Springe zum Hauptinhalt

Cube Soli

Liebe Cube-Gemeinde. Die Corona Pandemie trifft die Welt bis ins Mark und viele Unternehmen, Freiberufler und Arbeitnehmer fürchten um ihre Zukunft und Existenz.Wie ihr sicher mitbekommen habt, werden auch wir bis mindestens 19.04. unsere Tore nicht mehr öffnen dürfen. Wir glauben daran, dass der Staat der Szene zeitnah und wirkungsvoll unter die Arme greift, um so die, wie Finanzminister Scholz sagte, gesunden Unternehmen vor der Insolvenz zu retten.Auf Grund vieler Dinge ist das Cube seit langer Zeit ein "Unternehmen", das von der Hand in den Mund lebt und sich nur mit Mühe und Not über Wasser halten kann.Zwei sehr harte Sommer und das fragwürdige Ergebnis einer Finanzamtsprüfung haben dafür gesorgt, dass daraus ein Drahtseilakt wurde, den wir bisher -neben der Kraft, die wir aus der Liebe zum Cube und insbesondere eurem enormen Support ziehen- nur deshalb erfolgreich gestalten konnten, weil wir als Betrieb und privat Kredite aufgenommen haben, "nebenbei" Vollzeit arbeiten gingen/gehen und einen sehr starken Jahresabschluss 2019 hatten. Leider trifft uns Corona deshalb aber besonders hart, da:1) die staatlichen Hilfen auf Grund von Kontopfändungen gar nicht für die laufenden Kosten genutzt werden können2) wir zwar die laufenden Kosten gedeckelt bekämen, nicht aber unsere monatlichen Rückzahlungen bzgl Schuldenabbau3) uns die Zeit fehlt, um dringend notwendige Puffer für den Sommer aufzubauen. Auch wenn uns bewusst ist, dass die Krise große Teile der Gesellschaft trifft und somit natürlich auch viele von unseren Kollegen, Geschäftspartnern, Veranstaltern und Gästen, möchten wir euch hiermit um Hilfe bitten. Denn nur mit eurer Hilfe können wir das Cube in eine Position bringen, in der es Sinn macht, Mittel vom Staat in Anspruch zu nehmen.Und nur, wenn das klappt, möchten wir diese Karte tatsächlich ziehen, während wir ansonsten den gesünderen Unternehmen keine finanziellen Mittel wegnehmen möchten. Alles Liebe, Gesundheit und vielen Dank im Voraus für eure Hilfe, Anteilnahme und all die lieben WorteEuer Cube-Team Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay

97 Teilnehmer

2.647 € gesammelt

toonsUp braucht ein neues Gesicht

toonsup.com ist seit gut 11 Jahren ein Pool für kreatives Schaffen. Schwerpunkte liegen in Cartoon und Comic, Platz ist aber auch für Illustrationen jeglicher Art. Die Plattform bietet die Möglichkeit , selbst seine Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren, sich zu vernetzen oder einfach nur in tausenden von Werken zu stöbern. Finanziert und betreut wird die Website vom gemeinnützigen toonsup e.V., der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Kunst von Comic, Cartoon und Illustration zu fördern und zu verbreiten. Das Besondere : Bei toonsup gibt es keine Werbung, keine Firmen oder Investoren, toonsup wird ehrenamtlich geführt und ist unabhängig. Finanziert wird die WebSite (ebenso wie z.B. die Druckkosten für Anthologien und die Teilnahmen an Messen) durch die Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder. toonsup.com ist die Jahre gekommen und benötigt eine Generalüberholung - die verwendete Technik und die Möglichkeiten der Nutzung sind nicht mehr zeitgemäß. Wir wollen unsere WebSite in ein neues System überführen, das sie unter anderem auch smartphonefähig macht. Ein Programmierer ist gefunden, aber der muss natürlich bezahlt werden. Da wir auch in Zukunft unabhängig bleiben wollen und deswegen weitestgehend auf Werbung und Sponsoren verzichten wollen, sind wir auf Eure Unterstützung, sprich Spenden, angewiesen. Spendet für die Kunst, für eine freie und werbefreie Plattform, für täglich neue Cartoons und Comics! Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Spender*innen und Unterstützer*innen.

26 Teilnehmer

1.192,75 € gesammelt

23 %
Unterstützt den Europa-Park

Unterstützt den Europa-Park

Liebe Europapark-Freunde Seit 40 Jahren bringt der EUROPA-PARK viel Freude in unser Leben. Ich selber besuche den Park mehrmals pro Jahr und bin jedesmal so begeistert von der sorgenfreien Atmosphäre und der Liebe zum Detail. Jeder Besuch lässt nicht nur die Herzen der Kinder höher schlagen, sondern auch die der Erwachsenen. Die Familie Mack hat uns all die Jahre gezeigt, dass sie mit dem Park nicht eigennützig Profit schlagen möchte, sondern sie hat immer wieder in liebevoll umgesetzte Projekte investiert und die Besucher damit verzaubert. Die Corona-Krise hat den Park in eine erhebliche finanzielle Misslage gebracht, welche nicht so schnell wieder ausgeglichen werden kann, da die Auflagen des Social Distancing noch länger bestehen werden. Es sind viele Arbeitsstellen gefährdet und zu guter Letzt auch die Existenz dieses wundervollen Freizeitparks. Helft mit und unterstützt die Familie Mack in dieser schwierigen Zeit. Jetzt ist es an uns, etwas zurückgeben zu können! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. Jede Spende wird mit dem jeweiligen Betrag und Eurem Namen versehen, so habt Ihr die ganze Zeit volle Transparenz über die Spendengelder. Sie werden zu 100% 1 zu 1 an den Europa-Park übergeben werden. Die Übergabe findet direkt nach Ablauf der Spendenaktion Mitte Juli 2020 direkt im Europa-Park statt. Wir werden sie nach Möglichkeit live filmen aber mit Sicherheit fotografisch festhalten. * Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist Herzlichen Dank für Eure Teilnahme Susanne

1

100 €

Objekt Musiktheater - Graf Wenzelslaus

Objekt Musiktheater - Graf Wenzelslaus

Liebe Freunde der Halleiner Schlagwerkstatt, herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse. Wir arbeiten auf Hochtouren an der Realisierung unseres Objekt-Musiktheaters "Graf Wenzelslaus – der Geräuschesammler", das wir im Rahmen des Internationalen Halleiner Schlagzeugfestivals 2020 aufführen.Ein Hör- und Augenschmaus für Kinder und Erwachsene. Thomas J. Hauck, Autor des gleichnahmigen Kinderbuchs, erschienen im Verlag Bibliothek der Provinz, wird selbst als Erzähler und Schauspieler agieren. Die Premiere findet am 22. März 2020 um 16:00 Uhr im Musikum Hallein statt. Am 23. und 25. März 2020 gibt es zwei Schülervorstellungen in der Musikmittelschule Hallein-Burgfried. Und darum geht es in unserem Musiktheater:Die Kinder von heute werden in der Regel permanent mit neuen Medien bombardiert.Der generelle Lärmpegel im Alltag befindet sich ständig im Steigen, was zählt ist die schnelle Reaktion, das „Switchen“ zwischen unterschiedlichsten Situationen …Mit dem Stück „Graf Wenzelslaus, der Geräuschesammler“ wird dieser Reizüberflutung entgegengetreten und Raum für feinere und sensiblere Wahrnehmungen geschaffen. Im Fokus steht die kindliche Konzentration, es zählt der Moment, das freudvolle Lauschen und Hinhören auf Ungeahntes und Ungewohntes … Die vielfältigen Geräusche werden vom Komponisten Agustín Castilla Ávila in die Musiksprache übersetzt, die Interpreten als GeräuschemacherInnen werden Teil der Inszenierung. Durch Präzision und eine unglaubliche Vielfalt an Schlaginstrumenten und Gitarren wird die Klangwelt des Graf Wenzelslaus vom El Cimarrón Ensemble – Christina Schorn-Mancinelli (Gitarre) und Ivan Mancinelli (Schlagzeug) zum Leben erweckt.Das reduzierte Bühnenbild von der Halleiner Künstlerin Iris Moosleitner lässt Raum für Fantasie und ist in jeder Hinsicht bespielbar. Die eingebauten Töpfe, Gläser, Pfannen sowie weitere diverse Gebrauchsgegenstände, auf denen man Geräusche erzeugen kann, machen das Stück zu einem einzigartigen Klangerlebnis. In Kürze findet Ihr weitere Informationen und einen kleinen Film von den Proben auf unserer Homepage http://schlagzeugfestival.at/musiktheater/ So eine Produktion kostet sehr viel Geld und jeder Cent hilft uns weiter.  All unsere Spender, die uns mit mehr als € 30,-- unterstützen, erhalten eine Einladung zu einem gemeinsamen Trommelworkshop mit dem gekannten Halleiner Percussionisten Ivan Maninelli. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

1

0 T

0 %
Seitenanfang