Springe zum Hauptinhalt
Alaafparade e.V.

Alaafparade e.V.

Herzlich Willkommen zu unserer Sammelaktion! Wir freuen uns, dass ihr euren Weg hierhin gefunden habt  Im Sommer 2017 haben wir den Verein "Alaafparade e.V." gegründet, mit dem Ziel, eine weltoffene, tolerante und friedliche Gesellschaft zu schaffen. Unter dem Motto Tanz für Toleranz haben wir am 23.September 2017 dann schließlich unsere erste Demonstration, unsere erste Alaafparade veranstaltet. 300 Menschen haben zusammen in der Kölner Südstadt mit uns für Weltoffenheit demonstriert. Mit Live-Musik von DJane S'bin, Maracatu Colonia und internationalen Tanzgruppen haben wir zusammen gefeiert und einen Tag vor der Bundestagswahl ein deutliches Zeichen gesetzt. Dieses Jahr sollen es noch viel, viel mehr Leute werden, die mit uns demonstrieren. Wir wollen unser Projekt ausbauen. Nach der Alaafparade 2017 erreichten uns zahlreiche Mitgliedsanträge und Anfragen, wie man unsere Arbeit unterstützen könne. Für größere Projekte fehlen uns also nicht die Leute, aber leider aktuell die finanziellen Mittel. Auch die Kosten der Alaafparade 2017 haben wir, trotz zahlreicher Spenden, noch nicht wirklich wieder reinholen können. Damit wir unsere Arbeit also weiter fortführen uns ausbauen können, brauchen wir eure Unterstützung! Wir wollen dafür sorgen, dass Köln ein Aushängeschild für gelungene Integration, ein friedliches Miteinander und Weltoffenheit wird. Wir wollen mit Menschen zusammen arbeiten, zusammen feiern, zusammen tanzen. Wir möchten, dass sich die Gesellschaft vom Rechtspopulismus abwendet und erkennt, dass auf Herausforderungen nur ein starkes Miteinander die Antwort sein kann.Helft uns, die Alaafparade 2018 noch größer zu machen! Helft uns, unsere Arbeit auszubauen und unsere Ideen zu verwirklichen. Wenn ihr uns nicht finanziell unterstützen könnt oder wollt, sind wir auch über jegliche andere Form der Unterstützung dankbar. Lasst uns zusammen in Köln etwas großes aufbauen und diese einzigartige Stadt noch ein wenig einzigartiger machen!      Besucht uns auch gerne auf Facebook :) Vielen Dank für eure Unterstützung, wir sehen uns spätestens auf der nächsten Alaafparade. Bis dahin alles Gute

0

0 €

Tinkerbell

Tinkerbell

Ihr lieben! Ich wende mich mit einem sehr besonderen Fall an euch, in dem es um meine beste Freundin geht. Seit sie denken kann reitet sie auf einem kleinen Hof in Pesenlern die Stute Tinkerbell. Das Pferd und sie sind seit vielen Jahren ein eingespieltes Team und die Stute vertraut meiner Freundin blind. Ich habe kaum einen Reiter gesehen, den eine so tiefe Harmonie mit seinem Pferd verbindet wie es bei diesen beiden der Fall ist. Doch jetzt hat der eigentliche Besitzer die Stute aus finanziellen Gründen zum Verkauf ausgeschrieben! Für meine beste Freundin bricht damit eine Welt zusammen! In der Grundschule wurde sie von ihren Eltern getrennt und in eine Pflegefamilie gegeben, musste sich jeden Schritt ihres Lebens hart erkämpfen und hat es aus eigener Kraft von ganz unten in ein selbstständiges Leben geschafft. Ihre größte mentale Stütze in ihren schwersten Zeiten war neben ihren Freunden immer die Stute Tinkerbell. Das Pferd gab ihr Kraft, wenn sie erneut mit Rückschlägen fertig werden und schwere Verluste innerhalb der Familie ertragen musste. Es war wie eine Art Therapie für sie, die ihr half, aufzustehen und weiterzukämpfen. Dass genau diese Stütze nun für immer wegfallen soll, zerreißt ihr schier das Herz. Als Zahnmedizinische Fachangestellte fehlen ihr jegliche finanzielle Mittel, um die 2500€ für das Pferd selbst aufzubringen. Ein Spendenaufruf ist die letzte Möglichkeit, damit meine Freundin Tinkerbell nicht verlieren muss - Bitte helft ihr und Tinkerbell zu einer gemeinsamen Zukunft!

0

0 €

0 %
Seitenanfang