Springe zum Hauptinhalt

100.000 Euro gegen die AfD

Welche Familie kennt das nicht: einen Verwandten, der einen rassistischen „Witz“ macht, eine Angehörige, die die AfD verteidigt. Aber ein Familienmitglied, das der AfD 100.000 Euro spendet? Genau das, so erfuhren wir am Dienstag aus den Medien, hat ein Verwandter von uns gemacht: Der Unternehmensverwalter Christian Krawinkel – zu dem wir keinen Kontakt haben – hat dem Thüringer AfD-Landesverband von Björn Höcke 100.000 Euro gespendet. Die höchste Spende an die AfD seit 2016 und bewusst eine Spende an den reaktionärsten Landesverband der AfD. Als Familie können wir das nicht ignorieren. Die Mordserie des NSU, die Bedrohungen durch einen NSU 2.0, der Anschlag von Halle sind nur die Spitze eines Eisbergs aus Hass. Die AfD – und insbesondere der thüringische Landesverband – ist sein politisches Sprachrohr. Christian Krawinkel fördert diesen Hass mit 100.000 Euro. Dagegen sagen wir: In der Familie wie auch in der Politik dürfen Nazis und ihre Unterstützer*innen nicht das letzte Wort haben. Deshalb haben wir uns überlegt, selbst Geld zu spenden. Wir sind keine Unternehmer, wir haben keine 100.000 Euro. Aber wir machen den Anfang. Gemeinsam, zusammen mit Euch und Ihnen, mit all denen, die kein Deutschland der AfD wollen, schaffen wir auch den Rest: 100.000 Euro an das Netzwerk Polylux, das im Osten Deutschlands Initiativen unterstützt, die sich der AfD entgegenstellen, die Opfern rassistischer und neonazistischer Gewalt helfen und die vor Ort für eine offene Gesellschaft streiten! Moritz KrawinkelBarbara KrawinkelNiklas KrawinkelAndrea KrawinkelMichael Krawinkel Das Netzwerk Polylux e.V. ist ein Verein, der Initiativen und Projekte der kritischen Zivilgesellschaft in Ostdeutschland finanziell unterstützt. Diejenigen, die sich in ostdeutschen Kommunen für die Zivilgesellschaft engagieren, sollen wissen, dass sie nicht allein sind. Wir zeigen ihnen, dass ein breites Netzwerk aus ganz Deutschland hinter ihnen steht. www.polylux.network

1994
Teilnehmer

92.690 €
gesammelt

92 %

Hilfe für Ela

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und auch Unbekannte, herzlich willkommen zu diesem Spendenaufruf, den ich aus einem sehr traurigen Anlass erstellt habe. Unser Sonnenschein ELA hat die Diagnose " Akute myeloische Leukämie" bekommen. Das ist eine bösartige Erkrankung des blutbildendes Systems, umgangssprachlich auch Blutkrebs genannt. Sie hat nun eine Odyssee an Behandlungen, unter anderem mehrere Chemotherapien vor sich und wird zunächst mehrere Wochen in der UNIKLINIK JENA bleiben müssen.  Ihr fragt euch vielleicht: " Wieso spenden? Das zahlt doch die Kasse..."Ja, das stimmt, die Behandlung zahlt die Kasse. Aber da Ela ja selbständig arbeitet, fehlen ihr diese Einnahmen.Natürlich möchte ihr Mann Uwe ihr in dieser schweren Zeit zur Seite stehen, d.h. eine reguläre Arbeit auf Montage ist dabei nicht möglich. Das bedeutet Verdienstausfall. Es fallen Kosten an für seine Fahrten nach Jena, das Auto muss geparkt werden.... Die gesetzliche Zuzahlung von 10,- pro Tag in der Klinik und so weiter..... Also: helft den Ruhländern, teilt den Link und wenn ihr möchtet, dann spendet.Jeder Euro hilft! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank an Euch!Katy

125
Teilnehmer

3.205 €
gesammelt

Dorfbrunnen in Kenia

Liebe Teampartner, Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu diesem Spendenaufruf! Unser gesamtes Team unterstützt die Arbeit der LifeplusFoundation.     Die Lifeplus Foundation ist ein in den USA eingetragenergemeinnütziger Verein mit der Zielsetzung, Menschen durch die Bereitstellung des sicheren Zugangs zu grundlegenden Ressourcen ein besseres Leben zu ermöglichen. Wir, im Team Stelter / Bauer, haben uns das Ziel gesetzt, 10.000 Euro zu sammeln, um einen Brunnen in einem Dorf in Kenia zu bauen um dadurch den Bewohnern den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen.  Spenden jeder Höhe bringen uns diesem Ziel einen Schritt näher.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dankim Namen vom ganzen TeamGabriele u Thomas Stelter

9
Teilnehmer

3.787 €
gesammelt

37 %

Rettung für Suzane

Liebe Leute, eure Hilfe wird dringend benötigt! Die 22-jährige Biomedizin-Studentin Suzane aus Recife (Brasilien) leidet an Lyme-Borreliose und braucht dringend Unterstützung, um die auf gefährliche Weise fortschreitenden Symptome so schnell wie möglich behandeln zu können. Bei der Lyme-Borreliose sind die Bakterien bereits in die Zellen eingedrungen - deswegen reicht eine reine Antibiotika-Behandlung nicht aus. Durch eine Hyperthermie-Therapie müssen die Zellen geöffnet werden, damit die Bakterien abgetötet werden können. Im Oktober 2018 spürte Suzane erstmals starke Schmerzen im Kopf, welche sich verschlimmerten. Sie ging viele Male zur Notfallaufnahme. Doch niemand konnte ihr zunächst sagen, was sie hatte, da Borreliose in Brasilien kaum bekannt ist und es keine Behandlungsmöglichkeiten gibt. Die Krankheit breitete sich in ihrem Körper aus und mit ihr die Schmerzen. Die Borrelien greifen ihr Gehirn an und sorgen dafür, dass bestimmte Funktionen des Gehirns immer wieder außer Kraft gesetzt werden. Zeitweise hat sie Sehstörungen, Gedächtnisverlust und Herzflattern, zittert stark, ihre Muskeln sind schwach. Angesichts der fortschreitenden Symptome wurde schließlich Lyme-Borreliose bei Suzane diagnostiziert.  In Brasilien gibt es für sie keine Behandlungsmöglichkeiten, doch in Deutschland gibt es für sie den Weg zurück ins Leben. In der Klinik St. Georg in Bad Aibling gibt es die wirksame Therapie, um Suzane zu heilen. Sie hat bereits Kontakt zur Klinik aufgenommen und muss jetzt das Geld sammeln, um die Reise zu realisieren und die Behandlung zu bezahlen. Wenn ihre Behandlung nicht bald beginnt, werden unheilbare Folgen der Krankheit Suzane für immer einschränken. Die Kosten für die Behandlung, die Verpflegung und die Unterbringung in der Klinik sowie die Reise betragen circa 30000 €. Jeder noch so kleine Beitrag hilft, um das große Ziel zu verwirklichen: Heilung für Suzane.  Spende auch via Shopping bei ABOUT YOU: https://www.crowdshopping.de/k/fatima-suzane-de-oliveira-rettung-fur-suzane-0ylS5o

34
Teilnehmer

2.223 €
gesammelt

8 %
Chancengleichheit für Kinder mit Lese-, Schreib- und Rechenproblemen

Chancengleichheit für Kinder mit Lese-, Schreib- und Rechenproblemen

Liebe Freunde, Familie,Bekannte und Geschäftsfreunde,herzlich willkommen zu diesem Spendenaufruf! Kindern, die nur mit ganz erheblichen Problemen lesen und schreiben können,  Chancengleichheit zu geben, ist unser Ziel. Viele Kinder, die davon betroffen sind, können aufgrund ihrer Legasthenie nicht unbeschwert am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Längst nicht alle Familien können sich die für ihr Krind dringend nötige Hilfe finanziell leisten! Genau diese Familien wollen wir unterstützen! Denn erfahren diese Kinder keine Unterstützung, ziehen sich die negativen Folgen durch ihr ganzes Leben. Hier kommt unser Verein ins Spiel. Die Aufwärtssprirale e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, betroffene Kinder frühzeitig in ein Programm aufzunehmen, welches den Kindern ein Leben ohne ständige Misserfolge und psychische Beeinträchtigungen ermöglichen kann. Die Aufwärtsspirale e.V. generiert sich ausschließlich über Spenden bzw. Mitgliedsbeiträgen. Mit Euren Spenden ermöglichen wir den Kindern notwendige therapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Der Verein greift an dieser Stelle auf Lern-  und Familientherapeuten zurück, die zusammen mit den Familien den bestmöglichen Weg erarbeiten. Weitere Informationen zu unserem Programm findet Ihr in Kürze auf  www.aufwaerts-spirale.de.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.Gebt soviel Ihr möchtetAlle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayWarum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank für Eure tatkräftige Unterstützung sagtEure Aufwärtsspirale e.V.

1

25 €

`LaVie` - eine Wohngemeinschaft für junge Menschen mit Einschränkungen

`LaVie` - eine Wohngemeinschaft für junge Menschen mit Einschränkungen

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu unserem Spendenaufruf!Wir, die Gesellschaft für Integration mbH (gemeinnütziger Träger, nachfolgend GfI) und die Bewohner/innen des neuen Wohnprojektes `LaVie` in Nienburg, benötigen Eure Hilfe!Wir sind acht junge Menschen mit verschiedenen körperlichen und/oder geistigen Behinderungen, die endlich ein möglichst selbstständiges Leben führen möchten. Die GfI bietet uns im `LaVie` die Möglichkeit dazu. Wir können Ende Oktober 2019 einziehen. Auf dem Bild seht Ihr übrigens den Kranz unseres Richtfestes, an den wir unsere Wünsche geheftet haben.Dort wünschen wir uns zum Beispiel:* ein gutes Miteinander* fröhliche gemeinsame Stunden* dass es Dir und mir gut geht* Freundschaft und GeborgenheitAll das kann uns die neue Wohngemeinschaft bieten, doch fehlt uns, damit wir endlich selbstständig leben können:* ein Lastenfahrrad, damit wir unsere Einkäufe transportieren können* ein großer Fahrrad- und Geräteschuppen, damit wir unsere Fahrräder und weitere Hilfsmittel, die wir für unsere selbstständige Fortbewegung benötigen, unterstellen und verschließen können* Terrassenstühle, ein Tisch und eine Markise für unsere Terrasse, damit wir auch im Sommer (vor der Sonne geschützt ) unsere Freizeit draußen verbringen könnenMit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

2

10 €

0 %
Schulung von Zielgruppen in Slums

Schulung von Zielgruppen in Slums

Mein Frewilligendienst in Indien bei CFSDHallo,ich heiße Felicitas und werde bald meinen Frewilligendienst in Indien beginnen.Warum genau in Indien? Ich hatte das Glück im Sommer 2018 auf einer dreiwöchigen Rundreise erste Eindrücke von Land und Leuten zu sammeln und war so begeistert von der dortigen Kultur, der Offenheit, Hilfsbereitschaft und bunten Lebensfreude. Indien ist wirklich ein Land der Kontraste - leider nicht nur landschaftlich- sondern auch gesellschaftlich. Und genau deshalb ist mir meine Arbeit bei CFSD so wichtig und deshalb bitte ich euch alle um Unterstützung.Wo, Bei welcher Organisation und was ich genau machen werde erfahrt Ihr im Folgenden. Das Centre for Sustainable Development (CFSD) ist eine 2004 in Nagpur gegründete Nichtregierungsorganisation, die das Ziel verfolgt, die Lebensverhältnisse für alle – unabhängig vom sozialen und ökonomischen Status – so zu gestalten, dass die „basic needs“ (Grundbedürfnisse) im Sinne von grundlegender Infrastruktur, angemessener Wohnung und Zugang zur Bildung und Gesundheitsversorgung, erfüllt werden. Slumbewohner sollen selbst aktiv an der Wahrnehmung ihrer Rechte mitwirken, beispielsweise durch Selbsthilfegruppen (Community based Organisations = CBO`s). CFSD folgt einen integrativen Entwicklungsbegriff, der das Leben vor allem der Slumbewohner durch Zusammenwirken von verschiedenen lokalen, regionalen und nationalen Initiativen und Programmen auf den Feldern städtischer Entwicklung, sozialer und technischer Infrastruktur, Armutsbekämpfung, Erziehung und Gesundheitsversorgung zu verbessern sucht. Konkret gesagt werden meine Aufgaben beispielsweise die Begleitung von Hausbesuchen in Slums und Selbsthilfegruppen sein oder die Durchführung von Programmen in Bezug auf Frauenförderung, Umwelt, Hygiene oder Bildung.Danke an alle die es sich bis zum Schluss schon mal durchgelesen haben!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayHerzlichen Dank

0

0 €

0 %
Bündnis für Dachau - Wahlkampagne für den Einzug in den Kreistag Dachau

Bündnis für Dachau - Wahlkampagne für den Einzug in den Kreistag Dachau

Liebe Mitglieder, Freunde, Bekannte und Besucher, Das Bündnis für Dachau vertritt seit 25 Jahren im Dachauer Stadtrat eine Politik für ein soziales Miteinander, einen ökologischen Wandel, einer gleichberechtigen Teilhabe von ÖPNV, Radfahrer und Fußgänger am Verkehr und die Förderung von Kulturangeboten in der Stadt Dachau. Das Bündnis für Dachau stellt erstmals eine Kreistagsliste auf – Für eine ökologischere, gemeinwohlorientiertere und sozialere Politik im Landkreis Dachau. Damit bewibt sich das Bündnis für Dachau erstmals um Sitze im Kreistag Dachau. Für eine erfolgreiche Wahlkampagne müssen zunächst über 430 Unterschriften für den Wahlvorschlag in den Rathäusern der einzelnen Gemeinden im Landkreis Dachau gesammelt werden. Anschließend müssen Plakate, Flyer, Infostände und Veranstaltungen gestaltet und produziert werden. Die eigenen Mitgliedsbeiträge reichen zur Deckung der Kosten nicht aus - darum bitten wir um Ihre Spende. Das Bündnis für Dachau versucht neben dem laufenden politischen Alltag - regelmäßig dokumentiert auf dem Bündnis Blog - wichtige Sachverhalte auch in Themenabenden näher zu beleuchten: * Verkehr - Seilbahn als Lösung?* Gemeinwohlökonomie - Eine bessere Wirtschaftsform?* Sparkassenfusion - Für und Wider* Städtebauliche Entwicklung - Tabakfabrik Linz als Vorbild* Kräutergarten Dachau - Erweiterung der Gedenkstätte Dachau* Armutsbericht für den Landkreis Dachau* FluchtursachenDas bestreben des Bündnis für Dachau ist somit die politische Arbeit so transparent wie möglich zu gestalten und in attraktiver Form für Alle erlebbar zu machen. Hierzu ein Hinweise zu den besonderen steuerlichen Vergünstigungen für Spenden an politische aktive Gruppierungen (keine Parteien): „Spenden an unabhängige Wählervereinigungen werden zur Hälfte direkt von der Steuerschuld abgezogenbei Alleinstehenden bis zu 1.650 Euro und bei Verheirateten bis zu 3.300 Euro.Die Steuerersparnis beträgt also bis zu 825 Euro bzw. 1.650 Euro.Die Spenden müssen mit einer Zuwendungsbestätigung nachgewiesen werden. Der einfache Spendennachweis reicht nicht aus.“(aus lohnsteuer-kompakt.de) Ein Beispiel: Bei einer Spende von 200 Euro an das Bündnis reduziert sich die Steuerlast der Spender*in um 100 Euro, d.h. 100 Euro der Spende kommen nach dem Einkommensteuerausgleich von der Spender*in und 100 Euro vom Staat.Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. * Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

0

0 €

0 %
Hilfe für Australien

Hilfe für Australien

Sehr geehrte Damen und Herren, herzlich willkommen zu diesem Spendenaufruf!Mit nur einem Klick können sie sich beteiligen. * Der Betrag der gespendet wird ist von euch frei wählbar.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay   Willst du mich begleiten, um das Leben vieler Menschen und Tiere zu retten? Ich sammle Geld für die Rettungskräfte, Opfer und Tiere die betroffen sind von dem verherrenden Buschfeuer in Australien. Ob du viel oder ein wenig spendest, das liegt an dir. Aber jeder Cent zählt und kann dabei den Betroffenen helfen. Vielen Dank für deine Unterstützung!   Teile diese Seite mit deinen Freunden, deinen Verwandten, Bekannten. Die Menschen, aber auch die vielfältige Tierwelt brauchen unsere Hilfe. Jede Spende zählt!Vielen Dank!   Dear ladies and gentleman,welcome to this call for donations!You can participate with just one click. * The sum of the donation can be freely choosen by you.* All payments are secure with Sofortüberweisung, VISA, Mastercard or Giropay   Do you want to join me to save the lives of many people and animals? I am collecting money for the rescue workers, victims and animals affected by the wildfire in Australia. Whether you donate a lot or a little is up to you. But every cent counts and can help those who are affected.  Share this page with your friends, relatives, acquaintances. The people there, but also the diverse wildlife, need our help. Every donation counts! Thank you for your support!

0

0 €

Seitenanfang