Springe zum Hauptinhalt

Liebe Hundefreunde bitte helft uns!

Organisiert für Tonja Kirchner

Liebe Hundefreunde bitte helft uns!Meine geliebte Hündin Simba ist sehr krank

 

Wir hätten uns nicht vorstellen können, dass wir einmal selbst einen von diesen unzähligen Spendenaufrufen aufsetzen würde. Für Simba springen wir aber über unseren Schatten, und bitten Euch um finanzielle Unterstützung.

Wir wenden uns an Euch Hundefreunde, weil es die einzige Chance für Sannes süße Hündin ist, gesund zu werden. Alleine kann Sanne das Geld für ihre teure Behandlung nicht aufbringen. Seit Monaten schon kann Simba nur unter großen Schmerzen auf drei Beinen humpeln. Mit anderen Hunden spielen und lange spazieren gehen sind ihre Lieblingsbeschäftigungen. Als sie vor ca. 4 Monaten lange mit anderen Hunden spielte,  kam sie mit ihrem linken Vorderbein humpelnd wieder. Nach einer Odyssee an erfolglosen Arztbesuchen und Behandlungen haben wir nun die schockierende Diagnose erhalten:  Simba´s linkes Vorderbeinchen muss amputiert werden, weil dort ein Osteosarkom (Knochenkrebs) sitzt.

 

Trotz der verheerenden Diagnose sprechen die Ärzte Simba noch eine schmerzfreie und fröhliche Lebenszeit zu,  weshalb wir uns für diesen Schritt entschieden haben. Die bisherige Behandlung, Diagnostik, notwendige Operation, Nachbehandlung & Medikamente kosten ca. 3000 Euro. Geld, das wir leider nicht haben. Trotz großer Anstrengung war es Sanne nicht möglich, die erforderliche Summe zusammenzubringen. Damit Simba ihr Leben - wenngleich unter Verlust eines Beines- wieder ohne Schmerzen genießen kann, wenden wir uns an Euch. Die süße Hündin hat seit 2 Jahren verschiedene OPs überstehen müssen. Erst hatte sie eine lebensbedrohliche Magendrehung, die sie tapfer überstanden hat. Dann musste sie kastriert werden. Die danach entstandenen Mammatumore mussten auch operativ entfernt werden. Glücklicherweise waren diese gutartig. Darüber habt sich Sanne so gefreut und dachte jetzt wird alles gut. Und kurze Zeit später kam es dann zu dem Humpeln. Sannes finanzielle Situation ist sehr schlecht und um die vorangegangenen Operationen zu bezahlen hat sie Schulden aufgenommen. Einen weiteren Kredit bekommt sie nicht. Sie ist wirklich verzweifelt - sonst würden wir diesen Weg auch nicht gehen. Wir haben dieses Spendenkonto eingerichtet und freuen uns über jede Spende. Wenn Ihr Euch vorstellen könnt Sanne und Simba zu unterstützen, freuen wir uns sehr. Wir garantieren eine vertrauensvolle,  seriöse Verwendung des eingegangenen Geldes ausschließlich für den Zweck, Simba´s Behandlung zu bezahlen. Das Konto wird sofort nach Eingang des benötigten Betrages wieder aufgelöst. Auch wenn Ihr nur kleine Beträge überweisen könnt, ist das schon toll. Wenn Ihr diesen Hilferuf mit anderen teilt, werden hoffentlich auch schon kleine Beträge zu der erforderlichen Summe führen. Es wäre wunderbar, wenn wir alle zusammen der lieben Simba helfen könnten, damit sie wieder schmerzfrei Gassi gehen und mit anderen Hunden spielen kann. 

Herzlichst Eure Sanne & Tonja

 

P.S.: Wie es dem Hund geht und was gerade passiert, könnt Ihr auf https://www.facebook.com/sannekatrin.de/?fref=ts

sehen.

 

1.640 €

von 3.000 € gesammelt
54%
19 Tage verbleiben
47 Beteiligungen
Teilnehmen

Neuigkeiten

Tonja Kirchner schrieb am 28 Februar 2018:

Tonja Kirchner schrieb am 4 Januar 2018:

Fast ein ganzes Jahr verschönt meine süße Simba nun schon die Welt weiter... nachdem sie letztes Jahr beinahe schon hätte gehen müssen....

 

Dafür, dass Simba noch bleiben darf, nochmal vielen Dank aus tiefstem Herzen!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Hier einige Momente aus 2017:

 

http://www.kizoa.de/Movie-Maker/d164232379k6588694o1l1/danke-fr-das-jahr-2017

Tonja Kirchner schrieb am 20 März 2017:

Liebe Hundefreunde!

 

Vielen herzlichen Dank für Eure großartige Hilfe.

 

Dank Eurer bisherigen Unterstützung konnte Simba schon mal von den grässlichen Tumorschmerzen befreit werden.

 

Die Operation (Amputation des linken vorderen Beins) ist komplikationslos verlaufen und die Kleine ist wohl auf.

 

Wir haben bei Facebook eine Seite eingerichtet, auf der Ihr sehen könnt, wie Eure Charity Simba hilft.

 

https://www.facebook.com/sannekatrin.de/?fref=ts

 

Viele Grüße

Eure Sanne, Tonja & Freunde und die nun 3-Beinige Simba

Organisiert von

Tonja Kirchner

Sybille Klubkowski hat sich beteiligt

Marcel Walter hat sich beteiligt

Tanja Schneider hat sich beteiligt

Sebastian Schulz hat sich beteiligt

May-Britt Tölke hat sich beteiligt

Martina Frason hat sich beteiligt

Afshin Amirsadri hat sich beteiligt

Steffen Neupert hat sich beteiligt

Achim Kautz hat sich beteiligt

Susanne Doerflinger hat sich beteiligt

Thomas von Einem hat sich beteiligt

Christel Lambertz hat sich beteiligt

Andreas Klemt hat sich beteiligt

Ramona Thiede-Seyderhelm hat sich beteiligt

Susanne Bechtold hat sich beteiligt

Cindy Kolter hat sich beteiligt

Edit Lounge KG hat sich beteiligt

Miriam Kockelmann hat sich beteiligt

S.Krause hat sich beteiligt

Johanna P hat sich beteiligt

Rolf Neumann hat sich beteiligt

Jessica Nosek hat sich beteiligt

Simone Stapper hat sich beteiligt

Angelo Fischer hat sich beteiligt

Am 13 Juni 2017
May-Britt Tölke
Ich wünsche mir so sehr, dass dein Hund wieder gesund wird und ihr noch viele schöne Jahre miteinander verbringen könnt. LG von einer großen Tierfreundin.
Am 31 März 2017
Steffen Neupert
Eddy hat mir von der Aktion erzählt. Alles Gute! Ich drücke die Daumen, dass alles gut wird. LG, Steffen
Am 23 März 2017
Thomas von Einem
Liebe Sanne, ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk in Erinnerung an alte Zeiten. LG Thomas
Am 19 März 2017
Ramona Thiede-Seyderhelm
Gute Besserung für Simba, liebe Tonja
Am 9 März 2017
Angelo Fischer
Hallo liebe Tonja, Ich hoffe dass du alles nötige zusammen bekommst und deine treue Fellnase alles gut übersteht. Fühle dich unbekannter weise gedrückt. Alles Gute und Toi Toi Toi!
Am 7 März 2017
Manuela Jürgen Fuchs
Alles Gute 🍀
Am 7 März 2017
Heiko Cologne
Hallo Tonja, Eddie und ich beteiligen uns gerne an der Aktion. Wir hoffe das genug Geld zusammen kommt und es der "kleinen" bald wieder besser geht. Ganz lieben Gruß Eddie, Heiko und Devil.