Platz zum Lachen - Waisen in Pune ein besseres Leben ermöglichen

Organisiert für Vikas Anathaashram Waisenhaus Pune

 

Liebe/r Unterstüzter_In,

es geht uns gut!

 

Das ist der Kernpunkt, den ich auf meinem 6 Monatigem Auslandssemester in Pune, Indien erfahren durfte. Auf der anderen Seite der Welt herrscht ein sehr viel rauerer Umgang. 

 

Wie kam es zu dieser Aktion?

 

Stell dir bitte kurz vor, dass jedes mal, wenn du aus deinem warmen Bett aufstehst,  zig Menschen unvorstellbare Dinge erleiden! 

Am schlimmsten trifft es hierbei die Kinder der Welt. 

Auf den Müll geworfen und wie Viehzeug behandelt wiederfährt den Meisten ein sehr schlimmes Schicksal. Von Prostitution über Organhandel bis hin zum sehr frühen Tod.

 

Doch es gibt auch Licht und Hoffnung für sehr viele!

Ich durfte Mr. Mauli kennenlernen. Ein kleiner und gut genährter Mann mit großem Herz.

Er selbst war einst ein Waise und hatte nach eigener Aussage großes Glück. 

 

18 Jahre lang war er als Produktionsleiter einer großen Firma tätig. Dann hat er sich entschieden sein Leben und das vieler Kinder zu verändern. 2011 gründete er auf eigene Faust das Vikas Anathaashram Waisenhaus im äußeren Bezirk von Pune. 

 

 

Über 50 Kinder leben mittlerweile auf engstem Raum. Dennoch sind alle glücklich und "eine große Familie". Ich war zum einen von den Umständen geschockt und zum anderen sehr glücklich meine Zeit mit den Kindern verbringen zu dürfen. Mit ihnen zu lachen und zu tanzen. 

 

Mein Ziel war es nicht bloß ein Tourist zu sein. In einem Land, welches durch die Medien zum größten Teil als Hölle dargestellt wird. Ein Land in dem ein Menschenleben keine Bedeutung trägt. Ein Land, das in Wirklichkeit so schön ist, das man nur davon träumen kann. 

 

Deshalb habe ich 100 Decken und Mützen gekauft und sie auf der Straße und im Waisenhaus verteilt. Was viele schließlich nicht wissen ist, dass auch in Indien die Temperatur nachts auf bis zu 5 Grad fallen kann

 

Was ist das Ziel dieser Aktion?

 

Mit dieser Aktion möchte ich einen Beitrag leisten. Einigen Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen.

 

Alle Kinder in dem Vikas Waisenhaus gehen zur Schule und können so ein halbwegs normales Leben führen. 

 

Dennoch ist es sehr eng geworden. Der einzige Raum ist in der Nacht mit dünnen Matten ausgelegt. Alle Kinder schlafen eng an eng nebeneinander. Es gibt keine Möglichkeit sich zurückzuziehen. 

 

Deshalb will Mr. Mauli das Heim vergrößern. Hierfür ist jedoch eine finanzielle Unterstützung notwendig. 

 

 

Was hast du von der Aktion?

Neben dem Gewissen etwas wirklich gutes getan zu haben hast du die Möglichkeit einen Kalender von mir, Ludger Frings, zu erwerben. Dieser zeigt die schönen Seiten Indiens und macht sich wunderbar an deiner Wand :)

 

Die schönsten Orte Indiens - Wandkalender 2018

25€

Erhalte die schönsten Ecken Indiens in dein Wohnzimmer. Die besten 12 Aufnahmen meiner Reise zeigen die Natur Indiens in voller Pracht! BITTE UNBEDINGT DIE LIEFERADRESSE IN DER NACHRICHTEN SPALTE ANGEBEN!

 

Lediglich die Produktions- und Versandkosten werden von deiner Spendensumme abgezogen. Der Rest geht zu 100 % zu den Kindern.

 

Wie wird das Geld sicher übergeben? 

Transparenz ist mir persönlich sehr wichtig!

In Zeiten von Korruption und Betrugsfällen auch in großen Spendenorganisationen umso mehr!

 

Deshalb wird ein guter Freund von mir das gesamte Geld persönlich übergeben.

Er befindet sich derzeit ebenfalls im Auslandssemester in Pune. 

 

Zusätzlich wird es neben mehreren Bildern auch ein Übergabevideo geben, damit du siehst, dass wirklich alles dort ankommt, wo es ankommen soll! 

 

Von ganzem Herzen meinen Dank!

Ludger Frings

 

280 €

gesammelt

5 Tage verbleiben

6 Beteiligungen

  • visa
  • mastercard
  • giropay
  • sofort

Die Sicherheit Ihrer Transaktionen wird von Crédit Mutuel mittels https und 3D-Secure gewährleistet.

Andreas Ligocki hat sich beteiligt 20 €

Hartmut Mühlnikel hat sich beteiligt 100 €

Nils Hainke hat sich beteiligt

Jan B hat sich beteiligt 50 €

Ute Mittendorf hat sich beteiligt

Ruth Frings hat sich beteiligt

Am 15 November 2017
Ute Mittendorf
Die Aktion verdient Anerkennung und Respekt! Den Kalender bitte an: Ute Mittendorf, Im Reiherhorst 7 ,30989 Gehrden LG aus Gehrden und weiterhin viel Erfolg Ute Mittendorf
Am 31 Oktober 2017
Ruth Frings
Gratuliere, viel Erfolg!