Springe zum Hauptinhalt
Magic to Laos - Magic to the World e.V.

Magic to Laos - Magic to the World e.V.

--- For English scroll down please ---

Liebe Magic to the World – Freunde und Unterstützer,

 

Ende April möchten wir das erste Magic to the World-Projekt des Jahres 2019 angehen und kehren dafür nach Asien zurück. Der Binnenstaat Laos zählt laut UN zu der Gruppe der “Least Developed Countries” und ist das am wenigsten entwickelte Land im Süd-ostasiatischen Raum. Noch vor einigen Jahren lebte über die Hälfte der laotischen Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze von 2 US$ am Tag.

 

Auch wenn sich die Zustände in den städtischen Zentren des Landes schnell bessern, in Infrastruktur investiert und der Lebensstandard angehoben wird, ist vor allem der ländliche Raum noch sehr unterentwickelt und es fehlen Ressourcen für gute Bildung und sauberes Trinkwasser.

 

Zusammen mit der lokalen NGO Volun-Tour Laos und deren Leiter Ounprason möchten wir das Bergdorf Kwok Ngniew Village im Chomphit District in der Nähe von Luang Prabat beim Errichten eines verlässlichen Trinkwassersystems unterstützen. Neben den bekannten Gesichtern von Ronny und Marcus, werden uns diesmal Krissi, Kenny, Kevin und Sebastian tatkräftig unterstützen.

 

Oun, der Leiter von Volun-Tour Laos, und einige Kinder eines Bergdorfes

 

Aufbau eines Gravitation-basierten Wasserversorgungssystems für das Dorf Kwok Ngniew:

Das Projekt haben wir gemeinsam mit Volun-Tours ausgesucht, da wir hier den Grundstein für eine langfristige Verbesserung der Situation im Dorf legen können und Oun bereits andere Spender, größtenteils aus den USA, für Zuwendungen begeistern konnte, sodass wir die großen Kosten (ca. 25.000 US$) für eine solche Anlage auf ‘mehrere Schultern’ aufteilen können.

 

Aufbau eines Wasserspeichers in einem anderen Dorf

 

Darum wird es bei Magic to Laos konkret gehen:

  • Kwok Ngniew Village mit ca. 450 Einwohnern, gelegen 30km von Luang Prabang entfernt und schwierig zu erreichen, da weit oben in den dicht bewachsenen Bergen
  • Wasserversorgung momentan nur über Tanks oder durch den Bergfluss in der Nähe. Wir wollen ein Gravitations-basiertes Wasserversorgungssystem bauen, welches eine ganzjährige Versorgung sicherstellt
  • Durch den Zugang zu sauberem Wasser wird das Infektionsrisiko für Krankheiten wie Durchfall und Typhus deutlich zurück gehen
  • Die lokale Schule wird natürlich ebenfalls mehrere Anschlüsse bekommen, die Lernatmosphäre verbessert sich
  • In naher Zukunft können die Häuser bessere Sanitäreinrichtungen aufbauen, auch dadurch sinkt das Infektionsrisiko
  • Der Gemüseanbau wird durch die permanente Verfügbarkeit von Wasser besser planbar, die Produktivität im Anbau steigt
Durch den Zugang zu sauberem Trinkwasser wird sich die Lebensqualität der Dorfbewohner enorm verbessern. Die Auswirkungen werden gleich nach Fertigstellung spürbar und die Anlage ist dafür ausgelegt, mindestens 15 Jahre ohne größeren Wartungsaufwand nutzbar zu sein.

Gern könnt ihr uns auch per Überweisung oder Paypal unterstützen, dabei fallen keine Gebühren an. Besucht dafür gern unsere Projekt-Website: https://magictotheworld.de/magic-to-laos/

 

Für eure Spenden könnt ihr gern anschließend oder zum Ende des Jahres eine Zuwendungsbestätigung/Spendenbescheinigung bekommen, die ihre gemäß §50 Abs. 1 EStDV steuerlich geltend machen könnt!

 

Wir versprechen, dass 100% des Geldes, welches ihr uns anvertraut, für die Hilfe vor Ort verwendet wird. Sämtliche Ausgaben für Flüge, Transport, Übernachtungen und Verpflegung tragen wir wie immer selbst.

 

 

--- English version ---

Dear Magic to the World – friends and supporters,

 

Towards the end of april we will head to Asia to realize our first Magic to the World project of 2019. The landlocked country of Laos still counts, according to the UN, to the group of the ‘least developed countries’ and is the least developed country of the south-east Asia region. Only few years ago, more then half of the population lived below the poverty line of 2 US$ per day.

 

Even as things are moving forward quickly on the big and small cities of the country, where a lot is invested in infrastructure and the general living conditions, especially the rural population gets left behind. The local communities often lack access to clean drinking water and good educational ressources.

 

Along with the local NGO Volun-Tour Laos and their funder Ounprason we want to support the rural village of Kwok Ngniew in the Chomphit district, 30km up the mountain from Luang Prabang in setting up a gravity-based water supply system. Besides the known faces of Ronny and Marcus, our team will be completed with Krissi, Kenny, Kevin and Sebastian.

 

Preperation of the water tank in another village

 

Supplemental Gravity Flow Water System for Kwok Ngniew village in Laos:

Together with Volun-Tour Laos we decided to start the drinking water project for a positive long-term impact on the living conditions in the village. Because Oun has already found some donor angels, mostly from the US, to also support this project financially, we can split the costs (~25.000 USD) between different parties.

 

Bringing materials to another village

 

Our aim for Magic to Laos will be:

  • Kwok Ngniew Village consists of aprox. 450 people and lies 30km uphill from Luang Prabang thru mountainous terrain with difficult accessibility
  • Water supply at the moment is only from small tanks or by a small mountain river. With the supplemental gravity flow water system, supply will be secured thruout all year for all the villagers.
  • By access to clean water, cases of diarrhoea and typhoid fever will significantly decrease
  • the local primary school will gain access to clean drinking water which will increase the learning athmosphere
  • With running water it will be possible to install better home sanitation systems, also lowering the risk for infections
  • Also sustainable vegetable farming will be easier to plan. The productivity in farming will grow.
By access to running and clean water, the living conditions in the village will increase immediately. The impact will last up to 15 years and only little maintanace will be required once the construction is finished.

You can also donate towards our project using bank transfer or Paypal, for details please visit our project-webpage: https://magictotheworld.de/en/magic-to-laos/

 

Your donations qualify for tax deduction of citizens of the European Union. Please let us know if you would like to receive a donation receipt. 

 

We promise that all the money you trust us with goes towards the good cause. We account for all our travel, transportation and food expenses ourselves, meaning that 100% of the money raised will be invested directly in these project.

 

0 € von 1.000 € gesammelt

0%
0 Tag verbleibt
1 Beteiligung

Organisator

Stein Marcus

Profil verifiziert

Empfängers

Magic to the World e.V.