Springe zum Hauptinhalt
Spenden für Hospital in Peru

Spenden für Hospital in Peru

DEUTSCH (scroll down for ENGLISH)Liebe Freunde und Helfer, im Jahr 1957 gründete Dr. Oswaldo Kaufmann, Großvater meiner Frau Melanie und Ur-Großvater meiner Tochter Theresa, das Hospital Andino del Alto Chicama in Coina, Peru. Es war die einzige medizinische Einrichtung für 50.000 Indios. Auch im Jahr 2018 ist das Hospital für viele Menschen der Anden-Region immer noch der einzige Ort um eine medizinische Versorgung zu erhalten. Das Hospital in Coina ist das Vermächtnis von Theresas Ur-Großvater. Coina ist gleichzeitig der Geburtsort von Theresas Großmutter. Das Hospital ist somit verantwortlich, dass ich heute eine Familie habe. Dieser Ort hilft also nicht nur seit Jahrzehnten den Menschen vor Ort, sondern hat einen viel größeren Wirkungskreis. Unsere Tochter ist in Deutschland geboren und blickt mit großer Wahrscheinlichkeit in eine sichere und wohl behütete Zukunft. Mit einer kleinen Spende könnt ihr helfen, dass die Menschen in Coina durch das Hospital Andino del Alto Chicama einen kleinen Schritt in die gleiche Zukunft machen können. Mit großen DankMax Wo liegt Coina: https://goo.gl/maps/mYjCTP4TCHC2Mehr zu Oswaldo Kaufmann: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46414391.html ENGLISHDear friends and helping hands, In 1957 Dr. Oswaldo Kaufmann, my wife Melanie's grandfather and my daughter Theresa's great-grandfather, founded the hospital Andino del Alto Chicama in Coina, Peru. It was the only medical facility for about 50,000 Indios. In 2018, the hospital is still the only place for medical care in this region of the Andes.  The hospital in Coina is Theresa's great-grandfathers lecagy. Coina is also the birthplace of Theresa's grandmother. Therefore this hospital is one reason why I have a family today. So this place has not only been helping people on site for decades, but has a much wider perimeter of influence. Our daugther was born in Germany and looks with high certainty into a save and well-protected future. With your donation you can help the hospital in Coina and therefore give the people a chance to make a small step into the same future. Thank you for helpingMax Where is Coina: https://goo.gl/maps/mYjCTP4TCHC2More about Oswaldo Kaufmann: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46414391.html

12

625 €

12 %
EMI'Sphère

EMI'Sphère

FR Bienvenue sur cette cagnotte associative !Effectuez votre don en un clic.* Chacun participe du montant qu'il souhaite.* Tous les paiements sont sécurisés.Envie de nous aider à récolter plus de dons ? Partagez cette cagnotte ! Merci à tous !  EMI‘Sphère est une association étudiante de solidarité et d’aide au développement international à l‘Université de Lille. Notre mission consiste à soutenir les habitants d‘Agbodjé au Togo en récoltant de l‘argent pour améliorer leurs conditions de vie. Etant en partenariat avec l’association Djidjolé Afrique, le but est de financer la construction de tables-bancs pour l'école du village et des micro-crédits aux femmes entrepreneuses pour qu'elles puissent développer leur business. Aidez-nous à atteindre nos objectifs de cette année et partagez ce lien! Plus la somme collectée est grande, plus nous pourrons réaliser de projets! Participez au développement international! Aidez EMI‘Sphère ! Suivez-nous sur les réseaux sociaux !  https://www.facebook.com/lille1emisphere/ https://www.youtube.com/channel/UCZgXSbigfp7gTgnozADijgQ ENHello everyone & welcome to this money pot!With just 1-click you can donate to a good cause* Give however much you want* All payments are 100% secureThank you!  ​EMI'Sphère is a solidarity and international development association of the students at the University of Lille. Our mission is to support the people of Agbodjé in Togo by raising money to improve their living conditions. Being in partnership with the association Djidjolé Afrique, our target is to finance the construction of bench-tables for the village school as well as granting micro-credits to entrepreneurial women so that they can develop their small businesses. Help us to reach our goals this year and share this link! The more money we collect, the more projects we can realize! Take part in international development! Help EMI'Sphère! ​Follow us on social media!  ​https://www.facebook.com/lille1emisphere/ https://www.youtube.com/channel/UCZgXSbigfp7gTgnozADijgQ DELiebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu diesem Spendenaufruf!* Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt so viel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayHerzlichen Dank!  EMI'Sphère ist eine studentische Vereinigung der Solidarität und internationalen Entwicklungshilfe an der Universität Lille. Unsere Mission ist es, die Menschen in Agbodjé in Togo durch Geldeinnahmen zu unterstützen und ihre Lebensbedingungen zu verbessern. In Zusammenarbeit mit dem Verein Djidjolé Afrique soll der Bau von Banktischen für die Dorfschule finanziert werden, sowie Kleinkredite an einheimische Unternehmerinnen gewährt werden, damit diese ihr Kleingewerbe entwickeln können. Helfen Sie uns, dieses Jahr unsere Ziele zu erreichen und teilen Sie diesen Link! Je mehr Geld gesammelt wird, desto mehr Projekte können umgesetzt werden! Seien Sie Teil der internationalen Entwicklung! Helfen Sie EMI'Sphère! Besuchen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen!  https://www.facebook.com/lille1emisphere/ https://www.youtube.com/channel/UCZgXSbigfp7gTgnozADijgQ

18

350 €

Ehrenamt - ambulante Hospizarbeit

Ehrenamt - ambulante Hospizarbeit

Liebe Freunde, Familie und Bekannte, herzlich willkommen zu diesem Spendenaufruf!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. Gebt soviel Ihr könnt und möchtet. Wofür ist eure Spende: Die ambulante Hospizarbeit Die Hospizarbeit soll unheilbar Kranke in ihrer letzten Lebensphase in ambulanter, teilstationärer und/oder stationärer Form unterstützen. Es erhalten aber nicht ausschließlich Sterbende sondern auch ihre Angehörigen Begleitung, Beratung und medizinisch-pflegerische Versorgung. Hospize wollen dabei fünf Qualitätskriterien verwirklichen: * Der Kranke und seine Angehörigen stehen im Zentrum des Dienstes* Unterstützung erfolgt durch ein interdisziplinäres Team* Einbeziehung freiwilliger Begleitpersonen* Palliative Care (Sorge um Schmerzfreiheit und Lebensqualität) statt Medical Cure (auf Heilung gerichtete Behandlung), kurz heißt das: Lebensqualität statt Lebensquantität* Trauerbegleitung Träger von Hospizen der Sterbebegleitung sind zumeist gemeinnützige Vereine, aber auch Kirchen, gemeinnützige Organisationen und Stiftungen. Insbesondere die ambulante Hospizarbeit wird zumeist von engagierten Freiwilligen (Ehrenamtlern) aus allen Bevölkerungsschichten umgesetzt, jedoch kaum wahrgenommen und mit nur unzureichender Wertschätzung gewürdigt. Menschen in ihrer letzten Lebensphase, deren Angehörige und auch die Menschen, die einen würdigen letzten Lebensabschnitt ermöglichen, verdienen Anerkennung. Ich möchte alle Menschen bitten die Arbeit der ambulanten Palliative Care Teams zu erleichtern und mit einer kleinen Spende großes zu bewirken. Die Spende kommt dem Palliative Care Team Wittenberg des Ökumenischen Hospizdienstes Wittenberg zu. Herzlichen Dank

6

515 €

Montessori School and Orphanage Bububu Zanzibar

Montessori School and Orphanage Bububu Zanzibar

Hallo, oder lieber Jambo, und herzlich willkommen auf unserer Spendenseite. Unsere Namen sind Nele (Studentin) und Nadia (Erzieherin). 2017 waren wir beide für einige Wochen als Volunteers auf Zanzibar. Wir waren in der „Montessori School an Orphanage Bububu“ tätig, haben dort mit den Kindern gespielt und die Lehrerinnen im Schulunterricht unterstützt.  Die Montessori School wir von Suzana Maziku geleitet, welche sie auch 2006 gegründet hat. Unterstützt wird sie hierbei von ihrer Tochter Teresa und Volunteers. Derzeit besuchen ca. 50 Kinder im Alter von 0-20 Jahren die Schule oder leben dort, da ihre Eltern verstorben oder nicht in der Lage sind, sie zu versorgen.  Als wir nach unserem Aufenthalt im letzten Jahr nach Hause kamen, haben wir bereits eine erste Spendenseite erstellt. So konnten über 4000 Euro gesammelt werden. Da Nele und ich sichergehen wollten, dass das Geld auch wirklich den Kindern zu Gute kommt, sind wir im Mai diesen Jahres nochmal auf Zanzibar geflogen, um das Geld direkt mit „Mama Suzy“ zu verwalten und sinnvolle Anschaffungen zu tätigen. Dies war sehr nötig, da das Heim mit all den Kindern und Materialien im Frühjahr in ein neues Haus umziehen musste (lange Geschichte).  Das neue Heim bestand bis dato einfach nur aus mehreren Steingebäude mit Dach, einer Küche im Außenbereich und Toilette mit Waschgelegenheit. Die Wände waren weder verputzt noch gestrichen und was noch viel verheerender war: Das Heim hatte nur 3 Tage die Woche fließend Wasser zur Verfügung. An den anderen 4 Tagen musste mit riesigen Tonnen herumgefahren und Wasser außerhalb hertransportiert werden.Dieses Problem sollte zuerst angegangen werden. Also wurde innerhalb von  Wochen ein Wassertank mit Turm und Verbindung zum Grundwasser erstellt. Kurz nachdem wir nach unserem zweiwöchigen Aufenthalt wieder zu Hause ankamen, war alles fertig.  Während unseres Aufenthalts wurden außerdem Lebensmittel für 3 Monate sowie 25 neue Matratzen und Hygieneartikel, wie beispielsweise Windeln für die Babies, gekauft.Doch es gibt noch viel zu tun. Vor ein paar Wochen kam ein Neugeborenes zu Mama Suzy. Außerdem lebt dort ein Junge, welcher eine Gehbehinderung hat und nicht laufen kann.  Also möchten wir weiterhin Spenden sammeln. Da wir selbst nicht reich sind und nicht jedes Jahr nach Zanzibar fliegen können, wir das Geld an die ortsansässige Volunteerorganisation, mit welcher wir unseren Freiwilligendienst durchgeführt haben, und unseren Supervisor dort überwiesen. Mit deutschen Volunteers wird das Geld sinnvoll angebracht. Wir auch bei uns wird alles quittiert, um zu beweisen, dass das Geld den Kindern zu Gute kommt.  Wir freuen uns über jeden, der etwas gibt. Jeder Betrag zählt. Wie bedanken uns bei euch und eure Unterstützung für „unsere Kinder“, die glücklich sind und trotz allem unsere Unterstützung für mehr Hygiene, Bildung und Nahrung sowie ärztliche Versorgung benötigen. Liebe Grüße,Nele und Nadia

5

420,02 €

Buddys Stiftungskasse

Buddys Stiftungskasse

Liebe Freunde, Bekannte, alle die ein Motorrad oder ein Trike fahren, und gesund sind, geht dieses Projekt an.Als Rockkneipe in Süddeutschland, die sich über die Landesgrenzen hinweg einen Namen, nicht nur in der Trikeszene gemacht hat, wollen wir im Laufe des Jahres 2019 eine Stiftung gründen.Hier sollen Biker, Triker, Quaddler... alle die sich mit Ihren Fahrzeugen an Spendenfahrten beteiligen wollen, jetzt schon bei diversenn Events zugunsten benachteiligter Menschen mitfahren, sowie die Einrichtungen, die Ihren Bewohnern einen unvergesslichen Tag bescheren wollen, zusammengeführt werden. Eingefahrene bzw. einbezahlte Spenden werden gesammelt und in Absprache mit Einrichtungen zu 100% gespendet, im Namen aller die sich an diesem Projekt beteiligen wollen.Wir selbst fahren regelmässig solche Spendenfahrten, und sind nicht nur von der Freude dieser Menschen begeistert, sondern sehen gleichzeitig auch, was es bedeutet, gesund zu sein, und eine gesunde Familie zu haben. Stand Mitte Dezember ist: - Erstellung einer Story über "Buddy", wie er dazu kommt, eine Stiftung für benachteiligte Menschen gründen zu wollen- Diese Story wird in Buchform zu erwerben sein, ebenfalls zu 100% in die Stiftung einfliessend- Mit im Team sind jetzt schon Bikerclubs, Trikerclubs, Freunde aus ganz Europa, Zeichner, Übersetzer, Leiter von Einrichtungen benachteiligter Menschen in Süddeutschland. Eure Spende wird im verborgenen bleiben (nicht öffentlich) und zur Gründung dieser Stiftung beitragen. Entnahmen aus der Kasse werden selbstverständlich den Spendern mitgeteilt (Transparenz).  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

5

250 €

2 %
S.o.s. Linus Hilfe

S.o.s. Linus Hilfe

Hallo liebe Freunde, Familie und Bekannte Herzlich willkommen zu diesem Spendenaufruf! Dies ist keine Fakebitte oder sonst etwas! Die, die in privatem Kontakt mit mir stehen kennen die ganze Geschichte! Es geht um Linus der mich und meine Familie seit über 10 Jahren begleitet! Er hat an beiden hinter Beinen einen Kreuzbandriss und benötigt eine beidseitige TTA Operation, kosten pro Bein 1800€! Bei den jetzigen voruntersuchuchungen stellte sich heraus das er einen Tumor an der Nebenniere hat und zuviel Kortison produziert! Er hat die Coshing Krankheiten! Er braucht eine Medikamenten Therapie wo alleine die Tabletten für 2 Wochen 200€ kosten und das für den Rest seines Lebens! Wenn sich heraus stellt, das die andere Nebenniere in Ordnung ist, kann man den Tumor bzw die Niere entfernen und diese OP beläuft sich auf ca 3000€ und danach trotzdem Therapie und ständige Blutkontrolle! Evtl hat er auch eine Kehlkopflähmung, was man aber nur bei einer Narkose ( die vom Bein ) feststellen kann! Dieses könnte man dann auch operieren! Die ganzen kosten steigen immer weiter in die Höhe! Aber laut Ärzte kann er dann noch 3 oder 4 Jahre weiterleben! Es ist also nicht "Lebensbedrohlich" also er muss nicht eingeschläfert werden, nur weil ich die Kosten nicht tragen kann! Der Tierschutz hilft mir, indem er in Vorkasse tritt, aber das muss ich selbstverständlich monatlich zurück zahlen! Ich bin dafür schon sehr dankbar! Aber ich bin auf eure Hilfe angewiesen, genauso wie mein Hund! Alleine bei den OPs ohne die Medikamenten Therapie bin ich bei ca 8000€! Fasst euch ans Herz und helft mir bitte!!!!!!!Wer will bekommt auch die Arztberichte usw zum einsehen!  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank Jenny und Linus

5

235 €

2 %
Support health centers in Ambinanindrano & Imady with Esperanza Joie des Enfants,

Support health centers in Ambinanindrano & Imady with Esperanza Joie des Enfants,

Zur Unterstützung der medizinischen Versorgungszentren auf Madagaskar benötigen wir, Emily und Emil, Medizinstudenten aus Berlin, Ihre Hilfe! Pour soutenir les traitements médicaux dans les dispensaires malgaches, nous avons besoin de votre soutien! Die Organisation Esperanza Joie des Enfants http://www.esperanzajoiedesenfants.org/ unterstützt seit 1996 humanitäre Projekte in Madagaskar in inzwischen acht Zentren. Diese Zentren bieten vielseitige Versorgung, von Kantinen für Schulkinder bis hin zu medizinischer Behandung von Anwohnern. Wir, das sind Emil und Emily, Medizinstudenten aus Berlin, haben in den Zentren von Imady und Ambinanindrano bei der medizinischen Verpflegung Hand angelegt.Die Zentren sind medizinisch leider noch spärlich ausgestattet und besonders Material zur Kleinkindversorgung sowie sterile Utensilien sind schnell aufgebraucht. Zum Ausbau der Versorgung in diesen Zentren braucht es Ihre Unterstützung! Jegliche Art von finanzieller oder materieller Spende ist eine große Hilfe. L'organisation Esperanza Joie des Enfants http://www.esperanzajoiedesenfants.org/ poursuit depuis 1996 un projet humanitaire à Madagascar et soutient déjà huit dispensaires malgaches. Ces centres rassemblent cantines scolaires et pôle de santé. En tant qu'étudiants en médecine à Berlin, nous (Emily et Emil) sommes venu en aide aux dispensaires pour le traitement médical des habitants.Les dispensaires sont néanmoins en besoin d'équipement, surtout le nécessaire au traitement des nourrissons et le matériel stérilisé viennent vite à manquer.Les dispensaires nécessitent votre aide! Toute sorte de don financier ou matériel sera un énorme soutien!

4

365,01 €

36 %
nicht nur am Valentinstag REISEKOSTEN statt Blumen für unsere mutige und aktive Frau

nicht nur am Valentinstag REISEKOSTEN statt Blumen für unsere mutige und aktive Frau

Liebe Freunde, Familie und Bekannteund alle, die die Situation der von Lipödem betroffenen Frauen unterstützen wollen(=die chronische Krankheit, die ich auch habe und die echt nervt :-) Herzlich willkommen zu diesem Spendenaufruf! Erst durch die mutige Aktion von Hendrikje wurde Gesundheitsminister Spahn auf das Leid der zahlreichen -von der chronischen Krankheit Lipödem- betroffenen Frauen aufmerksam. Nun ergeben sich daraus erste Verbesserungen für viele der von uns besonders stark an Schmerzen leidenden Frauen. Sie ist seit Monaten ehrenamtlich aktiv, verwendet viel Zeit und hat bisher ALLE KOSTEN selbst getragen...auch Reise- und Aufwandskosten. Da Sie in den nächsten Wochen einige Male dafür nach Berlin muss, um die Themen und Verhandlungen FÜR UNS ALLE vorwärts zu bringen und NOCH NIE UM IRGEND ETWAS GEBETEN HAT; übernehme ich das für Sie. BItte setzt AM VALENTINSTAG beginnden GEMEINSAM EIN ZEICHEN und spendet für IHRE REISE- UND AUFWANDSKOSTEN .... natürlich wird das alles entsprechend verwaltet und dokumentiert und ausnahmslos für das gemeinsame Projekt verwendet....dafür verbürge ich mich . DANKE VON HERZEN FÜR TATEN STATT BLUMEN :-) Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

3

330 €

22 %
Charity Fußballturnier Kinder für Kinder

Charity Fußballturnier Kinder für Kinder

Sehr geehrte Damen und Herren,der TSV Nürnberg Buch 1921 e.V. / F-Jugend veranstaltet am 24.02.2019 in Schwarzenbruck (Albrecht-Frister-Sporthalle) ein Charity Fußballturnier mit dem Motto „Kinder für Kinder“.Mit dabei sind Mannschaften wie z.B. der 1. FC Nürnberg, SpVgg Greuther Fürth, Würzburger Kickers, FC Schweinfurt 05, SG Quelle Fürth und viele weitere Teams.Wir möchten mit diesem Turnier die Elterninitiative für krebskranke Kinder e.V. Nürnberg und Freunde des Kinder- und Jugendheims Reutersbrunnenstr. e.V. in Nürnberg unterstützen.Wie sieht die Unterstützung genau aus?Für jedes von den Kindern bei unserem Turnier geschossene Tor suchen wir einen „Paten“ der im Gegenzug 20,-€ an die beiden Initiativen spendet. Die Kinder unterstützen somit auch aktiv mit Ihrer Leistung die Spendenaktion. Alle gesammelten Gelder werden gleichmäßig an beide Initiativen aufgeteilt.Möchten auch Sie „Pate“ werden und die Elterninitiative für krebskranke Kinder e.V. Nürnberg und Freunde des Kinder- und Jugendheim Reutersbrunnenstr. e.V. in Nürnberg unterstützen?Sie haben zu diesem Event noch eine Idee oder wollen anderweitig unterstützend tätig werden?  ACHTUNG! Die Firma exerlights spendiert für dieses Turnier ein exerlights PITCH-System im Wert von 2.490,-€ an eine der teilnehmenden Mannschaften. Ihr wollt erfahren was ein exerlights PITCH-System ist? Schaut einfach mal bei exerlights.com vorbei! Welche Mannschaft erhält das System? Ganz einfach, die Mannschaft welche die meisten Unterstützer (Höhe der Spenden) bei dieser Spendenaktion bringt erhält am 24.02.2019 bei dem Charity Turnier das PITCH-System ausgehändigt.Also los gehts und unterstützt euer Team, egal ob Ihr nur wenige Euro spendet oder Torpate für gleich mehrere Tore werdet. Folgende Teams sind bei diesem Turnier mit dabei und stehen zur Auswahl: TSV Nürnberg Buch (Turnierausrichter)TSV Ochenbruck (Co-Ausrichter)FC Würzburger KickersSpVgg Greuther Fürth1. FC NürnbergFC Schweinfurt 05SG Quelle FürthSportfreunde FürthSV Altensittenbach Bitte kommentiert die Spendenaktion nach eurer Spende in der Kommentarfunktion und gibt dort euren Verein an der das exerlights System erhalten soll. * Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen DankRico Petzold / Trainer der F1 Mannschaft vom TSV Nürnberg Buch 1921 e.V.

3

280 €

14 %
FSJ in Japan - Unterstützer gesucht!

FSJ in Japan - Unterstützer gesucht!

Ob Work Camp oder Freiwilliges Jahr, die ijgd schickt junge Menschen in alle Teile der Welt, um den interkulturellen Austausch zu fördern. Mein Name ist Janine und ich bin 25 Jahre alt.In meiner Jugend lernte ich japanische Musik kennen und lieben. Um die Musik meines Lieblingssängers auch ohne Online-Übersetzer verstehen zu können, absolvierte ich fünf Jahre lang einen Japanischkurs.Während meines Studiums musste ich diesen leider pausieren. Statt anschließend jedoch den Sprachkurs wieder aufzunehmen, hat sich mir plötzlich eine noch viel atemberaubendere Möglichkeit geboten…. Denn jetzt gerade bin ich in Hiroshima, wo ich für ein ganzes Jahr bleiben werde, um das Personal einer Tages- und Kurzzeitpflegeeinrichtung für Senioren im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres zu unterstützen. Ohne die Hilfe der ijgd wäre dies für mich unmöglich gewesen, da es für mich bereits jetzt schwierig ist, meinen Studienkredit zurückzuzahlen. Deswegen bin ich unglaublich dankbar, dass die ijgd die Unterhaltskosten seiner Freiwilligen tatsächlich fast vollständig deckt.Das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend und Senioren übernimmt davon 50%, die andere Hälfte die ijgd selbst. Natürlich ist es für eine gemeinnützige Organisation unmöglich solche Summen jedes Jahr für Dutzende an jungen Freiwilligen zu übernehmen.Damit dieses wundervolle Projekt nicht enden muss, bittet die ijgd deswegen jeden Freiwilligen darum, die fehlende Summe von 200€ monatlich nach Möglichkeit, durch den Aufbau eines Förderkreises zu finanzieren. Auch wenn ich noch nicht lange hier in Japan bin, liebe ich es schon jetzt über alles.Keine andere Organisation hätte jemals einen derart großen Teil der Kosten übernommen.Für mich und für zukünftige Freiwillige ist die ijgd daher die einzige Möglichkeit diese Erfahrung zu machen. Ich hoffe hier auf leetchi Menschen zu finden, die die ijgd und damit die jetzigen und auch zukünftigen Freiwillen unterstützen möchten. Vielleicht gibt es ja auch in der eigenen Familie jemanden, der von einem Jahr um Ausland träumt? – Die ijgd ist der richtige Platz! Wenn du uns unterstützen möchtest, wären wir über eine Spende sehr dankbar. Mit nur einem Klick kannst du dich beteiligen.* Gib soviel du möchtest* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istVielen lieben Dank!

1

250 €

12 %
Camphill Farm Community Hermanus

Camphill Farm Community Hermanus

Liebe (Fb-)Freundinnen und Freunde,nun gehöre ich auch zu denjenigen, die euch um Spenden bitten. Wie einige von euch wissen, hat meine Tochter Tomke 2017/18 ein freiwilliges, soziales Jahr in Hermanus (Südafrika) absolviert, um dort auf einer Camphill-Farm im schönen Hemel-en-Aarde-Valley mit geistig behinderten Menschen zu leben und zu arbeiten. Die Farm ist gerade in Folge von großflächigen Waldbränden in der Region teilweise zerstört worden. Alle Bewohner und Mitarbeiter konnten sich in einer dramatischen Rettungsaktion rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sie hatten nur eine halbe Stunde Zeit, um die Farm zu verlassen. Viele Wege waren bereits durch das Feuer versperrt, Automatik-Tore ließen sich wegen geschmolzener Elektrokabel nicht öffnen. Dass es gelungen ist, alle Menschen unversehrt zu evakuieren, ist zahlreichen Feueralarmübungen und der Umsicht aller Beteiligten zu verdanken. Viele Bewohner sind jedoch traumatisiert. Während die Wohnhäuser weitestgehend stehengeblieben sind, sind viele andere Gebäude in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Scheune mit den Futtervorräten muss neu aufgebaut werden, Futter im Wert von 15.000 Rand (umgerechnet 1.000 Euro) ist verbrannt. Nahezu alle Zäune samt Elektrik sowie viele Fensterrahmen müssen erneuert werden. Die meisten Pflanzen und der komplette Kräutergarten, in dem Tomke und viele andere Freiwillige zusammen mit den Bewohnern von Camphill schwer geackert haben, wurden vernichtet. Wie groß der Schaden insgesamt ist, ist noch nicht zu ermessen. Die Aufräumarbeiten haben gerade erst begonnen, alle Bewohner konnten vor ein paar Tagen in ihre Häuser zurückkehren. In jedem Fall würde ich mich freuen, wenn ihr euch zu Tomkes Geburtstag (am 31.1.) an der Spendenaktion des Hermanus Rotary Clubs für Camphill beteiligen könntet.    Dear Facebook friends,now I'm also one of the people asking for donations. As some of you know, my daughter Tomke completed a voluntary year of social service in 2017/18. She lived and worked on a Camphill farm in lovely Hermanus (South Africa) together with mentally disabled people. Unfortunately, the farm has been partially destroyed as a result of widespread forest fires all over the area. All residents and employees were able to escape in time with a dramatic emergency evacuation. They only had 30 minutes to leave the farm. The fire had already blocked many paths, and automatic gates were unable to open due to melted electrical wires. The success of evacuating all people without injury was the result of numerous fire alarm practices and the attention of everyone involved. Yet some of the residents are traumatized. While most of the houses have remained undestroyed, some other buildings have been affected. The barn with animal feed worth 15000 Rand (equivalent to 1,000 Euro) has to be rebuilt, because it completely burned. Nearly all fences including the electrics and many window frames have to be renewed. Many plants and the entire herb garden, where Tomke and other volunteers worked together with the residents of Camphill, were destroyed. The overall damage cannot be assessed yet. The overall damage cannot be assessed yet. The clean-up work has just begun and all residents were able to return to their homes a few days ago. It would be a pleasure for me if you could participate in the Hermanus Rotary Club's fundraising campaign for Camphill on Tomke's birthday (31.1.).

3

250 €

50 %
simply Cello... spielt zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e. V. Köln

simply Cello... spielt zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e. V. Köln

*** please scroll down for english version*** Hallo, ich bin Johannes von simply Cello… 2013 erkrankte unser Sohn an einem bösartigen Hirntumor.  Heute kann ich stolz sagen, dass er den Kampf gewonnen hat! Wir haben damals gemerkt, wie wichtig es ist, Menschen im Hintergrund zu haben, die all das erträglicher machen und nicht nur da helfen, wo finanzielle Engpässe auftreten sondern auch das ganze Klinikleben ein bisschen schöner machen.Uns stellte der Förderverein für Krebskranke Kinder e. V. Köln solche Menschen zur Seite und dafür waren und sind wir sehr dankbar! 2018 war es für uns an der Zeit, etwas von dem, was wir damals erhalten haben, an den Förderverein zurück zu geben.So organisierten wir zwei Benefizkonzerte zugunsten des Fördervereins, die wir nahezu komplett in Eigenregie planten und durchführten.  Da wir das in Zukunft nicht aus eigener Kraft schaffen können aber dieses Projekt unbedingt fortsetzen möchten, benötigen wir eure Hilfe. Wir möchten jährlich mindestens 4 Benefizkonzerte veranstalten und benötigen pro Konzert etwa 1000€ um das Projekt „Pop, Rock & More“ covered by simply Cello... erfolgreich fort zu führen. Wenn ihr an dem Erfolg dieser Konzerte teilhaben und damit den Förderverein für krebskranke Kinder e. V. Köln unterstützen möchtet, dann beteiligt euch gerne daran, wie viel auch immer ihr dazu beitragen wollt. Vielen Dank für eure Hilfe! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist  Hello, I am Johannes von simply Cello... In 2013 our son fell ill with a malignant brain tumor. Today I can proudly say that he won the fight! We noticed then how important it is to have people in the background who make all this more bearable and not only help where financial bottlenecks occur but also make the whole life of the clinic a little more beautiful.The Förderverein für Krebskranke Kinder e. V. Köln put such people at our side and we were and are very grateful for that! In 2018 it was time for us to return some of what we had received back then to the Förderverein. So we organized two charity concerts for the benefit of the Förderverein, which we planned and carried out almost completely on our own.  Since we can't do this on our own in the future but would like to continue this project, we need your help.We would like to organize at least 4 charity concerts per year and need about 1000€ per concert to continue the project „Pop, Rock & More“ covered by simply Cello... successfully. So we already did our homework and tested that the concept works. If you want to take part in the success of these concerts and indirectly support the Förderverein für krebskranke Kinder e. V. Köln, you are welcome to participate, however much you want to contribute. Thank you very much for your help! With just one click you can participate.* Give as much as you like* All payments are secure with SofortÜberweisung, VISA, Mastercard or Giropay* Why Leetchi? Because it is clear, transparent and fast Many thanks

2

348 T

0 %
Kleine Arche Dessau-Roßlau

Kleine Arche Dessau-Roßlau

(de)Liebe Freunde und Unterstützer,am 4. Mai habe ich Geburtstag und möchte dieses Jahr keine Geschenke erhalten, sondern einen sozialen Verein unterstützen, der sich der sozialen Integration von Kindern zum Ziel gesetzt hat. Lasst uns zusammen lieber denen helfen, die Unterstützung benötigen. Mit einem Klick leistet Ihr einen Beitrag für diese Sammelkasse.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayWarum geht es?Die Kleine Arche ist eine offene Freizeiteinrichtung für Kinder zwischen 7 und 13 Jahren. Im Mittelpunkt steht die schulische und soziale Integration der Kinder. Durch ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm wird Kindern die Möglichkeit für eine sinnvolle Freizeitgestaltung geboten. Diese setzt sich zusammen aus Hausaufgabenhilfe, Sport, Spiel, Kreativworkshops und Entspannung. Außerdem erhalten alle Kinder bei täglich kostenfrei ein warmes Mittagessen. Die Kleine Arche befindet sich seit 2010 in freier Trägerschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Besonderen Wert wird in der Kleinen Arche auch auf die Vermittlung gesellschaftlicher Werte und Umgangsformen gelegt. So lernen die Kinder respektvoll miteinander umzugehen und auf Schimpfworte zu verzichten. Sie finden  einen Ort der Geborgenheit, an dem sie Gemeinschaft erfahren und sich akzeptiert fühlen können.Mehr Infos. Ich würde mich sehr über eure Unterstützung freuen. Besten Dank.Euer Matthias-(en)Dear friends and supporters,It's my 4th birthday on May 4th, and I don’t want to receive any gifts this year, but to support a social club dedicated to the social inclusion of children. Let us together help those who need support.With one click you make a contribution to this fundraising.•  Give as much as you want• All payments are secure via VISA, Mastercard or Giropay What is it about?The Kleine Arche is an open leisure facility for children between 7 and 13 years old. The focus is on the school and social integration of children. Through a varied afternoon program, children are offered the opportunity for meaningful leisure activities. This consists of homework help, sports, games, creative workshops and relaxation. In addition, all children receive a free daily hot lunch. Since 2010, the Kleine Arche has been privately run by Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.Particular value is placed in the Small Ark on the mediation of social values and manners. So the children learn to respect each other respectfully and to renounce bad words. They find a place of security where they can experience fellowship and feel accepted. More info. I would be very happy about your support. Thank you very much.Yours Matthias

2

25 €

25 %
Seitenanfang