Springe zum Hauptinhalt

Podiumsdiskussion der politischen Jugendverbände zur Kommunalwahl in Schleswig-Holstein

Organisiert für das Orga-Team der Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl

Liebe Freunde, Familie, Bekannte und Interessierte,

 

am 20. April 2018 veranstalten die Jugendorganisationen der politischen Parteien im Kreis Rendsburg-Eckernförde eine Podiumsdiskussion zur anstehenden Kommunalwahl. Nachdem eine ähnliche Veranstaltung zur Bundestagswahl schon ein großer Erfolg war, wird diesmal ein größerer Raum nötig.

Um allen interessierten Jugendlichen die Chance geben zu können, sich über aktuelle kommunalpolitische Themen zu informieren und sich politisch weiterzuentwickeln, werden wir einen Raum in der Volkshochschule Rendsburg mit entsprechender Tontechnik mieten. 

 

Wir als Organisationsteam dieser Veranstaltung möchten diese für alle kostenlos anbieten. Weder sollen interessierte Jugendliche für politische Bildung zahlen müssen, noch die engagierten Menschen in den Jugendorganisationen auf der Bühne. Wir möchten einen Raum bieten für eine faire Diskussion, die Jugendliche an das Thema Politik und vor allem Kommunalpolitik heranführt und ihr Interesse weckt. In Schleswig-Holstein dürfen schon Jugendliche ab 16 Jahren ihre kommunalen Vertretungen wählen und wir sehen es als unsere Pflicht, ihnen Zugang zu einer vernünftigen Auseinandersetzung mit den entsprechenden Themen zu bieten.

 

Für Raummiete, Tontechnik, Getränke und Werbung rechnen wir mit Kosten von etwa 350€ und würden uns freuen, wenn sich ein paar nette Menschen finden lassen, denen jugendpolitische Bildung genauso am Herzen liegt wie uns. Sollte am Ende Geld übrig bleiben, werden wir dieses sinnvoll in die Kinder- und Jugendarbeit in unserem Kreis investieren.

 

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und laden Sie natürlich auch recht herzlich ein, die Diskussion selbst zu besuchen und mitzuverfolgen :)

 

Herzlichen Dank,

das Orga-Team der Podiumsdiskussion

Organisiert von

Mario Mess