Skip to main content
SPRENGELFANZINE DIE ZWOTE

SPRENGELFANZINE DIE ZWOTE


Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion!

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet.
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV (kein Online-Banking notwendig).
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.

Herzlichen Dank

 

Es ist uns Ernst

 

Wir wollen abheben!

Im Februar 2017 erschien im Sprengelkiez in Berlin-Wedding ein kunterbunt illustriertes Magazin, die SPRENGELFANZINE. Ein Fanmagazin für die Nachbarschaft.

Für die Anwohner und Leser war das Magazin kostenlos. Hergestellt mit einem Druckkostenzuschuss aus öffentlichen Mitteln. Künstler und Texter arbeiteten kostenlos.

Zur Ansicht hier die erste Ausgabe:

https://www.yumpu.com/de/document/view/56847104/sprengelfanzine

 

Die SPRENGELFANZINE hat einen Nerv bei den Lesern getroffen und kam so gut an, dass ein Teil der Anwohner auf Initiative unseres lebenden Kulturdenkmals im Sprengelkiez - Ernst Voß- nun begonnen haben, Geld für eine zweite Ausgabe zu sammeln. So etwas gab es in der Nachbarschaft noch nie! Wer im Kiez lebt, kann auch BEI ERNST in der Sprengelstraße 15 in 13353 Berlin in bar spenden.

Um dieses schöne Anliegen zu begleiten und zu unterstützen, wurde dieser Crowdfundingaufruf eingerichtet.

Es soll genügend Geld zusammen kommen, um sowohl die Druckkosten und wenigstens auch einmal den teilnehmenden Künstlern ein kleines Honorar zur Anerkennung zu bezahlen.

 

Vorgesehen sind mindestens 24 Seiten, durchgehend farbig illustriert. Auflage mindestens 1000 Stück. Auslage in Bibliotheken, Gaststätten und verschiedensten Geschäften.

 

Uwe Bressem, Berlin im April 2017

€25 Collected out of €930

2%
0 Day left
2 Contributions

Organiser

Bressem Uwe


Beneficiary

Uwe Bressem