Springe zum Hauptinhalt
Polycep Wettbewerb

Polycep Wettbewerb

Erster Deutschlandweiter Naturwissenschaftlicher Wettbewerb für Waldorfschüler!

Unterstützen Sie Schülerinnen und Schüler bei Naturwissenschaftlichen Projekten!

Die Zukunft scheint voll von unlösbaren Herausforderungen zu sein, Ozeane voller Plastikmüll, zusammenbrechende Ökosysteme, Klimawandel. Die Liste ist leider lang und viele fragen sich, was für eine Welt sie der nächsten Generation hinterlassen. Es ist unbestreitbar, dass die Kinder von heute viele Probleme lösen werden müssen, welche ihrer Eltern und Großeltern nicht gelöst haben.

Wie können Sie effektiv dazu beitragen, dass junge Menschen den Herausforderungen von morgen gewachsen sind und vor allem in eine Zukunft mit spannenden Technologien, funktionierenden Ökosystemen blicken, anstatt bei Bildern von brennender Regenwälder zu resignieren?


1. Warum einen Wettbewerb starten ? Was soll ein Schülerwettbewerb für die Zukunft bringen ?

Vor einem halben Jahr traf ich einen Schüler im ICE nach Hamburg, er las an seinem Laptop sowohl etwas über Integrale als auch Biochemie und programmierte nebenbei. Ich fragte mich natürlich, was studiert dieser Typ ?

David, 16 Jahre alt, Eltern keine Akademiker, entwickelte gerade ein umweltfreundliches Pflanzenschutzmittel zusammen mit der Uni Heidelberg. Auf die Frage, wie man mit 16 dazu kommt, erzählte er mir vom Schülerwettbewerb Jugend Forscht wo er vor einem Jahr mit seinem Projekt angetreten ist.


Als zukünftiger Lehrer stellte sich mir die Frage: Was kann ich dafür tun, dass mehr junge Menschen die Herausforderungen unserer Zeit, mit wissenschaftlichem Know How und Optimismus anpacken?

Ich selbst war auf der Waldorfschule und habe erschreckenderweise zuvor noch nie mit jemandem gesprochen, der wirklich bei Jugend Forscht mitgemacht hat. Dass ich selbst mitmachen könnte kam mir nie in den Sinn!

Vor besagter ICE Fahrt hatte ich 3 Wochen Physikunterricht für eine 7. Klasse an der Karlsruher Waldorfschule gegeben. Einige der Schüler überraschten mich durch ihr Interesse für Naturwissenschaft und ihren Forschergeist ! Das waren Kinder, die zuhause Katapulte bauten und nachts gespannt Videos über Schwarze Löcher, Ameisenkolonien und die Ursachen des Klimawandels auf Youtube anschauten. Der Polycep Wettbewerb richtet sich genau an diese Schülerinnen und Schüler. Durch ihn können Kinder und Jugendliche gezielt über den Schulunterricht hinaus unterstützt und gefördert werden!


2. Wie komme ich dazu einen Wettbewerb zu starten ?

Erstmal zu mir, mein Name ist Justus Weiss, ich bin 23 Jahre alt und war in Karlsruhe auf der Waldorfschule.

Nach dem Abitur habe ich in Oslo Pädagogik studiert und beginne zum Wintersemester endlich mit dem Physik und Mathematik Studium am Karlsruher Institut für Technologie.


Kinder und Jugendliche für die spannenden und komplexen Zusammenhänge dieser Welt zu begeistern ist zu meiner Leidenschaft geworden und meiner Überzeugung nach, eine der nachhaltigsten und wichtigsten Aufgaben unserer Zeit.


Außerdem habe ich den Vorteil Administrator der Instagram Seite ''Waldorfschule.Memes'' zu sein. Kurz gesagt ist das eine Seite, die einerseits lustige Bilder zum Thema Waldorfschule postet, auf welcher ich aber auch Schülerumfragen zu Themen wie ''Habt ihr Zeitgemäßen Naturwissenschafts und Technik Unterricht?'' oder ''Was haltet ihr eigentlich von Eurythmie?'' durchführe. Es ist eine Plattform auf der sich inzwischen über 20.000 Waldorfschüler aus ganz Deutschland austauschen können.


3. Zum Wettbewerb:

Der Polycep (* Infos zum Namen unter diesem Abschnitt) Wettbewerb richtet sich an Waldorfschüler aus ganz Deutschland. Ziel ist es mehr Schüler für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu begeistern und junge Talente zu entdecken und zu fördern.

Teilnehmen darf jeder Waldorfschüler ab der 8. Klasse. Die Schüler werden mit ihren Projekten in einer von sechs Kategorien antreten.

* Polycep ist eine Abkürzung für den Organismus Physarum Polycephalum und bedeutet soviel wie „der Vielköpfige“. Es handelt um einen super interessanten und intelligenten Einzeller welcher im Stande ist, komplexe Probleme mit einfachsten Strategien zu lösen. Wir brauchen viele clevere Köpfe um kniffelige Probleme zu lösen.


Die Kategorien:

Biologie

Chemie

Mathematik

Physik

Technik

Sonderpreis

Es wird eine Jury mit Fachleuten aus jedem Bereich geben, welche die Projekte bewertet und Preise verteilt, das Geld geht zu 100% an die teilnehmenden Schüler.

Teilnehmen können Schüler mit ihrem Projekt alleine, zu zweit oder zu dritt. Die Projekt-wahl ist ist hierbei sehr offen, das Projekt muss sich bloß einer der Kategorien zuordnen lassen. Ausgeschlossen sind rein sozial-, wirtschafts- oder geisteswissenschaftliche Projekte.


Hier kommen Sie ins Spiel!

Über die Reichweite meiner Instagram Seite habe ich die einzigartige Möglichkeit viele Waldorfschüler in ganz Deutschland zu erreichen, jedoch habe ich als Student keine finanziellen Mittel um Preisgelder zu stellen. Da es in Corona Zeiten sehr schwer ist von Firmen Spenden zu bekommen wird dieser Wettbewerb von Schülern, Eltern, Freunden, Großeltern für Schüler finanziert. Das gesammelte Geld geht zu 100% an die Gewinner.

Mein Teil der Arbeit ist Ehrenamtlich, falls Sie mich bei der Organisation oder finanziell unterstützen wollen, können sie sich unter polycep.wettbewerb@ gmail.com an mich wenden.


Außerdem arbeite ich daran den Gewinnern spannende Möglichkeiten im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu ermöglichen, ich bin im Gespräch mit Universitäten, Forschungseinrichtugen, Firmen und Non Profit Organisationen. Falls Sie jemanden aus diesem Bereichen kennen oder dort vielleicht selbst tätig sind, melden Sie sich bitte unter polycep.wettbewerb@ gmail.com bei mir .


Ein ernst zunehmender Wettbewerb braucht ernst zunehmende Preise. Je mehr Geld wir sammeln, desto mehr Schüler können für ihren Einsatz belohnt werden! Wenn Sie nach einer guten Möglichkeit suchen in die Zukunft Ihrer Kinder zu investieren, ist die Unterstützung des Polycep Wettbewerbes eine wunderbare Möglichkeit die sich uns hier bietet. Unabhängig davon, ob ihr Kind Physik mag oder nicht, von engagierten jungen Naturwissenschaflern profitieren wir alle!


Ich zähle auf Ihre Unterstützung!

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Bei sonstigen Fragen schreiben Sie bitte eine Email an polycep.wettbewerb@ gmail.com, unter Absprache bin ich auch Telefonisch erreichbar.


Vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben,

Justus Weiss

0 € von 10.000 € gesammelt

0%
0 Tag verbleibt
0 Beteiligung

Organisator

Justus Weiss

Profil verifiziert

Empfängers

Waldorfschüler aus ganz Deutschland