Springe zum Hauptinhalt
Support your local Artists! Artistisches Theater Göttingen

Support your local Artists! Artistisches Theater Göttingen


Liebe Freundinnen und Freunde des Artistischen Theaters,

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer

im kulturellen Bereich treffen die Folgen der Corona-Krise schon jetzt insbesondere kleine Institutionen und freie Kulturschaffende direkt und unmittelbar.

Das Artistische Theater besteht seit über 20 Jahren. Es steht heute auf zwei Säulen:

- Theaterproduktionen & Auftritte

- Kulturelle Bildung (Kurse / Projektwochen / Fortbildungen, teils in Kooperation mit Schulen, Kitas und weiteren Akteuren)

Aktuell sind die unmittelbaren Einnahmen in beiden Säulen betroffen, initiierte Projekte sind gefährdet.

Es kann davon ausgegangen werden, dass die Folgen aus dem bisherigen Zeitraum der akuten Krise langfristige Auswirkungen haben und über das Jahr 2020 hinaus reichen werden.

(Bernd van Werven, 23.03.2020)

Diese Prognose aus dem März 2020 - als weder das gesundheitliche noch das wirtschaftliche Ausmaß der Pandemie in seinem ganzen Umfang erfassbar war - hat sich leider bestätigt.

Die gute Nachricht: Mit viel Engagment und zeitlichem Zusatzaufwand ist es phasenweise gelungen, Kultur "under safe conditions" stattfinden zu lassen!

Trotzdem hält die Pandemie uns Anfang 2021 mit unmittelbaren wirtschaftlichen Folgen fest im Griff. Sowohl Live-Auftritte als auch Angebote der kulturellen Bildung werden insbesondere für die darstellenden Künste vorerst nicht oder nur in sehr geringem Umfang möglich sein.

Meine Bitte:

Unterstützen Sie das Artistische Theater jetzt, damit die Arbeit zukünftig fortgesetzt werden kann!

Danke!

    Bernd van Werven

    Leitung des Artistischen Theaters

    P.S. Informationen rund um das Artistische Theater finden Sie hier:

    Hompage

    http://www.vanwerven.de

    Kulturelle Bildung

    http://www.lust-auf-bewegung.jimdo.com

    1.502,22 € von 2.000 € gesammelt

    75%
    14 Tage verbleiben
    18 Beteiligungen

    Organisator

    van Werven Bernd


    Empfängers

    Bernd van Werven