Springe zum Hauptinhalt

Wilmas Tierarztkosten

Organisiert für Wilma

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

 

leider musste Wilma Anfang November mit dem Verdacht auf einen schweren, angeborenen Herzfehler für eine knappe Woche in die Tierklinik eingeliefert werden. Es wurden viele Untersuchungen gemacht und dabei ist herausgekommen, dass sich Flüssigkeit in der Lunge sammelt, eine ihrer Herzklappen nicht richtig schließt und sie eine starke Entzündung im Körper hat. Zurzeit muss Wilma 5 verschiedene Medikamente nehmen und sie ist bereits auf dem Weg der Besserung.

 

Leider sind die Tierarztkosten dennoch sehr hoch und liegen derzeit bei rund 2.000 Euro, da Wilma am 17.11. – obwohl es ihr im Allgemeinen besser geht – nach einer Verschlechterung aufgrund einer Dosierungsanpassung eines ihrer Medikamente leider wieder in die Klinik musste. Weitere Kosten für Folgeuntersuchungen werden in den nächsten Wochen aber auch noch dazu kommen ...

 

Aus diesem Grund habe ich diese Sammelaktion ins Leben gerufen.

 

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen. Gebt soviel Ihr möchtet – jeder einzelne Beitrag hilft! Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung (geht einfach über Online Banking), VISA, Mastercard oder Giropay.

 

Herzlichen Dank,

Wilma & Rebecca

Organisiert von

Rebecca Schrills