Springe zum Hauptinhalt
Physiotherapie für Ajan in Kirgistan

Physiotherapie für Ajan in Kirgistan


Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

 

Ich bin Heilpädagogin aus Deutschland und arbeite zur Zeit unentgeltlich mit Ажан im Ümüt Nadjeschda Zentrum in Bischkek. Die bisherigen Kosten für eine Behandlung beim Augenarzt konnte ich bisher selbst tragen. Allerdings brauchen wir für die Physiotherapie dringend Unterstützung! Ажан ist eine fröhliche junge Frau im Alter von 19 Jahren.  Sie lebt gemeinsam mit ihrer Familie in Bischkek. Bischkek liegt im Zentralasiatischen Land Kirgistan, zwischen Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan und China. Aufgrund der prekären wirtschaftlichen Situation in Kirgistan, werden Menschen mit einer Behinderung als nicht bildbar eingestuft. Von Seiten des Staates fehlt jegliche Unterstützung zur sonder/heilpädagogischen Förderung.  Aus diesem Grund hat es sich das Kinderzentrum Ümüt- Nadjeschda zur Aufgabe gemacht Schüler_innen wie Ажан sonderpädagogisch zu fördern. Ажан besucht die Werkoberstufe im Kinderzentrum Ümüt-Nadjeschda. Voraussichtlich könnte sie je nach ihren Fähigkeiten nach der Werkoberstufe in der Janusz – Korczak Werkstatt im Nadjeschda Zentrum arbeiten. Da Ажан im Kunst- und Musikunterricht am meisten Spaß hat, möchten wir Ажан Fähigkeiten soweit es geht fördern, dies mit dem Ziel das Ажан zukünftig einer bedeutungsvollen und kreativen Arbeit in der Werkstatt des Ümüt-Nadjeschda Zentrums nach gehen kann.  Ажан wurde mit einer schweren Behinderung und einer Skoliose geboren, welche sich aufgrund fehlender Behandlung weitaus verschlimmerte. Zur Fortbewegung bei längeren Distanzen nutzt sie einen Rollstuhl. In der Schule läuft sie mit Assistenz vom Klassenzimmer zum Badezimmer. Wir üben jeden Tag das Laufen. Da Ажан sehr wissbegierig ist, möchte sie im Schulalltag jederzeit Neues lernen.

 

Trotz allem wird sich Ажан motorisch-körperliche Entwicklung ohne physiotherapeutische Behandlung stetig verschlechtern und ihre Möglichkeiten begrenzen, sowie ihre Selbstbestimmung weiter einschränken. Ажан benötigt dringend physiotherapeutische Behandlung. Leider kann weder die Familie noch die Schule die dafür anfallenden Kosten tragen. 

 

In Kirgistan kostet die physiotherapeutische Behandlung für ein Jahr 40.000 Kirgisische Som. Dies sind umgerechnet 530,56 Euro. Doch bisher hat Ажан aufgrund fehlender finanzieller Möglichkeiten noch nie einen Spezialisten besucht.  

 

Durch den großen Währungsunterschied können Sie auch mit einer kleinen Spende viel für Ажан bewirken.

 

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank

 

 https://www.youtube.com/watch?v=HXLwE-txabU&t=28s 

 

 

600 € von 530 € gesammelt

113%
0 Tag verbleibt
15 Beteiligungen

Organisator

Wedekind Laura

Profil verifiziert

Empfängers

Ajan in Kirgistan