Springe zum Hauptinhalt
Ausbau des Kellers Highlight Graffitiboden/Neuer Zaun für meine Wuffs

Ausbau des Kellers Highlight Graffitiboden/Neuer Zaun für meine Wuffs

Liebe alleMein Herzenswunsch vom Eigenheim ist endlich in Erfüllung gegangen :)Wie ihr ja wisst ist es damit nie getan und ich stehe nun vor einem finanziellen Dilemma. Der Platz in meinem zu Hause ist für meine Kids, Wuffs und mich sehr komprimiert deshalb beginnt nun der Keller Ausbau. Da ich nicht gewillt bin in all zu naher Zukunft wieder einen neuen Boden hinein zu legen hab ich mich mit einer sehr lieben Person zusammen getan. www.siuz.at wird einen Teil meines Traums in die Tat umsetzen. Es wird ein Pilotprojekt.Wir haben uns bereits zum ersten Gespräch zusammen gesetzt und natürlich kosten aussergewöhnliche Dinge auch aussergewöhnlich viel Geld, da es ja mit dem wundervollen Graffiti am Boden noch nicht getan ist. Dieses Projekt wird dokumentiert und für Menschen zur Ansicht bereit gestellt die auch gerne ein wenig anders sind oder in die künstlerische Richtung gehen. Natürlich ist jeder eingeladen alls mit zuverfolgen. Darüber kommt ein durchsichtiger Industrieboden der natürlich auch nicht nichts kostet. Mein Budget als alleinerziehende Mutter ist erschöpft doch mein Wille zu bekommen was ich mir wünsche ist grösser :)Mein Haus habe ich nur durch ein Erbe bekommen :(Finanzielle Hürden versuche ich zu lösen wie es nur geht deshalb versuche ich auch hier mein Glück. Fragen kostet gsd nichts. Da es ja leider nie bei einer Sache bleibt macht mir mein Zaun rund ums Grundstück riesen Sorgen. Meine Wuffs sind brav doch die Löcher rundherum motivieren doch zum haussieren gehen. Das finden die Nachbarn weniger toll.Irgendwann möchte ich in meinem zu Hause ganz viele Hunde begrüssen.Die ersten Schritte in Richtung Hundepension sind gemacht. Der Zaun ist ein grosses teures Übel, der gemacht gehört um die Sicherheit eurer Hunde die ich mit absoluter Begeisterung wärend eurer Urlaubszeit betreuen/bespassen und knuddeln möchte zu sichern.Seit nunmehr 7 Jahren bin ich Pflegestelle für Hunde die bis dato nicht viel Chance auf ein schönes Leben hatten. Leider kann ich auch das derzeit durch die grosse Ausbruchsgefahr nicht mehr machen.Ich würde mich unheimlich freuen wenn ich auf eure Unterstützung bauen kann. Projekt Boden wird natürlich dokumentiert und öffentlich gemacht.Bei Fragen jeder Art bitte einfach meldenDanke an alle :)glg Romana, Summer, Johsa und die Wuffs ;)

2

30 €

1 %
Schwimmen als Überlebenschance

Schwimmen als Überlebenschance

Liebe Freunde, Familie und Bekannte, herzlich willkommen zu meiner Sammelaktion "Schwimmen als Überlebenschance".Mit dem Geld möchte ich einen Swimmingpool in Sri Lanka bauen, der es ermöglicht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das Schwimmen zu lernen. Es wäre der erste Pool in Weligama, wo es für die Menschen eine solche Möglichkeit geben würde schwimmen zu lernen. Jährlich ertrinken in Sri Lanka Menschen bei Überschwemmungen oder beim Baden, weil Sie nicht Schwimmen können. Es gibt nicht die Möglichkeit in der Schule Schwimmen zu lernen und für private Schwimmstunden fehlt den Familien das Geld. Seit zwei Jahren gebe ich in meinen Ferien Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Schwimmunterricht, muss aber noch zusätzlich die Nutzung des Pools (im Hotel oder College) zahlen. Nun habe ich die Möglichkeit einen eigenen Pool zu bauen um Schwimmunterricht anzubieten und Übungsleiter und Rettungsschwimmer auszubilden. Dafür benötige ich eure Hilfe, um meine Idee zu verwirklichen und das Projekt "Schwimmen als Überlebenschance" auszubauen. Versprochen jeder Euro wird genutzt das Projekt umzusetzen und den Menschen in Sri Lanka eine Überlebenschance durch Schwimmen zu geben. Bitte helft mir, jeder Euro zählt. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank Annett Juvier

3

30 €

0 %
Heimat 2018

Heimat 2018

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse. Seit einigen Jahren schon bewegen wir in uns den Gedanken ein eigenes soziales Projekt auf die Beine zu stellen. Wichtig hierbei ist uns insbesondere die eigene Souveränität.  Was lange währt, hat jetzt endlich konkrete Formen angenommen. Viele Stunden, Tage und unruhige Nächte sind vergangen, in denen die Gedanken Karussel fuhren, um formulieren zu können wie unser Projekt eigentlich genau aussehen soll. "Finde das Konzept!" lautete der Auftrag. Wir möchten Menschen nicht nur ein Zuhause, sondern auch ein bewertungsfreies Umfeldbieten, in dem Selbswert neu wachsen und Potenziale sich entwickeln können.Unserer Bewohner sind Menschen die keinen Familienanschluss mehr haben und sich einsam fühlen. Menschen die sozial ihr Päckchen zu tragen haben, gesellschaftlich durch das Raster gefallen sind, sowie Menschen die unsere christlichen Werte teilen und sich an unserem Projekt beteiligen wollen. In einer ursprünglichen  Wohngemeinschaft in der Jung und Alt sich wiederfinden, werden Freundschaften geknüpft und soziale Kompetenzen entwickelt. Wertschätzender Umgang und gegenseitiger Respekt bilden die Grundlage dieser sozialen Gruppe.Die Seele findet Ruhe und Entspannung in der Bewegung an frischer Luft, im Malzimmer, bei der Arbeit im Gemüsegarten und mit den Tieren unseres Selbstversorgerbetriebes. Ausser unseren Angeboten, wie Lerncoaching, Seminaren und Workshops, die sich auch an externe Interessenten richten und ein wirtschaftliches Standbein bilden, planen wir den Aufbau eines Netzwerks zu anderen regionalen gemeinnützigen Institutionen wie Umweltschutzgruppen (z.B.: Nabu), Kirchen und anderen sozialen Projekten. Für die, die uns noch nicht kennen stellen wir uns nocheinmal vor: Frank Lockemann:Gelernter Koch, staatl. geprüfter Betriebswirt, tätig als Ausbilder, Dozent und Lehrkraft, mit rehabilitationspädagogischer Zusatzausbildung, in der Jugend und Erwachsenenbildung. Ella Lockemann:gelernte Ergotherapeutintätig als Betreuerin in einem psychiatrischen Wohnheim Der Erfolg eines solchen Projekts hängt wesentlich von einem guten Start ab. An dieser Stelle kommt Ihr ins Spiel. Ihr könnt uns dabei unterstützen diesen Plan auf gesunde Beine zu stellen. Zu aller erst geht es darum, eine passende Immobilie zu finden. Diese stellt den größten Posten dar. Hauptsächlich für diesen Zweck steht dieser Aufruf... mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet jeder Cent hilft!* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dankeure Familie Lockemann

2

26,93 €

Solar Decathlon Africa - Team Afrikataterre

Solar Decathlon Africa - Team Afrikataterre

Dear donors, friends and sympathizers of our project, we are AFRIKATATERRE and would like to introduce ourselves to you.Who are we? Our team participates in the interdisciplinary and worldwide awarded student competition Solar Decathlon Africa. We are an international community of about 40 students from the University of Applied Sciences Lübeck, the Université Internationale de Rabat and Academic Institutions of Dakar. Students from various courses like architecture, engineering, energy and building engineering, communication design, urban planning and IT are involved and work together.What do we do?  The Solar Decathlon is a competition which focuses on architecture and energy. The main task is to develop a prototype of a zero-energy residential building, which produces the electrical energy only by the sun. Taking into account of African climate and culture the construction of a solar-powered house will be developed. The prototype should be very energy-efficient, sustainable and at the same time comfortable and affordable. To emphasize the importance of Solar Decathlon Africa, participants need to integrate regional, sustainable raw materials while working on the components of the building. In April 2018 we started planning our prototype which will be set up in September 2019 at the venue in Ben Guerir, Morocco. We are responsible for everything: design and planning, detailing and construction, communication and documentation and above all: financing!What can you do?  - donate money- tell others (because we also need materials, tools and equipment) Not only the construction itself, but all the preparation and organization costs a lot of time and money. Even with small donations our work is supported. Broadcasting our idea is also very important. Please talk to friends and acquaintances about AFRIKATATERRE and spread our idea.What do you get out of this? With your donation you can support this trendsetting project and help to improve the quality of life on the African continent. Help us to make an active contribution to climate protection through sustainable energy systems and resource efficiency. You will become part of an international network for peace and sustainability. Climate protection affects us all, more and more! As gratitude for your support, you will receive a brochure of our project in which you are listed as a donor. You can download these at the end of the competition (probably September 2019) on our homepage http://www.afrikataterre.com. Thank you for your time and help! Your team AFRIKATATERRE     Liebe Spender, Freunde und Sympathisanten unseres Projektes, wir sind AFRIKATATERRE und möchten uns bei euch kurz vorstellen.Wer sind wir? Unser Team nimmt am interdisziplinären und weltweit ausgelobten studentischen Wettbewerb Solar Decathlon Africa teil. Wir sind eine international Gemeinschaft aus ca. 40 Studenten der Fachhochschule Lübeck, der Université Internationale de Rabat und Academic Institutions of Dakar. Beteiligt sind Studenten aus den Fachbereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Energie- und Gebäudeingenieurwesen, Kommunikationsdesign, Städtebau und Informatik. Wir sind das einzige Team mit deutscher Beteiligung!Was machen wir? Der Solar Decathlon ist ein Wettbewerb mit den Schwerpunkten Architektur und Energie. Die Kernaufgabe besteht darin, einen Prototyp eines Nullenergie- Wohnhauses zu entwickeln, welcher seine elektische Energie ausschließlich aus der Sonne gewinnt.  Unter Berücksichtigung afrikanischer klimatischer und kultureller Besonderheiten wird der Bau eines solarbetriebenen Hauses, das sehr energieeffizient, nachhaltig, zugleich komfortabel und bezahlbar ist, durchgeführt. Um die Bedeutung vom Solar Decathlon in Afrika zu betonen, müssen die Teilnehmer regionale, nachhaltige Rohstoffe integrieren, während sie an den Komponenten des Gebäudes arbeiten. Seit April 2018 arbeiten wir an der Planung unseres Prototyps und werden diesen in Eigenarbeit im September 2019 am Austragungsort in Maro

2

21 €

Praktikum in Irland

Praktikum in Irland

Hallo meine Lieben,ich bin Jenny, eine 25 jährige Studentin aus Kaiserslautern.Mein Herz schlägt für zwei Dinge :)Irland und meinen Traumberuf das Lehramt, den ich bald endlich ausüben darf.Jetzt habe ich mir in den Kopf gesetzt, beide Leidenschaften miteinander zu verbinden. Ein Praktikum in Irland an einer Schule. Warum das Ganze? Ich lieeeeeeeeeeebe Irland über alles und werde garantiert irgendwann dahin auswandern. Also sollte ich mir das ganze System vorher mal anschauen. Aber auch ein zweiter Grund bewegt mich zu diesem Schritt. Sollte ich doch in Deutschland bleiben, möchte ich bilingual, also auf Englisch unterrichten. Dazu möchte ich meine Sprachkenntinsse vor Ort verbessern, denn wie lernt man besser, als wenn man es selbst ausprobieren kann.Nun kommen wir zu meinem Problem. 6 Wochen Ausland sind eine lange und seeeeehr teurere Zeit, aber eine zu kurze Zeit um meine Wohnung weiter zu vermieten.Ihr seht am Geld könnte das Vorhaben scheitern :*(Als Tochter einer alleinerziehenden, rheumakranken Mutter kann ich mir das Ganze unmöglich leisten, in meinem Fach müssen zusätzlich verdammt teuere Exkursionen aus eigener Tasche bezahlt werden. Auslands-BaföG fällt auch weg, da es sich nur um ein Praktikum und kein Auslandssemester handelt. Jetzt kommt ihr ins Spiel. Vlt liest das hier ja jemand, der Mitleid mit einer armen Studentin hat. Jeder Euro bringt mich meinem Traum ein Stückchen näher.Daaaaaaaanke für eure Hilfe!!!!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

1

20 €

Unterstützung für Waisenhaus auf Bali

Unterstützung für Waisenhaus auf Bali

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,ich wäre so dankbar für eure Unterstützung !  .. es hat geklappt ! - ich gehe Mitte März für einige Zeit nach Bali und werde unbezahlt in einem Waisenhaus arbeiten und verschiedene Gesundheitsprojekte mit den Kiddies durchführen.Die Kinder sind im Alter von 3 Monaten bis 15 Jahren. Selbstverständlich steigt die Aufregung täglich und ich kann’s kaum erwarten.  Die Lebensverhältnisse auf Bali sind mit unseren natürlich nicht zu vergleichen.Ich habe durch meine vorherigen Reisen nach Bali sehen können, dass man auch mit wenig materiellen Dingen total zufrieden und glücklich sein kann, aber von ganzen Herzen würde ich den Kinder gern eine Freude bereiten. ich bin Studentin und habe nicht viel Geld, vorallem weil ich selbst gucken muss wie ich vor Ort über die Runden kommen werde.  Durch einen Spendenaufruf nach (gebrauchten) Spielsachen und kreativen Beschäftigungsmöglichkeiten bei Facebook und Instagram habe ich viele Nachrichten erhalten. Danke dafür ! Ich wurde drum gebeten, eine Spendenseite einzurichten.  Da Ich nur begrenzt die Möglichkeit habe, Sachen nach Bali zu transportieren und die begrenzte Gepäckmenge sehr einschränkt  und ein Paket selten ankommt, wurde der Vorschlag gemacht Geld für ein extra Gepäckstück zu sammeln (ca.60€), damit ich weitere gespendete Spielsachen für die Kinder transportieren kann.  Vielleicht ist dies ja mit eurer Hilfe möglich und wir schaffen es, den Kleinen gemeinsam eine kleine Freude zu machen. Die Beträge über die Summe hinaus werden selbstverständlich vor Ort, einschließlich für die Kinder verwendet.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.Auch die kleinste Summe könnte dazu beitragen, den Kleinen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern ..  Ich Danke euch wirklich von ganzen Herzen ! Fotos werden selbstverständlich folgen..​

2

20 €

Hilfe Hunde in Not, schau nicht nur zu!!!

Hilfe Hunde in Not, schau nicht nur zu!!!

Hilfe Hunde in Not, schau nicht nur zu !!!Habt ein Herz für Tiere, bitte helft den Hunden, damit sie ein Dach über dem Kopf haben, etwas zu fressen haben und ärztlich versogt werden.Streunende Hunde sind in Kroatien ist ein großes Problem, sie werden eingesammelt, und wenn die Auffangstationen (Shelter) zu voll sind, dann führt der letzte Weg nur noch in die Tötungsstation. Oben zu sehen sind die Fotos vom Shelter in Zadar, ZADARSKI AZIL Vieles wird dort benötigt, wie Decken, Hütten, Futter und auch die ärztliche Versorgung muss sicher gestellt werden. Jeder einzelne Cent wird dringend benötigt, und deshalb werden wir Euch immer auf dem Laufenden halten.  Ihr unterstützt hiermit ganz speziell dieses Tierheim. Transparenz wird bei uns groß geschrieben, denn schließlich will jeder sicher sein das das Geld auch da ankommt wo es gebraucht wird.  Wir werden jede Rechnung und alle Spenden offen legen und euch alle weiteren Fragen immer gerne beantworten. Natürlich zeigen wir am Ende der Spendenaktion auch den Überweisungsbeleg auf das Spendenkonto. Das zusammen gekommene Geld wird dem Tierheim Zadar zu Verfügung gestellt. Auf Facebook gibt es die Gruppe Hund sucht Herrchen die genau dieses Tierheim unterstützt. Wir sind Mitglieder dieser Gruppe und werden Ihnen das Geld überweisen. Du kannst wirklich sicher sein, das die Spende dort ankommt, wo sie benötigt wird. Wir wissen wovon wir sprechen, denn unser geliebter Hund kommt auch aus diesem Tierheim. Fast wäre unser Hund Lucky auch in der Tötungsstation gelandet, wenn wir nicht so ein großes Herz für Hunde hätten. In unserem Sommerurlaub vor 5 Jahren ist er uns vom ersten Tag an als freilaufender Hund aufgefallen. Er war total unterernährt und wir fütterten ihn mit einer Bockwurst. Von da an war er ein ständiger Begleiter in unserem Urlaub. Unser Hotelleiter erlaubte es uns sogar, ihn mit aufs Zimmer zu nehmen. Seine Liebe zu ihm wurde immer größer und wir beschlossen ihn mit nach Hause zu nehmen. Doch dann kamen die Probleme, impfen lassen, Leine kaufen, auf einmal Aggression zu anderen Hunden, 1500 km Fahrt nach Deutschland usw. Wir waren überfordert und nervlich am Ende und zu guter letzt gaben wir ihn schweren Herzens am vorletzten Tag im Tierheim (Shelter) in Zadar ab. Tränen flossen, es war unser Hund aber wir gaben ihn trotzdem ab. Man muss sich diese schlimmen Zustände dort einmal ansehen, 200 Hunde auf engstem Raum, keine Hütten, kein Freilauf und kaum Futter. In Deutschland angekommen hatten wir ein schlechtes Gewissen. Was waren wir nur für Rabeneltern. Hier ein paar Bilder von unserem Lucky heute.      Es wurde alles daran gesetzt eine Organisation zu finden um unseren geliebten Lucky nach Deutschland zu holen. Nach einem telefonischen Gespräch mit dem Tierheim in Kroatien, erfuhren wir von einer Tierschutzorganisation in Würzburg, die dieses Tierheim (Shelter) in Zadar unterstüzen und ab und zu einzelne Hunde mit nach Deutschland nehmen.  Sie brachten unseren geliebten Lucky 4 Wochen später mit nach Würzburg, wo wir ihn in unsere Arme nehmen konnten und ihm endlich ein glückliches Zuhause bieten möchten.  5 glückliche Jahre ist er nun schon bei uns, und wir würden ihn nie wieder hergeben. Mit diesem Urlaubserlebnis möchten wir das Tierheim in Zadar ZADARSKI AZIL unterstützen.Liebe Freunde, Familie und Bekannte, wir möchten Euch in dieser Sammelkasse herzlich willkommen heißen, um jetzt schon mal Danke zu sagen! Wir geben für so viele Sachen Geld aus, aber für die wichtigen Dinge bleibt der Geldbeutel geschlossen. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Mit nur 1 Euro kann man einen Hund einen Tag ernähren.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen DankSimone und Ralph Klein

3

15 €

3 %
Das Zurückholen Der Verlorenen Stücke Unserer Herkunft / Returning The Lost Pieces Of Our Origin

Das Zurückholen Der Verlorenen Stücke Unserer Herkunft / Returning The Lost Pieces Of Our Origin

Wir, Mutter & Tochter, wünschen sich etwas Magie zu Neujahr! Hier sind wir! Mutter 50 plus & Tochter 19 Jahre. Sehr, sehr lange haben wir mit uns gerungen in die Öffentlichkeit zu gehen und ein persönliches Crowdfunding zu versuchen und sehr, sehr lange habe wir in uns hineingehorcht wie wir denn nun beschreiben können und wie wir den Menschen hier erzählen können, worum es hier bei uns geht und warum es uns so wichtig ist unseren Herzenswunsch Wirklichkeit werden zu lassen. Wir möchten unser Hab und Gut endlich nach Europa holen lassen können, welches noch in Übersee in einem angemieteten Lager untergebracht ist und welches wir aus finanzieller Not bisher noch nicht verschiffen lassen konnten. Jetzt sind wir in solch einen finanziellen Engpass gekommen, dass wir nicht mehr die Februar Miete für das Lager bezahlen können. Wir dachten wir könnten es zusammenkratzen, doch es reicht nicht. Und jetzt droht eine Auktion, bei der alles was unsere bisherige Biografie ausmacht, verhökert und verscherbelt wird, wenn wir es nicht schaffen die monatliche Rate in Höhe von €350 zusammenbringen. Es würden Dokumente von uns, Fotos und Videos, die die Geburt und Kindheit von mir, der Tochter, festhalten und viele persönliche Gegenstände, die mit Erinnerungen an unseren Werdegang verbunden sind. Wir möchten diese vor einer Auktion bewahren und retten, damit sie mir erhalten bleiben und mir zeigen wer ich, die Tochter, bin, denn ich bin mit all diesem groß geworden. Unsere Biografie soll aufgrund von fehlenden finanziellen Mittel nicht gestohlen werden. Wir wollen unsere Wurzeln behalten. Doch jetzt da wir sehen, dass es weniger als 5 vor 12 ist und wir es nicht aus eigener Kraft schaffen, obwohl ich versucht habe als Weihnachtsaushilfe neben dem Studium dazu zu verdienen, haben wir uns entschlossen diesen Schritt zu wagen. Wonach wir fragen bezieht sich auf die monatliche Finanzierung des Lagers in Höhe von monatlich €350 übergangsweise bis voraussichtlich März oder spätestens April bis wir für hoffentlich in weniger als vier Monaten eine Umzugsfirma gefunden haben, mit der wir den Inhalt unseres gemieteten Lagers in einem Container verschiffen lassen können. Wir glauben, dass es insgesamt mehrere tausend Euros sein werden, die wir für diesen Herzenswunsch benötigen. Wir möchten hoffen und daran glauben auf Menschen, die unser Anliegen gut nachvollziehen können. Und mit Hilfe von einem erfolgreichen persönlichen Crowdfunding unsere persönlichen Dinge zu uns holen  können. Dieses würde wahrlich für uns ein weiteres Wunder in unserem Leben bedeuten. Doch wie kam es bis zu diesem Punkt, was ist passiert? Ein Wunder durften wir schon einmal erleben und wir sind dafür von tiefstem Herzen dankbar und deshalb möchten wir daran festhalten, dass das Leben für jeden Wunder bereithält. Und dass es die „Magie des Lebens“ doch gibt, auch wenn es immer wieder Momente gibt, in denen weit und breit nichts davon zu erkennen ist. Wir, ich & meine Mutter, sind mit meinem Vater als Familie nach Nordamerika gegangen. Angeblich war der Grund, dass dort das Business für meinen Vater besser möglich sei als hier in Europa. Doch kaum kamen wir in Nordamerika an, wurde ohne das Wissen meiner Mutter, die Scheidung von ihm in die Wege geleitet. In einem Land dessen Sprache wir nicht beherrschten, dessen Regeln wir nicht kannten und in dem wir weder Freunde noch Familie hatten und keine finanziellen Mittel und Möglichkeiten. Meine Mutter wusste nicht was mit uns geschah! Sie hat nur noch instinktiv in den Überlebensmodus umgeschaltet und war ganz betäubt von diesem Albtraum. Nach vielen Jahren einer sehr schwierigen, strapaziösen und buchreifen Scheidung, die sich anfühlte als wären wir in einem falschen Film, durften wir endlich wieder nach Hause zurückkehren. Es folgte wieder eine schwierige Zeit für viele Jahre des sich neu zurecht Findens und ein kompletter Neustart wieder ohne finanzielle Mittel, da mein Vater, meine Mutter mit mir nur gehen ließ, wenn sie auf all ihr

3

15 €

Dieselfahrverbot ade, Familie auf Tour!

Dieselfahrverbot ade, Familie auf Tour!

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Firmeninhaber, Wir versuchen uns mal hier. Wir haben schon einiges unternommen in alle Richtungen. Die Tatsache ist. Wir sind eine kleine Familie auch brauchen einen Bus, für einfach alles. Wir haben vor kurzem 25 Hersteller angeschrieben und auf eine Kooperation gehoft. Leider meldeten sich davon einfach mal 20 Firmen nicht zurück. Der Rest war von unserer Idee zwar angetan aber haben keine Möglichkeiten mit uns zusammen zu arbeiten. Leider, dazu kommt noch die ewige Unsicherheit was mit den Dieselfahrverboten passiert und unser Budget ist dadurch nicht groß genug, trotz aller Bemühungen und doppel Schichten würde es niemals reichen für ein Fahrzeug mit Euro Norm 6D Temp. Um somit die nächsten 15 Jahre aller Willkür und Fahrverboten zu entgehen. Wir freuen uns über eure Unterstützung und wollen mal schauen ob es hier klappt. Natürlich wollen wir, auch was gutes tun und werden das was wir nicht benötigen einer oder mehrern Organisationen spenden. Für Vorschläge sind wir ganz Ohr. Wir denken dabei z.B. eine Organisationen die was für Tierschutz macht. Sollte es hier funktionieren, würde der Bulli einen schönen Crowdfunding Aufkleber bekommen und wir würden jedem der uns per Nachricht seine Daten zukommen lässt einen passenden Aufkleber als Dank zurück kommen lassen. Denn in einer Gemeinschaft erreicht man am meisten! Und evt sieht man sich ja den auf den Straßen Europas. Und mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

1

10 €

Warme Decken für Obdachlose.

Warme Decken für Obdachlose.

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um Danke zu sagen! Hallo in die Runde ich habe eine Sammelkasse eingerichtet um ein Spendenprojekt zu verwirklichen. Um was geht es: Ich suche gut erhaltene Decken und oder Schlafsäcke um diese an Obdachlose zu verteilen. Warum das ganze: Ich finde die Menschen reden viel zu viel und handeln zu wenig was kein Vorwurf oder verallgemeinerung sein soll aber ich möchte einfach handeln statt nur zu reden es wird wieder kälter und notleidende gibt es leider genug.Warum die Sammelkasse: Die ist dafür gedacht um einerseits Decken oder Schlafsäcke zu kaufen falls nicht genug gespendet werden und wenn viel gespendet wird ein Anhänger zu mieten falls keiner zur Verfügung gestellt wird. Habe da bereits Kontakt aufgenommen am Wochenende wäre der kostenfrei zu haben. Wenn nötig um das Auto zu tanken denn das Verteilgebiet ist nicht nur Peine sondern auch Braunschweig, Hannover, Wolfsburg, Wolfenbüttel und weitere. Kontakte zu Streetworkern wäre ich dankbar es kennt ja immer jemand der einen kennt der einen kennt.Firmen die noch Decken haben und vielleicht günstig abverkaufen oder Spenden möchten können sich gerne melden.WICHTIG: Ich bin kein Verein und mache das Privat in meiner Freizeit weil ich etwas zurückgeben möchte. Ich habe ein Dach über den Kopf und immer was zu essen zu Hause bin gesundheitlich fit und kann nicht klagen dafür bin ich dankbar und möchte dieses Jahr und wenn es funktioniert auch die nächsten Jahre Menschen denken es nicht so gut geht was gutes tun. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

1

5 €

0 %
Up-World Project

Up-World Project

Dear Mister and Misses, education, poverty and environmental awareness are in our humble opinion the most pressing and extensive issues of our time! Up- World´s goal is to start a large-scale non-profit project simply for the good of human-kind and our precious planet earth. At may sound naive but we are very well aware that the implementation of a project combining the above mentioned topics would not only take time but also means working hard. The idea is ever evolving and not fully ripe yet but the base line would be: to collect money from donations with which children as well as adults in third world countries would be paid to pick up and collect plastic and trash in the streets, on beaches, etc. They would furthermore receive education about recycling, basic business besides other fundamental and maybe more traditional school topics and gain environmental awareness while doing so.  Trucks with trained personnel would visit certain spots on mapped out routes in regular intervals to educate children about environmental issues/dangers and why it's necessary to protect our planet. These same trucks would come back a couple of weeks later to the assigned spots and collect the plastic the children/adults picked up. The plastic would be weighed and depending on how many grams were collected, they would receive money in return. By educating them about basic business and providing them with monetary means there is a chance they can flee extreme poverty. They could influence their parents or maybe communities they live in and use the added value for further endeavors. Marketing, no doubt and engaging people would be one of the most important factors, especially in the beginning. But allowing these children and adults to be valued and create a better life for themselves, their offspring and ultimately our planet shouldn't be hard to market.

1

310 T

Filme gegen Angststörungen- der Neuanfang

Filme gegen Angststörungen- der Neuanfang

Hallo ihr lieben Leser und all diejenigen, die auf mein „Hilfegesuch/ Aufruf“ aufmerksam geworden sind! Herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse! Wofür und warum und überhaupt...?Ich muss ein bisschen ausholen, und bedanke mich jetzt schon, wenn du dir die Zeit nimmst, alles zu lesen :) Wie/ wo fange ich an? Der größte Fehler meines Lebens? - Nie das gemacht zu haben, was ich wollte, wonach ich so große Sehnsucht habe! Warum nicht? - Weil man mir von klein auf eingeredet hat, dass dieser Traum, diese Sehnsucht „Schwachsinn“ ist. Schon im Alter von 10 Jahren war für mich ganz klar: ICH WILL ZUM FILM! Und zwar direkt nach Hollywood! Ob als Schauspielerin, Regisseurin oder auch Kamerafrau... Ich habe mich für alle Bereiche interessiert. Mittlerweile ist besonders die Regie geblieben. Leider habe ich, bis auf ein bisschen Schauspielunterricht, diesen Traum lieber mehr und mehr behütet und dadurch so weit versteckt, dass ich ihn bisher einfach niemals auslebte.  ABER! Es ist noch nicht zu spät! In den letzten Jahren habe ich mich von einem furchtbaren Job zum Nächsten gehangelt und bekam dadurch, weil es nie das Richtige war, Depressionen und Angststörungen. Ich habe immer geglaubt, meinem Traum, werde ich sowieso nie leben können. Doch dann(!) gewann ich die Greencard (permanente Aufenthaltsgenehmigung für die USA), was meinen Traum sehr viel näher und realistischer bringt. Plötzlich hatte ich genau Das als Chance zu sehen und zu nutzen und seitdem arbeite ich an meiner Angst, und vor allem daran, meinen Traum zu verwirklichen! MEIN TRAUM/ ZIEL: zwei Jahre an die Filmacademy in den USA zu gehen und  Filmmaking zu lernen! Ich weiß, dass es das einzig Richtige für mich ist, schon immer war! Als Kind habe ich mir über Jahre eine Kamera gewünscht und als ich endlich eine bekam, gab es kein Halten mehr! Ich war schon immer verträumt, unfassbar fantasievoll und hatte Visionen! Ich sehe Filme mit ganz anderen Augen und es gibt für mich nichts Erfüllenderes!  Das Einzige was mir dazu fehlt, ist das nötige „Kleingeld“, für zwei Jahre Filmacademy in den USA, mit Unterkunft und „Taschengeld“. Das Geld für die Flüge habe ich bereits und ein bisschen etwas für danach.  Während meiner Zeit an der Filmacademy würde ich ALLES geben und auch zu Castings gehen und für euch, die ihr mich hier unterstützt habt, alles auf YouTube dokumentieren und ihr könntet somit sehen, was aus eurer Spende/ Unterstützung geworden ist!  Und um zu beweisen, dass es mir jetzt schon Ernst ist, arbeite ich stetig an meinem Traum, ich habe all mein Hab und Gut verkauft, um jeden Cent zu sparen, arbeite an meiner Gesundheit und plane zu einem Schauspielunterricht zu gehen, bei dem man auch lernt akzentfrei zu spielen. :) WENN 20% erreicht sind, starte ich bereits mit einen Youtube Kanal und/ oder Blog, und ihr könnt quasi live dabei sein, wie ich hoffentlich diesen Traum verwirkliche!  Was ich noch unbegingt erwähnen möchte, ist, dass ich nicht Schauspielen und Regie lernen/ verwirklichen möchte um Fame und reich zu werden, sondern, weil das eine Sehnsucht und Leidenschaft ist, die förmlich in meinem Herzen brennt!! Und weil ich, aber das liegt noch in der Ferne, später einmal Filme machen möchte, die zum Denken und Handeln anregen  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank!!!!!

1

2 €

0 %
Unterstütze meinen Freiwilligendienst mit beeinträchtigten Menschen

Unterstütze meinen Freiwilligendienst mit beeinträchtigten Menschen

Liebe Unterstützer! Im August 2019 beginnt das wohl spannendste Jahr meines Lebens. Denn dann beginnt mein Freiwilligendienst in Medellin, Kolumbien. Ich werde ein Jahr in der heilpädagogische Einrichtung Fundación Arca Mundial (Arche der Welt) arbeiten, die Menschen mit Beeinträchtigung einen Ort des Lernens und Arbeitens anbietet. Dabei handelt es sich um eine Ganztagseinrichtung, die ca. 70 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aufnimmt und sie entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse fördert. Was werden meine Aufgaben sein? Meine Aufgabe wird es sein den Fachkräften bei der Pflege, aber auch bei der Mitarbeit von Workshops zur Seite zu stehen. Zudem werde ich die Menschen mit Beeinträchtigung teilweise auch einzelbetreuen und sie bei anfallenden Tätigkeiten sowie im Alltag unterstützen. So werde ich ihnen beispielsweise bei der Durchführung der Hygiene helfen oder in der Klassenbetreuung tätig sein. Das übergeordnete Ziel dabei ist, den Bewohnern ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.  Wer bin ich?  Ich bin Fine Stauber und besuche momentan die 12. Klasse. Ich bin eine sehr offene, empathische und kontaktfreudige Person und möchte schon seit meinem Sozialpraktikum vor zwei Jahren, in einer Förderschule für Menschen mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung, nach dem Abitur ein freiwilliges soziales Jahr im Bereich der Sozialtherapie durchführen. Gleichzeitig liebe ich es spannende Kulturen, neue Menschen und faszinierende Landschaften kennenzulernen und diese zu entdecken. Dies ist der Grund, weshalb ich mein Freiwilligendienst gerne im Ausland mache möchte.  Mein Freiwilligenjahr läuft über den Internationalen Jugendfreiwilligendienst, welcher durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Meine Entsendeorganisation sind die „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.“. Dank dieser Institutionen werden 75% der anfallenden Kosten gedeckt. Um die restlichen 25% finanzieren zu können, suche ich nun Menschen, die mich auf dem Weg zu meinem Freiwilligenjahr unterstützen. Warum sollten Sie spenden?  Besonders im nächsten Jahr möchte ich auf Menschen zugehen, mit Ihnen gemeinsam eine Gemeinschaft bilden, in welcher sie sich wohl und geborgen fühlen und in Würde selbstbestimmt leben können. Mit Ihrer Spende helfen Sie daher den Menschen vor Ort und auch hier in Deutschland, da eine Gemeinschaft der Toleranz und des interkulturellen Austausches geschaffen werden kann.Für mich persönlich bedeutet Ihre Unterstützung die Chance auf ein Freiwilligenjahr, in welchem ich täglich über mich hinaus wachsen, meine Grenzen kennenlernen und ausbauen sowie Gutes tun kann.  Auf Wunsch erhalten Sie als Unterstützer eine Spendenbescheinigung, die steuerlich absetzbar ist. Mein Angebot an Sie:  Gegen eine Spende erhalten Sie, wenn Sie dies wünschen, eine E-Mail, in welcher ich meine aufregenden Erlebnisse und Erfahrungen mit Ihnen teilen werde. Wie ist die Arbeit in einem unbekannten Land? Welche Orte habe ich bereist? Was ist den Menschen in Kolumbien wichtig? Decken sich meine Erwartungen mit der Wirklichkeit?  Vielen Dank für eine mögliche Spende über die ich mich sehr freue!Wenn Sie noch Fragen hinsichtlich meines Projektes haben, freue ich mich sehr, diese zu beantworten. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag!Liebe GrüßeFine  😊  weitere Informationen: Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.: Arca Mundial - Heilpädagogik in Kolumbien, Internet: https://www.freunde-waldorf.de/waldorf-weltweit/einrichtungen-weltweit/kolumbien/medellin-arca-mundial/; Download 17.12.2018, 17:25 Uhr.  Fräulein Freigeist: Fundacion Arca Mundial 2015, Internet: https://www.youtube.com/watch?v=TSdBoi5xOYo; Download 17.12.2018, 17:27 Uhr.  Bildquelle:DavidRockDesign: Kolumbien Flagge ,Internet: https://pixabay.com/de/flagge-kolumbien-flagge-kolumbien-3574340/; Download 17.12.2018; 19:28 Uhr.

0

0 €

0 %
Seitenanfang