Ein Herzensmensch mit Kind soll seine Wohnung behalten!

Organisiert für glücklich scheitern, stellvertretend

 

Wenn eine Person, die sich um ihr Kind kümmert in finanzielle Not gerät, dann braucht diese Person schnell und unkompliziert Geld.

In diesem Fall geht es um Jemanden, den ich schon 5 Jahre kenne - persönlich wie digital (sagt man doch heute so, wenn man sich auf twitter und co. so vertraut ist, als sei man sich oft auch physisch nah?).

Die Person kümmert sich seit kurz nach der Geburt hauptverantwortlich um ihr Kind und studiert. Da das Studium nicht "teilzeitstudierend absolvierbar" ist hat sie keinen Anspruch auf Hartz IV. Bafög gab es nur am Anfang (den Höchstsatz) aber bald nicht mehr. Das heißt, Lohnarbeit (prekär und aufgrund der Betreuungszeiten fürs Kind nicht regelmäßig möglich) und Studium sofern das Kind betreut war, den Rest der Zeit Sorgearbeit.

Mit dem Kind wohnte die Person derweil in einer Einzimmerwohnung und jeden Monat stand die Frage an, ob Miete, Krankenkasse und sonstige Rechnungen bezahlt werden können. Und obwohl ich das ein oder andere Mal Hilfe anbot, lehnte die Person ab und kriegte es irgendwie immer auf den letzten Drücker geregelt. Bis jetzt.

Jetzt droht die fristlose Kündigung der Wohnung. Um das zu verhindern, muss sie die ausstehenden Beträge und die aktuelle Miete baldmöglichst bezahlen.

Dass die Person anonym bleiben möchte, hat nichts mit Scham zu tun. Sondern damit, dass sie sich um ihre Tochter sorgt und darum, dass ihr oder der Tochter das später mal negativ angelastet wird. Ich bürge für diese Person und hoffe deshalb, dass alle die mir schon länger folgen wissen, dass es nötig und sinnvoll ist, an dieser Stelle ein paar Euro zu investieren: Wenn nur jede_r meiner regelmäßigen Leser_innen 5€ spendet, sollten wir den Betrag schnell zusammen haben und vielleicht sogar was on top, damit schnell und sorglos zu Ende studiert werden kann.

Weil es das Internet so leicht macht, schnell und unkompliziert zu helfen, liebe ich es. Und ich liebe die Menschen die ich dort getroffen habe, die Wellen, die man damit auslösen kann. Solidarität ganz praktisch, im Kleinen. Ich zähl auf Euch!

 

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion!

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet.
  • Alle Bezahlungen sind sicher: per SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig.
  • Mit Leetchi Geld einsammeln ist übersichtlich, transparent und schnell.

Herzlichen Dank

3.350 €

gesammelt

0 Tag verbleibt

140 Beteiligungen

  • visa
  • mastercard
  • giropay
  • sofort

Die Sicherheit Ihrer Transaktionen wird von Crédit Mutuel mittels https und 3D-Secure gewährleistet.

Neuigkeiten

Melanie Trommer schrieb am 15 August 2016:

Ihr Lieben! 140 Leute haben sich beteiligt und genug Geld zusammen getragen um zu helfen. Heute habe ich von der Person gehört, dass die fristlose Kündigung der Wohnung erst mal abgewendet wurde und sie somit in ihrer Wohnung bleiben können!!!

Jetzt ist auch noch ein Puffer da und mit dem kann das Ende des Studiums bestimmt etwas gelassener angegangen werden.

DANKE DANKE DANKE

Melanie Trommer hat sich beteiligt

Christine Finke hat sich beteiligt 20 €

Singingsumm hat sich beteiligt

Natalie Springhart hat sich beteiligt

Christin Jordan hat sich beteiligt

Ina Waldl hat sich beteiligt

Anonym hat sich beteiligt

Jessica Brägelmann hat sich beteiligt 50 €

Nina Strassner hat sich beteiligt 20 €

Anonym hat sich beteiligt

Anna de León hat sich beteiligt

Sonja Lehnert hat sich beteiligt 20 €

Anonym hat sich beteiligt 10 €

Cornelia Fritzsche hat sich beteiligt 10 €

Adriane Pfeifer hat sich beteiligt

Jessica Stock hat sich beteiligt

Anonym hat sich beteiligt

Hanna Krause hat sich beteiligt 20 €

Annette Dreschert hat sich beteiligt

Katja Ludwig hat sich beteiligt

Valerie Wiegandt hat sich beteiligt 20 €

Anonym hat sich beteiligt 20 €

Teresa Baldwin hat sich beteiligt 15 €

Sophie Jürgens hat sich beteiligt

Am 5 August 2016
Marthe Gora
Das Internet ist ein guter Ort, wenn wir ihn dazu machen!
Am 5 August 2016
K. R.
Tolle Aktion 👍 Super
Am 5 August 2016
Jana Schetter
Wünsche viel Erfolg beim Studium. Finde toll, wenn jemand trotz aller Wiedrigkeiten seinen Weg geht! Respekt!
Am 5 August 2016
Ariane
Vielen Dank für Dein Engagement! Ariane
Am 5 August 2016
Kathrin Corell
Toll, dass Du das organisiert hast. Denn manchmal kann man die Welt doch ein kleines bisschen besser machen. Hab ein schönes Wochenende. Herzliche Grüße Kathrin
Am 5 August 2016
Silke Boberg
Es kommt von Herzen. Ich habe selber alleinerziehend studiert und stand vor denselben Problemen.
Am 5 August 2016
Anonym
Am 4 August 2016
Thiele
Alles Liebe Dir und Deinem Herzensmenschen!
Am 4 August 2016
Christina Marschall
Auch ich kenne die Situation und finde es wunderbar, dass man so helfen kann. VG
Am 4 August 2016
Tanja von Helden-Familie
...zu gut weiß ich, wie das ist. Alles Liebe!