Bitte helft uns den Opfern, die ihre Autos verloren haben, etwas unter die Arme zu greifen!

Liebe Freunde, Familie und Bekannte, oder einfach Interessierte!Herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion! In der letzten Nacht wurden hunderte Autos unschuldiger Menschen angezündet und komplett zerstört! Viele dieser Autos waren noch nicht einmal abgezahlt oder haben so viel gekostet, dass sich diese Menschen verschulden mussten. Und für viele sind diese Autos der Schlüssel für ihre Existenz, da sie mit diesen zu Ihrem Job fahren müssen, wie z.B. Tiertherapeuten. Es ist absolut nicht gerechtfertigt das Eigentum unschuldiger Menschen zu zerstören, und feige, vermummt wegzurennen. Es tut mir im Herzen weh die ganzen Videos anzuschauen, in denen die Besitzer teils hilflos zu sehen müssen was da gerade passiert. Und nicht jeder besitzt Vollkasko. Das heißt die Opfer bleiben auf den Kosten sitzen! Diese Aktion wendet sich an die Personen, die keine Vollkasko besitzen, bzw an diejenigen, die von ihrer Versicherung NICHTS bekommen. EDIT: Es ist momentan noch nicht sicher, wie viel, wann und was der Staat den Opfern zu kommen lässt, aber diese Aktion läuft trotzdem weiter, da wir momentan überlegen den schlimmen Einzelfällen zu helfen, die nicht ewig warten können, oder Mietwagen zur Überbrückung zur Verfügung zu stellen. Je nachdem wird das Geld auf jedenfall ankommen und in irgendeiner Weise HELFEN. Infos zum Ablauf folgen, da das Ausfindigmachen derjenigen, auf die dies alles zu trifft, natürlich nicht so einfach ist.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen und den Opfern ein wenig unter die Arme greifen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank! S. B. ------------------------------------ Großes Dankeschön an "Mare Olive", die ihre Streetart "Seemaens"  (einfach draufklicken) für 20€ verkauft und die Einnahmen an diese Aktion spendet! Es sind schon an die 600€ zusammengekommen! Danke dafür! Unterstützung bekomme ich auch von der Geimeinschaftlichen Organisation "Clubkinder"! Vielen Dank!

40 T
verbleiben

305
Teilnehmer

5.445 €
gesammelt

Gesicherte Ausbildung für vier Kinder, nach Verlust des Vaters

Please find below the English version. Liebe Freunde, Familie und Bekannte, Helfer und Spender, herzlich willkommen bei der Spendenaktion für Moritz (9 Jahre), Merle (8 Jahre), Bennet (6 Jahre) und Jette (4 Jahre). "Ein gutes Herz schlägt nicht mehr." Unser Kollege Carsten ist am 6.5.2017 im Alter von gerademal 43 Jahren leider viel zu früh verstorben. Diejenigen unter Euch, die Carsten kennenlernen durften wissen, dass er die besondere Gabe hatte, seine Energie und Lebenslust humorvoll weiterzugeben. Sein positives Denken konnte ihm leider am Ende nicht weiterhelfen. Wir trauern um einen Menschen der unverwechselbar war.Da Carsten die Ausbildung seiner geliebten Kinder eine Herzensangelegenheit gewesen ist, haben wir stellvertretend für seine Kinder diese Spendenaktion gestartet. Das gesamte gespendete Geld wird seiner Frau Alexandra übergeben und wird für die Ausbildung seiner hinterbliebenen Kinder verwendet. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt so viel Ihr möchtet.* Bitte teilt die Spendenaktion über Eure Sozialen Netzwerke.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.Herzlichen Dank an Euch alle! ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Dear friends, family and acquaintences, helpers and donors, Welcome to the fund raising action for Moritz (9 years old), Merle (8 years old), Bennet (6 years old) and Jette (4 years old). "A good heart is no longer with us." Our colleague Carsten passed away far too early on 6.5.2017 at the young age of 43 years old. Those of you who had the opportunity to get to know Carsten would know that he had the special gift to share his energy and love for life in a humorous way.  His positive attitude was unable in the end to help him anymore.  We mourn the loss of a man who was unmistakable.Due to the fact that the education of his beloved children was near to his heart, we have started this fund raiser in the name of his children. The total sum of all donations will be given to his wife Alexandra and will be used for the education of his bereaved children. With only one click you can take part in the fund raiser. •Donate as much as you like.•Please share this fund raising action with your social network.•All donations are secure with SofortÜberweisung, VISA, Mastercard or Giropay. Thank you all very much for your support!

8 T
verbleiben

206
Teilnehmer

19.360 €
gesammelt

Gerechtigkeit für Jenny - Bitte helft uns ihren Kindern eine sichere Zukunft zu ermöglichen

Spendenaufruf im Todesfall von Jennifer. Tochter, Mutter von zwei Kindern und Schwester von vier Brüdern!!!MEINE TOCHTER WURDE ERMORDET!Ich kann es immer noch nicht glauben, dass sie tot sein soll... Meine kleine Prinzessin!Bitte helfen Sie uns die Beerdigung von unserer Jenny und die Anwaltskosten zu stemmen.  Ich kann es einfach nicht fassen, dass meine Enkelkinder in der Familie bleiben sollen, die etwas mit dem Tod meiner Tochter zu tun haben! Die Beweise sind eindeutig und doch spielt die Justiz gegen uns und lässt Tatverdächtige einfach wieder frei. Wir müssen mit einem Anwalt für die Gerechtigkeit meiner toten Tochter kämpfen, obwohl alle Beweise da sind! Kosten mit denen wir nicht gerechnet hatten kommen weiterhin auf uns zu. Hintergrund: Meine geliebte Tochter verschwand am 02.Februar 2017. Vielleicht hat der ein oder andere von Ihnen bereits aus der Presse oder anderen Medien davon erfahren. Am Samstag den 01.04.2017 wurde dann die Leiche meiner Tochter Jennifer aus dem Inn geborgen. Jenny, wie wir sie seit ihrer Kindheit nennen, ist gerade einmal 26 Jahre jung geworden. Ihre unschuldigen Kinder, Fernando (2) und Romeo (4) werden ihre Mutter nie wieder sehen können.  Jenny hätte ihre Kinder niemals im Stich gelassen! Deshalb wusste ich genau, dass meiner Tochter etwas passiert sein musste, als sie am 02.02.2017 auf einmal spurlos verschwand. Die Ahnung bestätigte sich leider, als am 01.April 2017 Jennifers Leiche im Inn gefunden wurde. Alles deutet auf Mord hin. Daraufhin beschlossen wir auf mehrfachen Rat einen guten Anwalt zu engagieren, um die Ermittlungen vorangetrieben. Die Auswertungen der Obduktion laufen noch und somit verschiebt sich die Beerdigung entsprechend. Die Kosten für den Anwalt können wir Dank eurer Hilfe bald decken!  Obwohl es noch eine Weile dauern kann bis Jennifer freigegeben wird, haben wir schon die ganze Beerdigung organisiert. Auch durch die Überführung nach Deutschland fallen einige Kosten an. Natürlich kümmern wir uns auch darum helfende Gelder zu beantragen, allerdings nimmt das Zeit in Anspruch und die Kosten fallen jetzt an.  Wir wünschen uns Gerechtigkeit und das die Wahrheit nun endlich ans Licht kommt. Leider reichen unsere aktuellen finanziellen Mittel nicht aus, die Bestattungs- und Überführungskosten und zeitgleich Anwälte für die Mordanklage und die Ermittlungen. Daher haben wir ein Spendenkonto eingerichtet auf welches Jeder, der möchte, einen Betrag als Spende für die Bestattungs- und Prozesskosten einzahlen kann. Jeder Spendenbeitrag, sei er auch noch so klein, zählt für uns unglaublich viel. Wir danken Euch im Voraus für Eure Spenden, Eure Anteilnahme und Eure Gebete! Mutter Verica Obradovic, Familie Obradovic, Stellvertretend für Romeo und Fernando Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank

253 T
verbleiben

66
Teilnehmer

2.537 €
gesammelt

Bitte helft uns den Opfern, die ihre Autos verloren haben, etwas unter die Arme zu greifen!

Bitte helft uns den Opfern, die ihre Autos verloren haben, etwas unter die Arme zu greifen!

Liebe Freunde, Familie und Bekannte, oder einfach Interessierte!Herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion! In der letzten Nacht wurden hunderte Autos unschuldiger Menschen angezündet und komplett zerstört! Viele dieser Autos waren noch nicht einmal abgezahlt oder haben so viel gekostet, dass sich diese Menschen verschulden mussten. Und für viele sind diese Autos der Schlüssel für ihre Existenz, da sie mit diesen zu Ihrem Job fahren müssen, wie z.B. Tiertherapeuten. Es ist absolut nicht gerechtfertigt das Eigentum unschuldiger Menschen zu zerstören, und feige, vermummt wegzurennen. Es tut mir im Herzen weh die ganzen Videos anzuschauen, in denen die Besitzer teils hilflos zu sehen müssen was da gerade passiert. Und nicht jeder besitzt Vollkasko. Das heißt die Opfer bleiben auf den Kosten sitzen! Diese Aktion wendet sich an die Personen, die keine Vollkasko besitzen, bzw an diejenigen, die von ihrer Versicherung NICHTS bekommen. EDIT: Es ist momentan noch nicht sicher, wie viel, wann und was der Staat den Opfern zu kommen lässt, aber diese Aktion läuft trotzdem weiter, da wir momentan überlegen den schlimmen Einzelfällen zu helfen, die nicht ewig warten können, oder Mietwagen zur Überbrückung zur Verfügung zu stellen. Je nachdem wird das Geld auf jedenfall ankommen und in irgendeiner Weise HELFEN. Infos zum Ablauf folgen, da das Ausfindigmachen derjenigen, auf die dies alles zu trifft, natürlich nicht so einfach ist.  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen und den Opfern ein wenig unter die Arme greifen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank! S. B. ------------------------------------ Großes Dankeschön an "Mare Olive", die ihre Streetart "Seemaens"  (einfach draufklicken) für 20€ verkauft und die Einnahmen an diese Aktion spendet! Es sind schon an die 600€ zusammengekommen! Danke dafür! Unterstützung bekomme ich auch von der Geimeinschaftlichen Organisation "Clubkinder"! Vielen Dank!

5.445 €

40 T

Disneyland für Martina

Disneyland für Martina

Schweren Herzens möchte ich hier und da meine Position nutzen, um ein Aufruf der Nächstenliebe zu starten. Den Tränen nahe war ich,als ich hörte, das einer meiner SoK Schülerin Martina mir erzählte, dass sie durch den beschissenen unnötigen Krebs vielleicht noch 6 oder 12 Monate zu leben hat.Kein Mensch hat das verdient :(Scheiss verfluchter Krebs - da können wir den Mond bezwingen, die neusten Waffen entwickeln und die schönsten Smartphones erfinden, bekommen aber den Krebs nicht bezwungen...was für ein Armutszeugnis der Wissenschaftler und Co.Ihr größter Wunsch seit ihrer Kindheit ist es, Disneyland Paris zu besuchen. Da es finanziell nicht unbedingt günstig ist, möchte ich für sie sammeln. Zumindest diesen einen Wunsch erfüllen, denn was hat sie noch ?!?Das Foto und die Aktion geschieht natürlich mit ihrer Einverständnis. Ich rufe meine SoK Kampfsportkameraden, Freunde und wer auch immer auf, 50 Cent und mehr für einen Traum zu spenden.In unsere Kampfkunstschule haben wir eine große Sammeldose - hier kommt alles rein.Alles was zu viel an Geld ist, so Martina, wird für andere Krebspatienten oder Institutionen weiter gespendet.Die Ameise Babak wird sein Baaahhh heute noch stärker als sonst rufen, denn sein Herz und Verstand ist getrübt von Unrecht dieser Welt....ABER WIR DÜRFEN DAS LÄCHELN NICHT VERLIEREN...  Diesen Text schrieb Babak Philip Saviz auf der Facebookseite seiner Kampfschule Shit o Khan und es wurde gleich nach einem Spendenkonto gefragt, aber bisher steht eine Spendenbox in der Kampfschule und nichts weiter. Daher habe ich hier den Pool eröffnet um beim Spendensammeln behilflich zu sein. Alle Spenden gehen zu 100% an Martina, jegliche Gebühren übernehme ich aus eigener Tasche. Bitte lasst und MITMENSCHEN sein: mit HERZ, mit GEFÜHL, mit SPENDEN und mit der ZUVERSICHT, dass Martina ins Disneyland kann um ihren Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen. Martina, 4fache Mama, hat schon ein Mal den Kampf gegen Krebs aufgenommen und nach einer groß angelegten Stammzellenspendersuche einen passenden Spender gefunden. Nun knappe 5 Jahre später ist der Krebs zurück und dieses Mal leider agressiver und tödlich.

301,08 €

35 T

20 %
Verfassungsgemäße Alimentation für alle Berliner Beamte

Verfassungsgemäße Alimentation für alle Berliner Beamte

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Freunde, Familie, Bekannte und alle anderen Unterstützer (Bitte auch unten bei Neuigkeiten schauen...Danke!)herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion, die uns ALLE voran bringen soll!!!Wir brauchen DRINGEND Eure finanzielle Unterstützung zur Fortführung unserer Klage aufgrund der verfassungswidrigen Unteralimentation auch in Berlin!!!Mit einem gesamten Sammelbetrag in Höhe von etwa 35.000 € (zum Betrag siehe link:  https://www.bdk.de/lv/berlin/verfassungswidrige-alimentation-besoldungsklage/mitteilung-der-initiatoren) könnten wir unseren äußerst aktiven Rechtsanwalt weiterhin bezahlen, um für ALLE Beamtinnen und Beamten dieser Stadt den Kampf für eine gerechte Besoldung fortzuführen.Aus unserer Sicht bestehen gute Chancen, eine Direktvorlage zum BVerfG zu erlangen, doch gelingt uns das nur mit EURER / IHRER Unterstützung.Können wir unseren Rechtsanwalt nicht mehr weiter finanzieren, sehen wir den Erfolg unseres Kampfes gefährdet.Helft uns diesen Kampf zu gewinnen und unterstützt uns finanziell, denn im Ergebnis werden wir ALLE davon profitieren können! Wenn z.B. jede Polizeibeamtin, jeder Polizeibeamte nur 2 Euro (in Worten: ZWEI EURO) geben würde, wäre der weitere Kampf für ALLE finanziert (mehr zu geben, ist nicht verboten...).Qualitativ angemessene Bewerber stehen nicht mehr in ausreichender Anzahl für Berliner Behörden zur Verfügung. Immer mehr Berliner Beamte bewerben sich in anderen Bundesländern und beim Bund. Dieser Entwicklung kann durch eine tatsächlich angemessene Besoldung entgegen gewirkt werden. So gewinnen wir diese dringend benötigten Kräfte für Berlin zurück. Vielen Dank für Eure Hilfe!!! Für detaillierte Infos, bitte unten weiterlesen Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig). Detailinfos: Das OVG Berlin-Brandenburg befand im Dezember 2016 sowohl die Richterbesoldung als auch die A-Besoldung (zumindest für A 9 – A 12) in Berlin für verfassungsgemäß. Für das Land Brandenburg befanden dieselben Richter die R-Besoldung jedoch für verfassungswidrig. In Berlin wurde für die A- und R- Besoldung die Revision vor dem BVerwG zugelassen. Diese Entscheidung des OVG ist unserer Ansicht nach nur darauf zurückzuführen, dass verschiedene Aspekte des Urteils des BVerfG nicht hinreichend Berücksichtigung fanden und insbesondere die besondere Situation in Berlin nicht gewürdigt wurde. Nach Ansicht des zuständigen Richters des OVG ist es dringend erforderlich, die Rechtsprechung des BVerfG soweit zu konkretisieren, dass die unteren Gerichtsinstanzen deutlicher als bislang definiert bekommen, wie verschiedene Vorgaben des BVerfG auszulegen sind. Wir als Klägergruppe (A 4 – A 12) sind unter Berufung auf die von uns offenbar erstmals umfassend erstellten Gesamtberechnungen und vergleichenden Unterlagen mit Begründungen, die den Ablehnungen des OVG entgegentreten an das VG Berlin herangetreten und haben eine Direktvorlage beim BVerfG beantragt. Dazu wurde eine erste 64-seitige Klage eingereicht, die Anfang 2017 noch ergänzt werden muss, um alle Aspekte der komplexen Berechnungen aufzuzeigen. Gerade im Bereich des im BVerfG-Urteils geforderten Mindestabstandes der untersten A-Besoldung zur Sozialhilfe und des nachfolgenden Abstandsgebots innerhalb der Besoldungsgruppen sind wir absolut zuversichtlich, dass hier die Verfassungswidrigkeit in Berlin klar darzustellen ist. Unser Rechtsanwalt ist überaus aktiv und arbeitet mit einem Team eng mit uns Klägern zusammen. Dabei wendet er einen weitaus größeren zeitlichen Rahmen auf, um der Sache gerecht zu werden, als dies bislang Anwälte anderer Kläger getan haben / tun konnten. Daraus resultiert selbstverständlich auch ein wesentlich höherer Kostenrahmen. Da sich aber eine erfolgreiche Durchsetzung unseres Kampfes auf alle Beamten dieser Stadt auswirken wird, ist unserer Ansicht nach der erhöhte Kostenrahmen

10.557,87 €

39 T

#hilfefuerandreas

#hilfefuerandreas

Liebe Freunde,herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion! Mit dem #hilfefuerandreas haben sich am 07.04.2017 über 200 Jodler in Mainz bereit erklärt dem Obdachlosen Andreas wieder "ins Leben" zu helfen. Für alle, die nicht wissen um was es geht: Ich lag wegen einer Niereninfektion mit sehr starken Schmerzen im Krankenhaus, und lernte dort meinen Zimmernachbarn Andreas kennen. Ich kam mit Andreas ins Gespräch, und er erzählte mir, dass er einen "Stand" bekommen muss und obdachlos ist. Nach ein paar Tagen, schilderte er mir nach und nach wie es dazu kam: - Frau mit Kind abgehauen, dadurch angefangen Alkohol zu trinken, dadurch den Job verloren und nun Obdachlos. Auf der Straße merkte er schnell, dass er wieder ein "normales" Leben führen möchte. Deshalb trinkt er keinen Alkohol, und möchte unbedingt wieder einen Job,damit er sich eine Wohnung leisten kann. Er hat mir mehrfach gesagt, wie schön es ist, dass er sich mit mir "normal" unterhalten kann. Mit den Leuten auf der Straße, wäre ihm das nicht möglich, da diese immer nur besoffen seien. Im Krankenhaus habe ich mehrere Ehrlichkeits/Vertrauenstest gemacht, und wurde nicht enttäuscht. Jetzt möchte ich Andreas wieder in ein normales Leben helfen. Sein Problem: Die Arbeitgeber sagen ihm: " wenn Du eine Wohnung hast, kannst Du hier arbeiten" Die Vermieter sagen ihm: " Wenn Du einen Job hast, bekommst Du eine Wohnung" Alleine kommt er aus diesem Teufelskreis nicht mehr raus, weshalb er mich um Hilfe bat. Er möchte einen Job und ist bereit JEDE Arbeit zu verrichten. In der Vergangenheit hat er auf Baustellen gearbeitet. Über einen Führerschein verfügt er leider nicht. Da Andreas "nur" einen Polnischen Personalausweis hat, bekommt er hier kaum Hilfe. Die Regelung in Wiesbaden: "keine Polen,Rumänen und Bulgaren in den Obdachlosenheimen" Die Regelung in Mainz: "Aufenthalt für EU-Bürger nur 2-Wochen im Obdachlosenheim, danach 2- Monate auf der Straße, bevor er wieder rein darf." Ich habe sämtliche Ämter abtelefoniert, um ihm zu helfen, leider ohne Erfolg. Nachdem er eine anständige Frisur, Rasur & Kleidung verpasst bekommen hat, ist er ein Mann, den man nicht mehr für einen Obdachlosen hält. Da Andreas morgen aus dem Krankenhaus entlassen wird, lebt er wieder auf der Straße. Deshalb suchen wir im ersten Schritt eine Kellerbox/Garage oder ähnliches, wo er seine Sachen unterstellen kann, damit er diese nicht wieder auf der Straße geklaut bekommt. Im zweiten Schritt suchen wir noch etwas brauchbare Kleidung für ihn ( Jeans und Schuhe braucht er dringend) Hierfür wurde bereits eine Emailadresse hilfefuerandreas@gmx.de eingerichtet. Über den Hashtag #hilfefuerandreas auch über Jodel zu verfolgen. Im dritten Schritt suchen wir einen Job für ihn: - Spargelernte- Baustelle- Weinbau oder ähnliches. Im vierten Schritt eine kleine 1-Zimmer-Wohnung, damit er in ein normales Leben finden kann. und im fünften Schritt dann ein paar Einrichtungs-Gegenstände für seine Wohnung. Wir wären Euch sehr dankbar, wenn Ihr den Andreas wenigstens mit einer Kleinigkeit bis zum Ziel unterstützt. Ich habe mit vielen Leuten gesprochen, im Obdachlosenheim wurde er als ausergewöhnlich eingestuft, da er immer nett,hilfsbereit ist und niemals besoffen war. Über eine kleine Geldspende wären wir auch sehr dankbar, damit können wir erstmal eine "Monatskarte" fürs Schwimmbad holen, damit er duschen kann und ordentlich bei den möglichen Arbeitgebern auftaucht, ihm Essen kaufen, einen Rollwagen u.s.w.  Jeder Cent wird über Belege dokumentiert und öffentlich gestellt.Es wird KEIN Mist von dem Geld gekauft... VERSPROCHEN!!!!!  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank Dennis & Andreas

7.677 €

30 T

Gesicherte Ausbildung für vier Kinder, nach Verlust des Vaters

Gesicherte Ausbildung für vier Kinder, nach Verlust des Vaters

Please find below the English version. Liebe Freunde, Familie und Bekannte, Helfer und Spender, herzlich willkommen bei der Spendenaktion für Moritz (9 Jahre), Merle (8 Jahre), Bennet (6 Jahre) und Jette (4 Jahre). "Ein gutes Herz schlägt nicht mehr." Unser Kollege Carsten ist am 6.5.2017 im Alter von gerademal 43 Jahren leider viel zu früh verstorben. Diejenigen unter Euch, die Carsten kennenlernen durften wissen, dass er die besondere Gabe hatte, seine Energie und Lebenslust humorvoll weiterzugeben. Sein positives Denken konnte ihm leider am Ende nicht weiterhelfen. Wir trauern um einen Menschen der unverwechselbar war.Da Carsten die Ausbildung seiner geliebten Kinder eine Herzensangelegenheit gewesen ist, haben wir stellvertretend für seine Kinder diese Spendenaktion gestartet. Das gesamte gespendete Geld wird seiner Frau Alexandra übergeben und wird für die Ausbildung seiner hinterbliebenen Kinder verwendet. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt so viel Ihr möchtet.* Bitte teilt die Spendenaktion über Eure Sozialen Netzwerke.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.Herzlichen Dank an Euch alle! ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Dear friends, family and acquaintences, helpers and donors, Welcome to the fund raising action for Moritz (9 years old), Merle (8 years old), Bennet (6 years old) and Jette (4 years old). "A good heart is no longer with us." Our colleague Carsten passed away far too early on 6.5.2017 at the young age of 43 years old. Those of you who had the opportunity to get to know Carsten would know that he had the special gift to share his energy and love for life in a humorous way.  His positive attitude was unable in the end to help him anymore.  We mourn the loss of a man who was unmistakable.Due to the fact that the education of his beloved children was near to his heart, we have started this fund raiser in the name of his children. The total sum of all donations will be given to his wife Alexandra and will be used for the education of his bereaved children. With only one click you can take part in the fund raiser. •Donate as much as you like.•Please share this fund raising action with your social network.•All donations are secure with SofortÜberweisung, VISA, Mastercard or Giropay. Thank you all very much for your support!

19.360 €

8 T

Gerechtigkeit für Jenny - Bitte helft uns ihren Kindern eine sichere Zukunft zu ermöglichen

Gerechtigkeit für Jenny - Bitte helft uns ihren Kindern eine sichere Zukunft zu ermöglichen

Spendenaufruf im Todesfall von Jennifer. Tochter, Mutter von zwei Kindern und Schwester von vier Brüdern!!!MEINE TOCHTER WURDE ERMORDET!Ich kann es immer noch nicht glauben, dass sie tot sein soll... Meine kleine Prinzessin!Bitte helfen Sie uns die Beerdigung von unserer Jenny und die Anwaltskosten zu stemmen.  Ich kann es einfach nicht fassen, dass meine Enkelkinder in der Familie bleiben sollen, die etwas mit dem Tod meiner Tochter zu tun haben! Die Beweise sind eindeutig und doch spielt die Justiz gegen uns und lässt Tatverdächtige einfach wieder frei. Wir müssen mit einem Anwalt für die Gerechtigkeit meiner toten Tochter kämpfen, obwohl alle Beweise da sind! Kosten mit denen wir nicht gerechnet hatten kommen weiterhin auf uns zu. Hintergrund: Meine geliebte Tochter verschwand am 02.Februar 2017. Vielleicht hat der ein oder andere von Ihnen bereits aus der Presse oder anderen Medien davon erfahren. Am Samstag den 01.04.2017 wurde dann die Leiche meiner Tochter Jennifer aus dem Inn geborgen. Jenny, wie wir sie seit ihrer Kindheit nennen, ist gerade einmal 26 Jahre jung geworden. Ihre unschuldigen Kinder, Fernando (2) und Romeo (4) werden ihre Mutter nie wieder sehen können.  Jenny hätte ihre Kinder niemals im Stich gelassen! Deshalb wusste ich genau, dass meiner Tochter etwas passiert sein musste, als sie am 02.02.2017 auf einmal spurlos verschwand. Die Ahnung bestätigte sich leider, als am 01.April 2017 Jennifers Leiche im Inn gefunden wurde. Alles deutet auf Mord hin. Daraufhin beschlossen wir auf mehrfachen Rat einen guten Anwalt zu engagieren, um die Ermittlungen vorangetrieben. Die Auswertungen der Obduktion laufen noch und somit verschiebt sich die Beerdigung entsprechend. Die Kosten für den Anwalt können wir Dank eurer Hilfe bald decken!  Obwohl es noch eine Weile dauern kann bis Jennifer freigegeben wird, haben wir schon die ganze Beerdigung organisiert. Auch durch die Überführung nach Deutschland fallen einige Kosten an. Natürlich kümmern wir uns auch darum helfende Gelder zu beantragen, allerdings nimmt das Zeit in Anspruch und die Kosten fallen jetzt an.  Wir wünschen uns Gerechtigkeit und das die Wahrheit nun endlich ans Licht kommt. Leider reichen unsere aktuellen finanziellen Mittel nicht aus, die Bestattungs- und Überführungskosten und zeitgleich Anwälte für die Mordanklage und die Ermittlungen. Daher haben wir ein Spendenkonto eingerichtet auf welches Jeder, der möchte, einen Betrag als Spende für die Bestattungs- und Prozesskosten einzahlen kann. Jeder Spendenbeitrag, sei er auch noch so klein, zählt für uns unglaublich viel. Wir danken Euch im Voraus für Eure Spenden, Eure Anteilnahme und Eure Gebete! Mutter Verica Obradovic, Familie Obradovic, Stellvertretend für Romeo und Fernando Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.* Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank

2.537 €

253 T

Hilfe für Geflüchtete - if i knew that tomorrow the world would go to pieces, i would still plant my apple tree -

Hilfe für Geflüchtete - if i knew that tomorrow the world would go to pieces, i would still plant my apple tree -

Liebe Freunde,herzlich willkommen bei meiner Sammelaktion, die ich gestartet habe. Mein Name ist Natalie Kling, ich wohne und arbeite in München seit 2012. Seit 2012 bin ich hauptberuflich in der Arbeit mit Geflüchteten Menschen tätig, habe mich aber dazu entschieden mich auch ehrenamtlich zu engagieren. Ich besuchte die Flüchtlings-Camps in Griechenland und habe dort meinen Beitrag leisten können. Nun nutze ich meine freie Zeit und fahre immer wieder dort hin, um dort zu unterstützen. Es ist nicht nur ein Ehrenamt, es ist eine Herzensangelegenheit ! Jeder Mensch hat eine Aufgabe in diesem Leben, so auch ich ! Es ist unsere Pflicht Bedürftigen Menschen zu helfen. Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein - mit einem Hungrigen sein Brot zu teilen, einem Frierenden seine Jacke zu geben und einem Geflüchteten einen sicheren Ort zu bieten. Durch meinen Einblick der letzten Jahre in diese Welt, entwickelte ich einen Weltschmerz, der eine unstillbare Sehnsucht beinhaltet. Ich sehe mich verpflichtet benachteiligten Menschen zu helfen. Im kleinen Kreise versuche ich meine Hilfe anzubieten. Ich habe keinen bekannten Namen, bin nicht in den Medien, bin keine große Persönlichkeit...trotzdem habe ich meine Augen geöffnet für die Welt und die Menschen darin. Als "kleine" Person möchte ich auch etwas bewegen können. Es ist nicht ein Tropfen im Ozean, sondern ein ganzer Ozean in einem Tropfen. Ich möchte versuchen alles was ich kann in Bewegung zu bringen und brauche daher Unterstützung. Mit dem gesammelten Geld möchte ich weiterhin den Bedürftigen Menschen helfen. Als ich in Nord-Griechenland ( Raum Thessaloniki) als Volunteer tätig war, gelang es mir zb mit 500 Euro für 20 Familien Essenspakete zu organisieren, damit waren 20 Familien versorgt. Es gibt aber so viele mehr, die Hilfe brauchen !Meine nächste Reise nach Griechenland plane ich im August 2017, auch möchte ich sobald meine Zeit es zu lässt nach Serbien nach Subotica an die Grenze, wo die Flüchtlinge leider schon so lange ausharren und in schlimmen Verhältnissen leben. Meine Erfahrung besagt mit kleinen Schritten kommt man vorwärts, ich hoffe ,dass ihr mit euer Unterstützung mit mir den Weg gemeinsam geht. Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen* Gebt soviel Ihr möchtet, auch 2,50 € sind ein Beitrag und dafür habt ihr mein Danke von Herzen.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank, Gott segne euch und eure Herzen

1.080 €

22 T

53 %
Paris Rebelle - Ein DIY-Filmprojekt

Paris Rebelle - Ein DIY-Filmprojekt

+ + + CALL 4 DONATIONS in English & Français + + +INFO TEASER & CALL 4 DONATIONS on YouTube (GERMAN & ENGLISH SUBS)Im Frühjahr 2015 sind wir nach Paris gereist und haben Interviews mit den Genoss*innen vor Ort gedreht. Daraus entstand die Antifa-Doku "Une vie de lutte" über den von Faschisten ermordeten Aktivisten Clément Méric, den Rechtsruck in Frankreich und antifaschistische Kämpfe in Paris.Anfang Juni 2016 reisten wir erneut nach Paris und beteiligten uns an der Gedenkdemonstration für Clément. Im Rahmen der Reise trafen wir die Genoss*innen wieder und konnten zudem viele weitere Menschen kennenlernen und einige interessante Interviews zur aktuellen politischen Lage in Frankreich drehen.Nun wird ein weiterer Dokumentarfilm entstehen, in dem das Gedenken an Clément und die neue soziale Protestbewegung Nuit Debout und deren Potential bezüglich politischer Veränderungen thematisiert werden. Des Weiteren wird es um die Bedrohung, die von der französischen Rechten ausgeht, und die staatliche Repression und Polizeigewalt in einem Land, das sich nach den Anschlägen 2015 noch immer im Ausnahmezustand befindet, gehen.Einen Teil unserer Kosten für die Reise und Filmproduktion konnten wir durch die gesammelten Spendengelder schon begleichen. Um das Projekt jedoch ganz refinanzieren zu können, sind wir weiterhin auf Unterstützung in Form von Spendengeldern angewiesen.Unser Projekt ist unkommerziell und soll auf politische Entwicklungen hinweisen sowie Aktivist*innen und Interessierte international informieren und inspirieren.Clément Méric - à jamais dans nos luttes!Remembering means fighting!Infos: leftreport.blogsport.eu/film-project-2016& uneviedelutte.blogsport.eu | (deutsch & english)Film 2015 | UNE VIE DE LUTTE - DER KAMPF GEHT WEITER

595 €

74 T

59 %
Freiwilligendienst Flüchtlingshilfe

Freiwilligendienst Flüchtlingshilfe

Hallo, Ich bin Jana, 18 Jahre alt, wohnhaft in Köln und habe dieses Jahr mein Abitur gemacht. Schon seit langer Zeit weiß ich, wie ich die Zeit nach dem Abitur verbringen möchte: zum einen, wie die meisten, mit Reisen und zum anderen mit Helfen. Den 1. Teil habe ich größtenteils hinter mir und jetzt startet der 2., absolut aufregende Teil: ein Freiwilligendienst in der Flüchtlingsorganisation Centro Astalli in Rom ( http://centroastalli.it ). (Ein Bisschen Reisen bleibt demnach weiterhin erhalten.) Ich kenne die Stadt gut und spreche auch (so gut wie) fließend Italienisch. Die ehrenamtlichen Arbeiter im Centro Astalli wohnen in der Regel in Rom und üben diese Tätigkeit nebenberuflich aus. Das bedeutet für Leute wie mich, dass kein Lohn oder Unterkunft gestellt werden kann. Die Mietpreise in Rom sind ziemlich hoch und dazu kommt natürlich noch die Versorgung. Daraus liest sich mein Problem: die Finanzierung meines Aufenthalts. Ich habe mich vor einigen Monaten für Ausschreibungen, die vom CESV - Centro Servizi per il Volontariato del Lazio ( http://www.volontariato.lazio.it/cesv/default.asp ) - gestellt wurden, beworben. Wird man ausgewählt bekommt man für die Arbeit in der jeweiligen Organisation 450€ monatlich bei 30-35 Wochenstunden. Vor wenigen Wochen habe ich erfahren, dass ich leider nicht ausgewählt wurde, da ich aufgrund meines jungen Alters bisher weniger Arbeitserfahrung sammeln konnte als manch anderer Bewerber. Diese Tatsache bringt mich aber nicht davon ab, meinem Vorhaben weiterhin nachzugehen: Ich werde jetzt Anfang Oktober nach Rom fliegen und mit dem Geld, was mit zur Verfügung steht die ersten Monate durchkommen. Mir ist die Durchsetzung meines Vorhabens sehr wichtig, da ich es schon lange vorhabe und jetzt nach dem Abitur / vor dem Studium endlich die Möglichkeit und die Zeit habe, eine solche Arbeit mit großer Motivation zu leisten. Diese Menschen brauchen Hilfe und um diese wie geplant ein Jahr lang leisten zu können, brauche ich Eure Hilfe: ich bitte Euch um finanzielle Unterstützung. In welchem Umfang auch immer. Ich bedanke mich für jeden einzelnen Cent! Danke!

565 €

59 T

Konferenz Mikroplastik im Mittelmeer

Konferenz Mikroplastik im Mittelmeer

Ihre Unterstützung für meine Teilnahme an der Internationalen Konferenz für Mikroplastikverschmutzung im Mittelmeer am 26.-29. September 2017 in Italien. =======================================================================================   Liebe Leserin, lieber Leser, ob Einwegteller, Zahnbürste, Fleece Pulli oder Hautpeeling, jeder benutzt es jeden Tag. Sie benutzten es jeden Tag ohne sich vielleicht richtig davon bewusst zu sein. Mit es meine ich Plastik. Dass Plastik nach und nach in kleines Mikroplastik (kleiner als 5mm) degradiert, wissen viele nicht. 2012 befanden sich mehr als 100,000 Plastikteilchen pro km2 im Mittelmeer (Collignon et al., 2012). Viele Meeresbewohner wie Finnwale, Riesenhaie sowie Meeresschildkröten und Seevögel (Fossi et al., 2014) verschluckten Mikroplastik und verhungern. Besonders gefährlich ist, dass die aus den Mikroplastikpartikeln freigegebenen Schadstoffe in das Nahrungskette gelangen. Thunfisch, Krabben und Austern sind nur ein Bruchteil der Meeresorganismen, in denen Mikroplastik nachgewiesen wurde (Romero et al., 2015; Watts et al., 2015; Ward & Kach, 2009). Relevanz: Wie viel Mikroplastik durch Fang und Zucht von Fischen und Meeresfrüchten im Mittelmeer auf unseren Tellern landet, ist unsicher genauso wie die Gefahr, die von den Chemikalien ausgeht, die aus dem Mikroplastik austreten. Was jedoch sicher ist, ist die Relevanz des Problems der Mikroplastikverschmutzung im Mittelmeer. Mein Beitrag: In meiner Masterthesis an der Wageningen University möchte ich über den Tellerrand hinausschauen, das Problem der Mikroplastikverschmutzung im Mittelmeer anpacken und Lösungsansätze dafür finden. Um das komplexe Problem, in das 24 Mittelmeerstaaten mit verschiedenen Akteuren wie internationalen und nationalen Regierungen, Nichtregierungsorganisationen, Kosmetikindustrie, Fisch- und Schifffahrtsindustrie sowie Betreiber von Klär- und Abwasseranlagen involviert sind, in vollem Umfang zu verstehen, ist die Internationalen Konferenz für Mikroplastikverschmutzung im Mittelmeer, die in Italien stattfindet, für mich von zentraler Bedeutung. Ihre Unterstützung: Ich hoffe auf Ihre finanzielle Hilfe, die es mir ermöglicht erfolgreich an dieser Konferenz teilzunehmen, über den Tellerrand hinauszuschauen und zusammen mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern neue Lösungsverfahren für dieses komplexe Problem zu konzipieren.Durch Ihre finanzielle Unterstützung tragen Sie zu der akademischen Entwicklung einer jungen Wissenschaftlerin bei, setzen Sie sich für die Findung möglicher Lösungsansätze ein, helfen Sie sich der zukünftige Verschmutzung des Mittelmeers durch Mikroplastik entgegen zu stellen. Und Sie leisten hiermit einen sehr wertvollen Beitrag für sich und kommende Generationen. Mit Ihrer Hilfe können wir das Mittelmeers als Lebensraum für rund 17.000 Meeresbewohner schützen, die Lebensgrundlage vieler Menschen, die abhängig vom Mittelmeer sind, Gewähr leisten und die Qualität unserer Fische und Meeresfrüchte auf unserem Teller sichern. Ich freue mich über Ihre Unterstützung! Hiermit bedanke ich mich undverbleibe mit freundlichem Gruß, Laura Bomm    --------------------------* Unterstützen Sie mich mit nur einem Klick* Geben Sie soviel Sie möchten, jede finanzielle Unterstützung hilft!* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Herzlichen Dank-------------------    Literaturliste Collignon, A., Hecq, J.H., Galgani, F., Collard, F., Goffart, A., (2014). Annual variation in neustonic micro- and meso-plastic particles and zooplankton in the Bay of Calvi (Mediterranean-Corsica). Mar. Pollut. Bull. 79, pp. 293-298. Fossi, M. C., Coppola, D., Baini, M., Giannetti, M., Guerranti, C., Marsili, L., ... & Clò, S. (2014). Large filter feeding marine organisms as indicators of microplastic in the pelagic environment: The case studies of the Mediterranean basking shark (Cetorhinus maximus) and fin

248 €

10 T

30 %
Herzensspende für Nadines Welt

Herzensspende für Nadines Welt

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion! Worum geht es hier und mir?Am 12.05.17 ist durch einen Wohnungsbrand in der Nachbarwohnung unter Neddi und Nadine, ihre eigene Wohnung unbewohnbar geworden. https://www.berliner-feuerwehr.de/aktuelles/einsaetze/zwei-personen-bei-wohnungsbrand-schwer-verletzt-3295/ Laut Gutachter ist das ein Totalschaden und die Wohnung muss grundsaniert werden.Der Wiedereinzug ist in ca. 6 Monaten möglich wenn alles seinen Gang geht.Die Unterbringung im Hotel ist nur eine Zwischenlösung, eine möblierte Wohnung muss für den Übergang her.Durch ausschäumen der Wohnung und der extremen Rauchentwicklung sind alle Inhalte der Wohnung zerstört und durch Gifte belastet.Auch wenn die Versicherung ihren Beitrag zahlt, sind viele persönliche Sachen zerstört und unwiederbringlich.Alles muss neu angeschafft werden, Möbel, Kleidung, Wohlfühldinge und vieles mehr.Insgesamt ist die Situation eine sehr emotionale und aufreibende Zeit.Vieles kann auch mit Geld nicht wiederhergestellt werden doch hilft es insgesamt über die lange Zeit, kleine Schritte zu machen und wieder eine Mitte zu finden. Neddi und Nadine sind meine Freunde und Familie, schon viele Jahre.Wir haben viel erlebt und sind füreinander da.Jeder von euch der sie kennt, hat eine Geschichte mit ihnen und liebt sie ihretwegen weil sie so sind wie sie sind. Ich bin so dankbar sie in meinem Leben zu haben und möchte mit der Aktion etwas zurück geben.Da ich es alleine nicht schaffe, hoffe und freue ich mich über diese Möglichkeit und euch daran teilhaben zu lassen, für das große Ganze, für Neddi und Nadine. Falls ihr Fragen habt, Ideen, Ergänzungen zu dieser Sammlung oder Sachspenden (bitte mit Foto), schreibt mir bitte über infonadineswelt@gmail.comDort werden ich alle Infos sammeln und sortieren.Momentan macht es kein Sinn, Möbel in welcher Größe auch immer zu übergeben da es keine Unterbringungsmöglicheiten gibt. Als Hinweis, diese Aktion soll vorerst "geheim" bleiben, daher bitte ich darum im Kontakt mit beiden nicht über diese Seite und Absprachen zu sprechen.Am Geburtstag im Juli möchte ich im Namen aller Beteiligten, diese Sammlung überreichen. Die Sammlung wird bis Weihnachten dieses Jahres gehen, in der Hoffnung das Neddi und Nadine nach langem Weg wieder zur Ruhe kommen und alle einen Teil zu einem Neuanfang beitragen können. * Gebt soviel Ihr von Herzen möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.* Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. Herzlichen Dank und liebe Grüße,Sonja Szymanowski

350 €

154 T

Hilfe für Waldbrandopfer in Portugal - Help for Victims of the Fire Forest in Portugal the  Family Green

Hilfe für Waldbrandopfer in Portugal - Help for Victims of the Fire Forest in Portugal the Family Green

Liebe Freunde, Familie und andere Unterstützerdie Familie Green, Freunde von uns die in Portugal leben, haben Ihr Haus und Selbstversorgergrundstück beim Waldbrand in Portugal verloren. Die zusätzliche Tragödie an der Geschichte ist, das ausgrechnet die Familie Green, die Vision hatte die Landwirtschaft wieder naturbelassener zu betreiben. Sie wollten die Monokultur mit Eukalyptus welche auch Ursache für das Ausmaß der Katastrophe ist, wieder eindämmen. Also der Bevölkerung mit Herzblut und Leidenschaft andere Möglichkeiten aufzeigen, wie man Wälder wirtschaftlich und naturschützend bewirtschaften kann.Sie gründeten eine Permakulturgruppe und unterrichten in Schulen, bei Retreats und gaben Ihr Wissen mit Freude weiter. Wir bitten um Eure Unterstützung, wobei jede noch so kleine Spende hilft, sodass Sie sich wieder eine Lebensgrundlage, einen neues Haus aufbauen können Herzlichen Dank Dear Friends, Family and others who would like to help, the Family Green, friends of us, which living in Portugal lost her House at the big Forest Fire.They lost everything what they have and need to start from the beginning. Family Green were the Founders of the Permaculturgroup in that Area, which had the Passions from the Heart to move the peoples into a more naturally way of Agriculture.A Agricultur like Permacultur would bring the nature this normal nature back and protect against huge Fires like that. Every donate would help them to built up there house again.Please share this Raising campain with others!

145 €

40 T

14 %
"Keine rassistischen Studiengebühren - keine schwarz-gelbe NRW Landesregierung!"

"Keine rassistischen Studiengebühren - keine schwarz-gelbe NRW Landesregierung!"

Liebe Studierenden in NRW und der BRD,wie ihr sicher schon alle mitbekommen habt hat die schwarz-gelbe Koalition in NRW die Einführung rassistischer Studiengebühren beschlossen.Das bedeutet, dass die chronische Unterfinanzierung der Hochschulen auf dem Rücken der Nicht-EU Studierenden ausgetragen werden soll. Das erinnert uns doch eher an eine Aussage im Sinne von Donald Trump: "Germany First"Aktuell sollen Nicht-EU-Studierenden mit 1500,00EUR zur Kasse gebeten werden. Jedes Semester!Mit dieser Entscheidungen sind die Koalitionsverhandlungen bzw. die Bildung einer Landesregierung zwischen CDU und FDP auch hochschulpolitisch geworden, wenn sie es nicht vorher schon waren.Wir haben im AStA der Hochschule Niederrhein beschlossen diesem Treiben nicht tatenlos zuzusehen. Wir werden verwaltungsrechtlich alles erdenkliche Versuchen um diese politische Entwicklung zu stoppen.Um auf so hohem Niveau juristisch zu arbeiten bedarf es natürlich einer finanziellen Absicherung. Diese organisatorische Aufgaben übernehmen wir gern um wie beim Aktionsbündnis gegen Studiengebühren den Kampf gegen Studiengebühren zu führen.Mit dieser studentischen Fundraisingaktion starten wir die Sammlung von Geld und als erstes Etappenziel setzen wir auf den Betrag den ein nicht-EU-Studierender zukünftig für sein Bachelorstudium zahlen muss, wenn es nach dem Willen der CDU und der FDP geht: 9000,00EUR, also sechs Semester á 1500,00EUR. Als eine der ersten Aktionen unterstützen wir die Wahlanfechtung der Landtagswahl 2017, da die FDP hier Formfehler begangen hat, sodass die Zusammensetzung des Landtags scheinbar nicht rechtens ist. Hier möchten wir um eure Mithilfe bitten! * Teilt den Spendenaufruf!* Spendet selbst privat ein paar Euro!* Fordert eure Kommilitonen und Kommilitoninnen auf sich mit ein paar Euro zu beteiligen!* Beteiligt euch als AStA finanziell an den rechtlichen Prüfungen die zukünftig anstehen. HANDELT solidarisch und VERBREITET!Herzlichen Dank

108 €

6 T

1 %
Support für Adam

Support für Adam

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,herzlich willkommen bei unserer Sammelaktion "Support für Adam"!Unser tschadischer Freund braucht dringend Unterstützung und wir brauchen eure Hilfe um ihm zu helfen. So geht's:  Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. * Gebt soviel Ihr möchtet.* Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.* Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.Wofür brauchen wir von "Neukölln hilft" das Geld?:Adam zur Zeit nur eine Duldung aus medizinischen Gründen und ist offiziell in einem Heim in Brandenburg untergebracht. Sein Lebensmittelpunkt ist jedoch Berlin. Freunde, medizinische Versorgung und selbstverständlich Schule sind in Berlin. Das offizielle Umverteilungsverfahren läuft seit 4 Monaten, wir und sein Anwalt setzen alles daran, ihn offiziell nach Berlin zu holen. Natürlich arbeiten wir auch an Perspektiven, um seinen Aufenthaltsstatus zu verbessern. Wir benötigen Geld für tausend "kleine" Dinge: Medikamente, Zugtickets für die Behördengänge in Brandenburg, Fahrtkosten innerhalb Berlins, Porto (Einschreiben an Behörden), Telefonguthaben für Lyca (damit Adam mit seiner Familie telefonieren kann). Der letzte größere Posten, ist ein besonders wichtiger: Adams Mutter und Schwester leben zur Zeit in einem Flüchtlingscamp in Darfur (Sudan), ohne finanzielle Hilfe aus Deutschland droht ihnen Hunger, daher sendet Adam regelmäßig Geld zu seiner Mutter. Wenn Ihr weitere Fragen habt, dann schreibt uns an. Mehr zu Adam haben wir auch auf unserer FB-Seite "Neukölln hilft" geschrieben:  Herzlichen DankBrigitte und Christoph von "Neukölln hilft"

140 €

39 T

Waldbrandkatastrophe in Portugal - Spende für die freiwillige Feuerwehr

Waldbrandkatastrophe in Portugal - Spende für die freiwillige Feuerwehr

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.Gebt soviel Ihr möchtet.Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.  Liebe Freunde, Familie und Bekannte, in der Woche vom 17. bis 24. Juni war Portugal verstärkt in den Medien. Etwa 200 km nördlich von Lissabon wütete ein riesiger Waldbrand, dem viele Menschenleben zum Opfer gefallen sind. Alleine in meinem Heimatdorf sind mehr als 10.000 Hektar Wald restlos verbrannt. Hier waren 500 Feuerwehrmänner Tag und Nacht im Einsatz und versuchten die Brände so gut wie möglich einzudämmen. Mehr als 15.000 Mahlzeiten wurden in dieser Zeit mit der Feldküche der freiwilligen Feuerwehr zubereitet, um die Einsatzkräfte mit ausreichend Energie für ihren schweren Kampf zu versorgen. Die Feldküche wurde bei dieser "Schwerstarbeit" leider irreparable beschädigt. Bisherige Spendenprojekte unterstützen die Opfer der Naturkatastrophe - das ist natürlich primär am wichtigsten, allerdings ist auch auf Seiten der freiwilligen Feuerwehren ein erheblicher finanzieller Bedarf entstanden, wie das Beispiel mit der Feldküche zeigt. Viele Freunde aus meinem portugisischen-Heimatdorf und ich haben uns deshalb entschlossen, einen Spendenaufruf für unsere freiwillige Feuerwehr zu starten, damit die Einsatzbereitschaft und auch die Versorgung der Feuerwehrmänner bei der nächsten möglichen Naturkatastrophe gesichert ist. Unser Spendenziel: 15.000,- € - der ungefähre Preis für eine neue Feldküche. Nun seit ihr gefragt: Beteiligt euch bitte an unserem Projekt - Jeder Cent zählt! Alle Spenden werden am Ende direkt auf das Konto der Freiwilligen Feuerwehr von Pampilhosa de Serra überwiesen. Die Bewohner des Kreises und ich sagen schon jetzt vielen Dank für eure Unterstützung!!! Eure Fatima Pinha

130 €

9 T

0 %
Seitenanfang