Springe zum Hauptinhalt

stayschool.de

Organisiert für stayschool.de - Online-Nachhilfe für Alle

Hallo liebe Interessierte!

Bei stayschool.de handelt es sich um eine kostenlose, unkomplizierte, gemeinnützige Plattform zur Unterstützung benachteiligter Schüler*innen beim Homeschooling von der 5. bis zur 13. Klasse.


Wer steckt hinter stayschool.de?

Unser multiprofessionelles und diverses Team besteht unter anderem aus Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialwissenschaftler*innen und Naturwissenschaftler*innen, wodurch wir das Problem der Bildungsbenachteiligung ganzheitlich betrachten. Neben dem Angebot Nachhilfe zu vermitteln, versuchen wir uns in Kooperation mit anderen interessierten Unternehmen, Stiftungen, staatlichen Stellen, Bildungseinrichtungen und Einzelpersonen dafür einzusetzen, die Ursachen von Bildungsbenachteiligung in unserer Gesellschaft zu benennen und Impulse für einen chancengleichen Zugang zu Bildung zu setzen. Wir verstehen unser gesellschaftliches Zusammenleben als einen diversen Ort, an dem eine Vielzahl von Lebensentwürfen existiert. Genau deswegen sollte jeder Mensch einen gleichberechtigten Zugang zu allen Ressourcen unserer Gesellschaft haben. Hierfür möchten wir mit stayschool.de in puncto Bildung einen Beitrag leisten.


An wen richtet sich die Plattform?

Wir richten uns gezielt an alle Schüler*innen, indem wir die verschiedenen Lebens- und Lernwirklichkeiten der Schüler*innen mitdenken, welche sich unter anderem durch die plötzliche Schulschließungen aufgrund der Corona-Pandemie nochmals merklich verschlechtert haben. Wir wollen mit unseren freiwilligen Helfer*innen vor allem auch Schüler*innen aus erschwerten Lebenslagen bei ihrem Bildungsweg unterstützen, indem wir einen einfachen, barrierearmen Zugang zum sozialen Online-Lernen für alle Beteiligten schaffen.

Das Konzept hinter stayschool.de ist, Schüler*innen, die keine oder nur wenig Unterstützung bei der Bewältigung ihrer Aufgaben im Rahmen des Homeschoolings bekommen, mit freiwilligen Helfer*innen über unsere Seite zu vernetzen und die direkte Videoplattform für die Online-Nachhilfe zu bieten


Warum werden manche Schüler*innen benachteiligt?

Gründe für fehlende Unterstützung der Schüler*innen können sein, dass ihre Eltern sogenannte systemrelevante Berufe ausüben und somit schlichtweg keine Zeit haben, dass Eltern nicht dazu in der Lage sind, das Unterrichtsniveau ihrer Kinder zu beschulen, dass Eltern die Unterrichtssprache der Kinder nicht ausreichend beherrschen, dass Jugendliche alleine wohnen oder in teil-/stationären oder ambulanten Einrichtungen der Jugendhilfe untergebracht sind oder aber, dass Schüler*innen in Not- oder Sammelunterkünften für Geflüchtete verweilen.

Um die Sprachbarriere beim Lernen möglichst gering zu halten, legen wir nicht nur großen Wert auf leicht verständliche Sprache, sondern auch auf die Mehrsprachigkeit auf unserer Plattform. Aus diesem Grund freuen wir uns natürlich über alle multilingualen Helfer*innen, die den Kindern und Jugendlichen auf Deutsch, aber auch in ihren Muttersprachen, Lerninhalte vermitteln können.

Die Benachteiligung der Schüler*innen macht sich auch durch das Fehlen der nötigen Ressourcen für Homeschooling, wie PCs und Internetzugänge bemerkbar. Dieser Hürde begegnen wir durch die Smartphone-Kompatibilität von stayschool.de. Auch ein Mangel an Medienkompetenz kann eine Barriere für Schüler*innen darstellen, um ihre Aufgaben zuhause erledigen zu können. Deshalb gestalten wir die Nutzung von stayschool.de so niederschwellig wie möglich und stellen zusätzlich “How-To”-Videos für die Schüler*innen auf unsere Seite.


Was ist mit Schüler*innen die Probleme zuhause haben?

Wir sind uns bewusst, dass die derzeitige Situation in einigen Familien für viel Stress, Chaos und Unsicherheit sorgt und dass realen Existenzängsten oft in Form von Gewalt Luft gemacht wird. Da uns unter anderem die Sicherheit und das Wohlergehen aller Schüler*innen und Helfer*innen besonders am Herzen liegt und wir den Kinderschutz großschreiben, finden sich diesbezüglich auch Verlinkungen und Telefonnummern zum Sorgentelefon und anderen Hilfe-Institutionen auf unserer Website. Sollten Nutzer*innen auf stayschool.de bedroht, beleidigt oder in sonstiger Weise unangemessen angesprochen werden, gibt es jederzeit die Möglichkeit den Videochat abzubrechen, uns im Anschluss jeder Video-Nachhilfestunde eine Nachricht zu hinterlassen oder aber in dringenden Fällen auch anzurufen.


Wer kann Nachhilfe geben?

Was die Auswahl der Helfer*innen betrifft, gilt bei uns zunächst einmal: Jeder kann helfen! Egal ob Rentner*innen, Freiberufler*innen, Studierende oder aber Schüler*innen, die selbst gut mit dem Homeschooling zurechtkommen und evtl. noch Kapazitäten haben, anderen Schüler*innen ihr Wissen weiterzugeben. Alle sind willkommen, sich als Helfer*innen zu registrieren und werden nach einem erfolgreichen Screening unseres Teams als solche freigeschaltet.


Wie kann ich stayschool.de noch unterstützen?

Da es sich bei stayschool.de um ein absolutes Herzensprojekt handelt, arbeiten wir alle ehrenamtlich, wobei wir tatkräftig von Freund*innen und bekannten Expert*innen unterstützt werden. Ihr wollt uns bei stayschool.de ebenfalls unter die Arme greifen ? Dann meldet euch bei uns auf der Seite als Helfer*innen an und werdet somit Teil von stayschool.de!

1.097,50 € gesammelt

10 Tage verbleiben
30 Beteiligungen

Organisiert von

Tilmy Alazar
Profil vérifié