Aller au contenu principal

Mein erster Rennrollstuhl

Organisé pour : Leonie

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,

herzlich willkommen zu dieser Sammelkasse!

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

 

Mein Name ist Leonie und ich sitze seit einer Zeit , aufgrund einer Tetraparese in Folge einer Muskelerkrankung, im Rollstuhl.

Dies geschah im Jahr 2015 sehr plötzlich, sodass ich quasi über Nacht lernen musste, mit dieser Situation um zu gehen.

Nun ist es seit einigen Jahren schon mein Traum, mich wieder am Sportlichen Leben, unter anderen auch an Wettkämpfen, zu beteiligen.

 

Leider sind derartige Sportgeräte für Rollstuhlfahrer sehr Teuer und werden von der Krankenkasse weder übernommen noch bezuschusst.

 

Damit ihr wisst, worum es dabei geht, möchte ich den sogenannten "Rennrollstuhl" einmal erklären.

Der Rennrollstuhl ist quasi ein Rennrad, dass von Rollstuhlfahrern bedient werden kann, also eine Mischung aus einem Sportrollstuhl und einem Rennrad. Dieser kann sowohl im Privaten Gebrauch, als auch bei wettkämpfen verwendet werden. Auch die Paralympischen Athleten gebrauchen solche Sportrollstühle.

 

ich Danke euch für eure Aufmerksamkeit.

gerne darf dieser Beitrag auch geteilt werden!

 

Liebe Grüße, 

 

Leonie laugh

65 €

Collectés sur 6 000 €
1%
22 Jours restants
4 Participations
Je participe

Actualités

Le 23 avril 2018 Leonie Streit a écrit :

Spenden können ausserdem auf das Spendenkonto mit der Nummer: DE83760501010013271341 überwiesen werden

Organisé par

Leonie Streit

Ralph Königm a participé

Angelika Henning a participé

Leonie Streit a participé

Leonie Streit a participé