Springe zum Hauptinhalt

Wir bauen für unsere Zukunft

Liebe Kinder,  Eltern, Teamer, Freunde, Familie und Bekannte, Ehemalige und andere Unterstützer, herzlich willkommen bei der Sammelaktion für unseren Umbau der Freien Schule Untertaunus! Worum geht es? Wir bauen unsere Schule um. Und das tun wir aus verschiedenen Gründen: * Es besteht wirklicher baulicher Bedarf, z.B. hat eines unserer Gebäude ein extrem undichtes Dach, das inzwischen auch instabil wird.* Wir brauchen mehr Raum, um in Zukunft weitere Schüler aufnehmen zu können.* Wir benötigen dringend eine neue Mensa, die den aktuellen Anforderungen gerecht wird und genug Platz für unsere Kinder bietet.* Wir sind eine integrative Schule und wollen in diesem Bereich noch viel stärker werden. Auch hierfür benötigen wir bauliche Anpassungen Wer sind wir? Wir, die Freie Schule Untertaunus (FSU), sind eine freie integrative Schule bis zur Klasse 10 mit Krippe und Kindergarten, in der selbständiges Lernen und gemeinsames Arbeiten vermittelt werden. 130 Kinder im Alter von 1 Jahr bis ca. 17 Jahren spielen, leben und lernen hier jeden Tag.Als eine der ältesten freien Schulen in ganz Deutschland sind wir seit 30 Jahren hier in Aarbergen-Kettenbach im Gebäude des ehemaligen Arbeiterwohnheims zu Hause. Die Gebäude sind inzwischen wirklich in die Jahre gekommen und es ist Zeit für eine größere Bauaktion mit Dachsanierung, Renovierung und Neubau einiger Teilgebäude.  Welche Aktionen haben wir geplant?Da unsere Schule darauf aufbaut, dass wir uns als Eltern und Kinder gemeinschaftlich einbringen und, jeder nach seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten, auch tatkräftig an solchen Projekten mitarbeiten, werden einige Arbeiten direkt durch uns erledigt.Um die Finanzierung zu unterstützen, haben wir verschiedene Dingen geplant, bzw. bereits umgesetzt. Zum Beispiel gibt es unsere Bauhelfer(chen)- TShirts. Diese werden für einen Betrag von mind. 15,00 Euro verkauft und der Gewinn fließt 1:1 in dieses Projekt.      Warum diese Spendenaktion? Wir können und werden selber viel tun, aber besser geht es immer, wenn es mehrere helfende Hände gibt. Und eine Möglichkeit dabei ist, natürlich, die Spende. Jeder Euro, den wir hier sammeln können, bringt uns dem Ziel ein Stück näher. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

31 Teilnehmer

4.258,39 € gesammelt

17 %

"make-things-with-your-hands"-Projekt

Durch Mario V. N. wurde die GCU-Academy (Great Comission United) 2001 ins Leben gerufen. Mario wurde selbst in Heideveld geboren, einem Township zwischen Kapstadt City und Flughafen. Er gründete dieses Projekt aufgrund seiner eigenen Lebensgeschichte. Durch familiäre Probleme während seiner Kindheit brach er die Schule als Jugendlicher ab und schloss sich einer Gang in Heideveld an. Erst nach einigen Jahren gelang ihm die Einsicht, dass er so kein glückliches Leben führen können wird und entschloss sich, aus der Gang auszusteigen. Er verfolgte ab diesem Zeitpunkt das Ziel, den neueren Generationen seines Townships ein Leben ohne Drogen, Alkohol, Gewalt und Kriminalität zu ermöglichen. Eine Jugend wie er sie hatte, soll ihnen erspart bleiben.Einen Anfang fand er in der Gründung des Fußballteams „Goal 50“, um den Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung rund um das Thema Fußball zu ermöglichen. Über Bildungsarbeit und Freizeitgestaltung soll den Kindern und jungen Erwachsenen zudem geholfen werden, ihnen die Chance auf einen Schulabschluss und eine spätere Arbeitstätigkeit zu geben. Insgesamt beschäftigen sich mittlerweile verschiedene Projekte der GCU-Academy mit den Problemen der Bewohner von Heideveld. Wir, Josie und Andi, erhielten die Möglichkeit ein 2-monatiges Praktikum zu absolvieren. Wir erhielten viele Einblicke in all die verschiedenen Projekte und konnten uns einen sehr guten Überblick darüber verschaffen, wo noch Hilfe benötigt wird.Auffällig viele Kinder können aus Kostengründen keine Krippe oder Kindergarten besuchen, und erfahren von zu Hause keinerlei Förderung. Einschränkungen und Entwicklungsverzögerungen in vielen feinmotorischen Fähigkeiten wie Malen, Basteln, Schneiden und alltäglichen Aufgaben werden in der Vorschule deutlich sichtbar. Marios Wunsch war es mit uns gemeinsam und unseren Erfahrungen und Methoden aus der Arbeit in Deutschland den Kurs „Make things with your hands“ ins Leben zu rufen. Wir haben viele verschiedene Übungen, Spiele, Materialien und Aufgaben zusammengestellt, uns mit Mario beraten und den Mitarbeitern des GCU-Projektes vorgestellt. Da unsere Zeit jedoch begrenzt war und wir den Kurs nicht länger als eine Woche selbst halten konnten, wird dieser von einer sehr guten Mitarbeiterin der GCU nun fortgesetzt. Der Kurs soll einmal wöchentlich für die Kinder im Alter von 5-6 Jahren stattfinden und ihnen neben viel Spaß und Freude eine gute Vorbereitung auf die 1. Klasse bieten. Jedoch muss die Kursleiterin natürlich auch bezahlt werden und auch das Material um weiterhin kreative und sinnvolle Übungen mit den Kindern auf die Beine zu stellen. Daher versuchen wir nun von Deutschland aus unser Projekt weiterhin zu unterstützen, auch wenn es vorerst nur auf finanzieller Basis möglich ist. Über Spenden würden wir uns, jedoch vor allem die Kinder in Heideveld selbst, sehr freuen!! Für Fragen rund um die GCU, das Projekt, die Personen oder was auch immer stehen wird natürlich gerne Rede und Antwort. Bitte einfach per Nachricht kontaktieren.

28 Teilnehmer

1.133 € gesammelt

75 %

Sammlung für eine Schauspielausbildung an der American Academy of Dramatic Arts

Danke an alle die mich bereits unterstützt haben!  Das erste Jahr ist bereits finanziert! Vielen, Herzlichen Dank an meine Sponsoren und an Eure Unterstützung! Ich bin einfach nur überwältigt, dass das funktioniert hat! ​Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um Danke zu sagen!Ich wurde an der Schauspielschule "American Academy of Dramatic Arts" aufgenommen! https://www.aada.edu/Diese Schauspielschule steht für eine exzellente Ausbildung und daher auch für ihre bekannten Absolventen, wie Danny DeVito, Anne Hathaway, Grace Kelly, Robert Redford, und viele mehr. Da diese Schule jedoch sehr teuer ist und meine Familie und ich uns diese nicht leisten können, habe ich aus jenem Grund diese Seite erstellt.Da ich meinen großen Traum und diese große Chance nicht wegwerfen möchte, würde ich mich sehr über eine Unterstützung freuen!Kostenüberblick pro Jahr:Tuition$35,440General Fees$750Books and Supplies (estimated)$570Housing (half share, 9 months)$18,315Meals$1,600Personal Costs$1,400Student Medical Insurance (estimated cost if student enrolls in coverage plan)*$1,949TOTAL$60,024 (ca. 53602,67€) abzüglich meiner bereits erhaltenen Stipendien würde dies 41.100€ pro Jahr ergeben.Das bedeutet insgesamt ca. 85.000€ (inklusive Schwankungsbreite) Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank und bitte fleißig teilen!!Christoph Stocker Ps.: Um von meinen Projekten einige Eindrücke zu bekommen, hänge ich hier ein paar Fotos, Links und meinen künstlerischen Lebenslauf an! Schaut sie euch an!! ;) Künstlerischer Lebenslauf:  Kino und TV2019    Wenn man vergisst… (Festivals, …)            Regie: Benno Hanke 2017    Gute Hirten (Kino)            Regie: Curt Faudon 2017    Als ich lernte bei mir selbst Kind zu sein (Kino)            Regie: Rupert Henning, Dor Film 2015    Kleine Große Stimme (TV)            Regie: Wolfgang Murnberger, Mona Film/ORF 2013    Songs for Mary (Kino)            Regie: Curt Faudon 2013    Briging the Gap (Kino)            Regie: Curt Faudon Bemerkungen: Die Filme von Curt Faudon und den Wiener Sängerknaben waren auch in Verbindung mit vielen Künstlern aus dem Gesangsbereich. Bei dem Film von Benno Hanke hatte ich die Ehre mit Elisabeth Orth zu spielen. (Ich spielte ihren Enkel) Bühne2018           Es war einmal… oder doch nicht?, Rollen: Gretel, Stiefmutter, Marie,                               Großmutter, Rumpelstilzchen, Operndiva, Regie: Christoph Stocker, MuTh &               Passionsspielhaus Kirchschlag in der Buckligen Welt 2018           Dornröschen, Rollen: Tellermeister, Regie: Barbara Palmetzhofer, MuTh 2017                        Trumpf Sticht, Rolle: Fritzchen, Regie: Gerd Weigel, Muth 2017           Dornröschen, Rolle: Tellermeister, Regie: Barbara Palmetzhofer, Muth 2017           Ein Haydn Spaß, Rolle: Haydn, Regie: Peter Pacher, Muth 2015/16     Hänsel und Gretel, Rolle: Chor/ Kuckuck, Regie: Barbara Palmetzhofer, Muth 2015           Erwin das Naturtalent, Rolle: Erwin, Regie: Susanne Sommer, Muth 2014/15     Zauberflöte, Rolle: Drei Knaben, Regie: Moshe Leiser, Patrice Caurier,                               Staatsoper 2014/15     Zauberflöte, Rolle: Drei Knaben, Regie: Helmuth Lohner, Volksoper Wien Künstlerische Ausbildung bisher 2017-2018  Theater-Improvisationskurs an der Elfriede Ott Akademie2013-2019  Regie Feedback und „Learning by doing“ von: u.a. Susanne Sommer, Barbara                  Palmetzhofer, Peter Pacher, Gerd Weigel, Curt Faudon, Benno Hanke2011-2019  Im Rahmen der Schulzeit bei den Wiener Sängerknaben (VS, RG, ORG)                                Gesangsausbildung Links von Aufführungen:https://www.youtube.com/watch?v=GIgh3imUGUQhttps://www.youtube.com/watch?v=c2vp_zVFwb8https://www.youtube.com/watch?v=Zq-pRcF_ETo

11 Teilnehmer

1.030 € gesammelt

2 %
Help Ali to go to Germany

Help Ali to go to Germany

Message from Ali: “Hey friends! There are some big changes about to happen in my life: I am currently in the process of applying for a visa to go live and study in Germany! I am super excited to take this big step because I think it is going to be a great opportunity for me to follow my dreams and become a journalist, and also to leave Egypt for a bit – as you know, things haven’t exactly been easy for me here. If everything works out as planned, I will be leaving to Germany in summer. I already have a couple of friends there who will help me with finding and apartment and a place to live. I got accepted into the University of the Arts Berlin and will start a Bachelor of Arts in Art and Media. I can’t believe that this is really happening! In order to make this dream of mine possible I will need your support. There are plenty of costs ahead of me and with the job market being how it is I won’t be able to earn nearly enough until I arrive in Germany. The visa process is going to be around 300€ (probably more as costs just keep popping up where I was least expecting them!). I am planning to get my secondary high school documents translated and legalized here in Egypt in order to save some money, but I’ll still spend around 150€. As I have a very limited time frame of where I can leave Egypt during the summer holiday, I’ll probably have to book my flight within a few days from taking it, which is why I am planning to spend around 500€. As I have never left Egypt or traveled anywhere for more than a few days I will need a good suitcase to transport all my stuff. There are also some legal fees coming up that I will need to cover – I’ll happily break them down for you if you want to know more about this point. I will need around 300€ for the first month after I arrive in Germany to pay for furniture, registration fees etc. until I’ll be able to support myself. This is a breakdown of all the costs: Visa:                                                          300€ Translation and Legalization:                  150€ Flight:                                                      500€ Suitcase:                                                  80€ Legal Fees:                                            350€ First month:                                            300€  Total:                                                     1.680€   My good friend Moritz helped me set this up and will manage this gofundme as it’s not possible to use gofundme in Egypt. He will give me the money in cash when he visits Cairo in March. If you have any questions or would like some more information about any of the above points please let me know and I’ll gladly answer them. If you'd like to contribute via paypal or any other way, please also get in contact! Thank you so much for your help in advance. You are really doing me a big favor – this is going to change my life.  Love,Ali”

6

370 €

22 %
Kundalini Yoga Teacher Training Immersion Bali

Kundalini Yoga Teacher Training Immersion Bali

***Achtung*** Aufgrund der aktuellen Sitation wird meine Ausbildung auf Bali verschoben. Ich werde sie aber in jedem Fall nachholen, wann und wo steht noch nicht fest. Bis dahin könnt ihr weiterhin spenden. Ich werde jede Spende in meine Ausbildung stecken, wann und wo sie auch immer stattfinden wird. ***Attention*** Due to the current situation, the training is postponed. When and where I am going to be able to do the teacher training is still uncertain. Until then, you can still donate. I will use avery donation for my teacher training, whenever and wherever it is going to take place. Liebe Freunde, Familie und Bekannte, dear family and friends, herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um meine Weiterbildung als Yoga Lehrerin finanziell zu unterstützen!welcome to this page where you can financially support my dream to become a kundalini yoga teacher!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet (give as much as you want)* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist Here is the description for my project in English so everybody can understand it: I have the deep wish to continue my journey in a musical, spiritual, emotional, creative, transformative and healing way with Kundalini Yoga. I aim at becoming a certified Kundalini Yoga teacher by participating in the the Aquarian Teacher Training Level One Immersion Course from April 25 to May 23, 2020 in Ubud, Bali, Indonesia. In a 28-Day Journey to the Self and the Soul of my own, I want to learn the Kundalini Yoga Technique as a gift to myself as well as to serve the World and others to find healing and transformation through meditation and mantras as a teacher. I am so excited about making this experience and I have been dreaming about this training for so long that I couldn’t wait to share my dream with you. I deeply hope that with your help I am able to realize my wish and finance my teacher training in Bali. I want to share with you the exact costs of the program: Registration fee: 3.595€ Accommodation: 755€ Flights: 600€ Total costs: 4.950€ Leetchi goal: 3.000€ Please help me realizing my dream and bringing light into the world through the realization of my goal to give Kundalini yoga courses that are accompanied by live mantras performed by myself with my acoustic guitar and voice.

6

230 €

10 %
Meine Ausbildung zum Berufsfotografen!

Meine Ausbildung zum Berufsfotografen!

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und unbekannte Menschen, herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um mir zu meiner Ausbildung als Berufsfotograf zu verhelfen!Ich heiße Martin, komme aus Wien und mein Hobby - meine private Leidenschaft! - ist die Fotografie!Übrigens: Das Foto hier ist bei einem Shooting mit meiner besten Freundin und Partnerin entstanden - Talent ist also vorhanden.Aber auch eine Grundausrüstung: In meinem Besitz befindet sich eine gebrauchte Nikon D7100 inklusive eines Objektiv.  Nun ... was gibt es Besseres, als die Leidenschaft zum Beruf zu machen? Denn ich bin auch ein Vater (zweier toller Kinder) und Ehemann (einer liebevollen Frau), der ohne Arbeit ist und Notstandshilfe bezieht: Um mich beruflich neu bzw. um zu orientieren, fehlt es an Geld...Stichwort "Geld": Mein Sammelziel sind EUR 2.670,- damit kann ich am WIFI Wien die Ausbildung zum Berufsfotografen starten! Mit jedem Euro darüber hinaus helft ihr mir, meine Fotoausrüstung zu vervollständigen: *     2 SD-Karten für die Kamera: ~ 25 EUR / Stk*     Fotostudio-Set: ~ 130 EUR*     Nikon AF-S DX Nikkor 35mm: ~ 170 EUR*     2 Festplatten für Fotosicherungen: ~ 120 EUR / Stk Darüber hinaus unterstützt ihr mich bei meinem monatlichen Adobe CC Abo (59,99 EUR / Monat) und meinen Alltag.     Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.  * Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist  Herzlichen Dank sagen Martin & Familie

7

165 €

6 %
Medizinstudium Max

Medizinstudium Max

Hello. Folgendes zur Vorgeschichte, für die Leute die mich nicht kennen:Ich bin Maximilian, 31 Jahre alt und studiere in Regensburg Medizin im 10. Semester. Da ich kurz vor meinem Abitur von einer freien Waldorfschule auf ein Gymnasium gewechselt bin, war mein Abitur zwar gut, aber eben nicht Beste. Aufgrund dessen hat mir die Dame von der Berufsberatung geraten erst mal etwas anderes zu studieren und es anschließend per Zweitstudium zu versuchen. Damals war dieser Weg tatsächlich noch ein "Geheimtipp" und lang nicht so ein Glücksspiel wie Heute. Deshalb habe ich begonnen in Bayreuth Biologie zu studieren.Biologie-Studium und Zeit in Bayreuth:Nun war ich also Biologie-Student. Dort hatte ich eine Kommilitonin kennen gelernt, der dasselbe gesagt wurde und die dann - im Gegensatz zu mir - nach dem Bachelor die Zulassung für Medizin bekommen hat. Das hat mich - trotz meiner eigenen Ablehnung - darin bestärkt, dass das der richtige Weg ist! Zwei Jahre später habe ich dann meinen Masterstudium in Biochemie und Molekularbiologie (Note 1,4) beendet. Um mir das Studium zu finanzieren hatte ich BAföG beantragt und immer wieder nebenher gearbeitet. Jedenfalls habe deshalb wie viele andere Studenten 10.000€ Schulden beim BAföG -Amt.Leider hatten das mit der Bewerbung für ein Zweitstudium der Medizin inzwischen mehr Leute mitbekommen, wodurch die Konkurrenz ungeahnt hoch war. Dadurch hat es am Ende drei weiterem Anlauf (etwa 1,5 Jahre) gebraucht. In dieser Zeit habe ich in der klinischen Chemie und der Mikrobiologie am Klinikum in Bayreuth gearbeitet. Diese Zeit bringt mir auch jetzt immer noch sehr sehr viel, so dass ich sie nicht missen möchte.Zeit in Regensburg:Ein Medizinstudium ist eine teure Angelegenheit. Ich wohne in einer von der Stadt Regensburg gestellten Sozialwohnung. Auch wird ein Teil meiner Miete aktuell durch 250€ Wohngeld gestützt, weshalb meine Wohnung aktuell unschlagbar günstig ist. Meine monatlichen Fixkosten betragen aus Miete, Krankenversicherung (180€/Monat) Nebenkosten, Internet, Handy, Strom usw. etwa 650€.Dazu kommen die alltäglichen Dinge die meine monatlichen Ausgaben trotz sparsamer Lebensweise auf etwa 800-900€ im Monat erhöhen. Jeder der mich kennt weiß, dass ich jeden Cent zweimal umdrehe. Und das liegt nicht daran, dass ich Schwabe bin :D Jedenfalls: Um das ganze zu bezahlen hatte ich zum ersten Semester bei der KfW einen Studienkredit abgeschlossen, gearbeitet und einen Teil von meinen Eltern bekommen. Dieser Kredit läuft jetzt zum Ende des 10. Semesters aus und sorgt dafür, dass ich weitere 32.500€ Schulden habe. Insgesamt also schon 42.5000€ bis zum Ende des 10. Semesters. Durch die 3,4% Zinsen des Kredits erhöht sich auch ohne Auszahlung bis zum ersten Gehalt mein Schuldenberg monatlich um 85€.Leider haben sich kurz vor dem Physikum meine Eltern scheiden lassen, wodurch die Unterstützung durch meine Eltern wegfiel.Um das zu kompensieren habe ich mich auf alle Stipendien beworben, die Zweitstudenten annehmen. Das sind genau zwei. Die Studienstiftung des Deutschen Volkes und die Hanns-Seidel-Stiftung. Erstere hat mich abgelehnt, da ich im Physikum nur einen Durchschnitt von 2,0 hatte anstatt der (für Zweitstudenten) gewünschten 1,0. Die Hanns-Seidel-Stiftung hat mich aus unerfindlichen Gründen abgelehnt. Inzwischen wurde ich darüber aufgeklärt, dass quasi alle politisch motivierten Stiftungen ihr Geld hauptsächlich über „Beziehungen“ verteilen und etwas mehr CSU-politisches Engagement sinnvoll gewesen wäre. Aber das ist Spekulation.Jedenfalls kann keiner sagen, dass ich nicht sozial engagiert gewesen wäre oder bin: Ich bin in der Fachschaft, Teddy-Doktor, Tutor, ich war Ministrant und aktuell ehrenamtlicher Helfer in der Corona-Krise. Ausserdem habe ich inzwischen 7 Publikationen auf denen mein Name steht und den Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Pathologie gewonnen (siehe Foto). Zurück zum finanziellen: Jedenfalls musste ich deshalb den KfW-Kredit weiterlaufen lassen und die vollen 10 Semester ausreizen. Um die entstandene Lücke zu kompensieren habe ich nach dem Physikum auf 450€-Basis bei Professor Brochhausen in der Pathologie angefangen zu arbeiten. Zusammen mit dem KfW-Kredit hat das Geld bisher ausgereicht.Jetzt aber zu meinem Problem:Im Oktober ist die Laufzeit meines KfW-Kredites erreicht. Es fallen mir also 400€ monatlich weg., Mein Plan war deshalb, diese 400€ durch das PJ-Gehalt zu ersetzen. Ich hätte also das eine gegen das andere eingetauscht. Aber: So funktioniert die Rechnung nicht. Denn: - Dadurch, dass ich die 400€ Kredit gegen 400€ PJ-Gehalt eintausche, wird das nun für meinen Mietzuschuss als zusätzliches Einkommen gerechnet. - Dadurch, dass ich nun trotz gleichbleibendem positiven "Geldfluss" für das Wohngeldamt auf einmal 850€ statt 450€ verdiene, wird mein Mietzuschuss auf etwa 110€ gekürzt. Es fehlen mir also allein dadurch schonmal 140€. - Weiter gehts: Dadurch, dass ich ab dann monatlich 850€ anstatt 450€ verdiene, meldet sich nun auch das Finanzamt und will die 850€ versteuern. Dadurch habe ich also gar nicht 850€ netto, nur noch 680€. Dem Wohngeldamt ist das aber egal, da zählt nur das Bruttoeinkommen. Es fehlen also zu "davor" weitere 170€ - Fazit: Sobald ich ins PJ komme, fehlen mir obwohl sich überhaupt nichts an meinem Einkommen ändert über 300€. Pi mal Daumen natürlich. Und dadurch Fall ich ab Oktober aus jeder sozialen Sicherung und kann meine Miete nicht mehr bezahlen. - Aber wird noch perverser: Ich habe Heute mit dem Chef der Personalabteilung des Klinikums gesprochen. Der meinte, das PJ gilt als Vollzeit-Arbeitsstelle. Deshalb wär es rechtlich ohnehin nicht zulässig weiterhin die 40 Stunden pro Monat zu arbeiten wie ich es jetzt mache. Das Arbeitsschutzgesetz sagt nämlich, man darf nur maximal 48 Stunden pro Woche arbeiten und durch das PJ wäre ich schon bei 40. - Mir wird also trotz mehr Leistung Geld abgezogen, gleichzeitig wird mir aber mit der Begründung Arbeitsschutz verboten, mehr zu arbeiten um das auszugleichen. Da ich so viele Schulden haben bin ich auch für jeden vernünftigen Kredit unwürdig. Daher bin ich nun im 10. Semester meines Studiums und kann den letzten Teil nicht mehr finanzieren. Es gibt einfach keine Möglichkeit mehr. Es liegt nicht daran, dass ich nicht mehr arbeiten wollen würde - aber ich darf nicht. Kleiner Einschub am Rande: Der Kommentar einer Mitarbeiterin aus dem Jobcenter war wortwörtlich „Ja, dann sind sie am Arsch. Aber ich kann sie verstehen, wenn ich mein Gehalt anschaue frage ich mich auch weshalb ich täglich auf die Arbeit gehe“. Das Problem ist ja auch mit dem Ende des PJs in einem Jahr noch nicht gelöst.. danach kommt noch die Prüfungszeit, bis meine Approbation vorliegt und das erste Gehalt da ist, vergehen weitere unbezahlte 4-6 Monate.Daher Bitte ich jetzt um eure Mithilfe. Ich bin um jede Spende Dankbar, denn zu vernünftigen Konditionen oder auf legalem Wege bleibt mir einfach nichts anderes mehr übrig. Maximilian Babel, 23.04.2020

5

170 €

Mehr Lebensqualität durch Psychologische Beratung - Ausbildung

Mehr Lebensqualität durch Psychologische Beratung - Ausbildung

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse. Danke, dass ihr in Erwägung zieht, mich zu unterstützen. In einer Zeit, wo Burnout, Stress, Angstzustände, generelle Überlastung immer mehr Menschen betreffen und der Druck in Schule, Job und Alltag generell eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung immer schwieriger machen, finde ich unterstützende Berufe enorm wichtig. Wie viele von euch wissen, tue ich im Rahmen meiner spirituellen Fertigkeiten und schamanischen Praktiken bereits, was ich kann. Ich möchte mehr tun, mehr Menschen helfen. Deshalb will ich nun berufsbegleitend die Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin machen.  Lebens- und Sozialberatung ist die professionelle Beratung und Betreuung von Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen. Sie trägt dazu bei, belastende oder schwer zu bewältigende Situationen zu erleichtern, zu verändern und eine Lösung zu finden. Sie unterstützt und berät Einzelne, Paare, Familien, Teams und Gruppen beim Erarbeiten von Lösungen. Der Weg dorthin wird mich die nächsten zwei bis zweieinhalb Jahre begleiten. Mit dem entsprechenden finanziellen und zeitlichen Einsatz schaff ichs vielleicht schneller. Die Zeit und das Engagement bring ich mit. Was die Finanzen betrifft, wende ich mich eben an euch: Insgesamt wird das Ganze knapp 8.000 Euro kosten. Alleine kann ich das hier und jetzt nicht stemmen.Ich bin dankbar für jede Unterstützung! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet - jeder Cent hilft* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

4

180 €

2 %
Unterstützung für internationale Studierende

Unterstützung für internationale Studierende

Liebe Mitbürger, liebe Mitbürgerinnen, Für Studierende, welche sich aufgrund wegfallenden Einkommens in einer finanziellen Notlage befinden, muss sofort geholfen werden. Begründung:Zwei Drittel der Studierenden arbeiten neben dem Studium, weil BAföG und Unterhalt allein nicht zum Leben reichen oder sie ohnehin keinen BAföG- oder Unterhaltsanspruch haben.Viele internationale Studierende leben unterhalb des Existenzminimums. In dieser Situation ist das Wegfallen von Nebenjobeinkommen schnell existenzbedrohend.Gerade internationale Studierende befinden sich oft in prekären und instabilen Arbeitsverhältnissen ohne Lohnfortzahlung und Sicherheit. Sie sind des Weiteren auch in der Kurzarbeiterregelung nicht berücksichtigt. Die vorgesehenen vereinfachten Bedingungen für die Inanspruchnahme von Kurzarbeitergeld (KUG) gelten jedoch nur für die Fälle, für die auch ein Grundanspruch auf KUG gegeben ist. Arbeitgeber*innen können KUG nur für die Arbeitnehmer *innen beantragen, die auch versicherungspflichtig in der Arbeitslosenversicherung sind. Geringfügig Beschäftigte sind versicherungsfrei in der Arbeitslosenversicherung, für sie kann daher nach wie vor kein KUG beantragt werden. Dies ist insbesondere bei internationalen Studierenden, die neben dem Studium jobben, häufig der Fall. In der aktuellen Situation ist es nicht haltbar, dass Student *innen deutschlandweit in finanzielle Notlagen geraten, weil ihre Nebenjobs wegfallen oder ihre Eltern sie aufgrund des plötzlichen Einnahmeausfalls nicht mehr finanzieren können. Notsituationen erfordern eine erhöhte finanzielle Flexibilität, welche bei den meisten Studierenden nicht vorhanden ist. Daher müssen wir sofort handeln und helfen. In der aktuell zum Teil sehr unklaren Studiensituation dürfen Studierende nicht zusätzlich durch finanzielle Belastungen am Studienfortschritt gehindert oder zum Studienabbruch gezwungen werden. Es müssen Angebote gestaltet werden die im Speziellen auch für ausländische Studierende zugänglich sind. Deutschland trägt für diese Studierende als "Gastland" in der Krisensituation eine besondere Verantwortung. Die psychische und finanzielle Belastung von ausländischen Studierenden ist in einigen Fällen noch angespannter, als angenommen.Die Soforthilfe soll als erste Überbrückungsmaßnahme dienen, damit bis zum Sommer ein gegebenenfalls angepasstes Konzept zur nachhaltigen Studienfinanzierung entwickelt werden kann. 3000 Euro entsprechen ungefähr dem Bedarf (DSW Sozialerhebung 16) von Studierenden für drei Monate. Das Geld soll den Studierenden den Druck nehmen und damit betroffene Studierende Anfang April ihre laufende Kosten bezahlen können.Ich und auch die internationalen Studierenden danke Ihnen aus Herzen für jede Unterstützung. Herzlichen Dank Sahar Saeed(Lehrerin an der JWS Berufsbildenden Schule und an der Universität Koblenz Landau) ehrenamtliche Tätigkeit für internationale Studierende

4

141 €

1 %
The dream of america

The dream of america

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und zahlreiche Unterstützerherzlich willkommen zu dieser Sammelkasse. Finanzierung eines Auslandsjahres: 10 Monate Amerika für eine 16 jährige Schülerin aus Stralsund  Wer steht hinter dieser Sammelaktion?Mein Name ist Michelle, ich bin 16 Jahre alt und lebe in Stralsund, einer kleinen aber feinen Hansestadt an der Ostsee und dem Tor zur größten Insel Deutschlands: Rügen. Wenn ich mich nicht gerade im „Schulzentrum am Sund“ auf mein Abitur im Jahre 2022 vorbereite, treffe ich mich mit meinen Freunden und bin aktives Mitglied im TSC „Blau-Weiß“, einem Turniertanzverein. Im Tanzen in den Kategorien Standard und Latein habe ich meine Leidenschaft gefunden. Für meinen weiteren Lebensweg erhoffe ich mir, mit der Teilnahme an dem Auslandsjahr, einen weiteren Ausbau meiner Englischkenntnisse. Ziel ist es, für meinen weiteren beruflichen Lebensweg, in dem ich gerne studieren möchte, weitere Grundsteine zu legen.  Worum geht es in dieser Sammelaktion?Ich träume schon lange davon, ein Auslandsjahr nach Amerika zu machen, raus zukommen aus der gewohnten Umgebung und meiner Komfortzone, mich weiterzuentwickeln und über mich selbst hinauszuwachsen. Um meinem Traum folgen zu können, habe ich mich für ein Stipendium beworben, welches ich jedoch trotz intensiver Vorbereitung nicht für mich gewinnen konnte. Davon habe ich mich allerdings nicht unterkriegen lassen und versuche nun auf diesem Weg, die Chance zu bekommen, einen Einblick in die Highschool, Lebensphilosophie und den Alltag Amerikas zu erlangen.Mein Ziel ist es, wie bereits erwähnt, ca. ein Jahr in Amerika zu leben, Erfahrungen zu sammeln und mein Englisch weiter zu verbessern, denn man lernt schließlich nie aus. Aber neben der Sprache möchte ich auch die Kultur Amerikas kennenlernen.Ich bin gespannt auf die Menschen, auf die Städte und auf die Natur. Um mir diesen Kindheitstraum zu erfüllen, brauche ich Sie, denn dies ist meine letzte Chance das Leben an einer Highschool kennen zu lernen!Es ist mein größter Wunsch dieses Auslandsjahr zu absolvieren und schon mit einem kleinen Betrag helfen Sie mir, diesen Weg zu beschreiten.Bei erfolgreicher Finanzierung steige ich im August 2020 in den Flieger mit gepackten Koffern und winke meiner Familie und meinen Freunden, die mich in meinen Wünschen und Zielen bestärken und mich unterstützen, ein letztes Mal zu. Ich werde genaugenommen 10 Monate, also bis ca. Juni 2021, in Amerika bei einer Gastfamilie leben, in gelbe Schulbusse steigen und auf die Highschool gehen. Momentan klingt dies weit entfernt und irreal, jedoch liegt es in Ihrer Hand, mich bei meinem Vorhaben zu unterstützen.Im Falle, dass die Finanzierung nicht realisiert wird, werde ich das gesammelte Geld anlegen und für ein Work and Travel-Aufenthalt nach meinem Abitur verwenden.  Ich hoffe auf Eure Unterstützung :) Eure Michelle     Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

3

400 €

2 %
ich brauche einen Laptop um Fernstudium fortzusetzen, er ist kaputt

ich brauche einen Laptop um Fernstudium fortzusetzen, er ist kaputt

Hallo@alle 1€ Helden und herzensgute Menschen ja ich schäme mich eigentlich hier zu posten, aber ich sehe keinen Ausweg mehr. Ich hatte hier wegen einem kaputten Drucker jemand aus der Nachbarschaftshilfe, obwohl er die ganze Zeit den Laptop wegen Treiber auf seinem Schoss hatte und ich den Drucker, hat sich so ergeben, dass die Druckpatronen nicht rein gingen, er kam dazwischen...gut abgekürzt. Mehrere riesengroße Tintenflecken auf dem Laptop-Bildschirm, er flackert auf gelb wie ein Neonlicht von Zeit zu Zeit, d.h. habe keine gute Einsicht über meine Arbeitsdokumente, kann teilweise kaum die Menüs oben lesen usw. Zudem gibt es einen Bruch in dem Display und Verschmierungen. Mir ist klar, es klingt nach Ausrede, aber das ist echt passiert. Er hat mich blockiert und will sich an die Kosten nicht beteiligen. Ein anwaltlicher Berater, den ich kostenlos konsultiert habe, sagt es ist Aussage gegen Aussage, wir waren da alleine, d.h. ich kann seine Schuld nicht beweisen. Dass das für mich eine absolute Katastrophe ist, liegt auf der Hand. Ich bin im Fernstudium zur Übersetzerin, im Dez. 2021 habe ich Einsendefrist, d.h. wenn ich das Datum nicht einhalte, werde ich zu den Prüfungsvorbereitungen nicht zugelassen. Ausgaben, Dauerbelastungen:Mein Fernstudium ist nicht kostenlos, zahle 117€ seit 2,5 Jahren jeden Monat. Ich hatte keinen Anspruch auf Weiterbildung, weil das keine Weiterbildung, sondern Bachelor ist. Für Bafög bin ich zu alt.Aufgrund mehreren 10-jährigen Krankheiten muss ich etwa 50€ monatlich Schmerztherapie bezahlen. CMD als Hauptkrankheit, mittlerweile habe seit 5 jahren Gelenkentzündungen und Cortisol, Antirheumatikas nehme da ein, ist KEINE KASSENLEISTUNG. Alleine seit 5 Jahren habe ich immer wieder die EINZIGE Behandlung zahlen müssen, die es da gibt, Funktionsschienen fürs Kiefergelenk. Diese Schiene ist keine Knirschschiene, es ist eine im Labor individuell und nach strenge 3D Aufnahmen angefertigte Schiene und muss ständig getragen werden. Sie stellt die Basistherapie bei CMD mit Gelenkentzündungen. sonstige finanzielle Situation Neben den monatlichen Dauerbelastungen durch Studiumgebühren und Schmerztherapie, die keine Kassenleistung ist, bin ich voll berentet wegen Erwerbsunfähigkeit, lebe von SGB XII und eine kleine Rente schon seit längerem. Nach Abzug der Studiumsgebühr und der Schmerztherapie jeden Monat gibt ́s gar keine Einsparmöglichkeit mehr, da ich mich sonst nicht mehr versorgen kann.Da ich kurz vor dem Einsendeschluss stehe, muss ich 9 Stunden am Tag lernen und vormittags muss ich täglich zu Ärzten, wo ich in Dauerbehandlungen bin. Dementsprechend ist es mir nicht möglich, derzeit nicht mal einer Teilzeitarbeit nachzugehen, schon alleine aus Zeitgründen und letztlich auch noch mit den Entzündungen am Gelenk. Ich bin auch dauernd krankgeschrieben von Rente. früherer Beruf, auf Dauer krankgeschriebenVor allem mein alter Beruf, Fremdsprachenkorrespondentin kann ich wegen den versch. Schmerzkrankheiten(auch BWS; LWS; HWS; Skoliose, Fibromyalgie) nicht mehr ausüben. Daher hatte ich mich für die Umschulung entschieden. Warum brauche ich das?Da ich vor dem Einsendeschluss der Aufgaben(habe noch 60% einzureichen) und den anschließenden Abschlußprüfungen stehe, ist dieser Studium, der ausschließlich online abläuft, ohne Laptop nicht möglich. Ich muss Hausaufgaben jede Woche im Onlinezentrum hochladen und bekomme diese korrigiert zurück, dann muss ich sie downloaden. Aus diesem Grund sind Laptop und Drucker Voraussetzungen dafür. Mich schmerzt diese Geschichte mit dem Laptop und meine existentielle Sorgen lassen mich nachts kaum schlafen. Am meisten schmerzt, dass ich Angst habe, viel an Studiumsgebühren gezahlt zu haben und dass ich mich umsonst so extrem bemüht habe mit dem Studium trotz wiederkehrenden Entzündungen am Gelenk und Muskelblockaden. Aus diesem Grund möchte ich es auf jeden Fall schaffen, sonst würde ich mir das nie verzeihen. Besonders betonen muss ich auch, dass ich 39 Jahre alt bin und es für mich wahrscheinlich die letzte Möglichkeit ist, dass ich irgendwann einen Beruf ausüben kann, der mit dem Krankheitsbild vereinbar ist. Ich habe mich ausführlich informiert, als Übersetzer kann man auch von zuhause arbeiten, so lassen sich lange Fehlzeiten bei den abwechselnden schweren Krankeitsphasen vermeiden. Da ich wegen meiner Langsamkeit und Einschränkungen auch gemobbt wurde, möchte ich unbedingt selbstständig arbeiten, um nicht wieder in diese ungesunde Abhängigkeiten zu gelangen. Auch orthopädisch brauche ich Hilfsmittel wie spez. Sitzkissen, Tabletten und ein hoher Schreibtisch, daher ist dieser Beruf wahrscheinlich die letzte Option, doch noch zu einem guten Abschluss zu kommen und einmal vom SGB XII wegzukommen. Nicht unerwähnt lassen möchte ich auch, dass meine Sozialpädagogin versucht hat einen Stiftungsantrag zu stellen, aber diese Art von Sachleistungen übernehmen die nicht, nur Kühlschrank, Waschmaschine usw. Damit wären alle Mittel und Möglichkeiten ausgeschöpft. Daher* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istwarum ein gebrauchter Laptop keine gute Idee heutzutage istIch freue mich auf jede Spende, die es mir möglich macht, mein Studium fortzuführen. Da ich sowohl bei dem Druckerkauf als auch bei dem I-phone Kauf als gebrauchte Ware betrogen wurde, wäre es sehr empfehlenswert lieber einen neuen Laptop zu kaufen. So soll dieser Laptop auch halten noch kann ich es mir wieder leisten, dass irgendwelche Teile fehlen. Außerdem gäbe es da die Garantie, wenn was wäre. Ich rechne mit 320-350€ Kosten, um mir einen günstigen, neuen Laptop kaufen zu können. danke

2

295 €

84 %
Geld zur Finanzierung einer Normenkontrollklage zur Schulöffnung in NRW

Geld zur Finanzierung einer Normenkontrollklage zur Schulöffnung in NRW

Liebe Unterstützer/innen,ich versuche genug Geld zusammen zu bekommen, um eine Normenkontrollklage beim Verwaltungsgericht in NRW ein zu reichen, in der abgeklärt werden soll, ob es wirklich rechtmäßig und damit auch verhältnismäßig ist, dass Kinder nur sehr eingeschränkt in die Schule gehen können, weil Abstandsregeln und Hygienevorschriften dies im Augenblick unmöglich machen. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass Studien zeigen, dass Kinder erstens nicht schwer erkranken, zweitens als Überträger scheinbar nicht besonders aktiv sind (Vergl Heinsbergstudie - vier Personen Haushalte) und die Gefährlichkeit nach all den Studien nicht größer ist als sie bei einer gefährlichen Grippe sein kann.Die Hoffnung ist dabei, dass unsere Kinder möglichst schnell wieder ihr Recht auf Bildung/ Schulpflicht bekommen.Alleine kann ich mir die Klage als Alleinerziehender Vater nicht leisten (Kosten ca. 14.000,--€). Kontakt zur Kanzlei ILL in Köln besteht bereits (https://www.llr.de/rechtsanwaelte-anwaltsprofile/bastian-gierling/)Meine Idee ist, dass wir so 100 bis 200 Eltern aus NRW finden und es dann auf all diese Schultern verteilen können....Sollte die Summe, entgegen meiner Erwartungen nicht zustande kommen, oder mehr Geld eingehen als gebraucht wird, würde ich das Geld der Firma von den abgebrandten LKWs von der Demo in Stuttgart zukommen lassen. Vielen Dank für euer Interesse und die Unterstützung!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank

3

220 €

Traumberuf Sozialpädagogin

Traumberuf Sozialpädagogin

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse, um Danke zu sagen!Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell istHerzlichen Dank Eigentlich wollte ich immer schon eine zweite Ausbildung machen aber irgendwie konnte ich mich nicht richtig entscheiden.Auf eine Weise war das Rheuma gut, da ich mich absolut neu orientieren durfte und dadurch absolut mein Traumberuf gefunden habe. Aus dieser Situation schliesse ich, dass alles für irgend etwas gut ist. Da ich leider keine staatlichen Mittel bekome versuche ich es hoffnungsvoll auf diesem Weg. Man muss alle Möglichkeiten nutzen um seine Träume zu verwirklichen. Mein Vorpraktikum dauert 1 Jahr habe einen kleinen Lohn und das reicht leider nirgends hin. Ich hatte noch keine Ausbildung darum entschloss ich mich für eine Lehre zur Detailhandelsfachfrau. Bevor ich die Lehre anfing, hatte ich ziemlich gesundheitliche Probleme, ich sah nur noch 30%.Man nahm an, dass es eine rheumatische Autoimmunerkrankung ist, das war auch der Fall. Mit schwerer Medikation fing ich meine Ausbildung an. 2014 schloss ich diese erfolgreich ab, arbeitete bis 2017 auf meinem erlernten Beruf. 2015 hatte ich ein Rückfall und sah wieder nur noch 20%. Diesmal war es viel ernster als beim ersten Mal, ich war nahe vor dem Erblinden. Ich habe mich für die Humira Therapie entschieden und konnte wieder problemlos arbeiten. Es wurde Zeit für eine neue Herausforderung. Am 1 März 2018 tritt ich eine neue Stelle an bei Bosch in der Scintilla St.Niklaus als Produktionsmitarbeiterin im Schichtbetrieb. Es gefiel mir gar nicht so schlecht, nach einem halben Jahr versetzte man mich auf eine Maschine. Diese Arbeit war sehr interessant. Anfang 2019 war ich fix auf der Maschine mit einem tollen Mitarbeiter, es wäre so toll gewesen. Doch Das Glück hielt nicht lange an. Ich war März, April, Mai, Juni immer wieder krankgeschrieben. Hatte immer wieder abwechselnd Handgelenks-, Finger- und Knieentzündugen, konnte zum Teil kaum laufen. Ab dem Juli 2019 wurde ich bis auf weiteres krankgeschrieben. Nach X Arztbesuchen, fand mein Rheumatologe, mich weiter an einen Rheumaspezialisten in Bern zu leiten. Dieser fand sofort heraus was mit mir los war, ich hatte durch die Humirainjektion einen Antikörper gemacht der mir Rheuma auslöste. Nach einem Medikament Wechsel und einem Zusatzmedikament, sind die Symptome weniger schlimm als anfangs. Auf meinem erlernten Beruf kann ich jetzt leider nicht mehr arbeiten. Darum habe ich nach reichlichem in mich gehen entschlossen Sozialpädagogin zu werden. Es wird für mich eine neue Herausforderung der ich mich sehr gerne stelle. Meine Vorstellungen des Berufs sind Menschen zu helfen die es nicht einfach haben. Menschen in ihrem Leben begleiten, beistehen, aktivieren, motivieren und zu fördern. Ich wäre Ihnen unglaublich dankbar für eine Unterstützung für meinen Traum zu verwirklichen.

2

295 T

0 %
-,Fantasy ARTBOOK,-

-,Fantasy ARTBOOK,-

Hallo Liebe Leute, Ich finde es sehr interessant mit verschiedenen Leuten ein kreatives Projekt zu starten, ich hatte schon lange den Wunsch ein Artbook in Kooperation mit verschiedenen jungen Künstlern/Grafikern und oder Illustratoren zu machen. Nach längerem Gespräch mit einem Fachmann und Planung des Projektes suche ich jetzt Unterstützung für dieses Vorhaben. Das Buch soll ca. 60 Seiten haben und wird in A4 Querformat gedruckt. Es werden 12 unterschiedliche Künstler aus dem Fantasy Genre dabei sein die ihre Arbeiten präsentieren. Das Ganze soll dann als 1000 Stück Auflage gedruckt werden. Ziel des Projektes:Das Ziel des Projektes ist nicht nur ein Buch zu veröffentlichen, sondern auch die Zusammenarbeit und gegenseitliche Wertschätzung der Künstler zu stärken. Zudem soll das Projekt diesen talentierten jungen Künstlern helfen ihre Arbeiten vorzustellen. Natürlich gibt es auch eine Gegenleistung: Ab einer Spende von 5€ Danke ich euch dafür.Ab einer Spende von 10-15€ bekommt ihr eine signierte Postkarte.Ab einer Spende von 25€ bekommt ihr ein Art Print.Ab einer Spende von 45€ bekommt ihr eines der Artbooks.Ab einer Spende von 100€ bekommt ihr das Artbook+ ein Artprint und eine Nennung im Buch.Ab einer Spende von 200€ bekommt ihr zusätzlich zu dem Buch und der Nennung im Buch einen großen Artprint ca. 60cm dazu.Ab einer Spende von 500€ bekommt ihr zusätzlich zum Artbook und der Nennung einen hochwertigen großen Alu Dibond Butlerfinsh Druck eines Motives (75x45cm) auf eine gebürsteten Aluplatte in Metall Optik. Also wenn ihr mein Buchprojekt interessant findet und mich unterstützen möchtet den Traum eines jungen Künstlers zu erfüllen, würde ich mich mega freuen über jede noch so kleine Spende. Wer etwas spendet, sollte mir am Ende noch eine Mail an: chris.zeichnungen(at)gmx.atsenden das ich Ihnen die Gegenleistung zukommen lassen kann. (Bei der Mailadresse das (at) bitte als Zeichen schreiben)Hier ist noch eine Musterseite vom Buch:Artist von den Bildern: David Fesl Vielen Dank, Christopher.

1

10 €

0 %
Wohncontainer für unsere Frauen in Uganda

Wohncontainer für unsere Frauen in Uganda

Liebe Freunde, herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse! Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. Nun ist es an der Zeit die Frauen des Landes zu stärken. Alles steht und fällt mit der Bildung, dem Lernen von Neuem, denn das ist der einzige Weg aus der Abhängigkeit hinein in den Mut und die Stärke einer Frau. Es gibt unglaublich viele Singlemütter in Uganda, mehr als wir uns in Deutschland jemals vorstellen könnten (ich bin selbst eine) und ich weiß, wie schwer es sein kann, aber in Uganda ist es unvorstellbar schwer. Das wollen wir ändern.  Unsere Frauengruppe hat bereits das Nähen und das Fertigen von Schmuck (aus Papier) gelernt. Bisher haben sich die Frauen in unserem Haus der Kinder getroffen, aber der Platz ist einfach zu gering - außerdem möchten wir noch mehr Frauen in unsere Gruppe aufnehmen. Wir sind gerade dabei mehr Nähmaschinen und Materialien zu organisieren und dann kommen wir zu folgendem Punkt: Wir möchten ein Containerhaus für unsere Frauengruppe kaufen. Wir haben ein Angebot für ein Containerhaus in Uganda für umgerechnet 4450€ erhalten. * Gebt soviel Ihr möchtet* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder GiropayHerzlichen Dank Xenia HügelWeb:                       https://soundsofhopeinternational.wordpress.com/ Interview:                https://www.youtube.com/watch?v=Wi01nws5b18&t=1005sDoku mit Kollegah: https://www.youtube.com/watch?v=ruuNRasYPI4&t=534s

1

10 €

0 %
Weiterbildung Psychologische Psychotherapeutin

Weiterbildung Psychologische Psychotherapeutin

Willkommen auf meiner Leetchi Seite!Auf dieser Seite möchte ich mich für meine Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin, allgemein "Seelenklempner" genannt, stark machen. Wer es lieber kurz & knapp möchte: Ich sammle Geld, um meine letzten Kredite aus dem Studium abzubezahlen. Ich sammle also nicht für ein künftiges Projekt, sondern habe bereits den angestrebten Abschluss erreicht.    WerdegangGrundschule, Realschule, Oberstufe auf dem Gymnasium  Nach meiner Konfirmation: Eintritt in den Kirchenkreis. 5 Jahre Ehrenamt in diversen Kinder- und Jugendgruppen. Leiterin eines Jugendcafés sowie verschiedener Kinderfreizeiten. Fazit: Ich will mich Menschen arbeiten! Von 2010 bis 2015 habe ich Psychologie in Hamburg studiert. Da mein NC nicht sonderlich gut war, hatte ich nur die Möglichkeit, privat zu studieren. Ich habe durchgezogen und zwei Abschlüsse (B.Sc. & M.Sc.) in 5 Jahren erworben, Abschluss mit Note 1,7. Ich bin die erste in meiner Familie, die studiert hat. Meine Eltern haben klassische Ausbildungen gemacht, gehören zu so etwas, wie dem normalen Mittelstand. Eine private Uni? Nein, diese ca. 30.000 € konnten sie nicht bezahlen.  Was blieb mir also? Arbeiten und Kredite. Ich habe tatsächlich auch Bafög erhalten; jedoch in einem lächerlichen Rahmen (keine 200 €). Als meine Mutter 2011 an Krebs erkrankte, gab es einen "Härtefallzuschlag". Ab diesem Zeitpunkt bekam ich 220 € - und hatte eine krebskranke Mutter, die nicht nur als Mutter, sondern auch als Verdienende ausfiel. #HalloDeutschland Nach dem Abschluss meines Studiums begann ich die Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin. Sie sichert die Qualität und gibt mir Methoden an die Hand, um fundiert mit Patient*Innen arbeiten zu können. Diese Ausbildung kostet in Summe ca. 25.000 €.  Seit meinem Abschluss 2015 habe ich in der Suchtmedizin gearbeitet. Zunächst in einer Entgiftungsstation (vorwiegend Alkohol) und anschließend in einer Reha für Suchtkranke (Alkohol & Medikamente). Parallel dazu fing ich 2017 mit der ambulanten Behandlung von psychisch Kranken   Was habt ihr damit zu tun?Wer mitgerechnet hat merkt schnell, dass wir hier von Summen an die 50.000 € sprechen. Und zwar nur für Studien- und Weiterbildungskosten. Da ich immer gearbeitet habe (und es auch aktuell tue) sind nunmehr nur noch 2 Kredite übrig. Das Bafög bspw. ist bereits komplett zurückgezahlt. Durch meine aktuelle Weiterbildung fressen die alten Kredite jedoch eine Menge von meinem aktuellen Gehalt. Ich habe trotz guter, hochwertiger Ausbildung nur wenig Geld zum Leben "übrig". Diese Sammlung soll mir ermöglichen, die Kredite abzulösen und endlich ohne permanentes Münzenwenden leben zu können.    Randnotizen: * Gebt soviel Ihr möchtet und nur das, was wirklich entbeehrt werden kann* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay

1

18 T

0 %
Seitenanfang