Springe zum Hauptinhalt
Album "life"

Album "life"

Freunde, Endlich ist es soweit - die mittlerweile 50 Songs von meinem Soloprojekt "kuwa" sollen nicht mehr länger in der Schublade rumliegen, sondern in den nächsten vier Jahren in vier Alben gepackt werden. Das erste dieser Reihe - das Debütalbum - heißt "life". Es wird zwölf wundervolle Titel haben. Und, es wird am 01.06.2018 erscheinen! Den Löwenanteil übernehm ich natürlich selber, aber mit nur einem Klick könnt ihr mit dabei sein, damit das auch wirklich realisiert werden kann. Und um einige fette Goodies als Dankeschön abzustauben! Gebt soviel ihr könnt und möchtet, ich freu mich über jeden Support! Das hier gibt's zu haben: ab 5 €  Öffentliche Danksagung auf Social Media Kanälen ...ab 10 €  + Dankesbrief mit kuwa-Postkarte und Stickerab 15 €  + Tafel Schokoladeab 25 €  kuwa-Stoffbeutel "keep going on" und kuwa-Postkarte ...ab 35 €  + Dankesbrief und Tafel Schokolade AB DEM 16.04.:  ab 50 €  + Signierte CDab 75 €  + namentliche Nennung im Bookletab 100 €  + handgeschriebenes Songbookab 150 €  + Wohnzimmerkonzert in einem Wohnzimmer deiner Wahl und selbstgebackenem Kuchen  Alle Bezahlungen sind sicher mit Sofortüberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.  Vielen tausend Dank für eure Unterstützung! Euer Simon Über kuwa: Hey, ich bin Simon. Seitdem ich denken kann, mache ich Musik - sei es in Bands, in Chören, als Instrumental- und Musiklehrer oder einfach zuhause. Schon seit einigen Jahren schreibe ich mächtig viele Songs. Und dann, als meine Band - die „Messengers“, bei denen ich Drummer bin - eine große Pause eingelegt haben, habe ich das Soloprojekt „kuwa“ gegründet, um endlich mal die ganzen Songs rauszuhauen. Es ist für mich mein musikalisches Herzens-Projekt, das, was mir ganz wichtig und persönlich ist. Deshalb auch „kuwa“. Es kommt aus der wunderschönen ostafrikanischen Sprache Kiswahili und bedeutet „sein“. Du bist, ich bin, wir sind. Es fasst das zusammen, wofür die Songs stehen. Aus dem Leben heraus. Für das Leben. Für dich.

24

1.311,11 €

65 %
Fachwerk Biergarten in Swakopmund, Namibia

Fachwerk Biergarten in Swakopmund, Namibia

(Please find english version below...)Herzlich Wilkommen zur Spendenaktion & "Fachwerk Freibier Flatrate" VerlosungDurch dieses Crowdfunding sammeln wir Spenden ein, um das alte Fachwerkhaus aus der Kolonialzeit (1899 erbaut) Namibias zu restaurieren und wieder zu beleben. Bitte fühlt euch nicht verpflichtet etwas zu spenden und gebt nur soviel, dass es euch nicht weh tut! Jeder kleine Betrag hilft uns dieses Haus zu einem Erlebnis für jeden zu machen, und natürlich sollt Ihr dafür auch die Chance haben etwas zurück zu bekommen!! Für jede 1.000 Euro die eingesammelt werden, verlosen wir als Belohnung 5 Fachwerk Freibier Flatrates* . Jeder gespendete Euro zählt als eine Teilnahme an der Verlosung.Zusätzlich bedanken wir uns bei allen Spendern mit einer persönlichen Verewigung in der Bierstube. Wir wollen dieses schöne, alte Haus nun renovieren und zum Leben erwecken indem wir es bewirten und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.  Anfang 2019 soll hier mit einem Biergarten im freien, einer gemütlichen Bierstube im rustikalen Innenbereich, einer Schänke mit Tresen und Stammtisch um Sportereignisse zu verfolgen, sowie zwei Veranstaltungsräumen für individuelle Events, eine Location für euer Event entstehen. Ob Karten- oder Knobelrunde, ob Firmen- oder Privatfeier, ob Vereinstreffen oder Preisverleihung, ob Privat-, Geschäfts- oder Geburtstagsfeier, ob Stammtisch oder Meetingpoint, Ob Musiker, Künsttler, Comedian oder Vorlesung. Mit unserem gastronomischen Angebot wollen wir euer Event nach eurem Geschmack gestalten. Das nennen wir höchstmögliche gastronomische Freiheit für jeden Gast. *Die "Fachwerk Freibier Flatrate" kurz erklärt: Jede Person, die eine Fachwerk Freibier Flatrate gewonnen hat und sich mit ihrem Namen ausweisen kann, bekommt pro Tag, jeden Tag, ein gezapftes Freibier (500ml) im zukünftigen "Fachwerk". Dieses Freibier muss persönlich an der Schenke abgeholt werden und auf dem Grundstück konsumiert werden. Dieses Privileg ist nicht übertragbar.(Alternativen können für "Nicht-Biertrinker" auf Anfrage vereinbart werden) Die Gewinner dieser "Fachwerk-Freibier-Flatrate" werden bei der Eröffnung gezogen und öffentlich in der Bierstube ausgehängt. Wir hoffen auf viele Spender und wünschen euch viel Glück! Bei weiteren Fragen gerne eine Nachricht schreiben. Euer zukünftiger GastwirtLutz Feddersen

23

1.360 €

11 %
Studioproduktion meiner CD bei Anandamusic

Studioproduktion meiner CD bei Anandamusic

Liebe Freunde, Fremde, Bekannte und Verwandte,Werdet *Lieder-Pate*Du bist herzlich eingeladen, als Lieder-Pate die Studioproduktion meiner Lieder im Anandamusic Tonstudio Berlin mit einem Förderbeitrag zu ermöglichen.Einige meiner Lieder werden mit zeitgemäßen Arrangements produziert und vieles soll auch tanzbar sein - trotz Texten zum Hinhören.Du kannst dir auch ein Lied aussuchen, für das du ganz besonders Pate sein möchtest. Die Texte bekommst du per Mail, wenn du mir eine Nachricht sendest. Du kannst das Projekt in jeder Höhe fördern.  Ab 20 € erhältst du eine CD mit Widmung und wirst im Booklet zur CD als Förderer verzeichnet.Ab 100 € und mehr schenke ich dir ein Solo-Wohnzimmerkonzert, zu dem du nach eigenem Belieben Freunde, Verwandte oder Fremde einladen kannst. ... Es muss ja nicht dein eigenes Wohnzimmer sein. (Außerhalb von Berlin fallen noch Fahrtkosten an.) Und hier die ersten neuen Demos:https://soundcloud.com/gerhard-baecher/meine-stimme-3https://soundcloud.com/gerhard-baecher/liebling-des-gluecks2Die anderen  Demos auf https://soundcloud.com/gerhard-baecher habe ich vor längerer Zeit nur mit Gitarre aufgenommen, die Texte und Melodien bleiben, alles andere wird neu. HintergrundDer Zeitaufwand für Aufnahmen und Einspiel weiterer Instrumente, vor allem aber die Bearbeitung am Computer, Mischen usw. ist erheblich. Und manchmal braucht man auch Zeit, um gemeinsam Ideen fürs Arrangement zu entwickeln. Das summiert sich schnell mal auf 500 bis 600 Euro pro Lied, obwohl Danilo Steinert freund-licherweise lediglich seine persönliche Arbeitszeit als Tonmeister und Musiker berechnet, keine Studiomiete oder was üblicherweise noch so anfällt.Der Verkauf der CDs kann die Produktionskosten erfahrungsgemäß nicht decken und nur mit dem kleinen disponiblen Teil meines Einkommens würde sich die Sache über mehrere Jahre hinziehen.Danilos Homepage: www.anandamusic.de Übrigens: Crowdfunding ermöglicht überhaupt erst, dass viele kulturelle Projekte Wirklichkeit werden können. Sei Teil dieser Bewegung Jwww.anandamusic.de Herzlichen Dank für deine Unterstützung und beste GrüßeGerhard Bächer Ihr könnt Euch jetzt mit nur einem Klick beteiligen.Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.Und warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.

18

710 €

Fortnight Circus - Debütalbum

Fortnight Circus - Debütalbum

Hey Boys and Girls,unser erstes Album steht an. Mit Eurer Spende sorgt Ihr dafür, unserem Traum ein Stück näher zu kommen! Die gespendeten Einnahmen fließen ausschließlich in die Albumproduktion ein. Wir scheuen keine Kosten und Mühen, damit dieses so geil wie nur möglich wird! Wir bauen auf Eure Unterstützung und freuen uns auf jede kleine Spende!Danke, Ihr seid die Besten! Wer sind wir?Fortnight Circus ist eine Münchner Progressive Crossover Band, welche aus den Mitgliedern: Salim Khan (Vox), Jakob Hafner (Keys, Vox), Geoffrey Jackowski (Guitar/Bass) und Nikolai Orlovius (Drums) besteht. Seit 2009 spielen wir einen Mix aus Rap, Gesang, heavy Gitarren Riffs und verschiedensten Synthesizer Sounds. Eine Mischung aus Limp Bizkit und Dream Theater lässt die Musik, trotz des komplexen Songaufbaus einfach wirken.2016 veröffentlichten wir unsere Debüt-EP im ausverkauften „Strom“ in München. Entertainment und Stimmung wird bei unseren Liveshows groß geschrieben, denn frei nach dem Motto „Life is a Circus“, lassen wir nichts anbrennen. Warum solltest Du das Projekt unterstützen?Wie Du vielleicht weißt, ist es für eine junge Band nicht einfach, in der Musikbranche Fuß zu fassen. Wir betreiben Musik nicht als Hobby, sondern als Leidenschaft. Professionell Musik zu machen bedeutet harte Arbeit und ist mit viel Zeit, Energie und hohen Kosten verbunden. Wir möchten dem Kommerz entgegenwirken und das Genre „Progressive Rock“ ordentlich aufmischen.Wenn Du also keine Lust mehr auf Mainstream hast und ein persönliches „Dankeschön“ von uns erhalten willst, dann unterstütze uns. Jeder Euro bringt uns einen Schritt weiter! Was passiert mit dem Geld?Es fließt in folgende Punkte mit ein:* Instrumenten-Recording* Gesangsaufnahmen* Mixing* Mastering* Grafik und Artwork für CDs* CD-Pressung plus Coverdruck Du willst noch mehr über uns erfahren?Dann besuche uns auf unserer Homepage: https://www.fortnight-circus.com/Hier findest Du alle Infos über uns!

16

670,87 €

Bärentruck für CSD Berlin 2018

Bärentruck für CSD Berlin 2018

Herzlich willkommen bei unserer Sammelaktion „Bärentruck für den Berliner CSD 2018“Liebe Bären, Bärchen, Otter, Bart- und Fellträger, sowie deren Liebhaber.Der Verein Berlin Bären möchte für euch einen Bärenwagen auf dem diesjährigen CSD mit dem Motto „Mein Körper, meine Identität, mein Leben!“ organisieren.Dafür benötigen wir Unterstützung, da die finanziellen Voraussetzungen sehr hoch sind. Darum starten wir einen Spendenaufruf. Jeder gespendete Euro hilft und fließt zu 100 % in das Projekt. Auch kleine Beträge können, auf die Masse gesehen, viel bewirken. Darum ist jeder Beitrag wichtig, um uns als Community auch in Berlin würdig zu zeigen.Da die Zahl der Mitfahrberechtigten auf dem Truck leider begrenzt ist, kann nicht jeder Kleinspender eine Mitfahrgelegenheit erhalten. Jedoch werden auch für euch viele Überraschungen auf dem Truck bereitgehalten, so dass sich ein Support für jeden lohnt. Lasst uns den Berlinern und ihren Gästen zeigen, dass man auch uns in dieser Stadt wahrnehmen muss! Wenn der nötige Betrag nicht erreicht werden sollte, bekommen selbstverständlich alle Spender ihr Geld zurück.Spendenauf PayPal: https://www.paypal.com/pools/c/821y63h1sS  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. * Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist. Vielen Dank von den Martin Szombach

8

27 T

16 %
Land und Leute - Brandenburger Bilderprojekt

Land und Leute - Brandenburger Bilderprojekt

Mit Deiner und Eurer und vielleicht auch Ihrer Hilfe entsteht ein zweijähriges Fotoprojekt im und für das Land Brandenburg: Land & Leute.Ich möchte zwei Jahre lang jeden Monat 2-3 Tage in eine Richtung ins Land fahren, Menschen und dem Land begegnen und diese Eindrücke fotografisch festhalten und dann teilen. Es werden Ausstellungen, Fotoworkshops, Kalender, Katalgoge, Postkarten, Fotosessions und vieles mehr entstehen, die dann auch jeweils zur Projektfinanzierung beitragen.Seit nun mehr als zehn Jahren genieße ich in meinen Kulturarbeitsprojekten die Fahrten im Land Brandenburg und in die unterschiedlichen Regionen, habe aber selten Zeit, diese Schönheit und noch weniger die Menschen hier mit meiner Kamera einzufangen und die wundervollen Momente und Anblicke dann mit anderen teilen zu können. Das soll sich nun einmal ändern. Dazu schaffe ich ein Projekt-Wohn-Mobil an, in dem die Unterkunft gesichert ist und mit dem auch ein Projekt-Arbeits-Raum stets dabei ist. Unterstützung durch Spende / Geschenk:Wer diese Idee einfach fein findet und mir helfen möchte,  sie umzusetzen, ist herzlich eingeladen dies durch eine Spende auf dieser Plattform auszudrücken. Das Geld hier wird auch ausgezahlt, wenn die Summe noch nicht komplett zusammengekommen ist, weil die Projektlaufzeit ja insgesamt recht lang ist. So kann ich dann im September 2018 hoffentlich gut starten und die weitere Finanzierung auch während der zwei Jahre Schritt für Schritt sichern. Unterwegs sein und sich bewegen ist hier schon viel... Unterstützung durch Projektnutzung: Fotosession im eigenen Umfeld - 200,00 €* ca. eine Stunde (bis zwei Stunden) fotografieren/vorbereiten/besprechen/Bilder aussuchen/bearbeiten und bis zu drei Bilder 12x18 cm ausdrucken* kann noch 10 x gebucht werdenFotoworkshop - 1-tägig, bis zu 8 Teilnehmer_innen - 450,00 € (Workshopdauer: 8 Stunden)* kann noch 3 x gebucht werdenFotoworkshop - 2-tägig, bis zu 8 Teilnehmer_innen - 850,00 €* kann noch 2 x gebucht werdenFotoausstellung - z.B. für ein Dorf, ein Kulturamt, eine Schule,... - je nach Aufwand:kleine Ausstellung 550,00 €, kann noch 3 x gebucht werdengroße Projektausstellung am Ende der zwei Jahre, kann nur einmal gebucht werden, Preis nach Absprache und Ausstellungsdauer/-aufwand Postkartenset - 12,00 € für 12 Postkarten aus den Regionen, von den 12 Touren eines Jahres..., kann noch 50 x erworben werden, Versand im Sommer 2019Kalender 2019 - 30,00 € / Stück, limitierte Auflage, etwa DIN A4 groß, 30 Stück werden produziert, Versand im Dezember 2018Kalender 2020 - 30,00 € / Stück, limitierte Auflage, etwa DIN A4 groß, 30 Stück werden produziert, Versand im Dezember 2019Katalog des Projektes - 40,00 €, entsteht wenn die Abschlussausstellung gebucht und umgesetzt wird, Auflage wohl höchstens 50 Stück Fotoführung in Potsdam - Stadttour und Spaziergang in der Landeshauptstadt, von mir begleitet und eben auch fotografisch festgehalten, Themenschwerpunkt kann selbst gewählt werden, ein kleines Album wird im Laufe des Tages gemeinsam ausgewählt, erstellt und bleibt zur Erinnerung, kann nur 2 x gebucht werden, für je 1200,00 €Fotosession Firmenportrait - kleine Fotoreportage über die eigene Firma, einen Tag lang begleite ich die Arbeitsabläufe, sammle die schönsten Eindrücke zur Firma, portraitiere die Mitarbeiter_innen..., kann nur 1 x gebucht werden, 1500,00 € Spenden sind jederzeit und in beliebiger Höhe willkommen und auch nötig, um das Projekt umsetzen zu können! Danke!

9

667 €

0 %
Tweets fürs Leben - Spiritualität für den Alltag

Tweets fürs Leben - Spiritualität für den Alltag

Liebe Meditierende, Betende, Yogis, Liebende, Ruhe Suchende, Lesende... ach, eigentlich alle: herzlich willkommen zu unserer Crowdfundingaktion, um ein wichtiges Buchprojekt zu realisieren: Tweets fürs Leben. Spiritualität für den Alltag: Kurztexte für eine radikale Änderung im Leben. 70 Texte für jeden Tag. 70 Schritte, Kopf und Seele zu befreien.__________ Unterstützt durch kleine Beträge unser Projekt, ermöglicht eine besonders schöne Ausstattung und Druck - und erhaltet: - 10 Euro: euer Name im Buch - du wirst mit liebevollem Blick angesehen - 25 Euro: Vielen Dank! Dein Name kommt ins Buch + 1 Freiexemplar - 50 Euro: Herzlichen Dank! Du erhälst für deine Unterstützung: dein Name kommt in die Dankesliste im Buch, 1 Freiexemplar, 1 persönlich verfasste Dankeskarte mit einem noch nicht veröffentlichten Tweet für dich! Für den Versand des Buches schickt unter Hinweis auf die Crowdfundingaktion eure Postadresse an:i n f o (at) o m n i n o-v e r l a g. d e ___________ Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist___________ Worum geht es in diesem Buchprojekt?Die Tweets Nasi Go Rengs, einer literarischen "Kunstfigur", deren Auslegungen und Meditationen beziehen sich alle auf euren Lebensalltag. Wie der Alltag selbst sind sie redundant. Manches wiederholt sich, manches schon Bedachte wird in anderer Betonung und Färbung beleuchtet. Jede von Nasi Go Rengs Weisheiten kann ein Stück Proviant sein für ein neues, von inneren und äußeren Lasten stärker befreites Leben im Alltag. Der Proviant hält länger und wirkt heilsamer, wenn er in kleinen Portionen verzehrt wird. Jeder Aufbruch braucht Ziele. Wer sich aufmacht, muss seine Kraft und seine Ressourcen abschätzen. Um für einen Weg in Neues offen zu werden, braucht es heilsame Abschiede. Nasi Go Reng sagt: Sei offen für das Geschenk des Lebens. Leben ereignet sich oft dort, wo du nicht geplant hast. Druck und Stress sind wirklich, aber du kannst all dem deine Ehrfurcht versagen. Gib dem Augenblick eine Chance. Gerade jetzt kann sich dein Leben erfüllen.70 Meditationstexte liegen vor. Ergänzt um ausführliche Kommentare dazu + Bilder der Künstlerin Martina Burandt. Wir wollen diese Weisheiten zum Buch machen und brauchen dafür eure Unterstützung! Wieso diese Crowdfundingaktion?Wir wollen ein schönes, kleines Lesebuch machen, das die 70 Tweets von Nasi Go Reng enthält. Zielgruppe sind alle, die wachsen, die Anregungen fürs gute, heilsame Leben suchen, die tiefgründige Texte für Meditationen, Yogapraxis, Gebete etc. lieben.Die Texte vereinen fernöstliches Denken mit christlichen Traditionen. Wer Lust auf Gedankenexperimente hat, findet in dem geplanten Buch inspirierende Kurztexte - ihr bekommt das Buch als erste und sorgt überhaupt erst dafür, dass die heilsamen, befreienden Texte in die Welt kommen. Was wir mit eurer Unterstützung machen?Wir brauchen eure Unterstützung, um eine besonders schöne Ausstattung des Buches als Hardcover zu finanzieren, also Satz- und Druckkosten - zumindest anteilig - zu tragen. Wer wir sind?Herr Nasi begegnet unserem anonymen Autor, einem Hochschullehrer, in Asien, unterhält sich über Weisheitslehren und Lebenskunst. Nasi Go Reng ist eine literarische Figur. Der Autor bleibt anonym.Im Vordergrund stehen die Gedanken, keine Personen: Lernt, ohne Scham unwichtig zu werden. Unwichtig werden schafft Freiheit.Der www.omnino-verlag.de ist ein Imprint des www.vergangenheitsverlag.de - wir realisieren kleine, schöne Buchprojekte und sind dabei oft auf die Unterstützung durch Crowdfundings angewiesen. Herzlichen Dank, Alexander Schug __________Bild/Banner: Martina Burandt

12

325 €

43 %
Vernissage und Ausstellung Carissima Luna - Entdeckung und Interpretation einer neuen, alten Weiblichkeit

Vernissage und Ausstellung Carissima Luna - Entdeckung und Interpretation einer neuen, alten Weiblichkeit

Liebe Freunde, Familie, Begleiter, Unterstützer -Liebe Menschen da draußen! Ich bin Sandra, 45 Jahre auf diesem Planeten lebendig und ich lade dich ein, dir meine Idee, mein Herzensprojekt anzuschauen und dazu beizutragen, es für die Welt draußen sichtbar zu machen. Wie alles begann.... Mitte März 2018 habe ich den Modern Femininity Workshop von Beata Przystalski, die extra nach  Berlin kam, mitgemacht.Ich traf wunderbare Frauen, die ich vorher überhaupt nicht kannte. Es war ein Tag voller Verbundenheit, Freude, Magie, Tränen und absoluten Vertrauens. Ich hörte das erste Mal was von Sisterhood und begann zu ahnen, welche Kraft dahinter steckt, wenn Frauen aus Ellbogengestoße und Stutenbissigkeit heraustreten und sich auf Augenhöhe und mit Respekt, Liebe und Wertschätzung gegenseitig beim Leuchten begleiten. Und ich erzählte ihnen meine Geschichte.... Vor ziemlich genau zwei Jahren habe ich nach acht Jahren Vollselbständigkeit mit einem kleinen Café in Berlin dieses Geschäft aufgegeben. Es waren Herzblut und Leidenschaft, die mich das betreiben ließen - obwohl ich nie wirklich davon leben konnte. Das veranlasste mich letztendlich dazu, dieses Projekt abzuschließen, ein wenig auszuruhen, mich umzuschauen und nach neuen Leidenschaften und Herausforderungen zu suchen. War man trotz Vollselbständigkeit allerdings noch Leistungsbezieher vom Amt, so ist man relativ schnell im Fokus und es bestehen gewisse Zwänge, die einer Regeneration von Körper, Geist und Seele und einer wirklichen Potentialentfaltung entgegen stehen.So ergab es sich, dass ich - auf das Jahr 2017 befristet - in einem Supermarkt arbeitete, was sehr oft eine mentale und körperliche Herausforderung war. Das Beste an dieser Zeit war allerdings, dass mich mein Freund dort - im Supermarkt an der Kasse - quasi gefunden hat. Und ich bin sehr sicher, dass dies der Grund dafür war, warum ich dort überhaupt arbeiten sollte. Für mich ist es manchmal unfassbar, was ich mit ihm erlebe. Das sind sehr liebevolle, verbundene und innige Momente genauso, wie herausfordernde Zeiten und Gespräche und Austausch, die IMMER Tiefe haben und wo mir ganz klar ist, dass meine Zeit für bewusstes Wachstum und Umsetzen angebrochen ist.  In unseren Gesprächen diesbezüglich haben wir auch viel über Mannsein gesprochen, was das eigentlich ausmacht und welche Werte diesbezüglich heute so vermittelt werden. Darüber kamen wir auf die vier Archetypen - König, Krieger, Magier und Liebhaber. Und dann war Weiblichkeit ein Thema. Und mir ging im Zusammensein und Austausch mehr und mehr auf, wie sehr ich die Verbindung zu mir selbst verloren hatte. Ich war im absoluten Funktionsmodus und kümmerte mich um alles und jeden (Café und Kind großziehen) - allerdings nicht um mich. Das fühlte sich an, wie eine Art Büchse in meinem Inneren, wo ich hübsch alles einlagerte und den Deckel darauf stülpte. Zu dieser Zeit - das war so Ende 2017 - hatte ich die bereits dritte Hormonspirale in Folge in meinem Körper. Ich war froh, dass ich mir keine Gedanken über Verhütung machen musste und nahm die Tatsache, dass ich als Nebenwirkung keine Regel mehr hatte, sogar ziemlich begeistert hin.Ausgerechnet nun der neue Mann in meinem Leben fragte mich, ob ich schon mal überlegt hätte, das mit der Spirale sein zu lassen. Und ehrlich gesagt… Nee, hatte ich nicht.Und wieder einmal hatten wir einen so unfassbar tiefgreifenden Austausch über dieses ganze Themenfeld - Männlichkeit, Weiblichkeit, Archetypen… Das war inspirierend und magisch und sehr intensiv. Das war an Silvester. Und ich war so angepiekst von all dem Gehörten, dass ich mein Silvester auf meinem Sofa verbrachte mit dem Laptop auf dem Schoß und recherchierte. Ich dachte mir, wenn es Archetypen für den Mann gibt, so muss es das auch für die Frau geben…. Und ich las und suchte und las und staunte… Ich las über Matriarchat und Schoßraumheilung, ich lernte was über die Archetypen und erfuhr so einiges über Menstruation und wie das eigentlich ganz, ganz, ganz früher so war. S

10

345 €

11 %
Erhalt und Renovierung des Historischen S-Bahn Fahrsimulators

Erhalt und Renovierung des Historischen S-Bahn Fahrsimulators

Geschichte des Simulators Der Simulator wurde 1968/69 in Halle (Saale) bei der damaligen „Versuchs- und Entwicklungsstelle der Maschinenwirtschaft der DR“ (VES-M) nach dem Vorbild eines damals schon vorhandenen Loksimulators der britischen Staatsbahn entworfen, entwickelt und gebaut. Ein schwarz-weiß Werbefilm vom damaligen Ministeriums für Verkehrswesen der DDR aus dem Jahre 1970 ist ebenfalls vorhanden und zeigt anschaulich seine Technik sowie die damalige Art und Weise der Ausbildung auf diesem Simulator. Die Bahnstrecken, mit denen geschult wurde, waren mittels 16mm Schmalfilmkamera, welche auf einem Messwagen der VES-M platziert war, aufgenommen worden. Das Bild wurde dann über einen modifizierten Schmalfilmprojektor auf eine Leinwand projiziert, welche vorm rechten Seitenfenster des Führerstandes angebracht war. Die nötigen Signalbegriffe wurden mittels eines Lichtsignalmodells, welches sich ebenfalls vor der Scheibe befand, eingeblendet. Im Inneren wurden alle Bedienelemente eines Führerstandes mit Originalbauteilen (Fahrschalter, Führerbremsventil, Sifa, usw.) nachgebildet. Genutzt wurde der Simulator anfangs, im Jahre 1970, von der Außenstelle der Zentralen Betriebsakademie (ZBAK) in Halle/Sa. Allerdings Stand dieser zu diesem Zeitpunkt immer noch in der Werkhalle der VES-M Halle/S. Dort wurden die zu qualifizierenden Triebfahrzeugführer in mehreren Unterrichtseinheiten je 30 min auf der Diesel-Lok BR 118 ausgebildet. Eigentlich war geplant, insgesamt 4 solcher Simulatoren für eine einheitliche Ausbildung bei der gesamten DR zu bauen, was jedoch aus verschiedensten Gründen nicht realisiert werden konnte. Es fiel dann Mitte der 1980er Jahre der Beschluss, den Simulator für die Triebfahrzeugführer-Ausbildung bei der S-Bahn Berlin zu nutzen. Aus diesem Grund wurde er in Halle (Saale) mit Originalbauteilen der damaligen S-Bahn- Baureihe 277 (heute: 477) dafür hergerichtet und umgebaut. Im Jahre 1988 wurde er dann nach Berlin-Marzahn in das damals neu erbaute Ausbildungszentrum der Reichsbahndirektion Berlin umgesetzt. Für ihn wurde dort eine große Halle mit angeschlossenem Schulungsraum sowie Werkstatt und Sozialraum errichtet. Zunächst wurde weiterhin mit 16mm-Filmen versucht, die Berliner S-Bahnstrecken aufzunehmen und darzustellen, dann jedoch mit dem Mauerfall im Jahre 1990 eröffnete sich die Möglichkeit, nun mit modernen digitalen Komponenten das Streckenbild sowie die nötigen Lichtsignale erzeugen zu können. Eine Spezialfirma aus Bremen (die damalige Fa. DST - heute SimuTec) wurde beauftragt und ließ die Strecken per VHS-Videokamera filmen. Diese Videobänder wurden danach digitalisiert und auf Laser-Disk gebrannt – eine damals recht neue Technologie aus der professionellen Videotechnik (quasi der Vorläufer unserer heutigen DVD’s). Diese LaserDisk’s wurden mittels elektronischen Bildplattenspieler abgespielt und auf einen Amiga- Bildrechner geleitet, welcher dann über einen Linux Grafikrechner das nun erzeugte Bild auf einen Video-Beamer übertrug. Mit eigemischt in dieses Bild wurden nun auch die veränderbaren Grafiken für die Lichtsignale und die verschiedenen Mastschilder sowie einige Zs-Signale. Dieses Verfahren war sehr aufwändig und kostete mehrere zehntausend D-Mark, stellte sich aber als tauglich und robust heraus und ist in dieser Form eigentlich als Unikat zu sehen – und es funktioniert bis zum heutigen Tage tatsächlich immer noch ganz passabel! Die fahrdynamischen Kräfte als wahrnehmbare Kabinenbewegung wurden schon von Anfang an in Abhängigkeit des Anfahrens und Beschleunigens generiert, was ein recht reales Fahrgefühl erzeugte. Ebenso die Motor-Roll-und Windgeräusche - sie wurden synthetisch erzeugt und über Lautsprecher eingespielt. So ausgestattet und den Bedingungen der elektr. Triebfahrzeuge der S-Bahn Berlin angepasst, wurde der Fahrsimulator für die Ausbildung der Berliner S-Bahn-Triebfahrzeugführer an der damaligen Lokfahrschule Berlin-Lichtenberg - Außenstelle Berlin-Marzahn - von 1991 an benutzt.

9

345 €

mantis magazine - erstausgabe

mantis magazine - erstausgabe

über mantis magazine:mantis magazine ist ein intersektionales, feministisches Magazin. Der Grundgedanke ist es ein möglichst breites Sprektrum an feministischen Stimmen einzufangen und öffentlich zu machen. Wichtig sind hierbei besonders die verschiedenen Lebensrealitäten der Schreibenden. Jeder Beitrag steht hier gleichwertig neben dem Anderen. Es spielt also keine Rolle, ob die Person Akademiker*in oder Arbeiter*in ist, denn es zählt die Stimme! Deshalb sind die Textformate im mantis magazine auch so zahlreich und verschieden. Als Dankeschön für euren Support gibt es natürlich was zurück:Jede Person, die spendet bekommt ein Exemplar von mantis magazine. *   5€:    Ein Exemplar + Stickerpack* 10€:    Ein Exemplar + Stickerpack + A4 Poster* 20€:    Ein Exemplar für dich und eines zum Verschenken + Stickerpack + A3 Poster  Natürlich ist mantis magazine inklusiv. Jede Person, unabhängig von sexueller oder geschlechtlicher Identität, soll die Möglichkeit haben zu Wort zu kommen, sei es nun eine cis-Person oder eine trans*-Person oder eine die polyamor lebt oder, oder, oder. Feminismus geht uns alle etwas an und doch wird er in den breiten Medien meistens ausgrenzend verhandelt! 'Männer hätten in dem Diskurs ja nichts zu suchen' heißt es, 'genauso wie trans* Frauen', solches oder ähnliches wird oft verkündet.Diesem ‚Trend‘ möchte mantis magazine eine offene, solidarische Plattform entgegenstellen. Gerade der übergreifende, intersektionale Anspruch des Feminismus zielt auf eine unmittelbare Verbindung verschiedener Unterdrückungsmechanismen ab.Dieser Anspruch fordert nicht nur Anti-sexistische, sondern ebenso Anti-rassistische Aspekte und viele weitere. Gerade in Zeiten von Rechtspopulismus, sehr verbreitetem sogenanntem Anti-Feminismus und der #metoo-Debatte müssen die Türen für einen breitgefächerten Dialog offengehalten werden! Bildungsarbeit durch Magazine sind ein wichtiger Teil, um diese Diskurse noch viel mehr in die Lebenswelten der Menschen zu bringen, die sie am ehesten brauchen. Daher kommt auch der Anspruch dieses Magazin möglichst kostenlos oder gegen Spende zugänglich machen zu können.

7

70 €

23 %
Alice auf Abwegen Band 3

Alice auf Abwegen Band 3

+++ English version below +++Alice auf Abwegen Band 3Mein eigenes Hentai Manga/Comic Alice auf Abwegen geht in die 3. Runde. Im Herbst 2018 wird Band 3 erscheinen. Hier nutze ich die leetchi.com/de Seite, um schon einmal die Vorbesteller zu informieren und die Druckkosten zu sammeln. Band 3 - Schnellübersicht* ca. 120 Seiten* komplett in Farbe * Format DIN A5 mit Softcoverbindung* Genre: Fantasy/Hentai* FSK 18* vorbestellbar bis 31. Juli 2018!!! JETZT NEU !!! mit PAYPAL zahlen !!!Jetzt auch bequem und einfach per PayPal bezahlbar. Ich habe dafür einen PayPal.me Link eingerichtet und du entscheidest dich einfach nur für eines der beiden Vorbestellerpakete:   * Vorbestellerpaket 1 (Link zu PayPal.me) für 20,00 Euro oder* Vorbestellerpaket 2 (Link zu PayPal.me) für 46,00 Euro.Du klickst auf "Weiter" und alles läuft, wie gewohnt, per PayPal weiter. Leichter geht's nicht! Vorbesteller Paket 1 für 19,00 Euro (20,00 Euro bei PayPal Bezahlung) enthält:* Alice auf Abwegen Band 3* kostenloser deutschlandweiter Versand* limitierte A5 Postkarte (handsigniert)* kleiner Überraschungsbonus ODER Vorbesteller Paket 2 für 45,00 Euro (46,00 Euro bei PayPal Bezahlung) enthält:* Alice auf Abwegen Band 3* kostenloser deutschlandweiter Versand* limitierte A5 Postkarte (handsigniert)* kleiner Überraschungsbonus* T-Shirt (mit Größe nach Wahl, bitte angeben per Mail)* MOTIV: Farbe orange mit schwarzer Silhouette von Hauptcharakter Alice Mein Versprechen an Euch: ​Das gesammelte Geld der Vorbesteller fließt zu 100 % in die Druck-, Verpackungs- und Versandkosten von Alice auf Abwegen Band 3. Ich freue mich über eine rege Beteiligung und bedanke mich im Voraus für euer Vertrauen. Grüße aus Berlin,Otomo-san P. S.: Solltest du vorbestellt und eingezahlt haben über leetchi.com/de, dann schreibe mir bitte eine Mail an  mit deiner gewünschten Lieferadresse und beim Vorbesteller Paket 2 mit der T-Shirt Größe, die du brauchen wirst.  Traditional Ecchi & Hentai Artworks (Erotic & NSFW)HomepagePatreonRedbubbleInstagramAlice auf Abwegen Volume 3My own hentai manga/comic 'Alice auf Abwegen' gets into the 3rd round. The release is planned in fall 2018. I use leetchi.com to inform my loyal fans for preorders and to raise money to cover the printing costs.  The 3rd volume is going to have approximatly 120 full colored pages, in DIN A5 format softbinded and the Genre is Fantasy/Hentai. Preorder possible till 31 July 2018. !!! NEW - PayPal Payment now possible !!!You can now preorder Volume 3 via your PayPal. For that you only have to decide for one Preorder Package. Just click the PayPal.me Link below: * Package 1 (incl. PayPal charges) for 20,00 Eur or* Package 2 (incl. PayPal charges) for 46,00 Eur.Preorder Package 1 for 19,00 Euro (or 20,00 Euro with PayPal) contains:* Alice auf Abwegen Volume 3* shipping in germany for free* limited handsigned A5 postcard* little Surprisebonus OR Preorder Package 2 for 45,00 Euro (or 46,00 Euro with PayPal) contains:* Alice auf Abwegen Volume 3* shipping in germany for free* limited handsigned A5 postcard* little Surprisebonus* T-Shirt (size of your choice), orange colored with the black silhouette of alice My promise to you: The collected money goes to 100% into the printing of the manga and shipping the finished product. I'm looking forward to an active participation and thank you in advance for your trust. Greeting from Berlin,Otomo-san P. S.: Should you have preordered via leetchi.com, please send me an email to with your preferred shipping address and for preordered package 2 the size you'd like to have your shirt in. Traditional Ecchi & Hentai ArtworksHomepagePatreonRedbubbleInstagram

5

114 €

11 %
Die Sommerschwüle - CSD Mainz braucht Unterstützung

Die Sommerschwüle - CSD Mainz braucht Unterstützung

Der CSD Mainz braucht eure Unterstützung! Wahnsinn, die Sommerschwüle wird schon 25 Jahre! 5 Jahre davon ganz zentral auf dem Gutenbergplatz in Mainz und einer Demo durch die Innenstadt. Und, der 30.06. ist der erste Jahrestag der Öffnung der Ehe durch den Bundestag! Was ein Fest!!! Spenden sind ein wichtiger Bestandteil unseres Projektes. Durch diese Form der Unterstützung fördern Sie das größte rheinland-pfälzische Sommerfest, welches für die Akzeptanz aller queeren Lebensformen steht. Für den Christopher Street Day am 30.06.2018 brauchen wir Ihre Unterstützung! Mit einem einmaligen Förderbeitrag können Sie uns helfen, dieses besondere Event durchzuführen, damit Mainz eine aufgeschlossenere und vielfältigere Landeshauptstadt wird und wir gemeinsam einen Tag mit buntem Programm erleben können. Durch eine abwechslungsreiche Veranstaltung im Zentrum der Stadt mit buntem Bühnenprogramm, Infoständen und gastronomischem Angebot sowie der abschließenden CSD-Party in der Rheingoldhalle erreichen wir jährlich mehrere tausend Menschen. Es gibt die Möglichkeit anonym zu bleiben, aber wer möchte kann auch als offizieller Pate/Patin genannt werden. Dazu uns einfach eine E-Mail oder Nachricht schreiben. Gebt soviel Ihr möchtet.Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig) Lieben Dank! http://www.sommerschwuele.de/ http://www.schwuguntia.de/

4

160 €

Weltkirchlicher Friedensdienst in Uganda

Weltkirchlicher Friedensdienst in Uganda

Liebe Spender, Freunde, Familie und Bekannte,Ab dem 3.8.17 mache ich für ein Jahr einen weltkirchlichen Friedensdienst in Uganda.Dort werde ich an einer Secondary-School in Buloba -nahe der Hauptstadt Kampala- Computerunterricht geben, sowie dem Gärtner und Koch zur Hand gehen und mich auch um die Freizeit- und Hausaufgabenbetreuung der Jugendichen kümmern.Träger ist der BDKJ - BundDeutscherKatholischerJugend-.Hierfür soll ich einen Betrag von 800€ zusteuern, welchen ich durch Spendengelder erhalten soll.Der Betrag wird für Visa-Kosten und sonstige wichtige Ausgaben, welche durch meinen Dienst entstehen, verwendet.Zusätzlich dazu wird dieser Betrag auch für Reverse-Freiwillige verwendet, welche aus lateinamerikanischen Ländern stammen, und durch den BDKJ die Chance erhalten, für ein Jahr nach Deuschland zu kommen und in einer sozielen Einrichtung mitzuarbeiten.Da mit schon ein paar liebe Leute etwas gespendet haben, liegt der benötigte Betrag noch bei 600€. Ich freue mich über jeden Euro, welcher gespendet wird! Im Gegenzug dazu halte ich euch auf meinem Blog: https://lglhl.jimdo.com auf dem Laufenden!Gerne möchte ich euch ab August `18 zu einem Rückkehrabend mit ugandischen Gerichten und Musik, mitgebrachten Bildern und Erinnerungen einladen. Ganz gleich, ob ihr mich mit lieben Worten, Gedanken oder ein paar Euros unterstützt!Diese Einladung werde ich euch dann in meinem Blog zukommen lassen. Für nähere Informationen einfach hier vorbeischauen: http://wfd.bdkj.info/secondary-school-in-buloba/  herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank Fühlt euch ganz lieb umarmt.Ich freue mich über eure Unterstützung!! Anna-Lena

2

250 €

41 %
Zettler, Italien im Fruehmittelalter

Zettler, Italien im Fruehmittelalter

[english version see below] Liebe Freunde und Kollegen von Alfons Zettler,Alfons Zettler wird nächstes Jahr 65 Jahre jung. Der akademische Brauch gebietet es, eine Festschrift auf den Weg zu bringen. Üblicherweise würden nun Kolleginnen und Kollegen angeschrieben und gebeten, dem Jubilar ein wissenschaftliches Geschenk zu machen und/oder sich in die Tabula Gratulatoria einzutragen. Für Alfons Zettler haben wir uns aber eine andere Form der Festgabe überlegt, die uns noch besser zum Jubilar zu passen scheint. Wir würden gerne eine Aufsatzsammlung seiner Italien betreffenden Aufsätze ins Italienische übersetzen und in Italien publizieren lassen. Finanzielle Unterstützung für ein solches Unternehmen ist äußerst schwierig zu bekommen. Wir sind in der Antragstellung, gehen aber davon aus, dass wir mit den auf dem üblichen Weg eingeworbenen Geldern das Projekt nicht werden stemmen können. Deswegen haben wir uns zusätzlich für diesen Weg entschieden. Unser erstes Ziel ist es, ausreichend finanzielle Mittel für eine Übersetzung zu sammeln. Darüber hinaus steht zur Zeit als günstigste Möglichkeit eine Online-Publikation im Raum. Sollten nach der Übersetzung noch ausreichend Mittel zur Verfügung stehen, kann auch eine print-Publikation umgesetzt werden.  Was bringt Ihnen eine Beteiligung?1. Selbstverständlich gibt es in der Wissenschaftswelt kein persönlicheres Geschenk als ein dem Jubilar gewidmeter Aufsatz. Allerdings sind viele von Ihnen durch zahllose Aufgaben und Verpflichtungen stark eingebunden. Mit einer kleinen finanziellen Unterstützung können Sie sich dennoch an der Festgabe beteiligen. 2. Oft möchten sich mehr Leute mit einem wissenschaftlichen Beitrag an einer Festschrift beteiligen als Platz in der Publikation vorhanden ist. Jede Spenderin / jeder Spender ist Beiträger. 3. Sie würden dem Jubilar sicherlich einen Herzenswunsch erfüllen.  Unsere Ziele:1. Finanzierung einer Übersetzung.2. Finanzierung einer Publikation im Rahmen der noch vorhandenen Mittel.  Nun zum Technischen: 1. Falls Sie sich beteiligen möchten, können Sie selbstverständlich selbst entscheiden, wieviel Sie geben möchten. Jeder einzelne Euro hilft uns weiter! 2. Die Höhe Ihrer Spende ist für alle anderen TeilnehmerInnen anonym. Wenn Sie möchten, können Sie selbst auch anonym bleiben. Wir würden gerne alle Beiträger in der Publikation namentlich nennen, tun dies aber nur mit Ihrer Zustimmung. 3. Mit nur einem Klick können Sie sich beteiligen. 4. Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay. 5. Wir haben Leetchi als Plattform gewählt, weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.  Was passiert, wenn... .... zu wenig Geld zusammenkommt.Wir haben natürlich die Hoffnung, dass mindestens die Übersetzung finanziert werden kann. Wenn dies nicht gelingt, werden die Gelder selbstverständlich zurückerstattet. .... wenn am Ende etwas übrigbleibt?Über die Verwendung eines evt. Überschusses wird von Ihnen abgestimmt. Hierbei wäre, wenn es wirtschaftlich sinvoll ist, an eine anteilsmäßige Rückzahlung oder an eine Spende an eine wissenschaftliche oder gemeinnützige Institution zu denken. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung Eva-Maria Butz im Namen der Herausgeber   Dear Friends and Colleagues of Alfons Zettler! Next year Alfons Zettler will be 65 years young. Academic custom calls for a Festschrift to be undertaken in celebration. Usually colleagues are contacted and asked to present the celebrant with an academic gift and/or to sign their names on a congratulatory document. We are considering a different form of celebratory gift for Alfons Zettler that we think is more suitable for him. We would like to collect all his articles that deal with Italy into one volume, translate them into Italian, and have them published in Italy. Financial support for such an undertaking is extremely difficult to acquire. We are applying for funding, but we are assuming that the usual means of acquiring money for this project are not going to be

3

230 €

vereint.ELIDA-Tour 2018

vereint.ELIDA-Tour 2018

»vereint.« - Handgemachte Musik mit CharakterWir sind ein Netzwerk von Musikern und Künstlern aus Deutschland und der Schweiz.Seit 2013 sind wir regelmäßig gemeinsam auf Tour durch Europa.Mal mit sanften Klängen, mal mit treibenden Beats. Mal melancholisch, mal beschwingt. Tiefgründige und ermutigende Poesie - Unsere Musik erfrischt und begeistert mit Vielfalt, ob Solo, im Duo oder als komplette Band.   In diesem Sommer touren wir mit dem Traditionssegler »Elida« https://www.missionskutter-elida.de/  an der Ostseeküste entlang und wollen mit Openairkonzerten in den Häfen von Deutschland und Dänemark Menschen mit Gottes Liebe erreichen, sie begeistern und inspirieren. Hierfür benötigen wir Deine Hilfe, um die anfallenden Kosten wie zum Beispiel Gebühren für Genehmigungen, Fahrtkosten, Leihgebühren für Equipment und Werbung vor Ort zu decken. Warum lohnt es sich, uns zu unterstützen? Mit Deinem Beitrag ermöglichst Du jungen Künstlern, ihre Talente und Freude in die Welt zu tragen, mit Texten und Musik einen Unterschied zu machen, Menschen zu berühren und sie durch Musik mit Jesus in Kontakt kommen zu lassen.  Als Anreiz bieten wir Dir Extras zu bestimmten Spendenbeiträgen: ab 10 Euro bekommst Du eine Überraschungskarte mit einem Zitat aus einem unserer selbst geschriebenen Lieder ab 30 Euro bekommst Du ein Kartenset mit 5 verschiedenen Liedzitaten ab 45 Euro bekommst Du eine mit einem Songzitat bedruckte Fair-Trade Baumwolltasche ab 60 Euro bekommst Du eine CD, hierbei stehen 2 CDs von Künstler_innen aus dem vereint. Netzwerk zur Auswahl: "Bring mir Fliegen bei" von Sarah Dorner oder "Ode an die Freundschaft" von The Lucky and Luke Um Dein Extra zu erhalten, schicke bitte eine E-Mail mit Deiner Adresse an:  sponsoring[at]vereint-netzwerk.com Du findest uns auch auf unserer Facebook Seite, auf der auch einige Impressionen der letzten Touren zu sehen sind: https://de-de.facebook.com/vereintnetzwerk/oder auf unserer Homepage: https://vereint-netzwerk.com/  Mit nur einem Klick kannst Du Dich beteiligen, wir freuen uns sehr darüber!

3

100 €

5 %
A heart for Mama Africa

A heart for Mama Africa

Liebe Mitmenschen, liebe potenzielle Unterstützer und Förderer für einen freiwilligen Sozial- und Friedensdienst in Togo Ab August 2017 leiste ich einen zwölfmonatigen Freiwilligendienst in Togo, Afrika. Mit „weltwärts“, dem vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung geförderten Programm für entwicklungspolitische Freiwilligendienste, werde ich in einem sozialen Projekt arbeiten – wo und mit wem genau, steht bislang noch nicht fest. Erst kurz vor der Abreise bekomme ich Informationen, wie die Stadt, das Projekt und die Unterkunft. Das alles macht das ganze für mich noch aufregender. Das weltwärts-Programm, das mit dem „Freiwilligen Sozialen Jahr“ vergleichbar ist, aber ausschließlich Entwicklungsländer betrifft, wird staatlich gefördert. Diese Förderung deckt jedoch nur einen Teil der anfallenden Kosten. Um trotzdem möglichst vielen Interessierten die Chance geben zu können, ein Jahr im Ausland zu helfen und selbst zu lernen, wurde das Prinzip des Förderkreises entwickelt. Das heißt, dass wir, angehende Freiwillige, Menschen suchen, die unser Engagement finanziell unterstützen – Ziel ist es nämlich, einen Betrag von insgesamt 2.700 € auch durch Spenden aufzubringen. Meine Entsendeorganisation, der ICJA Deutschland, arbeitet heute mit Partnerorganisationen in 34 Ländern zusammen und entsendet jährlich über 200 Freiwillige, nimmt aber auch Menschen aus anderen Ländern auf, die hier einen Freiwilligendienst leisten möchten. Nun bitte ich alle meine Freunde des sozialen Netzwerks, aber auch Freunde der realen Welt, mich zu unterstützen und für mein entwicklungspolitisches, soziales Projekt zu spenden. Im Grunde genommen geht es nicht darum große Beträge zu spenden, sondern durch kleine Schritte an das Ziel zu kommen. Jeder Euro ist ein Schritt voran. Gerne könnt Ihr allen weiter sagen, dass ich für einen guten Zweck spenden sammle. Ich würde euch im Gegenzug liebend gern auf dem Laufenden halten. Videos und Fotos verschicken um einen Einblick in das togolesiche Leben zu verschaffen. Wenn mein Projekt mir genügend Zeit lässt, werde ich einen Blog schreiben, sodass Unterstützer meines Freiwilligendienstes meine Erlebnisse von Deutschland aus mit verfolgen und an meinen Erfahrungen teilhaben können. Ich danke euch Herzlichst

2

70 €

2 %
Spielfilmproduktion"TagX"

Spielfilmproduktion"TagX"

Liebe Freunde des unabhängigen Films,herzlich willkommen zu diesem Crowdfunding für unsere Schauspieler! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch bei der neuen Spielfilmproduktion "TagX" beteiligen.Der Film soll 2019 fertig gestellt werden. * Die Spenden kommen zu 100% ausschließlich den Schauspielern (anteilig zu den geleisteten Drehtagen) zu Gute* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher, übersichtlich, transparent und schnell mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Auf Wunsch erscheint euer Name in den Credits im Abspann (hierzu gesondert an schreiben und die Nennung sowie die Spendensumme bestätigen)* Einladung zur Kinopremiere in oder um MünchenHerzlichen Dank! ZUR AKTION:No- und Low-Budget Projekte haben immer eine besondere Schwäche:Die schlechte oder nicht vorhandene Bezahlung der Menschen vor der Kamera.Sehr oft müssen Schauspieler auf Rückstellung oder ehrenamtlich arbeiten, um überhaupt in einer Produktion mitwirken zu können um in dem Filmbusiness voranzukommen.Grund: Die Kosten für Equipment, Locations, Genehmigungen usw. verschlingen den Großteil eines Budgets. Dieses Mal soll es anders laufen. Weiss Entertainment finanziert bereits Equipment, Locations und Requisiten aus eigener Tasche und ohne Förderungen und ihr könnt helfen, in dem ihr dafür sorgt, dass die Schauspieler ihre "verdiente" Gage erhalten.Egal wieviel zusammen kommt: jeder Betrag ist eine Anerkennung für die Mühen, Ausbildung und tolle Arbeit, die ein Schauspieler in seiner Karriere leistet.Viele müssen nach einigen Jahren den Traum von der Schauspielkarriere wieder beenden, da sie, wie wir alle, gezwungen sind Miete, Essen usw. zu bezahlen. Wer nichts verdient, kann seinen Job nicht ausüben. Helft uns, das zu ändern! PRODUKTION:Format A    fiktionaler TV Spielfilm (sollte ein Sender den Film einkaufen)Format B    fiktionaler Video on Demand Spielfilm (Amazon, Pantaflix, etc.)Genre         ThrillerLauflänge   90 - 100 min LOGLINEEine alleinerziehende, verwitwete Frau namens Tanja wird durch die Entführung ihrer Tochter  Lilly jäh aus ihrem schwierigen Alltag gerissen, nur um einem schrecklichen Familiengeheimnis auf die Spur zu kommen. WARUM EIN THRILLER?Deutsche, skandinavische, englische und amerikanische TV-Krimis haben vor allem eines gemein: Sie sind Quotengaranten. Mit keinem Format fesseln die Sender mehr Zuschauer an den Fernseher. Öffentlich-rechtliche wie Private. Kein Wunder also, dass Krimis das Abendprogramm dominieren. Der Zuschauer ist fasziniert vom Bösen, dem Katz-und-Maus-Spiel und letztlich der Auflösung, bevor er den Fernseher ausschaltet und wieder in seine behütete, heile Welt zurückkehrt. AUTORENManuel Weiss und Jessica Renelt sind die Autoren hinter dem Drehbuch „TAG X“.Jessica hat zuletzt bei „Ebersberg“ als Associate Producer aber auch inhaltlich an der Storyline  mitgewirkt. Sie sorgt beim gemeinsamen Schreiben für die richtigen Emotionen und Details in den jeweiligen Szenen. Manuel war schon lange auf der Suche nach einer kreativen Kooperation und hat mit Jessica das passende Pendant gewinnen können. REGISSEUR | PRODUZENTManuel Weiss ist Autor, Produzent und Regisseur. Er hat mit seiner letzten Mystery-Serie „Ebersberg“ eine halbe Millionen Zuschauer erreicht und begeistert. Zahlreiche Festivals haben Ebersberg im Programm gezeigt oder ausgezeichnet. Die zweite Staffel wurde von den Film und Fernseh Fonds Bayern (FFF Bayern) gefördert und erschien im Eigenvertrieb auf Amazon, Netfall und Panatflix. Nach über fünf Jahren bei ProSiebenSat1 als Producer und Redakteur, entschied sich Manuel für die eigene Produktionsfirma Weiss Entertainment, die er seit Anfang 2015 hauptberuflich führt. Hier entstehen Auftragsproduktionen im Bereich Imagefilm und Musikvideo sowie Eigenproduktionen im Bereich Fiction. Als Autor, Producer, Regisseur, Kameramann und Cutter weiß Manuel genau, was eine gute Produktion auszeichnet und wie sie zu bewältigen ist. Ihr könnt euch also sicher sein, dass das Projekt ein spannender

3

60 €

Seitenanfang