Aller au contenu principal

Wir gegen Karl

Organisé pour : Julia und Famile

Hallo an alle die unsere Sammelaktion gefunden haben!

 

Mit dieser Sammelaktion möchten wir Julia und Ihre Familie bei Ihrem Kampf gegen Karl, das böse biphasische Synovialsarkom, unterstützen.

 

Julia (28 Jahre alt) und ihr Ehemann Alex (32 Jahre alt) sind beide freiberuflich tätig und haben vier Kinder. Erst vor ein paar Wochen wurde bei Julia ein Tumor gefunden und nachdem letzte Woche die Diagnose Krebs endgültig feststand, beginnt nun bereits die Chemo. Jetzt wird im Freundeskreis viel organisiert, um Alex wärend der Krankenhausaufenthalte bei der Kinderbetreuung zu unterstützen. Seiner Arbeit als Fotograf kann er jedoch bei der aktuell fast alleinigen Betreuung der vier Kinder kaum nachgehen. Hinzu kommt auch, dass eines der Kinder selbst schwer krank ist und intensive Betreuung benötigt.

 

Karl ist ein seltener und quasi nicht bekämpfbarer Fiesling, der nun auf eine harte Chemo trifft, die das Familienleben auf lange Zeit stark beeinträchtigen wird.

 

Wir hoffe mit dieser Aktion den Kampf gegen Karl etwas zu erleichtern und der Familie so ein paar Sorgen abzunehmen.

 

Bitte helft uns im Kampf gegen Karl!

 

Vielen Dank!

 

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet.
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay

67 Jours restants
61 Participations
Je participe

Actualités

Le 18 août 2018 Alexandra Ehlert a écrit :

18.08.18 - Es ist einige Zeit vergangen seit dem letzten Update. Julia geht es zurzeit leider ziemlich schlecht. Die Familie hat den Sommer in ihrem Bauwagen verbracht um Zeit zusammen zu haben. Julia hat durch die harte Chemo Epilepsie entwickelt, welche aktuell noch nicht eingestellt werden kann und das Leben sehr schwer macht (abgesehen von Krämpfen fällt das Sprechen teilweise so schwer, dass es gar nicht mehr möglich ist). Auch Ihre Schmerzen sind schlecht einstellbar und auch mehrere Organe haben durch die Chemo Schäden entwickelt und machen Probleme. Beim letzten MRT wurde eine recht große Auffälligkeit in der Lunge entdeckt, die noch nicht näher bezeichnet werden kann und ebenfalls Probleme verursacht.

Alles in allen ist der Zustand schlecht. Alex hat dadurch weder Zeit noch Kopf wirklich arbeiten zu können und die Familie lebt aktuell von Kindergeld und Pflegegeld. Nun sind zahlreiche Geräte kaputt gegangen (Waschmaschiene u.a.) und die Familie braucht dringend eine kleine Finanzspritze um wenigstens die Konten halbwegs ausgleichen zu können. Daher erneut unsere Bitte um eine Spende!

Le 14 décembre 2017 Alexandra Ehlert a écrit :

08.12.17 - Die Chemo ist seit einer Woche, nach unzähligen Krisen und Bluttransfusionen, beendet. Karl ist inzwischen etwas kleiner geworden, hat aber auch Nachwuchs bekommen, Karl II.. Zu unserer großen Überraschung entschieden sich die Ärzte den iroperablen Karl, samt Nachwuchs, nun doch zu operieren. Nach einen sehr komplizierten und mit Komplikationen bestückten Operation, erholt sich Julia aktuell und macht langsam ihr ersten Schritte, bevor bald die Bestrahlung beginnt.

Le 6 septembre 2017 Alexandra Ehlert a écrit :

Update:

06.09.17 - Julia hat mittlerweile die 2. Chemo hinter sich und auch schon wieder die nächste große Kriese gehabt. Ein Leben zuhause ist kaum möglich, da sie zu instabil ist und ein Alltag ist gar nicht möglich. Alex ist somit die ganze Zeit mit den Kindern alleine und managt den Alltag allein - mit Therapien, Terminen und Co. Parallel schmeißt er auch noch den Haushalt. Arbeiten ist zurzeit gar nicht möglich. Dazu streikte nun auch noch das Familienauto, welches dringend benötigt wird und musste sehr kostenintensiv repariert werden. Dafür flossen etwas über 2000€ vom bisher gesammelten Betrag in die Werkstatt.

Le 19 août 2017 Alexandra Ehlert a écrit :

Update:

14.08.17 - Julia hat die erste Chemowoche mit zwei Krisen überstanden und ist nach zwei Wochen Krankenhaus für ein paar Tage zu Hause.

Organisé par

Alexandra Ehlert

Anika Dünnhaupt a participé

Anonyme a participé

Rui Magone a participé

Alexandra Ehlert a participé

Anonyme a participé

Carola Hartmann a participé

Martina Kiesel a participé

Beatrice Hintz a participé

Alexandra Ehlert a participé

Anonyme a participé

Ksenija Wendel a participé

Karin Reichert a participé

Anonyme a participé

Christina Galle a participé

Alexandra Ehlert a participé

S. Puls a participé

Anne Reckerth a participé

Katharina Wohlgemuth a participé

Johanna Küdde a participé

Zuzana Stachurova a participé

Anonyme a participé

Alexander Butscher a participé

Anne Behr a participé

Naemi Kowalewsky a participé

Le 21 mai 2018
Rui Magone
Hallo, wir haben von der Aktion über Julia Cornelius erfahren. Wünschen euch von Herzen alles, alles Gute und viel Kraft.
Le 7 septembre 2017
Anonyme
Alles Gute! Wir hatten selber mal als Familie richtig Angst um unsere Zukunft. Wir haben es geschafft, und ihr werdet das auch.
Le 5 août 2017
Christina Galle
Liebe Alexandra, das ist eine tolle Aktion!! 👍🏻😊 Beste Grüße Christina
Le 2 août 2017
Silvia Vogl
super Idee!