21.098 Meter = Euro für Kinderhospiz - Lederhosenweltrekord.at

Organisiert für Sterntalerhof - Kinderhospiz in Österreich

Wer bin ich und was ist das Ziel? cool

In 2,5 Minuten auf den Punkt gebracht - einfach kurz ansehen:

 

 

Mein Name ist Thomas Fleischanderl und ich lebe mit meiner Traumfrau und meinen zwei kleinen Mädels in Bad Leonfelden (OÖ). Wir sind gesund und zufrieden - das ist nicht selbstverständlich und dafür sind wir sehr dankbar. 

 

Leider gibt es auch Familien, deren Kinder mit schweren Schicksalsschlägen bzw. unheilbaren Krankheiten zu kämpfen haben. Daher ist diese eine Idee geboren, um diesen Familien helfen zu können. Wir hoffen, dass wir mit diesem Unterfangen so viel Aufmerksamkeit wie möglich erregen können, um unser Spendenziel von € 21.098 zu übertreffen.

 

Der Traum vom Weltrekord - die Idee enlightened

Ich habe mir schon lange zum Ziel gesetzt, einmal einen Weltrekord aufzustellen - egal welchen und wie verrückt :-) Voriges Jahr ist in Philadelphia ein Rekord mit einer österreichischen Tradition aufgestellt worden: Halbmarathon in Lederhosen in 1:51:51 Stunden. Dieser Weltrekord sollten wir Österreicher uns nicht nehmen lassen! Mein Ziel ist daher, diesen Weltrekord beim Linz Halbmarathon am 15. April 2018 zu verbessern.

 

Die Rahmenbedingungen - der Auftrag mail

Ich habe bereits die offizielle Erlaubnis zum Weltrekordversuch von Guiness World Records erhalten: Neben vielen Regeln und Bürokratie für den Weltrekord muss ich in einem vollständigen Lederhosen Outfit (Lederhose, Hut, Stutzen - normale Laufschuhe sind erlaubt) ins Rennen gehen! Die Veranstalter des Linz Marathons haben auch ihr Zusage erteilt und sind offizielle Rennzeugen. Ein Freund läuft als zweiter Zeuge mit und dokumentiert jeden Kilometer (Foto/Video) - um nur einige Anforderungen zu nennen ...

 

Das Ziel und die Charity-Aktion yes

Ziel ist es, den Halbmarathon in Lederhosen unter 1:45:00 Stunden zu absolvieren! Aber einfach nur Theater machen ohne ernstzunehmenden Hintergrund ist eigentlich vergebene Liebesmüh' —> daher haben wir eine Charity-Aktion gestartet: Wir wollen jeden dieser 21.098 Lederhosen-Meter für einen Euro „verkaufen" und werden alle Einnahmen spenden!

 

Keine Sorge - im Fall des "Nicht-Erreichens des Weltrekords" (z.B. langsamere Zeit, Ausfall, Krankheit, Eventabsage, etc.): Der gesammelte Betrag wird auf jeden Fall gespendet - darum geht’s schließlich! Selbstverständlich werde alles in meiner Macht stehende (und laufende) tun, um den bestehenden Weltrekord zu verbessern! Darauf zielt ein für mich harter Trainings- und Ernährungsplan ab - es ist mir bewusst, dass andere schneller sein können, aber hier geht es für mich um's einmalige Aufstellen eines Weltrekords und um die gute Sache an sich. 

 

Die Spenden-Empfänger heart

Die Spenden gehen direkt an den SterntalerhofÖsterreichs einziges Kinderhospiz für schwer chronisch bzw. sterbenskranke Kinder. Der Sterntalerhof schenkt Kindern ein Heute, deren Morgen in den Sternen steht

 

Trotz Schmerz und Abschied kann es auch Freude, Frieden und Glück geben - im Sterntalerhof wird die gesamte Familie aufgenommen, auch Eltern und Geschwister. Es geht mitunter darum, dass Betroffene genug Kraft bekommen, Energie und Hoffnung für die Zukunft gewinnen.

 

Hier ist der Sterntalerhof in 6 Minuten:

 

 

BITTE und DANKE surprise

Ich BEDANKE mich jetzt schon ganz herzlich bei jedem einzelnen Helfer und Sponsor, sowie natürlich allen Unterstützern dieser Spenden-Aktion ganz herzlich!!! Alle Spender, Helfer und Organisationen sind weiter unten aufgelistet.

 

JETZT TEILNEHMEN - Spende und Bezahlung smiley

  • Gebt soviel ihr möchtet - jeder Meter ist ein Euro und ein Schritt näher zum Ziel!
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit VISA, Mastercard bzw. auch Sofort-Überweisung. Hinweis: Das Geld wird über diese internationale Spendenseite Leetchi gesammelt und abgebucht - d.h. Kreditkarte wird über ein Bezahlsystem in Frankreich (Mangopay) abgerechnet bzw. die Sofort-Überweisung über ein deutsches Konto. Anfang Mai wird das Geld an den Sterntalerhof übergeben (mehr Infos dazu unten).
  • Du kannst dir aussuchen, ob du mit Namen oder anonym spenden möchtest.
  • Falls jemand lieber mit Paypal bezahlen möchte - Betrag bitte einfach an thomas(@)fleischanderl.com senden und ich werde die Bezahlung auf diesem Spendenportal für dich übernehmen.
  • Falls dir keine dieser Zahlungsmittel möglich ist, nehme ich dein Geld auch in bar und tätige für dich in deinem Namen die Überweisung.
  • Du kannst deine Spende natürlich auch steuerlich absetzen - jeder, der das möchte, bitte nach der Spende um E-Mail an thomas(at)fleischanderl.com mit Betreff "Spendenbestätigung" und den Infos Spendername, Vor- und Nachname gemäss Meldezettel, Spendenbetrag, Geburtsdatum und Adresse. Diese Daten mit dem Abgleich auf dieser Plattform geht nach Ablauf der Charity-Aktion an den Sterntalerhof und es erfolgt eine Bestätigung der Spende (das kann dann zur steuerlichen Absetzbarkeit ans Finanzamt geschickt werden).

 

Hier auch die Bestätigungen und Treuhandvereinbarungen (Detailansicht durch Klick auf das Bild):

 

 

Du möchtest uns unterstützen? yes

  • Wenn du diese Aktion auf Facebook teilst, bringt das lt. Studien im Schnitt Spenden von ca. € 25!
  • Bist du ein Medienvertreter oder kennst du jemanden - jede Aufmerksamkeit ist nützlich!
  • Vielleicht kannst du ja auch ein Körberl in deinem Unternehmen bei Kollegen, Mitarbeitern oder Kunden rumgeben und dann in eurem Namen hier spenden.
  • Kennst du jemanden mit einem Newsletter oder passender Facebook-Seite?
  • Wenn jeder nur an 5 Freunde eine kurze Mail mit einem Link zu dieser Seite schicken könnte ...

 

Warum diese Plattform "Leetchi" und wie viel Geld wird gespendet? angel

Leetchi ist einfach, übersichtlich, transparent und schnell - mit ein paar Klicks kann man sich beteiligen. Ich habe mir über 10 Plattformen angesehen und diese war meiner Meinung nach die passendste. Der Sterntalerhof erhält den gesamten Betrag - abzüglich 2,9 % Portalkosten der Spendensumme für Leetchi (dieses Portal betreiben, einfach halten und Geld verwalten kostet Geld). Ich habe mich u.a. auch aufgrund der Einfachheit für die Nutzer und Seriosität für dieses Portal entschieden - darum hoffe ich auf eine höhere Bereitschaft zur Spende. Außerdem hat die Plattform selbst auch eine gute Reichweite und Verteiler, damit Spenden zusammenkommen.

 

Ablauf der Übergabe mail

  • Die gesamte Spende wird am 1. Mai 2018 an den Sterntalerhof übergeben.
  • Die Übergabe der Spende an den Sterntalerhof wird natürlich danach hier veröffentlicht.
  • Der Sterntalerhof kann über den Betrag frei verfügen.

 

Gemeinsam können wir das schaffen!

 

Vielen herzlichen Dank,

Thomas Fleischanderl

 


 

DANKE an alle Helfer

  • Olivia Fleischanderl (fürs Sein, unterstützen in allen Bereichen und gesundem Essen)
  • Günther Weidlinger (1. Zeuge vom Organisationskomitee Linz Donau Marathon)
  • David Enzenhofer (2. Zeuge - jeder Kilometer ein Foto und Videobeweise)
  • Andreas Schwarz (3. Zeuge - Videobeweise und Pacemaker)
  • Guiness World Records (Erlaubnis zum Weltrekord-Versuch)
  • Dominik Grüner (Video für diese Spendenseite)
  • Klaus Hochreiter (Sport-Tipps)
  • Wolfgang Pammer (PR-Text-Unterstützung)
  • Margot Schützeneder (Hutmacherin - für die Veredelung und Haltbarkeit)

 

DANKE an alle Sponsoren

24.150 €

von 21.098 € gesammelt
114%
0 Tag verbleibt
403 Beteiligungen

Neuigkeiten

Thomas Fleischanderl schrieb am 1 Mai 2018:

Heute haben wir dem Geschäftsführer vom Sterntalerhof, Harald Jankovits, die Spendensumme vom Lederhosenweltrekord von € 24.150 übergeben. Ich darf an dieser Stelle ALLEN SpenderInnen und Unterstützern ein 📢 LAUTES DANKE überbringen!!! 🙏

Mit der Übergabe fällt mir ein großer Stein vom Herzen und ist der erste Teilabschluss von einem spannenden und erlebnisreichen Projekt. Besonders beeindruckt und gefreut hat mich heute meine kleine Ella, weil sie bei der Spendenübergabe gesagt hat, dass sie von ihrem Sparschweindl auch € 7 spenden möchte - obwohl sie weiß, dass sie dafür ziemlich viele Süßigkeiten bekommen würde - ich hab's ihr "borgen" müssen, weil sie bar zahlen wollte und g'rade kein Geld eingesteckt hatte 😉

Der endgültige Abschluss ist dann für mich persönlich noch der offizielle Eintrag bei Guinness World Records - schaumma mal, wann das dann offiziell über die Bühne ist.

 

***

 

Transparente Information zur Spendenübergabe: Abzüglich der Portalkosten der internationalen Spendenplattform Leetchi bleiben dem Sterntalerhof vom Spendenbetrag € 24.150 unterm Strich € 23.449,65 zur freien Verfügung. Die Portalkosten von 2,9 % ergeben eine Summe von € 700,35 und mussten für die Verwaltung der Spendenplattform, Kreditkartengebühren & Co abgegeben werden. Dieses Geld geht an den Betreiber der Spendenplattform Leetchi. Diese Information wurde bereits im Vorfeld unter dem Punkt "Warum diese Plattform Leetchi und wie viel Geld wird gespendet?" kommuniziert. Hier noch einmal kurz zusammengefasst: Leetchi ist einfach, übersichtlich, transparent und schnell - mit ein paar Klicks kann man sich beteiligen. Ich habe mir über 10 Plattformen angesehen und diese war meiner Meinung nach die passendste. Der Sterntalerhof erhält den gesamten Betrag - abzüglich 2,9 % Portalkosten der Spendensumme für Leetchi (dieses Portal betreiben, einfach halten und Geld verwalten kostet Geld). Ich habe mich u.a. auch aufgrund der Einfachheit für die Nutzer und Seriosität für dieses Portal entschieden - darum hoffe ich auf eine höhere Bereitschaft zur Spende. Außerdem hat die Plattform selbst auch eine gute Reichweite und Verteiler, damit Spenden zusammenkommen.

Thomas Fleischanderl schrieb am 26 April 2018:

Geschafft! 😅im Ziel mit einer Zeit von 1 Stunde 45 Minuten und 19 Sekunden! Alle Auflagen wurden erfüllt - das sollte reichen für den #Lederhosenweltrekord und damit den Eintrag bei Guinness World Records. Morgen wird offiziell eingereicht, heute wird gefeiert! Ja, mir ist vollkommen bewusst, es gibt viele schnellere Läufer als mich - aber bisher noch nicht offiziell im Guinness Buch der Rekorde, beim Halbmarathon in Lederhosen 🙂 dieser Rekord wird vermutlich auch nicht ewig halten, aber ich habe meine beiden Ziele erreicht: Einmal einen Weltrekord aufgestellt und mit der verrückten Aktion etwas Gutes für den Sterntalerhof bewegt. 3 ganz wichtige Dinge möchte ich unbedingt gleich noch loswerden: 

1.) DANKE an meine Familie, Freunde, Begleiter, Unterstützer und Energielieferanten am breiten Weg zum Weltrekordversuch - Menschen wie euch kann man sich nur wünschen. Ich bin sehr dankbar und froh, dass ich euch habe! Vor allem David und Andi haben heute ganze Arbeit geleistet 😉 

2.) DANKE im Namen der Spendenaktion www.lederhosenweltrekord.at an jeden einzelnen Spender und Unterstützer in alle Richtungen (tausende Shares/Likes, Presse, Sponsoren, Outfit, ...). Dieses Ziel für den Sterntalerhof haben wir zusammen geschafft und können wir alle stolz sein!!! Großes Danke auch im Namen des Sterntalerhofs! Anfang Mai wird das Geld offiziell übergeben - die Übergabe-Bestätigung erfolgt natürlich hier öffentlich. 

3.) DANKE an meine absolute Traumfrau Olivia, du stehst mir immer zur Seite - egal wie verrückt meine Ideen auch sind. Olli, ich liebe dich über alles!!! Und dann noch DANKE an meine beiden wichtigsten Energielieferanten und Lehrmeister fürs Glücklichsein - meine Prinzessinen, Ella und Nala. Mädels, ihr zeigt mir jeden Tag, was wichtig ist im Leben. Ich hoffe, ihr schimpfts mi ned amoi, was euer Papa immer so gemacht hat 😉aber a bissl verrückt und immer a bissl Kind sein ist wichtig 🙂

***

Danke namentlich an alle Sponsoren und Unterstützer: Spieth & Wensky Tracht, luftballon.at, Raiffeisenbank Region Bad Leonfelden, World4You, Kinotreff Leone Digital 3D, lichtlinien, 17. Oberbank Linz Donau Marathon, Günther Weidlinger, Andreas Schwarz, David Enzenhofer, Dom Danger, Wolfgang Pammer, Margot Schützeneder, Olivia Fleischanderl, Guinness World Records

 

Fotocredits: Alex Kaiser, Lichtlinien.at

Thomas Fleischanderl schrieb am 12 April 2018:

😮 ÜBERRASCHUNGS-GEWINNSPIEL: Spieth & Wensky Tracht ist offizieller Ausstatter vom #Lederhosenweltrekord und verlost unter allen (bisherigen und künftigen) TeilnehmerInnen eine Österreich-Lederhose 🇦🇹️ im Wert von € 275 😍 ! Das treibt die Spendensumme für den Sterntalerhof hoffentlich noch weiter in die Höhe - gespendet werden kann natürlich mehr, laufen kann ich nur den Halbmarathon 😅 

Spieth & Wensky Tracht hat sich dafür auch viele neue Fans verdient - DANKE!!!

 

Thomas Fleischanderl schrieb am 9 April 2018:

Das Team vom Sterntalerhof wünscht alles Gute für den Lauf:

 

Thomas Fleischanderl schrieb am 6 April 2018:

 

 

Thomas Fleischanderl schrieb am 4 April 2018:

Thomas Fleischanderl schrieb am 31 März 2018:

 

Es sind bereits ⅔ der 21.098 Meter/Euro nach 3 Wochen voller positiver Energie und viel Unterstützung erreicht. Über 14.000 Euro sind im Spendenpool - super, DANKE! Noch einmal zurückblicken - und dann wieder volle Fahrt voraus für die letzten 2 Wochen. Im Rückspiegel:

 

* 8 Wochen Training - 2 Driller demnächst im TV 😓

* 4 kg Gewicht verloren (Lederhosen-Kompensation 🎯)

* 5 Lederhosen „versucht“, als nicht tragbar empfunden 😖

* 3 Wochen Spenden-Laufzeit ⏳

* Lange #1 von 3.500 Spendensammlungen auf Leetchi

* Unterstützung von Hader, Stermann/Grissemann, Pircher

* 4 Presseberichte - demnächst Pressekonferenz 📰

* 1 TV-Beitrag (demnächst auf LT1 OÖ) 🎬

* Mehr als 1.600 rein öffentliche Shares auf Facebook 💙

* Zirka 40.000 Seitenaufrufe, 2.000 vermutlich von Mama 😉

* Zugriffe aus 21 Ländern 🌍

* Über 6.000 Videoaufrufe des Spendenaufrufs 🎞️

* Mehr als 10.000 Minuten = über 7 Tage abgespielt

Thomas Fleischanderl schrieb am 20 März 2018:

Gerade aktuell: Auf dieser Spendenplattform (unter Projekte & Spendenaktionen - oben) werden wir gerade als Nummer 1 (!) Projekt von über 3.500 (!!) Projekten am deutschsprachigen Markt gefeatured. In dieses "Schaufenster" kommen lt. Anbieter nur Projekte rein, die bemerkenswert sind, es viele Zugriffe gibt und wo auch in schneller Zeit viel gespendet wurde! Das bringt hoffentlich auch zusätzliche Spender dazu, die von dem Projekt bisher nichts mitbekommen (konnten).

Thomas Fleischanderl schrieb am 17 März 2018:

Sprachlos war ich diese Woche über eine E-Mail vom Musik- und Kulturverein TITANIC, dass sie beschlossen haben jeden Euro, den alle TITANIC Mitglieder für dieses Projekt spenden, vom Kulturverein verdoppeln. surprise Wow!!!

Thomas Fleischanderl schrieb am 17 März 2018:

Hier das Bild der Einreichung bei Guinness World Records 🙈wurde gerade freigegeben. Offizielle Auflagen fürs Outfit sind eine echte Lederhose, Hut, Stutzen und langes Hemd; Laufschuhe erlaubt. Jetzt geht’s an’s Testen der Lederhose, welche am wenigsten zwickt und reibt 😖 falls wer an schöneren Hut hat, gerne ;-)

Thomas Fleischanderl schrieb am 9 Februar 2018:

Heute war ich zur Projektbesprechung und Führung am Sterntalerhof eingeladen - absolut bemerkenswert, was und wie hier geleistet wird. Der Sterntalerhof ist zu 100 % privat finanziert. Geschäftsführer Harald Jankovits (rechts) freut sich über das Engagement und viele "Meter" = Euro.

 

Organisiert von

Thomas Fleischanderl

Günther Stumptner hat sich beteiligt

Sebastian Honold hat sich beteiligt 100 €

Barbara Wöss hat sich beteiligt 25 €

Zech Medical GmbH, Innsbruck hat sich beteiligt

Fußball Bad Leonfelden hat sich beteiligt 100 €

Hildegard Schwendtner hat sich beteiligt 20 €

Bettina Lenzenhofer hat sich beteiligt 30 €

Stefan Gimpl hat sich beteiligt 100 €

Maria & Herbert Freller hat sich beteiligt 50 €

Spendenbox Apotheke BL hat sich beteiligt 35 €

Julia Fröhlich hat sich beteiligt

FPÖ Bad Leonfelden hat sich beteiligt 50 €

Dietmar Hehenberger hat sich beteiligt 200 €

Christine Lahninger hat sich beteiligt 20 €

Martin Maurer hat sich beteiligt 50 €

Gabriele Pelz hat sich beteiligt 25 €

Johanna Steiner hat sich beteiligt 5 €

Kerstin Kunst hat sich beteiligt 100 €

Margit Fink hat sich beteiligt

Silke Kneidinger hat sich beteiligt 50 €

Kristin Stürzl hat sich beteiligt 20 €

Tanja Stürzl hat sich beteiligt

Barbara Heinreichsberger hat sich beteiligt 20 €

Gregor Ollmann hat sich beteiligt

Am 16 April 2018
Kerstin Kunst
Sorry für die späte Beteiligung. Ich find die Idee mega und gratuliere dir ganz herzlich zum geschafften Lauf!
Am 14 April 2018
Gabriele Gärtner
Wir wünschen dir alles Gute für den Lauf und es ist eine wunderbare Idee für diesen Zweck zu spenden!
Am 13 April 2018
Hannah Grünzweil
Danke Thomas für diese absolut geile Aktion! Das unterstützen wir mit Vergnügen... Bleib weiter so aktiv!
Am 13 April 2018
Roswitha Schwarz
TOI TOI TOI. Und: Ich freu mich, dass sich sooo VIELE engagieren!!!
Am 13 April 2018
Fritz Haiböck
Super Idee, alles Gute!!! Fritz und Lisi
Am 12 April 2018
Sigrid Gensberger
Danke, Thomas für diese wunderbare Idee, jenen zu helfen , die anderen Mut machen den letzten Weg mit Freude zu gehen .
Am 12 April 2018
Eva Weber
Herzlichen Dank für diesen großartigen Einsatz. Ich habe Gott sei Dank zwei gesunde erwachsene Kinder - aber den Sterntalerhof muss man unterstützen! Viel Erfolg und liebe Grüße Eva
Am 11 April 2018
Mario K.
toi toi toi Thomas! Sehr geile Aktion! 👏🏻👏🏻😃
Am 11 April 2018
Sebastian Ernst
Coole Aktion!!! Danke :)
Am 11 April 2018
Harald Jankovits
Danke für Dein Engagement und einen guten Lauf!!!