Springe zum Hauptinhalt

Unsere Antwort: Solidarität!

Organisiert für Antifaschist aus Eisenach

Am 24. August 2019 demonstrierten tausende Menschen unter dem Motto "UNTEILBAR" in Dresden. Am Abend des 24. August fand in Eisenach, Thüringen erneut ein Neonazi-Konzert statt, gegen welches mehrere dutzend Antifaschist*innen im Zuge einer "Nachttanzdemo" demonstrierten. Gegen die antifaschistische Demonstration gab es mehrere Provokationen sowie einen versuchten Angriff durch anwesende Neonazis. 

In der Nacht vom 24. auf den 25. August wurde dann das Auto eines antifaschistischen Menschen aus Eisenach zerstört. Die Fenster wurden eingeschlagen, die Reifen zerstochen. Wir gehen davon aus, dass das Auto durch Nazis zerstört wurde.

Die Reparatur-Kosten belaufen sich auf ca. 600,00 €. Wir wollen den Menschen nicht alleine auf den Kosten sitzen lassen und sammeln deswegen Geld für die Reparaturkosten. 

Die Situation in Eisenach ist für antifaschistische Menschen schwierig genug, verbale Angriffe und Bedrohungen finden alltäglich statt, körperliche Übergriffe in Eisenach sind laut der Beratungsstelle ezra mit die höchsten in Thüringen. 

 

Unsere Antwort: Solidarität! 

 

 

697 € von 600 € gesammelt

116%
0 Tag verbleibt
33 Beteiligungen

Organisiert von

Katharina König-Preuss