Springe zum Hauptinhalt

Idealisten des Irish Cob

Organisiert für Sinntal Irish Cobs

Herzlich Willkommen auf Leetchi.com und Sinntal Irish Cob!

Das Titelbild ist unser diesjähriges Hengstfohlen. Geboren 15.4.2016, der Geburtstag meines verstorben Opas.

Kurz zu uns wer sind wir?

Wir sind Idealisten der Pferde/Ponyrasse des Irish Cobs. Wir mögen einfach die Rasse.

Meine Frau, unsere beiden Kinder(Jungs 14 und 6 Jahre alt) und meine Wenigkeit. Zusammen sind wir ein gutes Team. Meine Frau mit dem Blick für das besondere im Tier, unser Jungs, die Zukunft und Sonnenlichtblicke, meine besondere Gabe mit dem Tier zu "reden". 

Manche halten uns für "Spinner", andere für noch viel mehr und trotzdem können wir mit viel Zeit, Ruhe und Gelassenheit bei unseren IC viel bewirken. Wir bilden unsere Ponys freizeitmässig selber aus. Auch bei "Problempferden" helfen wir immer wieder. Normalerweise bekommt jeder der zu uns kommt und um Hilfe bittet, diese von uns. Wir haben einen kleinen Bauernhof, mit 9 Pferdchen(eigene, 2 Hengste, 4 Stuten, 2 Wallache und ein Fohli), 2 Kamerunschafen, 2 Hunden und ca.20 Hühnern. Es ist alles angemeldet, die BG und das Vetamt schauen regelmässig nach dem rechten. Eigentlich alles Tippi Topi. 

Nun ist es so, dass ich durch eine schwere Krankheit ein Jahr fast nichts arbeiten konnte und das Geld knapp ist. Ich war in einer schweren Depression gefangen und arbeite mich so langsam heraus. Reha und alle möglichen Therapieformen haben bisher nicht viel gebracht. Auf meine Krankheit möchte ich gar nicht gross "rumjammern", ich brauche einfch ein wenig finanzielle Hilfe von euch.

Unser Geld wird richtig knapp. Wir verlieren unsere zusammenhängenden 10 Ha Grünland, wenn wir nicht viel Geld(90 000€)auftreiben.*sehr unwahrscheinlich*

Nun geht es auch noch an den Hof, den ich 2011 gekauft habe und so unseren Traum vom Pferdeparadies zu erfüllen. Gestern kam ich von der Bank:-(

Ist halt nicht schön wenn man zwischen 3000-3500€ netto verdient hat und nun irgendwas um die 60% Krankengeld bekommt.

Bitte helft mit, dass wir unseren Traum nicht verlieren. Aktuell bräuchten wir 3000€ relativ schnell um nicht den Hof zu verlieren und auf der Strasse zu Enden.

Normalerweise ist es nicht meine Art um Geld zu betteln, aber ich sehe keine andere Möglichkeit, als Hilfe von Aussen zu bekommen. Ich hoffe einfach mal.

 

Organisiert von

Frank Albert