Thomas sein (Anhänger-)Projekt MUSS fertig werden

Organisiert für Thomas R

Hallo liebe Sponsoren, Zuwender und Spender!

Ich bitte Hilfe für Thomas Projekt!Ihr habt geschrieben mit mir in 6er Gruppen und wisst ich kann deutsch nicht gut. Meine Frau mir bei daher geholfen (DANKE)! LG Diether

 

„Thomas hat mir bei meinen Problemen mit der Krankenhkasse, Auto und so weiter sehr viel geholfen. Dafür möchte ich mich mit dieser Aktion bedanken!

 

Viele von Euch wissen, dass Thomas eine sehr schweren Colites Ulserose (seit 6 Jahren akut!) hat und daher immer auf eine Toilette in seiner Nähe angewiesen! Daher kann er auch nicht mehr so arbeiten, wie er gerne möchte und auch seine Freizeit ist SEHR eingeschrenkt. Er war bis zum Ausbruch der Krankheit ein  aktiver Mensch und auch auf viele Treffs unterwegs oder hat selber welche gestartet. Dies ist nun seit Jahren alles nicht mehr oder schwer möglich!

Es ist schwer Vorstellbar, aber bitte überlegt Euch mal wie es ist, wenn Ihr einen wirklich schweren Darmkatarrh (Marken & Darm-Grippe) habt und Ihr alle 10 – 20 min (oder beim abklingen alles 30min) auf Toilette müsst. Das muss Ihr Euch dann über JAHRE hinweg vorstellen und auch Nachts! Die Toiletten muß oft in kürzester Zeit erreichbar sein. Jeder der mal in so einer „Not“ war, weis dass gerade dann KEINE Toilette in der Nähe ist, oder diese besetzt ist, gerade wenn man mal mit dem Auto unterwegs ist.Und eben weil das Auto und Autofahren „seine Freude“ ist, hat Thomas dieses Projekt mit dem (Toiletten-)Anhänger gestartet, um dort ein Pota-Porti (kleine Campingtoilette) einzubauen.

 

Nun wurde Ende 2016 bei Thomas Darmkrebs festgestellt und er wurde Anfang Januar in einer Langen OP operiert. Inzwischen ist Thomas erneut im Krankenhaus (Ende Februar!), weil der Verdacht von weiteren Krebszellen besteht!

Bisher hat Thomas NIE ein Hell draus gemacht, hat zwar seine Krankheit auf Nachfrage erklärt, aber dennoch war er IMMER für UNS da!

Thomas ist in VIELEN FB-Gruppen und Foren aktiv und unterstützt und hilft dort, wo er nur kann und viele von UNS profitieren davon.Viele kennen ihn und wissen, dass auf Thomas verlass ist. Auch seine Homepage (www.mazda6gy.de) und FB-Projekseite wird viel genutzt um Informationen abzurufen. Aber jetzt kommen erstmal andere Probleme und Kosten für Krankenhaus, Behandlung, Pflege, etc auf  ihn zu und dennoch möchte und muss er das Projekt fertig stellen, da er immer noch drauf angewiesen ist und er wieder am aktiven Leben teilnehmen möchte.

Der Anhänger muss fertig gebaut, von innen ausgebaut und von Außen lackiert werden. Aber auch die Vollabnahme beim TÜV steht noch bevor. Hierfür fehlt aber nun das Kapital und auf Grund seiner derzeitigen Gesundheit die Manpower und ist er weiterhin vom öffentlichen Leben abgeschnitten! :-(

 

NUN IST ER MAL AUF UNSERE HILFE ANGEWIESEN !

Und wenn jeder eine "Kleinigkeit" gibt,so wirkt es dann doch in der Gesamtheit! 

DAHER BITTE ICH EUCH UM HILFE FÜR THOMAS SEIN PROJEKT! "

 

Danke Schatz für Hilfe bei text, da deutsch schlecht!

Ich weis lästern werden viele nun. Aber die die lästern, es halt besser nicht können und wissen. Ich aber hoffe das keine solche Situation kommt und erlebt. 

 

 

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet.
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.

Herzlichen Dank !

 

0 Tag verbleibt

1 Beteiligung

  • visa
  • mastercard
  • giropay
  • sofort

Die Sicherheit Ihrer Transaktionen wird von Crédit Mutuel mittels https und 3D-Secure gewährleistet.

Organisiert von

Diether Stoffers