Aller au contenu principal

Wir wünschen uns Rasen für unser Soccerfeld

Organisé pour : Förderverein Pro Arena

Die Schüler*innen der Ferdinand-Freiligrath-Schule in Berlin-Kreuzberg haben dank großzügiger Beteiligung der Schulbehörde im letzten Schuljahr ein Soccerfeld für den Schulhof bekommen. Leider reichte das Budget nicht für einen Kunstrasen, so dass jetzt auf Asphalt gespielt werden muss. Der Förderverein der Schule "Pro Arena" möchte den Schüler*innen gern diesen Wunsch erfüllen. Zu diesem Zweck suchen wir Spender und Sponsoren, die unser Projekt finanziell unterstützen, damit zum kommenden Frühjahr ein Kunstrasen für das 100 qm große Spielfeld angeschafft werden kann. Hierfür werden insgesamt 5.000 € benötigt. 

 

Über die Umsetzung unseres Projektes halten wir jeden Spender gern auf dem Laufenden. Als Förderverein versichern wir, dass jede Spende zweckgebunden dem Projekt zukommt.

 

Mit nur einem Klick könnt ihr euch beteiligen. Gebt soviel ihr möchtet. Wir freuen uns über jeden Euro und jede Hilfe. Ihr könnt selbst entscheiden, ob die Höhe eurer Spende sichtbar ist oder nicht. Alle Bezahlungen könnt ihr sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay vornehmen.

 

Herzlichen Dank für eure Spende und eure Unterstützung

Cathrin

Förderverein Pro Arena

 

P.S. Gebt diesen Link gern an Freunde und Bekannte weiter. Je mehr Leute sich beteiligen, desto leichter können wir das Ziel erreichen und das wäre so, so schön! :-)

 

2 200 €

Collectés sur 5 000 €
44%
0 Jour restant
31 Participations

Actualités

Le 26 septembre 2018 Cathrin Holthausen a écrit :

Anfang September haben die Schüler*innen auf dem Flohmarkt viele selbstgemachte Produkte verkauft. Es gab selbstgestaltete T-Shirts, genähte Schmusetiere und Lesezeichen, Saat-Bomben, tolle Vogelhäuschen und vieles, vieles mehr. Bei diesem Einsatz haben die Schüler*innen 200 € eingenommen und dieses Geld sofort für den Kunstrasen gespendet. Tolle Aktion. Vielen Dank für euren Einsatz!

 

Le 6 septembre 2018 Cathrin Holthausen a écrit :

Liebe Freunde und Spender,

 

habt ganz herzlichen Dank für eure großzügige Teilnahme. Der Förderverein hat 500 € gespendet und damit eine gute Basis geschaffen. Wir haben jetzt fast 1/5 geschafft und ich bin sicher, wir schaffen alles. Bitte überzeugt Freunde und Bekannte sich auch an diesem Projekt zu beteiligen. Je mehr helfen, desto kleiner kann die einzelne Spende ausfallen und 5 € sind doch bestimmt immer drin, oder? Alle würden den Kindern der Schule eine riesengroße Freude machen! Vielen, vielen Dank.

Liebe Grüße Cathrin

 

 

 

Organisé par

Cathrin Holthausen

Anke Schmidt a participé 500 €

Anonyme a participé 75 €

Arezu Rahimi a participé

Klasse 8A und Frau Jaddouh a participé 75 €

Alexa Henschel a participé 20 €

Hella Brucker a participé

Andre Schoubye a participé

Strieder-Becker Marika a participé 30 €

Klasse 8b a participé 65 €

Anonyme a participé 20 €

Tino Milschus a participé 15 €

Katharina Hohmann a participé

Valente Christian a participé 5 €

Karina Holme Nielsen a participé 50 €

Arezu Rahimi a participé

Anke Schmidt a participé 200 €

Désirée Gorgiel a participé 25 €

Robert Marco a participé

Juliane Schmischke a participé 5 €

Martin Kolb a participé 30 €

Marcus Milschus a participé 30 €

Alicia Holthausen a participé 20 €

Karsten de Ponte a participé

Steffen Schuessler a participé 50 €

Le 18 février 2019
Anonyme
Das sind Einnahmen von einem Fußballturnier und einem Laufbandverkauf:)
Le 13 janvier 2019
Klasse 8A und Frau Jaddouh
Wieder ein kleiner Meilenstein - Danke an die Klasse 8A und an Frau Jaddouh!
Le 2 décembre 2018
Alexa Henschel
Liebe Grüße von mir😘🙏
Le 5 octobre 2018
Hella Brucker
Damit wieder etwas dazukommt😄
Le 3 octobre 2018
Strieder-Becker Marika
lieben Gruß an Steffen von Marika und Erich
Le 10 septembre 2018
Anke Schmidt
Dieser Beitrag ist der Erlös aus dem Verkauf unserer Produkte der Schülerinnen und Schüler der Ferdinand-Freiligrath -Schule auf dem Marheinikeplatz am 8. September 2018.
Le 20 août 2018
Anke Schmidt
Vielen Dank!
Le 19 août 2018
Anonyme
Weiterhin viel Erfolg