Springe zum Hauptinhalt

Pferden aus Hauset/Belgien eine Zukunft geben

Organisiert für Pferde in Hauset/Belgien

Am 07.02.2018 wurden durch die belgische Veterinärbehörde 4 Pferde einer angeblichen Züchterin aus Aachen beschlagnahmt. Die Tiere wurden in die Obhut von belgischen Tierschutzorganisationen gegeben. Völlig geschwächt durch eine unzureichende Versorgung über einen langen Zeitraum und zum Teil auch krank, erfolgte ihre Rettung quasi in letzter Minute.

Wir möchten mit dieser Aktion die folgenden Tierschutzorganisationen bei der kostenintensiven Betreuung der Pferde unterstützen:

Animaux en Peril asbl       http://www.animauxenperil.be/

Animals sans Toi…t          http://www.animal-sans-toit.com/

Le Rêve d`Aby                  http://www.lerevedaby.com/

 

Viele Menschen aus Hauset, den umliegenden Gemeinden, aber auch dem deutschen Grenzgebiet nehmen seit Wochen Anteil an dem Leid der Pferde. Stephanie Gohlke hat mit unermüdlichem Einsatz den Stein ins Rollen gebracht. Sie hat die Zustände immer wieder angezeigt, den Bürgermeister kontaktiert, den Fall in Presse und  Fernsehen öffentlich gemacht. Ihrem Beispiel folgten viele tierliebe Menschen und so entstand ein großer öffentlicher Druck, der bisher zumindest dazu geführt hat, dass die vier schwächsten Tiere in Sicherheit gebracht wurden. Aber diese Sicherheit kostet Geld und deshalb möchten wir die drei genannten Organisationen finanziell unterstützen und so dazu beitragen, dass die Tiere in eine liebevolle Zukunft gehen können. Wir würden uns freuen, wenn viele Menschen uns dabei helfen.

Die ganze Geschichte und weitere Informationen und Hintergründe finden Sie unter der Facebook-Seite

https://www.facebook.com/Pferden-eine-Zukunft-geben-355899268234132/

 

Und wir wollen weiterkämpfen, denn es geht um weitere 12 Pferde, die Hilfe brauchen. Geben Sie mit uns gemeinsam den Tieren eine Stimme!

 

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank

1.070 €

von 3.000 € gesammelt
35%
0 Tag verbleibt
26 Beteiligungen
Teilnehmen

Organisiert von

Nicole Kuhn

Ilona Franzen hat sich beteiligt

Christian Osterloh hat sich beteiligt 50 €

Laura Hensen hat sich beteiligt 20 €

Desiree Wollgarten hat sich beteiligt 50 €

Kathy König hat sich beteiligt 70 €

Andreas Köbernik hat sich beteiligt 50 €

Margrit Offergeld hat sich beteiligt

Vera Ortmann hat sich beteiligt 30 €

Nicole Kuhn hat sich beteiligt 15 €

Edith Havenith hat sich beteiligt

Helga Sommer hat sich beteiligt 50 €

Georg Kremer hat sich beteiligt 30 €

Eliza Maier hat sich beteiligt 10 €

Gabi Kremer hat sich beteiligt 25 €

Philip Offermanns hat sich beteiligt 50 €

Yvonne Schröder hat sich beteiligt 10 €

Anonym hat sich beteiligt 30 €

Felix Jacobs hat sich beteiligt 50 €

Jutta Köbernik hat sich beteiligt 100 €

Sylvie Scheen hat sich beteiligt 10 €

Markus Winberg hat sich beteiligt 150 €

Lothar Hagel hat sich beteiligt

Sylvia Klöcker hat sich beteiligt 10 €

Keith Sauvant hat sich beteiligt 50 €

Am 28 März 2018
Andreas Köbernik
Es ist gut das viele Menschen sich für die Tiere einsetzten!
Am 26 März 2018
Vera Ortmann
Hoffe dass die Pferde in Zukunft ein besseres Leben haben werden
Am 19 März 2018
Eliza Maier
Danke für deinen Einsatz. Hoffe, dass die Pferde bald dort wegkommen
Am 19 März 2018
Felix Jacobs
Hoffe es hat bald ein gutes Ende.
Am 19 März 2018
Jutta Köbernik
Toll das Sie sich so für die Sache einsetzen!
Am 18 März 2018
Sylvie Scheen
Aus Liebe zu Tieren! Ich hoffe, es wird viel gespendet. Danke, dass es Menschen wie Sie gibt