Springe zum Hauptinhalt

Cube Soli

Liebe Cube-Gemeinde. Die Corona Pandemie trifft die Welt bis ins Mark und viele Unternehmen, Freiberufler und Arbeitnehmer fürchten um ihre Zukunft und Existenz.Wie ihr sicher mitbekommen habt, werden auch wir bis mindestens 19.04. unsere Tore nicht mehr öffnen dürfen. Wir glauben daran, dass der Staat der Szene zeitnah und wirkungsvoll unter die Arme greift, um so die, wie Finanzminister Scholz sagte, gesunden Unternehmen vor der Insolvenz zu retten.Auf Grund vieler Dinge ist das Cube seit langer Zeit ein "Unternehmen", das von der Hand in den Mund lebt und sich nur mit Mühe und Not über Wasser halten kann.Zwei sehr harte Sommer und das fragwürdige Ergebnis einer Finanzamtsprüfung haben dafür gesorgt, dass daraus ein Drahtseilakt wurde, den wir bisher -neben der Kraft, die wir aus der Liebe zum Cube und insbesondere eurem enormen Support ziehen- nur deshalb erfolgreich gestalten konnten, weil wir als Betrieb und privat Kredite aufgenommen haben, "nebenbei" Vollzeit arbeiten gingen/gehen und einen sehr starken Jahresabschluss 2019 hatten. Leider trifft uns Corona deshalb aber besonders hart, da:1) die staatlichen Hilfen auf Grund von Kontopfändungen gar nicht für die laufenden Kosten genutzt werden können2) wir zwar die laufenden Kosten gedeckelt bekämen, nicht aber unsere monatlichen Rückzahlungen bzgl Schuldenabbau3) uns die Zeit fehlt, um dringend notwendige Puffer für den Sommer aufzubauen. Auch wenn uns bewusst ist, dass die Krise große Teile der Gesellschaft trifft und somit natürlich auch viele von unseren Kollegen, Geschäftspartnern, Veranstaltern und Gästen, möchten wir euch hiermit um Hilfe bitten. Denn nur mit eurer Hilfe können wir das Cube in eine Position bringen, in der es Sinn macht, Mittel vom Staat in Anspruch zu nehmen.Und nur, wenn das klappt, möchten wir diese Karte tatsächlich ziehen, während wir ansonsten den gesünderen Unternehmen keine finanziellen Mittel wegnehmen möchten. Alles Liebe, Gesundheit und vielen Dank im Voraus für eure Hilfe, Anteilnahme und all die lieben WorteEuer Cube-Team Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay

99 Teilnehmer

2.767 € gesammelt

toonsUp braucht ein neues Gesicht

toonsup.com ist seit gut 11 Jahren ein Pool für kreatives Schaffen. Schwerpunkte liegen in Cartoon und Comic, Platz ist aber auch für Illustrationen jeglicher Art. Die Plattform bietet die Möglichkeit , selbst seine Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren, sich zu vernetzen oder einfach nur in tausenden von Werken zu stöbern. Finanziert und betreut wird die Website vom gemeinnützigen toonsup e.V., der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Kunst von Comic, Cartoon und Illustration zu fördern und zu verbreiten. Das Besondere : Bei toonsup gibt es keine Werbung, keine Firmen oder Investoren, toonsup wird ehrenamtlich geführt und ist unabhängig. Finanziert wird die WebSite (ebenso wie z.B. die Druckkosten für Anthologien und die Teilnahmen an Messen) durch die Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder. toonsup.com ist die Jahre gekommen und benötigt eine Generalüberholung - die verwendete Technik und die Möglichkeiten der Nutzung sind nicht mehr zeitgemäß. Wir wollen unsere WebSite in ein neues System überführen, das sie unter anderem auch smartphonefähig macht. Ein Programmierer ist gefunden, aber der muss natürlich bezahlt werden. Da wir auch in Zukunft unabhängig bleiben wollen und deswegen weitestgehend auf Werbung und Sponsoren verzichten wollen, sind wir auf Eure Unterstützung, sprich Spenden, angewiesen. Spendet für die Kunst, für eine freie und werbefreie Plattform, für täglich neue Cartoons und Comics! Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Spender*innen und Unterstützer*innen.

26 Teilnehmer

1.192,75 € gesammelt

23 %
Spendenaufruf Marianna's Workshop Kreta

Spendenaufruf Marianna's Workshop Kreta

Lasst uns gemeinsam diesen wundervollen Ort auf Kreta bewahren ! Seit 1996 betreibt Marianna Founti-Vassi im Dorf Maroulas bei Rethymnon an der Nordküste Kretas ihren winzigen Kräuterladen. Sie ist spezialisiert auf Tee-Mischungen und Öl-Extrakte aus einheimischen Pflanzen, die auf natürliche Weise gegen vielerlei Beschwerden helfen. Ich durfte Marianna während meiner Auszeit 2018 auf Kreta kennenlernen und habe mich nicht nur in ihre Tee-Mischungen und Öle verliebt, sondern auch in diese wundervolle Frau! Ihr beeindruckendes Wissen über die Naturmedizin, ihre Hingabe zur Natur und ihre liebevolle Art und Weise den Menschen helfen zu wollen haben in meinem Herzen einen großen Platz eingenommen und lassen mich immer noch an sie denken. Leider hat die Corona Zeit einen großen Einfluss auf die Tourismus Branche hinterlassen. Die Hotelanlagen, die Geschäfte .. alles hat auf Kreta immer noch geschlossen. Deshalb möchte ich mit diesem Spendenaufruf besonders Marianna und ihrem Sohn Petros helfen und ihnen damit in dieser schweren Zeit ein Licht schicken. Und vielleicht taucht ihr selbst in eurem nächsten Kreta Urlaub in den Zauber von Marianna‘s Workshop ein. Hier ein paar Impressionen für euch von Mariannas Arbeit in den Bergen Kretas:https://www.youtube.com/watch?v=KRT6ReHzi94 Und ihre Homepage:http://www.mariannas-workshop.gr/en/ Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist* Ich bedanke mich von ganzem Herzen und freue mich über jeden kleinen Euro! Eure Carolin

3

65 €

Objekt Musiktheater - Graf Wenzelslaus

Objekt Musiktheater - Graf Wenzelslaus

Liebe Freunde der Halleiner Schlagwerkstatt, herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse. Wir arbeiten auf Hochtouren an der Realisierung unseres Objekt-Musiktheaters "Graf Wenzelslaus – der Geräuschesammler", das wir im Rahmen des Internationalen Halleiner Schlagzeugfestivals 2020 aufführen.Ein Hör- und Augenschmaus für Kinder und Erwachsene. Thomas J. Hauck, Autor des gleichnahmigen Kinderbuchs, erschienen im Verlag Bibliothek der Provinz, wird selbst als Erzähler und Schauspieler agieren. Die Premiere findet am 22. März 2020 um 16:00 Uhr im Musikum Hallein statt. Am 23. und 25. März 2020 gibt es zwei Schülervorstellungen in der Musikmittelschule Hallein-Burgfried. Und darum geht es in unserem Musiktheater:Die Kinder von heute werden in der Regel permanent mit neuen Medien bombardiert.Der generelle Lärmpegel im Alltag befindet sich ständig im Steigen, was zählt ist die schnelle Reaktion, das „Switchen“ zwischen unterschiedlichsten Situationen …Mit dem Stück „Graf Wenzelslaus, der Geräuschesammler“ wird dieser Reizüberflutung entgegengetreten und Raum für feinere und sensiblere Wahrnehmungen geschaffen. Im Fokus steht die kindliche Konzentration, es zählt der Moment, das freudvolle Lauschen und Hinhören auf Ungeahntes und Ungewohntes … Die vielfältigen Geräusche werden vom Komponisten Agustín Castilla Ávila in die Musiksprache übersetzt, die Interpreten als GeräuschemacherInnen werden Teil der Inszenierung. Durch Präzision und eine unglaubliche Vielfalt an Schlaginstrumenten und Gitarren wird die Klangwelt des Graf Wenzelslaus vom El Cimarrón Ensemble – Christina Schorn-Mancinelli (Gitarre) und Ivan Mancinelli (Schlagzeug) zum Leben erweckt.Das reduzierte Bühnenbild von der Halleiner Künstlerin Iris Moosleitner lässt Raum für Fantasie und ist in jeder Hinsicht bespielbar. Die eingebauten Töpfe, Gläser, Pfannen sowie weitere diverse Gebrauchsgegenstände, auf denen man Geräusche erzeugen kann, machen das Stück zu einem einzigartigen Klangerlebnis. In Kürze findet Ihr weitere Informationen und einen kleinen Film von den Proben auf unserer Homepage http://schlagzeugfestival.at/musiktheater/ So eine Produktion kostet sehr viel Geld und jeder Cent hilft uns weiter.  All unsere Spender, die uns mit mehr als € 30,-- unterstützen, erhalten eine Einladung zu einem gemeinsamen Trommelworkshop mit dem gekannten Halleiner Percussionisten Ivan Maninelli. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

1

0 T

0 %
STAUNT Festival Chemnitz 2020

STAUNT Festival Chemnitz 2020

STAUNT FESTIVAL - ein Seitenstraßenabenteuer29. & 30 August sowie 4. - 6. September 2020 Es ist an der Zeit zu Staunen!Chemnitz ist viel und aufregend und das vor allem überall. In Seitenstraßen, Hinterhöfen und Brachflächen. Vom Lesecafé bis zur Mitmachwerkstatt, vom Theater bis zu interaktiven Spaziergängen. Das STAUNT Festival lädt ein, gemeinsam in die selbstgemachte Stadtkultur einzutauchen und auf Entdeckungsreise zu gehen. STAUNT 5 Tage in 4 ViertelnDas STAUNT wandert von Tag zu Tag in ein anderes Viertel der Stadt. Vom Zentrum über Sonnenberg, Kaßberg bis Brühl werfen wir einen Blick hinter die lebendigen Fassaden und erleben Mitmach- und Kulturorte in den Nachbarschaften. Ein buntes Programm mit mehr als 30 Akteur*innen lädt alle Chemnitzer und Chemnitzerinnen ein, ihre Stadt auf eine ganz neue Art und Weise zu entdecken. Auf der Reise durch die Straßenschluchten lassen wir euch nicht allein. In unserem Programmheft wird es eine STAUNT Stadtkarte mit allen beteiligten Aktionsorten und Hinweisen zur Barrierefreiheit als euren persönlichen Festivalguide geben. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei! Was passiert mit euren Spenden? Die Corona-Krise ist natürlich auch an Chemnitz nicht spurlos vorbeigegangen. Auch viele der am Festival beteiligten Kulturschaffenden mussten lange Zeit pausieren und entstandende Ausfälle kompensieren. Eigentlich wollten wir schon im April mit euch durch die Stadtviertel wandern, aber wir alle wissen ja was dazwischen gekommen ist. Jetzt steht das Seitenstraßenabenteuer unmittelbar bevor. Es ist uns eine riesige Freude, dass nach wie vor so viele Kulturaktive aus der Stadt mit dabei sind und 5 Tage buntes Programm ermöglichen. Damit die Chemnitzer Kulturszene weiterhin so breit und farbenfroh aufgestellt ist, würden wir gerne mit eurem Obolus die Honorare der beteiligten Künstler*innen, Workshopleiter*innen, Stadtführer*innen und Orte aufstocken. Also seid gespannt und haltet die Ohren offen, wenn das Festival mit staunenden Gesichtern durch die Straßen wandert. Alle Neuigkeiten unter: www.staunt-festival.de oder auf Facebook und Instagram (Bordsteinlobby e.V.)

2

35 €

2 %
the feather project

the feather project

Liebe Freunde, Familie und Bekannnte und alle SpenderInnen, herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse! Als Video zusammengesfasst:https://youtu.be/PYnHeiOASg8In dieser besonderen Form des Sammelns geht es um Träume, die winzigen Schritte eines lebenswerten Lebens zu verwirklichen.Ziel dieser Sammelaktion ist es, möglichst vielen Kindern in Not die Möglichkeit zu geben, sich zu entwickeln. Dies hängt oft davon ab, welche Mittel ihnen dafür zur Verfügung stehen. Es gibt immer noch einige Dinge in unserer Welt, die Familien und Kindern das Leben schwer machen. Denken wir nur an Kriege oder das aktuellste Problem an die Pandemie. Sehr oft fehlt nur ein kleiner Schub, damit ein Kind, das in Not lebt, sich entfalten kann.Ich habe alle Gelegenheit etwas umzusetzen und habe mich gefragt, wer den Kindern helfen wird, die nichts haben, wenn jeder darüber nur redet.Was mir selbstverständlich und vertraut ist, wie z.B. dass warmes Wasser aus der Wand fließt ,ist für viele Kinder nur ein Traum. Zusammen mit meinen Brüdern und Schwestern haben wir einen Weg gefunden, wie wir anderen Kindern auf unsere Art helfen können. Wir kauften Lederstücke von unserem Taschengeld, und kreierten daraus Pennale und füllten sie mit Stiften und Liebe. Wir möchten, dass diese Kinder das Gefühl haben, dass jemand an sie denkt, dass sie nicht allein sind und dass es noch Gutes auf der Welt gibt. Mit diesem kleinen Schritt möchten wir einen Beitrag leisten, damit sie sich selbst verwirklichen und sich ihre Zukunft so vorstellen können, wie sie es möchten. Wir wissen, dass sich nicht jedes Problem lösen können wird, aber alles, was Träume vorantreibt, kann nur gut sein. Was machen wir? Da unser Taschengeld begrenzt ist, fangen wir an zu sammeln... da und ab sofort 😊. Der gesammelte Erlös wird vollständig für Rohmaterial und Stifte verwendet. Die fertigen Produkte werden über Hilfsorganisationen (Caritas und Rotes Kreuz) an die Kinder verteilt. Warum nicht von uns? Ganz einfach, weil die Hilfsorganisationen viel besser beurteilen können, wo der größte Bedarf besteht.Wann geben wir die Spenden ab? Im September 2020 wollen wir alles aus der ersten Sammeletappe überreichen und bis Weihnachten 2020 die Spenden aus der zweiten Sammelzeitraum abgeben.Wie viele Spenden und wie lange möchten wir sammeln? Unser Ziel ist es, mindestens 10 Pennale täglich fertigzustellen, aber das können wir gerne mit eurer Hilfe forcieren. Dieses Projekt wollen wir mindestens ein Jahr fortsetzen.Wir wollen, dass so viele Menschen wie möglich unserem Team, dem Projekt, beitreten, weil wir zusammen am meisten erreichen können und so eine positive Zukunft für Kinder in Not gewährleistet wäre.Nach eigenem Wunsch können wir den Namen der/s SpenderInnen auf dem Pennal gravieren, bitte in diesem Fall eine Nachricht senden.Und warum haben wir unser Projekt the feather project genannt?Merkt euch eines: HELFEN IST FEDERLEICHT!!! Mit nur einem Klick könnt ihr euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank! Ez a különleges gyüjtés az álmokról,egy élhetö élet apró lépcsöjéröl szól.A gyüjtés célja az, hogy minél több gyermek megkaphassa a lehetöséget egyfajta kibontakozásra. Ez sokszor azon múlik hogy milyen eszközök állnak rendelkezésükre ehhez. A világunkban jelenleg is több dolog nehezíti a családok és ezzel a gyerekek életét, gondoljunk csak a háborúkra vagy a legaktuálisabb problémára a pandémiára. Nagyon sokszor egy apró lökés ,egy eszköz hiányzik ahhoz, hogy egy nehezebb sorsú gyerek el tudja képzelni a jövöjét.Nekem megvan minden lehetöségem az alkotáshoz és azt a kérdést tettem fel magamnak hogy azoknak a gyerekeknek akiknek ez nincs, ki fog segíteni, ha csak beszélünk róla.Ami számomra egyértelmü és megszokott az sok gyereknek csak álom. Összefogva testvéreimmel kitaláltuk, hogy mi hogyan segíthetnénk nekik.Bördarabokat vásároltunk a zsebpénzünkböl, formát adtunk neki és megtöltüttük ceruzákkal és szeretettel. Szeretnénk ha ezek a gyerekek ezáltal éreznék azt is hogy gondolnak rájuk,nincsenek egyedül és a világban jó is van. Ezzel a kis lépéssel szeretnénk mi hozzájárulni, hogy kipróbálhassák magukat és úgy képzelhessék el jövöjüket ahogyan azt maguk szeretnék. Tudjuk hogy ez nem fog minden problémát megoldani, de minden ami elöreviszi az álmokat az csak jó lehet.Mit csinálunk mi? Mivel a zsebpénzünk véges így gyüjtést indítunk... itt és most 😊. Az ebböl befolyt összegeket az alapanyagokra használjuk fel. A kész adományokat egy segélyszervezeten keresztül juttatjuk el a gyerekekhez. Miért nem mi? Mert a segélyszervezetek tudják,hol van nagy szükség az adományra.Mikor adjuk át az adományokat? 2020 szeptemberében szeretnénk az elsö gyüjtési etapból mindent átadni, karácsonyig a második etapból.Mennyi adományt és meddig szeretnénk gyüjteni? Természetesen minél többet és legalább egy éven át folytatjuk a projektet.Szeretnénk ha minél többen csatlakoznátok csapatunkhoz😊,a projekthez,mert tartozni valahova jó,mert segíteni jó,ezért az adományozók keresztnevével (igény szerint) látnánk el a tolltartókat.És miért toll projektnek neveztük ? Mert adni könnyü, mint egy tollpihe! This special form of collection is about dreams, the tiny little steps of a livable life. The purpose of the collection is to give as many children as possible the opportunity to develop in a way. This often depends on what tools are available to them for this. There are still several things in our world that make life difficult for families and thus children, just think of the wars or the most pressing problem the pandemic. Very often a tiny jolt, a means is missing for a child of a more difficult fate to unfold. I have every opportunity to create and I have asked myself that kids who don’t have it will help if everyone just talks about it. What is clear and familiar to me is a dream for many children. Together with my brothers and sisters, we figured out how we could help them.We bought pieces of leather out of our pocket money, tweaked them a little and filled them with pencils and love. We want these kids to fell that someone think about them, they are not alone and there are good in the world. With this small step, we want to contribute so that they can try themselves and imagine their future the way they want to. We know that this will not solve all the problems, but anything that takes dreams forward can only be good.What are we doing since our pocket money is finite? We start collecting...here and now😊. The proceeds will be used in full for the pen holders. Finished donations are delivered to children through an organizationWhy not through us? Because aid organizations are much better able judge where there is a great need for a donation.When do we hand over donation? We want to hand over everything from the first stage in September 2020, from the second stage until Christmas.How many donations and for how long do we want to collect? Of course, we will continue the project as much as possible and for at least a year. We want as many people as possible to join our team, the project because it is good to belong somewhere and because it is good to belong to help. Therefore, we would provide penholders with the first names of the donors (as required).And why is our project called feather project? Because giving a chance is as easy as a feather!

2

30 €

Per Anhalter durch Europa

Per Anhalter durch Europa

Ihr lieben Unterstützer.Mein Name ist Jacqueline Almaz Arvaneh und ich bin eine 26 jährige Künstlerin aus Bayern. Als ehemalige Schauspiel- und Performancestudentin bin ich immer wieder dabei, meine Kunst auf verschiedene Arten weiterzuentwickeln und sie darzustellen. Doch in den jetzigen Zeiten scheint das gar nicht so einfach. Denn durch Corona wurde nicht nur meine Welt ins rütteln gebracht, sondern diese Zeit zehrt wohl an vielen von uns. Doch mein Motto war schon immer: ,, Wo ein Wille, da ein Weg.'' Ich plane aktuell einen performativen Dokumentarfilm über meine Kunst, das trampen und die damit verbundenen, spannenden Geschichten, mit dem Handy zu drehen. (Aber dies vorab, natürlich alles Corona Konform, und mit dem Gedanken daran, einen sauberen und hauptsächlich Abstands-sicheren Umgang zu pflegen.) Ich habe aktuell eine österreichische Filmfirma hinter dem Projekt stehen, die sich um die Postproduktion kümmern wird. Die Dramaturgie des Films werde ich selbst in die Hände nehmen. Zusätzlich habe ich einen freiberuflichen Streetphotografen und Filmemacher mit an Bord, der mit mir zusammen, die Aufnahmen tätigen wird. Ich freue mich, wenn auch sie mich bei dieser Reise unterstützen würden. Per Autostop durch Süd Europa, wird der Film heißen, welcher insgesamt in 6 Wochen abgedreht werden soll.Geplant ist es, in Regensburg begonnen, mit einem Zelt im Gepäck, so minimalistisch wie nur irgendwie möglich, per Anhalten durch Süd-Europa zu trampen. Insgesamt sind es 9 Länder, 14 Städte, in 50 Tagen mit ca. 7000 km im Gepäck.In jeder gestrandeten Stadt werde ich mindestens einen performativen Beitrag ausarbeiten, welche ich dann auch dort präsentieren werde. Die Performances werden von einem syrischen Streetphotographer begleitet, der daraus ein komplettes Storyboard bauen wird. Der performative Dokumentar-Film wird auf verschiedenen Säulen aufgebaut sein. Man wird viele Eindrücke vom trampen durch Deutschland, Tschechien, Österreich, Slowenien, Italien, Albanien, Griechenland, Nordmazedonien, Serbien und Ungarn zu sehen bekommen. Die aber einen persönlichen und direkten Bezug zum Zuschauer haben werden, da diese gepaart sind, von meinen ehrlichen und packenden Erfahrungen und Erlebnissen, die ich auf dieser Reise machen werde. Dadurch, dass ich sehr minimalistisch lebe und nicht viel mehr, als mein Wesen, meine Kunst und den Glauben an das Gute dabei habe, wird dies ein großes Abenteuer, dass die Zuschauer, durch den Film, mehr oder minder, live miterleben können. Sie werden sehen, welche Hindernisse dies birgt und was für Menschen und Eindrücke mir, in dieser Zeit begegnen werden und das alles so direkt, wie nur möglich. Zusätzlich wird es mit den Hosts und spannenden Menschen Interviews geben, welche Einblicke in andere Welten geben sollen. Diese Interviews werde ich in meine laufenden, performativen Arbeiten versuchen mit einbauen und teilweise direkten Bezug auf sie zu nehmen. Meine performative Arbeit ist selbstverständlich auch eine wichtige Säule des Films und deren Arbeitsprozesse, sowohl auch die Perfomances an sich, werden etappenweise eingefangen. Dur die diversen Komponente, wird die Geschichte packend, mitreißend und antreibend zugleich sein. Ein performativer Dokumentarfilm mit einer Handykamera gedreht, welcher im besten Fall von einem Streamingfirma gekauft wird. Natürlich kann ich ihnen auf Nachfrage, noch performative Arbeiten, Unterlagen zum Konzept oder auch sonstiges zukommen lassen. Jeder der Unterstützer wird mit einem persönlichen Making of Video, von mir beschenkt. Zusätzlich kann jeder, der möchte mit einem kleinen Video (näheres hierzu auf Anfrage) im Abspann des Filmes zu sehen sein. Herzliche und sonnige Grüße aus Regensburg Wenn jeder von euch 10 Euro spenden, dann kann ich dieses Herzensprojekt mit 200 Sponsoren durchziehen, aber natürlich könnt ihr auch weniger oder vielleicht sogar mehr spenden! Ich danke euch von Herzen.Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

3

30 €

1 %
Sunshine Reggae Festival

Sunshine Reggae Festival

Chers Festivaliers ! Toute notre équipe a travaillé intensivement sur le festival ces derniers mois. Nous sommes d'autant plus déçus que nous ne pouvons pas célébrer notre 10ème édition Open Air avec vous cette année. Mais nous aimerions vous faire savoir une chose à ce stade: Votre santé et votre sécurité sont toujours notre priorité absolue. Dans la situation actuelle, nous nous considérons comme un organisateur dans une responsabilité encore plus large et suivons les instructions nécessaires des experts. Nous avons besoin de votre aide !Le Sunshine Reggae Festival est un festival relativement petit qui est principalement financé par la vente de billets. Nous avons aucune subvention publique, aidez-nous à soutenir le Sunshine Reggae Festival en faisant un don, chaque Euro récolté nous permet d'envisager la 10ème édition du SRF qui est donc reportée au 18, 19 et 20 Juin 2021, sur le parcours de Santé du Camping Staedly à Roeschwoog en Pays-Rhénan en Alsace du Nord. Tout les billets restent valables pour l'année prochaine. Offre à vos dons !Étant une petite structure, nous ne pouvons pas vous proposer une énorme contrepartie à vos dons.-----------------------------------------------------------------------------------------L'offre suivante est possible: * Le Samedi 19 Juin 2021, nous organiserons un apéro dans l'après-midi à toutes celles et à tout ceux qui ont fait un don.* À partir d'un don de 100 €, 1 billet Weekend gratuit avec campingNous vous remercions tous pour ce précieux soutien ! Liebe Festivalbesucher !Unser gesamtes Team hat in den letzten Monaten intensiv am Festival gearbeitet. Umso enttäuschter sind wir, dass wir dieses Jahr unsere 10. Open Air Edition nicht mit Ihnen feiern können. An dieser Stelle möchten wir Sie jedoch über eines informieren: Ihre Gesundheit und Sicherheit haben für uns immer oberste Priorität. In der gegenwärtigen Situation verstehen wir uns als Veranstalter mit noch größerer Verantwortung und befolgen die notwendigen Anweisungen der Experten. Wir brauchen deine Hilfe !Das Sunshine Reggae Festival ist ein relativ kleines Festival, das hauptsächlich durch den Verkauf von Tickets finanziert wird. Wir haben keine öffentlichen Zuschüsse, helfen uns, das Sunshine Reggae Festival durch eine Spende zu unterstützen. Mit jedem gesammelten Euro können wir uns die 10. Ausgabe des SRF vorstellen, die daher im Laufe des Jahres auf den 18., 19. und 20. Juni 2021 verschoben wird Gesundheit des Campingplatzes Staedly in Roeschwoog in Rheinisches Land im Nordelsass. Alle Tickets bleiben für das nächste Jahr gültig.Bieten Sie Ihre Spenden an !Da es sich um eine kleine Struktur handelt, können wir Ihnen keine große Gegenleistung für Ihre Spenden anbieten.---------------------------------------------------------- ---------------------------------------Folgendes Angebot ist möglich:* Am Samstag, den 19. Juni 2021, organisieren wir am Nachmittag einen Aperitif für alle Spender* Ab einer Spende von 100 € 1 gratis Wochenendticket mit CampingWir danken Ihnen allen für diese wertvolle Unterstützung ! Dear Festival goers !Our entire team has worked intensively on the festival in recent months. We are all the more disappointed that we cannot celebrate our 10th Open Air edition with you this year. But we would like to let you know one thing at this point: Your health and safety is always our top priority. In the current situation, we see ourselves as an organizer with even greater responsibility and follow the necessary instructions from the experts. We need your help !The Sunshine Reggae Festival is a relatively small festival which is mainly funded by the sale of tickets. We have no public subsidy, help us support the Sunshine Reggae Festival by making a donation, each Euro collected allows us to envisage the 10th edition of the SRF which is therefore postponed to June 18, 19 and 20, 2021, on the course of Health of the Staedly campsite in Roeschwoog in Rhenish Land in northern Alsace. All tickets remain valid for next year.Offer your donations !Being a small structure, we cannot offer you a huge consideration for your donations.---------------------------------------------------------- ---------------------------------------The following offer is possible:* Saturday June 19, 2021, we will organize an aperitif in the afternoon* For all donors From a donation of 100 €, 1 free Weekend ticket with campingWe thank you all for this precious support !One Love ❤️www.SunshineReggaeFestival.com

1

20 €

Corona-Soforthilfe für Künstler*innen

Corona-Soforthilfe für Künstler*innen

Museen, Ausstellungs- und Veranstaltungshäuser bleiben bis mindestens Ende April geschlossen. Für über 70.000 bildende Künstler*innen alleine in Deutschland und Millionen weltweit bedeutet das: keine Einnahmen, keine Ausstellungen, keine Auftritte. Viele Künstler*innen leben bereits in prekären Verhältnissen und haben kaum Rücklagen. Durch die Corona-Krise geraten sie in eine dramatische Geldnot. Monate ohne Kunst sind gleichzeitig auch ein Verlust für die Gesellschaft. Gerade in einer solchen globalen Notlage kann und sollte Kunst Trost, Freude und Inspiration spenden. Als Antwort auf die Quarantäne erklären wir uns solidarisch und präsentieren von Freitag bis Sonntag live Kunstaktionen und Performances per Videostream. Dabei sammeln wir Spenden für die freie Kunstszene. Jede Spende hilft. Wir brauchen Deine Unterstützung, damit die Künstler*innen diese schweren Zeiten überstehen. Jeder kann dann eine kleine Summe spenden, zum Beispiel der Preis einer Karte für einen Ausstellungsbesuch. Wöchentlich werden diese Spenden via Losverfahren dann an in Not geratene Künstler*innen verteilt. Jeweils 500 Euro pro Künstler*in. Künstler*innen können sich unbürokratisch bei uns via Mail (info at artwillsaveus.club) melden und kurz erklären, warum sie das Geld dringend benötigen, weil zum Beispiel eine Veranstaltung oder Ausstellung abgesagt wurde. Wer kein Glück hatte, bleibt im Topf und kann bei der Ausschüttung in der folgenden Woche wieder dabei sein. Falls wir mehr Spenden als erwartet sammeln, dann verlosen wir auch mehr. Jede Künstler*in, dich sich mit einer Performance beteiligt, bekommt auch 250 Euro als kleines Honorar ausgeschüttet. Alle Performances & mehr Infos: artwillsaveus.club - - - The corona crisis hit the independent arts and cultural scene particularly hard. Museums, exhibitions and event venues have closed for over 70,000 independent artists in Germany alone. This means: no revenue, no exhibitions, no performance opportunities. Many artists are already living in precarious conditions and have little or no savings. The corona crisis drives them further into a dramatic shortage of money . But this is not only about the existence of contemporary artists. Months without art and culture for all art-lovers is also pretty hard. Especially now that we are all in need of some comfort and inspiration. In response to the fact that we are all in quarantine, we declare our solidarity and feature contemporary artists who will present new performances and actions live from the cosiness of their homes daily. These artists are based all over the world - because the corona virus knows no borders and because we are all in this together! Every donation helps. We need your support so that the artists can survive these difficult times. Everyone can donate a small amount of money, for example the price of a ticket for a visit to an exhibition. Weekly these donations will be drawn by lot and distributed to artists in need. In each case 500 Euro per artist. Artists can contact us unbureaucratically via mail (info at artwillsaveus.club) and explain briefly why they need the money urgently, for example because an event or exhibition has been cancelled. Those who have not been lucky will stay in the pot and can be present at the distribution the following week. If we collect more donations than expected, we will give away more. Each artist who participates with a performance will also receive 250 Euro as a small fee.

1

20 €

eMagazin FILMS@HOME

eMagazin FILMS@HOME

Liebe Leser und Filmfans, Danke, dass Ihr bei unserer "digitalen Kaffeekasse" von FILMS@HOME vorbeischaut! Das Liebhaberprojekt entstand Ende Februar 2020 und ging im März 2020 mit Ausgabe 1 online. Alle 14 Tage werden in dem ausschließlich online veröffentlichten Magazin neue Filmhighlights für das Heimkino vorgestellt. Der Fokus liegt dabei auf kleinen Produktionen, die es entweder nie auf die große Leinwand geschafft haben oder an der Kinokasse leider untergingen. Um diesen Werken einen verdienten Platz zu geben, wurde FILMS@HOME ins Leben gerufen. Unter magazin.films-home.de sind alle Ausgaben kostenfrei abrufbar - und das wird auch so bleiben! Lediglich über Affiliate Links oder Werbeanzeigen wird versucht, das Heft zu finanzieren. Klickt gern rein und verschafft Euch einen Überblick! Das Magazin ist ein echtes Liebhaberprojekt und richtet sich an alle Filmfreunde, die DVD's und Blu-rays auch in Zeiten von Streamingangeboten noch zu schätzen wissen. Als kleine Ein-Mann-Redaktion freue ich mich über jeden Leser, jeden Klick und jede Unterstützung. Mit der digitalen "Kaffeekasse" könnt Ihr zusätzlich eine freiwillige Aufmerksamkeit für das Projekt senden, die in die weitere Produktion und stärkende Kaffees fließen. Mit nur einem Klick können sich alle beteiligen, die Filme lieben. Es gilt: * Gebt, was Ihr für angemessen haltet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istDanke im Vorfeld an alle FILMS@HOME-Leser! Constantin

1

15 €

Zum Erhalt der Gemeinschaft von Techno

Zum Erhalt der Gemeinschaft von Techno

TECHNO.Eine GEMEINSCHAFT, die nicht Ende Darf ! Die ersten Schritte der Techno Entwicklung fanden in der europäischen Clubkultur statt und zeichneten sich durch das Beispiel der deutschen Band Kraftwerk ab. Die Band produzierte ihre ersten Tracks komplett mit Hilfe elektronischer Klangerzeugung. Kraftwerk gelten seitdem als „Urväter“ des Techno.Sven Väth startete mit der ersten Loveparade und die Gemeinschaft für Techno war geboren.Mittlerweile gibt es unzählige Partys , Raves und Festivals, die aber irgendwie nicht mehr das sind was Techno einmal war und auch eigentlich mal der Sinn war . Gruppen unterscheiden sich durch Richtung der Musik oder Kleidung . Der Sinn des Techno ist vergessen und stirbt aus . Clubs sterben aus , wo man einfach ein Freigeist sein konnte. Plätze für Techno Events werden teils geräumt, gesperrt oder von Drittanbietern aufbereitet, um neue Innovationen der Bevölkerung zu bringen ohne jegliches Wissen, was es für die TECHNO Szene bedeutet.Warum wir dieses Crowdfunding starten und eure Hilfe benötigen , ist weil die Gemeinschaft des Techno neue und alte Maßstäbe vereinen und sowohl Gleichgesinnte Befürworter und anders Denkende zu einer Symbiose vereinen. In unser aller Interesse wollen wir den Spirit aufnehmen weitertragen und mit aller Anteil prägen und verändern. Die Liebe zur Musik spüren, erweitern in ausgelassener Stimmung feiern um Vorurteilen entgegen zu wirken. Lasst uns Gemeinsam ein Statement setzen, um LAUTE, DÜSTERE und EXTRAVAGANTE Events aufleben zu lassen um wieder eine Gemeinschaft zu werden. DON’T WORRY DONT’T CRY DANCE TECHNO & FLY !!

2

15 €

0 %
Seitenanfang