Springe zum Hauptinhalt
unsere Zukunftsperspektive mit Herz - ein alter Bauernhof wird zum Naturparadies für jung und alt!

unsere Zukunftsperspektive mit Herz - ein alter Bauernhof wird zum Naturparadies für jung und alt!


Hallo ihr Lieben!! laugh

 

Wir (Pierre, Melli, Avid und Wolfi) haben uns nach 2 Jahren des Reisens dafür entschieden, unserem Kleinen (2 Jahre), uns und anderen Menschen eine Basis in der Natur geben zu wollenangel 

 

 

Außerdem wollen wir jedem die Möglichkeit geben, die Natur zu erfahren, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen (Urlaubgegen Hand, Spende nach Wahl).

 

 

Wir haben nach langer Suche ein Objekt im südlichem Burgenland gefunden (Nahe Jennersdorf) gefunden, welches seit den 60ern leer steht, dementsprechend in einem marodem Zustand ist und welches wir Naturnah restaurieren möchtensmiley

 

 

folgendes müssen wir bis zum Winter hinbekommen.

 

- Brunnen bohren und Leitungen legen

- Strom legen, oder alternative Energien erschließen

- Fußböden in 3 Zimmern legen

- Im Stall ein Badezimmer einrichten

- eine Küche einrichten - eigentlich nur einen Holzofen bauen.

- Wärmelösung finden (Holzofen?)

- eventuell Schäferwage/Bauwagen/etc für "Urlaub gegen Hand" Menschen

 

Wir wollen ersteinmal nur eine trockene und warme Basis schaffen, um das Projekt "grünes Paradies" vor Ort starten zu können heart

 

Unsere Ziele sind:

 

- ökologischer Hausausbau (Lehm, Stroh, Schaumglas etc)

- ökologischer Anbau von Obst und Gemüse, Selbstversorgung.

- Das Dach des Haupthauses neu decken (mache ich selbst, brauche nur Ziegel, gebrauchte sind ok)

- Raum für andere Menschen schaffen, welche sich ein solches Leben wünschen.

- möglichst autarke und ökologische Energie- und Wassergewinnung

- Kräuterlehre als Kurs anbieten.

- Sinneserfahrungspfad bauen, um die Sinne der Kider zu fördern - zB. riechen, ohne zu sehen - schmecken, ohne zu sehen - Barfußpfad etc

- Naturnahes Leben lehren

- Projekt "niemand ist Einsam" starten, bei dem es darum geht, ältere und einsame Menschen zu "finden" und in unseren Hof einzubinden.

- Arbeiten mit Holz lehren (Löffel schnitzen, Instrumente schnitzen, kleine Möbel herstellen)

- Events anbieten, welche die Gemeinschaft fördern (Grillabende, Zeltlager, etc)

- Konzeptgruppen erstellen, um "Freilernen" auf dem Hof zu ermöglichen.

 

 

jeder Euro hilft uns dabei, einen positiven Start hinzubekommen. Jeder Spender ist bei uns herzlich willkommen und kann sich vor Ort gerne selbst überzeugen, was mit den Spenden passiert yes Sachspenden sind ebenso sehr hilfreich - bietet gerne an was ihr übrig habt blush

 

lieben Dank für eure Aufmerksamkeit und noch viel größeren Dank für eure kleine Spende heart

 

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank

135 € von 10.000 € gesammelt

1%
0 Tag verbleibt
8 Beteiligungen

Organisator

Seifert Pierre

Profil verifiziert

Empfängers

Pierre Seifert