Springe zum Hauptinhalt
operation "schmetterling"

operation "schmetterling"


Liebe Alle,

 

ich bin Nadine, 28 Jahre alt, lebe in Tirol und bin Jugendarbeiterin.

 

Ich leide schon sehr lange unter einer Autoimmunerkrankung (morbus basedow) und posttraumatischer Belastungsstörung / Borderline, aufgrund belastender Erfahrungen in der Vergangenheit.

 

Meine Autoimmunerkrankung greift unter anderem meine Schilddrüse, sowie meine Augen an. Sie macht mich schwach, müde, traurig, ängstlich, leer... bereitet mir Schmerzen.

 

Tortz sehr strenger Schonung hat meine Schilddrüse nun gefährliche Knoten, hat sich vergößert, sehr sogar, ist mega stark durchblutet (das alles tritt eigentlich nur mehr sehr selten auf). Sie wird für mein Leben nun sehr gefährlich. Meine Sehkraft verschlechtert sich.

 

Dadurch kann ich mein Leben kaum noch leben. Mein Studium musste ich vorerst abbrechen, meine Job's teilweise beenden.

 

Meine Erkrankung wird durch (psychischen) Stress angefeuert und umgekehrt. Ein Teufelskreis.

 

Die Kosten für die “Behandlungen“ sind jährlich sehr groß (durchschnittlich 5.000 €). Autoimmunerkrankungen sind wenig beforscht und gelten als unheilbar. Die Schulmedizin kommt da an ihre Grenzen und Behandlungen außerhalb werden kaum übernommen

 

Aufgrund meiner wenigen Konzentration und Energielosigkeit ist es mir auch kaum möglich, sehr viel zu arbeiten, um alle Kosten zu decken. Nun kommt die Operation dazu..

 

Ich benötige, um diese Operation (Komplett-Entfernung der SD) zu machen, einen Spezialisten (aufgrund der enormen Größe und enormer Durchblutung, ...), der sehr teuer ist und nicht von der GKK übernommen wird.

 

Daher bitte ich um Spenden, sodass ich mir diese OP finanzieren kann.

 

Mit nur einem Klick könnt Ihr euch beteiligen. Gebt soviel Ihr möchtet.

 

von tiefem Herzen: DANKE!

0 Tag verbleibt
0 Beteiligung

Organisator

kerber nadine


Empfängers

nadine