Springe zum Hauptinhalt

Minuschs Umzug

Organisiert für Minusch (@FrauHasenherz))

Wenn Vermieter ihren Mietern das Leben so zur Hölle machen, dass die Kinder aus lauter Angst nicht gern nach Hause kommen – dann darf doch der Umzug nicht am Geld scheitern, oder?

 

Wer Minusch auf ihrem Blog (https://2kinderkuechebadbalkon.com/) oder bei Twitter (@FrauHasenherz) folgt, der konnte auch mitverfolgen, wie ihre Vermieter ihr und ihren Kindern das Leben immer schwerer gemacht haben.

 

Irgendwann konnte sie nicht mehr – und hat eine neue Wohnung gesucht (https://2kinderkuechebadbalkon.com/2018/04/25/wohnungssuche/)

 

Und, was für ein Riesengroßes Glück: Auch gefunden!

 

Aber weil es im Leben eben nicht immer glatt läuft, stellen sich die Vermieter auch jetzt noch quer, bestehen auf Mietzahlungen bis zum Ende und erhöhten sogar noch die Miete. Da sie das zuvor bereits angekündigt hatten, sagt auch die die Mieterberatung: Da kann man nichts tun.

 

Also zwei Monate Miete für zwei Wohnungen zahlen, dazu Kaution für zwei Wohnungen, der Umzug. Da kommen zusammengerechnet Kosten von 3000€ auf Minusch zu. Die sie nicht hat, weil sie alleinerziehend ist und das Geld ohnehin immer knapp (https://2kinderkuechebadbalkon.com/2018/04/13/alleinerziehend-leben/).

 

Aber daran darf es doch wirklich nicht scheitern!

 

Darum helft alle! Wenn jeder von uns so viel gibt, wie er entbehren kann, ohne, dass es uns selbst fehlt, dann bekommen wir das hin!

 

Sei es 1€ oder 5€ oder 10€ oder sogar 20€. Alles hilft!

 

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist

Herzlichen Dank!

 

P.S.: Wenn ihr Paypal vermisst, wie ich es so oft tue, wenn ich mich bei Leetchi an einer Aktion beteiligen will, dann sprecht mich bei Twitter gern an (@MeinGlueckBlog)

Organisiert von

May Jamison