Springe zum Hauptinhalt

STRAHLENDES LÄCHELN

Organisiert für ambulante Zahnarztbehandlungen indonesischer Waisenkinder

Zahnärztliche Behandlungen sind vor allem in den unteren Gesellschaftsschichten Indonesiens keine Selbstverständlichkeit. Mit dem gesammelten Geld möchte ich ambulante Zahnarztbehandlungen indonesischer Waisenkinder im Süden der Insel Sulawesi ermöglichen.     

 

WORUM GEHT ES IN MEINEM PROJEKT?

Bei meinem ersten Besuch der Waisenhäuser in Makassar, Indonesien vor drei Jahren hinterließ der schlechte Zustand der Zähne vieler Kinder bleibenden Eindruck. Nachdem ich vergangenes Jahr in den Waisenhäusern Workshops zum Thema Zahnhygiene durchgeführt habe, stehen jetzt engagierte lokale Zahnärzte in den Startlöchern. Sie wollen die Kinder auf ehrenamtlicher Basis untersuchen. Mit den Spenden können wir die Grundausstattung - Handbesteck, Sterilisator, Verbrauchsmaterialien etc. - finanzieren und so nachhaltige Entwicklungshilfe betreiben.

 

 

 

WAS SIND DIE ZIELE UND WER DIE ZIELGRUPPE?

Mein Ziel ist es, neben den Zahnbehandlungen das Bewusstsein für die Bedeutung von Zahn- und Mundhygiene zu fördern. Mein Projekt richtet sich an alle, die einen Beitrag zu persönlicher und transparenter Entwicklungshilfe ohne Umwege leisten möchten.

 

WARUM SOLLTE JEMAND MEIN PROJEKT UNTERSTÜTZEN?

Das sollte jeder für sich selbst entscheiden. Mein Projekt fußt, wie mein gesamtes Engagement, auf dem Grundsatz der Nachhaltigkeit und der Hilfe zur Selbsthilfe. Deswegen wird das Geld nicht zur Bezahlung von Zahnarztbesuchen genutzt, sondern um in Instrumente und Ausstattung für langfristige Zahnbehandlungen zu investieren. Mir ist bewusst, dass ich alleine nicht die Welt retten kann, aber gemeinsam können wir in kleinen Schritten den Weg Richtung Besserung einschlagen.

 

 

 

WAS PASSIERT MIT DEM GELD?

Die Grundausstattung ambulanter zahnärztlicher Behandlung ist neben ehrenamtlichen Zahnärzten auf: 

- Handbesteck

- Sterilisator

- Deckenlampen

- Verbrauchsmaterialien (Desinfektionsmittel, Hygieneschutz, etc.) angewiesen.

Hierfür wird das gesammelte Geld eingesetzt.

 

WER STEHT HINTER DEM PROJEKT?

Ich, Tjark Schönball (22 J.), Lehramtsstudent aus Leipzig. Darüber hinaus pflege ich intensiven und konstruktiven Austausch mit dem Verein Wüstenkind e.V., welcher ebenfalls in den Waisenhäusern in Süd-Sulawesi aktiv ist.

 

 

DANKESCHÖNS

Hier kannst Du Dir Dankeschöns für Deine Spende aussuchen. 

Ab einem Spendenwert von...

 

10,00 € erwähne ich Dich in meinem in Indonesien gedrehten Dankesvideo! (Hinweis: das geht nur, wenn Du Deine Spende nicht anonymisierst) 

 

12,00 € bringe ich Dir ein Überraschungssouvenir aus Indonesien mit.

 

15,00 € landet in Deinem Briefkasten eine handgeschriebene Postkarte aus Indonesien. 

 

(Hinweis: Wenn Du das zweite oder dritte Dankeschön wählst, anonymisiere Deine Spende nicht und schreibe mir an tjarkschonball[at]googlemail.com Deinen Namen und Deine Adresse, damit Dein DANKESCHÖN zu Dir findet.) 

3.347 € von 3.300 € gesammelt

101%
0 Tag verbleibt
52 Beteiligungen

Organisiert von

Tjark Schönball
Profil vérifié