Lebenstraum Fahrradweltreise: Von Innsbruck nach Singapur

Lebenstraum Fahrradweltreise: Von Innsbruck nach Singapur

Liebe Freunde, Bekannte, Unbekannte und Unterstützer,ich bin Eric, bin 34 Jahre alt und werde dieses Jahr im Frühling meinenLebenstraum verwirklichen - eine Fahrrad - Weltreise! WER? Wie schon gesagt, ich heiße Eric und wohne derzeit in Innsbruck, ursprünglich bin ich aber aus Luxemburg. Bevor ich in der Arbeitswelt Fuß fasste, habe ich nach einem abgebrochenem Sportstudium, aufgrund einer Knieverletzung, mich der Innenarchitektur gewidmet. Seit 14 Jahren arbeite ich nun in der Gastronomie, welche gleichzeitig auch die finanzielle Haupteinnahmequelle für mein Studium war. Die Tätigkeit als Barista an der Kaffefemaschine wurde zu meiner absoluten Leidenschaft. Ich würde mich selbst als Vagabund bezeichnen, da es mich nie länger als zwei Jahre an einem Ort gehalten hat.  WAS? Klare Antwort, meine Reise: von Innsbruck quer durch Eurasien geht es ca. 18.000 km bis nach Singapur. Dabei werde ich 23 Länder durchqueren und meine Seele so mit außergewöhnlichen Landschaften, wunderbaren Abenteuern und neuen Kulturen beglücken, laut dem Motto „frei unter dem Sternenhimmel"! WIE? Es war ein langer Prozess, bis dieser undeutliche Gedanke des Aufbrechens reifte, aber jetzt ist er klarer denn je zuvor. Reisen war für mich immer schon eine Suche, sowohl eine innerliche als auch eine äußerliche, bezogen auf die eigene Intimität, das eigene Wohlbefinden, die eigene Beziehung mit mir selbst, die Fähigkeit selbst Entscheidungen treffen zu können, unabhängig zu sein, wie, wann und wohin ich will! Zum ersten Mal stelle ich mich selbst in den Mittelpunkt und nutze diese Reise vor allem um Vergangenes hinter mir zu lassen und blicke somit in eine erwartungsvolle Zukunft.  WANN? Am 13. Mai 2018 geht es los, ich und mein Kumpane, Gepäckträger voll beladen, viel Freude, unbeschreibliche Gefühle und eine riesengroße Lust mich neu zu erfahren, über meine Grenzen hinauszuwachsen und meinen Horizont zu erweitern. Nun ist sparen angesagt! Die gesamte Ausrüstung ist fast vollständig, doch einiges ist leider noch ausständig: Versicherung, Kleidung, Visum und vieles mehr! Aus diesem Grund würde ich mich über Unterstützungen jeglicher Art eurerseits freuen! Ich will mich jetzt schon herzlich bei jedem Einzelnen von euch bedanken, dass ihr euch die Zeit genommen habt an meiner Geschichte teilzunehmen!  P.S.: Hinterlass mir im Anschluss eine Nachricht mit deinem Namen und deiner Adresse und du kriegst eine Postkarte aus dem Land deiner Wahl wo ich durchfahre zugeschickt!

16

510 €

51 %
BSC 2018 - Di G'Wandler

BSC 2018 - Di G'Wandler

Danke das ihr uns helfen wollt!   Thanks for your support!Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion! Rolf Jähnig und Frank Voggenreiter nehmen dieses Jahr an einer Charity Rally teil http://balticrally.superlative-adventure.com die uns in 16 Tagen 7500km um die Ostsee schickt. Ziel ist es für einen guten Zweck Spenden zu sammeln und unvergessliche Eindrücke mit euch zu teilen. Mindestvorraussetzung für die Teilnahme ist neben den Gebühren eine Spende von mind. 750 EUR an eine soziale Einrichtung. Wir haben uns ein höheres Ziel gesetzt um die sehr gute Arbeit der beiden Organisationen zu unterstützen!Die beiden Einrichtungen die zu jeweils 50% die Spendengelder erhalten werden sind:Bellevue die Monaco: http://bellevuedimonaco.deCondrobs: https://www.condrobs.de/ueber-unsMit beiden Organisationen sind wir in engem Kontakt und werden sicherstellen das alle eure Spenden auch wirklich ankommen. Unsere Teamseite https://www.facebook.com/DeGWandler/ ist der beste Ort um mehr über das Projekt zu erfahren.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank und wenn ihr Fragen habt meldet euch am besten direkt bei uns! Falls ihr technische Probleme habt und einen anderen Weg sucht uns zu unterstützen bitte schreibt uns einfach eine email an oder nutzt den paypal link auf unserer Facebook Teamseite.DANKE!!Dear friends and family, dear supporters, welcome to our charity fundraising page. Rolf Jähnig and Frank Voggenreiter will participate in the Baltic Sea Circle Charity Rally 2018 http://balticrally.superlative-adventure.comIt will be an adventure to drive an older than 20 years car for 7500km around the baltic sea without using highways or GPS! All this to raise funds for two exceptional non-profit organisationsBellevue die Monaco: http://bellevuedimonaco.deCondrobs: https://www.condrobs.de/ueber-unsWe are in close contact with both organisations and will report back in detail how the money will be used! Our team page is https://www.facebook.com/DeGWandler/ and this is the best place to follow our advanture and receive more information! You can support us with just some clicks* Give as much as you like* All payments can be made with SofortÜberweisung, VISA, Mastercard or Giropay.* Why Leetchi? Because it is easy and transparent.If you have any technical problems or just want to support us in a different way please email us directly on or use our Paypal link on our facebook team page. Thanky you! - Sharing is caring :-)

8

700 €

35 %
Erfuelle Eva und Klaus Lebenstraum!

Erfuelle Eva und Klaus Lebenstraum!

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Unbekannte, meine Mami Eva ist eine durchaus starke und belastbare Frau, die mich (Stephie) und meine Schwester Sandra mit groesster Liebe und Herz aufgezogen hat. Sie ist bis heute unsere beste Freundin und groesste Unterstuetzung wann immer wir sie brauchen! Daher moechte ich hiermit in aller Herzensangelenheit zu einer besonderen Spendenaktion aufrufen: Meine Mami ist sehr krank und hat in all ihren 65 Lebensjahren schon allerlei koerperliche Hindernisse ueberwunden, doch dieses Jahr hat bisher alles getoppt... - Vor ca. 30 Jahren wurde bei ihr Morbus Bechterew diagnostiziert, eine relativ seltene Rheumakrankheit, die mit schweren Schmerzschueben verbunden ist. Da dies allerdings relativ frueh erkannt wurde, geht es ihr mit den richtigen Medikamenten zzt relativ gut.  - Allerdings wurde bei ihr vor ein paar Jahren auch Arthrose, hauptsaechlich in Haenden und Fuessen, festgestellt, was sie bis heute in ihren taeglichen Taetigkeiten behindert, sodass sie kurze Zeit spaeter ihre Arbeit komplett aufgeben musste. - In 2015 musste Eva sich der wohl schlimmsten Operation unterziehen, die ein Mensch ueber sich ergehen lassen kann: Bei ihr wurden extreme Arterienverkalkungen in Bein und am Herzen entdeckt, die in kuerzester Zeit einen Schlaganfall oder schweren Herzinfarkt haetten verursachen koennen. Gott sei Dank konnte dem mittels einer Operation am offenen Herzen und setzen eines doppelten Stents abgeholfen werden.  -Im selben Jahr fand sie dazu noch heraus dass sie Typ 1 Diabetes hat. - Doch dieses Jahr toppte leider bisher alles als bei ihr vor ca. 5 Wochen Halskrebs diagnostiziert wurde. Vor 2 Wochen wurde der Tumor inkl ihrer Lymphknoten entfernt und sie benoetigt nun mind. 2 weitere Wochen im Krankenhaus zur Heilung. Wir werden danach herausfinden ob der Krebs gestreut hat oder ob es bei dem einmaligen Knoten bleibt.... Da meine Mami seit einiger Zeit nun nichtmehr arbeiten kann, daher auch einen Behindertenpass besitzt, ist mein Papi der Einzige der zum monatlichen Einkommen beisteuert, was fuer ihn natuerlich weniger als einfach ist. Er ist mittlerweile auch schon 65, ueberarbeitet, gestresst und hatte seit mehr als 20 Jahren keinen richtigen Urlaub! Wie ihr euch sicher vorstellen koennt hat meine Mami viele Schmerzen, Arzttermine und Krankenhausaufenthalte sowie Medikamente jeglicher Art ueber sich ergehen lassen muessen und wir sind als Familie einfach an dem Punkt angekommen wo wir sagen : Genug ist genug!Mein Verlobter Peter und Ich leben in Neuseeland und planen unsere Hochzeit fuer Oktober 2018 und moechten natuerlich dass meine Eltern beide daran teilnehmen koennen.Daher appellieren wir an jeden Einzelnen von Euch uns mit Spenden zu helfen Flugtickets fuer Eva und Klaus zu kaufen und ihnen eine wunderbare Reise ans andere Ende der Welt zu finanzieren und ihre Traeume einer grossen Reise zu verwirklichen!

9

520 €

Kinder und Mütter in Malawi unterstützen

Kinder und Mütter in Malawi unterstützen

Moin Moin liebe Freunde, Verwandte, Bekannte und vielleicht auch Unbekannte, ich, Lisa, beende im April 2018 mein Bachelorstudium der Bildungswissenschaften mit den Fächern Gesundheit & Ernährung und Englisch. Danach möchte ich meine freie Zeit nutzen, um die gelernte Theorie in die Praxis umzusetzen und gleichzeitig meine Hilfe anbieten. Lange Zeit habe ich nach einem geeigneten Projekt gesucht und nun bin ich endlich fündig geworden. Die Organisation mit der ich im Juni nach Malawi (Ostafrika) gehen werde heißt help2kids und unterstützt Projekte in Tansania und Malawi. https://www.help2kids.org/de/ Warum es ausgerechnet help2kids geworden ist? Die Organisation hat zwei Projekte ins Leben gerufen, die mich sofort begeistert haben. Das erste Projekt ist ein Ernährungsprojekt für Schwangere, welches die Lebensmittelversorgung für werdende Mütter in der örtlichen Klinik sichert. Das zweite Projekt ist ein Outreach Programm, welches auch den Familien in weit entlegenen Dörfern eine ärztliche Versorgung und den Kindern somit einen gesunden Start ins Leben ermöglicht.Nachdem ich mich in meiner Bachelorarbeit intensiv mit dem Thema des Einflusses der Ernährung in den ersten 1000 Lebenstagen auf Gesundheit und Krankheit beschäftigt habe, bietet mir die Mitarbeit in diesen Projekten die optimale Möglichkeit praktische Erfahrungen in diesen Bereichen zu sammeln und gleichzeitig anderen Menschen zu helfen. Doch der Schuh drückt. Freiwilligenprojekte sind, wie viele nicht wissen, oftmals mit hohen Kosten verbunden und aus genau diesem Grund berichte ich euch gerade von meinen Plänen. Mein 6-wöchiger Einsatz in Malawi wird etwa 1700 € kosten. Diese Summe beinhaltet Flug (635,-), Visum (ca.75,-), Unterkunft und Essen (ca.690,-), Organisation (ca. 240,-) sowie Impfkosten, Transfer etc.  Deswegen bitte ich Euch hiermit um Eure Mithilfe. Mit einer finanziellen Unterstützung, ob groß oder auch winzig klein, helft ihr mir sprichwörtlich beim Helfen. Durch das Fundraising erhoffe ich mir die Anreisekosten zu  decken. Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, Visa, Mastercard oder Giropay. Im Anschluss an das Projekt lasse ich Euch gerne in Form eines Berichtes an meinen Erfahrungen teilhaben :) Vielen Dank für jede noch so kleine Beteiligung! Herzlichst, Lisa   Dear friends, relatives and unknown people, I, Lisa, am finishing my bachelor degree in education (health and nutrition and English) in April 2018. Afterwards, I want to use my spare time and get into practice while at the same time helping people. For a long time I have been looking for the perfect project and now I finally found what I was looking for. The organization with which I will go to Malawi in June is called help2kids and supports projects in Tanzania and Malawi. https://www.help2kids.org/en/But why help2kids? The organization initiated two projects which completely match my interests. The first project is a Maternity Feeding Program, which ensures that soon-to-be-mums in the local clinic are supplied with food. The second project is an Outreach Program which offers families in remote villages the basic health care and thereby assures that the children get a healthy start into life.  I am currently writing my bachelor thesis about the nutritional influence in the first 1000 days of life on the child´s health and later disease risks. Volunteering in Malawi will offer me the possibility to finally make use of my knowledge and share it with those in need. The only problem is that volunteering projects are much more expensive than people often think. This is why I am just telling you about my plans. My 6-week stay in Malawi will cost about 1700€. This includes flight (635€), Visa (75€), Accommodation and Food (690€), Organization (240€) as well as vaccination costs, transfer etc.Therefore I am asking you for your support. With your financial help, no matter how big or small, you will help me finance my volunteering plans. I would be more than happy if the fundraising woul

13

245 €

35 %
Traumreise ermöglichen für meinen Morbus Crohn Kranken Mann

Traumreise ermöglichen für meinen Morbus Crohn Kranken Mann

Liebe Freunde, Familie und Bekannte und Unterstützer, durch die Medien bin ich auf diesen Pool aufmerksam geworden und gleich hatte ich diese eine besondere Idee. Ich möchte meinem Mann ( 32 J. ) der seit 2000 sehr krank ist Unterstützen und überraschen.Seit nun mehr als 17 Jahren muss er mit der Krankheit Morbus Crohn ( chronische entzündliche Darmkrankheit ) zurecht kommen und leben. Es ist ein auf und ab in seinem bisherigen Leben. Dazu kommt, das bei ihm vor 1,5 Jahren rheumatoider Arthritis festgestellt worden ist.( normalerweise erst ab dem  65. - 75. Lebensjahr ) Als Ralf und ich uns vor 5,5 Jahren kennen lernten, war ich von seiner lebensfrohen und herzlichen Art begeistert. Für jeden hatte er ein offenes Ohr und konnte sich für alles begeistern. Es verging kein Tag, an dem er nicht von Herzen lachte ( ausser er hatte seine akuten Schübe ). Diese Freude teilte er am liebsten mit anderen. Er war der Freund, der sein letztes Hemd gegeben hätte, was er heute im wahrsten Sinne des Wortes noch tut...Wir haben am 31.03.2017 geheiratet und sind darüber mega glücklich..Aber anscheinend sei Ihm sein Glück nicht gegönnt Zur Hochzeit wog er fast 90 kg, mittlerweile sind es nur noch 50 kg und das in 8 Monaten. Seitdem ist es wieder ein ständiger Aufenthalt in Krankenhäusern mit 8 Op´s,sogar mit einer NotOp.Somit ist auch seine Lebenseinstellung in den Keller gegangen, was ich überhaupt nicht von Ihm kenn. Er war bisher immer ein Kämpfer.Selbst ich schaffe es nicht mehr, ihn positiv zustimmen. Einer seiner größten Träume in seinem Leben ist es eine Reise nach Mauritsius zu erleben.Er war noch nie im Ausland. Da wir es leider alleine nicht weiter schaffen, das restliche Geld für die Reise aufzubringen. Möchte ich es auf diesem Weg mit Eurer Hilfe versuchen ihn seinem Traum zu ermöglichen und ihn wieder ein Stück Lebensfreude zurück zubringen. Wir würden uns freuen, über jede kleine Unterstützung. 😉Ralf war / ist immer und gerne für andere da, jetzt wird es aber Zeit das er mal an sich denkt und sein Leben lebt.Ich möchte Euch die Krankheit und seine Folgen noch kurz näher bringen mit der mein Mann seit 17 Jahren zu leben und zu kämpfen hat: Bei Morbus Crohn kommt es zu einer Entzündung nicht nur der Schleimhaut sondern aller Wandschichten des Darms. Die Entzündungen bei Morbus Crohn können unterschiedlich stark ausgeprägt sein und dementsprechend unterschiedlich starke Symptome hervorrufen. Außerdem kann es zur Bildung von Geschwüren, Engstellen (Stenosen) und Verbindungsgängen (Fisteln) mit anderen Organen kommen.Betroffenen entwickeln im Krankheitsverlauf GelenkbeschwerdenViele CED-Betroffene beobachten aber bei sich, dass belastende Ereignisse einen neuen Krankheitsschub verursachen können; eine Erscheinung, die sich nicht nur bei CED zeigt. Hinzu kommt, dass die Erkrankung selber eine große psychische Belastung darstellen kann: Ängste vor Krankheitsschüben, Untersuchungen, Medikamenten und Operationen spielen ebenso eine Rolle wie soziale Nöte etwa durch fehlende Toiletten im öffentlichen Raum, Sorgen um den Verlust des Arbeitsplatzes oder der Arbeitsfähigkeit und Scham gegenüber dem Partner oder der Partnerin. Mir liegt dieses Projekt wirklich sehr am Herzen und deshalb würde mich es freuen, wenn Ihr mich Unterstützt. Für den Einzelnen ist es eine kleine Entbehrung, für mich bedeutet es die Welt.Das restliche Geld was überbleibt, würde ich der https://www.dccv.de/die-dccv/spenden-helfen/ zukommenm lassen.

9

243 T

9 %
Helena in Bangladesch

Helena in Bangladesch

Hallo zusammen. Wie ihr wisst habe ich Ende letzten Jahren meine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und bin nun seit Beginn des Jahres in Bangladesch und arbeite hier als freiwillige Physiotherapeutin.Mehr als die Hälfte meiner Zeit ist hier nun schon um, doch um ehrlich zu sein habe ich noch nicht genug bekommen. Zwar stehen mir noch 2 1/2 lange Monate bevor, doch ich möchte gerne wieder her kommen. Da ich aus privaten Gründen im Juli wieder nach Deutschland komme, habe ich mich dazu entschieden, Ende Juli noch einmal für 2 Monate herzukommen.Es fühlt sich noch nicht richtig an, im Juli alles und allen den Rücken zu kehren und in Deutschland wieder in den Alltag zu starten. Als wäre ich hier einfach noch nicht fertig. Und mal ehrlich: wer mag schon ein halb angefangenes Kapitel?Jeder Tag hier bringt etwas Neues. Und jeder Tag, an dem einem Menschen hier geholfen wird, ist ein gewonnener Tag.Das Lachen eines Patienten am Ende der Therapie ist mehr wert, als ein voller Geldbeutel.Doch trotz all dem benötige ich ein wenig Unterstützung.Und da kommt Ihr ins Spiel:Es wäre schön, wenn Ihr Freunden und Verwandten, Nachbarn und Bekannten von der Organisation und meiner Arbeit hier erzählt und sie gegebenenfalls dazu animiert, mich zu unterstützen.Jeder einzelne Euro bringt mich dem Ende dieses Kapitels näher und würde mich Ende Juli wieder in einen Flieger hierher versetzen. Hierbei handelt es sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit. Das Geld wird nicht für Unterkunft, Verpflegung oder persönliches Vergnügen genutzt, sondern deckt einzig und allein die Reisekosten. Trotz lang zuvor geplanten Terminen in der Heimat (wie Hochzeit der Schwester und Taufe des Patenkindes) hat sich mein Plan geändert, und mein Herz möchte nach dem Familienglück daheim gerne weiter Zeit in der Organisation verbringen. Als Gegenleistung könnte ich (wenn Bedarf besteht) einen Platz in meiner E-Mail-Empfängerliste anbieten. Oder ihr erfreut euch an späteren Berichten meinerseits. Oder ihr lasst mir etwas da, einfach weil ihr euch freut. Für das Projekt, für das Land, für die Leute, für mich, für euch selbst. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen; gebt soviel Ihr möchtet! Ich danke euch schon jetzt für jegliche Unterstützung,bis bald.Eure Helena

11

190 €

25 %
Auslandsjahr Kanada

Auslandsjahr Kanada

German: Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Unbekannte,herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion!Mein Name ist Anouk Zink, ich bin 15 Jahre alt und Plane das Schuljahr 2018/2019 in Kanada zu verbringen. Um diesen Traum zu verwirklichen benötige ich eure Mithilfe.Ich würde mich unglaublich freuen wenn ihr etwas Spenden würdet. Beim erfolgreichen Antritt des Auslandsjahres habe ich vor einen Blog über meine Reise, den Aufenthalt dort und die Erlebnisse zu schreiben.Sobald ich den Blog starte werden alle die wollen per Email benachrichtigt und erhalten den Link. Ausserdem bekommen Spender ab 100€ eine handgeschriebene Karte zum Geburtstag und wenn man 500€ oder mehr spendet erhaltet ihr im Laufe des Jahres ein Überraschungspaket aus Kanada. Wenn sie nicht mit dem Zahlungssystem von Leetchi zurecht kommen, können sie gerne etwas auf mein Konto spenden! Kontoinhaber: Anouk Meinhardt ZinkIBAN: DE52200505503096096700BIC: HASPDEHHXXX Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen DankEuer Anouk English:Dear friends, Family, known and unknown, hello and welcome to my fundraising!My name is Anouk, I'm 15 Years old and I want to spend the school year 2018/2019 in Canada. To make this dream come true I need your help. When I go to Canada I will start to write a blog over my travel and experience in Canada.As soon as i start the blog I will inform you per E-mail and you get the link.When you Spend 100€ or more you get a Birthday Card from Canada I write by hand.When you spend 500€ or more I will send you a Surprise Box with stuff from Canada. If you can not handle the payment system of Leetchi, you can donate something to my account! account owner: Anouk Meinhardt ZinkIBAN: DE52200505503096096700BIC: HASPDEHHXXX You can Spend with just one click.* Spend how much you like. Thank YouAnouk Zink

7

273,34 €

4 %
Auslandsjahr Irland

Auslandsjahr Irland

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,seit einiger Zeit träume ich von einem Auslandsjahr in einem englischsprachigen Land.Spätestens nach meinem ersten Harry-Potter-Buch war ich von der Sprache fasziniert.Und jetzt, da ich älter bin, frage ich mich wie der Alltag eine Schülers in einem anderen Land wohl aussieht und ich würde mich freuen eine andere Kultur kennen zu lernen.Aus diesem Grund bin ich sehr glücklich, dass ich einen Platz für ein Auslandsjahr in Irland bekommen habe.Da der Programmpreis bei 11800€ liegt und die Organisation nur Teilstipendien vergibt, würde ich mich über jeden noch so kleinen Betrag freuen, um den Rest der Kosten abzudecken.Im Gegenzug für die Unterstützung, werde ich jedem der Beteiligten, einen kleinen Bericht oder einen Film, während meiner Zeit in Irland, schicken. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Vielen Dank für die Unterstützung! PS: außerdem werde ich unter den Beteiligten fünf kleine Dankpakete verlosen, welche den Wünschen der Empfänger angepasst werden können.So ein Päckchen kann enthalten:2 Bienenwachs Duftkerzen in den Duftrichtungen "Entspannung" mit Lavendel und "Fröhlichkeit" mit Zitrone und Lemongrass, 1 Raumspray in der Duftrichtung "Traumwelten" mit Lavendel, "Sonnenzeit" mit Zitrone, Orange und Lemongrass, 1 Lipbalm "Bienenwachs-Kokos".Alle Produkte enthalten Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs, wie Bienenwachs*, Kokosöl* und ätherische Öle*.*aus kontrolliert biologischem Anbau

6

350 €

17 %
Bringe uns zu den World Choir Games 2018!

Bringe uns zu den World Choir Games 2018!

Wir sind ein gemischter Chor mit 86 Mitgliedern im Alter von 16 bis 66 Jahren.Uns alle verbindet die Liebe zur Gospelmusik. Der gemeinsame Gesang gibt jedem die Möglichkeit, seine Persönlichkeit einzubringen und den Chorklang zu prägen. Für viele Chormitglieder ist Gospel eine besondere Form ihren Glauben auszudrücken, manch anderem wiederrum dient diese Musik als Kraftquelle für besondere Herausforderungen. Uns alle verbindet besonders der Spaß an der Gemeinschaft, Lebensfreude überzeugend zu vermitteln oder einfach nur unsere Zuhörer einzuladen, die Musik zu genießen. Durch viele Konzerte hat sich der Gospelchor „Rejoice“ in Kennerkreisen schon einen Namen gemacht. Insbesondere auf unsere, durch Medaillen gekrönten Teilnahmen an dem weltweit größten Chorwettbewerb, den "World Chor Games - WCG", in den Jahren 2008 (Graz/Österreich), 2012 (Cincinnati/USA) 2014 (Riga/Lettland) sind wir besonders stolz. Zum Teil ist es uns als einziger deutscher Chor gelungen, die internationale Jury von "unserem" Gospel zu überzeugen. Viele unserer Choraktivitäten bedeuten einen erheblichen organisatorischen und finanziellen Aufwand. Nicht jedes Chormitglied verfügt über ein eigenes bzw. ausreichendes Einkommen, um diesen aus eigenen Mitteln zu bestreiten. Es gelingt uns nicht immer, jeden dieser betreffenden Sängerinnen und Sänger ausreichend zu unterstützen.   Als nächstes Projekt steht unsere Teilnahmen an den „World Choir Games – WCG“ in Tshwane/Südafrika an.(www.interkultur.com/de/events/world-choir-games/tshwane-2018/)Aus o.g. Gründen ist dies für uns eine besondere Herausforderung. Deshalb wenden wir uns an Dich!Wir möchten Dich als Förderer unserer Chorarbeit gewinnen und darum bitten, uns nach Deinem eigenen Ermessen finanziell zu unterstützen. Mit nur einem Klick kannst Du Dich beteiligen. Herzlichen Dank!Gospelchor Recjoice

9

160 €

Du bist JETZT Teil unseres Traumes

Du bist JETZT Teil unseres Traumes

Hey du da draußen, hier sind Cara und Annika. Vielen Dank für dein Interesse an unserer Aktion.Zunächst erzählen wir dir, wer wir sind, was unser Traum ist und was du damit zu tun hast. Wir sind beide 18 Jahre alt, leben in Niedersachsen und sind seit vielen Jahren sehr eng befreundet. Wir lieben es, zusammen etwas zu unternehmen und haben immer sehr viel Spaß dabei. Außerdem lieben wir es, uns über unsere Erinnerungen auszutauschen und neue Abenteuer zu planen. Derzeit befinden wir uns im letzten Jahr unserer Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin. Bevor wir unsere Ausbildung zur Erzieherin anschließen, planen wir, im September für ein Jahr nach Neuseeland zu gehen. Am anderen Ende der Welt möchten wir mit Work & Travel arbeiten und neue Erfahrungen für uns und unseren beruflichen Alltag sammeln. Weit ab des Gewohnten, der Sicherheiten wollen wir uns und unsere Stärken noch besser kennenlernen. Wir glauben, dadurch besser für die Arbeit mit Kindern gerüstet zu sein. In unserer Ausbildung verdienen wir kein Geld. Die Ausbildung ist durch Schule, Arbeit in der Praxis und diversen Hausarbeiten sehr zeitintensiv. Deshalb bleibt uns für einen Nebenjob während der Ausbildung nur wenig Zeit. Und die Zeit, die uns bleibt nutzen wir für Babysitten und ähnliches. Wir versuchen, soviel Geld wie möglich für unsere Reise zu erarbeiten und haben erkannt, dass das mit unseren Möglichkeiten sehr schwierig ist. Für die Reise benötigt jede von uns zirka 5000 Euro. Die Hälfte davon müssen wir als Sicherheit hinterlegen, die andere Hälfte ist für Hin- und Rückflug, Formalitäten, Krankenversicherung usw. bestimmt. In Neuseeland selbst verdienen wir uns unseren Unterhalt. Hier beginnt bereits das erste Abenteuer. Schaffen wir es mit deiner Hilfe unseren Traum wahr werden zu lassen?Kannst du dir vorstellen, uns zu unterstützen?Kannst du dir vorstellen, durch deine Unterstützung Gutes zu tun? Denn: Das Geld, was wir als Sicherheit hinterlegen müssen (5000,00 Euro) und was darüber hinaus übrigbleibt, spenden wir, sobald wir wieder in Deutschland sind. Wir möchten die Spende gern für Kinder und Jugendliche, z. B. Kinderhospiz spenden und sind gern für deine Vorschläge offen. Spende soviel du möchtest. Jeder einzelne Euro hilft uns, unserem Traum ein bisschen näher zu kommen. Lass‘ das Abenteuer beginnen! Hilf mit! Wir danken dir und grüßen dich ganz herzlich Cara und Annika

4

275 €

2 %
Letzter gemeinsamer Männer-Urlaub

Letzter gemeinsamer Männer-Urlaub

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Unbekannte, Wir, das sind 3 junge Männer aus dem schönen Leinfelden-Echterdingen, gehen seit Jahren gemeinsam in den Sommerurlaub. Flug, Bungalow, Mietwagen und schön die südeuropäischen Gefilde abseits des Massentourismus erkunden.Aufgrund der damaligen Familiensituation war das auch nie ein Problem. Man sparte das ganze Jahr, konnte damit den Urlaub finanzieren und die Welt war in Ordnung.Nun ist aber passiert, was passieren musste. Einer von uns ist „in Love“...Aufgrund gesellschaftlicher Gepflogenheiten oder Kompromisse in einer Beziehung oder was auch immer, ist es nun so, dass dieser eine besagte Freund leider mit ihr in den Urlaub fahren muss, ähm darfDas führt uns aber nun zu folgendem Problem: Das Geld geht aus. 2 Urlaube sind nun mal schwer finanziell zu stemmen, aber wir wollen unbedingt noch einmal zusammen in den Urlaub, bevor im schlimmsten, ähm besten Fall plötzlich eine Familienplanung dazwischenkommt und die Sommerurlaube für ihn nur noch aus familienfreundlichen Hotels bestehen werden.Die anderen zwei von uns haben bereits einen Teil des Geldes aufgebracht, um ihm den Urlaub mit uns zu ermöglichen, aber wir sind leider keine Großverdiener, deswegen reicht das leider nicht.Deswegen rufen wir hiermit vor allem alle Männer auf, die das Problem kennen (Frauen dürfen auch gerne spenden ) unseren letzten Urlaub als freie Männer zu unterstützen. Dieser Aufruf ist zwar nicht gemeinnützig aber dafür sozial, da wir einem Freund in Not helfen wollen Bitte teilt doch diesen Link an alle die ihr kennt. Jeder einzelne Euro hilft uns. Vielen Dank.Es grüßt euch „La Familia“, denn wahre Männerfreundschaft bedeutet Familie * Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder* Paypal (Benjamin-Barth[at]gmx.net)* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank PS: Besagter Freund würde niemals um Geld betteln, lieber würde er daheim bleiben. Aber wir wollen ihn dabei haben und somit ist diese Aktion voll und ganz unsere Idee und Spinnerei  Vielen Dank an dieser Stelle auch für die spontane Unterstützung von allen Seiten. Damit hätten wir nie gerechnet. Ein Prost auf euch alle

5

70 €

10 %
Jenny on Tour

Jenny on Tour

Liebe Traumermöglicher*innen,ich möchte mich ersteinmal vorstellen. Ich heiße Jenny, bin 22 Jahre alt, wohne und arbeite in Mannheim. Ich mache mit meiner Kreativität die Menschen glücklich. Ich bin Floristin. Wenn ich nicht gerade Arbeite verbringe ich die Zeit mit Zeichnen. Ich bin bisher in meinem Leben mehr gestolpert und herum geschubst worden als dass ich wirklich gelaufen bin.Ich selbst bin aber der Meinung das ich schon sehr viel geschafft habe. Früh habe ich meine Mama verloren und vom anderen Elternteil rede ich erst ganicht.Ich komme ursprünglich aus dem schönen Bayern. Von dort bin ich in die Pfalz gezogen. Dort habe ich jedoch mein Glück auch nicht gefunden und bin nun im auch schönen, wenn auch für ein Doorfkind sehr großen, Mannheim gelandet.Nun zu meinem Herzens Wunsch. Ich träume schon lange davon ein Jahr im Ausland zu erbringen und dort neue Erfahrungen zu sammeln, eine neue Kultur kennen zu lernen und nebenbei auch noch mein Englisch verbessern. Ich möchte dies unbedingt in diesem Jahr noch beginnen.Ob es nach Australien oder Neuseeland geht weis ich noch nicht.Ich arbeite und spare alles was ich bei Seite legen kann weg. Jedoch ist es für mich unvorstellbar das ich, dieses für mich so riesig erscheinende Ziel, alleine nur mit meiner Arbeit , ohne Hilfe schaffen könnte.Nun kommt ihr ins Spiel. Ich bin schon über jede kleinste Unterstützung unfassbar dankbar. Denn auch Kleinvieh macht Mist.Ich möchte einmal verdeutlichen, dass ich hiermit weder meine ganze Reise finanzieren will noch reich werden möchte. Jedoch freue ich mich sehr über etwas Unterstützung. Nun möchte ich euch schon einmal gaaaaaanz - Danken ganz liebe Grüße,  eure Jenny

4

105 €

Vento Warriors - Pothole Rodeo

Vento Warriors - Pothole Rodeo

Hallo zusammen, wir, mein Teampartner Marcel Zuter und ich, haben ein Abenteuer vor.Wir sind beide angehende Kfz-Mechatroniker im 3. Lehrjahr und möchten uns diesen kleinen Traum erfüllen. Das Pothole Rodeo, zu Deutsch „Schlagloch-Rodeo“, ist eine jährlich stattfindende Abenteuer-, oder auch Low-Budget-Rallye, die in acht Tage über den Balkan führt. Die Besonderheit liegt bei den teilnehmenden Fahrzeugen: Diese müssen mindestens 20 Jahre alt sein und dürfen nicht mehr als 500,– € in der Anschaffung gekostet haben. Die oft schlechten Straßenverhältnisse in Südosteuropa erhöhen dabei die Herausforderung. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, gilt es ab dem 7. Juli 2018 eine Strecke von knapp 4 000 km durch elf Balkanstaaten zurückzulegen.Eine Herausforderung für Mensch und Maschine.Trotz allem heißt es nicht „Jeder gegen Jeden“, sondern „gemeinsam und kameradschaftlich ans Ziel zu gelangen“. Stattdessen erwarten uns auf unserer Reise tägliche Challenges, die unser Punktekonto füllen sollen. Auch das Abenteuer und die Vorbereitung unseres VW Vento, mit dem wir unsere Fertigkeiten als angehende Kfz-Mechatroniker erweitern wollen, haben uns fasziniert und dazu angespornt, uns der Herausforderung zu stellen.Werde Sponsor!Für diese spannende Reise suchen wir noch Sponsoren, die uns beispielsweise mit Geldspenden unterstützen würden. Besuche uns auch gerne auf unserer Facebook-Seite: "Vento Warriors - Pothole Rodeo" oder auf unserer Instagram-Seite "ventowarriors.potholerodeo". Ich hoffe, du konntest einen kleinen Einblick in unser Vorhaben gewinnen. Liebe Grüße Oliver Groß & Marcel ZuterVento Warriors, Team #43

4

70 €

2 %
Luft anhalten. Kündigen. Durchatmen. LEBEN!! Meine Weltreise 2018

Luft anhalten. Kündigen. Durchatmen. LEBEN!! Meine Weltreise 2018

Ja  Der Traum aus dem Alltag auszubrechen, das Leben auf eine ganz andere Art und Weise zu erleben und seine Lieblings- Reiseländer endlich mal kennenzulernen.. Wer möchte sich nicht den Wunsch erfüllen einmal frei zu sein, ohne drüber nachzudenken was morgen ist.. .Die schönsten Sonnenuntergänge genießen, fremde Länder und Sitten entdecken und diese Erfahrungen am liebsten noch mit der ganzen Welt teilen! Bitte helft mir diesen Traum zu leben!! Hallo, mein Name ist Tina und ich bin 22 Jahre alt und gerade dabei mein Leben in meiner aktuellen "Heimat" über Bord zu werfen und ganz neu anzufangen... aber zuvor möchte ich die Reise meines Lebens starten. Alles ist genau geplant und nach und nach wird mir bewusst, das alles etwas teurer wird, als ich es mir vorgestellt habe... Ein kleiner Überblick für euch:  Ende Juni startet meine Reise mit dem Flug nach Bangkok, dort bereise ich 2 Wochen Thailand und lerne die schönsten Seiten von Südostasien kennen, danach geht es für eine gute Woche nach Sydney, Australien. Geplant ist es zentral von dieser schönen Stadt New South Wales zu entdecken.Es folgt der längste Aufenthalt meiner Reise in Neuseeland. Gestartet wird in Auckland mit dem Mietwagen, einmal über die Nord und Südinsel und wieder zurück zum Startpunkt.  7 Wochen lang werde ich die schönsten Orte dieser tollen Insel besuchen und mit den Mietwagen ein paar vergessene Orte aufspüren.Von den etwas kälteren Temperaturen geht es in die USA, ins sonnige San Francisco. Dort möchte ich den amerikanischen Lifestyle kennen lernen und mich von der Metropole inspirieren lassen. Nach einer guten Woche Aufenthalt nehme ich noch einen Inlandsflug zu meinen letzten Stopp nach Los Angeles. Neben den Walk of Fame und dem Santa Monica Beach ist es natürlich noch ein Place to be, welcher beim entdecken der Westküste nicht fehlen darf. Nach knapp 10 Tagen Aufenthalt geht es leider wieder zurück nach Deutschland... nun ist es Ende September und 3 Monate sind rum. Um möglichst viele tolle Unternehmungen uns Sehenswürdigkeiten zu erleben brauche ich eure Unterstützung!!  Und die soll natürlich nicht umsonst sein.. DANKESCHÖNS: - für 10 Euro Spende bekommt ihr einen persönlichen Gruß bei Facebook oder Instagram - für 15 Euro bekommt ihr eine Postkarte aus dem Reiseland eurer Wahl - für 30 Euro bringe ich euch ein kleines Reisesouvenir mit und verschicke es während/ nach der Reise mit ein paar persönlichen Worten -> sollten 150 Euro zusammenkommen, probiere ich frittierte Frösche in Thailand -> werden sogar 300 Euro gesammelt mache ich einen Bungee Jump in Neuseeland -> bei einem Beitrag über 450 trainiere ich mit den harten Jungs am Muscle Beach in Santa Monica ;) -> schaffen wir ein Beitrag von 600 Euro, gibt es ein Tattoo (Moko) der Maori in Neuseeland, auf traditionelle Weise , d.h. mit Bambus gestochen Natürlich nehme ich euch überall mit hin, poste regelmäßig auf Facebook und Instagram, sowie auf meinem Reiseblog (Link wird nachträglich eingefügt)  Für alle Sponsoren die Lust haben noch ein bisschen mehr zu spenden, dürfen sich gern auch verschiedenen Themenbereiche auswählen, über die ich berichten soll.. -  zb.  der Spalt zwischen Glamour und Armut in Hollywood- über die Maori- Kultur in Neuseeland- ... - und was euch schon immer mal interessiert hat ;) Am Ende der Reise ist ein kleiner Film über mein Abenteuer bei Youtube geplant, wobei ihr da natürlich alle nochmal eine persönliche Widmung bekommt. Für alle die mir Ihre Adresse für ein Reisesouvenir hinterlassen möchten bitte an gruener-tina1@web.de :)  Also...los gehts!! Vielen, vielen Dank für EURE Hilfe,  lasst uns diesen Trip gemeinsam erleben!! Liebe Grüße Tina

3

210 €

Mein Traum vom Schuljahr in den USA

Mein Traum vom Schuljahr in den USA

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion! Ich bin Lenara, 16 Jahre alt und habe den Traum ein Jahr in den USA zu leben und den amerikanischen „Way of Life“ kennenzulernen. Von meinem Traum trennt mich nur noch eines....So ein Auslandsjahr kostet nämlich sehr viel Geld und deshalb möchte ich meine Eltern bei der Finanzierung unterstützen. Deshalb habe ich schon nach Wegen Ausschau gehalten Geld zu verdienen und biete in der Schule Nachhilfe in Mathematik und Französisch an, aber damit verdient man nicht sehr viel. Deshalb brauche ich deine Hilfe! Zu mir: Ich habe zwei kleinere Geschwister. Momentan besuche ich die 10. Klasse des Gymnasiums. Ich liebe es zu reisen, hatte dazu aber aus finanziellen Gründen eher seltener die Gelegenheit. In meiner Freizeit male und zeichne ich gerne, lese viel, spiele Basketball, fahre Fahrrad, treffe meine Freunde und höre Musik.Später würde ich gerne was mit Kunst machen, zum Beispiel Kunsttherapie, aber auch gerne was mit Sprachen. Du kannst mir mit deinem Beitrag ein einzigartiges Erlebnis ermöglichen. Durch dieses Abenteuer werde ich sehr viele kulturelle Erfahrungen machen und auch eigenständiger werden.Ich freue mich über deine Unterstützung und werde dich auf dem Laufenden halten. Unter den Unterstützern verlose ich:=> ein Paket amerikanischer Süßigkeiten=> einen Amerika Foto-Kalender=> einen mit gemalten Bildern made-in-USA-Kalender=> Pinata versch. Tiere befüllbar=> andere Bilder siehe Beispiele → Stil  Zusätzlich biete ich zu dieser Aktion auch noch in Dresden und Umgebung (10 km) bei vorheriger Absprache Babysitting an oder übernehme auch kleine Aufgaben im Haushalt. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen DankLenara HiI'm Lenara, 16 years old. It is my dream to spend one year in the USA and to get to know the American „Way of life“. There is just one thing separating me from my dream…Such a year abroad is very expensive and that's why I want to help my parents to finance it. I'm already looking for some ways to gain money. I offer extra lessons in Math and French, but this alone isn't enough to support this year abroad. Therefore I really do need your help! About me: I have two younger siblings. Currently, I attend year 10 at a German High School. I love travelling but because of financial reasons I wasn't able to travel very often, yet. In my free time I like to draw and paint, I read a lot, play basketball, ride my bike, meet friends or just listen to music.After the A-levels I want to study overseas and get a job that has to do with Art, e.g. Art Therapy. With your contribution you will make an unique experience possible. Through this adventure I will gain a lot of cultural experiences and become more independent.I really appreciate your support and of course will keep you up-dated. Ooh and by the way... all sponsors will take part in a raffle!!! What's in it for sure:=> Packet filled with typical American sweets and for the American typical German sweets=> America photo-calendar=> Paintings/drawings-made-in-USA-calendar=> Piñata (different animals)=> Other paintings/drawings (see pictures) Your'sLenara

3

190 €

6 %
Ein Wiedersehen

Ein Wiedersehen

Hallo mein Name ist John Kucharski, bin 17 Jahre alt und komme aus Berlin. Ich habe von 2016 bis 2017 ein Auslandsjahr gemacht. Ich bin in eine kleine Stadt, die den Namen Minden trägt, im US-Bundesstaat Nebraska gekommen. Dort bin ich für 10 Monate zur Schule gegangen und habe die Erfahrung meines Lebens gemacht. Neben all den schön Erfahrungen und Eindrücke, die ich gewonnen habe, habe ich auch meine Große Liebe gefunden. Ihr Name ist Camryn Melroy und sie ist momentan 16, sie geht dort auf die High School. Wir sind jetzt seit fast 2 Jahren zusammen und wir vermissen uns sehr. Wir sind wie seelenverwandte und wir machen uns einfach nur glücklich. Wir wollen uns unbedingt wieder in die Arme nehmen können. Dafür dieses Crowdfunding Das Geld sammeln wir um das wir uns Wiedersehen können. Ich bin schon jetzt für jede kleine Spende dankbar! Dankeschön! Alle Zahlungsmöglichkeiten sind sicher, da braucht ihr euch keine Sorgen machen.  ------------------------------------------------------------------ Now the same text in English for all my American people.  Hey my name is John Kucharski, I'm 17 years old and I'm coming from Berlin Germany. From year 2016 to 2017 I made a exchange year in the USA. I lived in a lovely little town called Minden in Nebraska. I went to High school there for 10 months and I made my life experience. All the things I was able to adventure and all the people I got to know it was such a wonderful experience! But besides all of that I also found my girlfriend over there. Her name is Camryn Melroy and she is 16 years old. She is like my soulmate and we have a relationship now for almost 2 years. We make each other happy and we both feel safe in each others arms that's why I want to see her as soon as possible. Therefore I'm doing this crowdfunding. We are thankful for everything you could give us! Thank you so much! All the ways to spent money are save, don't have to worry about it.

2

150 €

18 %
Susi goes Brazil

Susi goes Brazil

Meine Liebsten,  herzlich Willkommen zu meiner Sammelkasse! Im Juli bin ich mit meiner Ausbildung als medizinische Fachangestellte endlich fertig. Ich dachte mir dann: "Wenn du jetzt direkt anfängst zu Arbeiten, dann kannst du nicht einfach ein Jahr Pause machen. Wenn, dann Jetzt!"Deswegen plane ich für die Zeit von September 2018 bis April 2019 nach Brasilien zu gehen und dort in einem Gesundheitszentrum als Volunteer zu arbeiten, die Sprache zu lernen und Erfahrungen zu sammeln. Gott sei Dank, kann ich dort kostenlos Leben und muss nicht für eine Unterkunft oder Essen bezahlen. Da es aber über privat läuft und nicht über eine Organisation, bleibe ich dennoch selber auf einigen Kosten sitzen, wie z.B. Reisedokumente, Flüge, Anreise vor Ort, Reisen (Da ich kein Visum beantrage, muss ich nach drei Monaten für paar Tage aus Brasilien raus und dann wieder rein), eine Auslandsversicherung und noch andere Kosten. Leider erlaubt es mir mein Azubi-Gehalt nicht, das alles aus eigener Tasche zu bezahlen und auch wenn ich den Sommer durcharbeite, werde ich es leider nicht schaffen können mir alles zu finanzieren.  Deswegen gibt es diese Seite hier. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du einer der Gründe bist warum ich im September nach Brasilien fliege:)  Hier ein paar Details:* Gib soviel Du möchtest. Auch kleine Beträge sind sehr wichtig. Ich freue mich über jeden Betrag der gespendet wird. * Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayWenn Gott zu dir gesprochen hat und dein Herz dazu bewegt etwas zu spenden, dann freue ich mich sehr über dein Geschenk für mich!  Danke, dass Du dir die Zeit genommen hast, die Seite anzuschauen. Gott soll Dich segnen! Ganz liebe Grüße, deine Susi Grab.   Hier noch ein paar Links zu dem Gesundheitszentrum:https://www.facebook.com/Instituto-A-Promessa-1668482063421942/https://www.youtube.com/channel/UCl3bXHJleA35XMU3xxprviQ

3

130 €

4 %
Seitenanfang