Springe zum Hauptinhalt
Lebensmitteltransport für "die Uros Inseln, Titicaca See"

Lebensmitteltransport für "die Uros Inseln, Titicaca See"

Liebe Freunde, Familie und Bekannte, vielen Dank für eure/ Deine Unterstützung. Mit eurer/Deiner Hilfe, haben wir es geschafft Lebensmittel für 150 Lebensmittel Säcke zu kaufen. Unser nächster Schitt war der Transport von Lima nach Puno (bis die Uros Inseln) zu finden, wir haben dafür die peruanische Regierung um Hilfe gebeten damit diese Güter auf die Uros Inseln gebracht werden können, leider ohne Erfolg. Aus diesem Grund benötigen wir, um diese Kosten decken zu können, erneut deiner Hilfe. Unser Ziel sind 550€. Wir können nicht mehr warten, die Bewohner der Uros Inseln benötigen unser Unterstützung. Wir zählen auf Dich!! Nur zusammen werden wir diese Hilfe auf die Uros Inseln bringen können. Bitte um Unterstützung!!!!!Für mehr Infos:https://www.facebook.com/AsociacionVientosDePazYEsperanza/ Resümee der 1. Spenderuf für die Uros Inseln" 150 Lebensmittelkörbe sind gekauft worden. DANKE DAFÜR!!!! "die Asociación Vientos de Paz y esperanza (AVPE) unterstützt seit 25 Jahren mit eurer Hilfe viele Kinder und ältere Menschen die in extremer Armut leben. Vor ein paar Jahren hat die AVPE die Uros Inseln besucht und Kindern aus den 102 Inseln ein kleines Weihnachtsgeschenk überreicht. DANKE an alle Helfer dafür!! Diese Inseln leben vom Tourismus und dem Verkauf ihren Handgemachten Souvenirs so wie von Tauschgeschäften unter den Einwohner der Inseln und dem Fischen. Durch diese weltweite Pandemie sind die Grenzen geschlossen und es gibt keine Käufer mehr. Die letzten Monaten haben die Bewohner vom Tauschgeschäft gelebt, jedoch nun sind die Tauschartikel nicht mehr vorhanden. Das Fischen ist momentan die einzige Quelle um sich zu ernähren. Aus dem Grund hat sich eine Bewohnerin der Inseln an die AVPE gewandt und um Hilfe gebeten.Die wirtschaftliche Situation in Peru ist momentan mehr als kritisch und der Stt versucht alle zu unterstützen jedoch ist die Anzahl der Bedürftigen einfach zu groß. Aus dem Grund hat die AVPE einen Hilferuf gestartet. Wir benötigen deine Hilfe. Die AVPE wird "Lebensmittelsäcke" vorbereiten und diese auf die Uros Inseln senden. Diese werden beinhalten: Zucker, Mehl, Milch, Öl, Nudeln, Hafer, Salz, Chuno Mehl. (Kosten für jeden Sack ca. 80PEN=22€).Auf den Uros sind ca. 650 Familien die in 102 Inseln verteilt sind. Es ist ein großer Weg bis dahin aber wir glauben daran, dass es mit deiner Hilfe möglich ist. BITTE UM UNTERSTÜTZUNG !!!!!!!!!!!"

3

0 T

`LaVie` - eine Wohngemeinschaft für junge Menschen mit Einschränkungen

`LaVie` - eine Wohngemeinschaft für junge Menschen mit Einschränkungen

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu unserem Spendenaufruf!Wir, die Gesellschaft für Integration mbH (gemeinnütziger Träger, nachfolgend GfI) und die Bewohner/innen des neuen Wohnprojektes `LaVie` in Nienburg, benötigen Eure Hilfe!Wir sind acht junge Menschen mit verschiedenen körperlichen und/oder geistigen Behinderungen, die endlich ein möglichst selbstständiges Leben führen möchten. Die GfI bietet uns im `LaVie` die Möglichkeit dazu. Wir können Ende Oktober 2019 einziehen. Auf dem Bild seht Ihr übrigens den Kranz unseres Richtfestes, an den wir unsere Wünsche geheftet haben.Dort wünschen wir uns zum Beispiel:* ein gutes Miteinander* fröhliche gemeinsame Stunden* dass es Dir und mir gut geht* Freundschaft und GeborgenheitAll das kann uns die neue Wohngemeinschaft bieten, doch fehlt uns, damit wir endlich selbstständig leben können:* ein Lastenfahrrad, damit wir unsere Einkäufe transportieren können* ein großer Fahrrad- und Geräteschuppen, damit wir unsere Fahrräder und weitere Hilfsmittel, die wir für unsere selbstständige Fortbewegung benötigen, unterstellen und verschließen können* Terrassenstühle, ein Tisch und eine Markise für unsere Terrasse, damit wir auch im Sommer (vor der Sonne geschützt ) unsere Freizeit draußen verbringen könnenMit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

3

210 €

0 %
Wir brauchen einen neuen MTW !

Wir brauchen einen neuen MTW !

Sehr geehrte Damen und Herren, Die Rettungshundestaffel Göttingen e.V. mit Sitz in Rosdorf, stellt professionelle Teams zur Suche von vermissten Menschen in unwegsamen und unübersichtlichem Gelände, sowie der Ortung von verschütteten Personen nach Unglücken oder Naturkatastrophen, bereit. Unser Einsatzgebiet unserer Suchteams ist neben der Region Göttingen der gesamte Landkreis, sowie der Landkreis Northeim in Niedersachsen. Für folgende Einsätze werden wir hauptsächlich angefordert: · Flächensuchen nach älteren demenziell erkrankten oder suizidgefährdeten Menschen, Kindern, Unfallopfern oder unter Schock stehenden Personen · Trümmersuchen bei Großschadenslagen, wie Gebäudeeinstürzen oder Naturkatastrophen, welche ständig einsatzbereit vorgehalten werden. Die Staffeln unseres Verbandes sind hierzu im Katastrophenschutz des Landes verankert. Für diese Einsatzbereiche haben sich die professionellen Rettungshundestaffeln als schnelles und damit effektives Einsatzmittel bewährt: Die biologische Ortung mit Rettungshunden ist heute behördenseitig ein selbstverständliches Einsatzmittel geworden. Einsätze sind für Alarmierende wie auch Gesuchte grundsätzlich kostenlos. Die Staffel verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige beziehungsweise mildtätige Zwecke. Sie ist selbstlos tätig. Sie stellt sich mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln in den Dienst notleidender Menschen, ohne Ansehen der finanziellen Leistungsfähigkeit. Sie ist neutral gegenüber jeglicher sozialer Stellung, Nationalität, Rasse, Religion und politischer Überzeugung.Diese Arbeit erfordert viel ehrenamtlichen Einsatz von unseren Mitgliedern: Allein die Ausbildung von Mensch und Hund bis zum einsatzbreiten Team dauert in der Regel mindestens zwei Jahre. Der Aufwand für Übungen zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft, sowie für die Durchführung von Einsätzen ist enorm und verlangt von den Suchteams enorme zeitliche Ressourcen wie auch den Einsatz von privaten finanziellen Mitteln. Wir wenden uns heute aus einem wichtigen Grund an Sie: Unser von 1998 altes Einsatzauto (umgebauter Krankenwagen) muss dringend ersetzt werden. Da wir uns nur aus Spenden, Straßensammlungen und Fördermitgliederbeiträgen finanzieren, ist es uns nicht möglich den Anschaffungspreis des in Aussicht stehenden Einsatzfahrzeuges vollständig aus eigener Kraft zu erwirtschaften. Wir bitten Sie daher, unsere Arbeit mit einer Spende zu unterstützen. Diese Hilfe kommt direkt, insbesondere älteren Menschen, Kindern, wie auch Belangen des Katastrophen- und Zivilschutzes zugute. Weitere Informationen über unsere aktuellen Tätigkeiten können Sie auf unserer Internetseite www.rettungshundestaffel-goettingen.de finden.

2

140 €

2 %
Herzkrieger Zwischen Licht und Schatten eine Familie die immer kämpft ??

Herzkrieger Zwischen Licht und Schatten eine Familie die immer kämpft ??

Liebe Freunde, Familie und Bekannte, herzlich willkommen zu diesem Spendenaufruf! Wir sind eine vom Schicksal geprägte Familie die nie verlernt hat auch an dunklen Tagen zu lachen. In der heutigen Zeit ist es so schon nicht leicht aber wir haben es auf unsre Art und weiße schwer. Rückschläge interessieren sich nicht dafür, wie du dich fühlst. Sie machen keine Zugeständnisse. Sie lassen dir nur die Wahl:Aufgeben oder aufstehen & weiterkämpfen. Wir haben so viele Rückschläge erlitten, vieles war und ist für uns & unsere Kinder nicht möglich. Gesundheitliche Rückschläge, ungepante Umzüge welches einem das Leben erschwerten. Umso mehr erfüllte sich mit unsrem Haus ein kleiner Traum, dennoch bei all dem schönen bleiben die Kämpfe nicht aus. 2013 bekamen wir unsere Tochter Kimberly Sophie-Ann, welche das rez. Larson-Syndrom hat. Zahlreiche OPs, Orthesen, Rollator, etc. Zahlreiche Kämpfe die noch lange nicht vorbei sind. 2014 bekam meine Frau die Diagnose MS (Multiple-Sklerose) eine Welt brach für uns erstmal zusammen. 2015 bekamen wir unsere zweite Tochter Amy-Lee Hope, welche ebenso das rez. Larson-Syndrom hat. Zahlreiche Ops, Orthesen, Rollator, etc. Zahlreiche Kämpfe die immer noch nicht über sind. Nachdem 2017 für uns & meine Frau ein sehr heftiges Jahr mit zahlreichen Schüben und immer mehr zunehmenden alltags Problemen war, ist sie nun Frührenterin, der Alltag oft mit zahlreichen Sorgen erschwert. Man dachte man könne wieder aufatmen dann klopft das Schicksal wieder an der Türe. Letztes Jahr eine schlimme Fehldiagnose und diese Jahr gespickt mit schrecklichen Schüben, der ihr nun einen Gehstock und 50%weniger Sehkraft bescheren. Beruflich kann ich nicht kürzer treten da wir auf das Gehalt angewiesen sind. Es sind einfach zahlreiche Sorgen und Ängste die einen plagen man möchte es hin und wieder einfach auch ein wenig einfacher haben. Dennoch möchten wir unser Leben nicht missen denn wir halten zusammen egal was kommt. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istWir Danken jedem einzelnen von ganzem Herzen 💕

3

0 T

1 %
HELFI 55+- braucht DEINE Unterstützung!

HELFI 55+- braucht DEINE Unterstützung!

Der Verein HELFI 55+- hat es sich zur Aufgabe gemacht, älteren Mitbürgern in Wolfsburg und Umgebung, Gruppenaktivitäten anzubieten um gemeinsame Unternehmungen in der Freizeit zu tätigen.Unter anderem werden Kegelrunden, Fahrradtouren und ähnliches angeboten. Dabei stehen neben Tagesausflügen auch mehrtätige Reisen auf dem Programm. Für die damit teilweise verbundenen Fahrten stelle ich meinen Bus dem Verein zu Verfügung. Um den Bus finanzieren zu können bin ich auf Werbepartner und Sponsoren angewiesen. Ein großer Dank gilt dabei unter anderem Herrn Heitmann und dem Imker Temme.Jedoch ist durch aktuelle Enwticklungen ein bedeutender Sponsor ausgestiegen, sodass ich wieder auf der Suche nach Unterstützern bin, welche ihre Werbung auf meinem Bus platzieren können. Aufgrund der derzeitigen Situation sind aktuelle Ausflüge oder unsere im Schäferbusch geplanten 55+ Partys leider nicht möglich.Dennoch sind wir für die Menschen da, helfen bei den Einkäufen oder anderen Fahrten. Selbstreden immer unter der Einhaltung der Gesetze und Vorschriften.Zudem verkaufen wir an der Shell-Tankstelle in der Nordhoff-Straße Spargel und können durch unsere ehrenamtliche Tätigkeit kleine Einnahmen für unseren Verein generieren. Unser Ziel ist es, durch die hier gesammelten Spenden, nach überstandender Krise für die Menschen schnellstmöglich da zu sein. Wir benötogen dafür u.a. Hilfsmittel, E-Fahrräder und Anhänger, Gesellschaftsspiele und Discoanlagen.Denn nach der Zeit der Einsamkeit möchten wir die Menschen wieder zusammenbringen und schöne Erlebnisse, wie mehrtägige Fahrradreisen, ermöglichen. Selbstverstädnlich werden wir die Käufe bei hiesigen Firmen tätigen, um die heimische Wirtschaft zu unterstützen. Jede Spende wird dringend benötigt, ganz unabhängig vom Betrag. Und wer mag, kann gerne die Dienste unseres Vereins in Anspruch nehmen. Mit heimatlich verbundenen Grüßen,Euer Detlef1. Vorsitzender

3

0 T

Hilfe für bedürftige Familien, Projekt "Heimschule 2.0"

Hilfe für bedürftige Familien, Projekt "Heimschule 2.0"

"Stark für schwach, gemeinsam - miteinander - füreinander" Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Bekannte,frei nach unserem oben genannten Leitspruch, wenden wir uns heute an Sie, um hier und jetzt zu helfen.Ihre Spende ermöglicht unbürokratische Hilfe und wirkungsvolle Projekte in Ihrer direkten Nachbarschaft.Als gemeinnütziger Verein, der sich für sozialbedürftige Ingolstädter engagiert, leben wir von Spendengeldern. Unser vielfältiges und ehrenamtliches Engagement bietet Hilfe in der Region und unterstützt Bürgerinnen und Bürger in Ihrem direkten Umfeld - der Schanz.Wir helfen Bedürftigen, die auf Hilfe angewiesen sind: Kinder, Jugendliche, Familien, Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen, Arbeitslose, Alte und Kranke sowie Menschen, die Unterstützung brauchen, um Ihr Leben wieder eigenverantwortlich in die Hand nehmen zu können.Wofür wird Ihre Spenden eingesetzt?Bedingt durch die andauernde Pandemie haben wir das Hilfsprojekt „Heimschule 2.0“ ins Leben gerufen. Dazu haben wir Kontakt mit hilfsbedürftigen Familien und versuchen über Spendengelder mit Anschaffung von EDV Geräten einen geregelten Heimunterricht zu ermöglichen.In diesem Zusammenhang möchten wir nun an Sie herantreten und um Unterstützung bitten. Ihre Spende kommt hilfsbedürftigen Menschen in Ihrer Nachbarschaft zugute.Selbstverständlich werden wir Sie auch namentlich auf unserer Homepage als Spender erwähnen, sofern Sie dies wünschen."Stark für schwach, gemeinsam - miteinander - füreinander" Vielen Dank, dass Sie diese konkrete Hilfe vor Ort ermöglichen! Wir bauen darauf, dass Sie bei zunehmender Not ein Zeichen der Mitmenschlichkeit und Solidarität setzen!HerzlichstIhr Team vom Schanzer-Kindl e.V.

2

70 €

7 %
Seitenanfang