Springe zum Hauptinhalt

Solidarischer Gesundheitsfond Streetways Uganda

Organisiert für Streetways Uganda e.V.

(english below)

Wer wir sind:

Streetways Uganda ist ein deutsch-ugandisches Kooperationsprojekt, das wohnungslose Kinder und Jugendliche in Uganda auf ihrem Weg von der Straße zurück ins Leben begleitet und unterstützt.

(facebook: https://www.facebook.com/streetwaysuganda.de/)

Warum?:

Gerade in Zeiten wie diesen brauchen wir dabei dringend deine Hilfe.Die Covid-19 Pandemie ist mittlerweile auch in Uganda angekommen. Mit steigenden Infektionen (glücklicherweise noch keine Todesopfer) wurde ein komplettes Herunterfahren des öffentlichen Lebens beschlossen.Ein zusätzliches Problem ist, dass die meisten Gesundheitsleistungen ohnehin kostenpflichtig sind. Da sich die sowieso schwierige Situation von Menschen, die auf der Straße leben oder, wie viele der (Pflege)-Familien der Projektteilnehmer*innen, sich mit kleinen Geschäften über Wasser halten nun durch die Ausgangsbeschränkungen dramatisch verschlechtert, werden jegliche Gesundheitsausgaben zur Existenzgefährdung.

Was wir tun:

Deshalb möchten wir in dieser schwierigen Zeit den Projektteilnehmenden und ihren (Pflege-)Familien im Streetways Projekt in Gesundheitsbelangen zur Seite stehen. Dafür brauchen wir deine Hilfe! Mit deinen Spenden kannst du den Teilnehmer*innen und ihren Familien eine ärztliche Versorgung sichern, Medikamente bei Bedarf finanzieren und in dieser schweren Zeit sinnvoll unter die Arme greifen. Spenden, die übrig bleiben fließen anschließend in einen neu gegründeten Gesundheitsfond, aus dem Familien und Projektteilnehmer*innen in gesundheitlichen Notlagen kleine Summen beziehen können.


Who we are:

Streetways Uganda is a German-Ugandan cooperative project that accompanies and supports homeless children and young people in Uganda on their way from the streets back to society.

(facebook: https://www.facebook.com/streetwaysuganda.de/)

Why?:

Especially in times of the global CoVid19-pandemic, we urgently need your support.

The formerly and sometimes still homeless children and adolescents have difficult access to health care. If they are infected with coronavirus SARS-CoV-2 they are more dependent than ever on the project. Most of the relatives of the participants also have, if at all a low income, mostly from jobs that have now been canceled thanks to the country-wide shutdown.

What we do:

That is why we want to support the families of the children in the Streetways project in health matters during this difficult time. For this we need your help! With your donations, you can secure medical care for the participants and their families, finance medication as needed and provide useful support during this difficult time. Donations that remain then flow into our regular health project, from which families and project participants can receive small sums in times of health emergency.

1.160 € von 1.000 € gesammelt

116%
0 Tag verbleibt
24 Beteiligungen

Organisiert von

Charlotte Sophia Weiss
Profile verified