Pferde ist... Die Winter können so harsch sein, dass der 40cm hohe Schnee auch einfach mal einfriert und eine Stute ihr neugeborenes Fohlen auf einer dicken Eisschicht ablegen muss... (Es bleibt überflüssig zu erwähnen, dass dieses Fohlen es nicht geschafft hat.) Oft schaffen es auch die vielen anderen Fohlen und Jungpferde nicht zu überleben (u.a. auch die Fohlen, die wir Anfang April vor die Fotokameras bekommen haben), da sie den ansässigen Wölfen als schwächstes Glied in der Nahrungskette zum Opfer fallen. "Ja - so ist die Natur..." in all ihrer atemberaubenden Schönheit und Schrecklichkeit... Doch diese Pferde sind keine natürlichen Ur-Wildpferde (die haben wir schon längst selbst ausgerottet), sondern teils wild-geborene und ehemals domestizierte, bosnische Gebirgsponies (mit vielen anderen Einkreuzungen von anderen Rassen wie z. B. Lippizzaner, Arabern und weitere Vollblütern...)  Nein, so extrem wie die Winter sein können, so extrem auch die Sommer. Als wir Anfang April (eigentlich eine sehr regenreiche Jahreszeit), dort waren, war die einzige (betonierte) Wasserstelle eigentlich nur noch eine Pfütze...  Hier setzt unser Engagement ein. Mit dieser Sammelaktion wollen wir etwas Aufmerksamkeit auf dieses trotz allem schöne Naturerlebnis richten und den Pferden durch Vater & Sohn Bosnjak eine Hilfe zukommen lassen.  Mit dem Erlös der Sammelaktion wollen wir eine weitere Tränke/Wasserstelle anlegen lassen. Mit dem Ziel von 500 € sollte es möglich sein, eine Tränke anzulegen, die den Pferden in Zeiten der Dürre, etwas Erleichterung schafft... Eine betonierte Wasserstelle wird deutlich mehr Geld kosten, aber lasst uns erst einmal versuchen die 500 € Marke zu knacken. Damit man sich das besser vorstellen kann. So sieht eine natürliche, unversiegelte Wasserstelle aus, so eine mit einer Folie/Plane darunter und so eine versiegelte/betonierte. Ich habe Marijo gebeten uns Belege für die anfallenden Kosten des Materials und der Arbeitszeit auszuhändigen im Gegenzug der Spende. Ich hoffe, dass uns dies als Beweis der helfenden Zuwendung ausreicht.  Wenn ihr z. Bsp. diesen Sommer in Kroatien Urlaub macht und zufällig  in der Nähe von Mostar sein solltet, stattet doch den Pferden einen Besuch ab? Meldet euch einfach bei Marijo auf seiner Facebook-Seite: https://www.facebook.com/konjinabilima/ und verabredet euch mit ihm. Er wird dies mit Freude tun! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch daran beteiligen. * Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist. Vielen lieben Dank von Herzen, Eure Reiterfreundinnen: Nadina, Sabine, ...? :) Ruhe in Frieden, kleiner Lord.

180 €

8 T

34 %
Donatii - Spenden - Donations

Donatii - Spenden - Donations

https://youtu.be/QZkc1k5O_cI  Till Today we have 470 €, Bis heute haben wir 470 €, Pana azi am strans 470 €In  prezent, avem nevoie de:  880 € pentru Familia Lingurar, care are patru copii, din Chieșd, Sălaj, România, pentru că au nevoie de curent, si locuiesc 6 persoane intr-o camera. Aceasta suma acopera toate costurile pentru instalarea stalpilor de curent si ce mai este nevoie pentru ca familia sa aiba lumina  in camera , iar copii sa nu mai fie nevoiti sa invete la lumina lanternei. Suma este transmisa de primarul comunei Chiesd, Chis Leontin, dupa ce a avut o intalnire cu firma de curent. Pentru cei care se intreaba de ce nu suportă primăria Chiesd toate cheltuielile. Cei 4000 RON (880€) sunt banii care nu pot fii acoperiți din bugetul de stat, restul cheltuielilor SUNT suportate de primarie. Derzeit benötigen wir:   880 € für eine Familie mit vier Kindern (1 Junge und 3 Mädchen) aus Chieşd, Salaj, Rumänien, weil sie keinen Strom haben und Leben 6 personen in 1 Zimmer . Dieser Betrag deckt alle Kosten für Strommasten Installation und alles was noch benötigt wird um Licht in dem Raum zu haben, damit die Kinder  nicht  mehr and das licht von Taschenlampe lernen müssen. Der Betrag  ist und von den Bürgermeister von Chiesd, Chis Leontin, übertragen. nachdem er mit die Strom Firma gesprochen hat.Für die diejenigen die sich fragen warum Chiesd Rathaus nicht die Kosten übernehmen : Das 4000 RON (880€) Ost das Geld, die nicht durch die Rathhaushalt kasse abgedeckt werden kann, und der rest der Kosten werden aus dem Rathaus kasse genommen. Currently we need:    880 € for a family with four children (1 boy and 3 girls) from Chieşd, Salaj, Romania, because they have no electricity and they stay 6 person in one room . This amount covers all the cost of electricity mast installation and all that is still needed to have light in the room so that the children no longer need to learn the light of the flashlight. The amount is transferred and by the mayor of Chiesd, Chis Leontin. After talking to the power company.For those who ask himself why Does Chiesd Town hall don't pay everything.   This 4000 RON (880€) Are the amount that can not be covered by the state budget. All the rest Of the expenses  will be covered by the Chiesd Town. Multumesc, Danke, Thank you

140 €

130 T

Absolventenball 2017

Absolventenball 2017

Liebe Unterstützer,herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion der Fachschaft Wirtschaft der TH Köln! Die Fachschaft Wirtschaft ist die gewählte studentische Vertretung im Bereich der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der TH Köln und vertritt die Interessen von über 2.500 Studierenden verschiedenster Nationalitäten, politischer Ansichten, Sexualitäten und Glaubensrichtungen. Im Februar haben wir einstimmig beschlossen, dass unser Absolventenball nicht wie in den vergangenen Jahren im Maritim Köln stattfinden soll. Grund dieser Entscheidung ist der bevorstehende Bundesparteitag der AfD, den das Maritim Ende April ausrichtet.  Die Fachschaft Wirtschaft ist keiner Partei zugehörig - dennoch sprechen wir uns für eine weltoffene, demokratische und friedliche Gesellschaft aus. Dies bedeutet gleichzeitig, dass wir rassistischen und menschenverachtenden Äußerungen, wie sie in Teilen der AfD getätigt werden, entschieden entgegentreten. Für die komplette Pressemitteilung besuchen Sie gerne unsere Homepage unter: http://www.fachschaftwirtschaft.alfahosting.org/2017/02/10/levve-un-levve-losse-pressemitteilung/  Mit der Stornierung der Veranstaltung wollen wir öffentlich ein Zeichen setzen, dass eine solche Hetze nicht wort- und protestlos hingenommen werden sollte.Nun stehen wir allerdings vor der Aufgabe, den Absolventenball von Grund auf neu zu planen und auszurichten, was mit einem höheren persönlichen und finanziellen Aufwand verbunden ist.  Um unseren Studenten und ihren Familien den diesjährigen Absolventenball als krönenden Abschluss ihres erfolgreichen Studiums zu ermöglichen, bitten wir Sie, wenn Sie unsere Entscheidung unterstützen wollen, sich mit einem Klick zu beteiligen:  * Geben Sie soviel Sie möchten.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig). Vielen herzlichen Dank,die Fachschaft Wirtschaft der TH Köln

86 €

173 T

2 %
Neue Uniformen fuer den Instrumentalverein

Neue Uniformen fuer den Instrumentalverein

Liebe Freunde, Unterstützer, Förderer und Mitglieder des IV Süsterseel!herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion für unsere neuen Uniformen! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Wir brauchen dringend eure Mithilfe zum Kauf neuer Uniformen! Seit weit mehr als 15 Jahren tragen wir nun schon unsere Uniformen welche sich mittlerweile an mehreren Stellen auflösen und somit kaum noch tragbar sind.Da wir ein Kultureller Verein sind der sich um jegliche Finanzierungen selber kümmern muss und unsere finanzielle Lage für eine Neubeschaffung von ca. 40 Uniformen für unsere Musiker nicht ausreicht bitten wir euch hier für uns zu sammeln, damit auch wir in den kommenden Jahren wieder mit Freude musizieren und der Bevölkerung etwas gutes tun können! Ganz besonders zu erwähnen ist hierbei das wir das Geld für unsere Jugendförderung benötigen. Unsere Jugendlichen welche sich in der musikalischen Ausbildung in unserem Verein befinden haben leider, verständlicherweise noch nicht die Möglichkeit die Mittel für eine Uniform aufzubringen - diese Kampagne soll sie hierbei unterstützen.  Ich bedanke mich schon jetzt fur eure Mithilfe und bin sehr zuversichtlich das wir das schaffen können! Philipp Krings, 1. Vorsitzender Instrumentalverein Süsterseel 1968 e.V.

350 €

217 T

7 %
Eddy Gutknecht - You'll never walk Alone

Eddy Gutknecht - You'll never walk Alone

Eduard Gutknecht (* 19. März 1982 in Schetissai, Kasachische SSR, Sowjetunion, heute Kasachstan) ist ein ehemaliger deutscher Boxer und Europameister der EBU im Halbschwergewicht. Im März 2006 wechselte Eduard Gutknecht zu den Profis und unterschrieb beim Hamburger Boxstall Spotlight Boxing. Seinen ersten Profiauftritt hatte er am 27. Mai 2006 in München im Rahmen des Kampfes von Jürgen Brähmer gegen Mario Veit und gewann nach Punkten. In den ersten drei Jahren seiner Profikarriere boxte er ausschließlich gegen Aufbaugegner. Im August 2008 siegte Gutknecht nur knapp nach Punkten gegen Philippe Mendy (zu diesem Zeitpunkt 5-9-2) und musste nach einem Treffer auch zu Boden. Am 22. November 2008 gewann er mit einem Punktsieg über zehn Runden gegen Christian Pawlak die Deutsche Meisterschaft im Supermittelgewicht.In seinem 18. Profikampf besiegte Gutknecht im österreichischen Sölden überraschend den ehemaligen ungarischen WBO-Titelträger Károly Balzsay mit 2:1 Richterstimmen knapp nach Punkten. Er wurde nach diesem Erfolg zum Pflichtherausforderer um den Weltmeistertitel des WBO-Verbandes im Supermittelgewicht und erhielt am 17. April 2010 eine WM-Chance gegen Robert Stieglitz. Den Kampf in der MagdeburgerBördelandhalle verlor er jedoch über zwölf Runden deutlich nach Punkten. Im Januar 2011 wechselte Gutknecht zum Berliner Boxstall Sauerland Event, sein neuer Trainer wurde Ulli Wegner. Zudem wechselte er die Gewichtsklasse und stieg in das Halbschwergewicht auf. Im Mai 2011 wurde Gutknecht Europameister durch technischen K.o. gegen Danny McIntosh. Diesen Titel verteidigte er erstmals am 16. Juli 2011 in München durch einstimmigen Punktesieg gegen den Italiener Lorenzo Di Giacomo. Am 4. Februar 2012 verteidigte er den Titel gegen den Ukrainer Wjatscheslaw Uselkow (25-1) nach Punkten. Schon am 31. März stieg er wieder in den Ring und verteidigte seinen Titel umstritten durch Split Decision gegen den Franzosen Tony Averlant. Am 2. Februar 2013 verlor er den EBU-Titel durch eine einstimmige Punktniederlage an Jürgen Brähmer. Am 8. Juni 2013 gewann er die Interkontinentale Meisterschaft der WBA durch einen Punktesieg gegen Richard Vidal. Am 23. November 2013 musste er sich in Bamberg dem Russen Dmitri Suchotski geschlagen geben. Gutknecht erlitt bereits in den ersten Runden eine deutliche Schwellung am linken Auge, welche den Ringrichter nach Rücksprache mit dem Ringarzt am Ende der vierten Runde zum Abbruch des Kampfes veranlasste. Suchotski wurde gemäß geltenden Regeln zum Sieger durch technischen Knockout erklärt. In seinem nächsten Kampf kam Gutknecht am 3. Mai 2014 gegen den argentinischen Aufbaugegner Pablo Sosa (3-3) über acht Runden nicht über ein Unentschieden hinaus. Im November 2016 verlor er einstimmig nach Punkten gegen den Briten George Groves (24-3). Bei dem Kampf zog er sich eine Gehirnschwellung zu und musste notoperiert werden.[1] Er befand sich anschließend mehrere Wochen im Koma und ist seitdem auf dauerhafte Pflege angewiesen. Da es beim Boxen keine Berufsgenossenschaft bzw Invaliden Versicherungen gibt ist die Familie Gutknecht auf finanzielle Hilfe angewiesen.Allein das Haus der fünfköpfige Familie muss behindertengerecht Umgebaut werden !  Jeder Euro ist sehr wichtig und wir sind für jede Spende sehr Dankbar !  Bitte helfen Sie !

27 €

34 T

Unterstützung der Juniorpiranhas

Unterstützung der Juniorpiranhas

Liebe Unterstützer,herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion! Um in der nächsten Saison bestmöglich in der Liga bestehen zu können sind in der Vorbereitungszeit viele Testspiele und Turniere notwendig. Da das Angebot in unserer Region leider nicht hoch genug ist sind dafür weite Auswärtsfahrten unumgänglich. Da wir uns natürlich auch großen Herausforderungen stellen möchten, wollen wir natürlich auch bei sehr großen Turnieren teilnehmen bei denen eine Übernachtung unausweichlich ist. Und dies ist alles sehr kostspielig und fällt meistens auf die Eltern zurück. Deswegen möchte ich Geld sammeln um den Eltern ein paar finanzielle Lasten zu nehmen. Bitte helft mir, den Mädels unvergessliche und teamfördernde Erlebnisse zu ermöglichen. Mit Eurem Unterstützungsbeitrag sorgt Ihr dafür, dass die talentierten Juniorinnen handballerische Erfahrung, zum Teil auch international sammeln können und Freude am  Sport sowie unvergessliche Momente erleben dürfen. Das Geld landet in der Mannschaftskasse die von mir verwaltet wird. Das Geld ist ausschließlich für den Handball gedacht und wird nicht anderweitig verwendet. Ich bedanke mich jetzt schon bei allen Unterstützern. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Vielen Herzlichen Dank!

200 €

3 T

Dorf/Village

Dorf/Village

Liebe Freunde,es ist soweit:meine ersten Unterbewußtseinsvideos sind fertig. Sie helfen Dir dein Unterbewußtsein schneller und effektiver umzuprogrammieren. Ich habe ein Video "Effektives Handeln" (das siehst Du Dir am Besten morgens an) und ein Video "Gelassenheit" (zum Tagesabschluss oder bei Stress).Ich würde mich freuen, wenn Du anstelle einer Zahlung an mich für die Unstoppable Foundation spenden würdest; egal wie viel oder wenig, jeder Betrag hilft! DANKE !!! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank   Wie man den größten Nutzen aus den Videos zieht:Konzentriere Dich auf die Bilder, lies die Zitate und genieß´die Musik.Versuche nicht die laufende Schrift zu lesen oder die Sprache zu verstehen, wenn die Musik lauter wird.Setzte Kopfhörer auf und starte den Vollbild Modus.Das Video "Effektives Handeln" kann entweder kurz (2:30 min. bis zur Kirschblüte) oder ganz (5:00 min.) geschaut werden, je nachdem wieviel Zeit Du hast. Iris Holzhäuer https://www.dropbox.com/s/09idgqsp18gkze5/Effektives%20Handeln_01.mp4?dl=0https://www.dropbox.com/s/7ayf5czdf6e8cyi/Gelassenheit_01.mp4?dl=0 Dear friends,my first two subliminal videos are done; they help you changing your subconscious mind without any effort. One (best to watch in the morning) is "Be Proactive" and the other one is for calmimg down in the evening or when you feel stressed during the day, "Serenity". I would be happy if you benefit from them and if you would be so kind to donate something to the UnstoppableFoundation. No matter how big or small, every amount is welcome ! THANK YOU !!!How to get out most of the videos:1) wear headphones2) watch fullscreen3) do not try to read the writing that is running down the screen but enjoy the quotes4) do not try to understand  the background sound but enjoy the music5) take 5 minutes time for 30 days to give yourself the chance to improve your lifeSending you love,Irishttps://www.dropbox.com/s/mgyvy7wn5ok833q/Be%20Proactive_02.mp4?dl=0https://www.dropbox.com/s/39ppz98odq98x88/Serenity_01.wmv?dl=0 °You can participate with only one klick°Give as much as you like° All payments are save

100 €

217 T

0 %