Springe zum Hauptinhalt

Bring her home - to the stage

Organisiert für Stefanie Bruckner

FIRST THINGS FIRST- YOU BETTER WATCH THIS:

http://www.schauspielervideos.de/video/stefanie-bruckner?vi=64331&vk=193728  

 

---- SCROLL DOWN FOR AN ENGLISH VERSION ---

 

Ihr schönen, lieben, gutgekleideten Menschen da draußen, Theaterfreunde, Schauspielsympathisanten, An-eine-bessere-Welt-Glauber, ihr großzügigen Unterstützer von ambitionierten Österreicherinnen in Großbritannien...

 

Wie viele von euch schon mitbekommen haben, verschlägt es mich nach London. LONDON!

 

Ich habe einen Masterstudienplatz an der äußerst renommierten RADA ergattert, ja erspielt! Ich darf an der Royal Academy of Dramatic Art für ein Jahr meinen Horizont erweitern, mich neuen Herausforderungen stellen und über mich hinauswachsen. Die RADA ist eine der ältesten und renommiertesten Schauspielschulen der Welt und hat feinste Spieler wie Anthony Hopkins, Ralph Fiennes, Tom Hiddleston, Roger Moore, Alan Rickman, Michael Sheen und Imelda Staunton hervorgebracht, um nur ein paar Schmankerl zu nennen. Es bewerben sich jährlich über 5000 Talente- letztlich werden nur 30 für das Bachelorstudium, rund 15 Theatermacher für den Masterstudiengang aufgenommen. An dieser Institution zu studieren ist wahrscheinlich eine der großartigsten Gelegenheiten meines Lebens.  Ich habe viele Jahre gebraucht, die Schichten meiner Unsicherheit und Selbstzweifel abzustreifen, um an einer Ausbildungsstätte dieser Rangordnung vorzusprechen. Aber mein Mut und meine Beharrlichkeit wurden belohnt und ich darf mich nun nochmal ganz intensiv, von der Wurzel auf mit dem befassen, was ich liebe und mich zutiefst ausmacht: Theater.

 

Ich glaube fest daran dass Theater das Potenzial hat in unserer Welt etwas zu bewegen, etwas verändern kann, sei es im kleinen Umkreis oder auf den großen Bühnen dieser Welt. Ich habe etwas zu sagen, etwas zu erzählen, und um das tun zu können brauche ich noch etwas Handwerkszeug, das ich nun in London von den Besten der Besten lernen darf. Mein Studiengang umfasst nicht nur Schauspiel, sondern unter anderem auch Regie, kreatives Schreiben, Physical Theatre, Improvisation und Gesang…verschiedenste Theateransätze werden gelehrt und praktisch im Ensemble angewandt und erarbeitet.

 

Der einzige Haken an der ganzen großartigen Sache: die Studiengebühren sind immens. Ich brauche für das nächste Jahr umgerechnet mindestens 15.000 Euro, um nur die Kosten für das Studium zu decken. Ganz zu schweigen davon, dass einem auf der Suche nach einem Dach über dem Kopf in London vor lauter Pfund Sterlingen ganz schwindlig wird.

 

Die letzten Wochen und Monate wurde ich zum echten Sparfuchs, zum Ebay- Verkaufsgenie und zur Flohmarktkönigin. Nichts war vor mir sicher und somit bin ich fast meinen ganzen Hausstand losgeworden. So ist es mir gelungen einen guten Batzen an Geld anzusparen und hab es geschafft das erste Semester zu bezahlen. Wie es danach finanziell weitergeht, steht noch ein bisschen in den Sternen. Mir fehlen rund 10.000 Euro die ich für das nächste Jahr in London benötige um nicht im Regen zu stehen und hin und wieder ein paar Fish&Chips zwischen die Zähne zu kriegen.

 

Das Studium wird intensiv, sodass es nicht leicht sein wird nebenher zu arbeiten, auch wenn ich mein Bestes geben werde um neben meinem Unterricht noch Geld zu akquirieren. Ihr findet mich dann also Papierblumen verkaufend und Maultrommel spielend in den Straßen von London.

 

Ich möchte mich hiermit an euch schönen,  weisen und an mich und ans Theater glaubende Menschen wenden und euch bitten:

 

Wenn ihr das Gefühl habt, dass das eine gute, ehrliche, unterstützenswerte Herzensangelegenheit ist, die ihr mit einem noch so kleinen Betrag unterstützen wollt- bitte zögert nicht! Wenn jeder von euch nur eine kleine Summe gibt, verändert das den Ausblick auf mein nächstes Jahr enorm! Denn dann könnte ich das nächste Jahr ohne Existenzängste und mit voller Leidenschaft und Konzentration auf mein Studium verbringen und aus allem, was da auf mich wartet, das Beste rausholen. Ich wäre euch auf Lebenszeit dankbar und würde mich als Minnesängerin vor euren Schlafzimmerfenstern revangieren. Es warten tatsächlich ein paar tolle Dankeschöns auf euch!! Und ganz nebenbei werde ich euch selbstverständlich über den Verlauf meines Studiums in London auf dem Laufenden halten.

 

Jeder von euch kann mich ein kleines Stückchen näher an mein Ziel, meinen Traum, meine Daseinsberechtigung bringen:

 

gutes Theater zu machen, das einen wertvollen Beitrag leistet.

Helft mir dabei, nach Hause zu kommen: auf die Bühne.

Weil wir alle nur dann wirklich voranschreiten, wenn wir anderen auf die Beine helfen.

 

Ich danke euch jetzt schon aus tiefstem Herzen, dass ihr bis hierher gekommen seid und mein Herz Schwarz auf Weiß gelesen habt. Bitte teilt und verbreitet mein Anliegen so gut ihr könnt. Danke! DANKE!

 

WE RISE BY LIFTING OTHERS

 

Das Wichtigste zum Schluss: Der HÖCHSTBIETENDE wird von mir nach London eingeflogen und bekommt ein VIP- Ticket zu meiner Abschluss- Show an der RADA im September 2017. Selbstgehäkeltes Sitzkissen und Piccolo sind inklusive. Also macht schnell, damit ich jetzt schon mal den 10 Euro Flug bei Ryanair buchen kann. Ich liebe euch.

 

Ganz unten findet ihr alle Dankeschöns die auf euch warten.

Die Beträge sind nur Vorschläge, ihr könnt natürlich so viel geben wie ihr mögt,

freue mich über jeden Cent :)

heartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheart

 

 

Dear handsome and sophisticated people out there! Friends of the theatre, one and all! Your hearts I know are open for a better world, are attuned to the hopes and ambitions in England of one of Austria’s daughters!

 

I’m still in shock that I have been accepted by audition into the one year-long post-graduate (Masters) programme at the famous Royal Academy of Dramatic Art (RADA) in London. A whole year to expand my professional horizons, to challenge myself and to grow! I can hardly believe it.

 

RADA is the oldest and most famous drama school in the world. Has anyone not heard of Vivien Leigh, Imelda  Staunton or Glenda Jackson, Anthony Hopkins, Ralph Fiennes or Tom Hiddleston, Roger Moore, Alan Rickman, Michael Sheen or Sir John Gielgud? Sir Kenneth Branagh is the president of the Academy. They all studied here.

 

Every year, 5,000 talented young people from around the world apply here. But only 30 are accepted as under-graduates (B.A.) and only 15 for a masters (M.A.) programme. To be accepted to RADA is already the biggest thing that has ever happened to me. How many years has it taken to slough off those layers of juvenile insecurity and self-doubt? But, courage and tenacity has been rewarded. What an opportunity! Intensive work from the foundations upwards in a world I love, a world that is at the core of my being: THE THEATRE.

 

Whether in small spaces or on the great stages of the world, I am convinced that theatre has the potential to move things, to change things in our world. And me? I too have something to say. I have stories to tell.

 

But I need more theatre skills and I can learn them now from the best of the best. The programme includes direction, creative writing, physical theatre, improvisation and voice. All the various approaches to theatre are studied and applied and developed through ensemble work.

 

Ah, but there’s fly in every soup, alas. In this case, it’s an elephant. The fees to study at RADA are immense! I need to find at least €15,000 (equiv.) just to cover the actual Academy fees. And the costs of living in London are not exactly the cheapest.

 

Over the past weeks and months, I have become the archetypal penny-pincher, an EBay sales genius, the Queen of the Flea Markets. Nothing I own has been sacred; nearly everything I have own has now been sold. I’ve scrimped and I’ve saved. So, now I can cover the first of the two semesters. What happens after that is written somewhere in the stars. I need to raise the equivalent of €10,000 to survive in London until next summer.

 

Everyone tells me that RADA is so intensive that there is little time for part-time jobs. Of course, I’ll make a big effort in this direction anyway. Because I must! I don’t think I shall be looking for my own street corner. But, waiting tables, busking, whatever it takes! But it is all time stolen from my studies.

 

So, dear friends of the theatre, that's where I am at present. A fantastic opportunity that is beyond my financial means.

 

If you believe in worthy and sincere causes, look on mine, please, with a positive attitude. Any amount, no matter how small, will be received with gratitude. Small amounts are as important to me as big contributions. I will not have to live with the fear that soon I shall not be able to pay the rent or buy enough to eat. I can focus on my one year of post-graduate studies, giving it my total concentration, my total energy, my all.

 

Believe me, eternal gratitude is only part of it. If you like, I shall stand under your bedroom window and sing serenades. I have other threats in my quiver as well. And, there are some other little thank-you gifts coming your way too. And I won’t forget to keep you all informed of my progress in London, at RADA.

 

Each of you can nudge me a little closer to my goal, my dream, my reason for living: creating theatre; making a real contribution.

 

Sincere thanks for reading this far. Many thanks, also for circulating this to your friends. And, for your support: many, many thanks in advance.

 

WE RISE BY LIFTING OTHERS

heartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheartheart

365 Karma-Punkte

5€

Es gibt nichts Gutes außer man tut es! 5 Euro und der absolute Karma- Boost ist euch sicher! Pimp your Karma :)


1 lebenslanger Platz in meinem Herzen

10€

Er ist gemütlich, wohltuend und ihr habt darin immer ein Zuhause.. wer könnte da Nein sagen!? :)


RADA-Training-Foto-Postkarte aus London

15€

Du willst sehen wie ich mir an der Academy im royalen Stil ein Bein ausreiße um meinem Ziel, endlich Lady MacBruckner zu spielen, ein Stück näher zu kommen? Bittesehr! :)


Überraschungs-Gruß von mir auf deiner Mailbox

25€

Ob ein weckrufender Lerchengesang am Morgen, ein Shakespeare Sonnet am Nachmittag oder doch ein geschrammeltes Gute-Nacht-Lied zum Einschlafen?! Lass dich überraschen!


Telefon-Date-Live aus London

50€

1 Stunde Exklusiv- Zeit für dich, mich, zwei Ohren und die Fragen, die du mir schon immer mal stellen wolltest. Ich sage euch die Zukunft voraus, geb euch Tipps&Tricks wie man sich minimalistisch und mit Spaß durchs Leben strudelt oder les euch Gute-Nacht- Geschichten vor. Aaah, ich freu mich jetzt schon auf euch!!


Video: 1 Tag mit Steffi in London

80€

Wat macht die Olle eigentlich den ganzen Tag!??! Tja, wenn ihr wollt dann könnt ihr mich quasi einen ganzen Tag lang durch London begleiten: Vom ersten Zahnputz- Gähnen, übers Regenradeln zur Schauspielschule, zur Begrüßung meiner 3 Pudel-mitbewohner in meiner Londoner Gefängniszelle und schließlich zum Wärmflaschenauffühlen und Gute- Nacht sagen...sollte ich Zeit haben schlafen zu gehen.. :D


The One and Only Original-Steffi-Apfelkuchen

100€

Wer ihn sich schon mal auf der Zunge zergehen ließ, weiß wovon ich spreche, wenn ich sage: ihr wollt ihn, ihr müsst ihn haben, und habt ihr ihn einmal gehabt, kommt ihr nie wieder von ihm los!! Muahahaha Also, greift zuuuu :)


The one and only Original Steffi-Apfelkuchen PLUS Geheimrezept

150€

Der Original- Steffi- Apfelkuchen PLUS das heiß begehrte Original- Steffi- Apfelkuchen- GEHEIMREZEPT(limitiert und mit Schweigepflicht) Ich kann icht glauben, dass ich das tue!!! 


Skype-Schauspiel Coaching

200€ 

Ob Monologarbeit, Improvisationstechniken, Sprechübungen oder professionelle Purzelbäume.. ich bereite euch perfekt für euer Vorsprechen oder die Einlage bei der nächsten Grillparty vor.


Selbstgestrickte maßangefertigte Mütze nach euren Wünschen

300€

Ob Bommel, Hammel, Fuchs oder Schwein.. Ich strick euch die Langeweile vom Kopf und die neidischen Blicke sind euch sicher.. :) Maßanfertigung aus dem Hause Bruckner.. Das Exemplar auf dem Foto stammt übrigens von mir!!!


Pub Tour mit Bruckner in London (aka "Wer verträgt mehr Bier")

600€

So, wer kommt zu mir und zieht mit mir um die Häuser? Das Londoner Nachleben braucht uns und unsere Nachfahren unsere peinlichen, unvergesslichen Guinessgeschichten!! Wetten ihr trinkt mich untern Tisch!?


Exklusiv-Wohnzimmer-Konzert von mir bei dir zu Hause

1000€

Ich komme höchstpersönlich zu euch nach Hause und ihr könnt es euch so richtig gemütlich machen, während ich euch den Abend mit einem musikalisch- lyrischen Abend der Steffi- Extraklasse verzaubere. Ich bringe auch meinen berühmten Apfelkuchen :P


Das 5-Gänge-Menü der besonderen ART

2000€

5-Gänge- Menü von mir gekocht und persönlich serviert! 

Nachdem ich euch steppend und im ausgefallenen Kostüm einen Gang nach dem anderen serviert und während ihr meine mit Liebe zubereiteten Köstlichkeiten verschmaust, eine Kohlezeichnung von euch angefertigt habe, gibts zum Dessert noch eine Nackenmassage und ein Schlaflied, bevor ihr ins Fresskoma fallt! Also wer kann da denn jetzt noch zögern..!? :)


VIP!!! HÖCHSTBIETENDER Flug nach London zu meiner Abschluss-Show an der RADA

HÖCHSTBIETENDER

VIP!!! HÖCHSTBIETENDER Flug nach London zu meiner Abschluss- Show an der RADA...

(Selbstgehäkeltes Sitzkissen und Piccolo inklusive)

7.075 € von 10.000 € gesammelt

70%
0 Tag verbleibt
58 Beteiligungen

Organisiert von

Stefanie Bruckner
Profil verifiziert