Springe zum Hauptinhalt

Trauer um Stefan P.

Organisiert für Verena, Nils & Matteo P.

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

 

unser Freund Stefan P. (47) aus Bernbach war am 03.01.2019 mit dem LWK in Slowenien unterwegs. Am Donnerstag Morgen ist er im Endladebereich plötzlich und unerwartet viel zu jung verstorben.

 

Er hinterlässt nicht nur in unser aller Herzen eine große Lücke, nein, er hinterlässt auch eine junge Frau (33, Krankenschwester) und zwei kleine Kinder im Alter von 1,5 und 5 Jahren. Nach über 12 Jahren Beziehung haben die beiden 3 Wochen vor seinem Tod erst geheiratet. Sie hatten noch so viel vor...

Der Schmerz, den gerade die Witwe und seine Kinder, sowie die weiteren Angehörigen erfahren müssen, ist unbeschreiblich groß.

Mich persönlich hat Stefan über 20 Jahre meines Lebens begleitet, er war stets fröhlich, gemütlich und gesellig. Er war für jeden da. Es ist für mich nicht wirklich in Worte zu fassen. Was in seiner Frau vorgeht vermag ich mir nicht vorzustellen.

 

Mir ist auch bewusst, das Geld weder einen geliebten Menschen zurück bringt, noch den Schmerz nimmt. Dennoch war Stefan in der letzten Zeit Alleinverdiener, da sich seine Frau in Elternzeit befindet. Ich möchte auf diesem Wege meinem guten Freund einen letzten Dienst erweisen und für seine Frau und die beiden kleinen Kindern etwas Geld sammeln um ihnen die erste Zeit zu "erleichtern".

 

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

Ob nur einen Euro oder auch mehr, ist völlig egal, ich bin für jeden Euro dankbar, den ich für die Hinterbliebenen meines Freundes zusammen sammeln kann.

 

Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.

Leetchi ist übersichtlich, transparent und schnell.

 

Teilt diese Aktion, denn jeder Euro bedeutet eine Erleichterung in der ersten Zeit.

0 Tag verbleibt
60 Beteiligungen
Teilnehmen

Organisiert von

Marc Gorzelitz
Am 26 Januar 2019
Patrick Marth
Für die Familie eines lieben Arbeitskollegen. Ich werde ihn immer in guter Erinnerung behalten.
Am 19 Januar 2019
Alexander Schulz
Ich kannte Stefan leider nicht aber sein Schiksal hat mich bewegt. Toll das er so viele Freunde hat die sich so einsetzen. Ich wünsche seiner Familie in der schweren Zeit alles gute für die Zukunft.
Am 18 Januar 2019
Anonym
Ergreifend, wie Sie sich um ihren toten Freund kümmern
Am 12 Januar 2019
Thorsten Grünitz
Hiermit möchte ich allen mein Mitgefühl bekunden. Ich bin selber Berufskraftfahrer und allein erziehender Vater und hoffe das die Freunde und Familie immer während zusammenhalten.
Am 11 Januar 2019
Schleich Oliver
Meine aufrichtige Teilnahme und besten Wünschen für die Familie.
Am 6 Januar 2019
Volker Kaufmann
Hallo Marc, ne super Idee von Dir ! Ich hoffe es kommt ordentlich was zusammen für die Bedauernswerte Familie!!! Liebe Grüße