Springe zum Hauptinhalt
Raphael will laufen

Raphael will laufen


Liebe Freunde,Kunden, Familie und Bekannte,

herzlich willkommen zu dieser Sammel Kasse und um Danke zu sagen!

Der 02. September 2013 sollte einer der schönsten Tage in unserem Leben werden, doch wurde es unser Schwerster!

Es war die Geburt unseres Sohnes Raphael.

Nach einer bis dahin unkomplizierten und wundervollen Schwangerschaft, hinein in die 37. +5 Schwangerschaftswoche, fielen urplötzlich Raphaels Herztöne rapide ab. Deshalb entschieden wir uns noch am selben Tag für einen Kaiserschnitt.

Nach 20 Minuten Hoffen und Bangen holten der Arzt einen bereits leblosen Junge auf die Welt.Die Ärzte begannen sofort mit der Reanimation und versorgten ihn mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln. 42 Minuten kämpften Ärzte und Schwestern um sein Leben.In der 43. Minute sollte Raphael offiziell für tot erklärte werden und man horchte Ihn ein letztes mal ab!

MINUTE 44. DANN DAS WUNDER! RAPHAEL BEGANN ZU ATMEN!!!!!!!!

6 lange Wochen verbrachten wir Tag und Nacht an Raphaels Seite auf der Neugeborenen Intensiv- Station.Aufgrund des langen Sauerstoffmangels leidet Raphael an einer Cerebralparese. Diese hat zur Folge, das er weder frei Stehen noch Gehen kann. Auch seine geistigen Fähigkeiten sind dadurch beeinträchtigt.

Therapeuten und Ärzte geben alles um seine Entwicklung voran zu treiben. So gelingt es Ihm mittlerweile, sich in den Stand hoch zu ziehen.

Um seine Entwicklung zu fördern gibt es ein Zentrum in der Slowakei, die genau auf solche Patienten spezialisiert sind. Da diese sogenannte "Adeli- Therapie" in einer Einrichtung, 14 Tage lang und 6 Stunden pro Tag stattfindet, wird Sie von deutschen Krankenkassen kaum unterstützt und muss großteils selbst getragen werden.

Helft bitte mit Raphaels Chancen laufen zu lernen zu verbessern.

Schon jetzt vielen Dank an alle Unterstützer

Alle weiteren Infos findet ihr auch direkt unter: https://de.adelicenter.eu/

Mehr über Raphael hier:

https://de-de.facebook.com/raphaelwilllaufen2016

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank

Familie Heer

1.505 € von 8.500 € gesammelt

17%
124 Tage verbleiben
12 Beteiligungen

Organisator

Heer Benjamin

Profil verifiziert

Empfängers

Benjamin Heer