Veganes Sommerfest

Organisiert für Vegan in Halle, BVL

Veganes Sommerfest in Halle 

Immer mehr Menschen sind daran interessiert, ihr Leben ökologischer, sozialverträglicher und  tierfreundlicher auszurichten. Welchen großen positiven Einfluss eine pflanzliche Ernährung auf diese und weitere Themenbereiche hat, ist vielen Menschen allerdings noch nicht bewusst. Das möchten wir mit unserem veganen Sommerfest ändern.

 


Daher laden wir am 02. Juli auf dem Marktplatz in Halle alle interessierten Menschen ein, die vegane Lebensweise kennenzulernen. Von 11 bis 19 Uhr erwarten die Besucher*innen Halle neben Essens- und Verkaufsständen, zahlreichen Infoständen und einer Tombola auch ein buntes Bühnenprogramm mit Musik und Kochshows sowie Vorträge und eine Kinderecke mit Hüpfburg. Das Fest wird zum zweiten Mal von Vegan in Halle, einer Ortgruppe des ‚Bund für vegane Lebensweise‘ (BVL), veranstaltet.

Wir richten uns vor allem auch an Menschen, die bisher wenig mit der veganen Lebensweise zu tun hatten oder sich für diese interessieren. Bei uns kann jede*r probieren, wie lecker Essen ohne Tierprodukte ist. Unsere Kochshows zeigen außerdem, wie einfach man schmackhafte vegane Gerichte selbst zubereiten kann. Darüber hinaus können sich Interessierte an Infoständen und bei den Vorträgen über die vielen Vorteile der veganen Lebensweise für Gesundheit und Umwelt informieren und mehr darüber erfahren, warum immer mehr Menschen sich für diese Lebensweise entscheiden.

Beim letzten Fest im Jahr 2014 haben wir mit über 25 Ständen rund 1000 Besucherinnen und Besucher erreicht.  Wir hoffen dieses Ziel auch dieses Jahr wieder erreichen oder gar steigern zu können.

So ein Fest kostet allerdings viel Geld. Neben der Anmietung der Bühne und einer Hüpfburg zur Vergrößerung der Außenwirkung fallen auch Kosten für Strom, Wasser, Koch, Mietküche, Bands, Müllentsorgung undundund an. Da insbesondere unsere Essensanbieter*innen alle aus der Region kommen und eher Kleinunternehmer*innen sind, möchten wir diese nicht mit zu hohen Standgebühren belasten.  Wir würden uns daher sehr freuen, wenn du uns mit einer Spende unterstützt. Als Dankeschön kannst du dich bei unserem Fest kostenlos schminken lassen oder gratis die Hüpfburg benutzen. ;-) Bitte unterstütze uns dabei, möglichst viele Leute über die vegane Lebensweise aufzuklären und für diese zu begeistern – für eine ökologische, tierfreundliche und gesunde Zukunft!

Kontakt: sommerfest@vegan-in-halle.de ; www.vegan-in-halle.de


400 €

von 1.250 € gesammelt
32%

0 Tag verbleibt

14 Beteiligungen

  • visa
  • mastercard
  • giropay
  • sofort

Die Sicherheit Ihrer Transaktionen wird von Crédit Mutuel mittels https und 3D-Secure gewährleistet.

Neuigkeiten

Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt schrieb am 2 Juni 2016:

Es gibt neues zu berichten!

Wir freuen uns, dass Strandheizung bei unserem Fest dabei sein werden, genauso wie eine Kinderheim-Trommelgruppe!

Im Moment sind wir dabei, einen Standplan für die Stände zu erstellen.

Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt schrieb am 3 Mai 2016:

Bei der Orga hat sich einiges getan. Folgende Bands dürfen dieses Jahr beispielsweise auf unserer Bühne begrüßen:

  • Asparagus & Leek (Aschersleben)
  • Natszo (Leipzig) (Experimental)
  • Band im Aufbau (Songwriter)

Außerdem wird uns Daniel Teichmann erneut mit drei Kochshows beglücken.

Folgende Referent*innen haben bereits zugesagt:

  • Dr. Friederike Schmitz (Mensch-Tier-Verhältnis/ Tierethik)
  • Dr. Toni Meier (ökologische Aspekte der veganen Ernährung)
  • Angelika Jones (Lebenshöfe)
  • Daniel Fischer (Eine bio-vegane Landwirtschaft, geht das überhaupt?)
  • MiSoo Kim (vegane Lebensweise in Korea)
  • Tierfabrikenwiderstand

Schaut gerne auch bei unserer Facebook-Veranstaltung rein: https://www.facebook.com/events/952457821528872/

Am 11 Mai 2016
Aline Schneider
Super Sache, freue mich drauf! : )
Am 9 Mai 2016
Bernd Liebetraut
Super Event! Viel Erfolg !!!